Medienticker

Falsche Medien

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
08.10.2019. Medienpreis für ORF-Journalist Armin Wolf & Journalisten unter Druck von rechts: Steht die Pressefreiheit auf der Kippe? - EU-Journalisten: Eine Wunschliste für von der Leyen - Springers Verfassungsbeschwerde gegen Adblocker abgelehnt - Werte-Diskussion des Börsenvereins: Für ein Davos der Kultur - Vor 50 Jahren: Fassbinders "Katzelmacher"  - 97 Jahre nach Marcel Prousts Tod: Unbekannte Novellen veröffentlicht.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Das Militär ist eine Pflanze, die man sorgfältig pflegen muss, damit sie keine Früchte trägt." (Jacques Tati)

Heute u. a.
Journalisten unter Druck von rechts
Steht die Pressefreiheit auf der Kippe?
(dlfk-audio - 6:38 min) -  Gespräch mit dem ORF-Journalisten Armin Wolf
Leipziger Medienpreis für Armin Wolf
(wdr1) -Der österreichische Moderator wird in diesem Jahr mit dem Leipziger Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien ausgezeichnet.

EU-Journalisten
Eine Wunschliste für von der Leyen
(sz) - Die Brüsseler Journalisten stellen Forderungen für eine bessere Kommunikation.

Mord-Berichte
Wie falsch Medien über Femizide schreiben
(vice) - Das war kein "Beziehungsdrama" und auch keine "Eifersuchtstat".

Axel-Springer-Verlag
Verfassungsbeschwerde gegen Adblocker abgelehnt
(golem) - Im juristischen Kampf gegen Adblocker hat der Axel-Springer-Verlag eine weitere Niederlage hinnehmen müssen. Doch der Streit ist noch längst nicht zu Ende.

97 Jahre nach seinem Tod
Unbekannte Novellen von Marcel Proust veröffentlicht
(dlfk) - Es ist eine Sensation im Literaturbetrieb: Der kleine Verlag Éditions de Fallois veröffentlicht bisher unbekannte Novellen von Marcel Proust. Mit ihnen erlebe man die "langsame Geburt des Schriftstellers Proust", sagt Literaturwissenschaftler Jürgen Ritte.

Werte-Diskussion
Für ein Davos der Kultur
(fr) - Ein Börsenvereins-Podium zur Frage "Wen interessieren Werte?" von Andrea Pollmeier

Uraufführung von "Katzelmacher" vor 50 Jahren
Wie Gruppenzwang sich in Brutalität entlädt
(dlfk) - Eine Gruppe junger Erwachsener führt ein gelangweiltes Vorstadtleben, bis ein Gastarbeiter ihren monotonen Alltag aufmischt. Es folgen Neid und Fremdenhass. Mit dem Film "Katzelmacher" gelang dem Regisseur Rainer Werner Fassbinder 1969 der Durchbruch.
Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

Radiotipps für den 8.10. - Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik unter radio.friendsofalan.de

Musiktipp I
20.04 Uhr - HR 2 - Konzertsaal
"Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt"
Francesco Piemontesi, Klavier; Leitung: Marek Janowski
Werke von Wagner, Liszt, Schumann
(Aufnahmen vom 16. und 17. November 2017 aus dem Großen Saal)


Musiktipp II
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - Jazz Live
"Fred Hersch Piano Solo"
Aufnahme vom 12.5.2019 bei den Ludwigsburger Schlossfestspiele


Musiktipp III
23.03 Uhr - Ö1 - musikprotokoll 2019
"Kraftvolle groovende Klavier-Kammermusik"
Georgien, Zypern, Israel. Das Klangforum Wien mit Werken von Mikheil Shugliashvili,
Christina Athinodorou und Ofir Klemperer. Gestaltung: Rainer Elstner


Hörtipp I
19.15 Uhr - Deutschlandfunk - Das Feature
"…und wir sind unendlich verarmt" Der vergessene SPD-Vorsitzende Hugo Haase
Von Karsten Krampitz Regie: Wolfgang Rindfleisch Produktion: Dlf 2019

Hörtipp II
20.05 Uhr - Bayern 2 - Nachtstudio
"Über menschliche und künstliche Intelligenz"
"Die bi-polare Mensch-Maschine" Von Martin Zeyn

