Medienticker

Skandalnudel al dente

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
20.04.2017. Aktualisierung: Russischer Journalist stirbt nach Prügelattacke - Reporter ohne Grenzen fordern, Journalisten der Nowaja Gaseta zu schützen - Nach Youtube-Einigung: Gema nimmt mehr als eine Milliarde Euro ein - Türkei: Inhaftierter Journalist Gabriele Del Grande - Diekmann, Springer & Uber: Beifahrer auf der Überholspur - Theater-Nachtkritik: Stefanie Sargnagels "Beisl, Bier und Bachmannpreis" - Surrealer Blick auf die Wirklichkeit: Cervantes-Preis für Eduardo Mendoza - US-Einreiseverbot: Microsoft, Google vs. Trump + Kinderfernsehen: Dass dieser verblödete Schrott gesendet wird!

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wir ertrinken in Informationen, aber uns dürstet nach Wissen." (John Naisbitt)

Aktualisiert: + 12:50 Uhr

Heute u. a.:
+ Russland

Journalist stirbt nach Prügelattacke
(sp) - Der russische Zeitungsgründer Nikolai Andruschtschenko fiel nach einer Prügelattacke ins Koma. Jetzt ist er gestorben. Seine Kollegen glauben, dass er für kritische Berichte seines Blattes büßen musste.

Netzwerkdurchsetzungsgesetz
Warum man gegen Hass im Netz nicht mit Gesetzen ankommt
(dra) - Justizminister Heiko Maas will gesetzlich dafür sorgen, dass Gewalt und Hass im Netz umgehend gelöscht werden. Sein sogenanntes Netzwerkdurchsetzungsgesetz würde das Problem aber an der falschen Stelle anpacken, meint der Kulturwissenschaftler Michael Seemann.

Nach Einigung mit Youtube

Gema nimmt erstmals mehr als eine Milliarde Euro ein
(faz) - Die Musikverwertungsgesellschaft Gema hat deutlich mehr Geld verdient im vergangenen Jahr. Grund dafür ist das Ende eines langen Rechtsstreit mit einem großen Technologieunternehmen.

Tschetschenien
Journalisten der Nowaja Gaseta schützen
Reporter ohne Grenzen fordert die russischen Behörden auf, die Sicherheit der Journalistin Elena Milaschina und ihrer Kollegen von der Zeitung Nowaja Gaseta zu garantieren und die Urheber der Drohungen gegen sie zur Rechenschaft zu ziehen.

Türkei
Inhaftierter Journalist Gabriele Del Grande
Italien fordert Freiheit

(sp) - Als er Flüchtlinge an der türkisch-syrischen Grenze interviewen wollte, wurde er von der türkischen Polizei verhaftet. Seitdem wird er festgehalten - ohne offizielle Anklage.
Essays von Asli Erdogan
Die Türkei, ein brennendes Haus
(nzz) - Wegen ihrer für eine prokurdische Zeitung verfassten Beiträge wurde die türkische Autorin Asli Erdogan 2016 inhaftiert. Eine Auswahl der eigenwilligen, poetischen Texte liegt nun auf Deutsch vor. "Nicht einmal das Schweigen gehört uns noch" Essays. Mit einer Einführung von Cem Özdemir - mehr hier
Zwei Männer, fünf Stimmzettel
(zeit) - Videos im Internet sollen Wahlbetrug zeigen, die Ergebnisse einzelner Wahllokale weisen Ungereimtheiten auf - doch die türkische Regierung will davon nichts wissen.
Neue Proteste gegen Referendum
(dlf) - In der türkischen Stadt Istanbul hat es den vierten Abend in Folge Proteste gegen das Verfassungsreferendum gegeben.

Dominique Paravel
"Die Schönheit des Kreisverkehrs"
Die Geheminisse fahren mit
(dra) - Dominique Paravel schickt seine Protagonisten Vivienne und Joaquin auf einen Roadtrip durch die französische Provence. Sie kommen an ramschigen Bazaren und hässlichen Villensiedlungen vorbei und hüllen sich über manche Dinge in Schweigen.

