Bücherschau des Tages

Plunder und Poesie

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
24.02.2010. Die NZZ begreift Andrzej Stasiuks galizische Geschichten
"Winter" als mal zynischen, mal tröstlichen Gegenentwurf zum Brüsseler Europa. Die FAZ bewundert die philosophische Selbstbehauptung des Averroes "Die entscheidende Abhandlung und die Urteilsfällung über das Verhältnis von Gesetz und Philosophie". Auch Gerard Manley Hopkins' Gedichte "Geliebtes Kind der Sprache" hat sie in Dorothea Grünzweigs Übersetzung sehr gern gelesen. Die FR empfiehlt Kathrin Schmidts Gedichte "blinde bienen".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Averroes (Ibn Rushd): Die entscheidende Abhandlung und die Urteilsfällung über das Verhältnis von Gesetz und Philosophie .

Cover: Averroes (Ibn Rushd). Die entscheidende Abhandlung und die Urteilsfällung über das Verhältnis von Gesetz und Philosophie . Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2009.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2009
ISBN 9783787318841, Kartoniert, 432 Seiten, 68,00 EUR
In der "Entscheidenden Abhandlung" (1179) verteidigt Averroes das Recht der Philosophie gegen den Einspruch der Theologie (al-Ghazali) unter Bezugnahme auf den Koran. Die vorliegende zweisprachige Ausgabe…

Gerard Manley Hopkins: Geliebtes Kind der Sprache. Gedichte

Cover: Gerard Manley Hopkins. Geliebtes Kind der Sprache - Gedichte. Edition Rugerup, Berlin, 2009.
Edition Rugerup, Hörby 2009
ISBN 9789189034211, Gebunden, 304 Seiten, 29,90 EUR
Aus dem Englischen von Dorothea Grünzweig.

Frankfurter Rundschau

Kathrin Schmidt: blinde bienen.

Cover: Kathrin Schmidt. blinde bienen. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2010.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2010
ISBN 9783462041934, Gebunden, 96 Seiten, 16,95 EUR
Motivreichtum, Sprachspiele, Klangvielfalt und frappante Brüche - hier wird alles geboten, was das Gedicht an Möglichkeiten gewährt.

Hans-Ulrich Wehler: Land ohne Unterschichten. Neue Essays zur deutschen Geschichte

Cover: Hans-Ulrich Wehler. Land ohne Unterschichten - Neue Essays zur deutschen Geschichte. C.H. Beck Verlag, München, 2009.
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406585883, Gebunden, 288 Seiten, 14,95 EUR
Von den Unterschichten in der Bundesrepublik, deren Existenz allzu gern bestritten wird, bis zum heftig umstrittenen EU-Beitritt der Türkei, vom Nationalismus als radikaler Mobilisierungsideologie bis…

Neue Zürcher Zeitung

Zsuzsanna Gahse: Erzählinseln. Reden für Dresden

Cover: Zsuzsanna Gahse. Erzählinseln - Reden für Dresden. Thelem Verlag, Dresden, 2009.
Thelem Verlag, Dresden 2009
ISBN 9783939888512, Kartoniert, 213 Seiten, 12,80 EUR
Im Frühjahr 2008 war die Autorin Zsuzsanna Gahse Inhaberin der 7. Chamisso-Poetikdozentur in Dresden und reflektierte in ihren »Reden für Dresden« über die Voraussetzungen und Bedingungen ihres Schreibens…

Juan Jose Millas: Meine Straße war die Welt. Roman

Cover: Juan Jose Millas. Meine Straße war die Welt - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100490131, Gebunden, 205 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Spanischen von Peter Schwaar. In "Als die Welt Kind war" erzählt Juan Jose Millas von dem Jungen Juan Jose, der in Valencia aufwächst, und wie der Umzug nach Madrid sein Leben verändert. Valencia,…

Andrzej Stasiuk: Winter. Fünf Geschichten

Cover: Andrzej Stasiuk. Winter - Fünf Geschichten. Insel Verlag, Berlin, 2009.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783458193227, Gebunden, 63 Seiten, 11,80 EUR
Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall und Olaf Kühl. "Auf den Schrottplatz kommst du nicht", sagt Grzesiek zu seiner orangen Syrena, in der er mit Kupferdrahtrollen an der polnisch-slowakischen Grenze…

Theodore Ziolkowski: Heidelberger Romantik. Mythos und Symbol

Cover: Theodore Ziolkowski. Heidelberger Romantik - Mythos und Symbol. C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg, 2009.
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2009
ISBN 9783825355760, Gebunden, 241 Seiten, 24,00 EUR
Im Gegensatz zum herrschenden Bild der Heidelberger Romantik, das um die Dichter Arnim, Brentano und Eichendorff kreist, stellt das Buch eine eher geistig orientierte Romantik vor, deren literarhistorische…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!