Medienticker - Archiv

Buch+Blattmacher-News

1107 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 111

Medienticker vom 20.11.2018 - Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
Nuhr Verachtung, Gespräch mit dem Rechtsfluencer, Wirbellose ARD
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. Fischers kleine Presseschau (meedia)
2. Der Rechtsfluencer (buzzfeed)
3. Kritische Begleitung (apabiz)
4. Google droht (netzpolitik)
5. Weckruf (deutschlandfunk)
6. Wirbellose ARD (taz)

Presseschauen im Hörfunk

Vom vom 20. November 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Kommentiert werden die Debatte in der CDU um den UNO-Migrationspakt und die Kandidatur des bayerischen Ministerpräsidenten Söder für den CSU-Vorsitz. Zunächst aber geht es um die Sanktionen, die Deutschland im Fall Khashoggi gegen Saudi-Arabien verhängt hat.
Die internationale Presseschau
(dlf) - ab 13.00 Uhr
Weitere Kulturnachrichten
(dra) für den 20.11.2017

Aus den Feuilletons
Die blutige Spur des Wolfs
(dlfk) - Den Wolf und seine Rolle im Straßenverkehr diskutiert endlich auch das Feuilleton. Denn das Tier zog seine blutige Spur lange genug nur durch die Lokalspalten. Die "taz" interpretiert nun literaturkundig: Was früher der böse Wolf mit Rotkäppchen tat, macht heute das Auto.

Auszeichnung I
Nestroy-Preis für Peter Handke
(3sat-video) - Der österreichische Autor hat den Theaterpreis für sein Lebenswerk erhalten. Die Auszeichnung wurde dem 75-Jährigen in Wien überreicht.

Auszeichnung II
Antiquaria-Preis 2019 an Klaus Völker
(bb) - Der Philologe und Dramaturg Klaus Völker erhält den 25. Antiquaria-Preis für Buchkultur, der am 24. Januar im Rahmen der Ludwigsburger Antiquariatsmesse überreicht wird.

Zensur gegen Presse in Europa
"Unser Bericht soll ein Weckruf sein"
(dlfk) - Der in London veröffentlichte "Index on Censorship" prangert Fälle von Einschüchterungen gegen Pressevertreter in ganz Europa an. Auch Deutschland taucht im aktuellen Bericht auf. Und eine neue Gefahr geht vom Internet aus.

Wenn die Industrie mitforscht
Einfluss der Wirtschaft auf die Wissenschaft
(dlfk) - Um die Freiheit der Wissenschaft sei es schlecht bestellt, sagt der Wirtschaftswissenschaftler Christian Kreiß: Forschungsprojekte würden immer häufiger mit Hilfe der Industrie finanziert. Wozu das führen kann, zeige der Dieselskandal.

Gespräch (5:21 min)
"Haben wir da etwas übersehen, Frau Löffler"
(dlfk-audio) - Das Ableben von J. R. R. Tolkien

Zehn Jahre glückliches Schuften
Der Kleinverlag Jacoby & Stuart
(dlfk-audio) - Gespräch mit dem Verlegerehepaar Nicola Stuart und Edmund Jacoby

Hörfunk-Buchkritik
"Der Kadaverräumer" von Zoltan Danyi
(dlfk-audio) - Gespräch mit Jörg Plath (05:19 min)

Traum von einer Welt ohne Rassismus
Kathleen Collins: "Nur einmal"
(dflk) -Kathleen Collins' Texte waren jahrzehntelang vergessen. Jetzt kann man die Kurzgeschichten der afroamerikanischen Schriftstellerin endlich auch auf Deutsch lesen. Einfühlsam erzählt sie von Menschen während der Bürgerrechtsbewegung der 1960er-Jahre.

Fast Forward in Dresden
Wie lang ist ein Moment?
(nt) - Das Nachwuchsfestival wirft Schlaglichter auf die Arbeit junger europäischer Theatermacher*innen

Geschichtsaufarbeitung
Der reale Doktor Skowronnek
(Kultura-extra) - Der Doktor Skowronnek aus Joseph Roths
"Radetzkymarsch" hatte ein reales Vorbild. Sein Name war Josef
Löbel, er war Arzt, Schriftsteller und beging 1942 Selbstmord. Der
Medizinhistoriker Peter Voswinckel hat seine Geschichte
dokumentiert. Von Thomas Rothschild

Biedermann und den Brandstiftern
Zündhölzer und viele Wahrheiten
(fk) - Die schlichte Fabel vom Biedermann und den Brandstiftern wird bei Max Frisch dramatisch, weil sie mit der Warnung vor den Menschenverächtern die Gastfreundschaft aufs Spiel setzt. Die Landungsbrücken Frankfurt, das offste Theater der Stadt, setzt damit die gegenwärtige Naivität aufs Spiel. Walter H. Krämer war dabei.

+++ Bücher im Fernsehen
Buchzeit, 7.10.18

"Mein Ein und Alles" von Gabriel Tallents
(3sat+video) - Ein 14-jähriges Mädchen wächst alleine mit seinem besitzergreifenden Vater in einer dschungelartigen Landschaft im Norden Kaliforniens auf. Fern ab von der Zivilisation, wild, immer eine Waffe zur Hand. Eine Heldin, die fasziniert und schockiert zugleich. Gabriel Tallents Roman stand nach seinem Erscheinen wochenlang auf der Bestsellerliste der New York Times.

"Verwirrnis" von Christoph Hein
(3sat+video) - Zuerst sind sie Schulfreunde, dann verlieben sie sich ineinander. Wie lebt sich homosexuelle Liebe in den 50er Jahren in Thüringen, in einem bildungsbürgerlichen, sehr katholischen Umfeld? Wie leben mit dem Gefühl von Scham und Sünde. Christoph Heins Roman zeichnet das Psychogramm einer verbotenen Liebe vor dem Hintergrund deutsch-deutscher Zeitgeschichte. - mehr in der Bücherschau

"Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" von Ottessa Moshfegh

(3sat+video) - Eine 26-jährige arbeitet in einer New Yorker Galerie, ist wohlhabend, ausgesprochen hübsch und führt ein Hochglanzleben. Und genau dem kehrt sie plötzlich den Rücken. Mit Hilfe einer Psychiaterin und Unmengen von Medikamenten begibt sie sich in den Winterschlaf. "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" heißt der neue Roman vom Shooting Star am amerikanischen Literaturhimmel Ottessa Moshfegh.

Druckfrisch, 7.10.18

"Kriegslicht" von Michael Ondaatje
(3sat+video) - Ein Mann recherchiert in eigener Sache. Warum haben seine Eltern ihn und seine Schwester im London der 50er Jahre einfach so bei Fremden zurückgelassen. Warum haben sie gelogen? Wer waren all die merkwürdigen Menschen, die sich plötzlich um sie kümmerten? Michael Ondaatje, der Autor des englischen Patienten, entwirft in "Kriegslicht" eine Spionage- und Familiengeschichte vor dem Hintergrund des kalten Krieges.

Denis Scheck interviewt Michael Ondaatje
(ard) - Michael Ondaatjes neuer Roman ist eine Geschichte über das Leben der Menschen in schwierigen Zeiten, über Vertrauen, verborgene Liebe, Rätsel und Gewalt. Denis Scheck hat den Autor getroffen - mehr in der Bücherschau
Dörte Hansen "Mittagsstunde"
(ard) - Es ist ihr zweiter Roman nach dem Überraschungserfolg "Altes Land". Ohne Kitsch, ohne Klischees und auch ohne Pathos, dafür sehr genau beobachtet, kenntnisreich und liebevoll beschreibt Dörte Hansen eine Welt im Vergehen. -  mehr hier



Denis Scheck empfiehlt Nora Krug: "Heimat"
(ard) - "Heimat" ist gleichermaßen Selbstvergewisserung und Ortsbestimmung wie moralischer Kompass. Kein Comic und keine Graphic Novel, auch kein Scrapbook oder Bildband, sondern ein kluges, visuell herrlich opulentes Bilderbuch für Erwachsene. - mehr hier

Druckfrisch Sachbuch

(ard) - Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch - Was Kollegah, Thilo Sarrazin und Dirk Müller gemeinsam haben? Ihre Bücher stehen diesen Monat in der Bestsellerliste Sachbuch und werden von Denis Scheck kommentiert

SWR-Lesenswert Quartett, 26.09.2018
Lesenswert Quartett
Vier Literaturkritiker diskutieren über vier Bücher
Moderation: Denis Scheck
(swr) - Ijoma Mangold, Insa Wilke und Anne-Dore Krohn diskutieren über Bücher von Nora Krug, Nino Haratischwili, Michael Kleeberg und Michael Ondaatje.

TV Kritik
zdf-Das Literarische Quartett, 12.10.2018
Kannste nix falsch machen
(lc) - Die besprochenen Bücher:
Karen Duve: "Fräulein Nettes kurzer Sommer"
Richard "Powers: Die Wurzeln des Lebens"
Stephan Thome: "Gott der Barbaren"
David Foster Wallace: "Der Spaß an der Sache: Alle Essays"
Inger-Maria Mahlke: "Archipel"

TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) -
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich)


+++ Besten+Bestseller-Listen
Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten
14. November 2018
Lucinda Riley sprintet auf Platz 1
(bb) - Lucinda Riley läuft in der Top 25 Belletristik (Hardcover) zur Hochform auf und überholt Sebastian Fitzek - Robert Seethaler dominiert im Oktober erneut die Indie-Charts. Bei den Ratgebern in Topform: Sophia Thiel, die Fitness-Bloggerin.    

In nur einem Satz erklärt
Die 20 wichtigsten Bücher
(welt) - Tausende neue Romane. Aber wer soll das bitte alles lesen? Wir hätten da ein paar Empfehlungen für den Bücherherbst - in jeweils nur einem Satz erklärt.

Krimibestenliste
Die zehn besten Krimis im November
(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter vier Neueinsteiger wie "Der Zorn der Einsiedlerin" von Fred Vargas aus Frankreich und Louise Pennys "Hinter den drei Kiefern" aus Kanada.

Krimi der Woche
Killer-Teenager unterwegs im US-Hinterland
(tages) - "Dodgers", der Erstling des US-Autors Bill Beverly, ist eine berührende Coming-of-Age-Geschichte im Gewand eines spannenden Noir-Thrillers.



Sachbuchbestenliste
Die 10 besten Sachbücher im November











(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnen und Kritikern.

SWR-Bestenliste November
zum Download

hr2-Hörbuchbestenliste
Die besten Hörbücher im Oktober
(hr2) - Im Oktober begeisterte die Jury eine Sammlung englischsprachiger Lyrik in O-Ton und deutscher Übersetzung. Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern geht es um einen nur scheinbar lässigen Teenager - und um eine höfliche Ameise.

ORF-Bestenliste
(ORF) - Die zehn besten Literaturtitel im Oktober, auf Platz eins Bruder und Schwester Lenobel von Michael Köhlmeier: Märchen begegnet literarischem Großprojekt.

Shortlist
Österreichischen Buchpreis 2010
(bb) - Die Jury hat die fünf Titel für die Shortlist zum Österreichischen Buchpreis 2018 ausgewählt. Am 5. November wird auf der Preisverleihung im Rahmen der BUCH WIEN der Preisträger, die Preisträgerin bekannt gegeben.

Medienticker vom 19.11.2018 - Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
Lindensackgasse, Gegen stille Diplomatie, Niemand ist eine Insel
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. Lindenstraßen"-Lücke füllen (dwdl)
2. Wir sind dann mal weg (tageswoche)
3. Gemeinschaft zahlt (taz)
4.  Zelle (spiegel)
5. Wie misst man journalistischen Erfolg? (journalist-magazin)
6. Niemand ist eine Insel (haz)

Presseschauen im Hörfunk

Vom vom 19. November 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Kommentiert werden die Debatte um die Zukunft des Sozialstaats, die landesweiten Proteste in Frankreich gegen eine höhere Mineralölsteuer und die Rede des französischen Präsidenten Macron im deutschen Parlament.
Die internationale Presseschau
(dlf) - ab 13.00 Uhr
Weitere Kulturnachrichten
(dra) für den 19.11.2017

Kindle-Unlimited-Quoten für Oktober 2018
Ausschlag nach unten   
(self) - Der Oktober war einen Tag länger als der September. Bei etwa gleicher KindleUnlimited-Nutzung kamen deshalb etwas mehr Seiten zusammen - und die Quote sinkt nun leicht. Amazon zahlt in  Deutschland im Oktober 0,29991 Cent pro Seite. Dazu trägt auch der verschlechterte Eurokurs bei - in den USA hat sich die Quote leicht verbessert. Im September waren es in Deutschland noch 0,3026 Cent gewesen.

Obama auf Lese-Tour
Die Hoffnung heißt Michelle
(blz) - Das freundliche Geplauder auf der hundert Meter entfernten Bühne läuft schon fast anderthalb Stunden, als es Toni Harper plötzlich von ihrem Sitz K 14 ganz oben im Block 404 auf dem vierten Rang der riesigen Eishockey-Arena reißt. Michelle Obama hat gerade über das "vergiftete politische Klima" in den USA gesprochen, das ihren Mann durchaus zu heftigen Gegenreaktionen reize, dann aber eingewandt: "Präsident ist man nicht für sein eigenes Ego." Da klatscht Harper, eine 47-jährige Afro-Amerikanerin aus Washington. Wie die frühere First Lady ist sie überzeugt: "Wir dürfen uns von denen nicht herunterziehen lassen!"

Nachruf
"Nachrichten aus dem Imperium"
(faz) - Schriftsteller Fernando del Paso ist gestorben
Seine umfangreichen Romane zeichnen sich durch Perspektivenvielfalt und Erzählfreude aus. Jetzt ist der mexikanische Schriftsteller Fernando del Paso gestorben.

+++ Bücher im Fernsehen
Buchzeit, 7.10.18

"Mein Ein und Alles" von Gabriel Tallents
(3sat+video) - Ein 14-jähriges Mädchen wächst alleine mit seinem besitzergreifenden Vater in einer dschungelartigen Landschaft im Norden Kaliforniens auf. Fern ab von der Zivilisation, wild, immer eine Waffe zur Hand. Eine Heldin, die fasziniert und schockiert zugleich. Gabriel Tallents Roman stand nach seinem Erscheinen wochenlang auf der Bestsellerliste der New York Times.

"Verwirrnis" von Christoph Hein
(3sat+video) - Zuerst sind sie Schulfreunde, dann verlieben sie sich ineinander. Wie lebt sich homosexuelle Liebe in den 50er Jahren in Thüringen, in einem bildungsbürgerlichen, sehr katholischen Umfeld? Wie leben mit dem Gefühl von Scham und Sünde. Christoph Heins Roman zeichnet das Psychogramm einer verbotenen Liebe vor dem Hintergrund deutsch-deutscher Zeitgeschichte. - mehr in der Bücherschau

"Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" von Ottessa Moshfegh

(3sat+video) - Eine 26-jährige arbeitet in einer New Yorker Galerie, ist wohlhabend, ausgesprochen hübsch und führt ein Hochglanzleben. Und genau dem kehrt sie plötzlich den Rücken. Mit Hilfe einer Psychiaterin und Unmengen von Medikamenten begibt sie sich in den Winterschlaf. "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" heißt der neue Roman vom Shooting Star am amerikanischen Literaturhimmel Ottessa Moshfegh.

Druckfrisch, 7.10.18

"Kriegslicht" von Michael Ondaatje
(3sat+video) - Ein Mann recherchiert in eigener Sache. Warum haben seine Eltern ihn und seine Schwester im London der 50er Jahre einfach so bei Fremden zurückgelassen. Warum haben sie gelogen? Wer waren all die merkwürdigen Menschen, die sich plötzlich um sie kümmerten? Michael Ondaatje, der Autor des englischen Patienten, entwirft in "Kriegslicht" eine Spionage- und Familiengeschichte vor dem Hintergrund des kalten Krieges.

Denis Scheck interviewt Michael Ondaatje
(ard) - Michael Ondaatjes neuer Roman ist eine Geschichte über das Leben der Menschen in schwierigen Zeiten, über Vertrauen, verborgene Liebe, Rätsel und Gewalt. Denis Scheck hat den Autor getroffen - mehr in der Bücherschau
Dörte Hansen "Mittagsstunde"
(ard) - Es ist ihr zweiter Roman nach dem Überraschungserfolg "Altes Land". Ohne Kitsch, ohne Klischees und auch ohne Pathos, dafür sehr genau beobachtet, kenntnisreich und liebevoll beschreibt Dörte Hansen eine Welt im Vergehen. -  mehr hier



Denis Scheck empfiehlt Nora Krug: "Heimat"
(ard) - "Heimat" ist gleichermaßen Selbstvergewisserung und Ortsbestimmung wie moralischer Kompass. Kein Comic und keine Graphic Novel, auch kein Scrapbook oder Bildband, sondern ein kluges, visuell herrlich opulentes Bilderbuch für Erwachsene. - mehr hier

Druckfrisch Sachbuch

(ard) - Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch - Was Kollegah, Thilo Sarrazin und Dirk Müller gemeinsam haben? Ihre Bücher stehen diesen Monat in der Bestsellerliste Sachbuch und werden von Denis Scheck kommentiert

SWR-Lesenswert Quartett, 26.09.2018
Lesenswert Quartett
Vier Literaturkritiker diskutieren über vier Bücher
Moderation: Denis Scheck
(swr) - Ijoma Mangold, Insa Wilke und Anne-Dore Krohn diskutieren über Bücher von Nora Krug, Nino Haratischwili, Michael Kleeberg und Michael Ondaatje.

TV Kritik
zdf-Das Literarische Quartett, 12.10.2018
Kannste nix falsch machen
(lc) - Die besprochenen Bücher:
Karen Duve: "Fräulein Nettes kurzer Sommer"
Richard "Powers: Die Wurzeln des Lebens"
Stephan Thome: "Gott der Barbaren"
David Foster Wallace: "Der Spaß an der Sache: Alle Essays"
Inger-Maria Mahlke: "Archipel"

TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) -
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich)


+++ Besten+Bestseller-Listen
Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten
14. November 2018
Lucinda Riley sprintet auf Platz 1
(bb) - Lucinda Riley läuft in der Top 25 Belletristik (Hardcover) zur Hochform auf und überholt Sebastian Fitzek - Robert Seethaler dominiert im Oktober erneut die Indie-Charts. Bei den Ratgebern in Topform: Sophia Thiel, die Fitness-Bloggerin.    

In nur einem Satz erklärt
Die 20 wichtigsten Bücher
(welt) - Tausende neue Romane. Aber wer soll das bitte alles lesen? Wir hätten da ein paar Empfehlungen für den Bücherherbst - in jeweils nur einem Satz erklärt.

Krimibestenliste
Die zehn besten Krimis im November
(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter vier Neueinsteiger wie "Der Zorn der Einsiedlerin" von Fred Vargas aus Frankreich und Louise Pennys "Hinter den drei Kiefern" aus Kanada.

Krimi der Woche
Killer-Teenager unterwegs im US-Hinterland
(tages) - "Dodgers", der Erstling des US-Autors Bill Beverly, ist eine berührende Coming-of-Age-Geschichte im Gewand eines spannenden Noir-Thrillers.



Sachbuchbestenliste
Die 10 besten Sachbücher im November











(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnen und Kritikern.

SWR-Bestenliste November
zum Download

hr2-Hörbuchbestenliste
Die besten Hörbücher im Oktober
(hr2) - Im Oktober begeisterte die Jury eine Sammlung englischsprachiger Lyrik in O-Ton und deutscher Übersetzung. Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern geht es um einen nur scheinbar lässigen Teenager - und um eine höfliche Ameise.

ORF-Bestenliste
(ORF) - Die zehn besten Literaturtitel im Oktober, auf Platz eins Bruder und Schwester Lenobel von Michael Köhlmeier: Märchen begegnet literarischem Großprojekt.

Shortlist
Österreichischen Buchpreis 2010
(bb) - Die Jury hat die fünf Titel für die Shortlist zum Österreichischen Buchpreis 2018 ausgewählt. Am 5. November wird auf der Preisverleihung im Rahmen der BUCH WIEN der Preisträger, die Preisträgerin bekannt gegeben.

Medienticker vom 16.11.2018 - Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
Pressefreiheit abtreiben, Traumata, Weidel-Spende
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. BuzzFeed News (buzzfeed)
2. Das Trauma klopft meist sachte an (facebook)
3. Berichterstattung (planet-interview)
4. Julian Reichelt (genderequalitymedia)
5. "Beeindruckendes Wachstum" (faktenfinder)
6. Warum Journalisten nicht (stefan-fries)

Presseschauen im Hörfunk

Vom vom 16. November 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Mit Kommentaren zur AfD-Spendenaffäre, dem verordneten Diesel-Fahrverbot in Essen und der Regierungskrise in London infolge der Brexit-Verhandlungen mit der EU.
Die internationale Presseschau
(dlf) - ab 13.00 Uhr
Weitere Kulturnachrichten
(dra) für den 16.11.2017

Warum Journalisten nicht vom
"Gute-Kita-Gesetz" sprechen sollten
(Spoiler: Weil sie damit der Ministerin einen Gefallen tun)
(fries)  - Eigentlich heißt es "Gesetz zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Teilhabe in der Kindertagesbetreuung". Dass so ein Begriff den gesetzgeberischen und administrativen Notwendigkeiten entspricht, ist das eine. Gut verkaufen lässt er sich in der Öffentlichkeit aber nicht. Das zuständige Bundesfamilienministerium hat daraus deshalb in seiner öffentlichen Kommunikation das "Gute-Kita-Gesetz" gemacht.


+++ Bücher im Fernsehen
Buchzeit, 7.10.18

"Mein Ein und Alles" von Gabriel Tallents
(3sat+video) - Ein 14-jähriges Mädchen wächst alleine mit seinem besitzergreifenden Vater in einer dschungelartigen Landschaft im Norden Kaliforniens auf. Fern ab von der Zivilisation, wild, immer eine Waffe zur Hand. Eine Heldin, die fasziniert und schockiert zugleich. Gabriel Tallents Roman stand nach seinem Erscheinen wochenlang auf der Bestsellerliste der New York Times.

"Verwirrnis" von Christoph Hein
(3sat+video) - Zuerst sind sie Schulfreunde, dann verlieben sie sich ineinander. Wie lebt sich homosexuelle Liebe in den 50er Jahren in Thüringen, in einem bildungsbürgerlichen, sehr katholischen Umfeld? Wie leben mit dem Gefühl von Scham und Sünde. Christoph Heins Roman zeichnet das Psychogramm einer verbotenen Liebe vor dem Hintergrund deutsch-deutscher Zeitgeschichte. - mehr in der Bücherschau

"Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" von Ottessa Moshfegh

(3sat+video) - Eine 26-jährige arbeitet in einer New Yorker Galerie, ist wohlhabend, ausgesprochen hübsch und führt ein Hochglanzleben. Und genau dem kehrt sie plötzlich den Rücken. Mit Hilfe einer Psychiaterin und Unmengen von Medikamenten begibt sie sich in den Winterschlaf. "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" heißt der neue Roman vom Shooting Star am amerikanischen Literaturhimmel Ottessa Moshfegh.

Druckfrisch, 7.10.18

"Kriegslicht" von Michael Ondaatje
(3sat+video) - Ein Mann recherchiert in eigener Sache. Warum haben seine Eltern ihn und seine Schwester im London der 50er Jahre einfach so bei Fremden zurückgelassen. Warum haben sie gelogen? Wer waren all die merkwürdigen Menschen, die sich plötzlich um sie kümmerten? Michael Ondaatje, der Autor des englischen Patienten, entwirft in "Kriegslicht" eine Spionage- und Familiengeschichte vor dem Hintergrund des kalten Krieges.

Denis Scheck interviewt Michael Ondaatje
(ard) - Michael Ondaatjes neuer Roman ist eine Geschichte über das Leben der Menschen in schwierigen Zeiten, über Vertrauen, verborgene Liebe, Rätsel und Gewalt. Denis Scheck hat den Autor getroffen - mehr in der Bücherschau
Dörte Hansen "Mittagsstunde"
(ard) - Es ist ihr zweiter Roman nach dem Überraschungserfolg "Altes Land". Ohne Kitsch, ohne Klischees und auch ohne Pathos, dafür sehr genau beobachtet, kenntnisreich und liebevoll beschreibt Dörte Hansen eine Welt im Vergehen. -  mehr hier



Denis Scheck empfiehlt Nora Krug: "Heimat"
(ard) - "Heimat" ist gleichermaßen Selbstvergewisserung und Ortsbestimmung wie moralischer Kompass. Kein Comic und keine Graphic Novel, auch kein Scrapbook oder Bildband, sondern ein kluges, visuell herrlich opulentes Bilderbuch für Erwachsene. - mehr hier

Druckfrisch Sachbuch

(ard) - Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch - Was Kollegah, Thilo Sarrazin und Dirk Müller gemeinsam haben? Ihre Bücher stehen diesen Monat in der Bestsellerliste Sachbuch und werden von Denis Scheck kommentiert

SWR-Lesenswert Quartett, 26.09.2018
Lesenswert Quartett
Vier Literaturkritiker diskutieren über vier Bücher
Moderation: Denis Scheck
(swr) - Ijoma Mangold, Insa Wilke und Anne-Dore Krohn diskutieren über Bücher von Nora Krug, Nino Haratischwili, Michael Kleeberg und Michael Ondaatje.

TV Kritik
zdf-Das Literarische Quartett, 12.10.2018
Kannste nix falsch machen
(lc) - Die besprochenen Bücher:
Karen Duve: "Fräulein Nettes kurzer Sommer"
Richard "Powers: Die Wurzeln des Lebens"
Stephan Thome: "Gott der Barbaren"
David Foster Wallace: "Der Spaß an der Sache: Alle Essays"
Inger-Maria Mahlke: "Archipel"

TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) -
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich)


+++ Besten+Bestseller-Listen
Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten
14. November 2018
Lucinda Riley sprintet auf Platz 1
(bb) - Lucinda Riley läuft in der Top 25 Belletristik (Hardcover) zur Hochform auf und überholt Sebastian Fitzek - Robert Seethaler dominiert im Oktober erneut die Indie-Charts. Bei den Ratgebern in Topform: Sophia Thiel, die Fitness-Bloggerin.    

In nur einem Satz erklärt
Die 20 wichtigsten Bücher
(welt) - Tausende neue Romane. Aber wer soll das bitte alles lesen? Wir hätten da ein paar Empfehlungen für den Bücherherbst - in jeweils nur einem Satz erklärt.

Krimibestenliste
Die zehn besten Krimis im November
(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter vier Neueinsteiger wie "Der Zorn der Einsiedlerin" von Fred Vargas aus Frankreich und Louise Pennys "Hinter den drei Kiefern" aus Kanada.

Krimi der Woche
Killer-Teenager unterwegs im US-Hinterland
(tages) - "Dodgers", der Erstling des US-Autors Bill Beverly, ist eine berührende Coming-of-Age-Geschichte im Gewand eines spannenden Noir-Thrillers.



Sachbuchbestenliste
Die 10 besten Sachbücher im November











(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnen und Kritikern.

SWR-Bestenliste November
zum Download

hr2-Hörbuchbestenliste
Die besten Hörbücher im Oktober
(hr2) - Im Oktober begeisterte die Jury eine Sammlung englischsprachiger Lyrik in O-Ton und deutscher Übersetzung. Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern geht es um einen nur scheinbar lässigen Teenager - und um eine höfliche Ameise.

ORF-Bestenliste
(ORF) - Die zehn besten Literaturtitel im Oktober, auf Platz eins Bruder und Schwester Lenobel von Michael Köhlmeier: Märchen begegnet literarischem Großprojekt.

Shortlist
Österreichischen Buchpreis 2010
(bb) - Die Jury hat die fünf Titel für die Shortlist zum Österreichischen Buchpreis 2018 ausgewählt. Am 5. November wird auf der Preisverleihung im Rahmen der BUCH WIEN der Preisträger, die Preisträgerin bekannt gegeben.

Anzeige

Medienticker vom 15.11.2018 - Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
ORF, Abmahnungen, MedWatch
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. ORF (derstandard)
2. Abmahnungen (taz)
3. Bauch (jmwiarda)
4. Fernsehrat (netzpolitik)
5. "Fake-Informationen  (vocer)
6. Financial Times (piqd)

Presseschauen im Hörfunk

Vom vom 15. November 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Die Zeitungen kommentieren vor allem die Einigung zwischen Großbritannien und der EU beim Brexit. Weitere Themen sind der Haushaltsstreit mit Italien und das erstmals wieder rückläufige Bruttoinlandsprodukt in Deutschland.
Die internationale Presseschau
(dlf) - ab 13.00 Uhr
Weitere Kulturnachrichten
(dra) für den 15.11.2017

Hörfunkkritik
"Die 68er-Bewegung. Eine illustrierte Chronik 1960-1969" von Wolfgang Kraushaar
(dlfk) - Rezensiert von Helmut Böttiger -In vier Bänden auf fast 2000 Seiten zeichnet Wolfgang Kraushaar nach, was die 68er-Bewegung war. Er beschränkt seine Arbeit dabei nicht mehr nur auf Deutschland und zeigt so, dass 1968 ein internationales Phänomen war. - mehr hier

Forschung
Wie sich Wissenschaft von der Gesellschaft abkoppelt
(dlfk) - Ein Wissenschaftsbetrieb, der nur auf Zählbarkeit, Zitationsindizes und Internationalität (also Englisch) setzt, verliert den Kontakt zur Öffentlichkeit, kritisiert Matthias Gronemeyer. Dabei hätten Forscher eine Bringschuld gegenüber der Gesellschaft.

Hörbuch über Lise Meitner
"Du fühlst Dich als lebendig begraben behandelt"
(dlfk) - Lise Meitner ist eine Pionierin der Kernphysik gewesen. Doch dann musste sie vor den Nazis fliehen. Ihr Briefwechsel mit Otto Hahn, vertont im Hörbuch "Deine Lise - Die Physikerin Lise Meitner im Exil", verdeutlicht, wie viel sie aufgeben musste.

Große Welten hinter wenigen Worten
Alejandro Zambra: "Multiple Choice"
(dlfk) - Vordergründig sieht Alejandro Zambras neues Buch aus wie ein Einstufungstest, doch "Multiple Choice" hat es in sich. Seine "Aufgaben" an den Leser fordern diesen nicht nur heraus, sondern öffnen ihm auch die Augen - für Stumpfsinn im Tarnanzug der Bildung.

+++ Bücher im Fernsehen
Buchzeit, 7.10.18

"Mein Ein und Alles" von Gabriel Tallents
(3sat+video) - Ein 14-jähriges Mädchen wächst alleine mit seinem besitzergreifenden Vater in einer dschungelartigen Landschaft im Norden Kaliforniens auf. Fern ab von der Zivilisation, wild, immer eine Waffe zur Hand. Eine Heldin, die fasziniert und schockiert zugleich. Gabriel Tallents Roman stand nach seinem Erscheinen wochenlang auf der Bestsellerliste der New York Times.

"Verwirrnis" von Christoph Hein
(3sat+video) - Zuerst sind sie Schulfreunde, dann verlieben sie sich ineinander. Wie lebt sich homosexuelle Liebe in den 50er Jahren in Thüringen, in einem bildungsbürgerlichen, sehr katholischen Umfeld? Wie leben mit dem Gefühl von Scham und Sünde. Christoph Heins Roman zeichnet das Psychogramm einer verbotenen Liebe vor dem Hintergrund deutsch-deutscher Zeitgeschichte. - mehr in der Bücherschau

"Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" von Ottessa Moshfegh

(3sat+video) - Eine 26-jährige arbeitet in einer New Yorker Galerie, ist wohlhabend, ausgesprochen hübsch und führt ein Hochglanzleben. Und genau dem kehrt sie plötzlich den Rücken. Mit Hilfe einer Psychiaterin und Unmengen von Medikamenten begibt sie sich in den Winterschlaf. "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" heißt der neue Roman vom Shooting Star am amerikanischen Literaturhimmel Ottessa Moshfegh.

Druckfrisch, 7.10.18

"Kriegslicht" von Michael Ondaatje
(3sat+video) - Ein Mann recherchiert in eigener Sache. Warum haben seine Eltern ihn und seine Schwester im London der 50er Jahre einfach so bei Fremden zurückgelassen. Warum haben sie gelogen? Wer waren all die merkwürdigen Menschen, die sich plötzlich um sie kümmerten? Michael Ondaatje, der Autor des englischen Patienten, entwirft in "Kriegslicht" eine Spionage- und Familiengeschichte vor dem Hintergrund des kalten Krieges.

Denis Scheck interviewt Michael Ondaatje
(ard) - Michael Ondaatjes neuer Roman ist eine Geschichte über das Leben der Menschen in schwierigen Zeiten, über Vertrauen, verborgene Liebe, Rätsel und Gewalt. Denis Scheck hat den Autor getroffen - mehr in der Bücherschau
Dörte Hansen "Mittagsstunde"
(ard) - Es ist ihr zweiter Roman nach dem Überraschungserfolg "Altes Land". Ohne Kitsch, ohne Klischees und auch ohne Pathos, dafür sehr genau beobachtet, kenntnisreich und liebevoll beschreibt Dörte Hansen eine Welt im Vergehen. -  mehr hier



Denis Scheck empfiehlt Nora Krug: "Heimat"
(ard) - "Heimat" ist gleichermaßen Selbstvergewisserung und Ortsbestimmung wie moralischer Kompass. Kein Comic und keine Graphic Novel, auch kein Scrapbook oder Bildband, sondern ein kluges, visuell herrlich opulentes Bilderbuch für Erwachsene. - mehr hier

Druckfrisch Sachbuch

(ard) - Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch - Was Kollegah, Thilo Sarrazin und Dirk Müller gemeinsam haben? Ihre Bücher stehen diesen Monat in der Bestsellerliste Sachbuch und werden von Denis Scheck kommentiert

SWR-Lesenswert Quartett, 26.09.2018
Lesenswert Quartett
Vier Literaturkritiker diskutieren über vier Bücher
Moderation: Denis Scheck
(swr) - Ijoma Mangold, Insa Wilke und Anne-Dore Krohn diskutieren über Bücher von Nora Krug, Nino Haratischwili, Michael Kleeberg und Michael Ondaatje.

TV Kritik
zdf-Das Literarische Quartett, 12.10.2018
Kannste nix falsch machen
(lc) - Die besprochenen Bücher:
Karen Duve: "Fräulein Nettes kurzer Sommer"
Richard "Powers: Die Wurzeln des Lebens"
Stephan Thome: "Gott der Barbaren"
David Foster Wallace: "Der Spaß an der Sache: Alle Essays"
Inger-Maria Mahlke: "Archipel"

TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) -
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich)


+++ Besten+Bestseller-Listen
Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten
14. November 2018
Lucinda Riley sprintet auf Platz 1
(bb) - Lucinda Riley läuft in der Top 25 Belletristik (Hardcover) zur Hochform auf und überholt Sebastian Fitzek - Robert Seethaler dominiert im Oktober erneut die Indie-Charts. Bei den Ratgebern in Topform: Sophia Thiel, die Fitness-Bloggerin.    

In nur einem Satz erklärt
Die 20 wichtigsten Bücher
(welt) - Tausende neue Romane. Aber wer soll das bitte alles lesen? Wir hätten da ein paar Empfehlungen für den Bücherherbst - in jeweils nur einem Satz erklärt.

Krimibestenliste
Die zehn besten Krimis im November
(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter vier Neueinsteiger wie "Der Zorn der Einsiedlerin" von Fred Vargas aus Frankreich und Louise Pennys "Hinter den drei Kiefern" aus Kanada.

Krimi der Woche
Killer-Teenager unterwegs im US-Hinterland
(tages) - "Dodgers", der Erstling des US-Autors Bill Beverly, ist eine berührende Coming-of-Age-Geschichte im Gewand eines spannenden Noir-Thrillers.



Sachbuchbestenliste
Die 10 besten Sachbücher im November











(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnen und Kritikern.

SWR-Bestenliste November
zum Download

hr2-Hörbuchbestenliste
Die besten Hörbücher im Oktober
(hr2) - Im Oktober begeisterte die Jury eine Sammlung englischsprachiger Lyrik in O-Ton und deutscher Übersetzung. Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern geht es um einen nur scheinbar lässigen Teenager - und um eine höfliche Ameise.

ORF-Bestenliste
(ORF) - Die zehn besten Literaturtitel im Oktober, auf Platz eins Bruder und Schwester Lenobel von Michael Köhlmeier: Märchen begegnet literarischem Großprojekt.

Shortlist
Österreichischen Buchpreis 2010
(bb) - Die Jury hat die fünf Titel für die Shortlist zum Österreichischen Buchpreis 2018 ausgewählt. Am 5. November wird auf der Preisverleihung im Rahmen der BUCH WIEN der Preisträger, die Preisträgerin bekannt gegeben.

Medienticker vom 14.11.2018 - Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
Erika Fakebach, Pro und Contra Klarnamenpflicht, Debatten-Detlev
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. Steinbachs Twitter-Fake (faktenfinder)
2. Auf kurzem Weg (taz)
3. Anonymität (brodnig)
4. Kadelbach (dwdl)
5. Bedeutungslosigkeit (sueddeutsche)
6. Debatten-Detlev (titanic-magazin)

Presseschauen im Hörfunk

Vom vom 14. November 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Mit Kommentaren zur Rede von Bundeskanzlerin Merkel vor dem Europäischen Parlament. Außerdem geht es um die Eskalation der Gewalt im Gazastreifen und um die Parteispendenaffäre der AfD.
Die internationale Presseschau
(dlf) - ab 13.00 Uhr
Weitere Kulturnachrichten
(dra) für den 14.11.2017

Franz Jung
Wie bringen wir Menschen in Bewegung?
(dlfk) - Im Berliner HAU-Theater kommt die Revue "Die Technik des Glücks" über Franz Jung auf die Bühne: ein Dichter, Anarchist, Revolutionär und Schiffsentführer. Die Idee hatte Hanna Mittelstädt, Mitgründerin des Nautilus Verlags, der Jungs Schriften in 14 Bänden herausgegeben hat.

Frachtschiff in Richtung Jugend
Hanns-Josef Ortheil: "Die Mittelmeerreise"
(dlfk) - Hanns-Josef Ortheil bemüht sich um eine literarische Rekonstruktion seiner Kindheit und Jugend. Dieses Mal geht es in das Jahr 1967, in dem er mit seinem Vater auf einem Schiff das Mittelmeer bereist. Dort durchleben sie Stürme und Seekrankheiten.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/hanns-josef-ortheil-die-mittelmeerreise-frachtschiff-in.950.de.html?dram:article_id=433018

+++ Bücher im Fernsehen
Buchzeit, 7.10.18

"Mein Ein und Alles" von Gabriel Tallents
(3sat+video) - Ein 14-jähriges Mädchen wächst alleine mit seinem besitzergreifenden Vater in einer dschungelartigen Landschaft im Norden Kaliforniens auf. Fern ab von der Zivilisation, wild, immer eine Waffe zur Hand. Eine Heldin, die fasziniert und schockiert zugleich. Gabriel Tallents Roman stand nach seinem Erscheinen wochenlang auf der Bestsellerliste der New York Times.

"Verwirrnis" von Christoph Hein
(3sat+video) - Zuerst sind sie Schulfreunde, dann verlieben sie sich ineinander. Wie lebt sich homosexuelle Liebe in den 50er Jahren in Thüringen, in einem bildungsbürgerlichen, sehr katholischen Umfeld? Wie leben mit dem Gefühl von Scham und Sünde. Christoph Heins Roman zeichnet das Psychogramm einer verbotenen Liebe vor dem Hintergrund deutsch-deutscher Zeitgeschichte. - mehr in der Bücherschau

"Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" von Ottessa Moshfegh

(3sat+video) - Eine 26-jährige arbeitet in einer New Yorker Galerie, ist wohlhabend, ausgesprochen hübsch und führt ein Hochglanzleben. Und genau dem kehrt sie plötzlich den Rücken. Mit Hilfe einer Psychiaterin und Unmengen von Medikamenten begibt sie sich in den Winterschlaf. "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" heißt der neue Roman vom Shooting Star am amerikanischen Literaturhimmel Ottessa Moshfegh.

Druckfrisch, 7.10.18

"Kriegslicht" von Michael Ondaatje
(3sat+video) - Ein Mann recherchiert in eigener Sache. Warum haben seine Eltern ihn und seine Schwester im London der 50er Jahre einfach so bei Fremden zurückgelassen. Warum haben sie gelogen? Wer waren all die merkwürdigen Menschen, die sich plötzlich um sie kümmerten? Michael Ondaatje, der Autor des englischen Patienten, entwirft in "Kriegslicht" eine Spionage- und Familiengeschichte vor dem Hintergrund des kalten Krieges.

Denis Scheck interviewt Michael Ondaatje
(ard) - Michael Ondaatjes neuer Roman ist eine Geschichte über das Leben der Menschen in schwierigen Zeiten, über Vertrauen, verborgene Liebe, Rätsel und Gewalt. Denis Scheck hat den Autor getroffen - mehr in der Bücherschau
Dörte Hansen "Mittagsstunde"
(ard) - Es ist ihr zweiter Roman nach dem Überraschungserfolg "Altes Land". Ohne Kitsch, ohne Klischees und auch ohne Pathos, dafür sehr genau beobachtet, kenntnisreich und liebevoll beschreibt Dörte Hansen eine Welt im Vergehen. -  mehr hier



Denis Scheck empfiehlt Nora Krug: "Heimat"
(ard) - "Heimat" ist gleichermaßen Selbstvergewisserung und Ortsbestimmung wie moralischer Kompass. Kein Comic und keine Graphic Novel, auch kein Scrapbook oder Bildband, sondern ein kluges, visuell herrlich opulentes Bilderbuch für Erwachsene. - mehr hier

Druckfrisch Sachbuch

(ard) - Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch - Was Kollegah, Thilo Sarrazin und Dirk Müller gemeinsam haben? Ihre Bücher stehen diesen Monat in der Bestsellerliste Sachbuch und werden von Denis Scheck kommentiert

SWR-Lesenswert Quartett, 26.09.2018
Lesenswert Quartett
Vier Literaturkritiker diskutieren über vier Bücher
Moderation: Denis Scheck
(swr) - Ijoma Mangold, Insa Wilke und Anne-Dore Krohn diskutieren über Bücher von Nora Krug, Nino Haratischwili, Michael Kleeberg und Michael Ondaatje.

TV Kritik
zdf-Das Literarische Quartett, 12.10.2018
Kannste nix falsch machen
(lc) - Die besprochenen Bücher:
Karen Duve: "Fräulein Nettes kurzer Sommer"
Richard "Powers: Die Wurzeln des Lebens"
Stephan Thome: "Gott der Barbaren"
David Foster Wallace: "Der Spaß an der Sache: Alle Essays"
Inger-Maria Mahlke: "Archipel"

TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) -
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich)


+++ Besten+Bestseller-Listen
Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten
14. November 2018
Lucinda Riley sprintet auf Platz 1
(bb) - Lucinda Riley läuft in der Top 25 Belletristik (Hardcover) zur Hochform auf und überholt Sebastian Fitzek - Robert Seethaler dominiert im Oktober erneut die Indie-Charts. Bei den Ratgebern in Topform: Sophia Thiel, die Fitness-Bloggerin.    

In nur einem Satz erklärt
Die 20 wichtigsten Bücher
(welt) - Tausende neue Romane. Aber wer soll das bitte alles lesen? Wir hätten da ein paar Empfehlungen für den Bücherherbst - in jeweils nur einem Satz erklärt.

Krimibestenliste
Die zehn besten Krimis im November
(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter vier Neueinsteiger wie "Der Zorn der Einsiedlerin" von Fred Vargas aus Frankreich und Louise Pennys "Hinter den drei Kiefern" aus Kanada.

Krimi der Woche
Killer-Teenager unterwegs im US-Hinterland
(tages) - "Dodgers", der Erstling des US-Autors Bill Beverly, ist eine berührende Coming-of-Age-Geschichte im Gewand eines spannenden Noir-Thrillers.



Sachbuchbestenliste
Die 10 besten Sachbücher im November











(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnen und Kritikern.

SWR-Bestenliste November
zum Download

hr2-Hörbuchbestenliste
Die besten Hörbücher im Oktober
(hr2) - Im Oktober begeisterte die Jury eine Sammlung englischsprachiger Lyrik in O-Ton und deutscher Übersetzung. Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern geht es um einen nur scheinbar lässigen Teenager - und um eine höfliche Ameise.

ORF-Bestenliste
(ORF) - Die zehn besten Literaturtitel im Oktober, auf Platz eins Bruder und Schwester Lenobel von Michael Köhlmeier: Märchen begegnet literarischem Großprojekt.

Shortlist
Österreichischen Buchpreis 2010
(bb) - Die Jury hat die fünf Titel für die Shortlist zum Österreichischen Buchpreis 2018 ausgewählt. Am 5. November wird auf der Preisverleihung im Rahmen der BUCH WIEN der Preisträger, die Preisträgerin bekannt gegeben.

Medienticker vom 13.11.2018 - Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
Auskunftsperre, Zensurheberrecht, Vorsicht, Heimat!
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. Schutz (investigativ)
2. Zensurheberrecht (netzpolitik)
3. Michael Obert (daniel-bouhs)
4. Ennio Morricone (musikexpress)
5. Innovation Day 2018 (rp-online)
6. Vorsicht, Heimat! (deutschlandfunk)

Presseschauen im Hörfunk

Vom vom 13. November 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Das beherrschende Thema in den Kommentarspalten ist der angekündigte Rücktritt von Horst Seehofer als CSU-Chef. Kommentiert wird außerdem die Spendenaffäre bei der AfD.
Die internationale Presseschau
(dlf) - ab 13.00 Uhr
Weitere Kulturnachrichten
(dra) für den 13.11.2017

Botschafter der Comics
Zum Tod des Comic-Autors Stan Lee
(dlfk) - Er schuf Figuren wie "Spider-Man", "Iron Man" und "Hulk" und prägte damit ganze Generationen - nun ist der Autor und Verleger Stan Lee gestorben. Die Comic-Legende wurde 95 Jahre alt.

Bildergalerie
Deutscher Karikaturenpreis 2018
"Vorsicht, Heimat!"
(dlf) -Die Sieger des 19. Deutschen Karikaturenpreises stehen fest: Greser & Lenz gewinnen den Geflügelten Bleistift in Gold für ihren Blick auf Terrorangst, Silber für die Gesamtleistung geht an Til Mette und Silber für besondere Leistungen an Hauck & Bauer. Beste Newcomerin ist Sabine Winterwerber. Hier sind ihre Karikaturen.


+++ Bücher im Fernsehen
Buchzeit, 7.10.18

"Mein Ein und Alles" von Gabriel Tallents
(3sat+video) - Ein 14-jähriges Mädchen wächst alleine mit seinem besitzergreifenden Vater in einer dschungelartigen Landschaft im Norden Kaliforniens auf. Fern ab von der Zivilisation, wild, immer eine Waffe zur Hand. Eine Heldin, die fasziniert und schockiert zugleich. Gabriel Tallents Roman stand nach seinem Erscheinen wochenlang auf der Bestsellerliste der New York Times.

"Verwirrnis" von Christoph Hein
(3sat+video) - Zuerst sind sie Schulfreunde, dann verlieben sie sich ineinander. Wie lebt sich homosexuelle Liebe in den 50er Jahren in Thüringen, in einem bildungsbürgerlichen, sehr katholischen Umfeld? Wie leben mit dem Gefühl von Scham und Sünde. Christoph Heins Roman zeichnet das Psychogramm einer verbotenen Liebe vor dem Hintergrund deutsch-deutscher Zeitgeschichte. - mehr in der Bücherschau

"Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" von Ottessa Moshfegh

(3sat+video) - Eine 26-jährige arbeitet in einer New Yorker Galerie, ist wohlhabend, ausgesprochen hübsch und führt ein Hochglanzleben. Und genau dem kehrt sie plötzlich den Rücken. Mit Hilfe einer Psychiaterin und Unmengen von Medikamenten begibt sie sich in den Winterschlaf. "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" heißt der neue Roman vom Shooting Star am amerikanischen Literaturhimmel Ottessa Moshfegh.

Druckfrisch, 7.10.18

"Kriegslicht" von Michael Ondaatje
(3sat+video) - Ein Mann recherchiert in eigener Sache. Warum haben seine Eltern ihn und seine Schwester im London der 50er Jahre einfach so bei Fremden zurückgelassen. Warum haben sie gelogen? Wer waren all die merkwürdigen Menschen, die sich plötzlich um sie kümmerten? Michael Ondaatje, der Autor des englischen Patienten, entwirft in "Kriegslicht" eine Spionage- und Familiengeschichte vor dem Hintergrund des kalten Krieges.

Denis Scheck interviewt Michael Ondaatje
(ard) - Michael Ondaatjes neuer Roman ist eine Geschichte über das Leben der Menschen in schwierigen Zeiten, über Vertrauen, verborgene Liebe, Rätsel und Gewalt. Denis Scheck hat den Autor getroffen - mehr in der Bücherschau
Dörte Hansen "Mittagsstunde"
(ard) - Es ist ihr zweiter Roman nach dem Überraschungserfolg "Altes Land". Ohne Kitsch, ohne Klischees und auch ohne Pathos, dafür sehr genau beobachtet, kenntnisreich und liebevoll beschreibt Dörte Hansen eine Welt im Vergehen. -  mehr hier



Denis Scheck empfiehlt Nora Krug: "Heimat"
(ard) - "Heimat" ist gleichermaßen Selbstvergewisserung und Ortsbestimmung wie moralischer Kompass. Kein Comic und keine Graphic Novel, auch kein Scrapbook oder Bildband, sondern ein kluges, visuell herrlich opulentes Bilderbuch für Erwachsene. - mehr hier

Druckfrisch Sachbuch

(ard) - Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch - Was Kollegah, Thilo Sarrazin und Dirk Müller gemeinsam haben? Ihre Bücher stehen diesen Monat in der Bestsellerliste Sachbuch und werden von Denis Scheck kommentiert

SWR-Lesenswert Quartett, 26.09.2018
Lesenswert Quartett
Vier Literaturkritiker diskutieren über vier Bücher
Moderation: Denis Scheck
(swr) - Ijoma Mangold, Insa Wilke und Anne-Dore Krohn diskutieren über Bücher von Nora Krug, Nino Haratischwili, Michael Kleeberg und Michael Ondaatje.

TV Kritik
zdf-Das Literarische Quartett, 12.10.2018
Kannste nix falsch machen
(lc) - Die besprochenen Bücher:
Karen Duve: "Fräulein Nettes kurzer Sommer"
Richard "Powers: Die Wurzeln des Lebens"
Stephan Thome: "Gott der Barbaren"
David Foster Wallace: "Der Spaß an der Sache: Alle Essays"
Inger-Maria Mahlke: "Archipel"

TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) -
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich)


+++ Besten+Bestseller-Listen
The 2018 Man Booker Prize  (Shortlist)


The Man Booker Prize 2018
fürAnna Burns "Milkman"
"Who is That?"
Vor Verleihung des Man-Booker-Preises 2018
(dlfk- audio) - - Von Thomas Spickhofen (2:47 min)

+ Besten+Bestsellerlisten

In nur einem Satz erklärt
Die 20 wichtigsten Bücher
(welt) - Tausende neue Romane. Aber wer soll das bitte alles lesen? Wir hätten da ein paar Empfehlungen für den Bücherherbst - in jeweils nur einem Satz erklärt.

Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten, 31. Oktober 2018
Sebastian Fitzek zieht vorbei
(bb) - Sebastian Fitzek landet in der Belletristik seinen nächsten Nummer-eins-Hit, Volker Kutscher schafft den Sprung auf Platz 6 - und im Sachbuch zieht Florian Illies neue Kreise: Illies, demnächst Rowohlt-Verleger, steigt mit der Fortsetzung seines "1913"-Bestsellers auf Platz 9 ein.

Krimibestenliste
Die zehn besten Krimis im November
(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter vier Neueinsteiger wie "Der Zorn der Einsiedlerin" von Fred Vargas aus Frankreich und Louise Pennys "Hinter den drei Kiefern" aus Kanada.

Krimi der Woche
Killer-Teenager unterwegs im US-Hinterland
(tages) - "Dodgers", der Erstling des US-Autors Bill Beverly, ist eine berührende Coming-of-Age-Geschichte im Gewand eines spannenden Noir-Thrillers.



Sachbuchbestenliste
Die 10 besten Sachbücher im November











(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnen und Kritikern.

SWR-Bestenliste November
zum Download

hr2-Hörbuchbestenliste
Die besten Hörbücher im Oktober
(hr2) - Im Oktober begeisterte die Jury eine Sammlung englischsprachiger Lyrik in O-Ton und deutscher Übersetzung. Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern geht es um einen nur scheinbar lässigen Teenager - und um eine höfliche Ameise.

ORF-Bestenliste
(ORF) - Die zehn besten Literaturtitel im Oktober, auf Platz eins Bruder und Schwester Lenobel von Michael Köhlmeier: Märchen begegnet literarischem Großprojekt.

Shortlist
Österreichischen Buchpreis 2010
(bb) - Die Jury hat die fünf Titel für die Shortlist zum Österreichischen Buchpreis 2018 ausgewählt. Am 5. November wird auf der Preisverleihung im Rahmen der BUCH WIEN der Preisträger, die Preisträgerin bekannt gegeben.

Medienticker vom 12.11.2018 - Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
Bürgerkrieg in Amerika, Erbrechende "Welt", Bauhaus-Krisenberater
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. Bürgerkrieg (deutschlandfunk)
2. Welt-Redakteur (uebermedien)
3. Krisenberater (mz)
4. Plagiatsfall (dpa)
5. Chinesen (nzz)
6. Danny da Costa (twitter)

Presseschauen im Hörfunk

Vom vom 12. November 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Kommentiert werden die Gedenkfeiern zum Ende des Ersten Weltkriegs in Frankreich und der Leipziger Parteitag von Bündnis 90/Die Grünen. Zunächst aber zwei Stimmen zu Horst Seehofer, der nach Medienberichten als CSU-Chef zurücktreten will.
Die internationale Presseschau
(dlf) - ab 13.00 Uhr
Weitere Kulturnachrichten
(dra) für den 12.11.2017


NDR Kultur Sachbuchpreis 2018

"Wie Demokratien sterben" ausgezeichnet
(bb) - Die US-amerikanischen Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt gewinnen mit "Wie Demokratien sterben. Und was wir dagegen tun können" (DVA) den mit 15.000 Euro dotierten NDR Kultur Sachbuchpreis 2018. Die Preisverleihung findet am 21. November in Hannover statt. - mehr in der Bücherschau



+++ Bücher im Fernsehen
Buchzeit, 7.10.18

"Mein Ein und Alles" von Gabriel Tallents
(3sat+video) - Ein 14-jähriges Mädchen wächst alleine mit seinem besitzergreifenden Vater in einer dschungelartigen Landschaft im Norden Kaliforniens auf. Fern ab von der Zivilisation, wild, immer eine Waffe zur Hand. Eine Heldin, die fasziniert und schockiert zugleich. Gabriel Tallents Roman stand nach seinem Erscheinen wochenlang auf der Bestsellerliste der New York Times.

"Verwirrnis" von Christoph Hein
(3sat+video) - Zuerst sind sie Schulfreunde, dann verlieben sie sich ineinander. Wie lebt sich homosexuelle Liebe in den 50er Jahren in Thüringen, in einem bildungsbürgerlichen, sehr katholischen Umfeld? Wie leben mit dem Gefühl von Scham und Sünde. Christoph Heins Roman zeichnet das Psychogramm einer verbotenen Liebe vor dem Hintergrund deutsch-deutscher Zeitgeschichte. - mehr in der Bücherschau

"Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" von Ottessa Moshfegh

(3sat+video) - Eine 26-jährige arbeitet in einer New Yorker Galerie, ist wohlhabend, ausgesprochen hübsch und führt ein Hochglanzleben. Und genau dem kehrt sie plötzlich den Rücken. Mit Hilfe einer Psychiaterin und Unmengen von Medikamenten begibt sie sich in den Winterschlaf. "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" heißt der neue Roman vom Shooting Star am amerikanischen Literaturhimmel Ottessa Moshfegh.

Druckfrisch, 7.10.18

"Kriegslicht" von Michael Ondaatje
(3sat+video) - Ein Mann recherchiert in eigener Sache. Warum haben seine Eltern ihn und seine Schwester im London der 50er Jahre einfach so bei Fremden zurückgelassen. Warum haben sie gelogen? Wer waren all die merkwürdigen Menschen, die sich plötzlich um sie kümmerten? Michael Ondaatje, der Autor des englischen Patienten, entwirft in "Kriegslicht" eine Spionage- und Familiengeschichte vor dem Hintergrund des kalten Krieges.

Denis Scheck interviewt Michael Ondaatje
(ard) - Michael Ondaatjes neuer Roman ist eine Geschichte über das Leben der Menschen in schwierigen Zeiten, über Vertrauen, verborgene Liebe, Rätsel und Gewalt. Denis Scheck hat den Autor getroffen - mehr in der Bücherschau
Dörte Hansen "Mittagsstunde"
(ard) - Es ist ihr zweiter Roman nach dem Überraschungserfolg "Altes Land". Ohne Kitsch, ohne Klischees und auch ohne Pathos, dafür sehr genau beobachtet, kenntnisreich und liebevoll beschreibt Dörte Hansen eine Welt im Vergehen. -  mehr hier



Denis Scheck empfiehlt Nora Krug: "Heimat"
(ard) - "Heimat" ist gleichermaßen Selbstvergewisserung und Ortsbestimmung wie moralischer Kompass. Kein Comic und keine Graphic Novel, auch kein Scrapbook oder Bildband, sondern ein kluges, visuell herrlich opulentes Bilderbuch für Erwachsene. - mehr hier

Druckfrisch Sachbuch

(ard) - Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch - Was Kollegah, Thilo Sarrazin und Dirk Müller gemeinsam haben? Ihre Bücher stehen diesen Monat in der Bestsellerliste Sachbuch und werden von Denis Scheck kommentiert

SWR-Lesenswert Quartett, 26.09.2018
Lesenswert Quartett
Vier Literaturkritiker diskutieren über vier Bücher
Moderation: Denis Scheck
(swr) - Ijoma Mangold, Insa Wilke und Anne-Dore Krohn diskutieren über Bücher von Nora Krug, Nino Haratischwili, Michael Kleeberg und Michael Ondaatje.

TV Kritik
zdf-Das Literarische Quartett, 12.10.2018
Kannste nix falsch machen
(lc) - Die besprochenen Bücher:
Karen Duve: "Fräulein Nettes kurzer Sommer"
Richard "Powers: Die Wurzeln des Lebens"
Stephan Thome: "Gott der Barbaren"
David Foster Wallace: "Der Spaß an der Sache: Alle Essays"
Inger-Maria Mahlke: "Archipel"

TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) -
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich)


+++ Besten+Bestseller-Listen
The 2018 Man Booker Prize  (Shortlist)


The Man Booker Prize 2018
fürAnna Burns "Milkman"
"Who is That?"
Vor Verleihung des Man-Booker-Preises 2018
(dlfk- audio) - - Von Thomas Spickhofen (2:47 min)

+ Besten+Bestsellerlisten

In nur einem Satz erklärt
Die 20 wichtigsten Bücher
(welt) - Tausende neue Romane. Aber wer soll das bitte alles lesen? Wir hätten da ein paar Empfehlungen für den Bücherherbst - in jeweils nur einem Satz erklärt.

Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten, 31. Oktober 2018
Sebastian Fitzek zieht vorbei
(bb) - Sebastian Fitzek landet in der Belletristik seinen nächsten Nummer-eins-Hit, Volker Kutscher schafft den Sprung auf Platz 6 - und im Sachbuch zieht Florian Illies neue Kreise: Illies, demnächst Rowohlt-Verleger, steigt mit der Fortsetzung seines "1913"-Bestsellers auf Platz 9 ein.

Krimibestenliste
Die zehn besten Krimis im November
(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter vier Neueinsteiger wie "Der Zorn der Einsiedlerin" von Fred Vargas aus Frankreich und Louise Pennys "Hinter den drei Kiefern" aus Kanada.

Krimi der Woche
Killer-Teenager unterwegs im US-Hinterland
(tages) - "Dodgers", der Erstling des US-Autors Bill Beverly, ist eine berührende Coming-of-Age-Geschichte im Gewand eines spannenden Noir-Thrillers.



Sachbuchbestenliste
Die 10 besten Sachbücher im November











(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnen und Kritikern.

SWR-Bestenliste November
zum Download

hr2-Hörbuchbestenliste
Die besten Hörbücher im Oktober
(hr2) - Im Oktober begeisterte die Jury eine Sammlung englischsprachiger Lyrik in O-Ton und deutscher Übersetzung. Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern geht es um einen nur scheinbar lässigen Teenager - und um eine höfliche Ameise.

ORF-Bestenliste
(ORF) - Die zehn besten Literaturtitel im Oktober, auf Platz eins Bruder und Schwester Lenobel von Michael Köhlmeier: Märchen begegnet literarischem Großprojekt.

Shortlist
Österreichischen Buchpreis 2010
(bb) - Die Jury hat die fünf Titel für die Shortlist zum Österreichischen Buchpreis 2018 ausgewählt. Am 5. November wird auf der Preisverleihung im Rahmen der BUCH WIEN der Preisträger, die Preisträgerin bekannt gegeben.

Medienticker vom 09.11.2018 - Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
Karate-Vorwurf, Verwässerter Schutz, Strategien der Kandidaten
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. Trump (taz)
2. Urheberrecht (netzpolitik)
3. Watson.de (meedia)
4. Medienstrategien (ndr)
5. Große Freiheit (sueddeutsche)
6. Verschwende deine Jugend (zeit)

Presseschauen im Hörfunk

Vom vom 9. November 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Kommentiert werden die Spitzenkandidatur des CSU-Politikers Weber für die Europawahl im kommenden Jahr und die weiteren Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge und Benziner. Im Mittelpunkt steht aber zunächst die Rentenreform.
Die internationale Presseschau
(dlf) - ab 13.00 Uhr
Weitere Kulturnachrichten
(dra) für den 9.11.2017

Auszeichnungen
Die Gewinner von Frankreichs wichtigsten Literaturpreisen
(brp) - In Frankreich wurden in den vergangenen Tagen die Preisträger der wichtigsten Literaturpreise bekannt gegeben. Eine Auswahl:
+ Prix Goncourt: Die bedeutendste und prestigeträchtigste Auszeichnung sichert sich in diesem Jahr Nicolas Mathieu. Der 1978 geborene Autor reüssierte mit "Leurs enfants après eux", seinem zweiten Roman (nach "Aux animaux la guerre", 2014). Das Buch stellt das Leben in einer ländlichen Region Frankreichs in den 1990er-Jahren vor. Damit gelingt Mathieus Verlag Actes Sud der zweite Goncourt-Sieg in Folge. - Nicolas Mathieu gewinnt den Prix Goncourt
(dlfk) - Als stünde er im Scheinwerferlicht eines Autos. So hat sich der Autor Nicolas Mathieu bei der Verleihung des Prix Goncourt gefühlt. Die vergangenen 18 Monate hatte er einsam in seinem Zimmer über Kleinstadt-Cowboys und Halbstarke in der Provinz geschrieben.
+ Prix Renaudot: Der zweitwichtigste Preis des Landes geht 2018 an Valérie Manteau. Völlig unerwartet fiel die Wahl der Jury letztlich auf die Journalistin, die mit ihrem Buch "Le Sillon" (Le Tripode) noch nicht einmal auf der Shortlist gestanden hatte. Manteau erzählt darin eine Liebesgeschichte in der Türkei - deren politische Lage ebenfalls Thema des Romans ist.
+ Prix Femina: Philippe Lançon wird für sein im Frühjahr bei Gallimard erschienenes Buch "Le Lambeau" mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Darin thematisiert er seine Rückkehr ins Leben nach den Anschlägen auf die Redaktion von "Charlie Hebdo", die er überlebte. Die deutsche Übersetzung von Nicola Denis erscheint als "Der Fetzen" im März 2019 bei Klett-Cotta.
+ Prix Médicis: Mit dem Grasset-Titel "Idiotie" setzte sich Pierre Guyotat gegen die schriftstellerische Konkurrenz durch.
+ Prix Décembre: Der mit 20.000 Euro dotierte Preis geht an Michaël Ferrier, der in "François, portrait d'un absent" (Gallimard) den Verlust seines Freundes François verarbeitet hat, der gemeinsam mit seiner Tochter ertrunken ist.

Der egoistische Leser
Jochen Jung über die mangelnde Zeit für Bücher
(bb) - Woran liegt es, dass die Freude am Buch in den letzten Jahren messbar nachgelassen hat? Jedenfalls auch daran, dass Zeit und Neugier und Entgegenkommen heute weniger verfügbar sind - meint Jochen Jung.

Logistik
Kosten für Büchertransporte steigen
(bb) - Anfang 2019 steht die nächste Mauterhöhung an - auch die Transportkosten in der Buchbranche werden dadurch weiter steigen: Nahezu alle Logistikanbieter wollen ihre Gebühren nach oben anpassen.

Bestsellerautorin Ferrante
Frauen & Männer bleiben ewige Fremde
(sz) - Elena Ferrantes 1992 erschienener Debütroman "Eine lästige Liebe" liegt in einer fantastischen neuen Übersetzung vor. -  Die Protagonistin Delia versucht darin den Tod ihrer Mutter aufzuklären und gerät tief hinab in ihre trügerischen Kindheitserinnerungen. Von Kathleen Hildebrand

Amerika entdeckt
Uwe Johnson & Gesines Geist
(faz) - Uwe Johnsons Roman "Jahrestage" wurde 48 Jahre nach Erscheinen ins Englische übersetzt, und das Goethe-Institut macht großen Bahnhof in New York. Eine Figur wie Gesine Cresspahl kommt dort gerade zur rechten Zeit.
    Von Verena Lueken , New York

Kultkrimiserie
Gebt diesem Wolkenschaufler doch den Nobelpreis
(welt) - Die beste Krimiserie gibt's nur als Buch: Die Französin Fred Vargas schickt ihren Kommissar Adamsberg wieder los. Diesmal geht's um Spinnen, missbrauchte Kinder, gequälte Frauen und eine ganz besondere Suppe.

Silvana Lattmann vereint in sich den
Skeptizismus der Wissenschafterin mit der Emphase der Dichterin
(nzz) - Auf ein ganzes Jahrhundert blickt die in Zürich lebende italienische Schriftstellerin Silvana Lattmann zurück. In ihrem Leben haben sich die Extreme berührt, ihr Werk handelt davon in poetisch genauer Sinnlichkeit.

Lieben? Eigentlich lieber nicht, finden
A. L. Kennedys Figuren - und tun's am Ende doch
(nzz) - In ihrem neuen Roman bürstet die Schottin A. L. Kennedy einmal mehr die Liebe zünftig gegen den Strich. Nicht nur äussere Umstände, sondern auch ziemlich brüchige Seelen und Herzen machen ihrem Paar zu schaffen. Das kann anstrengend sein, beschert aber auch himmlische Momente.
Ein Lächeln im Moloch der Anonymität
(dlf) - In ihrem neuen Buch erzählt A. L. Kennedy davon, wie einsam Menschen in einer Großstadt wie London sein können. Zwei von ihnen begegnen sich in ihrer Geschichte. Anonym als Brieffreunde. Bis einer dem anderen auflauert.

Poeten und Moralapostel
Ein Besuch bei der "Slamily"
(nzz) - In diversen Zürcher Kulturlokalen werden zurzeit die 22. deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften ausgetragen. Bei den Wettkämpfen sind virtuose Dichter zu erleben - und auch einige Moralapostel zu hören.

Die Strassen von Paris las
Guillaume Apollinaire als wären es Bücher
(nzz) - Das Flanieren hatte der Dichter Guillaume Apollinaire in Paris zur Kunstform gemacht. Seine ersten Erfahrungen als Flaneur machte er aber an der Hand seiner Mutter in seiner Geburtsstadt Rom. Eine Spurensuche hundert Jahre nach seinem Tod.

"Fräulein Nettes kurzer Sommer"
Karen Duve über Droste
(faz) - In die Schulbücher eingehen, das hätte sie nicht gewollt
Karen Duves Romanporträt "Fräulein Nettes kurzer Sommer" begleitet Annette von Droste-Hülshoff durch entscheidende Lebensjahre.

Merkel-Nachfolge
Die Medienstrategien der Kandidaten
(ndr) - Der Journalistenansturm auf das Konrad-Adenauer-Haus ist am Montagmittag groß, als Kanzlerin Angela Merkel zum Ende der CDU-Klausurtagung vor die Presse tritt. Denn nach 18 Jahren unter ihrer Führung tut sich etwas an der Parteispitze: Sie wolle beim Parteitag im Dezember nicht noch einmal kandidieren, hatte sie eine Woche zuvor überraschend verkündet. Und das Kandidatenrennen um ihre Nachfolge läuft seitdem auf Hochtouren.

Jubiläum
Große Freiheit
(sz) - Die Gefangenenzeitung "Lichtblick" berichtet seit 50 Jahren aus der größten deutschen Haftanstalt - unzensiert und unbequem. Die Kritik der fünfköpfigen Redaktion gilt regelmäßig dem Justizsenator, der das Blatt trotzdem eine "Zierde" nennt.


+++ Bücher im Fernsehen
Buchzeit, 7.10.18

"Mein Ein und Alles" von Gabriel Tallents
(3sat+video) - Ein 14-jähriges Mädchen wächst alleine mit seinem besitzergreifenden Vater in einer dschungelartigen Landschaft im Norden Kaliforniens auf. Fern ab von der Zivilisation, wild, immer eine Waffe zur Hand. Eine Heldin, die fasziniert und schockiert zugleich. Gabriel Tallents Roman stand nach seinem Erscheinen wochenlang auf der Bestsellerliste der New York Times.

"Verwirrnis" von Christoph Hein
(3sat+video) - Zuerst sind sie Schulfreunde, dann verlieben sie sich ineinander. Wie lebt sich homosexuelle Liebe in den 50er Jahren in Thüringen, in einem bildungsbürgerlichen, sehr katholischen Umfeld? Wie leben mit dem Gefühl von Scham und Sünde. Christoph Heins Roman zeichnet das Psychogramm einer verbotenen Liebe vor dem Hintergrund deutsch-deutscher Zeitgeschichte. - mehr in der Bücherschau

"Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" von Ottessa Moshfegh

(3sat+video) - Eine 26-jährige arbeitet in einer New Yorker Galerie, ist wohlhabend, ausgesprochen hübsch und führt ein Hochglanzleben. Und genau dem kehrt sie plötzlich den Rücken. Mit Hilfe einer Psychiaterin und Unmengen von Medikamenten begibt sie sich in den Winterschlaf. "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" heißt der neue Roman vom Shooting Star am amerikanischen Literaturhimmel Ottessa Moshfegh.

Druckfrisch, 7.10.18

"Kriegslicht" von Michael Ondaatje
(3sat+video) - Ein Mann recherchiert in eigener Sache. Warum haben seine Eltern ihn und seine Schwester im London der 50er Jahre einfach so bei Fremden zurückgelassen. Warum haben sie gelogen? Wer waren all die merkwürdigen Menschen, die sich plötzlich um sie kümmerten? Michael Ondaatje, der Autor des englischen Patienten, entwirft in "Kriegslicht" eine Spionage- und Familiengeschichte vor dem Hintergrund des kalten Krieges.

Denis Scheck interviewt Michael Ondaatje
(ard) - Michael Ondaatjes neuer Roman ist eine Geschichte über das Leben der Menschen in schwierigen Zeiten, über Vertrauen, verborgene Liebe, Rätsel und Gewalt. Denis Scheck hat den Autor getroffen - mehr in der Bücherschau
Dörte Hansen "Mittagsstunde"
(ard) - Es ist ihr zweiter Roman nach dem Überraschungserfolg "Altes Land". Ohne Kitsch, ohne Klischees und auch ohne Pathos, dafür sehr genau beobachtet, kenntnisreich und liebevoll beschreibt Dörte Hansen eine Welt im Vergehen. -  mehr hier



Denis Scheck empfiehlt Nora Krug: "Heimat"
(ard) - "Heimat" ist gleichermaßen Selbstvergewisserung und Ortsbestimmung wie moralischer Kompass. Kein Comic und keine Graphic Novel, auch kein Scrapbook oder Bildband, sondern ein kluges, visuell herrlich opulentes Bilderbuch für Erwachsene. - mehr hier

Druckfrisch Sachbuch

(ard) - Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch - Was Kollegah, Thilo Sarrazin und Dirk Müller gemeinsam haben? Ihre Bücher stehen diesen Monat in der Bestsellerliste Sachbuch und werden von Denis Scheck kommentiert

SWR-Lesenswert Quartett, 26.09.2018
Lesenswert Quartett
Vier Literaturkritiker diskutieren über vier Bücher
Moderation: Denis Scheck
(swr) - Ijoma Mangold, Insa Wilke und Anne-Dore Krohn diskutieren über Bücher von Nora Krug, Nino Haratischwili, Michael Kleeberg und Michael Ondaatje.

TV Kritik
zdf-Das Literarische Quartett, 12.10.2018
Kannste nix falsch machen
(lc) - Die besprochenen Bücher:
Karen Duve: "Fräulein Nettes kurzer Sommer"
Richard "Powers: Die Wurzeln des Lebens"
Stephan Thome: "Gott der Barbaren"
David Foster Wallace: "Der Spaß an der Sache: Alle Essays"
Inger-Maria Mahlke: "Archipel"

TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) -
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich)


+++ Besten+Bestseller-Listen
The 2018 Man Booker Prize  (Shortlist)


The Man Booker Prize 2018
fürAnna Burns "Milkman"
"Who is That?"
Vor Verleihung des Man-Booker-Preises 2018
(dlfk- audio) - - Von Thomas Spickhofen (2:47 min)

+ Besten+Bestsellerlisten

In nur einem Satz erklärt
Die 20 wichtigsten Bücher
(welt) - Tausende neue Romane. Aber wer soll das bitte alles lesen? Wir hätten da ein paar Empfehlungen für den Bücherherbst - in jeweils nur einem Satz erklärt.

Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten, 31. Oktober 2018
Sebastian Fitzek zieht vorbei
(bb) - Sebastian Fitzek landet in der Belletristik seinen nächsten Nummer-eins-Hit, Volker Kutscher schafft den Sprung auf Platz 6 - und im Sachbuch zieht Florian Illies neue Kreise: Illies, demnächst Rowohlt-Verleger, steigt mit der Fortsetzung seines "1913"-Bestsellers auf Platz 9 ein.

Krimibestenliste
Die zehn besten Krimis im November
(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter vier Neueinsteiger wie "Der Zorn der Einsiedlerin" von Fred Vargas aus Frankreich und Louise Pennys "Hinter den drei Kiefern" aus Kanada.

Krimi der Woche
Killer-Teenager unterwegs im US-Hinterland
(tages) - "Dodgers", der Erstling des US-Autors Bill Beverly, ist eine berührende Coming-of-Age-Geschichte im Gewand eines spannenden Noir-Thrillers.



Sachbuchbestenliste
Die 10 besten Sachbücher im November











(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnen und Kritikern.

SWR-Bestenliste November
zum Download

hr2-Hörbuchbestenliste
Die besten Hörbücher im Oktober
(hr2) - Im Oktober begeisterte die Jury eine Sammlung englischsprachiger Lyrik in O-Ton und deutscher Übersetzung. Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern geht es um einen nur scheinbar lässigen Teenager - und um eine höfliche Ameise.

ORF-Bestenliste
(ORF) - Die zehn besten Literaturtitel im Oktober, auf Platz eins Bruder und Schwester Lenobel von Michael Köhlmeier: Märchen begegnet literarischem Großprojekt.

Shortlist
Österreichischen Buchpreis 2010
(bb) - Die Jury hat die fünf Titel für die Shortlist zum Österreichischen Buchpreis 2018 ausgewählt. Am 5. November wird auf der Preisverleihung im Rahmen der BUCH WIEN der Preisträger, die Preisträgerin bekannt gegeben.

Medienticker vom 08.11.2018 - Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
 Pressefreiheit-Bulldozer, Plastikkritik in Plastik, Zu wenig Klischees
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. Unverschämte Person (spiegel)
2. Darf man neben Rechten lesen? (deutschlandfunkkultur)
3. Diskrepanz (dwdl)
4. Lokalzeitung (twitter)
5. Bayer & Journalisten (journalist-magazin)
6. Schmutzwäsche-Waschen (deutschlandfunk)

Presseschauen im Hörfunk

Vom vom 8. November 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Die sogenannten Midterm Elections in den USA, die Zwischenwahlen, bestimmen die Meinungsspalten der Zeitungen an diesem Morgen.
Die internationale Presseschau
(dlf) - ab 13.00 Uhr
Weitere Kulturnachrichten
(dra) für den 8.11.2017

Weihnachtseinkauf
Stationärer Handel für Weihnachtseinkäufe weniger beliebt
(brp) - Die Deutschen wollen ihre Weihnachtsgeschenke zunehmend im Internet kaufen. Das geht aus der diesjährigen Weihnachtsgeschenke-Studie hervor, die im Auftrag des Wirtschaftsunternehmen Ernst & Young (EY) durchgeführt wurde. Für die respräsentative Studie wurden 1000 volljährige Verbraucher in Deutschland zu ihrem geplanten Ausgabeverhalten im Hinblick auf Weihnachtsgeschenke befragt. Die wichtigsten Ergebnisse:

Anna-Seghers-Preis
Julián Fuks & Manja Präkels ausgezeichnet
(bb) - Am 23. November wird in der Akademie der Künste in Berlin der Anna Seghers-Preis 2018 an den brasilianischen Autor Julián Fuks und an die Berliner Schriftstellerin Manja Präkels verliehen. Beide  erhalten ein Preisgeld von je 8.000 Euro.

+++ Bücher im Fernsehen
Buchzeit, 7.10.18

"Mein Ein und Alles" von Gabriel Tallents
(3sat+video) - Ein 14-jähriges Mädchen wächst alleine mit seinem besitzergreifenden Vater in einer dschungelartigen Landschaft im Norden Kaliforniens auf. Fern ab von der Zivilisation, wild, immer eine Waffe zur Hand. Eine Heldin, die fasziniert und schockiert zugleich. Gabriel Tallents Roman stand nach seinem Erscheinen wochenlang auf der Bestsellerliste der New York Times.

"Verwirrnis" von Christoph Hein
(3sat+video) - Zuerst sind sie Schulfreunde, dann verlieben sie sich ineinander. Wie lebt sich homosexuelle Liebe in den 50er Jahren in Thüringen, in einem bildungsbürgerlichen, sehr katholischen Umfeld? Wie leben mit dem Gefühl von Scham und Sünde. Christoph Heins Roman zeichnet das Psychogramm einer verbotenen Liebe vor dem Hintergrund deutsch-deutscher Zeitgeschichte. - mehr in der Bücherschau

"Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" von Ottessa Moshfegh

(3sat+video) - Eine 26-jährige arbeitet in einer New Yorker Galerie, ist wohlhabend, ausgesprochen hübsch und führt ein Hochglanzleben. Und genau dem kehrt sie plötzlich den Rücken. Mit Hilfe einer Psychiaterin und Unmengen von Medikamenten begibt sie sich in den Winterschlaf. "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" heißt der neue Roman vom Shooting Star am amerikanischen Literaturhimmel Ottessa Moshfegh.

Druckfrisch, 7.10.18

"Kriegslicht" von Michael Ondaatje
(3sat+video) - Ein Mann recherchiert in eigener Sache. Warum haben seine Eltern ihn und seine Schwester im London der 50er Jahre einfach so bei Fremden zurückgelassen. Warum haben sie gelogen? Wer waren all die merkwürdigen Menschen, die sich plötzlich um sie kümmerten? Michael Ondaatje, der Autor des englischen Patienten, entwirft in "Kriegslicht" eine Spionage- und Familiengeschichte vor dem Hintergrund des kalten Krieges.

Denis Scheck interviewt Michael Ondaatje
(ard) - Michael Ondaatjes neuer Roman ist eine Geschichte über das Leben der Menschen in schwierigen Zeiten, über Vertrauen, verborgene Liebe, Rätsel und Gewalt. Denis Scheck hat den Autor getroffen - mehr in der Bücherschau
Dörte Hansen "Mittagsstunde"
(ard) - Es ist ihr zweiter Roman nach dem Überraschungserfolg "Altes Land". Ohne Kitsch, ohne Klischees und auch ohne Pathos, dafür sehr genau beobachtet, kenntnisreich und liebevoll beschreibt Dörte Hansen eine Welt im Vergehen. -  mehr hier



Denis Scheck empfiehlt Nora Krug: "Heimat"
(ard) - "Heimat" ist gleichermaßen Selbstvergewisserung und Ortsbestimmung wie moralischer Kompass. Kein Comic und keine Graphic Novel, auch kein Scrapbook oder Bildband, sondern ein kluges, visuell herrlich opulentes Bilderbuch für Erwachsene. - mehr hier

Druckfrisch Sachbuch

(ard) - Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch - Was Kollegah, Thilo Sarrazin und Dirk Müller gemeinsam haben? Ihre Bücher stehen diesen Monat in der Bestsellerliste Sachbuch und werden von Denis Scheck kommentiert

SWR-Lesenswert Quartett, 26.09.2018
Lesenswert Quartett
Vier Literaturkritiker diskutieren über vier Bücher
Moderation: Denis Scheck
(swr) - Ijoma Mangold, Insa Wilke und Anne-Dore Krohn diskutieren über Bücher von Nora Krug, Nino Haratischwili, Michael Kleeberg und Michael Ondaatje.

TV Kritik
zdf-Das Literarische Quartett, 12.10.2018
Kannste nix falsch machen
(lc) - Die besprochenen Bücher:
Karen Duve: "Fräulein Nettes kurzer Sommer"
Richard "Powers: Die Wurzeln des Lebens"
Stephan Thome: "Gott der Barbaren"
David Foster Wallace: "Der Spaß an der Sache: Alle Essays"
Inger-Maria Mahlke: "Archipel"

TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) -
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich)


+++ Besten+Bestseller-Listen
The 2018 Man Booker Prize  (Shortlist)


The Man Booker Prize 2018
fürAnna Burns "Milkman"
"Who is That?"
Vor Verleihung des Man-Booker-Preises 2018
(dlfk- audio) - - Von Thomas Spickhofen (2:47 min)

+ Besten+Bestsellerlisten

In nur einem Satz erklärt
Die 20 wichtigsten Bücher
(welt) - Tausende neue Romane. Aber wer soll das bitte alles lesen? Wir hätten da ein paar Empfehlungen für den Bücherherbst - in jeweils nur einem Satz erklärt.

Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten, 31. Oktober 2018
Sebastian Fitzek zieht vorbei
(bb) - Sebastian Fitzek landet in der Belletristik seinen nächsten Nummer-eins-Hit, Volker Kutscher schafft den Sprung auf Platz 6 - und im Sachbuch zieht Florian Illies neue Kreise: Illies, demnächst Rowohlt-Verleger, steigt mit der Fortsetzung seines "1913"-Bestsellers auf Platz 9 ein.

Krimibestenliste
Unsere zehn besten Krimis im Oktober
(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter sieben Neueinsteiger wie André Georgis "Die letzte Terroristin" aus Deutschland und Jérôme Leroys "Die Verdunkelten" aus Frankreich.

Krimi der Woche
Killer-Teenager unterwegs im US-Hinterland
(tages) - "Dodgers", der Erstling des US-Autors Bill Beverly, ist eine berührende Coming-of-Age-Geschichte im Gewand eines spannenden Noir-Thrillers.



Sachbuchbestenliste
Die 10 besten Sachbücher im November











(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnen und Kritikern.

SWR-Bestenliste November
zum Download

hr2-Hörbuchbestenliste
Die besten Hörbücher im Oktober
(hr2) - Im Oktober begeisterte die Jury eine Sammlung englischsprachiger Lyrik in O-Ton und deutscher Übersetzung. Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern geht es um einen nur scheinbar lässigen Teenager - und um eine höfliche Ameise.

ORF-Bestenliste
(ORF) - Die zehn besten Literaturtitel im Oktober, auf Platz eins Bruder und Schwester Lenobel von Michael Köhlmeier: Märchen begegnet literarischem Großprojekt.

Shortlist
Österreichischen Buchpreis 2010
(bb) - Die Jury hat die fünf Titel für die Shortlist zum Österreichischen Buchpreis 2018 ausgewählt. Am 5. November wird auf der Preisverleihung im Rahmen der BUCH WIEN der Preisträger, die Preisträgerin bekannt gegeben.

Medienticker vom 07.11.2018 - Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
Digitalsteuerbremse, Werbung, Baby-Bär
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. EU-Digitalsteuer (netzpolitik)
2. Messer-Migranten (ard-wien)
3. Rote Linie (journalist-magazin)
4. Dauerwerbesendung? (dwdl)
5. Riesenzeit (sueddeutsche)
6. Baby Bear (theatlantic)

Presseschauen im Hörfunk

Vom vom 7. November 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Der Streit um den UNO-Migrationspakt ist ein Thema in den Kommentaren deutscher Zeitungen heute. Hauptsächlich geht es aber um die Wiederwahl von Markus Söder zum bayerischen Ministerpräsidenten.
Die internationale Presseschau
(dlf) - ab 13.00 Uhr
Weitere Kulturnachrichten
(dra) für den 7.11.2017



+++ Bücher im Fernsehen
Buchzeit, 7.10.18

"Mein Ein und Alles" von Gabriel Tallents
(3sat+video) - Ein 14-jähriges Mädchen wächst alleine mit seinem besitzergreifenden Vater in einer dschungelartigen Landschaft im Norden Kaliforniens auf. Fern ab von der Zivilisation, wild, immer eine Waffe zur Hand. Eine Heldin, die fasziniert und schockiert zugleich. Gabriel Tallents Roman stand nach seinem Erscheinen wochenlang auf der Bestsellerliste der New York Times.

"Verwirrnis" von Christoph Hein
(3sat+video) - Zuerst sind sie Schulfreunde, dann verlieben sie sich ineinander. Wie lebt sich homosexuelle Liebe in den 50er Jahren in Thüringen, in einem bildungsbürgerlichen, sehr katholischen Umfeld? Wie leben mit dem Gefühl von Scham und Sünde. Christoph Heins Roman zeichnet das Psychogramm einer verbotenen Liebe vor dem Hintergrund deutsch-deutscher Zeitgeschichte. - mehr in der Bücherschau

"Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" von Ottessa Moshfegh

(3sat+video) - Eine 26-jährige arbeitet in einer New Yorker Galerie, ist wohlhabend, ausgesprochen hübsch und führt ein Hochglanzleben. Und genau dem kehrt sie plötzlich den Rücken. Mit Hilfe einer Psychiaterin und Unmengen von Medikamenten begibt sie sich in den Winterschlaf. "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung" heißt der neue Roman vom Shooting Star am amerikanischen Literaturhimmel Ottessa Moshfegh.

Druckfrisch, 7.10.18

"Kriegslicht" von Michael Ondaatje
(3sat+video) - Ein Mann recherchiert in eigener Sache. Warum haben seine Eltern ihn und seine Schwester im London der 50er Jahre einfach so bei Fremden zurückgelassen. Warum haben sie gelogen? Wer waren all die merkwürdigen Menschen, die sich plötzlich um sie kümmerten? Michael Ondaatje, der Autor des englischen Patienten, entwirft in "Kriegslicht" eine Spionage- und Familiengeschichte vor dem Hintergrund des kalten Krieges.

Denis Scheck interviewt Michael Ondaatje
(ard) - Michael Ondaatjes neuer Roman ist eine Geschichte über das Leben der Menschen in schwierigen Zeiten, über Vertrauen, verborgene Liebe, Rätsel und Gewalt. Denis Scheck hat den Autor getroffen - mehr in der Bücherschau
Dörte Hansen "Mittagsstunde"
(ard) - Es ist ihr zweiter Roman nach dem Überraschungserfolg "Altes Land". Ohne Kitsch, ohne Klischees und auch ohne Pathos, dafür sehr genau beobachtet, kenntnisreich und liebevoll beschreibt Dörte Hansen eine Welt im Vergehen. -  mehr hier



Denis Scheck empfiehlt Nora Krug: "Heimat"
(ard) - "Heimat" ist gleichermaßen Selbstvergewisserung und Ortsbestimmung wie moralischer Kompass. Kein Comic und keine Graphic Novel, auch kein Scrapbook oder Bildband, sondern ein kluges, visuell herrlich opulentes Bilderbuch für Erwachsene. - mehr hier

Druckfrisch Sachbuch

(ard) - Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch - Was Kollegah, Thilo Sarrazin und Dirk Müller gemeinsam haben? Ihre Bücher stehen diesen Monat in der Bestsellerliste Sachbuch und werden von Denis Scheck kommentiert

SWR-Lesenswert Quartett, 26.09.2018
Lesenswert Quartett
Vier Literaturkritiker diskutieren über vier Bücher
Moderation: Denis Scheck
(swr) - Ijoma Mangold, Insa Wilke und Anne-Dore Krohn diskutieren über Bücher von Nora Krug, Nino Haratischwili, Michael Kleeberg und Michael Ondaatje.

TV Kritik
zdf-Das Literarische Quartett, 12.10.2018
Kannste nix falsch machen
(lc) - Die besprochenen Bücher:
Karen Duve: "Fräulein Nettes kurzer Sommer"
Richard "Powers: Die Wurzeln des Lebens"
Stephan Thome: "Gott der Barbaren"
David Foster Wallace: "Der Spaß an der Sache: Alle Essays"
Inger-Maria Mahlke: "Archipel"

TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) -
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich)


+++ Besten+Bestseller-Listen
The 2018 Man Booker Prize  (Shortlist)


The Man Booker Prize 2018
fürAnna Burns "Milkman"
"Who is That?"
Vor Verleihung des Man-Booker-Preises 2018
(dlfk- audio) - - Von Thomas Spickhofen (2:47 min)

+ Besten+Bestsellerlisten

In nur einem Satz erklärt
Die 20 wichtigsten Bücher
(welt) - Tausende neue Romane. Aber wer soll das bitte alles lesen? Wir hätten da ein paar Empfehlungen für den Bücherherbst - in jeweils nur einem Satz erklärt.

Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten, 31. Oktober 2018
Sebastian Fitzek zieht vorbei
(bb) - Sebastian Fitzek landet in der Belletristik seinen nächsten Nummer-eins-Hit, Volker Kutscher schafft den Sprung auf Platz 6 - und im Sachbuch zieht Florian Illies neue Kreise: Illies, demnächst Rowohlt-Verleger, steigt mit der Fortsetzung seines "1913"-Bestsellers auf Platz 9 ein.

Krimibestenliste
Unsere zehn besten Krimis im Oktober
(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter sieben Neueinsteiger wie André Georgis "Die letzte Terroristin" aus Deutschland und Jérôme Leroys "Die Verdunkelten" aus Frankreich.

Krimi der Woche
Killer-Teenager unterwegs im US-Hinterland
(tages) - "Dodgers", der Erstling des US-Autors Bill Beverly, ist eine berührende Coming-of-Age-Geschichte im Gewand eines spannenden Noir-Thrillers.



Sachbuchbestenliste
Die 10 besten Sachbücher im November











(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnen und Kritikern.

SWR-Bestenliste November
zum Download

hr2-Hörbuchbestenliste
Die besten Hörbücher im Oktober
(hr2) - Im Oktober begeisterte die Jury eine Sammlung englischsprachiger Lyrik in O-Ton und deutscher Übersetzung. Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern geht es um einen nur scheinbar lässigen Teenager - und um eine höfliche Ameise.

ORF-Bestenliste
(ORF) - Die zehn besten Literaturtitel im Oktober, auf Platz eins Bruder und Schwester Lenobel von Michael Köhlmeier: Märchen begegnet literarischem Großprojekt.

Shortlist
Österreichischen Buchpreis 2010
(bb) - Die Jury hat die fünf Titel für die Shortlist zum Österreichischen Buchpreis 2018 ausgewählt. Am 5. November wird auf der Preisverleihung im Rahmen der BUCH WIEN der Preisträger, die Preisträgerin bekannt gegeben.