Bücherschau des Tages

Naschhaftigkeit und Sudelsucht

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
22.02.2019. Die FAZ lernt dank Peter Geimer die Fliege kennen und lieben. Die NZZ studiert mit dem Verleger Arnulf Conradi lieber die meditative Kunst der Vogelbeobachtung. Die SZ spricht mit Eleonore Büning angeregt über Beethoven und erfährt von Reni Eddo-Lodge, weshalb sie nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spricht. Dlf vertieft sich in die brillant ins Deutsche übertragenen Briefe von Samuel Beckett. Und Dlf-Kultur lernt mit Siegfried Lichtenstaedter einen scharfsinnigen Propheten des Holocaust kennen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jan Assmann: Achsenzeit. Eine Archäologie der Moderne

Cover: Jan Assmann. Achsenzeit - Eine Archäologie der Moderne. C.H. Beck Verlag, München, 2018.
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406729881, Gebunden, 352 Seiten, 26,95 EUR
Um das 6. Jahrhundert v.Chr. traten in verschiedenen Kulturräumen der Welt unabhängig voneinander Philosophen und Propheten auf, die das bisherige mythische Denken überwanden: Konfuzius und Laotse in…

Peter Geimer: Fliegen. Ein Porträt

Cover: Peter Geimer. Fliegen - Ein Porträt. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2018.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957576170, Gebunden, 140 Seiten, 18,00 EUR
Kaum ein Lebewesen ist uns so lästig wie die Fliege; wo sie auftaucht, stört sie und legt dabei noch eine bemerkenswerte Penetranz an den Tag. Kein Wunder, dass sich seit der Antike gegen diese wehrlosen…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Arnulf Conradi: Zen und die Kunst der Vogelbeobachtung.

Cover: Arnulf Conradi. Zen und die Kunst der Vogelbeobachtung. Antje Kunstmann Verlag, München, 2019.
Antje Kunstmann Verlag, München 2019
ISBN 9783956142895, Gebunden, 240 Seiten, 20,00 EUR
Der Augenblick, in dem man den Vogel sieht, hat etwas Einmaliges und zugleich etwas Meditatives - davon erzählt Zen und die Kunst der Vogelbeobachtung. Das Buch beginnt in der Antarktis und wendet sich…

Süddeutsche Zeitung

Eleonore Büning: Sprechen wir über Beethoven. Ein Musikverführer

Cover: Eleonore Büning. Sprechen wir über Beethoven - Ein Musikverführer. Benevento Verlag, Salzburg, 2018.
Benevento Verlag, Salzburg 2018
ISBN 9783710900501, Gebunden, 352 Seiten, 24,00 EUR
Viele Melodien Beethovens sind zu Evergreens geworden: Für Elise erklingt auf dem Handy, die Mondscheinsonate in der Hotelbar. Eroica oder Appassionata kurbeln die Fernsehwerbung an, die Arietta jagt…

Reni Eddo-Lodge: Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche.

Cover: Reni Eddo-Lodge. Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche. Tropen Verlag, Stuttgart, 2019.
Tropen Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608504194, Kartoniert, 263 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Anette Grube. Viel zu lange wurde Rassismus als reines Problem rechter Extremisten definiert. Doch die subtileren, nicht weniger gefährlichen Vorurteile finden sich dort, wo man…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Honore de Balzac: Ein Abglanz meines Begehrens. Bericht einer Reise nach Russland 1847

Cover: Honore de Balzac. Ein Abglanz meines Begehrens - Bericht einer Reise nach Russland 1847. Friedenauer Presse, Berlin, 2018.
Friedenauer Presse, Berlin 2018
ISBN 9783932109850, Kartoniert, 196 Seiten, 18,00 EUR
Herausgegeben von Brigitte van Kann. Aus dem Französischen von Nicola Denis. In nur acht Tagen von Paris nach Wierzchownia in der Ukraine: Im Spätsommer 1847 reiste Honoré de Balzac ins Russische Reich,…

Samuel Beckett: "Was bleibt, wenn die Schreie enden?". Briefe 1966-1989

Cover: Samuel Beckett. "Was bleibt, wenn die Schreie enden?" - Briefe 1966-1989. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428375, Gebunden, 1008 Seiten, 68,00 EUR
Aus dem Englischen von Chris Hirte. Dieser Band beschließt die vierbändige Ausgabe der Briefe Samuel Becketts. Er enthält Briefe aus den letzten 23 Lebensjahren, in denen sich das Werk des seit Warten…

Deutschlandfunk Kultur

Katapult - 100 Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern.

Cover: Katapult - 100 Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2019.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783455005387, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Herausgegeben von Katapult. Manchmal müssen wir unsere Perspektive ändern, um die Welt besser zu verstehen. Die Realität ist nicht schwarz und weiß, sie ist kompliziert. Und das ist gut! 100 Karten, die…

Siegfried Lichtenstaedter: Prophet der Vernichtung. Über Volksgeist und Judenhass (1865-1942)

Cover: Siegfried Lichtenstaedter. Prophet der Vernichtung - Über Volksgeist und Judenhass (1865-1942). S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2019.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974218, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Herausgegeben und mit begleitenden Essays von Götz Aly. Wie ein bayerisch-jüdischer Beamter den Holocaust vorhersagte: Scharf beobachtend und mit jüdischem Witz schrieb Siegfried Lichtenstaedter (1865-1942)…