Bücherschau des Tages

Wachsende Ratlosigkeit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
04.05.2012. Die FAZ feiert Katrin Seddigs Eheroman als lebenskluges, unsentimentales Buch über die Abnutzungserscheinungen der Liebe. Die SZ überlegt mit Miguel Abensour, wieviel Staat eine Demokratie verträgt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Pali Meller: Papierküsse. Briefe eines jüdischen Vaters aus der Haft 1942/43

Cover: Pali Meller. Papierküsse - Briefe eines jüdischen Vaters aus der Haft 1942/43. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2012.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2012
ISBN 9783608946994, Gebunden, 133 Seiten, 18,95 EUR
Ein Vermächtnis in Briefen, aus dem die väterliche Liebe in allen Schattierungen ihrer hilflosen Verantwortung spricht: Siebzig Jahre, nachdem Pali Meller die Briefe an seine 11- und 7-jährigen Kinder…

Katrin Seddig: Eheroman. Roman

Cover: Katrin Seddig. Eheroman - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2012.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783871347368, Gebunden, 448 Seiten, 19,95 EUR
Ava Grünebach war schon immer ein bisschen anders. Sie hat einen verrückten Vornamen, nur fast normale Eltern, und sie hat Danilo, der sich schon mit zwölf in sie verliebt und mit sechzehn bei ihr einzieht…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Miguel Abensour: Demokratie gegen den Staat. Marx und das machiavellische Moment

Cover: Miguel Abensour. Demokratie gegen den Staat - Marx und das machiavellische Moment. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518585740, Gebunden, 269 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Hemminger. Von Stuttgart und Madrid bis Kairo und Tel Aviv befinden sich die Menschen auf den Straßen, um ihre Rechte einzuklagen und für ihre Anliegen bei den Herrschenden…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!