Medienticker

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann

Literarischer Wühltisch

11.12.2018. Offene Daten: Aktivisten stellen alle Bundesgesetzblätter ins Netz & Ein Bot allein macht noch keine Revolte - Smartspeaker: Und täglich grüßt das Google-Tier - Das Zweite: Worin unterscheidet sich ZDFneo vom ZDF? - Von Ratten und Menschen: T.C. Boyle wird siebzig, vor 100 Jahren wurde Alexander Solschenizyn geboren & Google ehrt Nelly Sachs zum 127. Geburtstag + No home: Zum Tod von Paulus Böhmer.

Stationengehumpel

10.12.2018. Frankreich: Aufstand der Gilets Jaunes oder ist politischer Widerstand inzwischen rechts? - Clickbait-Knüppel aus dem Sack! Wie Medien ein harmloses Knecht-Ruprecht-Zitat ausnutzen - Blockchain: Technologie zwischen Hype & Hohn - Schreiben gegen das Schweigen: Sexueller Missbrauch in der Literatur - Theater-Nachtritiken aus Castrop-Rauxel, Nürnberg & Wiesbaden - Migration & Gewalt: Alberne Panikattacken + Kalender für 2019: Blätterrauschen im digitalen Zeitalter.

Gedichte & Schraubenlieder

07.12.2018. Aktualisiert: Rassismus in den Medien: Eine Frage der Relevanz - Festnahmen in der Türkei: "Das Theater war lange Zeit ein relativer Freiraum" - Resolution: Journalisten sind schützenswert - Crowdfunding soll den US-Journalismus retten - Formatänderung in Print: Die Zeit soll digitaler werden - Medien-Report: "Alternativmedien" leiden nicht unter Algorithmus-Änderungen - Nach Ende von "Soko Chemnitz": Wem hilft die Kunstaktion? + Die Hörfunk-Wochenend-Tipps.

Zöpfe, Lederhosen, Stasi-Ossis

06.12.2018. Faktencheck: Die Macht der Lüge &  Warum wir lieber Lügen glauben als Statistiken - Floskel des Monats: "Freiwillige Ausreise"- Skandalexperten & Expertenskandale: Zur Geschichte eines Gegenwartsproblems - Feminismus & Literatur: Ironische Weiblichkeit & neue literarische Themen - Hans Magnus Enzensberger meint, Memoiren lügen immer + Großbritannien: Hat Britpop Schuld am Brexit? Oasis trägt eine Mitverantwortung.

Ade, du schöne Hutgerechtigkeit!

28.11.2018. Aktualisiert: Vom Kommen & Gehen der Wörter: Sprachwandel als Mentalitätsgeschichte - Urheberrechte im Internet: Verantwortungslosigkeit als Geschäftsprinzip - Recherchen: Distanzierung von der Distanzierung - Verbraucherjournalismus zwischen Lebenshilfe & PR-Geflüster - Schweizer Medien: Brutale Restrukturierungen - Pressefreiheit in Litauen: "Stille Orbánisierung" - Gegendarstellungen: Sorgenkind Fairness + Glückwunsch: Randy Newman zum 75.

Zensur findet nicht statt

26.11.2018. Aktualisiert: Interview Juli Zeh: "Ich bin eine gut bezahlte Arbeitslose" - Der letzte Tango: Bernardo Bertolucci ist tot - Rechte Bücher in der Stadtbibliothek Bremen - Buchbranche: Willy Haas vor 90 Jahren "An die deutschen Verleger!" & Was sich geändert hat - Medien übernahmen unbedarft eine Lüge -  In memoriam: Vor 50 Jahren starb Arnold Zweig, ein deutscher Idealist & jüdischer Traditionalist.

Einmal Burger mit Buch, bitte!

23.11.2018. Aktualisiert: Wenn die Gondeln Trauer tragen ... Nicolas Roeg ist tot - Gegen Falschmeldungen: Medienkonzerne für journalistische Qualität & Wahrheit - Forschungsvielfalt: Urheberrecht in der Digitalära - Pressefreiheit: In Pakistan schwierig & gefährlich - Buch-Nebenmärkte: Aldis Appetit auf Bestseller & McDonald's als Leseförderer - Verlage & das Umsatzplus der Buchhandlungen + Glückwünsche: Krzysztof Penderecki wird 85. & Doch nur ein Depp (?) & Rohling mit sanftem Herzen: Herbert Achternbusch zum 80. + Hörtipps fürs Wochenende.

Heilige Kühe

22.11.2018. Aktualisiert: Digitalisierung: Das geistige Eigentum als Menschenrecht? - Schlechte Nachrichten: Die dreifache Krise des Journalismus - Grenzen der Satire: Sodomie & Kapitalismuskritik - Die Stasi spielte mit: Videospiele in der DDR - Lösch dich: Wie der Hass im Netz die Politik beeinflusst - Die NS-Zeit in Österreichs Schulbüchern - Erneutes Bashing: Martin Walsers "Spätdienst" + Eine neue Welt: 50 Jahre "White Album" von den Beatles.

Geld & Risiko

21.11.2018. Shitstorm gegen Journalisten nicht auf die leichte Schulter nehmen - Pressefreiheit: Polizei überwacht (möglicherweise) Journalisten & Frankreich beschließt Gesetz gegen Fakenews - Punktsieg für CNN: Weißes Haus gibt CNN-Reporter Jim Acosta die Akkreditierung zurück - Nach Beschwerde der AfD: Eingriff in die Kunstfreiheit + Arno Geiger über seine Schriftstellerexistenz.

Populistische Verbiegung & Wirbellose ARD

20.11.2018. Spiegel Literatur: Verlag reduziert Beilage auf vier Ausgaben pro Jahr - Urheberrechtskonferenz: "'Kultur für alle!' heißt noch lange nicht: 'Kultur umsonst für alle!'" - Leistungsschutzrecht: Google droht mit Ende für Google News wegen Plänen - Führungsstreit bei Facebook: Zuckerberg gibt Sandberg die Schuld an der Krise  -  Lokaljournalisten:  Nannen-Preis zeichnet investigative Recherchen in Regionalpresse aus - CNN-Gründer Ted Turner über "eine neue Art, Nachrichten zu verbreiten" + Ausdehnung der Bürgerschafts-Zone: Peter Sloterdijk über Gleichheit.