Diekmann, Springer & Uber

Beifahrer auf der Überholspur
(faz) - Der ehemalige "Bild"-Chef Kai Diekmann berät Uber, sein früherer Arbeitgeber Springer investiert in den umstrittenen Fahrdienstkonzern. Wo das bloß hinführt? Von Michael Hanfeld

Theater-Nachtkritik
Skandalnudel al dente
(nt) - JA, EH! - In ihrem ersten Theaterabend erzählt uns Stefanie Sargnagel mit Support Voodoo Jürgens von "Beisl, Bier und Bachmannpreis"

+ Auszeichnungen
Surrealer Blick auf die Wirklichkeit
Eduardo Mendoza bekommt den Cervantes-Preis
(welt) - den wichtigsten Literaturpreis für spanischsprachige Autoren
(dra-audio) - von Paul Ingendaay (05:32 Min) - mehr in der Bücherschau
Serbischer Literaturpreis an Peter Handke
(stand) - Er ist der zehnte Träger des Milovan-Vidakovic-Preises Belgrad/Wien - Dem österreichischen Schriftsteller Peter Handke wird am Dienstag in Novi Sad der vor zehn Jahren gegründete Literaturpreis zuteil. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen des ebenfalls 11. Prosafestivals "Prosefest" - mehr in der Bücherschau

Weltsensation zur rechten Zeit
"Jack Engels Leben und Abenteuer"
Walt Whitmans unbekannter Roman auf Deutsch
(welt) - Walt Whitman ist der Dichter der US-Demokratie schlechthin. Nach 165 Jahren taucht nun ein unbekannter Roman von ihm auf, der ein multikulturelles Amerika preist. - Die "Weltsensation zur rechten Zeit" erscheint auf Deutsch in der Übersetzung von Renate Orth-Guttmann und Irma Wehrli mit einem Nachwort von Wieland Freund am 22. Mai 2017 im Manesse Verlag - (Verlagsinfo)


Liebe Leserin, lieber Leser,
vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

Video
Lesungen

Die Autoren-Plattform zehnseiten.de


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Berliner Schnauze des Tages
August Tivoli*
Besaenftigungs-Walzer als Antwort auf den Berliner
Dischbraziohns- oder Sanfter-Heinrich-Walzer

"Laass Bruder doch, ick wees wiet is
wenn Ener Enen nimmt
det wabblich Dir umt Herze war,
det merkt ick schon bestimmt."
Aus: "Ick kieke, staune, wundre mir
Berlinerische Gedichte von 1830 bis heute
Die Literaturwerdung der "Berliner Schnauze" in der ersten dokumentarischen Anthologie", S. 43 - Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlages
*Tivoli, August, Pseudonym. A. T., Besaenftigungs-Walzer als Antwort auf den Berliner Dischpraziohns- oder Sanfter-Heinrich-Walzer, erschienen: Berlin, Wagenführ, Leipziger Straße Nr. 50, o. J. (um 1830), zit. nach: Lukas Richter, Der Berliner Gassenhauer.
Darstellung, Dokumente, Sammlung. Münster / München 2004, (S. 462)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
+ Der tägliche Medien-Donald
Microsoft, Google vs. Trump
(dlf) - Mehr als 160 US-Firmen haben sich im Rechtsstreit um das Einreiseverbot für Bürger aus sechs mehrheitlich muslimischen Ländern offiziell gegen das Dekret von Präsident Trump gestellt.
Tribeca Film Festival in Zeiten von Donald Trump
(dlf) - Rund 200 Werke aus 28 Ländern werden von heute an gezeigt, darunter Spielfime, Dokumentation, Virtual Reality-Shows und interaktive Installationen.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

+
documenta-Special





Hörfunk-special

(dlf) - Am 8. April 2017 beginnt die documenta 14 in Athen - und zieht im Juni dann weiter nach Kassel. Jeweils 100 Tage wird sie in den beiden Städten zu sehen sein.
Wie die Kasseler die documenta in Athen sehen
(dra) - Die documenta 14, die große zeitgenössische Kunstschau, findet dieses Jahr zum ersten Mal in Athen und in Kassel statt. Darüber sind nicht alle Kasseler begeistert, denn nun muss sich Kassel die Aufmerksamkeit des Kunstpublikums mit der griechischen Hauptstadt teilen.
Hörtipp
00:05 Uhr - Deutschlandradio Kultur - Klangkunst
documenta 14: Every Time A Ear di Soun
Our Musuem Von Charles Curtis
Produktion: documenta 14/Deutschlandradio Kultur 2017 - Länge: 36'58 - (Ursendung)

Kinderfernsehen
Dass dieser verblödete Schrott gesendet wird!
(sz) - Vor 20 Jahren startete der Kika, seitdem schicken Kinder jeden Tag hunderte Bilder und Basteleien. Und noch jemand meldet sich: wütende Erwachsene. - Wenn der IQ in Deutschland demnächst drastisch sinken sollte, ist der Kinderkanal schuld. Jedenfalls musste diesen Eindruck gewinnen, wer in der vorigen Woche die fast 20 000 Kommentare unter einem Facebook-Beitrag las ...

Hör- & TV-Tipps
siehe Hör- und TV-Tipps & mehr unter TV/Radio
Veranstaltungen ab April 2017
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450 Leseterminen
siehe Veranstaltungshinweise
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Donnerstag

Medienauslese
Kika-Post, Milchmärchen, Wasserkonflikt
(6v9) - von Lorenz Meyer
1. Verblödete Schrott gesendet wird!" (sz)
2. Fox News (faz)
3. Das Milchmärchen vom Milchmädchen (udostiehl)
4. Die multimediale Preisträgerin (watch-salon)
5. Journalisten schützen (reporter-ohne-grenzen)
6. Skurriler Wasserstreit um Til Schweiger(haz)

EFU-Kulturrundschau
Ausgedachte Details
20.04.2017. - Copy und paste konnte schon Fontane, lernt die FAZ. Kommunikation wird designtechnisch immer mehr zum reinen Dialog, ohne störende Materie, notiert die NZZ. Die Filmkritiker hätten sich John Lee Hancocks Biopic "The Founder" noch etwas kapitalismuskritischer gewünscht.

9Punkt - Debattenrundschau
Unechte Korrespondenz
20.04.2017. - Franzosen, löscht nicht die Aufklärung aus, ruft Peter Sloterdijk in Le Monde. Jürgen Habermas blickt in der Zeit gelassen auf die französischen Wahlen. Europa wird sich auch dann verändern, wenn ein gemäßigter Kandidat gewinnt, meint die Welt. Unterdessen steckt Boris Groys in der NZZ mit Hilfe Jean-François Lyotards seinen Geist in die Maschine.  Und Orlando Figes erklärt in der Berliner Zeitung, warum er Deutscher wird.

Presseschau vom 20. April 2017, 07:05 Uhr
(dlf) - Kommentiert wird eine aktuelle PISA-Studie, nach der es an deutschen Schulen zahlreiche Mobbing-Opfer gibt. Zentrales Thema ist jedoch der Verzicht der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry auf eine Spitzenkandidatur für den Bundestag.

... und die Feuilletons
(dra) - durchgeblättert

Titelblätter des Tages  - u. a.















Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 20. April 2017

Neue Zürcher Zeitung
Der Österreich-Ableger wird eingestellt
(faz) - Die NZZ-Mediengruppe stellt ihren Ableger NZZ.at Ende April ein. Das Bezahlangebot für Österreich sei hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Ausgleich am Gleis
Bahnhofsbuchhändler ziehen Bilanz
(bb) - Presse verliert, das Buch bleibt stabil, Convience, Tabak und Geschenke legen zu: Die Bahnhofsbuchhändler ziehen für 2016 eine gemischte Bilanz. Der Gesamtumsatz für die Segmente Presse und Buch lag bei 311 Millionen Euro.

Schweiz
Buchhandlung und Verlag des Jahres 2017
(bb) - Bis zum 11. Mai kann online abgestimmt werden, wer die Schweizer Buchhandlung und Verlag des Jahres 2017 wird. Die Jury hat je drei Verlage und Sortimente nominiert ...

Glück ist gar nicht so einfach zu haben
Becketts "Glückliche Tage" im Deutschen Theater
(dra) - Am 22. April feiert das Stück "Glückliche Tage" von Samuel Beckett Premiere im Deutschen Theater in Berlin. Für den Regisseur Christian Schwochow geht es in dem berühmten Drama nicht so sehr um Glück, sondern um Zweckoptimismus. Dem gefühlten Glücksdruck begegnet er mit bewusster Verweigerung - vielleicht der Grund, warum er momentan glücklich und zufrieden ist.

Blattkritik
Dirk Stascheit über "Psychologie heute"
(turi2) - Psychologie heute ist die Mutter aller Mindstyle-Magazine, und die Kinder erreichen Mamas Bildungsstand nicht. Die Bauchladenartigkeit der Themenstreuung ist kein Schaden, findet turi2-Autor Dirk Stascheit: Das Heft soll schließlich als Gerüst fürs Nachdenken dienen



+ Literatur online
Verliebt ins Denken
Gedankenloopings mit Robert Musil
(stgt) - Eine Reclam-Band mit Reden, Erzählung und Essays erinnert an den großen Schriftsteller Robert Musil, der vor 75 Jahren in Genf gestorben ist. - mehr über Musil in der Bücherschau
150 Jahre Universal-Bibliothek
Gehasst. Geliebt. Gelesen!
Im November 1867 erschienen die ersten Bände von Reclams Universal-Bibliothek. 2017 feiert sie ihr 150-jähriges Jubiläum. -In der arte-Reihe "Karambolage" wurde die Geschichte der Universal-Bibliothek in einem wunderbaren Cartoon vorgestellt.


Patrick Deville
Auf den Fluchtwegen des Revolutionärs
(nzz) - In seinem neuen Roman folgt Patrick Deville den abenteuerlichen Odysseen von Leo Trotzki. Er zeichnet ein vielfältiges Bild der Zeit und porträtiert den scheiternden Revolutionär. - mehr in der Bücherschau

"Die Drei Reiche"
Der legendäre älteste Roman Chinas
Kunst des Köpferollens

(nzz) - Mit der ersten vollständigen Übersetzung von Luo Guanzhongs Monumentalepos aus dem 14. Jahrhundert wird der legendäre älteste Roman Chinas neu zugänglich. Er ist an Brutalismus kaum zu überbieten. - s. a. die Bücherschau

+ Bücherbrief
Exotherme Reaktionen
09.04.2017 Romane von Antonas Skema, Olga Grjasnowa, Hisham Mater und Anna Kim führen uns nach Litauen, New York, Libyen, Syrien und Südkorea. Steffen Popp findet neue Worte für Unsagbares. Und David van Reybrouck erzählt die Geschichte der Mikronation Neutral-Moresnet. Dies alles und mehr in den besten Büchern des Aprils.

+ Neues auf faustkultur.de
In "So, und jetzt kommst du"
(fk) - erzählt Arno Frank noch einmal die Geschichte der alten Bundesrepublik mit Klepperzelt, Tupperware Party, Gulaschkanone, sputnikförmiger Zigarettendose und der Kesselschlacht in Opas Erinnerung.
Revenge Lyrik
(fk) - Zur Erinnerung. Hannes, der auf einer Eschersheimer Mülltonne ohne Vorgespräch gezeugt wurde, befruchtet Tanja in vergleichbarer Lage an der Rio Grande Grenze zwischen dem Nordend und Bornheim. Noch weiß im Gebiet keiner außer dem allwissenden Erzähler von der Schwangerschaft.
Eine neue Worterklärung: Backstube, die
(fk) - Von Marten Weise

+ Bücherschau
Komposition des Akzidentiellen
19.04.2017. Die SZ sympathisiert mit Valerio Magrellis "heimlichem Ehrgeiz, ein Bleistift zu sein". Großes Lob auch für Hanns Zischlers Band "Kafka geht ins Kino". Die NZZ bewundert Bjarte Breiteigs Mut, in "Meine fünf Jahre als Vater" einen labilen Mann zwischen zwei Frauen zu porträtieren. Die FAZ informiert sich mit Gilles Kepels "Der Bruch" über die gespaltene französische Gesellschaft.

+ Literatur im Hörfunk
Trotz & Wasser
Jessica J. Lee "Mein Jahr im Wasser"
(dra) - Die Kanadierin Jessica Lee wollte eine Trennung überwinden und erkundete ein Jahr lang Seen in und um Berlin. Ihr Tagebuch "Mein Jahr im Wasser" erzählt von neuen Freundschaften und alten Ängsten.

+ Literatur im Fernsehen
Donnerstag, 20. April 2017
lesenswert - 23:15 - 23:45 Uhr
(mbs) - Denis Scheck im Gespräch mit John Wray über "Das Geheimnis der verlorenen Zeit" siehe auch die Bücherschau ...
"Mein Leben in drei Büchern" mit Georg M. Oswald



lesenswert Schecks Bücher
In 100 Büchern um die Welt
(swr) - Denis Scheck stellt seinen persönlichen Kanon der Weltliteratur vor.
--------------
Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

Liebe Leserin, lieber Leser,
vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

Kulturnews
(dra-audio) - 20. April 2017

IT-News

Zunächst als Preview
Microsofts To-Do vom Wunderlist-Team
(hei) - Mit To-Do hat Microsoft eine neue Anwendung vorgestellt, mit der Nutzer ihre Aufgaben in Listen organisieren können. Entwickelt hat sie das 6Wunderkinder-Team. Allerdings sind mit der neuen App die Tage der Wunderlist angezählt.

iCloud und Apple Music
Nutzer erhalten unerwartete Abo-Kündigungen
(hei) - iCloud- und Apple-Music-Nutzer bekommen derzeit plötzlich E-Mails, die über eine angebliche "Einstellung" des laufenden Abonnements informieren. Der Zugriff auf iCloud-Speicherplatzoptionen ist zudem gestört.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Nach Sex-Vorwürfen
Fox News trennt sich endgültig von Bill O'Reilly
(faz) - Bill O'Reilly ist Trump-Fan und einer der bekanntesten Fernseh-Moderatoren Amerikas. Doch nun hat ihn sein Sender vor die Tür gesetzt. Der Grund sind schwere Vorwürfe von mehreren Frauen.

Die multimediale Preisträgerin
Fünf Fragen an Katharina Thoms
(ws) - Der Journalistinnenbund feiert sein 30jähriges Jubiläum, vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 am Gründungsort Frankfurt. Bis dahin stellt der Watch-Salon mit der Interviewserie "Fünf Fragen" in lockerer Folge ganz unterschiedliche Kolleginnen des jb vor, um die Vielfalt unseres Bündnisses und der jeweiligen journalistischen Arbeit zu zeigen.

TV/Radio, Film + Musik-News

Stuttgart
Internationales Trickfilmfestival
(dlf) - Das 24. Internationale Trickfilmfestival in Stuttgart (ITFS) will sich stärker für neue Einflüsse öffnen.

Historisches Dokument
Konrad Adenauer 1962 im ersten
 "Interview der Woche" des Deutschlandfunks
(dlf) - Anlässlich des gestrigen 50. Todestages von Konrad Adenauer hat der Deutschlandfunk das erste "Interview der Woche" mit dem damaligen Kanzler online gestellt.

Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk
Musik+Literatur-Sendungen im Hörfunk
siehe Hör- und TV-Tipps & mehr unter TV/Radio
... ausgewählt von radio.friendsofalan.de

Hör- und TV-Tipps

Hörtipps
... ausgewählt von radio.friendsofalan.de
Radiotipps Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SRF
2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik

Für den Donnerstagabend
20.4.2017

Musiktipp I
20.04 Uhr - WDR 3 - Konzert
Miroslav Vitous & Daniel Humair


Musiktipp II
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - JazzFacts
Porträt der ukrainischen Sängerin und Komponistin Tamara Lukasheva


Musiktipp III
23.03 Uhr - SWR2 - NOWJazz
Die vielen Facetten des Pianisten David Helbock


Hörtipp I
19.04 Uhr - WDR 3 - Hörspiel
"Die Tage ziehen sich hin, die Nächte auch" Von Léandre Alain Baker

Hörtipp II
21.03 Uhr - SWR2 - Radiophon

"Musikcollagen" Von Ulrich Bassenge

Hörtipp III
22.03 Uhr - SWR2 - Hörspiel-Studio
"Radio Penthesilea" von Julia Wissert, Kathrin Herm, Peter Blum, David Schnaegelberger

Literatur-Vorschau
SWR2-Sendungen im Hörfunk







((Abb. oben SWR2)

23.04., 17.05 Uhr Forum Buch
Mit neuen Bücher
+ Manfred Geier: "Wittgenstein und Heidegger"
+ Lorenz Jäger: "Walter Benjamin"
+ David Eagleman: "The Brain"
+ Marcus Steinweg: "Splitter"
+ Lesung: Daniel-Pascal Zorn: "Logik für Demokraten"
+ Giorgio Agamben: "Die Erzählung und das Feuer"
+ Voltaire: "Der Fanatismus oder Mohammed"

24.04. - 12.5, 14.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt (18 Folgen)
"Der Schmerz"
Roman von Marguerite Duras
Übersetzt von Eugen Helmlé
Gelesen von Doris Wolters

Die Buchkritik: 14:55 Uhr
24.04.

J.D. Vance: "Hillbilly-Elegie"
25.04.
Benjamin Lebert: "Die Dunkelheit zwischen den Sternen"
26.04.
Mohamed Amjahid: "Unter Weißen"
27.04.
Gusel Jachina: "Suleika öffnet die Augen"
28.04.
Götz Aly: "Europa gegen die Juden 1880-1945"
Manuskripte hier

25.04., 22.03 Uhr
LiteraturEN
Das Literaturmagazin mit Berichten, Reportagen, Porträts, Features, Gesprächen und vielem mehr
 
... siehe mehr unter TV/Radio









Varia

Fritz Eller
Visionär der Nachkriegsarchitektur











(dra) - Er ist einer der großen Architekten der Nachkriegszeit. Zu seinen bekanntesten Gebäuden zählen der NRW-Landtag in Düsseldorf (oben) & das Schokoladen Museum in Köln (unten).









Das Kalenderblatt für den
110. Jahrestag bzw. den 736.441. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - April 2017 in Oberbayern
Foto: (c) Lüdde

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages lieferte ub.hsu-hh.de/zitat-des-tages

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen ab April 2017
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450 Leseterminen

19. - 21.04
Klang der Welten
Tagung zu Ehren des Marie Luise Kaschnitz-Preisträgers Michael Köhlmeier
In der Evangelische Akademie Tutzing
mehr hier & in der Bücherschau



20.04
Buchpräsentation in Berlin
Uwe Johnson-Werkausgabe: Mutmassungen über Jakob
Mit Astrid Köhler, Robert Gillett und Katja Leuchtenberger




20.04.
Lesung & Vortrag - Hamburg
Alois Prinz
liest aus "Hannah Arendt"






20. April

Barbara Stollberg-Rilinger über
"Maria Theresia. Die Kaiserin in ihrer Zeit"
Literaturhaus München, 20:00 Uhr
Gespräch mit der Autorin
(dra) - Maria Theresia führte "Herrschaft der Heuchelei"
s.a. Bücherschau + hier


21. 04.
Julia Latscha liest aus "Lauthals leben" um 18 Uhr in der Bibliothek Am Luisenbad in der Berlin Wedding, Eintritt frei - mehr zum Buch hier





21.04.
Lesung in Königstein/Taunus
Sibylle Lewitscharoff liest aus Das Pfingstwunder






Friedrich Christian Delius
über seine Streitschrift

"Warum Luther die Reformation versemmelt hat"
21.04. - Lesung in Frankenau
11.05. - Podiumsdiskussionin Berlin
20.07. - Lesungin Wittenberg
 mehr über die Streitschrift hier


23.04.
Lesung in Erfurt
Christoph Hein liest aus "Trutz"







Lesungen von Chris Kraus im April
24.04. - in Berlin
25.04. - in Ratingen
26.04. - in Bad Nauheim
+ 7 Termine im Mai, 1 im September  & 4 im Oktober mehr hier & über den Roman siehe die Bücherschau


Bis 24. April
"Kafka geht ins Kino"
Hanns Zischlers erweiterte, überarbeitete Ausgabe
Lesungen & Filmvorführugen
20.4., 19:00 Uhr - München
21.4., 18:30 Uhr - Filmvorführung mit Hanns Zischler als Filmerzähler - München
24. 4., 19:30 Uhr - Salzburg
Das Kino, Giselakai 11


25.04.
Lesung & Gespräch - Berlin
Ulrike Edschmid liest aus "Ein Mann, der fällt"







25.04.
Berliner Religionsgespräche
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Thema "Askese" -mit Prof. Dr. Johann Ev. Hafner, Prof. Dr. Susanna Elm, Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Graf und Dr. phil. Karsten Maria Thiel -Moderation: Dr. Dirk Pilz


25.04.
Lesung in  Coswig
Christian Lehnert liest aus Der Gott in einer Nuß






26.04.
Jonas Lüscher stellt seinen Roman "Kraft"
im Gespräch mit Lisa Herzog vor - Moderation: Ijoma Mangold - 
Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, München - Karten: Literaturhaus München oder www.reservix.de - Tel. 089-29 19 34 27
mehr über den Roman in der Bücherschau



Dylan bis 26.4.
Lesungen & Konzerte

"Planetenwellen. Gedichte und Prosa"
Lesung vom Herausgeber & Übersetzer Heinrich Detering
20.04.
: Darmstadt






Tourdaten in Deutschland
25.04.: Frankfurt
26.04.
: Hannover
"Zweisprachiger Prachtband von 1300 Seiten mit allen Dylan-Texten von den Anfängen bis zum gefeierten Album Tempest (2012), originalgetreu ins Deutsche übertragen von Gisbert Haefs." (Klappentext


"Er blickt auf seine Kindheit zurück und schreibt leidenschaftlich über seine Musik, auch über die Einflüsse, die ihn geprägt haben, von Woody Guthrie bis hin zur "Dreigroschenoper". Chronicles. Volume 2 und 3 sind bis dato nicht erschienen. Übersetzung:
Gerhard Henschel, Kathrin Passig
" (Klappentext)



"Heinrich Detering ordnet Dylans schriftstellerisches Debüt, das zweisprachig auf Deutsch und Englisch erscheint, in seinem Vorwort in den Kontext seiner Entstehungsgeschichte und seines Werks ein. Kommentare zu Namen und Anspielungen in 'Tarantel'." (Klappentext



Michail Schischkin stellt seinen neuen
Roman "Die Eroberung von Ismail2 vor
27. 04., 19:15 Uhr - Lenzburg (CH), Literaturhaus
27. 05., 19:00 Uhr - Tübingen, Kath. Gemeinde-Zentrum
7.06., 19:00 Uhr - Basel (CH), Literaturhaus,
+ mehr hier

27.04.

Lesung - Berlin
Hildegard Baumgart liest aus ihrem Buch Bettine und Achim von Arnim - Die Geschichte einer ungewöhnlichen Ehe





30.04.
Gespräch - Schloss Elmau
Ketil Bjørnstad spricht mit Holger Noltze
über sein "Buch Mein Weg zu Mozart" (deutsch-englisch)





20.05.

Julia Wolf liest aus 

"Walter Nowak bleibt liegen"
um 15:00 Uhr in "Die gute Seite" Buchhandlung am Richardplatz Berlin - mehr hier & hier sowie in der Bücherschau



Bis 03.09.
 Zum 125-jährigen Bestehen gibt es mehreren Ausstellungen
Drei Ausstellungen zeigen aktuelle Arbeiten unserer Mitglieder in unterschiedlichen Zusammensetzungen:
In der Rathausgalerie München
in der Neuen Galerie Dachau
im Verein für Originalradierung.


... und bis zum 24.9.
taz on tour meinland 
(mbs) - Die taz geht bis zur Bundestagswahl im Herbst 2017 auf meinland-Reise durch die Republik auf der Suche nach "Mein Land" & fragt, was denn das eigentlich ausmacht...