Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Magazinrundschau - Archiv

Ein Blick in internationale Magazine. Jeden Dienstag Mittag

September 2009

So viel mehr Sterne

29.09.2009. Mother Jones erzählt, warum kein Grüner sich mit Fiji-Mineralwasser erwischen lassen sollte. Zeitungen mögen im Netz ihren Markenwert verlieren, Journalisten könnten ihn dort erst gewinnen, überlegt Le Monde. Nicht die Zukunft, die Gegenwart ist heute die eigentliche Inspiration, meint der französische Soziologen Michel Maffesoli in Clarin. Im Espresso erzählt… Mehr lesen

Fast werde ich ohnmächtig

22.09.2009. Die New York Times liest das "Rote Buch" Carl Jungs, schaudernd. Wired weiß, warum Craig Newmark so erfolgreich ist: Er beantwortet Emails. In La vie des idees überlegt Eric Hobsbawm, wie man heute eine Revolution auslösen könnte. Mehr Helden!, fordert der Merkur. Walrus erzählt von einem ganz gewöhnlichen Tag… Mehr lesen

Hexenkessel der Debatte

15.09.2009. In The Atlantic erklärt Robert D. Kaplan, warum er lieber Al Dschasira sieht als CNN oder BBC. Und Mark Bowden läutet das Zeitalter des Postjournalismus ein. In Tygodnik Powszechny erklärt der Theaterregisseur Jan Klata den Raubtierkapitalismus mit einem hundert Jahre alten Roman. Im Espresso schwingt sich John Berger aufs Motorrad.… Mehr lesen

Das geht nicht im Geschirrspüler

08.09.2009. Der New Yorker bestellt deckenhohe Schuhschachteltürme bei Zappos. In Literaturen erklärt Terezia Mora, warum die IT-Gemeinde nicht Oberschicht sein will. In HVG möchte Agata Gordon lieber homosozial statt homosexuell genannt werden. Der Guardian geht ins Bett mit J.M. Coetzee. NZZ-Folio singt ein Loblied auf den Lehrling. Der Chronicle of Higher… Mehr lesen

Angenehme Erregung

01.09.2009. Heute will Russland Geheimdokumente zur Rolle Polens beim Ausbruch des Zweiten Weltkriegs vorlegen, berichtet der Observer. In Przekroj meint Tomasz Lubienski: 1939 haben die Polen richtig und groß gehandelt. Das britische Onlinemagazin Spiked vermisst den Qualitätsjournalismus in der schwedischen Zeitung Aftonbladet. Die Menschenrechte wurden in Haiti geboren, erinnert uns… Mehr lesen