Medienticker

Bürgerkrieg im Bücherregal

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
13.08.2014. Dirk von Gehlen im Interview - Telefonbuchdick: Die Kulturzeitschrift Kultur & Gespenster 14: Radio - Yo: Dümmste App der Welt bringt Millionen Dollar - Spielemesse Gamescom: Giganten ohne Vision  - Oliver Samwer: Der aggressivste Mann im Internet - Floskelwolke: Grünes Licht auf offener Straße - Nachwuchs: Lese-Flaute im Kinderzimmer + Die Longlist des Deutschen Buchpreises 2014.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Bei wichtigen Angelegenheiten kann man die unbedeutenden Worte nicht sorgfältig genug abwägen." (Earl of Chesterfield)

Aktualisiert
: +13:15 Uhr

Heute u. a.:
Longlist
Deutscher Buchpreis 2014
(bb) - Die 20 Favoriten für den Deutschen Buchpreis 2014 stehen fest. Zur Nominierung der Longlist-Titel gibt es wieder das "Lesebuch zur Longlist Deutscher Buchpreis 2014" - viele Buchhandlungen haben es ab kommende Woche kostenlos im Programm ...
Hier die nominierten Romane & Rezensionen in der Bücherschau
- Lukas Bärfuss: "Koala" - mehr hier
- Ulrike Draesner: "Sieben Sprünge vom Rand der Welt" - mehr hier
- Antonio Fian: "Das Polykrates-Syndrom" - mehr hier
- Franz Friedrich: "Die Meisen von Uusimaa ..." - mehr hier
- Thomas Hettche: "Pfaueninsel" - mehr vom Autor
- Esther Kinsky: "Am Fluß" - mehr hier
- Angelika Klüssendorf: "April" - mehr hier
- Michael Köhlmeier: "Zwei Herren am Strand" - mehr vom Autor
- Martin Lechner: "Kleine Kassa" - mehr hier
- Gertrud Leutenegger: "Panischer Frühling" - mehr hier
- Charles Lewinsky: "Kastelau" - mehr vom Autor
- Thomas Melle: "3000 Euro" - mehr vom Autor
- Matthias Nawrat: "Unternehmer" - mehr hier
- Christoph Poschenrieder: "Das Sandkorn" - mehr hier
- Lutz Seiler: "Kruso" - mehr vom Autor
- Saša Stanišić: "Vor dem Fest" - mehr hier
- Heinrich Steinfest: "Der Allesforscher" - mehr hier
- Marlene Streeruwitz: "Nachkommen" - mehr hier
- Feridun Zaimoglu: "Isabel" - mehr hier
- Michael Ziegelwagner: "Der aufblasbare Kaiser" - mehr hier
"Aufmerksamkeit kanalisieren"
(dra) - Literaturkritiker Jörg Magenau über die 20 Titel der Longlist

Bürgerkrieg im Bücherregal
Ein Porträt der Kiewer Buchhandlung "Je"
(dra) - Ob man auf Ukrainisch oder auf Russisch liest, das kann aufgrund des aktuellen Konflikts eine politische Entscheidung sein. Erstaunlicherweise ist in der Ukraine ukrainisch-sprachige Literatur eher noch die Ausnahme. Unser Korrespondent Florian Kellermann hat in Kiew eine Buchhandlung besucht, die sich auf ukrainische Literatur auf Ukrainisch spezialisiert hat, die Buchhandlung "Je". Von Florian Kellermann

Nachwuchs
Lese-Flaute im Kinderzimmer
(trui2) - Junge Deutsche greifen seltener zu Zeitschriften und Büchern als noch vor einem Jahr, während der Konsum elektronischer Medien weiter steigt.
KidsVerbraucherAnalyse 2014
(bb) - Entweder-oder gibt es im Kinderzimmer nicht: Bücher sind im Medienmix der dickste Brocken für den Nachwuchs, allerdings bleibt offenbar immer weniger Zeit, sie auch tatsächlich aufzuschlagen. Laut KidsVerbraucherAnalyse (Kids VA), erstellt von der Egmont-Gruppe, lesen 4,5 Millionen der 6- bis 13-Jährigen in ihrer Freizeit mindestens einmal wöchentlich in einem Buch − 300.000 weniger als noch vor einem Jahr.

Yo
Dümmste App der Welt bringt Millionen Dollar
(sp) - Mit der App Yo kann man nur ein einziges Wort verschicken. Dennoch stecken Investoren Millionen Dollar in die Firma. Denn hinter der vermeintlich dummen Software steckt ein cleveres Geschäftsmodell.

Rassismus-Vorwurf
App markiert zwielichtige Gegenden - und löst Empörung aus
(np) - Die App SketchFactor soll helfen, unsichere Gebiete einer Stadt auszumachen. In den USA sorgt ihr Konzept für Empörung: Das System führe zu rassistischen Bewertungen, sagen Kritiker. Dabei ist der Service aus ganz anderen Gründen problematisch.

Dirk von Gehlen im Interview
Internet-Memen und Urheberrecht
(np) - Der SZ-Journalist Dirk von Gehlen hat Thilo Kasper im freitag ein Interview zu Internet-Memen und Urheberrecht gegeben. Er fordert ein Recht auf Remix, damit Kreativität und politische Meinungsäußerung - auch durch Meme - möglich sind ...
Debatten: im Netz Hart aber fair
(sz) - Kommentare im Netz brauchen Regeln, das ist gerade angesichts der aktuellen politischen Debatten zu spüren. dirk von Gehlens Plädoyer für eine bessere öffentliche Streitkultur.

Telefonbuchdick
Kultur & Gespenster 14: Radio
(cm) - Seit 2006 erscheint die Kulturzeitschrift "Kultur und Gespenster" unregelmäßig, telefonbuchdick, ein Forum für den Ab- und Nachdruck von Essays und Vorträgen, Bild-Kunst-Strecken und Schwerpunktthemen. Die neuste Ausgabe befasst sich in einem Dossier mit dem Radio: Wer sendet? Wer empfängt?

Oliver Samwer
Der aggressivste Mann im Internet
(mm) - Oliver Samwer und seine Brüder wollen sich mit den Börsengängen von Rocket Internet und Zalando ein Denkmal setzen. Das Risiko tragen andere. Es geht um alles oder nichts.

Spielemesse Gamescom
Giganten ohne Vision
(sp) - Bei der Spielemesse Gamescom präsentieren die Giganten der Branche ihre Neuheiten. Dabei offenbart sich erschreckende Einfallslosigkeit. Ein Kommentar von Christian Stöcker

Grünes Licht auf offener Straße
Sprachfloskeln & Floskelwolke
(dra) - Die Journalisten Udo Stiehl und Sebastian Pertsch sind mit ihrer Site floskelwolke. de den sprachlichen Untiefen in den Nachrichten auf der Spur ...
Dort lassen sie zweimal täglich rund 2.300 Medien nach derzeit 50 von ihnen festgelegten Floskeln durchsuchen. Zweimal täglich: um 7 Uhr und um 19 Uhr, so dass Sie alle 12 Stunden ein Update auf dieser Website und in den Sozialen Netzwerken Twitter & Facebook erhalten. Die Werte von 7 und 19 Uhr beziehen sich jeweils auf die 24 Stunden vor dieser Uhrzeit

+ Jazz-Tpp des Tages
Arne Jansen
Das Arne Jansen Trio ...
... hier live im A-Trane beim Jazzfest Berlin 2008


Hörtipp I des Tages
Gespräch und Musik - Deutschlandradio Kultur - 20:03 Uhr
Begegnungen mit Helmut Lachenmann - hier im Livestream
Teil 5: "Anknüpfen an die Tradition". Die Werke der 1980er Jahre
Helmut Lachenmann, geboren 1935 in Stuttgart, ist einer der berühmtesten und wirkungsmächtigsten Komponisten der Gegenwart, der unsere Hörgewohnheiten und unser Denken über Musik grundlegend verändert hat. In sieben Folgen spricht Lachenmann über seine künstlerische Entwicklung, seine Ästhetik und seine Erlebnisse mit Musikern und Institutionen.

Hörtipp II

Legionäre, Guerilleros, Saboteure - Deutschlandradio Kultur - 21:33 Uhr
Ein sozialistisches Gesamthörspiel - hier im Livestream
Von VEB Short Cuts - Die Welt ist gespalten in gut und böse. Die Kämpfer im vietnamesischen Dschungel wollen ihr Land befreien. Die Banker wollen am Krieg verdienen.

Lesungen + Veranstaltungen im August 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen ...

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Mittwoch

Diskussionskultur, Blick, Facebook

Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Hart aber fair (sueddeutsche)
2. - Junge, weiße Männer und Silicon Valley (boess.welt.de)
3. - Positionsbestimmung Nahost (matthias-schumacher.com)
4. - Der Flop, der keiner war (tagesanzeiger)
5. - I Liked Everything I Saw on Facebook (wired)
6. - ABC News keeping it classy (thebestpageintheuniverse)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 13.08.2014

9Punkt - Die Debattenrundschau
Die entgegengesetzte Lesart
13.08.2014. In der Welt antwortet Ralf Fücks von den Grünen auf den Kulturpessimismus des Peter Sloterdijk. Der Guardian porträtiert Maryam Mirzakhani, die erste Frau, die die Fields-Medaille erhielt. In der SZ fragt der russsiche Abgeordnete Boris Wischnewskij, ob sich Putin ins Aus manövriert hat. In der Welt empfiehlt Carl Djerassi jungen Akademikerinnen das Einfrieren von Eizellen. Der Standard fragt, warum Facebook islamistische Snuff-Videos zeigt und nackte Brüste zensiert.

eFeu - Die Kulturrundschau
Schrilles Plappermäulchen
13.08.2014. In Electronic Beats erinnert sich Alec Empire, wie er den Digital Hardcore ausbrütete. Der Standard bewundert die Ästhetik von Richard Princes White Trash. Die nachtkritik hat nicht genug dicke Schenkel für Alexander Scotts Salzburger "Orpheus"-Inszenierung. Die New York Times trauert um Lauren Bacall.

Im Ententeich
Die neuen Perlentaucher-Stichwörter
(pt) - Die neuen Stichwörter des Perlentauchers und ihre Vorteile. mehr lesen

Amazon
Mindestbetrag für Gratis-Versand angehoben
(fr) - Der Online-Händler Amazon hebt nach über einem Jahrzehnt den Mindestbetrag für Gratis-Versand in Deutschland von 20 auf 29 Euro an. Das Unternehmen setzte die neue Regelung ohne Vorwarnung am Dienstag in Kraft.

Einflüsse der Digitalisierung
"Der Beginn eines gewaltigen Umverteilungskampfes2
(brp) - Welchen Einfluss es auf das Geschichtenerzählen hat, hat die "New York Times" verschiedene englischsprachige Autoren gefragt. buchreport hat sich unter deutschen Schriftstellern umgehört und stellt die Antworten zu den Einflüssen der Digitalisierung in den kommenden Wochen vor. Den Anfang macht Rebecca Gablé

"Es gibt keinen sicheren Ort"

Als Journalist in Gaza
(voc) - Auf dem Höhepunkt der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen hat der deutsche Journalist Martin Lejeune über das Leben unter Beschuss berichtet. Ein Gespräch über Journalismus im Kriegsgebiet und die Herausforderung, unabhängig zu berichten, wenn das eigene Leben in Gefahr ist

"Sommeraufenthalt"
100 Literatur-Autographen
(auto) - Was gibt es Schöneres während eines Sommeraufenthaltes als die Lektüre von 100 Briefen oder Manuskripten deutscher und europäischer Schriftsteller aus allen Jahrhunderten? Genau das bietet Katalog 127 mit Autographen von Peter Altenberg, Robert Musil (siehe links), Elias Canetti, Truman Capote, Paul Celan, Lena Christ, Theodor Fontane, Justinus Kerner, Hermann Hesse, Thomas Mann, Mark Twain, Rainer Maria Rilke und vielen anderen.

Auszeichnung
Georg-K.-Glaser-Preis an Ror Wolf
(fk) - Für seine kunstvollen Gedichte, Prosatexte und Bildcollagen aber sollte er vom poetischen Himmel einen Stern bekommen. Nun hat man ihm für sein literarisches Schaffen den Georg-K.-Glaser-Preis verliehen. Wir gratulieren mit einer Hommage von Jürgen Roth:

+ Literatur online
Shakespeare und der Killerblick
(cm) - Isaac Asimov: "Shakespeares Welt"
Menschenfressende Löwen
(cm) - Mia Couto: "Das Geständnis der Löwin"
Das Geheimnis von Zeit und Raum
(cm) - Ruth Ozeki: "Geschichte für einen Augenblick"

Von den Nazis ausgezählt

Stephanie Barts "Deutscher Meister"
(
gue) - Der großartiger Roman erinnert an den deutschen Boxer Johann Rukelie Trollmann, der, weil er Sinto war, 1933 nicht "Deutscher Meister" sein durfte.

31. März bis 21. Juli 1933 - es sind nur knapp vier Monate, die Stephanie Bart in ihrem Roman erzählt. Vier Monate im Leben eines Boxers, der seine Boxerlizenz auf den Vornamen Heinrich beantragt hatte ...

+ Lyrik
(cm) - LitMag-Weltlyrik: Tadeusz Dabrowski
(fk) - "Hilda läuft" von Per Madera

+ Twitter
Sieben Tage, sieben Tweets: CulturTweet-Sammlung
(cm) - Die schönsten Tweets der Woche, rund um das Thema Kultur.

+ Krimi-Kritik online
1 Buch, 3 Kritiker
(cm) - Mickey Spillane: "Ich, der Richter"
Bloody Chops
(cm) - Neuee Bücher von Friedrich Ani, Torkil Damhaug, Joel F. Harrington und Frank Köhnlein.
Die Pulpotrillogie
(cm) - Eine Kolumne von Carlo Schäfer.
Kolumne
(cm) - Christopher G. Moore über Tötungen im Affekt.
Krimigedicht
(cm) - "Spoonful" von Willie Dixon.
Auf dem Weg zum perfekten Krimi
(dra) - Im Profil: George T. Basier

+ Literatur im Hörfunk
Prof. Kant und das Gespenst Karl Marx
(dra) - Henke, Meyer-Bisch: "Laotse oder der Weg des Drachen"
Hörspiel-Serie "Batman"
(dra) - Popcorn-Kino für die Ohren

Originalton
Von Patrick Roth
(dra) - Die Vermählung der Feinde - Über Stanley Kubricks "Paths of Glory"

+ Literatur im Fernsehen
Finnlands Literaturstar
Ein Rundgang mit Sofi Oksanen durch Tallinn
(3sat) - Was die finnisch-estnische Schriftstellerin Sofi Oksanen schreibt, liest die Welt. Sie ist der Literaturstar Finnlands, hat die wichtigsten Preise Skandinaviens gewonnen. Ihr neuer Roman erscheint nun in 45 Sprachen. "Als die Tauben verschwanden" ist der jüngste Teil einer Trilogie über Estlands traumatische Vergangenheit.

Kulturtipps
(dra-audio) - 13.08.2014

IT-News

Gamescom
Im Land der Zocker und Daddler
(faz) - Fast 30 Millionen Menschen beschäftigen sich hierzulande mit Computerspielen, vor allem immer mehr Frauen. Der Grund dafür steckt inzwischen in jeder Hosentasche.
Zur Eröffnung
(dra-audio) - Ein Gespräch mit Marcus Richter (05:51 Min)

Facebook Messenger
Die Gründe für den App-Split
(np) - Die Ausgliederung der Direktnachrichten in eine eigene App hat zwei triftige Gründe: WhatsApp und Twitter. Von Jakob Steinschaden

Studie
Digital Natives verzichten auf Online-Medien
(pte) Hochschulbewerber bevorzugen traditionelle Kommunikationsmittel
Laut einer neuen Studie von Top Universities ziehen es Studenten vor sich über traditionelle Kommunikationswege, wie etwa Telefongespräche und geschriebene Briefe, mit Universitäten in Verbindung zu setzen.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Verleger stimmen zu
Nord-Tarif. 2,5 Prozent plus
(djv) - Die Tarifverträge für die Journalistinnen und Journalisten an Tageszeitungen können ab sofort auch im hohen Norden gelten, sofern die Journalisten dem zustimmen.

Nachruf von Gert Heidenreich auf Uwe Heldt

"Anwalt unserer Möglichkeiten und Talente"
(bb) - Uwe Heldt (geb. 1948, Foto), der Leiter der Berliner Niederlassung der Züricher Literaturagentur Mohrbooks, ist am 5. August 2014 gestorben. Seit 1986 hatte er die Bücher des Autors Gert Heidenreich als Lektor, Agent und Freund betreut.

TV/Radio, Film + Musik-News

Hollywood-Legende
Lauren Bacall ist tot
(sp) - Ihre Stimme, ihr Blick, ihr Augenaufschlag: Lauren Bacall, Filmstar der vierziger Jahre, war eine Hollywood-Ikone. Jetzt ist die gefeierte Schauspielerin im Alter von 89 Jahren in New York gestorben.

#MyCaptain
Caren Miosga steigt zu Ehren von Robin Williams auf den Tisch
(mee) - Weltweit trauern seine Fans - und kletterten zu Ehren des Schauspielers auf Tische. Die Gesten gingen viral, auch Redaktionen schlossen sich an - auch Tagesthemen-Moderatorin Caren Miosga ...

Unendlicher Spaß - Grenzenlose Trauer
Robin Williams (1951-2014)
(gue) - Von Peter V. Brinkemper
+ In Memoriam Robin Williams
(mee) - Diese TV-Sender ändern ihr Programm

ZDF & ARD

Manipulation als System
(hb) - Auf das ZDF folgt nun die ARD: Jahrelang fälschte der Norddeutsche Rundfunk (NDR) die Ergebnisse von Online-Abstimmungen. Ein Skandal ohne personelle Folgen - Senderchef Lutz Marmor macht weiter wie bisher. von Hans-Peter Siebenhaar
... und derWDR sieht Keine Auffälligkeiten ...
(nigg) - Wir halten also fest: Der NDR hat bei seinen Ranking-Shows nach Gutdünken Plätze verändert, der WDR hat bei seinen Ranking-Shows nach Gutdünken Plätze verändert, der RBB hat bei seinen Ranking-Shows nach Gutdünken Plätze verändert (obwohl er das vor ein paar Tagen noch bestritt) und der HR hat bei seinen Ranking-Shows nach Gutdünken Plätze verändert. Von Stefan Niggemeier

+ Filmbuch
Bibel mit Sündenfall
Paul Duncan, Jürgen Müller: "100 Klassiker des Film noir"
(cm) - Immer wieder sehr beliebt: Sampler mit Rankings, die 100, 1000, 2000 besten, schlechtesten Filme/Bücher/Comics etc. Die Qualität dieser Dinger kann arg unterschiedlich sein. Amateurzeugs, zusammengeklebt, oder eben sehr professionell gemachte Prachtbände mit Anspruch. "Film Noir. 100 All-Time-Favorites" aus dem Verlag Taschen gehört zu letzteren Sorte. Eine Besprechung plus von Alf Mayer.

Popsplitter
Original und Version in der Rockmusik
(fk) - Von Michael Behrendt

+ DVD
Unsere Lieblingsautistin
"Die Brücke 2"
(cm) - "Die Brücke" gilt, wie andere skandinavische Produktionen auch, als glühendes Beispiel dafür, was Fernsehen kann - wenn es nur keine störenden deutschen Redakteure gäbe …

TV-Tipps
Kultur im Fernsehen
für Mittwoch, 13.8.14.

+ Hörtipps des Tages

20.05 Uhr - ARD Radiofestival Konzert - "Schleswig-Holstein Musik Festival"
F.M.Bartholdy u. a. "Reformations-Sinfonie"

21.05 Uhr - WDR4 - Swing Easy: "All American Guitar Hero"
Pat Metheny zum 60. Geburtstag
23.30 Uhr - ARD Radiofestival Jazz - "New On Board"
"Aktuelle Jazzalben" Von Wolf Kampmann

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Kolumne
Michael Zellers Seh-Reise: Józef Mehoffer
(cm) - 1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne

Malen in freier Natur

Kronberger Malerkolonie
(dra) - Maler huldigten im 19. Jahrhundert der Idylle des Taunus - sie wollten der Bevormundung durch den akademischen Kunstbetrieb entkommen. 1858 gegründeten sie die Kronberger Malerkolonie und probierten dabei verschiedene Malstile - so finden sich erste Anklänge eines deutschen Impressionismus.

Münchens Englischer Garten wird 225
Wo niemand den Hut ziehen muss
(dra) - Kurfürst Karl Theodor schenkte seinen Untertanen einen Park, um sie während der Französischen Revolution mild zu stimmen: Der Park sollte die Standesgrenzen überwinden.

+ Buntes
Stella Sinatras Urknall
(cm) - Such den Einstein

Das Kalenderblatt für den
225. Jahrestag bzw. den 735.460. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia