Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Magazinrundschau - Archiv

Ein Blick in internationale Magazine. Jeden Dienstag Mittag

März 2007

Die Magazinrundschau

27.03.2007. In der Lettre erkundet der Anthropologe Filip de Boeck die Körper, die sich durch Kinshasa bewegen. Die New York Review of Books fragt sich, ob die übervollen Gefängnisse in den USA vielleicht doch sinnvoll sind. In Outlook India bespricht Taslima Nasrin die Autobiografie von Ayaan Hirsi Ali. In Reset.doc… Mehr lesen

Die Magazinrundschau

20.03.2007. Vanity Fair porträtiert den König der Söldner. Die Gazeta Wyborcza wendet sich gegen die Forderung nach partieller Nicht-Existenz von Schwulen in Polen. Im Spectator erklärt der Historiker Martin Gilbert: Churchill war kein Antisemit. Im du-Magazin erklärt Suad Amiry, warum man in Ramallah besser nicht ins Fitness-Studio geht. Der New… Mehr lesen

Die Magazinrundschau

13.03.2007. In der New York Review of Books analysiert Julian Barnes die leichte Übelkeit der Franzosen. In ResetDoc ärgert sich die Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi über Fundamentalisten der Aufklärung. Der American Scholar findet Peter Handke nicht genial genug, um ihm seine Bewunderung Milosevics zu verzeihen. Im Nouvel Obs verkündet Alain Minc,… Mehr lesen

Die Magazinrundschau

06.03.2007. Die Weltwoche porträtiert Andre Glucksmann. In Al Ahram findet die Kanadierin Hadeel Al-Shalchi, dass die Ägypterinnen das Kopftuch aus den falschen Gründen tragen. Tygodnik Powszechny will keine westeuropäischen Filme über osteuropäische Themen sehen. Der Economist untersucht Licht und Schatten in Südafrika. Al-Sharq al-Awsat beobachtet arabische Intellektuelle im französischen Wahlkampf. Der… Mehr lesen