Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Perlentaucher-Autoren

Georg Klein

Georg Klein, geboren 1953 in Augsburg, lebt mit seiner Familie in Berlin und Ostfriesland. Sein Roman "Libidissi" wurde als eine der wichtigsten Neuerscheinungen des Jahres 1998 gefeiert und in mehrere Sprachen übersetzt. 1999, im Erscheinungsjahr des Erzählungsbandes "Anrufung des Blinden Fisches" wurde ihm der Brüder-Grimm-Preis verliehen und im Jahr 2000, für einen Ausschnitt aus "Barbar Rosa", der Ingeborg-Bachmann-Preis.

Artikel von Georg Klein (NaN - von )

Sehr geehrter Herr Professor Doktor Hörisch

07.04.2008 Eine Antwort auf Jochen Hörischs offenen Brief an Burkhard Müller. mehr lesen

Das blendend hell bleibende Feld - Deutschland: Portugal 3:1

Die Kolumne zur Fußball-WM 2006.

09.07.2006 Folge 7: Und so dauerte es gestern Abend elend lange, bis im Stuttgarter Stadion die Musik verstummte und das Licht ausging... mehr lesen

So jung wie schon lange nicht - Deutschland: Italien 0:2

Die Kolumne zur Fußball-WM 2006.

05.07.2006 Folge 6: Gegen den großen alten Mann Del Piero zu verlieren, heißt jung aussehen. mehr lesen

Helles Aufscheinen einer Tugend ohne Namen - Deutschland-Argentinen 5:3

Die Kolumne zur Fußball-WM 2006.

01.07.2006 Folge 5: Beharrlichkeit? Willenskraft? Durchhaltevermögen? Seelenstärke? Merkwürdig, daß wir für diese Tugend, die die Anderen nicht selten für typisch deutsch halten, im Deutschen keinen rechten Namen haben. mehr lesen

Das fromme Heucheln der Sieger - Deutschland-Schweden 2:0

Die Kolumne zur Fußball-WM 2006.

25.06.2006 Folge 4: Das fromme Heucheln der Sieger. mehr lesen

Der Sieg braucht den Mut der anderen - Deutschland-Ecuador 3:0

Die Kolumne zur Fußball-WM 2006.

21.06.2006 Folge 3: Der Sieg braucht den Mut der anderen. Und das Herz ist mehr als ein bloßer Muskel. mehr lesen

Blitzschlag des erlösenden Tors - Deutschland-Polen 1:0

Die Kolumne zur Fußball-WM 2006.

15.06.2006 Folge 2: Blitzschlag des erlösenden Tors. mehr lesen

Deutschland - Costa-Rica, 4:2

Die Kolumne zur Fußball-WM 2006.

10.06.2006 Folge 1: Tränen der Germania. mehr lesen

GELD, PRAXIS, TRANSPARENZ

Zur Kritik an der Sonderausgabe von volltext

04.04.2006 Der Deutsche Literaturfonds will eine Sonderausgabe der Zeitschrift volltext mit 300.000 Euro unterstützen. Das wurde in den letzten Tagen heftig kritisiert. Von Korruption war die Rede. Wer für solche Entscheidungen Transparenz verlangt, hat Recht. Er tut aber auch gut daran, damit bei sich selbst anzufangen. mehr lesen

Die Hits des Heiligen Heine

16.02.2006 Die Hits des Heiligen Heine. Eine spirituelle Spruchparade aus doppelt gegebenem Anlass. Zusammengestellt von Georg Klein mehr lesen

Bücher von Georg Klein

Georg Klein: Schund & Segen. Siebenundsiebzig abverlangte Texte

Bestellen bei buecher.deCover:

Rowohlt Verlag, Reinbek 2013, ISBN 9783498035662, Gebunden, 432 Seiten, 22,95 EUR

"Kaum einer der gegenwärtigen Literaten kann echt und falsch, Kunst und Kalkül so klar und feinsinnig unterscheiden wie Georg Klein. Alles, was er schreibt, schreibt er im Bewusstsein seiner vielfachen Vermitteltheit. Jede seiner Phantasien ist durch die Sprache, durch die Genres, nicht zuletzt durch seine Menschlichkeit und Erfahrung gegangen, ... mehr lesen

Georg Klein: Die Zukunft des Mars. Roman

Bestellen bei buecher.deCover:

Rowohlt Verlag, Reinbek 2013, ISBN 9783498035341, Gebunden, 384 Seiten, 22,95 EUR

Die Mars-Kolonisten brauchen keine Atemgeräte mehr. Der Kontakt zur Mutterzivilisation und ihrer einstigen Hochtechnologie ist längst abgerissen. Sie, die Nachfahren der ersten Siedler, leben in einer kargen, analphabetischen Kultur von eigentümlicher Schönheit. Aber ganz ist die Schrift nicht verloren: ein junger Hilfsarzt studiert die als unlesbar ... mehr lesen

Georg Klein: Roman unserer Kindheit.

Bestellen bei buecher.deCover:

Rowohlt Verlag, Reinbek 2010, ISBN 9783498035334, Gebunden, 448 Seiten, 22,95 EUR

Georg Klein versetzt uns zurück in das Licht der frühen sechziger Jahre, an den Rand einer süddeutschen Stadt. Ein scheinbar ewiger Sommer umfängt Neubaublöcke, amerikanische Kasernen, eine Laubenkolonie, ein verlassenes Wirtshaus unter uralten Kastanien. Doch dann kommen die Boten: der Mann ohne Gesicht, der Fehlharmoniker, ... mehr lesen

Georg Klein: Die Logik der Süße. Erzählungen

Bestellen bei buecher.deCover:

Rowohlt Verlag, Reinbek 2010, ISBN 9783498035556, Gebunden, 240 Seiten, 18,95 EUR

Die Kinder wissen nicht, was einmal war. Die Insel, die aus dem Meer ragt, ist ihnen eine Welt eigener Zeitordnung. Als Überlebende einer Naturkatastrophe haben sie sich mit elf greisen Lehrern dort eingerichtet. Und keiner der Alten ahnt, dass ihnen die kostbaren Kleinen schon bald entgleiten werden. Zwei Reisende beziehen Quartier in einem Prager ... mehr lesen

Georg Klein: Sünde Güte Blitz. Roman

Bestellen bei buecher.deCover:

Rowohlt Verlag, Reinbek 2007, ISBN 9783498035327, Gebunden, 192 Seiten, 17,90 EUR

In einem Hinterhof der deutsch-polnischen Grenzstadt G. kommt nachts ein nackter Mann zu sich und klettert in eine Linde. Angela Z., arbeitslose Physikerin und Hausmeisterin, feiert gerade mit Sekt und Käsegebäck allein Geburtstag, als er aus dem Baum zu ihr ins Wohnzimmer springt. Im selben Haus vollbringt seit einem halben Jahr ein Ärztepaar ... mehr lesen

Georg Klein: Die Sonne scheint uns. Roman

Bestellen bei buecher.deCover:

Rowohlt Verlag, Reinbek 2004, ISBN 9783498035228, Gebunden, 219 Seiten, 17,90 EUR

Eine große deutsche Hafenstadt. Vier Männer und eine Frau sind in einem leerstehenden Fünfziger-Jahre-Hochhaus eingeschlossen. Der mysteriöse Gabor Cziffra, Pate des Viertels am Salzhafen, in dem seit längerem ein Mörder umgeht, hat die fünf mit der Suche nach einer rätselhaften Sonne beauftragt. Aus dem Gebäude, ... mehr lesen

Georg Klein: Von den Deutschen. Erzählungen

Bestellen bei buecher.deCover:

Rowohlt Verlag, Reibek 2002, ISBN 9783498035136, Gebunden, 192 Seiten, 16,90 EUR

Auf und ab, und kreuz und quer, sind sie unterwegs. Ob zur Bowling-Bahn in U-Bahn-Nähe oder in ein Seniorenheim am Ammersee, ob zum neugebauten Kanzleramt an der Spree oder nach Erfurt, ob nach Chicago, wo der riesenhafte Herr Arno ein Nazi-Devotionalien-Geschäft betreibt, oder ins ferne Schutzgebiet an der Druschka - die Deutschen, von denen ... mehr lesen

Georg Klein: Barbar Rosa. Eine Detektivgeschichte

Bestellen bei buecher.deCover:

Alexander Fest Verlag, Berlin 2001, ISBN 9783828601345, Gebunden, 224 Seiten, 19,43 EUR

Ein Geldtransporter ist verschwunden, den Detektiv Mühler finden soll. Auf seiner Odyssee durch die Stadt tappt er im dunkeln. In einem Hallenbad, im Schein des Mondes, glaubt er sich am Ziel. Georg Klein legt mit Barbar Rosa eine romantische Detektivgeschichte vor. ... mehr lesen

Georg Klein: Anrufung des blinden Fisches. Erzählungen

Bestellen bei buecher.deCover:

Alexander Fest Verlag, Berlin 1999, ISBN 9783828600874, gebunden, 197 Seiten, 18,41 EUR

Die Menschen in Georg Kleins Erzählungen haben eines gemeinsam: ob sie ihr Leben im "Untergrund" führen, in Laubenhäuschen und Wohnwagen oder in der nie erlöschenden Helligkeit des Mediengeschäfts - immer überredet ein unbekanntes Etwas sie, mit ihrem Leben aufs Ganze zu gehen, immer zieht es sie zum Kontrollverlust. Was finden sie dort? Schrecken ... mehr lesen

Newsletter abonnieren

Möchten Sie über unsere neuen Artikel, die Feuilletons und die besten Bücher informiert sein? Abonnieren Sie unsere Newsletter!
Drucken | Empfehlen auf Facebook | Twittern | Share on Google+

Archiv: Perlentaucher-Autoren

Archiv: Essay

Daniele Dell'Agli: Aufruhr im Zwischenreich - Teil 4

17.10.2014. Gegen das antisuizidale "Dammbruch"-Argument: Wenn der Staat die Pflicht hätte, die Bürger zu ihrem eigenen Wohl vor sich selbst zu schützen, dann müsste man auch Rauchen, Motorradfahren und Currywürste verbieten. Mehr lesen

Archiv: Virtualienmarkt

Rüdiger Wischenbart: Die Buchkultur und der leere Stuhl

21.08.2014. Der Streit um Amazon in den USA und Deutschland ist Symptom einer säkularen Veränderung der Buchbranche. Der Appell an den Staat gegen die Internetgiganten wird nicht weiterhelfen: Die Impulse müssen aus der Gesellschaft kommen. Manifest für eine soziale Marktwirtschaft im Buch-Business. Mehr lesen

Archiv: Post aus ...

Flirt mit dem chinesischen Modell

06.02.2014. In der Türkei hat das Parlament gestern Nacht ein Gesetz verabschiedet, das das Abschalten unliebsamer Webseiten erleichtert. Befürworter loben es als Schutz der Bevölkerung, Gegner sprechen von Zensur. Präsident Erdogan findet: Twitter ist der größte Unruhestifter in heutigen Gesellschaften. Mehr lesen