Medienticker

Aufstieg des Mittelfingers

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
22.09.2017. Aktualisiert: Buchhandelsumsätze brechen ein & Wieder einmal eine Debatte über das Ende des Buches - BGH zur Haftung im Urheberrecht: Suchmaschinen werden privilegiert - Moralisch gewinnen? Nö!: Ein Kommentar Springers Türkei-Kampagne - Angst essen Hahne auf oder Das Geschäft der AfD - Online ruppiger oder Warum ist unsere Debattenkultur so rau? - Umstrittene Bücher in Bayerns Bibliotheken & Schulen

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Nur sehr wenige Dinge ereignen sich zur rechten Zeit, und alles Übrige ereignet sich überhaupt nicht." (Herodot)

Aktualisiert: am Sonntag, 24.09.
+ Heute u. a. + Buch+Blattmacher-News  + TV/Radio, Film + Musik-News

Heute u. a.:
Über das Ende des Buchs
Buchhandlesumsätze brechen ein
(faz) - Manche Buchhändler müssen sich Zweitjobs suchen. Denn nur noch jeder fünfte Deutsche liest Bücher. Erträgt niemand mehr die Einsamkeit der Lektüre?  Von Sandra Kegel

Die Gutenberg-Apokalypse
Ein Kommentar zu Sandra Kegels Leitartikel in der FAZ
(bb) - Zu den Untergangsszenarien, mit denen die Presse die verbreitete Lust am Niedergang bedient, gehört auch regelmäßig der Abgesang auf das Buch. Sandra Kegel sieht in ihrem heutigen Leitartikel in der "FAZ" offenbar das Ende des Gutenberg-Mediums kommen. Die Fakten, mit denen sie ihre Mutmaßungen untermauert, sind allerdings sehr porös.

BGH zur Haftung im Urheberrecht
Such­ma­schinen werden pri­vi­le­giert
(lto) - Kommerzielle Betreiber einer Internetseite haften für Links, die zu rechtswidrig veröffentlichten Werken führen. Für Suchmaschinen gilt die widerlegliche Vermutung aber nicht, dafür seien sie für das Internet zu bedeutsam, so der BGH.

Moralisch gewinnen? Nö!
Kommentar Springers Türkei-Kampagne
(taz) - Springer-Chef Döpfner fordert DAX-Unternehmen auf, in der Türkei für die Freilassung der zu Unrecht Inhaftierten zu weben. Die wollen nur nicht mitmachen.

Das Geschäft der AfD
Angst essen Hahne auf
(üm) - der ZDF-Moderator Peter Hahne beschwört in seiner ZDF-Sendung die ganz große Angst - und erledigt damit das Geschäft der AfD, unter freundlicher Mithilfe des Journalisten Ulrich Reitz und des Psychiaters Christian Dogs.

Online ruppiger
Warum ist unsere Debattenkultur so rau?
(jour) - Ihr Thema ist die digitale Gesellschaft. Wobei Ingrid Brodnig in ihren Büchern vor allem die negativen Auswüchse der Digitalisierung analysiert hat. Der journalist sprach mit der österreichischen Journalistin, die sich bei Besser Online als Digitalexpertin mit Strategien gegen Hass und Lügen in Netz befassen wird.
(dlfk-audio) - buchrezension von Hans von Trotha überJan Skudlareks
"Der Aufstieg des Mittelfingers - Warum die Beleidigung heute zum guten Ton gehört - mehr hier

Schutz erlaubt
Persönlichkeitsrechte
(sz) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet über die Verpixelung des Angeklagten bei Mordprozessen - und über die Frage, ob ein Mensch weniger schutzbedürftig ist, wenn er die Tat bereits gestanden hat.

30 Tage in 26 Minuten
BILDblog im Steady-Podcast
(stdy) - Vor 30 Tagen ist die Kampagne bei Steady gestartet. 30 Tage, in denen sich die Situation fürs BILDblog komplett geändert hat - zum Glück zum Positiven. Über diese 30 Tage (und noch ein bisschen mehr) haben wir im neuen Steady-Podcast gesprochen.

Umstrittene Bücher in
Bayerns Bibliotheken & Schulen
(bstat) - Vor allem im Wissenschaftsbereich befindet sich unter den Werken auch radikales und politisch extremes Schrifttum

Die Shortlist des
Deutschen Buchpreises
(dbp) - 106 Verlage aus Deutschland,  Österreich & der Schweiz hatten 174 Romane eingereicht  - ein neuer Blog bündelt die Aktivitäten der Buchpreisblogger sowie Geschichten und Anekdoten rund um den Buchpreis. - mehr siehe unten Buch+Blattmacher-News

vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

Mit dem Buch ins Kino?
Der Buchtrailer-Award macht's möglich
(slf) - Sie wollten Ihren Buchtrailer schon immer mal auf der Kino-Leinwand sehen? Beim Deutschen Buchtrailer-Award ist das der Hauptpreis. Das Sieger-Video ist eine Woche lang in allen zwölf Theatern der Yorck Kinogruppe zu sehen (entspricht einem Gegenwert von 5.000 Euro), des größten Kinobetreibers Berlins. Der Zweitplatzierte kann sich einen Buchtrailers im Wert von 800 Euro produzieren lassen, Plätze 3 bis 5 werden auf buchaffinen Internetplattformen gezeigt.

Videos
Lesungen
Die Autoren-Plattform zehnseiten.de

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
+ Der tägliche Medien-Donald
Trump gegen Nordkorea
"Sie werden nicht mehr lange da sein"
(sp) - Die USA haben Bomber an die Küste Nordkoreas entsendet - und Präsident Trump schickt eine verbale Attacke hinterher. Zudem spekuliert er über eine Zusammenarbeit Irans mit dem Regime von Kim Jong Un.
Alle gegen Trump
Football, Baseball, Basketball
(sp) - Immer mehr US-Sportler protestieren gegen Donald Trump und knien bei der Hymne - zum ersten Mal auch ein Baseballspieler. Football-Manager zeigen sich entsetzt über den "Hurensohn"-Kommentar des Präsidenten.
"Nehmt den Hurensohn vom Feld"
(faz) - Im Hymnenstreit der NFL mischt sich der amerikanische Präsident mit beleidigenden Worten ein. Austeilen kann Trump, einstecken nicht: Das zeigt seine beleidigte Reaktion gegenüber NBA-Star Curry.



Und die offiziellen White-House-Verlautbarungen
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

+ Wahlqual/-krampf?
Bis Sonntag, 24. September, 17:59 Uhr
müssen Sie sich entschieden haben.

Wer nicht wählt, lebt verkehrt ...
(mbs) - ... und schweige nach dem 24. stille
+ Und nach der Stimmabgabe
Was nun? im Wahlkreis 223

+ Titelblätter der Sonntagszeitungen - u. a.

















































Satire


Inhalt
Heft 455 / 38. Jahrgang
Pflichtblatt für Sorgenkinder
Titel: Ella Carina Werner / TITANIC, Martina Werner, DPA



Die Wahlprogramme
in Literaturanalysen
- Grüne: Melange aus Werbe- und Krimi-Ästhetik
- CDU/CSU: Der Leersprech der satten Sieger
- SPD: Wie im Katalog - für jeden was dabei
- AfD: Spröde Sprachstanzen aus Sodom 6 Gomorra

"Jesus for Kanzler"
Wie Agenturen für Gottes Sohn als Politiker werben würden
(mee) - Religiöse Glaubensfragen spielten in diesem Wahlkampf so gut wie keine Rolle. Die Zeit-Beilage Christ & Welt hat sich des Themas jetzt auf kreative Weise angenommen und die Werbe-Agenturen der Parteien gebeten jeweils ein Plakat für Jesus als Kanzlerkandidaten zu gestalten.

"Die Partei hat ihre Existenzberechtigung!"

Martin Sonneborn reagiert überraschend ernst auf Vorwürfe von taz, n-tv und Stefan Niggemeier
(mee) - "Wir haben Die Partei 2004 gegründet, weil wir absolut nicht mehr wussten, welche Partei man noch guten Gewissens wählen kann", schreibt der Satiriker Martin Sonneborn bei Facebook. Damit reagiert er auf einen Medien-Streit, der um die Daseinsberechtigung der Satire-Partei entfacht war. Medienkritiker Stefan Niggemeier sowie Autoren von taz und -tv hatten Wählern vorgeworfen, mit ihrer Stimme für die Partei die AfD zu unterstützen.

Fiktive Wahlkampfreden von Literaten

Wähle! Wähle vernünftig - auch wenn die Zähne knirschen
(dlfk) - Sibylle Lewitscharoff hält eine fiktive Wahlkampfrede aus der Sicht eines Juristen im Ruhestand. Angesichts des Personals in anderen Ländern findet sie, dürften sich die Deutschen glücklich schätzen.
------------------------------------------------------

+Theater-Nachtkritiken
"Caligula" in Berlin
Böse Menschen haben schöne Lieder
(nt) Antú Romero Nunes eröffnet mit Camus die Intendanz von Oliver Reese am Berliner Ensemble
Fashion oder Fascho?
"It Can't Happen Here" in Berlin
(nt) Am Deutschen Theater kreuzt Christopher Rüping den Roman von Sinclair Lewis über ein in den Faschismus driftendes Amerika mit den Mitteln des Entertainments

+ Nachruf
US-Soul-Sänger Charles Bradley gestorben
(dlf) - Wie sein Management mitteilte, starb Bradley im Alter von 68 Jahren in New York. Der Musiker war für seine raue, kräftige Stimme bekannt und wurde mit Soul-Größen wie James Brown und Otis Redding verglichen.



Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

+ Hör+TV-Tipps für das Wochenende
ausgewählt von radio.friendsofalan.de
Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender

Am Samstag, 23.9.2017

Musiktipp I
22.04Uhr - WDR 3 - Open Sounds 
"c/o pop 2017" -Perfume Genius + Radical Face + Group A


Musiktipp II
22.05 Uhr - Bremen 2 - Sounds in concert
Ellen Andrea Wang


Musiktipp III
23.04 Uhr - RBB kulturradio - Jazz in e. no. 23
"Intergalaktisches Roadmovie für die Ohren" SHAKE STEW


Hörtipp I
20.00 Uhr - SRF 2 - Hörspiel
 "Das Trio in Es-Dur" von Eric Rohmer
 Aus dem Französischen von Ruth Henry  Musik: Wolfgang Amadeus Mozart

 
 Hörtipp II
 20.05 Uhr - Deutschlandfunk - Hörspiel
"Kleiner Mann - was nun?" Von Hans Fallada
Bearbeitung und Regie: Irene Schuck

Hörtipp III
23.05 Uhr - Deutschlandfunk - Lange Nacht 
"Die leise Stimme der Schönheit"  -über 25 Jahre Koblenzer Gitarrenfestival" Von Jan Tengeler Regie: der Autor

... am Wahl-Sonntag, 24.9.2017

Musiktipp I
15.05 Uhr - Deutschlandfunk - Rock et cetera
"Krähen, Elstern und furchtlose Musiker"  Das Debüt von The Magpie Salute Von Fabian Elsäßer


Musiktipp II
20.03 Uhr - Deutschlandfunk Kultur - Konzert 
Werke von ua. Carl Czerny, Francis Poulenc, Nikolaj Medtner, Roberto Piana , Giuseppe Martucci
Antonio Pompa-Baldi, Klavier



Musiktipp III
22.10 Uhr - SWR2 - MusikGlobal
"Meine Insel" -Der britische Sänger und Songschreiber Piers Faccini  Von Marlene Küster


Hörtipp I
14.04 Uhr - HR 2  - "Pariser Abende2
Hörspiel von Roland Barthes Aus dem Französischen von Hans-Horst Henschen

Hörtipp II
17.04 Uhr - SR 2 - Hörspiel
"Simon und sein Klavier" von Jacques Pierre Amette

Hörtipp III
22.05 Uhr Bayer 2 - Zündfunk Generator
"Wie deutsch kann Pop sein?" - Musik und nationale Identität. Von Markus Metz und Georg Seeßlen



  & mehr TV+Hörfunktipps hier

SWR2 Literatur-Hörtipps










Buch+Blattmacher-News

Altpapier
Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese

Intendanten, Ruppigkeit, Hahne
(6vor9) - von Lorenz Meyer
1. Schutz (sz)
2. Fake-News (planet)
3. Online ruppiger (jour)
4. Moralisch  (taz)
5. Suchmaschinen (lto)
6. Angst (uebermedien)
7. 30 Tage (steadyhq)

Presseschau im Hörfunk
vom 24. September 2017 07:05 Uhr
(dlf) - Beherrschendes Thema der Kommentare ist die heutige Bundestagswahl.
... und die Feuilletons
(dlfk-audio) - durchgeblättert
Die Titelseiten am Freitag
























Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 22. September 2017

Leopold Federmairs
Anmerkungen zur transversalen Ästhetik 
  
(bgl) - "Bei sporadischen Lektüren von akademischen Aufsätzen zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, besonders zu solcher mit sogenanntem Migrationshintergrund, ist mir aufgefallen, daß in den letzten Jahren die Vorsilbe "trans-" an Häufigkeit gewonnen hat im Verhältnis zur Vorsilbe "inter-", die sie manchmal ersetzt. "Trans-" verweist auf Bewegung, auf Dynamik; "inter-" auf ein Dazwischen, auf Beziehungen, die zwar nicht ohne Bewegung stattfinden, aber doch erstarren können, so daß sie zu Konstellationen werden..."

Projekt Balkan-Bibliothek
Der Bücherretter aus Belgrad
(dlfk) - Die Bücherwelt lebt auch von Bücherbessenen - wie Reiseschriftsteller Viktor Lazić einer ist. Er will bei Belgrad in Privatinitiative die größte Bibliothek zwischen Istanbul und Wien aufbauen.

Hazel Rosenstrauch
Lust an "Gegenworten"
(dlf) - Hazel Rosenstrauch ist Sozialwissenschaftlerin, vor allem aber ist sie Autorin. Ihr großes Interesse liegt in den Jahren um 1800. Die Entstehung des modernen Buchmarkts habe es ihr angetan. -
mehr über ihre Publikationen in der Bücherschau


Wissenvermittlung, Disput & Auseinandersetzung
sind ihr e wichtige Themen & hat u.s. ein wunderbares Buch über Caroline &  Wilhelm von Humboldt unte dem Titel "Wahlverwandt und ebenbürtig" 2009 veröffentlicht; der Band wurde soeben in einer Sonderausgabe wieder aufgelelgt ...
 mehr in der Bücherschau


Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.


Liebe Leserin, lieber Leser,
vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

+++ Besten-Listen +++
Shortlist des
Deutschen Buchpreises
(dbp) - 106 Verlage aus Deutschland,  Österreich & der Schweiz hatten 174 Romane eingereicht  - ein neuer Blog bündelt die Aktivitäten der Buchpreisblogger sowie Geschichten und Anekdoten rund um den Buchpreis.
Die richtigen Bücher
Über die Shortlist diskutieren
(dlfk) - Kolja Mensing & Jörg Plath mit Andrea Gerk (08:40 Min)
Hubert Winkels kann mit der Auswahl "sehr gut leben"
(dlf) - Zwei Autorinnen und vier Autoren sind in diesem Jahr Anwärter auf den Deutschen Buchpreis, der am 9. Oktober verliehen wird. "Büchermarkt"-Redakteur Hubert Winkels lobte im Dlf besonders das Debüt von Sasha Marianna Salzmann.
Hier die sechs Titel der
Shortlist:


- Gerhard Falkners "Romeo und Julia" - mehr hier
- Franzobels "Das Floß der Medusa" - mehr hier
- Thomas Lehrs "Schlafende Sonne" - mehr hier
- Robert Menasses "Die Hauptstadt" - mehr hier
- Marion Poschmanns "Die Kieferninseln" - mehr hier
- Sasha Marianna Salzmanns - mehr hier

---------------------------------------------

+ Shortlist
Schweizer Buchpreis






(bb) - Die öffentliche Preisverleihung findet am 12. November im Rahmen des Literaturfestivals BuchBasel im Theater Basel statt.
Überraschend u& erfrischend

(nzz) - Neben zwei bekannten Autoren wurden mit Martina Clavadetscher, Lukas Holliger und Julia Weber drei starke Geheimtipps nominiert.
---------------------------------------------

Longlist
Österreichischer Buchpreis
(presse) - Auf der Longlist finden sich
- Oswald Eggers "Val Di Non"
- Brigitta Falkners "Strategien der Wirtsfindung"
- Olga Flors "Klartraum"
- Paulus Hochgatterers "Der Tag, an dem mein Großvater  ..."
- Doris Knechts "Alles über Beziehungen"
- Eva Menasses "Tiere für Fortgeschrittene"
- Robert Menasses "Die Hauptstadt"
(s. a. unten die Shortlist des Buchpreises)
- Karin Peschkas "Autolyse Wien"
- Doron Rabinovicis "Die Außerirdischen"
- Franz Schuhs "Fortuna"

---------------------------------------------
Die 25
"schönsten deutschen Bücher"

(lamp) - Was haben Tilman Rammstedts Roman "Morgen mehr", das schmale Bändchen "Der Harburger Binnenhafen" und das Jugendsachbuch "Wieso? Weshalb? Vegan?" gemein? So unterschiedlich die Inhalte und ihre Aufmachung auch sein mögen - diese drei Titel gehören zu den 25 "schönsten deutschen Büchern" 2017. Sie sind "vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung" und auch inhaltlich bemerkenswert. Zum Wettbewerb der Stiftung Buchkunst wurden diesmal 727 Bücher eingereicht. Am Ende gab's in fünf Kategorien jeweils exakt fünf Auszeichnungen.
---------------------------------------------
Von Assoziation A bis Wieser
Hotlist der Independents
(bb) - Zehn Bücher aus unabhängigen Verlagen des deutschsprachigen Raums:  Die Hotlist 2017 steht. Die Jury hat sieben Titel gewählt, drei weitere wurden durch ein Publikumsvoting bestimmt, für das 4.100 Stimmen abgegeben wurden.

---------------------------------------------
SWR Bestenliste September












1. Henry James: "Die Kostbarkeiten von Poynton"
2. Dany Lafferière: "Die Kunst, einen Schwarzen zu lieben ohne zu ermüden"
3/1. Ismail Kadare: "Die Verbannte"
4. Marion Poschmann: "Die Kieferninseln"
(s. a. unten die Shortlist des Buchpreises)
5. Mia Couto: "Imani"
6.  Henry David Thoreau: "Tagebuch II"
7. Yasmina Reza: "Babylon"
8. Thomas Lehr: "Schlafende Sonne"
(s. a. unten die Shortlist des Buchpreises)
9. Charles Baudelaire: "Die Blumen des Bösen"
10. Ingo Schulze: "Peter Holtz"
(s. a. unten die Longlist des Buchpreises & die Shortlist des Wilhelm-Raabe-Literaturpreises)
11. Colson Whitehead: "Underground Railroad"
 

---------------------------------------------
Die 7 besten Bücher
für junge Leser im September

(dlf) - Ein Glücksbringer auf seiner Reise von der Nordsee ins Rheinland, drei "Würste des Jahres" auf ihrem Roadtrip nach Paris und ein Naturforscher auf seiner Jagd nach einem Wolfsrudel in den Weiten New Mexicos - drei von sieben abenteuerlichen, amüsanten und verrückt-schönen Büchern im Monat September.

---------------------------------------------
Krimibestenliste
Die 10 besten Krimis im September
(dlf) - Das wird ein spannender Krimi-Herbst: In den Romanen unserer Krimibestenliste sperrt ein Irrer Manager nackt in Käfige ein. Und: Ein Toter am Strand ist der Auftakt für einen mörderischen Komplott.
1. Simone Buchholz: "Beton Rouge"
2. Ottessa Moshfegh: "Eileen"
3. Zoe Beck: "Die Lieferantin"
4. Antonin Varenne: "Die Treibjagd"
5. Sven Heuchert: "Dunkels Gesetz"
6. Graeme Macrae Burnet: "Das Verschwinden der Adèle Bedeau"
7. Lisa Sandlin: "Ein Job für Delpha"
8. Robert Hültner: "Lazare und der tote Mann am Strand"
9. Monika Geier: "Alles so hell da vorn"
1. Christian v. Ditfurth: "Giftflut"

---------------------------------------------
Shortlist
Wilhelm-Raabe-Literaturpreis







(bb) - Auf 30.000 Euro Preisgeld können sechs Autoren hoffen, die die Jury auf die Shortlist des Wilhelm-Raabe-Literaturpreises 2017 gesetzt hat. Die Preisverleihung findet am 5. November in Braunschweig statt.
- Daniel Kehlmann: "Tyll"
- Jonas Lüscher: "Kraft"
- Petra Morsbach: "Justizpalast"
- Norbert Scheuer: "Am Grund des Universums"
- Ingo Schulze: "Peter Holtz"
(s. a. unten die Longlist des Buchpreises)
- Uwe Timm: "Ikarien"

---------------------------------------------
Buchblog-Shortlist
14 nominiert
(bb) - Für den ersten Buchblog-Award (#bubla17) stehen die 14 Nominierten der Shortlist fest − sie erhielten die meisten Stimmen in einem Publikums-Voting. Die Sieger-Blogs werden im Rahmen der Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse am 13. Oktober bekannt gegeben.

---------------------------------------------

Kulturnews
(dra-audio) - 22. September 2017
Anzeige

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen September 2017
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450 Veranstaltungen

 26.09.
Helmut Böttiger liest aus
"Wir sagen uns Dunkles Die Liebesgeschichte zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan" im StuttgarterLiteraturhaus, 20 Uhr, Mod.: Denis Scheck
11.10. - Frankfurt, Kapellchen im Römer, 20 Uhr (i.R. von OPEN BOOKS)
11.11. - Freiburg, Literaturhaus, 20 Uhr, Mod.: Theresia Prammer

 


01.10.
Ulla Hahns "Wir werden erwartet"

Termine
Buchpräsentation & Lesungen
11:00 Uhr | Oldenburg
05.10. | 19:30 Uhr | Frankfurt
24.10.  | 19:30 Uhr | Kassel
29.10. | 11:00 Uhr | Bremen
09.11. | 20:15 Uhr | Düsseldorf
20.11. | 20:00 Uhr | Tübingen
21.11. | 19:30 Uhr | Albstadt
29.11. | 19:00 Uhr | Regensburg
30.11. | 19:00 Uhr | München
14.02. | 20:15 Uhr | Marburg
20.02. | 19:30 Uhr | Stuttgart
01.03. | 19:30 Uhr | Essen

 

22.10.
Michael Roes liest aus "Zeithain"
auf der LiteraTour Nord um
11 Uhr: Oldenburg im Musik- und Literaturhaus
22.10.,20 Uhr in Bremen  im Literaturcafé Ambiente
23.10.,20 Uhr in Lübeck  in der Buchhandlung Hugendubel
24.10.,20 Uhr inRostock im Literaturhaus)
25.10.,19.30 Uhr in Lüneburg im Heinrich-Heine-Haus
26.10.,19.30 Uhr inHannover imLiteraturhaus)


20.11.
Paolo Cognetti liest aus "Acht Berge"
in Wien im Italienischen Kulturinstitut      
21.11. in Zürich im Literaturhaus    
22.11. in Köln in der Buchhandlung Bittner
23.11. in Hannover inder Buchhandlung Leuenhagen & Paris  

 

 

26.11.
Denis Scheck in Waltrop, Hof Neugebauer über Jane Austens "Vernunft & Gefühl" aus Anlass ihres 200. Todestages (18.07.)

27.11. - Nordhorn, Stadtbibliothek
01.12. - Hannover, Buchhandlung Decius
11.12. - Hamm, Bucerius Saal

 

s. a. Holly Ivins: "Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt" - mehr hier + mehr über Jane in Austen in der Bücherschau


 

 

 

 

+++ Ausstellungen +++

seit 28.07.
Happy Birthday
Quint Buchholz - Ausstellung Illustration zu "Sonne, Mond und Abendstern" anlässlich seines 60. Geburtstages
im Münchner Buchpalast, Kirchenstraße 5 (Haidhausen)

27. 09. 19:30 Uhr Werkstattgespräch mit
Quint Buchholz & Dorothée Kreusch-Jacob



bis 24.09.
Jürgen Becker. New York 1972
im Museum für Photographie Braunschweig
Erstmals umfassend u& auf musealer Ebene eine fotografische Bildserie, die Jürgen Becker 1972 in New York aufnahm. Eine Ehrung zu seinem 85. Geburtstag - Katalogbuch hrsg. von Boris Becker,  184 Seiten, 30 x 23 cm, 186 größtenteils ganzseitige Schwarzweißabbildungen - mehr über Jürgen Bekcer in der Bücherschau



bis 24.09.

taz on tour meinland 
(mbs) - Die taz geht bis zur Bundestagswahl im Herbst 2017 auf meinland-Reise durch die Republik auf der Suche nach "Mein Land" & fragt, was denn das eigentlich ausmacht...

25.09. - 29.10.
Die Eröffnung des 1. Lichtbildfestivals "Zwielicht" in Holzkirchen & Miesbach findet am 24. September 2017 im Holzkirchner Oberbräu statt. Das Thema "Licht" wird in neuem Rahmen präsentiert, das traditionelle Format von Fotoausstellungen aufgebrochen: Lichtbildkunst in vertrauten wie ungewohnten Räumlichkeiten.



05.10 - 08.10.
Der Kulturherbst im Oberland blüht: Vom 5. bis 8. Oktober 2017 finden dieses Jahr die 5. Valleyer Kulturtage statt. Die drei Tage stehen unter dem Motto "anders", Tage voller Musik & Theater, Kunst & Literatur, Fotografie & Film - dargeboten von ausschließlich Bürgern der Gemeinde & einem Kultur-Laden ...



bis 22.10.
Ott+Stein im Wasserschloss-Klaffenbach - Über Jahrzehnte prägten Ihre Plakate, Signets, Kataloge & Buchtitel das "Bild" der BRD-Kulturlandschaft mit: Ott+Stein: entwickelten u. a. die ersten Erscheinungsbilder für die Staatlichen Museen zu Berlin ... (s. a. den Medienticker vom 2.8.)




bis 05.11.
Oskar Maria Graf
Rebell, Weltbürger, Erzähler
im Münchner Literaturhaus
Die Lebensgeschichte des bayerischen schriftstellers (1894-1967), eine Geschichte der Emigration. Seine langjährige Staatenlosigkeit & sein Rückzug in die sprachliche Isolation bieten Anknüpfungspunkte für die heutigen weltpolitischen Fragen nach Flucht & Asyl.



bis 10. 11.
Wo ist Elena Ferrante?
Ein Schauplatz der Weltliteratur in Fotografien von Ottavio Sellitti im 
Italienisches Kulturinstitut
Berlin, Hildebrandstraße, 2 
(Abb.)



bis 19.11.
Norddeutsche Reformationsgeschichte
(dlf) - Mit einem Festakt im Braunschweiger Dom ist die Sonderausstellung "Im Aufbruch - Reformation 1517-1617" eröffnet worden. - mehr hier




bis 30.11.
Wagner im Comic
Ausstellung im Richard Wagner Museum Luzern




Abb.
Flavia Scuderi, Andreas Völlinger "Wagner- Die Graphic Novel"




Bis 07.01.18

Der Chronist des Jahrhunderts
& sein Lebenswerk
Das Museum Folkwang zeigt erstmals eine große Ausstellung über sein umfangreiche Werk.
+ Kluge im Museum Folkwang
(WDR 3-audio) - Über die Ausstellung brichtet Andrej Klahn (09.20 Min)





Bis 25.03.18
Vienna calling
"Ganz Wien. Eine Pop-Tour"

(dlfk) - Die Ausstellung  zeigt 60 Jahre Popgeschichte der österreichischen Hauptstadt. Von Falco bis zu aktuellen Musikgruppen wie Gustav, Bilderbuch - oder Wanda. Deren Entdecker und Ex-Manager, Stefan Redelsteiner, hat das Museum Wien besucht - und sich selbst als Ausstellungsstück wiedergefunden.

IT-News

Archiv: IT-News

Medien-Personal

ARD
Fake-News von Tom Buhrow?
(planet) - Die Verantwortlichen der ARD sprachen auf einer Pressekonferenz über Transparenz, Fake-News, Anne Wills Einzelgast Angela Merkel, Dokumentarfilme, den Anteil von Wissenschaft im Programm und an welchen Managern sie sich gerne beim Gehalt orientieren.

Mathias Müller von
Blumencron verlässt die FAZ
(mee) - Carsten Knop wird neuer Chefredakteur Digitale Produkte


TV/Radio, Film + Musik-News

+ New York
Stevie Wonder u. a. singen gegen Armut
(dlf) - Musiker wie Stevie Wonder, Pharrell Williams und Green Day haben bei einem gemeinsamen Konzert für mehr Engagement im Kampf gegen Armut und Krankheiten geworben.


Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk
Musik+Literatur-Sendungen im Hörfunk ausgewählt von radio.friendsofalan.de & mehr unter TV/Radio

Varia

Mathematik
Biografie über David Hilbert
(dlfk) - Der Mann, der Einstein in Mathematik übersetzte
Er formulierte Einsteins Relativitätstheorie mathematisch aus, ebnete den Weg für die Entwicklung des Computers und den für die Atombombe. Nun erscheint erstmals eine Biografie über den Mathematiker David Hilbert auf Deutsch.

Das Kalenderblatt für Montag
, den
265. Tag des Jahres oder der 736.596. Tag unserer Zeitrechnung
... und heute leider zum letzen Mal:



22. September 1967
"Ich hatte in der Zwischenzeit einen Besuch in den Vereinigten Staaten von Amerika gemacht und muß meinen Gastgebern sehr danken dafür, daß sie meinen Aufenthalt für länger nötig hielten als bloß für drei Wochen, denn ich verfiel damals, 1961, in den üblichen Fehler, begriff in der ersten Woche gar nichts, in der zweiten Woche fast alles, und war am Ende der dritten Woche sicher, die ganze Sache Amerika, jedenfalls Nordamerika, in der Tasche zu haben. Das ist jener Zeitpunkt, in dem die Leute für gewöhnlich ihr Amerika-Buch schreiben - oder zumindest ihre Amerika-Erzählungen. Ich durfte also länger bleiben und mir den Eindruck erwerben, daß dieses Land überhaupt nicht zu begreifen ist." Uwe Johnson
Den Tag vorgelesen & kommentiert - Tag für Tag wurden die "Jahrestage" einen Monat lang vorgestellt hier & mehr zu Uwe Johnson in der Bücherschau + zum Kommentar-Band in der Bücherschau hier + s. a. zum Start den Medienticker vom 18.8.

Oberbayerischer Locus amoenus















(mbs) - September-Idylle 2017
Foto: (c) Lüdde

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages lieferte ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia