Medienticker - Archiv

Bücher-News

267 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 27

Medienticker vom 17.06.2021 - Bücher-News

Moin-Moin!
Donnerstag, 17. Juni 2021
149.168. Tag des Jahres, 737.960. Tag der Zeitrechnung

In den Medien
Vorgeblättert: Bücher und Autoren
(bm) - in der ZEIT und im Freitag

Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten
(bb) - Bestsellerautor Andreas Winkelmann steigt mit dem vierten Fall seines Ermittlerduos Kerner und Oswald neu in die Belletristikcharts ein, ebenso etwa der zweite Teil der Helgoland-Saga. Ein Buch über die Geschichte eines früheren Luxushotels an der Côte d'Azur kommt neu in die Sachbuchliste. Bei den Ratgebern beginnt ein neues Rezeptbuch der Sauerländer BBCrew für den "Dutch Oven" weit oben. Diesmal mit dabei die Charts Belletristik Independent für den Mai.

Bücher vorstellen
Kinder- und Jugendbuchwochen 2021 starten heute
(bm) - Bis 25. Juni veranstaltet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg die "Kinder- und Jugendbuchwochen 2021": Die Pandemie-Ausgabe der Veranstaltung fällt etwas anders aus als sonst - ohne Buchausstellung und exklusiv für Schulklassen; die Autor*innen gehen direkt in die Schulen, um dort ihre neuen Bücher vorzustellen.

Wettbewerb
"Jung, weiblich, bunt"
(ndr) - Wer gewinnt den diesjährigen Ingeborg-Bachmann-Preis? Heute beginnt das Wett-Lesen in Klagenfurt - eine Veranstaltung mit "kleinen Revolutionen", erzählt Cornelia Zetzsche, Kulturredakteurin des BR, im Interview.

Trump will
Buch veröffentlichen

doch die Verlage haben Angst vor möglichen Lügen
(fr) - Donald Trump will ein neues Buch schreiben. Angeblich hat er dafür gute Angebote von prestigeträchtigen Verlagen. Blöd, dass die davon gar nichts wissen wollen.

Buchvertrag abgeschlossen
Jared Kushner schreibt über Trumps Präsidentschaft
(sp) - Es soll der "endgültige Bericht" über Donald Trumps Zeit im Weißen Haus werden: Jared Kushner, Schwiegersohn des Ex-Präsidenten, hat einen Vertrag für ein Buch unterschrieben - und könnte seinem Schwiegervater Konkurrenz machen.
Über Donald Trumps Zeit als US-Präsident gibt es schon zahlreiche Enthüllungsbücher, nun soll ein weiteres hinzukommen. Der Autor sollte über die Geschehnisse in Trumps innerem Machtzirkel bestens informiert sein, ist er doch mit ihm verwandt: Es handelt sich um Trumps Schwiegersohn Jared Kushner. Er hat einen Buchvertrag abgeschlossen.

Bundesverdienstkreuz
Steinmeier würidigt belarussische Literaturnobelpreisträgerin
(dlfk) -  -Swetlana Alexijewitsch

New US Political Publisher
In News by Porter AndersonJune 16, 20211 Comment
(pp) - Share to TwitterShare to LinkedInShare to EmailShare to PrintPublishers formerly with Hachette and Simon & Schuster open politically conservative All Seasons Press 'to take head-on the cancel culture' decried by Trump's advocates.

Interview mit Verleger Daniel Kampa
"Das ist für einen kleinen Verlag wie ein Nobelpreis"
(bb) - Der Zürcher Verleger Daniel Kampa spricht im Börsenblatt-Interview über den Erfolg mit den Krimis von Louise Penny, die unsere aktuelle Indie-Bestsellerliste anführt, über Georges Simenon, wie sein Verlagsprogramm ausgerichtet ist - und was demnächst kommt


DEUTSCHER SACHBUCHPREIS   
fr.de: "Lesen Sie alle Bücher"
Jürgen Kaube erhält für "Hegels Welt" den Deutschen Sachbuchpreis 2021. Die Veranstaltung selbst lässt Vorfreude auf die Ausgabe nächstes Jahr aufkommen - dann hoffentlich mit großem Publikum.
ondemand-mp3.dradio.de: In der Weltgeschichte
Jürgen Kaube, Gewinner des Deutschen Sachbuchpreises 2021, im Gespräch beim Deutschlandradio: Über Hegel, seine Zeit und die Philosophie.   
boersenblatt.net: Reflexion in einer Zeit der Diskurszerstörung
Mehr als 220 Titel wurden eingereicht, acht nominiert - und jetzt gab die Jury den Sieger des Deutschen Sachbuchpreises bekannt. Jurysprecherin Kia Vahland erklärt, was an Jürgen Kaubes Titel "Hegels Welt" besonders ist - und inwiefern er Impulse für die Gegenwart gibt.
rbb-online.de: Impulsgeber
rbb-Literaturredakteurin Anne-Dore Krohn spricht im Interview über den Deutschen Sachbuchpreis 2021.
     
BUCHHANDEL   
boersenblatt.net: Die achte Woche
Die bundesweite Aktionswoche für unabhängige Buchhandlungen geht in die achte Runde. Vom 23. bis 30. Oktober wird der Indie-Buchhandel gefeiert. Auftakt ist die Bekanntgabe des Lieblingsbuchs der Unabhängigen.
<--- bestellen
         
rtl.de: Das Medium Buch
Die Buchkinder Leipzig feiern ihr 20-jähriges Jubiläum - und haben ambitionierte Pläne für die Zukunft.

VERLAGE    
spiegel.de: Verdachtsfall
Der Bundesverfassungsschutz widmet sich der sogenannten "Neuen Rechten" und beobachtet im Rahmen dessen auch den Antaios Verlag.
       
RECHTLICHES & POLITIK   
t-online.de: "Dickes Problem"
Bundesinnenminister Horst Seehofer warnt vor der zunehmenden Gefahr des Rechtsextremismus in Deutschland. Vor allem im Internet entstünden "Echokammern für Hass und Hetze".
         
AUSZEICHNUNGEN
boersenblatt.net: Ausstellung für Judith Schalansky
Anlässlich der Verleihung des Gutenberg-Preises der Stadt Leipzig an die Autorin, Buchgestalterin und Herausgeberin Judith Schalansky widmet das Deutsche Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek der Preisträgerin eine Kabinettausstellung.
     
boersenblatt.net: Franziska Biermann ist Nummer 1
Der in diesem Jahr erstmals verliehene Preis der Jungen Literaturhäuser geht an die Autorin und Illustratorin Franziska Biermann.

Medienticker vom 16.06.2021 - Bücher-News

Moin-Moin!
Mittwoch, 16. Juni 2021
149.167. Tag des Jahres, 737.959. Tag der Zeitrechnung

Lesart
Das (dlfk-audio) - Literaturmagazin
Moderation: Johannes Scholl

Muss Literatur politisch sein?
Braucht der Literaturbetrieb Quoten?
(dlfk-audio) - Gespräch mit Dr. Thorsten Ahrend, Literaturhaus Leipzig e.V. und Zoë Beck, Krimiautorin

Buchkritik
"Blütenschatten" von Annalena McAfee
(dlfk-audio) - Rezensiert von Ingo Ahrend
<--- bestellen









Straßenkritik
"Vor Rehen wird gewarnt" von Vicki Baum
(dlfk-audio) - Von Claas Christophersen
<--- bestellen









Die Rede zur Literatur
Auftakt Bachmann-Wettbewerb Klagenfurt
(dlfk-audio) - Gespräch mit Hubert Winkels

<--- bestellen







Jan Haft: "Heimat Natur"
Die Geheimnisse des Engelsrotz
(dlfk) - Jan Haft gehört zu Deutschlands besten Naturdokumentaristen. Mehrfach hat der Biologe bereits die Natur in faszinierenden Nahaufnahmen auf die Leinwand gebracht. Sein Buch "Heimat Natur" zum gleichnamigen Film ist ein Plädoyer für den genauen Blick. Von Johannes Kaiser
<--- bestellen





   
Börsenblatt-News
Verfassungsschutz
Antaios-Verlag wird vom Verfassungsschutz beobachtet
(bb) - Der Verfassungsschutz stellt den neurechten Buchverlag Antaios aus Sachsen-Anhalt als Verdachtsfall unter Beobachtung. Dies berichtete Zeit Online am Morgen.
     
Deutscher Sachbuchpreis 2021   
Jürgen Kaube ist der Gewinner          
(bb) - Im Berliner Humboldt-Forum ist heute Abend (14. Juni) erstmals der Deutsche Sachbuchpreis vergeben worden. Aus den acht nominierten Titeln wählte die Jury das Buch "Hegels Welt" von FAZ-Mitherausgeber Jürgen Kaube. Der Preisträger erhält 25.000 Euro, die sieben Nominierten je 2.500 Euro.

Reflexion in einer Zeit der Diskurszerstörung          
Interview mit Kia Vahland zum Deutschen Sachbuchpreis
(bb) -Mehr als 220 Titel wurden eingereicht, acht nominiert - und jetzt gab die Jury den Sieger des Deutschen Sachbuchpreises bekannt. Jurysprecherin Kia Vahland erklärt, was an Jürgen Kaubes Titel "Hegels Welt" besonders ist - und inwiefern er Impulse für die Gegenwart gibt.

Druckerei   
CPI erhöht die Preise um 5 Prozent          
(bb) - Als Grund hierfür nennt das Druckereiunternehmen CPI Preiserhöhungen bei allen Rohstoffen und Halbfabrikaten.
 
Gewusst wie: fremdsprachige Bücher bestellen          
Aus dem Sonderheft Dienstleister: Buchimport
(bb) - Mit fremdsprachigen Büchern erreicht man neue Zielgruppen. Aber wie kommen Buchhandlungen an die Titel heran? Erfahrungen.

Edition Nautilus   
Katharina Florian gibt Presse ab          
(bb) - Bei der Edition Nautilus gibt es einen Personalwechsel in der Presseabteilung. Katharina Florian gibt ihre Stelle an Franziska Otto und Timo Schröder ab.

Lieblingsbuch der Unabhängigen   
Die achte Woche unabhängiger Buchhandlungen steht an          
(bb) - Die bundesweite Aktionswoche für unabhängige Buchhandlungen geht in die achte Runde. Vom 23. bis 30. Oktober wird der Indie-Buchhandel gefeiert. Auftakt ist die Bekanntgabe des Lieblingsbuchs der Unabhängigen.

Stiftung Buchkunst     
Das sind die schönsten deutschen Bücher 2021          
(bb) - Die Stiftung Buchkunst hat in einem Livestream die schönsten und innovativsten Bücher des Jahres gekürt. Aus 633 Einsendungen wurden 25 Titel ausgewählt.

Keine Angst vor Satzautomation          
Aus dem Sonderheft Dienstleister: Satzautomatisierung in der Herstellung
(bb) - Automatisierter Buchsatz beschleunigt Prozesse, senkt Kosten und kann in der Herstellung als Preview-Funktion genutzt werden. Spezialisierte Dienstleister stellen ein vielfältiges Angebot bereit. Sechs Beispiele.


Personalia
Nautilus.: Franziska Otto & Timo Schröder übernehmen
(bm) - die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Edition Nautilus: Katharina Florian verlässt das Unternehmen  
Pia Weingartz hat Thalia verlassen          
(bb) - Pia Weingartz, zuletzt Director B.O.B., B-2-B und KaffeeFleck, hat Thalia aus persönlichen Gründen verlassen.
Vergnügen
         
European Design Awards 2021
Martin Stark holt Gold mit Büchergilde-Titel
(bb) - Der Offenbacher Illustrator Martin Stark wurde für seine Illustrationen zu "Der Ring des Nibelungen" bei den European Design Awards 2021 mit Gold in der Kategorie "Illustration/Book and Editorial Illustration" ausgezeichnet. Vor zwei Jahren konnte er schon einmal Gold gewinnen.
      
Messe     
Kinderbuchmesse Bologna
(bb) - Das sind die besten Kinderbuchverlage des Jahres
Anlässlich der Kinderbuchmesse Bologna wurden heute zum neunten Mal die besten Kinderbuchverlage des Jahres aus sechs Teilen der Welt ausgezeichnet.
  
Vergnügen
Hamburger Vorlese
(bb) - Festival als Live-Event nach den Sommerferien geplant
Das Hamburger VorleseVergnügen soll nach dem Corona-bedingten Ausfall 2020 in diesem Jahr wieder stattfinden - aber erst nach den Hamburger Sommerferien, vom 30. August bis zum 3. September. Das kündigen die Veranstalter an.

Kooperation mit Douglas
Weltbild verkauft Kosmetik
(bb) - Weltbild und die Parfümerie Douglas haben eine Kooperation gestartet. Seit Ende Mai gibt es auf der Online-Plattform vom Weltbild einen Kosmetik-Bereich mit Produkten der Douglas Collection. Eine Eigenmarke und Angebote weiterer Partner kommen hinzu.


Auszeichnungen für Jochen Schimmang
"Für sein umfangreiches Lebenswerk"
(bm) - Jochen Schimmang erhält den "Italo-Stevo-Preis 2021"

Medienticker vom 15.06.2021 - Bücher-News

Moin-Moin!
Dienstag, 15. Juni 2021
149.166. Tag des Jahres, 737.958. Tag der Zeitrechnung

In den Medien
Danach fragen Kunden
(bm) - Umgeblättert heute: Shitstorms, Flugblätter und die Grundprinzipien der Demokratie


"Fabian" am Berliner Ensemble
Castorfs Liebeserklärung an sich selbst
(dlfk) - Frank Castorf inszeniert Erich Kästners "Fabian": Der Weg von Kästners Figur vom Unpolitischen zum Politischen gehe bei Castorf jedoch in Kartoffelsalat, Senf und Slapstick-Nummern unter, sagt unser Kritiker. Großes Lob erntet aber das Bühnenbild.


Erbe der SED-Diktatur
Das Schweigen der dritten Generation Ost
Wie sehr ist demokratisches Denken in den ostdeutschen Bundesländern verankert? Besorgniserregend schwach, schätzt die Autorin Anne Rabe. Das habe aber nicht nur mit dem autoritären Erbe aus DDR-Zeiten zu tun, meint die gebürtige Mecklenburgerin.

Christoph Ransmayr: Der Fallmeister
(bgl) - "Eine kurze Geschichte vom Töten" lautet der Untertitel von Christoph Ransmayrs neuestem Roman "Der Fallmeister". Das Cover zeigt einen Eisvogel, der stoßtauchend unter Wasser einen Fisch erbeutet. Eine für den Roman zutreffende Symbolik.
<--- bestellen
Anzeige

Medienticker vom 14.06.2021 - Bücher-News

Moin-Moin!
Montag, 14. Juni 2021
149.165. Tag des Jahres, 737.957. Tag der Zeitrechnung

Danach fragen Kunden
Umgeblättert heute
(bm) - "Ein wichtiges, ein lehrreiches Buch!"

Lesart
Das (dlfk-audio)-Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Heute Abend wird erstmals der
Deutsche Sachbuchpreis vergeben
(dlfk-audio) - Gespräch mit Kia Vahland

Mit Lockdown-Lyrik zurück ins Leben
Verleger Anton G. Leitner im Porträt
(dlfk-audio) - Von Tobias Krone
<--- bestellen








Buchkritik
"Große Fuge" von Volker Braun
(dlfk-audio) - Gespräch mit Michael Braun
<--- bestellen








Straßenkritik
"Eurotrash" von Christian Kracht
(dlfk-audio) - Von Claas Christophersen
<--- bestellen









Hörbuchkitik
"Matratzengruft" von Heinrich Heine
(dlfk-audio) - Von Georg Gruber
<--- bestellen





Börsenblatt-News
BUCHHANDEL   
boersenblatt.net: Ist der Buchhandel reif für #pridebooks?
Die Queer Media Society lädt zur Aktion #pridebooks ein, um queerer Literatur mehr Sichtbarkeit zu verschaffen. Wie ist die Resonanz? Ist der Buchhandel bei der Aktion dabei? Und gibt es auch genug queere Bücher, damit nicht immer dieselben vor die Kameras gehalten werden müssen?

VERLAGE   
ndr.de: Schlüsselmoment
Der Oetinger Verlag feierte sein 75-jähriges Jubiläum. Eine Erinnerung an die bunte Geschichte mit Heidi Oetinger, Leiterin Julia Bielenberg und Autor*innen des Verlags.

VERANSTALTUNGEN   
mdr.de: "Literatur meets Future"
Das Weimarer Literaturfestival "JuLi im Juni" 2021 für junge Literatur findet dieses Jahr zum 18. Mal statt.
zeit.de: Fürs gedruckte Wort begeistern
Das Brandenburger Kulturministerium unterstützt das Kinder- und Jugendliteraturfestival "Querfeldvier" in Neuruppin mit 12.000 Euro aus Lottomitteln.
publishingperspectives.com: Another difficult year
Children's literary agent Stephanie Barrouillet shares her opinion on the digital Bologna Children's Book Fair: Has the industry adapted well to the pandemic?

LESEN   
boersenblatt.net: Wenn das Lesen Probleme macht
Einer von fünf Jugendlichen in Deutschland hat Probleme mit dem Lesen und Schreiben. Was sich ändern muss, erklärt Heidemarie Brosche in der Kinderbuchpraxis.

DIGITALISIERUNG   
boersenblatt.net: "Ausschau halten nach Partnern"
Bei Webinaren und Onlineevents haben Fachverlage Vorteile. Wie auch Publikumsverlage im Markt erfolgreichen mitmischen können, erklärt Literaturtest-Gründer Roland Große Holtforth im Interview.

AUTORINNEN UND AUTOREN   
berliner-zeitung.de: Veränderung der Welt
Autorin Stefanie de Velasco spricht im Interview über den Einfluss der Klimakrise auf die Literatur.

AUSZEICHNUNGEN    
tagesspiegel.de: Herausragende Impulse
Heute wird im Berliner Humboldt-Forum zum ersten Mal der Deutsche Sachbuchpreis verliehen. Acht Titel sind nominiert.
lithub.com: A very illustrious club
Here's the full list of winners and nominated finalists from the arts & letters categories of this year's Pulitzer Prize.
  

Auszeichnung
Die schönsten Deutschen Bücher 2021
Die Stiftung Buchkunst lädt zur Premiere der "Schönsten Deutschen Bücher" 2021. Das Geheimnis um die Sieger wird im Rahmen eines Online-Release am 14. Juni um 20 Uhr gelüftet: Maria-Christina Piwowarski und Ludwig Lohmann (Buchhandlung ocelot Berlin) präsentieren die von der Stiftung Buchkunst gekürten Titel im Instagram-Livestream (@ocelotberlin).

Medienticker vom 11.06.2021 - Bücher-News

Moin-Moin!
Freitag, 11. Juni 2021
149.162. Tag des Jahres, 737.954. Tag der Zeitrechnung

H.C. Artmann
"Ich bin ein barocker Mensch, was soll ich tun?"
(dlfk) - Er hat den Wiener Vorstadt-Dialekt zur Kunstform erhoben. Doch das ist nur eine Facette im Werk des Wiener Dichters und Übersetzers H.C. Artmann. Keines seiner Bücher gleicht dem anderen. Und seine Sprache schlägt immer neue Kapriolen. Von Sven Ahnert
<--- bestellen
Ein besonderes Klangerlebnis zum 100. Geburtstag:
(swr) - Die spielerischen Texte des Wiener Dichters H. C. Artmann verwoben mit Musik, die den Rhythmus und spezifischen Ton der Wortkunstwerke unterstreicht.

Börsenblatt-News  
VERANSTALTUNGEN   
deutschlandfunkkultur.de: Vor Ort
Die Frankfurter Buchmesse soll dieses Jahr wieder mit Besuchern stattfinden, sagt Messe-Direktor Juergen Boos. Geplant werde mit einem "großzügigen Hallen-Layout und deutlich verbreiterten Gängen zur Steuerung der Besucher".    
boersenblatt.net: Buchberlin mit neuem Konzept
Am 20. und 21. November 2021 findet das Literatur-Event Buchberlin statt - in diesem Jahr mit einem neuen Konzept.      
boersenblatt.net: "Die Zeichen stehen in vielen Ländern auf Neustart"
Das Interesse an der Frankfurter Buchmesse 2021 ist stark. Buchmessedirektor Juergen Boos beobachtet ein reges Anmeldeverhalten und erwartet nahezu alle großen Verlage, Dienstleister und Konzerne aus Deutschland. Auch der internationale Zuspruch ist groß: Rund 50 Länderstände werden vertreten sein und alle wichtigen Auslandsmärkte abbilden - mit Schwerpunkt Europa.
podcast-mp3.dradio.de: Die digitale Lit:Cologne
Auch in diesem Jahr findet die Lit:Cologne digital statt. Es sei ein anderes Gefühl, aber die Stimmung, die sei gut, so Oliver Jungen. 
     
RECHTLICHES & POLITIK   
sz.de: Wem gehört das Internet?
Was genau wurde beschlossen, was sind die Argumente dafür und dagegen und wie ergeht es den Künstler*innen damit: Antworten auf die häufigsten Fragen zum neuen Urheberrecht.
theguardian.com: The right to a fair reward
UK authors, among them Philip Pullman and Kate Mosse, are warning of a "potentially devastating" change to the UK's copyright laws.
                
DIGITALISIERUNG   
electricliterature.com: Artificial anxiety
Writer Erik Hoel got a new and powerful artificial intelligence to write his novel - and was
AUTORINNEN UND AUTOREN    
slate.com: Dancing to their tune
The notion that fictional characters' statements match their authors' beliefs is getting more and more popular, with authors being pushed by social media to change lines in their books.   
lithub.com: Books and business
Nobel prize winner Saul Bellow's prescient takedown of criticism for criticism's sake.
 
BUCHHANDEL   
buchmarkt.de: Buchhandlung Knesebeck Elf wird fortgeführt
Die Buchhandlung konnte dank einiger Unterstützer zunächst leerstehend erhalten bleiben, nachdem ihr Eigentümer verstorben war. Nun hat sie einen neuen Besitzer.
 
BUCHMARKT    
boersenblatt.net: Jüngere kaufen öfter Second-Hand-Bücher
Die unter 40-Jährigen kaufen am häufigsten gebraucht, Frauen verkaufen öfter aussortierte Bücher als Männer und für 87 Prozent sind niedrigere Preise beim Kauf von Second-Hand. Büchern und -.Medien am wichtigsten: Ergebnisse des neuen "Momox Second-Hand-Reports".

VERLAGE   
zeit.de: Umsatzplus bei Oetinger
Der Verlag feiert bald sein 75-jähriges Bestehen und kann sich über ein Umsatzplus im Jahr 2020 freuen.
theguardian.com: Oxuniprint ends
After centuries, Oxford University Press is facing closure. This marks the end of an era of printing in Oxford.

RECHTLICHES UND POLITIK
boersenblatt.net: Kurzarbeitergeld+Überbrückungshilfe 3
Die Bundesregierung plant, den erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld nach Juni um drei weitere Monate zu verlängern. Auch die Überbrückungshilfe III wird bis in den September ausgeweitet.
sueddeutsche.de: Die neue Urheberrechtsreform
Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Urheberrechtsreform zusammengefasst.
 
AUSZEICHNUNGEN UND PREISE
zeit.de: Neues Förderprogramm für junge Autor*innen
"SchreibZeit" ist das neue Förderprogramm der Stiftung Niedersachsen, dass über vier Jahre junge Autor*innen unterstützen soll.
wienerzeitung.at: Emmanuel Carrère ausgezeichnet
Der Asturien-Preis, der auch als Nobelpreis Spaniens bezeichnet wird, wird an den französischen Autor Emmanuel Carrère verliehen.
 
Umsatz im Mai
Starker Auftritt von Österreichs Buchhandel
(bb) - Im Mai wurde der positive Umsatztrend fortgesetzt: Mit einem Plus von 9 Prozent hat der österreichische Buchhandel im Vergleich zum Vorjahresmonat abgeschlossen.

Amazon
Warum Jeff Bezos weniger als 1 % Steuern zahlt
(piqd) - ProPublica gelang es, einen ganzen Berg Steuerunterlagen von Megareichen wie Warren Buffett, Jeff Bezos oder Elon Musk aus den letzten 15 Jahren auszuwerten. Die Recherche ist bahnbrechend. Sie hat auch in Deutschland für Schlagzeilen gesorgt, und ich piqe hier das Original, weil es sich lohnt, im Detail nachzuschauen, wie die reichsten Menschen der Welt ihre Steuern drücken.
<--- bestellen




Hat das letzte Kapitel der großen
"Gruner + Jahr"-Story begonnen?
(piqd) - Wie konnte das nur passieren? Noch vor zwei Jahrzehnten war Gruner + Jahr der größte Zeitschriftenverlag Europas, von der Konkurrenz viel beneidet und bewundert und für den Mutterkonzern Bertelsmann eine äußerst ergiebige Milchkuh, aber das ist lange her, fast schon eine Generation, heute gilt Gruner + Jahr nicht wenigen Managern in Gütersloh aus Auslaufmodell.


Buchcharts - die aktuellen Bestsellerlisten
Klaus-Peter Wolf mit "Rupert 2" sofort Spitze
(bb) - Von Null auf Eins, das schaffen in dieser Woche zwei Titel: Der Abschlussband der "Fifty Shades"-Variante von E L James und der zweite "Rupert undercover" von Klaus-Peter Wolf. Journalist Stefan Aust blickt in seiner Autobiografie auf 50 bewegte Berufsjahre zurück.















Medienticker vom 10.06.2021 - Bücher-News

Moin-Moin!
Donnerstag, 10. Juni 2021
149.161. Tag des Jahres, 737.953. Tag der Zeitrechnung


Lesart
Das (dlfk-audio-Literaturmagazin
Moderation: Andrea Gerk

Gespräch mit dem Autor
"Das Jahresbankett der Totengräber"
(dlfk-audio) -  Mathias Enards üppig verrückter Roman
<--- bestellen









Florian Werner liest Musik:
(dlfk-audio) - "Sommerzeit, Traurigkeit" - Die Nerven

"Lord Byrons letzte Fahrt" von Richard Schuberth
(dlfk-audio) - Rezensiert von Wolfgang Schneider
<--- bestellen










Ist das schon wieder normal?
Der literarische Weg zurück in die Realität
(dlfk-audio) - Gespräch mit Simone Buchholz
<--- ihre Werke bestellen

Literaturtipps
(dlfk-audio) - von Julia Eikmann

Medienticker vom 09.06.2021 - Bücher-News

Moin-Moin!
Mittwoch, 9. Juni 2021
149.160. Tag des Jahres, 737.952. Tag der Zeitrechnung

Lesart
Das (dlfk-audio) - Literaturmagazin
Moderation: Andrea Gerk
Nominiert für den
Deutschen Sachbuchpreis
"Maos langer Schatten"
(dlfk-audio) - Gespräch mit Prof. Dr. Daniel Leese

Ein Abend zum 100. für
H.C. Artmann im Literaturhaus Berlin
(dlfk-audio) - Von Thomas Fitzel

Buchkritik
"Things from the flood" von Simon Stalenhag
(dlfk-audio) - Rezensiert von Marten Hahn

Straßenkritik
"Planet Magnon" von Leif Randt
(dlfk-audio) - Von Andi Hörmann


Wie
läuft die LitCologne 2021?
(dlfk-audio) - Gespräch mit Oliver Jungen

Medienticker vom 08.06.2021 - Bücher-News

Nur etwas für knallharte Fans
Stephen Kings "Lisey's Story" als Serie
(dlfk) - Um einen schweren Unfall zu verarbeiten, schrieb Stephen King 2006 den Roman "Lisey's Story" über die Witwe eines Bestsellerautors. Apple TV+ hat daraus eine Serie gemacht - die Medienwissenschaftlerin Maren Haffke hat sie nicht überzeugt.

Hörbuch "Ein anderes Land"
Baldwins tabuloser Klassiker großartig gelesen
(dlfk) - New York Ende der 1950er-Jahre: Der schwarze Jazzmusiker Rufus stürzt sich aus Verzweiflung in den Hudson River. James Baldwins Roman aus dem Jahr 1962 zeigt eine zutiefst rassistische Gesellschaft. Jetzt gibt es "Another Country" als Hörbuch.

Betrachtungen eines Solitärs
Alexander Goldstein: "Aspekte einer geistigen Ehe"
(dlfk) - Alexander Goldstein hatte ein feines Gespür für geschichtliche und philosophische Zusammenhänge. In dem Essay "Aspekte einer geistigen Ehe" folgt man ihm durch das Jahrtausende alte Jaffa und saugt Bilder, Gerüche, Erinnerungen ein.

Veranstaltungen
Deutscher Sachbuchpreis 2021: Preisverleihung live
Am 14. Juni 2021 ab 18 Uhr
(bm) -  Welcher Titel wird das Sachbuch des Jahres 2021? Am 14. Juni 2021 ab 18 Uhr vergibt die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels erstmalig den Deutschen Sachbuchpreis, wir berichteten bereits über die acht nominierten Titel.  Ausgezeichnet wird ein herausragendes, in deutscher Sprache verfasstes Sachbuch, das Impulse für die gesellschaftliche Auseinandersetzung gibt. Die Preisverleihung findet als Livesendung aus dem Humboldt Forum im Berliner Schloss statt und wird von Katrin Schumacher (MDR) und René Aguigah (Deutschlandfunk Kultur) moderiert. Lesebegeisterte können die Veranstaltung am Bildschirm unter www.deutscher-sachbuchpreis.de mitverfolgen.

Madsack übernimmt
Mehrheit an "Kieler Nachrichten" und "Segeberger Zeitung"
(turi2) - Madsack stockt die Anteile an der KN-Gruppe, zu der die Kieler Nachrichten und die "Segeberger Zeitung" gehören, auf 50 % plus eine Stimme auf. Damit hält Madsack die Mehrheit am Unternehmen, bisher waren es 49 %. Das Kartellamt muss der Aufstockung der Beteiligung noch zustimmen. Außerdem wollen Madsack und die KN-Gruppe ihre Zusammenarbeit verstärken, u.a. in den Bereichen Produktentwicklung und Vermarktung. Madsack hat seit 2009 eine Beteiligung an den Unternehmen der "Kieler Nachrichten" und der "Segeberger Zeitung" aus der KN-Gruppe. Zuvor lagen knapp 25 % des Verlags in der Hand von Springer.

Lesart
Das (dlfk-audio)-Literaturmagazin
Moderation: Andrea Gerk

"Könnte man einmal leben, wie man wollte!"

Rahel Varnhagens Jugendbriefe
(dlfk-audio) - Gespräch mit Prof. Dr. Barbara Hahn, Vanderbilt University
2019 erschienen im Wallstein Verlag die Tagebücher und Aufzeichnungen von Rahel Levin Varnhagen. Inhaltlich ein Abenteuer des Denkens, und wenn man die Erschließungs- und Publikationsgeschichte betrachtet, auch allemal abenteuerlich. Nachdem die Texte, die zunächst in Berlin lagen, als verschollen galten, wurden sie Anfang des Jahrtausends wiederentdeckt.
<--- bestellen


Buchkritik
"Trick Mirror: Über das inszenierte Ich" von Jia Tolentino
(dlfk-audio) - Rezensiert von Vera Linß

<--- bestellen


Porträt
Der syrische Schriftsteller Yamen Hussein
(dlfk-audio) - Von Cornelia Wgerhoff

<--- bestellen

Medienticker vom 07.06.2021 - Bücher-News

Moin-Moin!
Montag, 7. Juni 2021
149.158. Tag des Jahres, 737.950. Tag der Zeitrechnung

BÖRSENBLATT-NEWS

BUCHHANDEL   
wdr.de: "Es ist wirklich schlimm"
Seit einem Jahr pöbeln Jugendliche vor einer Gelsenkirchener Buchhandlung. "Viele Kunden steigen eine Haltestelle eher aus oder kommen ganz früh zum Buchladen, um den Jugendlichen nicht zu begegnen", beklagt die Filialleiterin.

boersenblatt.net: Winnemuth ist Niedersächsische Buchhandlung des Jahres
Große Freude für Julia Erlen, die die Buchhandlung Winnemuth in Hann. Münden erst im vergangenen Jahr übernommen und mit großem Engagement fortgeführt hat: Jetzt wird sie und ihr Team mit der Auszeichnung als Niedersäschsische Buchhandlung des Jahres 2021 belohnt.

VERLAGE    
ndr.de: Verlegerischer Wagemut
Der Friedrich Oetinger Verlag wird 75. Dazu im Gespräch: Julia Bielenberg, Leiterin der Verlagsgruppe Oetinger.
   
VERANSTALTUNGEN   
faz.net: Erweckungswunder
Die lit:potsdam hat als erstes deutsches Literaturfestival nach dem Lockdown wieder als reine Präsenzveranstaltung stattgefunden.
 
rtl.de: "Die literarische Zukunft"
Brandenburgs Kultusministerin Manja Schüle lobt das Konzept von LIT:potsdam: Es sei ein tolles Festival, das Begegnungen mit der Literatur ermögliche, so Schüle.

RECHTLICHES & POLITIK    
nzz.ch: Murks happens
In der Corona-Pandemie wird ein altbekanntes Problem wieder sehr deutlich: Wie stehen Wissenschaft und Demokratie zueinander, und wie vertragen sie sich?
dw.com: Jahrhundert-Projekt
Die G7 haben eine Steuerrevolution beschlossen: Die großen multinationalen Konzerne sollen in dem Land Steuern zahlen, in dem sie Umsatz machen. Dazu soll ein weltweit gültiger Mindeststeuersatz von mindestens 15 Prozent kommen.
boersenblatt.net: "Ich mache diese Sprachverhunzung nicht mit"
In einem Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" spricht sich die Literaturkritikerin, Moderatorin und Autorin Elke Heidenreich vehement gegen das Gendern aus: "Das ist alles ein verlogener Scheißdreck".

AUTORINNEN UND AUTOREN   
tagesschau.de: Sprache und Geist
Friederike Mayröcker, eine der bedeutendsten Dichterinnen der Gegenwart, ist im Alter von 96 Jahren gestorben.

Gregor Keuschnig über
Christoph Simon: Die Dinge daheim
(bgl) - So unscheinbar dies alles erzählt wird: Man beginnt - für einen kleinen Moment - , die Gegenstände im eigenen Haushalt mit anderen Augen zu sehen. Plötzlich entdeckt man zum Beispiel einen Löffel, der inmitten der anderen ein Unikat ist. Und man wird nie mehr vergessen, dass die Packungsbeilage sich zutiefst wünscht, "so zurückgefaltet zu werden, wie sie in der Packung vorgefunden worden war". Von nun an wird man diesem Wunsch genügen. Was für ein Vorsatz.

<--- bestellen




Grete De Francesco
(fk) - Die Schriftstellerin , die, vermutlich 1944, im KZ Ravensbrück umgebracht wurde, schrieb zumeist über den Beruf, die Ausbildung und die Geschichte des Arztes. Bekannt und berühmt wurde sie aber mit ihrem Buch "Die Macht des Charlatans" aus dem Jahr 1937. Nun ist dieses Standardwerk einem Essay von Volker Breidecker in der "Anderen Bibliothek" wiederveröffentlicht worden. Ein Auszug daraus und ein kurzes Feuilleton der Autorin mit dem Titel "Grenze" ist hier zu lesen. - Essay und Nachwort zu Grete De Francesco
Von Volker Breidecker
<--- bestellen




In memoriam
Friederike Mayröcker
(radio) - Von Eva Schobel zur Verleihung des Günter-Eich-Preises an Friederike Mayröcker
Ach, ach Friederike.
(piqd) - Sie hat bis sie mit 96 Jahren in Wien gestorben ist, an die 100 Bücher geschrieben. Sie lassen sich auf keinen Begriff bringen, weil sie oft und immer wieder die Formen wandelten. Mit ihrem letzten Buch "da ich morgens und moosgrün. Ans Fenster trete" war sie gerade für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Auch dieses Buch ist schwer zu fassen, da sie flüssige Formen zwischen den Gattungen schätzte. Zwischen historischem Bewusstsein und der Gegenwart. Zwischen High und Low. In den nächsten Stunden werden bestimmt viele schöne Nachrufe erscheinen, aber wer ihre Stimme und einen Adhoc-Nachruf hören möchte, dem sei das Interview mit Tobias Lehmkuhl empfohlen. Und die ersten sehr einfachen und sehr richtigen Sätze von "Und ich schüttelte einen Liebling", ihr 2015 bei Suhrkamp erschienenes Requiem für Ernst Jandl ...
Poetisches Kleeblatt
(welt)
Eine persönliche Erinnerung an die große Friederike Mayröcker, von Dichter Poetisches Kleeblatt.

Medienticker vom 04.06.2021 - Bücher-News

Moin-Moin!
Freitag, 4. Juni 2021
149.155. Tag des Jahres, 737.947. Tag der Zeitrechnung

Nachruf
Friederike Mayröcker ist tot
(orf) - Friederike Mayröcker ist heute im Alter von 96 Jahren in Wien verstorben. Das vermeldete der Suhrkamp Verlag auf Twitter. Bis ins hohe Alter schrieb die wohl bedeutendste deutschsprachige Dichterin der Gegenwart ihr Lebenswerk fort, das Surrealismus, Sprachexperiment und Alltagsbeobachtung auf kunstvollste Weise verband.
Grande Dame der Lyrik
Zum Tod von Friederike Mayröcker
(dlfk-audio) - Interview zum Tod von Friederike Mayröckk mit Tobias Lehmkuhl
mehr über Friederike Mayröcker hier
<--- bestellen
<--- übrigen Wekre Mayröcker bestellen

Schreiben gegen Stress
Zustandsskizzen aus der Pandemie
(dlfk) - Isolation, Angst, Dankbarkeit, Schuld: Ein US-Forschungsprojekt untersucht Berichte aus dem Alltag der Menschen in der Coronakrise. Dass Schreiben den Teilnehmern hilft, den Stress des Ausnahmezustands zu verarbeiten, ist ein positiver Nebeneffekt.

Universalgenies sind neugieriger als andere

Peter Burke: "Giganten der Gelehrsamkeit"
(dlfk) - Der britische Historiker Peter Burke hat sich mit den Riesen der Geistesgeschichte befasst - mit den sogenannten Universalgelehrten, die sich für das Wissen ihrer Zeit in seiner ganzen Breite interessierten. Er fragt danach, was sie ausmachte.

Johannes Groschupf: "Berlin Heat"
Ein Taugenichts im Nazi-Stasi-Kleinkriminellen-Milieu
(dlfk) - Johannes Groschupf wühlt sich in seinem hochaktuellen, parodistischen Thriller "Berlin Heat" tief in den rechtsradikalen Unterbau Berlins und zeichnet zugleich das Bild einer politisch überhitzten Stadt im ersten Sommer nach Corona.
<-- bestellen








Monika Maron wird 80

"Eine prototypische Intellektuelle aus dem deutschen Osten"
(dlfk) - Zu ihrem 80. Geburtstag würdigt der Literaturkritiker Jörg Magenau die Schriftstellerin Monika Maron als streitbare Intellektuelle, die sich weder in der DDR noch im vereinten Deutschland der Gesellschaft zugehörig fühle.
<--- bestellen








Bewertungssterne für unser Zeitalter
John Green: "Wie hat Ihnen das Anthropozän bis jetzt gefallen?"
(dlfk) - Ob Supermarktkette, Hotdogs oder die Schönheit des Sonnenuntergangs - der Bestsellerautor John Green vergibt in seinem Sachbuch über das Zeitalter der Mensch-Dominanz Bewertungssterne. Was sich zunächst banal anhört, bringt einen doch zum Nachdenken.


Buch über Universalgenies
Menschen, die einfach alles wissen
(dlfk) - Der britische Historiker Peter Burke hat sich mit den Riesen der Geistesgeschichte befasst - mit den sogenannten Universalgelehrten, die sich für das Wissen ihrer Zeit in seiner ganzen Breite interessierten. Er fragt danach, was sie ausmachte.

Historisch-kritisch
"Mein Kampf" auf Französisch
(dlfk-audio) - vorgestellt von Dirk Fuhrig

Auszeichnungen
Berührende und poetische Worte
(bm) - die ihre Wirkung auch beim wiederholten Lesen nicht verlieren

Krimibestenliste Juni
Jetzt kommt der heiße Berlin-Roman
(dlfk) - David Peace und Colin Niel sind weiterhin ganz oben in der Krimibestenliste. Johannes Groschupfs "Berlin Heat" ist auf Platz drei der höchste Neueinstieg des Monats: In der Hauptstadt wird nach der Pandemie ein AfD-Politiker entführt.






Christoph Hein: "Guldenberg"
So überschaubar schlimm ist die Gegenwart
(dlfk) - In "Guldenberg" erzählt Christoph Hein von den Schikanen, die Jugendliche aus Syrien und Afghanistan in der Provinz erleben. Die guten Absichten hinter dem Roman sind kaum zu übersehen. Literarisch gelungen ist er allerdings nicht. Von Jörg Magenau