Hörtipp III
20.10 Uhr - Deutschlandfunk - Hörspiel
"Hundelebensberatung" Von Tom Heithoff
Komposition und Regie:  Der Autor Autorenproduktion 2009

Hörtipp IV
22.03 Uhr - Deutschlandfunk Kultur - Feature
Feature-Antenne: "direct radio"
Zusammengestellt von Ingo Kottkamp und Massimo Maio
Moderation: Massimo Maio DLK 2019 (Ursendung)

... und im Fernsehen

22:30 Uhr - BR Fernsehen - Wenn die Zukunft zu klug für uns wird
Über die Dämonisierung der KI in der Kunst
Science-Fiction-Filme zeichnen oft ein düsteres Zukunftsbild: Brutale Maschinen, die sich gegen den wehrlosen Menschen erheben. Kontrollverlust - eine der großen Ängste der Menschheit.
Filmautorin Julia Schweinberger stellt fest, dass man sich von solchen Hollywood-Dystopien beeinflussen lässt und dazu neigt, sich vor neuer Technik zu fürchten. Dabei sollten wir uns vor etwas ganz anderem fürchten: nämlich vor uns selbst.

23:40 Uhr - WDR Fernsehen - Taxi
Fernsehfilm Deutschland 2015
Alex hat keinen Plan, was sie mit ihrem Leben anfangen soll, und wird Taxifahrerin. Hamburg, 80er-Jahre, der Sound ist hart, die Kneipen sind dunkel und laut, cool sein ist Pflicht, es wird ständig geraucht. Sex gibt es viel, diskutiert wird dauernd über alles und nichts. Alex schweigt da lieber. Sie geht eine Beziehung mit Dietrich ein, gleichzeitig will sie Freiheit und Liebe und schläft auch mit Marc, einem kleinwüchsigen Mann mit Würde und innerer Größe. Und dieses Mal ist da mehr. Das könnte immer so weitergehen, Alex könnte vor ihrem eigenen Leben davonfahren. Doch dann kommt ein kleiner Affe dazwischen ...

00:00 Uhr - 3 NDR Fernsehen - Seawatch
In dem Dokumentarfilm können die Zuschauer hautnah miterleben, was später weltweit für Schlagzeilen gesorgt hat. Die Filmemacher Nadia Kailouli und Jonas Schreijäg haben all das dokumentiert. 21 Tage lang waren sie an Bord der "Sea-Watch 3". Vom Auslaufen bis zur Verhaftung. Ihr Film dokumentiert ein dramatisches Stück Zeitgeschichte. Es ist ein außergewöhnlich ehrliches Protokoll einer Rettungsmission, deren Kapitänin unfreiwillig Berühmtheit erlangt, als sie 53 Menschen rettet, Salvini die Stirn bietet und so den Kurs der gesamten EU-Migrationspolitik in Frage stellt.

Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Das Altpapier vom 8. Oktober 2019
Nieselregen in Kitzbühel
Warum ein Mehrfachmord keine Eifersuchtstat ist. Warum die ZDF-Reihe "37 Grad" Chancen nicht nutzt. Warum ein "Duell" wie zwischen Reich-Ranicki und Grass nicht mehr möglich ist. Warum endlich Schluss sein muss mit Autorisierungen. Ein Altpapier von René Martens.

Medienauslese ...

Radio-Lug-und-Trug, Weißraum, Falsche Wortwahl bei Femiziden
(6vor9)  - von Lorenz Meyer
1. Dlf-Chefredakteurin (deutschlandfunk)
2. Editorial (thueringer-allgemeine)
3. Adblocker (golem)
4. Femizide (vice)
5. Wunschliste (sueddeutsche)
6. Wundersame Welt (journalist-magazin)

Presseschauen im Hörfunk
Vom 8. Oktober 2019, 07:05 Uhr
(dlf) - Die Diskussion über den Klimaschutz findet in den heutigen Kommentarspalten gleich doppelt Widerhall: Zum einen geht es um das Klimaschutzgesetz der großen Koalition, zum anderen um die Proteste der Bewegung "Extinction Rebellion". Weiteres Thema ist die Lage in Syrien.
Internationale Presseschau
(dlf) - ab 14:00 Uhr.

Not the Booker prize
vote now for the 2019 winner
(guard) - It's been a fine year of reading, and now your choice will help determine the winner. You have just under a week to pick a favourite

Schreibender Schauspieler
Bayerischer Buchpreis an Joachim Meyerhoff
(sz) - Der Schauspieler und Autor Joachim Meyerhoff erhält den Bayerischen Buchpreis 2019. Wie die Staatskanzlei am Montag in München mitteilte, wurde Meyerhoff der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) zuerkannt.

Nobelpreis für Literatur
Über Stockholm hängen noch immer Schatten des Skandals
(nzz) - Die Schwedische Akademie verleiht diese Jahr gleich zwei Preise. Die Wirren von 2018 macht das nicht vergessen - im Gegenteil.

Deniz Yücels Buch über seine Haft
Man verbeugt sich nicht vor der Macht
(sp) - Ein Mensch, der Freunde und Feinde mit seiner Konsequenz immer wieder an den Rand der Verzweiflung bringt: In "Agentterrorist" arbeitet Deniz Yücel seine Zeit im Gefängnis auf - und liefert eine präzise Analyse der Türkei.

JD Salinger
exhibition to unveil photographs, letters and notebooks
(guard) - New York Public Library exhibit will show a mix of personal and literary effects, and will run for three months

Norwich
teenager writes book with favourite author
(bbc) - A teenager has written a book with her favourite author from childhood after befriending the 84-year-old across the generations and thousands of miles.

Interview mit Tonio Schachinger
"Fußballerisch bin ich das Gegenteil meines Protagonisten"
(bb) - Mit seinem Fußballroman "Nicht wie ihr" (Kremayr & Scheriau) steht Tonio Schachinger auf der Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2019. Im Gespräch mit der LitCam-Direktorin nennt er Inspirationsquellen für sein Buch, seine Lieblingsfußballer − und macht sich Gedanken über Literaturverfilmungen.

In Australia,
Publishers and Readers Embrace Diverse Books
(pp) - The case for publishing diverse voices is 'self-evident' in Australia, as books on diverse experiences become a bestselling force in the market.

Zukunft des Buchhandels
Wenn das Schlimmste schon geschehen ist
(faz) - Kurz vor Beginn der Buchmesse ist die Stimmung in Verlagen und Buchhandlungen Frankfurts besser als erwartet, Umsätze steigen, Kundenzahlen bleiben stabil. Ist die Krise vorbei?

VLB
Datenqualität
(bb) - Rechtzeitig zum anstehenden Weihnachtsgeschäft haben viele der mehr als 22.000 Verlage ihre Einträge im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) weiter optimiert, wie MVB mitteilt.
Anzeige

Best+Bestseller

Krimibestenliste

Die zehn besten Krimis im Oktober
(dlfk) - Denise Minas "Klare Sache" und "Wenn Engel brennen" von Tawni O'Dell: Zwei der Top 3 unserer Septemberbestenliste stehen nach wie vor ganz oben. Neu und unübertroffen an der Spitze: Garry Dishers "Hitze".



Herbstbuch-Tipps
(dlfk-audio - 34:57 min)
"Der vergessliche Riese" von David Wagner
(dlfk-audio - 626 min) - Rezensiert von Maike Albath
"Fragen, die mir zum Holocaust gestellt werden" von Hédi Fried
(dlfk-audio - 6:32 min) - Rezensiert von Kim Kindermann
"Harro und Libertas" von Norman Ohler
(dlfk-audio - 6:46 min) - Rezensiert von Shelly Kupferberg
"Die schweren Jahre ab Dreiunddreißig" von Wiglaf Droste
(dlfk-audio - 7:11 min) - Rezensiert von René Aguigah
"Muster. Theorie der digitalen Gesellschaft" von Armin Nassehi
(dlfk-audio - 7:20 min) - Rezensiert von Florian Felix Weyh

ORF-Bestenliste (Oktober)

(ORF) - Die zehn besten Literaturtitel im Oktober 2019: Spitzenreiter ist Drago Jančar mit Wenn die Liebe ruht

DSC Prize
for South Asian Literature Releases Its Longlist
(pp) - 0n naming the DSC's South Asian 15 longlisted titles, the jury chair talks of reading '90 novels at the average rate of one a day-an exhilarating, enlightening, and humbling experience.'



Sachbuchbestenliste
Die 10 besten Sachbücher im Oktober (26.9.)
Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren gemeinsam die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikern.

"Lieblingsbuch der Unabhängigen" (24. 9.)
Fünf Titel in der Finalrunde
(bb) - Die nominierten Romane für das "Lieblingsbuch der Unabhängigen" 2019 stehen fest. Aus der Shortlist wählen die Teilnehmer der "Woche der unabhängigen Buchhandlungen" (WUB) nun den Siegertitel. Dieser wird am 17. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben.



Deutschen Buchpreis
Bekanntgabe der Shortlist
(bpr) - Mit dem Deutschen Buchpreis zeichnet die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung jährlich zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse den deutschsprachigen "Roman des Jahres" aus. Hier alle nominierten Romane:
Raphaela Edelbauer: "Das flüssige Land" (Klett-Cotta)
Miku Sophie Kühmel: "Kintsugi" (S. Fischer)
Tonio Schachinger: "Nicht wie ihr" (Kremayr & Scheriau)
Norbert Scheuer: "Winterbienen" (C.H.Beck)
Saša Stanišić: "Herkunft" (Luchterhand)
Jackie Thomae: "Brüder" (Hanser Berlin)

Hier noch einmal die Longlist

Shortlist
Schweizer Buchpreis 2019
Die Auszeichnung ist mit insgesamt 42'000 Franken dotiert. Deroder diePreisträger*inerhält 30'000 Franken; die vier anderen Finalistinnen und Finalistenerhalten jeweils 3'000 Franken. Die öffentliche Preisverleihung findet am Sonntag, 10. November 2019um 11 Uhr im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals BuchBasel im Theater Basel statt. Die Nominierten sind:
Sibylle Berg: "GRM. Brainfuck" (Kiepenheuer & Witsch)
Simone Lappert: "Der Sprung" (Diogenes)
Tabea Steiner: "Balg" (Edition Bücherlese)
Alain Claude Sulzer: "Unhaltbare Zustände" (Galiani)
Ivna Žic: "Die Nachkommende" (Matthes & Seitz)

Weitere aktuelle Bestseller+Besten-Listen sowie die für Literaturpreise nominiertenTitel  ---> siehe hier

Literatur in Hörfunk+TV

+ ... Kultur: Bücher & Autoren im Radio
Buchkritiken von Deutschlandfunk & Deutschland Kultur in der täglichen Perlentaucher-Bücherschau ab 14.00 Uhr

Im Gespräch mit dem
Grünen-Finanzexperten Gerhard Schick
(dlfk-audio - min) - Gegner wie Freunde trauten ihren Augen kaum: Auf dem Höhepunkt seiner Karriere gab der grüne Finanzpolitiker Gerhard Schick Amt und Mandat auf. Mit einer unabhängigen Organisation kämpft er nun um ein gerechtes, ökologisches und transparentes Finanzwesen.

Mit dem Bauhaus um die Welt
Bauhaus-Bücher für Kinder
(dlfk-audio - 9:44 min) - Gespräch mit Ingolf Kern, Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Buchkritik
"Rembrandt" von Typex
(dlfk-audio - 5:30 min) - Rezensiert von Eva Hepper

Buchkritik
"Das Jahr" von Tomas Espedal
(dlfk-audio - 6:36 min) - Gespräch mit Nico Bleutge

"Große Kunst für kleines Geld" von
Erling Kagge, Norwegens Superstar
(dlfk-audio - 5:31 min) - Von Andrea Gerk

Iraks Jugend protestiert
Was sind die Hintergründe?
(dlfk-audio - min) - Gespräch mit Najem Wali, Irakischer Publizist

IT-News

WordPress CMS
Warum KMU WordPress nutzen sollten
(cw) - Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) können von WordPress profitieren. Im Beitrag finden Sie die wichtigsten Gründe, warum KMU auf dieses Content Management System (CMS) setzen sollten und welche Plugins nützlich sind.
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Deutschlandradio trennt sich von Mitarbeiter
Dlf-Chefredakteurin: "Wir müssen die Instrumente schärfen"
(dlf) - Anstatt selbst Interviews zu führen, hat ein freier Mitarbeiter des Deutschlandradios O-Töne von anderen Medien als eigene ausgegeben. Man habe die Zusammenarbeit mit dem Journalisten inzwischen einvernehmlich beendet, sagte Dlf-Chefredakteurin Birgit Wentzien im Deutschlandfunk.

Arnd Zeigler
Wundersame Welt
(jour) - Der beliebte Fußballjournalist Arnd Zeigler hat ein Geschäftsmodell entwickelt, das ihm erlaubt, sich vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk, von den Profiklubs und von den größten Fußballsponsoren gleichermaßen bezahlen zu lassen. Das Gute für ihn: Niemand stört sich daran.

TV/Radio, Film + Musik-News

Hör- und TV-Tipps - Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik

Neues Album
Hip-Hop-Hits vom Fließband
(dlfk) - Mehr als die Beatles oder Abba: Capital Bra hatte seit vergangenem Jahr 15 Nummer-eins-Hits in den deutschen Charts. Er beherrsche die sozialen Medien, sagt der Journalist Axel Rahmlow über das Erfolgsrezept des Berliner Rappers.

Doppelalbum "Ghosteen"
Nick Cave singt über das Leben ohne seinen Sohn
(dlfk) - Düster und aggressiv waren die Songs von Nick Cave und seiner Band The Bad Seeds über Jahrzehnte. Sein neues Album "Ghosteen" trage fast sakrale Züge, sagt unsere Kritikerin Claudia Gerth: Es gehe ums Weiterleben nach dem Unfalltod von Caves Sohn Arthur.



Aktuelle Filme ...
der 40./41.  Woche,
(mbs) -   in Kurzvorstellungen der Sendung des Bayerischen Fernsehens "kinokino": Die wichtigsten Neustarts der Woche - u.a. Shaun das Schaf bekommt Besuch aus dem All, Ralph Fiennes schickt den russischen Tänzer Nurejew nach Paris, und François Ozon prangert in "Gelobt sei Gott" sexuellen Missbrauch der Kirche an.

Varia

Gauguin-Ausstellung in London
Auf der Suche nach sich selbst
(dlfk) - Eine große Gauguin-Ausstellung ist derzeit in London zu sehen. Sie zeigt vor allem Porträts junger Frauen aus Tahiti und versucht, die Widersprüchlichkeit des französischen Malers abzubilden.

Debatte um DDR als Unrechtstaat
Kampfbegriff oder historische Tatsache?
(dlfk) - War die DDR ein Unrechtsstaat? Ausgelöst durch Äußerungen von Manuela Schwesig und Bodo Ramelow ist über den Begriff nun erneut eine Debatte entbrannt. Auch zwei unserer Landeskorrespondenten sind in der Frage gespalten.

Extinction Rebellion
Ungehorsam als Antwort auf Untätigkeit
(dlfk) - Die Gruppe Extinction Rebellion will für eine Woche das öffentliche Leben in etlichen Großstädten wie Berlin stören. Ist das legitim? Der Protestforscher Simon Teune verweist darauf, dass die Politik in Sachen Klima einfach nicht liefere.

Kalenderblatt für den 8.10.2019
281. Tag des Jahres oder der 737.342. Tag unserer Zeitrechnung














Mangfalltalbad
(c) - Renate Lüdde

Dies geschah auch an einem 8. Oktober - u. a.
(journal21) - Erste republikanische Verfassung - Der erste Herzschrittmacher - Che Guevara festgenommen - Kroatien erklärt sich für unabhängig - Tod von Willy Brandt
... und das akustische Kalenderblatt von
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

Gedicht des Tages
von der lyrikzeitung

Hans Sahl (1902 - 1993)
Die Letzten
"Wir sind die Letzten.
Fragt uns aus.
Wir sind zuständig.
Wir tragen den Zettelkasten
mit den Steckbriefen unserer Freunde
wie einen Bauchladen vor uns her.
Forschungsinstitute bewerben sich
um Wäscherechnungen Verschollener,
Museen bewahren die Stichworte unserer Agonie
wie Reliquien unter Glas auf."
(Aus: Hans Sahl. Ein Leseheft. Luchterhand 2008)

Mehr Gedichte bei lyrikline.org












Das Zitat des Tages

lieferte ub.hsu-hh.de

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia