Medienticker

Lob der Hermetik

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
08.09.2016. Welttag der Alphabetisierung: 758 Millionen Analphabeten weltweit - Angriff auf die Tageszeitungen: Die neue Spiegel-Online-Strategie - "Worte bewegen / Sözcüklerin etkisi": Deutschland als Ehrengast auf der Internationalen Buchmesse in Istanbul & Kampagne #FreeWordsTurkey mobilisiert - Literaturkritik:TV-Interview mit Denis Scheck - Internationales Literaturfestival Berlin: Hörfunk-Interview mit César Aira - Er sei zum Lügen geboren", meint John le Carré + Tiwoli: Literaturkalender mit fiktionalen Events.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Um geistreich zu sein, braucht man nur vor nichts Respekt zu haben." (Bismarck)

Heute u.a.:
Spiegel-Online-Strategie
Tageszeitungen angreifen
(mee) - Florian Harms über digitale Strategien und den Rebrush von Spiegel Online

Deutschland ist Ehrengast auf der
Internationalen Buchmesse in Istanbul
"Worte bewegen" in bewegten Zeiten
(bb) - Unter dem Motto "Worte bewegen - Sözcüklerin etkisi" wird sich die Bundesrepublik Deutschland in diesem Jahr als Ehrengast auf der Internationalen Buchmesse Istanbul (12.-15. November) präsentieren. Dazu gibt es ein großes Rahmenprogramm und einen 250 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand.
Ehrengast mit welcher Haltung?
(dra-audio) - Gespräch mit Bärbel Becker, internationale Projektleiterin der Frankfurter Buchmesse (04:15 Min)
Inhaftierte Autorin Asli Erdoğan
(dra) - Repression gegen eine engagierte Literatin  - Gegen die Inhaftierung der türkischen Journalistin und Autorin Asli Erdoğan gab es viele Proteste. Ihr Einspruch gegen die Verhaftung sei jetzt abgewiesen worden, berichtet die Schriftstellerin Gaye Boralioglu aus Istanbul. Sie nennt die Beschuldigungen gegen Erdoğan "absurd".
#FreeWordsTurkey: Kampagne mobilisiert
(bb) - Innerhalb einer Woche hat die Online-Petition "Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey" fast 75.000 Unterzeichner gefunden. Lichtinstallationen in Berlin und Brüssel sorgen für weitere Aufmerksamkeit.

Memoiren von John le Carré
"Ich bin zum Lügen geboren"
(sp) - Hochstapler-Sohn, Spion und Meister-Schriftsteller - das Leben von John le Carré bietet mindestens so viel spannenden Stoff wie seine Krimis. Doch die Memoiren lesen sich nicht so - und unterhalten den Leser dennoch.





Tiwoli
Literaturkalender mit fiktionalen Events
(weltliteratur) - Der Umblätterer Frank Fischer und Kollegen haben eine Literaturkalender-App für Android und iOS entwickelt. Sie zeigt nicht Geburts- und Sterbedaten von Autoren an, sondern fiktionale Ereignisse aus Werken der Weltliteratur. An welchem Tag heiratete Effi Briest? (3. Oktober) Wann spazierte Leutnant Gustl durch den Prater? (4. April) Und wann besuchte Charlie die Schokoladenfabrik? (1. Februar)

Lob der Hermetik
Interview mit César Aira
(dra-audio) - Der Argentinier eröffnete das diesjährige Internationale Literaturfestival Berlin (09:18 Min)

Literaturkritik
Die Verluderung der Kritik
(nzz) - Unter dem Vorwand, Literaturkritik zu betreiben, trägt das Schweizer Fernsehen vielmehr zu deren Verluderung bei. Die ARD macht es nicht besser. von Roman Bucheli
TV-Interview
(3sat-video) - mit Denis Scheck

Welttag der Alphabetisierung
758 Millionen Analphabeten weltweit
(epo) - 758 Millionen Erwachsene weltweit sind Analphabeten, zwei Drittel davon Frauen. Darauf hat die UNESCO anlässlich des Welttags der Alphabetisierung (8. September) unter dem Motto "Reading the Past, Writing the Future" aufmerksam gemacht. Mit dem dritten UNESCO-Weltbericht zur Erwachsenenbildung (GRALE III) fordert sie die internationale Gemeinschaft auf, mehr in lebenslanges Lernen zu investieren.

Unterstützen Sie den Perlentaucher
Der Perlentaucher bietet seinen Service für die Leser kostenlos und möchte dabei bleiben. Falls Sie uns unterstützen mögen - regelmäßig oder einmalig - freuen wir uns! Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten.

+ Theater-Nachtkritik online
"Geld" in Duisburg
Cash kommt vor dem Crash
(nt) - Luk Perceval inszeniert den zweiten Teil seiner Emile-Zola-Trilogie bei der Ruhrtriennale

Hör-Tipps für den Abend
Musiktipp I
20.03 Uhr - Deutschlandradio Kultur - "Konzert"
Galina Ustwolskaja und Dmitrij Schostakowitsch

Musikipp II
23.05 Uhr - Bayern 2 -"Nachtmix"
Jack White, Nick Cave, Wilco und M.I.A

Musiktipp III
23.30 Uhr - ARD Radiofestival -Jazz
Gebhard Ullmann's Basement Research


Hörtipp I
19.04 Uhr - WDR 3 - "Hörspiel"
"Der Hochwald" Von Adalbert Stifter

Hörtipp II
21.00 Uhr - Ö1 - "Im Gespräch"
"Erfolg kann einen Lebensweg nicht ersetzen"
Gespräch mit der Schauspielerin Erika Pluhar


+ siehe mehr TV/Radio

Veranstaltungen im September 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Donnerstag


Medienauslese
Schleichwerber, Selbstverletzer, Graslutscher
(6v9) - von Lorenz Meyer
1. Journalismus im Ausverkauf (dossier)
2. Chlorgasangriff auf Aleppo? (tagesschau)
3. Sichselbstverletzen (inside-ottensen)
4. Monatsmagazin zum Meinungsportal (horizont)
5. Media Startup Fellowship (vocer)
6. Selbstversuch (graslutscher)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
So penetrant, wie es nur geht
08.09.2016. Die NZZ staunt über bunte, hinreißend moderne Berber-Teppiche. Tages-Anzeiger und NZZ wenden sich entnervt von Elke Heidenreich ab. Sasha Waltz wird als eierlegende Wollmilchsau künftig ihre eigene Compagnie betreuen und als neue Leiterin des Berliner Staatsballetts moderne Stücke kreieren sowie die Pflege des klassischen Erbes organisieren, berichten leicht skeptisch die Feuilletons. In der Zeit erklärt Oliver Stone, was er von Edward Snowden gelernt hat.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Jeden Tag eine Million Euro
08.09.2016. Kurz vor der Sitzung der VG Wort am Samstag kocht der Streit hoch. Die FAZ, sonst Herold des "Geistigen Eigentums", macht in diesem Fall darauf aufmerksam, dass die Eigentümer auch freiwillig verzichten können.  Das Problem sind nicht ein paar Burkas in Europa, sondern der salafistische Totalitarismus, meint die NZZ. Wired erzählt, wie Google in die Hirne von Terroristen eindringen und sie neutralisieren will.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 8. September 2016

Zukunft des Printjournalismus
Zeitungsverlage haben Entwicklungen "verpennt"
(dra) - Christian-Mathias Wellbrock im Gespräch

+ Literaturkritik online
Der Wind der Andersheit
Mathias Énards enzyklopädischer Roman "Kompass"
(gue) - Rezensiert von Gregor Keuschnig

Michel Foucault
Wanted dead or alive
(gue) - "Die Strafgesellschaft. Vorlesungen 1972/73" - Rezensiert von Peter V. Brinkemper

Eine Form von Widerstand
Marc Augés Liebeserklärung an "Das Pariser Bistro"
(gue) - Rezensiert von Klaus Bittermann

Roman des Jahres kommt aus Österreich
Christoph Ransmayrs "Cox oder Der Lauf der Zeit"   (presse) - ein "wahnsinnig schlauen Roman", meint Denis Scheck Das Buch erscheint im Oktober.

André Heller
Der Zuckerbäcker in seinem Reich
(voll) - Wie André Heller einmal den Faschismus verhindert hat. Die ziemlich österreichische "Rezeption" des Buches vom Süden. Von Daniela Strigl

Maltes Meinung
(lc) - Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 (2/5)

Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

+ Bücherschau
Kein Happy End denkbar
(pt) - Virtuos findet die FAZ Thomas Jonigks Porträt eines gebildeten, reflektierten Vergewaltigers. Die FR liest voller Bewunderung Thomas Melles "Hammer"-Literatur über seine Depressionen. Die SZ bewundert Cesar Airas monströse Einbildungskraft. Die NZZ bespricht Jugendbücher. Die taz reist mit Gerhard Falkners Roman "Apollokalypse" durch West-Berlin.

+ Literatur im Hörfunk
Mühsam-Tagebücher Band 10
Berichte aus der Festungshaft
(dra) - 2011 begann der Verbrecher-Verlag mit einer Werkausgabe der Tagebücher des Anarchisten Erich Mühsam (1878-1934). Jetzt ist der zehnte Band erschienen. Er behandelt das Jahr 1922, als Mühsam wegen Beteiligung an der Münchner Räterepublik in Festungshaft saß.

+ Literaturkritik im Fernsehen
Jedem sein persönlicher Abgrund
(3sat-video) -  Christian Krachts "Die Toten"
Gespräch mit Denis Scheck
(3sat-video) - ... über Christian Krachts Roman.

Kulturtipps
(dra-audio) - 8.9.2016

Spenden
Unterstützen Sie den Perlentaucher
Der Perlentaucher bietet seinen Service für die Leser kostenlos und möchte dabei bleiben. Falls Sie uns unterstützen mögen - regelmäßig oder einmalig - freuen wir uns! Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten. mehr lesen

IT-News

Und täglich grüßt die Funke-App
Funke startet kostenpflichtige
(turi2) - und werbefinanzierte Lokal-Apps in NRW.

Apples iPhone 7
Die Kopfhörerbuchse verschwindet
(sp) - Apple stellt heute ein neues iPhone vor. Glaubt man den Gerüchten, wird es keine Kopfhörerbuchse haben. Das macht vielen Kunden Sorgen. Sollte es aber nicht.

Internet
Und raus bist du!
(frei) - Sein oder Nichtsein im Netz: Wer seine digitale Existenz Fremden anvertraut, sollte die AGB gut lesen

Cyber-Attacken
Zahl der Hackerangriffe nimmt zu
(fr) - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor Attacken. Auch einige Bundesländer reagieren im Kampf gegen Cybercrime und terroristische Aktivitäten im Netz.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

World Economic Forum
Drei Tage-Woche
(mee) - Auch, wenn der Chef jetzt widerspricht: Wir arbeiten zu lange und zu viel. Das meint zumindest das World Economic Forum. In einem Video fassen die Ökonomie-Experten Forschungsergebnisse der Universität Melbourne zusammen. Demnach ist es aus Gesichtspunkten der Produktivität am besten, wenn wir nur drei Tage oder 25 Stunden pro Woche arbeiten würden.
5-Stunden-Arbeitstag ein
(ed) - das Ergebnis ist großartig

Bewerbungsprozess
Algorithmen helfen
(dra) - Wie der Computer den Personaler unterstützt

TV/Radio, Film + Musik-News

Im Kino
Kulturgeschichte des Wolfs
(pt) - Vielleicht ein zukünftiger Klassiker des klaustrophobischen Terror-Kinos: "Don't Breathe" von Fede Alvarez. Christian Petzolds neue Polizeiruf-Episode "Wölfe" weckt Zweifel daran, ob Fernsehkommissare sich als Film-Nerds eignen. Von Thomas Groh, Michael Kienzl.

Beschlagnahmt oder nicht?
Deutsche Welle widerspricht türkischem Minister
(mee) - Der Streit um die Deutungshoheit hat begonnen. Erst berichtete die Deutsche Welle, dass die türkische Regierung Material eines Interviews mit dem Minister für Jugend und Sport beschlagnahmt hätte. Die Folge ein Aufschrei in Deutschland. Dann kontert der angegriffene Politiker, dass die Bänder gar nicht beschlagnahmt worden seinen. Der Widerspruch eines DW-Sprechers folgte wiederum sofort.

Neues aus dem #Fernsehrat (1)

Erste Eindrücke und das Dilemma
(np) - der (fehlenden) Transparenz - In der Pilotfolge der Serie 'Neues aus dem ZDF Fernsehrat' werden die wichtigsten Protagonisten ("Freundeskreise") vorgestellt und erklärt, warum es gar nicht so einfach ist, über die Tätigkeit im Fernsehrat zu bloggen.

Sasha Waltz und Johannes Öhman
Neue Doppelspitze für das Staatsballett Berlin
(dra) - Die Choreographin Sasha Waltz und der Direktor des Royal Swedish Ballet, Johannes Öhman, werden 2019 neue Ko-Intendanten des Staatsballetts Berlin. Sie wollten die ganze Bandbreite des Genres Ballett zeigen, berichtet Christiane Habermalz über die Pläne des Duos.

Hör- & TV-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Die Kunsthalle Schirn in Frankfurt zeigt
Wiener Farbholzschnitten um 1900
(fk) - Diese sind von bemerkenswerter Modernität, findet Isa Bickmann, doch mit der Ausstellungsarchitektur aus verschachtelt und schräg stehenden Wänden kann sie sich nicht anfreunden. Es gibt auch noch einen weiteren Umstand, der einen kritischen Kommentar geradezu herausfordert.

Das Kalenderblatt für den
252. Jahrestag bzw. den 736.217. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - September 2016 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages

lieferte
Eduard Engels "Deutsche Stilkunst"
nach der 31. Auflage von 1931.
Mit einem Vorwort bereichert von Stefan Stirnemann
Band 2, Berlin 2016, S. 721.



Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia