Uwe Johnson

Uwe Johnson, geboren 1934 in Cammin/Pommern, fand das zentrale Thema seines Schaffens im Verhältnis von Individuum und totalitärer Macht, exemplarisch dargestellt an der deutschen Zweistaatlichkeit auch in seinem vierbändigen Hauptwerk "Jahrestage - aus dem Leben der Gesine Cresspahl". Johnson ging 1959 nach Berlin (West), lebte später in den USA und schließlich in England. 1984 starb er in Sheerness-on-Sea/Kent/England.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Uwe Johnson: Ich wollte keine Frage ausgelassen haben. Gespräche mit Fluchthelfern

Cover: Uwe Johnson. Ich wollte keine Frage ausgelassen haben - Gespräche mit Fluchthelfern. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
In den Begleitumständen, dem Bericht von seinen Erfahrungen als Schriftsteller in Ost wie West, schildert Uwe Johnson das Scheitern eines 1963 in Angriff genommenen Buches. In ihm wollte er die Arbeit…

Max Frisch/Uwe Johnson: Skizze eines Unglücks. Skizze eines Verunglückten.

Cover: Max Frisch / Uwe Johnson. Skizze eines Unglücks. Skizze eines Verunglückten. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
In seinem Tagebuch 1966-1971 hat Max Frisch Fragmente einer Erzählung unter dem Titel Skizze eines Unglücks veröffentlicht: Der Arzt Viktor fährt mit seiner Geliebten Marlies, Romanistin, in die Provence.…

Hans Magnus Enzensberger/Uwe Johnson: fuer Zwecke der brutalen Verstaendigung. Hans Magnus Enzensberger - Uwe Johnson. Der Briefwechsel

Cover: Hans Magnus Enzensberger / Uwe Johnson. fuer Zwecke der brutalen Verstaendigung - Hans Magnus Enzensberger - Uwe Johnson. Der Briefwechsel. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
1959, kurz nach Uwe Johnsons Übersiedelung in den Westen Berlins und der Veröffentlichung seines Debütromans "Mutmaßungen über Jakob", beginnen der Briefwechsel und die Freundschaft zwischen ihm und Hans…

Anna Grass/Günter Grass/Uwe Johnson: Uwe Johnson, Anna Grass, Günter Grass: Der Briefwechsel.

Cover: Anna Grass / Günter Grass / Uwe Johnson. Uwe Johnson, Anna Grass, Günter Grass: Der Briefwechsel. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Arno Barnert. 1959 lernen sich Günter Grass und Uwe Johnson auf der Frankfurter Buchmesse kennen, kurz nach Erscheinen der "Blechtrommel" und der "Mutmassungen…

Manfred Bierwisch/Uwe Johnson: Das Nibelungenlied. In Prosa übertragen von Uwe Johnson und Manfred Bierwisch

Cover: Manfred Bierwisch / Uwe Johnson. Das Nibelungenlied - In Prosa übertragen von Uwe Johnson und Manfred Bierwisch. Insel Verlag, Berlin, 2006.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2006
Das Nibelungenlied ist das bekannteste deutsche Heldenepos - der deutscheste aller deutschen Stoffe. Jedes Kind kennt Siegfrieds Tarnkappe und seine Haut aus Drachenblut, das Schwert Balmung, den Schatz…

Uwe Johnson/Fritz J. Raddatz: Liebes Fritzchen - Lieber Groß-Uwe. Uwe Johnson - Fritz J. Raddatz: Der Briefwechsel

Cover: Uwe Johnson / Fritz J. Raddatz. Liebes Fritzchen - Lieber Groß-Uwe - Uwe Johnson - Fritz J. Raddatz: Der Briefwechsel. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2006.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
"Liebes Fritzchen" überschrieb Uwe Johnson den ersten Brief an Fritz J. Raddatz aus dem Jahr 1966. Die im Freundes- und engeren Bekanntenkreis geläufige Verkehrsform ist der humorvolle Ausdruck freundschaftlicher…

Uwe Johnson/Walter Kempowski: 'Kaum beweisbare Ähnlichkeiten'. Der Briefwechsel

Cover: Uwe Johnson / Walter Kempowski. 'Kaum beweisbare Ähnlichkeiten' - Der Briefwechsel. Transit Buchverlag, Berlin, 2006.
Transit Buchverlag, Berlin 2006
Herausgegeben von Eberhard Fahlke und Gesine Treptow. Eine nur auf den ersten Blick überraschende Nähe zwischen zwei der wichtigsten zeitgenössischen Autoren: der Rostocker Reederssohn Walter Kempowski…

Uwe Johnson/Heinz Lehmbäcker: Mecklenburg. Zwei Ansichten

Cover: Uwe Johnson / Heinz Lehmbäcker. Mecklenburg - Zwei Ansichten. Insel Verlag, Berlin, 2005.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2005
Mit Fotografien von Heinz Lehmbäcker und Texten von Uwe Johnson. "Sonst war der Tannenkrug geschlossen, die Grenzburg hatte einen von ihren wöchentlichen 'Schließtagen'. Die Wahrheit zu sagen, war ich…

Uwe Johnson: Jahrestage. 4 MP3-CDs. Autorisierte Lesefassung

Cover: Uwe Johnson. Jahrestage - 4 MP3-CDs. Autorisierte Lesefassung. DHV - Der Hörverlag, München, 2005.
DHV - Der Hörverlag, München 2005
Laufzeit 2400 Minuten. Gelesen von Max Volkert Martens. Eine weltumspannende Familiensaga, die unzählige Figuren und die verschiedensten Epochen lebendig werden lässt: Von den 30er Jahren an der Ostsee…

Hannah Arendt/Uwe Johnson: Hannah Arendt / Uwe Johnson: Der Briefwechsel. 1967 bis 1975

Cover: Hannah Arendt / Uwe Johnson. Hannah Arendt / Uwe Johnson: Der Briefwechsel - 1967 bis 1975. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2004.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
Herausgegeben von Eberhard Fahlke und Thomas Wild. "Ihre Freundschaft war ehrlich genug für Tapferkeit vor dem Freund", schreibt Uwe Johnson, eine Zeile von Ingeborg Bachmann aufgreifend, zum Tod von…
Zurück | 1 | 2 | Vor