Bücherschau des Tages

Verhunztes Denken

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
11.09.2009. Die FAZ liest mit Begeisterung die unzynischen und sogar angreifbaren Musiktexte "Psychotische Reaktionen und heiße Luft" des legendären Lester Bangs. "Bestechende Intelligenz" bescheinigt die SZ Robert Menasses Erzählungen "Ich kann jeder sagen". Von Paul Feyerabend lässt sie sich die "Naturphilosphie" und die Vorzüge des archaischen Menschenbilds erklären.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Lester Bangs: Psychotische Reaktionen und heiße Luft. Rock 'n' Roll als Literatur und Literatur als Rock 'n' Roll

Cover: Lester Bangs. Psychotische Reaktionen und heiße Luft - Rock 'n' Roll als Literatur und Literatur als Rock 'n' Roll. Edition Tiamat, Berlin, 2008.
Edition Tiamat, Berlin 2008
ISBN 9783893201273, Kartoniert, 345 Seiten, 19,80 EUR
Herausgegeben von Greil Marcus. Aus dem Englischen von Astrid Tillmann. Lester Bangs ist eine, wenn nicht die Rock-Kritiker-Legende in Amerika. 1948 geboren, starb er bereits mit 33 Jahren im Jahre 1982.…

Viktor Pelewin: Das fünfte Imperium. Roman

Cover: Viktor Pelewin. Das fünfte Imperium - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2009.
Luchterhand Literaturverlag, München 2009
ISBN 9783630621388, Kartoniert, 399 Seiten, 10,00 EUR
Der 19-jährige Roma Schtorkin ist ein typischer Jugendlicher seiner Zeit: Seine Kindheit hat er noch in der Sowjetunion verbracht, an die er sich nur noch bruchstückhaft erinnern kann, jetzt, als Jugendlicher,…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Paul Feyerabend: Naturphilosophie.

Cover: Paul Feyerabend. Naturphilosophie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585146, Gebunden, 382 Seiten, 24,80 EUR
Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Helmut Heit und Eric Oberheim. Paul Feyerabend, Philosoph, Physiker, Anarchist, war einer der unkonventionellsten Wissenschaftler seiner Zeit. Sein "Anything…

Robert Menasse: Ich kann jeder sagen. Erzählungen vom Ende der Nachkriegsordnung

Cover: Robert Menasse. Ich kann jeder sagen - Erzählungen vom Ende der Nachkriegsordnung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518421147, Gebunden, 189 Seiten, 17,80 EUR
Alles kommt wieder. Sogar die Erinnerungen. Wann war sie zu Ende, die Nachkriegsordnung? Als die Mauer fiel? An diesen 9. November 1989 wird sich das junge Paar, das die Hochzeitsnacht vor dem Fernseher…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!