Medienticker - Archiv

IT-News

820 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 82
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Vor

Medienticker vom 22.06.2017 - IT-News

Studie
Open Source immer beliebter, Schwächen beim Management
(hei) - Eine Studie von Black Duck kommt zu dem Ergebnis, dass immer mehr Unternehmen auf Open-Source-Software setzen. Aber bei aller Begeisterung scheinen viele der Befragten Risiken beim Management der Lizenzen und Sicherheitslücken einzugehen.

Telekom will angeblich
T-Mobile US und Sprint fusionieren
(hei) Vor drei Jahren scheiterte ein Zusammengehen von Sprint und T-Mobile US, nun folgt ein neuer Anlauf - allerdings von der entgegengesetzten Seite.

Medienticker vom 21.06.2017 - IT-News

Automatisierte Rechenverfahren
Gegen die Übermacht der Algorithmen
(dlfk) - Sie stecken hinter Handy-Spielen und sozialen Netzwerken: Algorithmen sind fast überall, doch die wenigsten wissen, wie sie funktionieren. Die Informatikerin Katharina Anna Zweig fordert einen kritischen Umgang mit den automatisierten Rechenverfahren.

Medienticker vom 20.06.2017 - IT-News

Online-Propaganda
Auch Google kämpft mit künstlicher Intelligenz gegen Terror-Inhalte
(sp) - Nach Facebook geht auch Google in die Offensive: Der Konzern  beschreibt in einem Zeitungsbeitrag, wie er künftig stärker gegen terroristische Inhalte auf seinen Plattformen vorgehen will.

Medienticker vom 19.06.2017 - IT-News

Roaming-Gebühren
Abschaffung des Roamings geht nicht weit genug
(dlf) - Statt sich für die Abschaffung des Roamings zu rühmen, sollte die Europäische Union bei der Neuregelung kräftig nachbessern, kommentiert Georg Ehring im Dlf. Denn es gebe weiterhin so viele Schlupflöcher, dass man beinahe schon das Knallen der Sektkorken bei den Lobbyisten der Telekom-Branche hören könne.

Medienticker vom 16.06.2017 - IT-News

Jahrestagung IG Digital
"Ein Schiff auf hoher See umbauen"
(bb) - Am zweiten Kongresstag stehen digitale Themen im Vordergrund: Die IG Digital und ihre sieben Peergroups präsentieren sich mit mehreren Vorträgen und Projekten. Zu Beginn nahm der Konstanzer Professor Manfred Pollanz den Begriff der "digitalen Transformation" unter die Lupe.

Medienticker vom 14.06.2017 - IT-News

Grafik des Tages
Angst vor der Digitalisierung?
(faz) - Die Beschäftigten fürchten mögliche Folgen der Digitalisierung, zeigt unsere Grafik des Tages. Darunter Mehrarbeit, aber auch den kritischen Blick ihrer Vorgesetzten.

Schad-Software "Industroyer"
"Die Bedrohungslage ist unüberschaubar"
(dlfk) - "Stuxnet war ein Motorrad, Industroyer ist ein LKW", so beschreibt der IT-Experte Shlomo Shpiro die Gefahren einer neuen Schad-Software. Die Bedrohungslage durch Hacker-Angriffe sei unberechenbar. Deshalb sei eine bessere Vorbereitung auf Krisensituationen notwendig.

Spielemesse E3
Merkwürdige Momente auf der
(sp) - Überraschende Ankündigungen, clevere Konter im Duell mit der Konkurrenz: Von den großen Pressekonferenzen der Spielemesse E3 bleiben oft nur wenige Momente in Erinnerung. Diese sind es 2017.

Medienticker vom 13.06.2017 - IT-News

Smile-Plattform
Amazon spendet an Organisationen, die das weder wissen noch wollen
(faz) - Der Online-Händler beruhigt sein schlechtes Gewissen mit einer Spendenplattform für gute Zwecke. Geld bekam auch Foodwatch - aber die Organisation ist gar nicht begeistert.

Medienticker vom 12.06.2017 - IT-News

Informationsschatz
Datenbanken austricksen
(nr) - Datenbanken bieten einen Informationsschatz, verlangen dafür aber häufig Geld. Manchmal lassen sich die Bezahlschranken aber mit wenigen Klicks umgehen. Und zwar so - Tipps gesammelt von Eike Hagen Hoppmann, JONA/KAS


Medienticker vom 09.06.2017 - IT-News

Medienrat der MA HSH beschließt
Geldbuße in Höhe von 10.500 Euro
(ma) - gegen YouTuber "Flying Uwe" wegen fehlender Werbekennzeichnungen


Medienticker vom 08.06.2017 - IT-News

Whistleblower
Verräterische Drucker
(zeit) - Möglicherweise verriet ein geheimer Druckercode die Whistleblowerin Reality Winner. Sie soll eine NSA-Studie geleakt haben. Aber auch die Journalisten machten Fehler. Von Kai Biermann

Niedersachen
Grüne  wollen Online-Shopping
(mee) - am Sonntag einschränken

Dating-Apps
Wanna Play? Zwei Welten und fünf Blind Dates
(dlfk) - Zwei Wochen lebt der Künstler Dries Verhoeven in einem Glaskasten in Berlin-Kreuzberg. Seine Verbindung zur Außenwelt sind Smartphones mit Sex-Datings-Apps.
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Vor