Medienticker - Archiv

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann

September, 2016

Hieronymus-Tag

30.09.2016. Aktualsiert  Leistungsschutzrecht: Günther Oettinger twittert sich um Kopf und Kragen - Redefreiheit im Internet: Wie damit umgehen? - Rückabwicklung: Die VG Bild-Kunst setzt das BGH-Urteil zur Verlegerbeteiligung um - Thomas Baumgärtel: "Die Banane ist ein Instrument" - Vom Verstehen & Verurteilen: Bernhard Schlink im Gespräch - Pro & Contra: "Distant Reading" - Kritikerumfrage: Stuttgart ist das "Opernhaus des Jahres" + Vor 225 Jahren: Uraufführung von Mozarts "Zauberflöte".

Rosamunde Pilcher auf dem Horrotrip

29.09.2016. Monika Grütters: Bundesregierung will Literatur stärker fördern - Informationsfreiheitsgesetz: Zeit für eine Weiterentwicklung - Open Access: Roland Reuß gegen BMBF-Strategiepapier - Aleppo: Sind die Youtube-Filme aus dem Kriegsgebiet authentisch? - Jubiläen: 40 Jahre Edition Nautilus, 50 Jahre Peter Hammer Verlag & 140 Jahre Vorwärts - Elfriede Jelineks "Schatten (Eurydike sagt)" in  Berlin - Navid Kermani im Hörfunkinterview über die Liebe + Miles Davis: Jederzeit meilenweit voraus.

Wenn die Katze eines Promis ...

28.09.2016. Leit- statt Loser-Medien: Mathias Döpfner möchte Zeitungen vom Papier emanzipieren - William Shakespeare: Was ihr wollt, das man euch tu - Erdogans Treibjagd: Die Türkei im Ausnahmezustand - Seitenwechsel: "Lesen ist keine Arbeit", weiß Felictias von Lovenberg - Interview: Claus Peymann versteht sich nicht als Feudalherr, sondern als aufgeklärten Monarchen - T. C. Boyle: "Ich bin ein Hillarian" - Cheftheoretiker der Surrealisten: Vor 50 Jahren starb André Breton.

Ganz neue Töne

27.09.2016. Zeitungskongress: Alexander Gauland über "Lügenpresse" &  Lügen als Erfolgsrezept - Verleger-Präsidenten ohne Skrupel: Mathias Döpfner & Hubert Burda - Zum 90. Geburtstag: Wirtschaftswoche mit Erinnerungslücken - BND-Gesetz: Warum alle dagegen sind, nur die Bundesregierung nicht - Türkei: Theater im Ausnahmezustand & Deutsche Welle klagt gegen türkisches Ministerium + Von der Liebe zu schönen Büchern: Der Buchkünstler Christian Ewald.

Lückenpresse

26.09.2016. Selbstkritischer Journalismus: Was in den Medien fehlt - Die Medienbranche & die Qualitätsfrage: Darüber redet man lieber nicht - Faule Journalisten? Wenn das Netz lacht oder tobt - Rolf Schneider über die selbstverletzte Würde des Netz-Nutzers - Hans Magnus Enzensberger & Hans Ulrich Obrist über Handschriften, Briefwechsel, Projekte & Sudelbücher + Kulturgeschichte: Jazz im Kalten Krieg.

Irrwitzige Dystopie

23.09.2016. Aktualisiert: Universalcode 2020: Die Zukunft des Journalismus reloaded - Mathias Müller von Blumencron über Bezahlinhalte im Netz, Adblocker & die Zukunft der Zeitung - AfD & die Medien: Ein symbiotisches Verhältnis - Yahoo: 500 Millionen Nutzer von Datenklau betroffen - Politische Interventionen: Die Aufgabe von Literatur?, fragt sich Mely Kiyak - Türkei: Alternativer Nobelpreis für "Cumhuriyet" & Repression in ungekanntem Ausmaß + Superheld oder Monster? Golem-Ausstellung im Jüdischen Museum.

Legendenzerstörer

22.09.2016. Statistiken: AGOF-News-Top-50 & Blendle-Bestseller - Hemmungslos: Wie Medien den Populismus bedienen & Verrohung der Sprache -  Tutuklandık: Das Gefängnistagebuch des Can Dündar - Literaturjurys: Gibt es Alternativen zum Jury-System?, fragt Dirk Knipphals - Schweizer Buchpreis: Fünf Finalisten für Basel + Ein erfülltes journalistisches Leben: Michael Naumann über Klaus Harpprecht.

Kritik der dialogischen Vernunft

21.09.2016. Aktualisiert: Klaus Harpprecht ist tot - War's das?: Adelbert-von-Chamisso-Preis soll eingestellt werden - Verlustanzeige: Burkhard Spinnens Hommage an das Buch - Julius-Campe-Preis 2016 für das Netzwerk der Literaturhäuser - Fulminanter Essay: Wolfram Schütte über Bettina Stangneths "Böses Denken" -  Nabokov im Schwarzwald: "Wie könnte ich den Verstand nicht verlieren?" - Durchlüftung der Heimat: Hermann Bausinger zum 90. - Vierter Name: Deutschlandradio Kultur wird Deutschlandfunk Kultur + In memoriam: 150. Geburtstag von H.G. Wells.

Hau-drauf in Höchstgeschwindigkeit

20.09.2016.  Journalismus: Scheuklappenrealismus über Ländergrenzen hinweg - Türkei: Günter Wallraff fordert Patenschaften für Verfolgte - Klage gegen den BND wegen Überwachung am Internetknoten DE-CIX - EU-Urheberrecht: Noch so ein Sieg, und wir sind verloren -  Hass-Rede: zur Kulturgeschichte eines sprachlichen Phänomens - Die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2016 + Hilflos, lächerlich & frauenfeindlich: Patrick Bahners über Merkel-Bashing.

Aus dem Mythos gepellt

19.09.2016. Quelle Internet: Verifizierung von Online-Content - Vor 165 Jahren: Gründung der New York Times - Buchkritik im Fernsehen: Lasst es einfach, meint Sibylle Berg - Türkei: Kein Halten, die Jagd geht weiter &  Das "größtes Gefängnis für Journalisten", sagt Can Dündar - Theaterkritik: Volker Braun feiert mit  "Die Griechen" sein Bühnen-Comeback am Berliner Ensemble - Alfred Kerr: Er war das Original - Edward Albee: Mann mit Gewicht um den Hals + Sein & Streit: Die Lesbarkeit der Welt.

Kirschtörtiger Imperativ

16.09.2016. Aktualisiert: Edward Albee ist tot - Steinzeit in Luxemburg: Analyse des EuGH-Urteils zur Störerhaftung - Google, Facebook & Co.: Abrechnung der Super-Nerds - Literaturkritik-Debatte: Das primitive Bedürfnis nach Streit und Zoff & automatische Literaturkritik - Pflichtlektüre: Für Journalisten & die sich dafür halten - Theater-Nachtkritiken - Pflichtlektüre: Für Journalisten & die sich dafür halten - Begriffsklärung: Nation & Nationalismus, Identitäre & völkisch + Manuskriptfund: Shakespeare zur Flüchtlingskrise.

Patt & Pattachon

15.09.2016. Die VG Wort, die Autoren & Verleger: Eine Presseschau & eine Einschätzung - Ein Jahr Blendle: Funktioniert der Online-Kiosk? - Welche Art von News junge Menschen wollen: Shane Smith' Abrechnung mit den Medien - EU-Kommission: Die USA haben Tempolimit, Europa bekommt Leistungsschutzrecht & der Börsenverein begrüßt den Vorstoß - Wir sind mehr, als wir dachten: Arno Widmann über Big Data - Verlegerfernsehen 2.0: YouTube Player für Publisher + Villes-refuges: Jacques Derrida & die Idee der Flüchtlingsstädte.

Merkwürdiges Ritual

14.09.2016. Can Dündar sieht eine schwere Wolke der Angst über der Türkei - Bittere Rache: Michel Houllebecq gegen "Le Monde" - Zwischen Kritik & Disziplinierung: Literatur und die Konstruktion ökonomischer Menschen - MIT-Forscher lesen: Bücher, ohne sie zu öffnen - Bücher vermarkten: Warum gibt es eigentlich noch Autorenlesungen? - Berlin: Das Selbstverständnis digitaler Indie-Verlage - Rundfunk: Bedingt reformierbar + Sven Helbig will nicht Komponist genannt werden.

Possenspiele

13.09.2016. 13.09.2016 IVW-News-Top-50: Große Nachrichten-Anbieter verlieren - News­portale: In der dunklen Welt der Falschmedien - Offener Brief an Präsident Erdogan: Orhan Pamuk warnt vor Terrorregime - Petition: Reporter ohne Grenzen will ausländische Journalisten vor Überwachung durch den BND schützen - Interview: Sibylle Lewitscharoff über LSD & Feminismus - ARD & ZDF zusammen? Die Zukunft der öffentlich-rechtlichen TV-Sender + Swinging 60s: Revolution zum Schluss im Victoria & Albert Museum.

Verfettung

12.09.2016. Kai Neahnung: Perlen des Lokaljournalismus - Internetzugänge: Regierungen diskriminieren digital -   Zensur: Facebook lenkt ein - Literaturkritik. Denis Scheck ohne Deckung - VG Wort-Los. Grabenkrieg oder Posse? Keine Mehrheiten & planlos zerstritten - Lärmende Bibliotheken: Schuld ist nicht die Digitalisierung - Krasse Reime: Labor überprüft Emotionen bei Gedichten + Preis: Böhmermann wird für Erdoğan-Gedicht ausgezeichnet.

Showdown im Hofbräukeller

09.09.2016. AktualisiertFacebooks merkwürdige Löschungen - Media Use Index 2016: Jeder dritte Online-Leser kommt über Social Media oder Push - Zeitungslandschaft: Kulturleistung & Lebensform - Türkischer Staatsfeind Nr. 1: Der Journalist Can Dündar & Die Rückkehr der Sippenhaft - Beschlagnahmtes DW-Interview: Was hat Friedman gefragt? - Tantiemen für Verlage?: Großangriff auf die VG Wort + 40 Jahre nach seinem Tod: Der Kult um Mao Zedong.

Lob der Hermetik

08.09.2016. Welttag der Alphabetisierung: 758 Millionen Analphabeten weltweit - Angriff auf die Tageszeitungen: Die neue Spiegel-Online-Strategie - "Worte bewegen / Sözcüklerin etkisi": Deutschland als Ehrengast auf der Internationalen Buchmesse in Istanbul & Kampagne #FreeWordsTurkey mobilisiert - Literaturkritik:TV-Interview mit Denis Scheck - Internationales Literaturfestival Berlin: Hörfunk-Interview mit César Aira - Er sei zum Lügen geboren", meint John le Carré + Tiwoli: Literaturkalender mit fiktionalen Events.

Sardellen-Salat sehr gut

07.09.2016. Türkei: Videomaterial der Deutschen Welle konfisziert, Meinungsfreiheit-Dokumentation in der Türkei & Deutschland Ehrengast auf der Istanbuler Buchmesse - Bundesanwaltschaft: Keine Ermittlung gegen befreundete Spitzel - Junge Flüchtlinge als Dichter: Ihre Gedichte sind auch unsere Geschichte + Jazz: Keine Einladung, pures Kidnapping bei Nils Petter Molvaers "Buoyancy".

Digitale Bibliotheken

06.09.2016. Zäsur in USA: Zeitungsverleger streichen "Zeitung" im Namen - Reichweiten: New York Times & Washington Post ziehen vorbei - Frühnachrichten: Die Sprachartisten vom BR - "Corruption sentimentale"?  Die Jagd nach den Pariser Literaturpreisen - Meister des Großromans: Heimito von Doderer zum 120. Geburtstag neu lesen + Marina Baranovas kunstvolle Variationen auf barocke Meister.

Digitaler Blackout

05.09.2016. Pressefreiheit in Griechenland: Wer kein Lösegeld zahlt, wird abgeschaltet - Verlegerbeteiligung: Auch von der EU-Kommission befürwortet (?) - Digitales Zeitalter. Twitter statt Presserat? - Wissensgesellschaft: Digitaler Blackout - Score Media Group: Start mit 25 Verlagen - Asli Erdogan: "Eine Art Schauprozess" - Kracht bei "Druckfrisch": Publikumstäuschung als Verkaufshilfe + In memoriam: Freddie-Mercury wäre heute 70 geworden.

Aufmerksamkeitsökonomie

02.09.2016. Aktualisiert: FreeWordsTurkey: Petition für Schrftsteller+Journalisten & Knickte Merkel vor Erdogan ein? - Überwachung: Datenschutzbeauftragte wirft BND systematische Gesetzesverstöße vor - Wolfgang Rihm meint, seine Musik sei ein Angriff auf das Trommelfell - Komische Bodenberührung: Wolfram Schüttes Mutmaßungen über "Toni Erdmann" - Wortklauber beim BR: Neuer Name, neues Image? + Fernsehen to go: Live-TV-Angebot für Mobilgeräte.

Für das Wort & die Freiheit

01.09.2016. Türkei: Von Zensur & Selbstzensur, Atmosphäre der Angst & ein Aufruf für die Freiheit von Asli Erdogan - Datenjournalismus: Einzug in die Redaktionen - Medientalk: Mathias Döpfner & Gabor Steingart - Soziale Medien sind keine Bedrohung für Qualitätsjournalismus, meint Tagesschau-Chefredakteur Kai Gniffke - Amazon-Dash-Button: Einkaufen für Verplante - Verlagsgeschäfte ohne Gewissen: de Gruyter im Nationalsozialismus + L. A. Salamis' Blues für das 21. Jahrhundert.