Medienticker

Drei, zwei, eins, Buch ist deins

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
12.10.2017. Aktualisiert: Trump stellt Sendelizenz von NBC infrage - Prozess in der Türkei: Mesale Tolu muss in Untersuchungshaft bleiben - Mutige Medienschaffende: Raif Badawi Award für Ahmet Şik - Leipziger Abhörskandal: Erfolglose Ermittlungen in linker Szene - Maschinen-Texte: Der rechnende Reporter - Messe-Splitter: Bücher hinter Gittern oder Infotainment aus Holz & Plastik + Gerhard Rühm: Universalkünstler/gelehrter.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Die Natur macht Frauen verschieden - die Mode macht sie gleich." (Königin Christina von Schweden, 1626-1689)

Aktualisiert: +12:45 Uhr

Heute u. a.:
AGOF-Rekorde
So pushte die Bundestagswahl die großen News-Angebote
(mee) - Die Bundestagswahl hat den meisten Online-Nachrichtenmedien riesigen Traffic beschert. Was durch die IVW-Zahlen schon zu vermuten war, beweisen nun die am Mittwoch veröffentlichten AGOF daily facts. So stellten Spiegel Online, Focus Online, Welt, Zeit Online, Süddeutsche Zeitung und F.A.Z. am Wahl-Sonntag oder Montag danach einen neuen Reichweiten-Rekord für die nun sechs daily-facts-Monate auf.


Prozess in der Türkei
Mesale Tolu muss in Untersuchungshaft bleiben
(faz) - Die in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu bleibt in Haft. Das Gericht folgte dem Antrag ihrer Anwälte am ersten Prozesstag nicht. Tolu hatte zuvor einen Freispruch gefordert.
Mutige Medienschaffende
(faz) - "Erdoğan hat nicht mehr alle Tassen im Schrank": Der ehemalige Innenminister Gerhart Baum (FDP) ist sichtlich aufgewühlt, als er seine Laudatio für Ahmet Şık auf der Frankfurter Buchmesse hält. Şık ist Preisträger des diesjährigen Raif-Badawi-Awards, weil der "Cumhuriyet"-Journalist aufgrund seiner kritischen Berichterstattung derzeit in der Türkei in Haft sitzt. Am Schicksal des Mannes, der den Preis stellvertretend für die vielen ebenfalls eingesperrten Reporter in der Türkei erhält, gibt Baum ganz unverhohlen dem türkischen Präsidenten die Schuld.
Raif Badawi Award für Ahmet Şik
(bb) - Der türkische Journalist Ahmet Şik ist am Mittwoch auf der Frankfurter Buchmesse mit dem "Raif Badawi Award for courageous journalists" ausgezeichnet worden. Şik, seit Dezember 2016 in seiner Heimat inhaftiert, schreibt unter anderem für die regierungskritische Zeitung "Cumhuriyet". Sein Buch "Die Armee des Imam" galt in der Türkei als das "gefährlichste Buch des Landes".

+ Messe-Splitter
Frankfurt, Tag eins
(3sat-video) - Die weltgrößte Bücherschau in Frankfurt am Main hat ihre Tore geöffnet, wir berichten täglich in "Kulturzeit". In der Sendung am 11. Oktober 2017 treffen wir Bestsellerautorin Amélie Nothomb und den linksintellektuellen Star-Philosophen Didier Eribon, mit dem wir die aktuelle Politik des französischen Präsidenten Emanuelle Macron unter die Lupe nehmen.
Bücher hinter Gittern

(faz) - Der französische Gastland-Pavillon präsentiert auf naturbelassenen Holzregalen Werke aus der frankophonen Welt. Ist die geschäftige Buchmesse ein geeigneter Ort, sich in einem Buch zu verlieren?  Von Michael Hierholzer
Infotainment aus Holz und Plastik
(stand) - "Content" verbindet in Frankfurt Bücherfreunde und Techniknerds
+ Zukunft der Literaturbranche
Die Lust der Deutschen am Vorlesen
(faz) - Die Literaturbegeisterung ist ungebrochen, aber sie sucht sich neue Wege: Man liest nicht mehr, man lässt lesen. Die Buchmesse merkt das.  Von Andreas Platthaus
Die Geschichte des öffentlichen Lesens
ist eine Geschichte der Katastrophen
(nzz) -Hunderte von Lesungen werden an der Frankfurter Buchmesse das Publikum beglücken oder enttäuschen. Für die Autoren war es schon immer ein Gang durch viele Höllen.
So lesen Sie Bücher, ohne Bücher zu lesen

(welt) -  Blinkist von Peter Praschl | Stand: 11.10.2017 | Lesedauer: 6 Minuten
Deutscher Selfpublishing-Preis
(self) - Der erste Deutsche Selfpublishing-Preis #dspp17 geht an die österreichische Autorin Madeleine Puljic. Mit ihrem Trilogie-Auftakt "Noras Welten / Durch den Nimbus" über eine Bibliophobikerin auf der Suche nach Heilung ihrer Angst vor Büchern hat sie die siebenköpfige Fachjury überzeugt und kann sich nun über ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro freuen.
Drei, zwei, eins, Buch ist deins
(e-b) - BoD nutzt eBay als Vertriebsschiene für Self-Publishing-Titel
Alles für den Tolino
(sz) - Die Zuwächse beim Digitalbuch gehen zurück. Die deutschen Buchhändler wollen das ändern - und bieten nun ein Abo an. Das Konzept: Monat für Monat 40 neue Titel aus verschiedenen Genres.
Macron spricht, Merkel lächelt
(taz) - Emmanuel Macron hält die Eröffnungsrede und spricht über die Vision eines kulturell und politisch geeinten Europas. Merkel hört aufmerksam zu.
Beste Literaturverfilmung für
Isabel Coixets "The Bookshop" von Penelope Fitzgerald
(3sat) -Die katalanische Filmregisseuring Isabel Coixet (57) erhält den Preis der Frankfurter Buchmesse für die beste Literaturverfilmung. Sie werde für ihre gleichnamige Verfilmung des Romans "The Bookshop" von Penelope Fitzgerald ausgezeichnet, teilte die Buchmesse am 11. Oktober 2017 mit. Die Verfilmung mit Emily Mortimer kommt im November in die Kinos.

Mehr zur Frankfurer buchmesse unter Buch+Blattmacher-News

Leipziger Abhörskandal
Erfolglose Ermittlungen in linker Szene
360 Gespräche mit Berufsgeheimnisträgern belauscht
(lpz) -Die sächsische Justiz hat bei ihren Ermittlungen im Umfeld von Chemie Leipzig auch mehr als 360 Gespräche mit Berufsgeheimnisträgern abgehört. Allein 130 Mal wurde dabei ein Journalist der LVZ von den Behörden belauscht.

Flüchtlinge, G20-Gipfel & Co.
Fotojournalisten zwischen den Fronten
(dlfk) - Bei der Flüchtlingsberichterstattung oder beim G20-Gipfel geraten Journalisten manchmal in Interessenskonflikte. Dann können sie selbst in Gefahr kommen und zum Kreis der Beschuldigten gezählt werden. Teilweise werden sie mit realen oder vermeintlichen Straftaten in Verbindung gebracht und häufig sogar angezeigt. Von Ralf Hutter

Gesundheitsjournalismus
Gegen das schlechte Image
(ejo) - 10 Tipps für eine glaubwürdige und verantwortungsvolle Berichterstattung über Gesundheitsthemen.

Maschinen-Texte
Der rechnende Reporter
(sz) - In Berlin diskutieren Experten über Roboterjournalismus. Schon jetzt schreiben Maschinen Texte für Redaktionen - in begrenzten Einsatzgebieten. Von Sebastian Jannasch

Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

Videos
Lesungen
Die Autoren-Plattform zehnseiten.de

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
+ Der tägliche Medien-Donald























Trump stellt Sendelizenz von NBC infrage

(mee) - und twittert erneut gegen "Fake News-Medien" - Neue Twitter-Tirade vom US-Präsidenten gegen die einheimischen Medien: Nach einem Bericht von NBC, Donald Trump strebe eine Aufstockung der Nuklearwaffen an, wetterte der US-Präsident auf dem Kurznachrichtendienst gegen den US-Sender und stellt gar dessen Sendelizenz infrage. "Angesichts der ganzen Falschnachrichten, die von NBC und den Gesellschaften kommen, ist es ab wann angebracht, ihre Lizenzen in Frage zu stellen? Schlecht für das Land!" twitterte Trump. Fernsehaktien gaben darauf nach.



Und die offiziellen White-House-Verlautbarungen



xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Universalkünstler/gelehrter
(3sat-video) -  Jenseits seines 85. Geburtstags wird Gerhard Rühm vor allem mit großen Ausstellungen gewürdigt: zurzeit mit einer Personale im Wiener Kunstforum. Der schlichte Titel: "Gerhard Rühm" - noch zu sehen bis zum 28. Januar 2018 im Wiener Kunstforum.








Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

Hör-Tipps für Donnerstag, den
12.11.2017 ausgewählt von radio.friendsofalan.de
Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender

Musiktipp I
20.04 Uhr - WDR 3 - Konzert
Martin Taylor, Gitarre + Dickbauer Collective


Musiktipp II
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - JazzFacts Porträt der Saxofonistin und Komponistin Angelika Niescier


Musiktipp III
23.03 Uhr - SWR2 - NOWJazz Session
Das Emile Parisien Quartet und das Trio Idioma


Hörtipp I
21.03 Uhr - SWR2 - Radiophon
"Musikcollagen" Von Harry Lachner

Hörtipp II
21.05 Uhr - Bayern 2 - radioTexte
Romain Gary: Du hast das Leben vor Dir

Hörtipp III
22.03 Uhr - SWR2 - Hörspiel-Studio
"Die Maschine" Hörspiel von Georges Perec

& mehr Hörfunktipps hier

SWR2 Literatur-Hörtipps










Buch+Blattmacher-News

Altpapier
Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese

Tolu, Fotojournalismus, Aschenbrödel
(6vor9) - von Lorenz Meyer
1. Mesale Tolu (faz)
2. Abhörskandal (lvz)
3. Fotojournalisten (deutschlandfunk)
4. Gesundheitsjournalismus (ejo)
5. Der rechnende Reporter (sz)
6. Aschenbrödel (morgenpost)

Presseschau im Hörfunk
vom 12. Oktober 2017 07:05 Uhr
(dlf) - Die Kommentatoren beschäftigen sich unter anderem mit der möglicherweise deutlichen Verfehlung der deutschen Klimaziele und dem Prozessauftakt gegen die Journalistin Mesale Tolu in der Türkei. Beherrschendes Thema ist zunächst Katalonien.
... und die Feuilletons
(dlfk-audio) - durchgeblättert
Die Titelseiten am Donnerstag























Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 12. Oktober 2017







+ Hörfunk auf der Messe
Lesart live vom Mittwoch, 11.10.
(dlfk) - Die Schriftsteller Thomas Lehr, Ingo Schulze und Marion Poschmann sowie Tobi Dahmen und Mathieu Diez vom deutsch-französischen Comicprojekt "Ping Pong" waren zu Gast an unserem Stand auf der Frankfurter Buchmesse. Außerdem kürten wir den kuriosesten Buchtitel des Jahres.
Lesart live vom Donnerstag,12.10.
(dlfk) - Live zu Gast an unserem Stand bei der Frankfurter Buchmesse: Wir sprechen mit Buchpreisträger Robert Menasse, Sasha Marianna Salzmann, Sten Nadolny, Jürgen Neffe und Friedrich Ani.
Ingo Schulze im Gespräch
"Peter Holtz" - Ein Schelm wird wider Willen Millionär
(dlfk) - Ingo Schulze sieht sein Buch "Peter Holtz - Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst" in der Tradition des Schelmenromans. Sein Held ist zu DDR-Zeiten Maurer. Nach der Wende erwacht er plötzlich als Immobilien-Millionär. "Unter bestimmten Verhältnissen richte sich Geld gegen die Menschen", so der Schriftsteller.
"Gesellschaft als Urteil"

Didier Eribon im Gespräch
(dlfk) - Didier Eribon im Gespräch mit René Aguigah
Inwiefern bestimmt unsere Herkunft unsern Lebensweg? Diese Frage untersucht der französische Soziologe Didier Eribon in seinem neuen Buch "Gesellschaft als Urteil: Klassen, Identitäten, Wege". Auf den französischen Präsidenten ist er nicht besonders gut zu sprechen.
Messe im Fernsehen - hier & im Livestream
+ mehr über die Messe oben unter Heute u. a.

Juliana Kálnay erhält
aspekte-Literaturpreis
(bb) - Juliana Kálnay wird für ihr Roman-Debüt "Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens" (Wagenbach) mit dem aspekte-Literaturpreis 2017 ausgezeichnet. Das Preisgeld beträgt 10.000 Euro.

Cover der Woche























Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.


Liebe Leserin, lieber Leser,
vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

+++ Besten-Listen +++
Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten
(bb) - Woche der Superlative: Dan Brown legt seinen fünften Langdon-Roman vor - und belegt damit gleich zwei Plätze in den Belletristik-Charts. Auch Marc-Uwe Kling ist mit beiden "QualityLand"-Editionen vertreten. Rekordhalterin bleibt Elena Ferrante, die sich mit allen bisher erschienenen Titeln ihrer neapolitanischen Saga auf der Liste hält.










(ÖBP) - Auf der Shortlist stehen:
- Brigitta Falkners "Strategien der Wirtsfindung" (mehr hier)
- Olga Flors "Klartraum" (mehr hier)
- Paulus Hochgatterers "Der Tag, an dem mein Großvater  ..." (mehr hier)
- Eva Menasses "Tiere für Fortgeschrittene" (mehr hier)
- Robert Menasses "Die Hauptstadt"
(Deutscher-Buchpreis-Gewinner s. oben unter Heute u. a. & oben die Shortlist des Dt. Buchpreises)
-------------------------------------------------

Oktober




1 - MARION POSCHMANN: "Die Kieferninsel"
2 - HENRY JAMES: "Die Kostbarkeiten von Poynton"
3 - COLSON WHITEHEAD: "Underground Railroad
4 - INGO SCHULZE: "Peter Holtz ..."
5 - VIRGINIE DESPENTES: "Das Leben des Vernon Subutex"
6 - FRANK WITZEL: "Direkt danach und kurz davor"
7 - PAULUS HOCHGATTERER: "Der Tag, an dem ..."
8 - HENRY JAMES: "Lady Barbarina"
9 - ROBERT MENASSE: "Die Hauptstadt"
10 - GRAHAM SWIFT: "Ein Festtag"
Links zu den Titeln s. unten die anderen Listen ...
---------------------------------------------

Shortlist des
Deutschen Buchpreises
(dbp) - 106 Verlage aus Deutschland,  Österreich & der Schweiz hatten 174 Romane eingereicht  - ein neuer Blog bündelt die Aktivitäten der Buchpreisblogger sowie Geschichten und Anekdoten rund um den Buchpreis.
Die richtigen Bücher
Über die Shortlist diskutieren
(dlfk) - Kolja Mensing & Jörg Plath mit Andrea Gerk (08:40 Min)
Hubert Winkels kann mit der Auswahl "sehr gut leben"
(dlf) - Zwei Autorinnen und vier Autoren sind in diesem Jahr Anwärter auf den Deutschen Buchpreis, der am 9. Oktober verliehen wird. "Büchermarkt"-Redakteur Hubert Winkels lobte im Dlf besonders das Debüt von Sasha Marianna Salzmann.
Hier die sechs Titel der
Shortlist:


- Gerhard Falkners "Romeo und Julia" - mehr hier
- Franzobels "Das Floß der Medusa" - mehr hier
- Thomas Lehrs "Schlafende Sonne" - mehr hier
- Robert Menasses "Die Hauptstadt" - mehr hier
(Deutscher-Buchpreis-Gewinner s. oben unter Heute u. a. & unten den Österr. Buchpreises)
- Marion Poschmanns "Die Kieferninseln" - mehr hier
- Sasha Marianna Salzmanns - mehr hier
---------------------------------------------

Shortlist
Schweizer Buchpreis






(bb) - Die öffentliche Preisverleihung findet am 12. November im Rahmen des Literaturfestivals BuchBasel im Theater Basel statt.
Überraschend u& erfrischend

(nzz) - Neben zwei bekannten Autoren wurden mit Martina Clavadetscher, Lukas Holliger und Julia Weber drei starke Geheimtipps nominiert.
---------------------------------------------

Shortlist
Des Buchhändlers Lieblinge






(bb) - 188 belletristische Novitäten hatten die Sortimenter aus knapp 600 Buchhandlungen in Deutschland für das "Lieblingsbuch der Unabhängigen" vorgeschlagen. Aus den meisten Nennungen setzt sich nun die aus fünf Romanen bestehende Shortlist zusammen.
---------------------------------------------

Die 25
"schönsten deutschen Bücher"

(lamp) - Was haben Tilman Rammstedts Roman "Morgen mehr", das schmale Bändchen "Der Harburger Binnenhafen" und das Jugendsachbuch "Wieso? Weshalb? Vegan?" gemein? So unterschiedlich die Inhalte und ihre Aufmachung auch sein mögen - diese drei Titel gehören zu den 25 "schönsten deutschen Büchern" 2017. Sie sind "vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung" und auch inhaltlich bemerkenswert. Zum Wettbewerb der Stiftung Buchkunst wurden diesmal 727 Bücher eingereicht. Am Ende gab's in fünf Kategorien jeweils exakt fünf Auszeichnungen.
---------------------------------------------

Von Assoziation A bis Wieser
Hotlist der Independents
(bb) - Zehn Bücher aus unabhängigen Verlagen des deutschsprachigen Raums:  Die Hotlist 2017 steht. Die Jury hat sieben Titel gewählt, drei weitere wurden durch ein Publikumsvoting bestimmt, für das 4.100 Stimmen abgegeben wurden.
---------------------------------------------

Die 7 besten Bücher
für junge Leser im September

(dlf) - Ein Glücksbringer auf seiner Reise von der Nordsee ins Rheinland, drei "Würste des Jahres" auf ihrem Roadtrip nach Paris und ein Naturforscher auf seiner Jagd nach einem Wolfsrudel in den Weiten New Mexicos - drei von sieben abenteuerlichen, amüsanten und verrückt-schönen Büchern im Monat September.

---------------------------------------------
Krimibestenliste
Die 10 besten Krimis im Oktober








(dlfk) -1. Simone Buchholz: "Beton rouge"
2. Friedrich Ani: "Ermordung des Glücks"
3. Lisa Sandlin: "Ein Job für Delpha"
4. Sven Heuchert: "Dunkels Gesetz"
5. Viet Thanh Nguyen: "Der Sympathisant"
6. Otessa Moshfegh: "Eileen"
7. Robert Hültner: "Lazare und der tote Mann am Strand"
8. Christian von Ditfurth: "Giftflut"
9. David Whish-Wilson: "Die Ratten von Perth"
10. Xiao Bai: "Die Verschwörung von Shanghai"
---------------------------------------------

Shortlist
Wilhelm-Raabe-Literaturpreis







(bb) - Auf 30.000 Euro Preisgeld können sechs Autoren hoffen, die die Jury auf die Shortlist des Wilhelm-Raabe-Literaturpreises 2017 gesetzt hat. Die Preisverleihung findet am 5. November in Braunschweig statt.
- Daniel Kehlmann: "Tyll"
- Jonas Lüscher: "Kraft"
- Petra Morsbach: "Justizpalast"
- Norbert Scheuer: "Am Grund des Universums"
- Ingo Schulze: "Peter Holtz"
(s. a. unten die Longlist des Buchpreises)
- Uwe Timm: "Ikarien"
---------------------------------------------

Buchblog-Shortlist
14 nominiert
(bb) - Für den ersten Buchblog-Award (#bubla17) stehen die 14 Nominierten der Shortlist fest − sie erhielten die meisten Stimmen in einem Publikums-Voting. Die Sieger-Blogs werden im Rahmen der Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse am 13. Oktober bekannt gegeben.
---------------------------------------------

Shortlist
Deutscher Selfpublishing-Preis
(bb) - Die zehn Titel der Shortlist zum ersten Deutschen Selfpublishing-Preis (#dspp17) stehen fest. Während die siebenköpfige Jury den Preisträger auswählt, läuft ab sofort bis zum 10. Oktober die öffentliche Abstimmung für den Publikumspreis.
---------------------------------------------

Starke Stücke
Shortlist des NonBook-Awards 2017
(bb) - Zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse wird im neuen Buchhändlerzentrum der Halle 4.0 der NonBook-Award des Jahres 2017 vergeben - im Vorfeld veröffentlicht die Jury jetzt ihre Kandidaten. 15 Produkte stehen auf der Shortlist, viele aus der Werkstatt von Newcomern: boersenblatt.net stellt sie vor.
------------------------------------------------------

NDR Kultur Sachbuchpreis 2017
16 Titel für die Longlist nominiert
(bb) - Der Jury standen dabei 263 eingereichte Bücher zur Auswahl. Die Shortlist folgt im November, die Preisverleihung findet am 22. November in Hannover statt.
------------------------------------------------------

Kulturnews
(dra-audio) - 12. Oktober 2017
Anzeige

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen ab Oktober 2017
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450 Veranstaltungen

22.10.
Michael Roes liest aus "Zeithain"
auf der LiteraTour Nord um
11 Uhr: Oldenburg im Musik- und Literaturhaus
22.10.,20 Uhr in Bremen  im Literaturcafé Ambiente
23.10.,20 Uhr in Lübeck  in der Buchhandlung Hugendubel
24.10.,20 Uhr inRostock im Literaturhaus)
25.10.,19.30 Uhr in Lüneburg im Heinrich-Heine-Haus
26.10.,19.30 Uhr inHannover imLiteraturhaus)

 

24.10.

Ulla Hahns "Wir werden erwartet"
Termine
Buchpräsentation & Lesungen
19:30 Uhr | Kassel
29.10. | 11:00 Uhr | Bremen
09.11. | 20:15 Uhr | Düsseldorf
20.11. | 20:00 Uhr | Tübingen
21.11. | 19:30 Uhr | Albstadt
29.11. | 19:00 Uhr | Regensburg
30.11. | 19:00 Uhr | München
14.02. | 20:15 Uhr | Marburg
20.02. | 19:30 Uhr | Stuttgart
01.03. | 19:30 Uhr | Essen

 

11.11.
Helmut Böttiger liest aus
"Wir sagen uns Dunkles Die Liebesgeschichte zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan"
in Freiburg, Literaturhaus, 20 Uhr, Mod.: Theresia Prammer

 

 


20.11.
Paolo Cognetti liest aus "Acht Berge"
in Wien im Italienischen Kulturinstitut      
21.11. in Zürich im Literaturhaus    
22.11. in Köln in der Buchhandlung Bittner
23.11. in Hannover inder Buchhandlung Leuenhagen & Paris  

 

 

26.11.
Denis Scheck in Waltrop, Hof Neugebauer über Jane Austens "Vernunft & Gefühl" aus Anlass ihres 200. Todestages (18.07.)

27.11. - Nordhorn, Stadtbibliothek
01.12. - Hannover, Buchhandlung Decius
11.12. - Hamm, Bucerius Saal

 

s. a. Holly Ivins: "Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt" - mehr hier + mehr über Jane in Austen in der Bücherschau


 

 

 

 

+++ Ausstellungen +++


bis 22.10.
Ott+Stein im Wasserschloss-Klaffenbach - Über Jahrzehnte prägten Ihre Plakate, Signets, Kataloge & Buchtitel das "Bild" der BRD-Kulturlandschaft mit: Ott+Stein: entwickelten u. a. die ersten Erscheinungsbilder für die Staatlichen Museen zu Berlin ... (s. a. den Medienticker vom 2.8.)



Bis 29.10.
Lichtbildfestival "Zwielicht"  in Holzkirchen & Miesbach. Das Thema "Licht" wird in neuem Rahmen präsentiert, das traditionelle Format von Fotoausstellungen aufgebrochen: Lichtbildkunst in vertrauten wie ungewohnten Räumlichkeiten.



bis 05.11.
Oskar Maria Graf
Rebell, Weltbürger, Erzähler
im Münchner Literaturhaus
Die Lebensgeschichte des bayerischen schriftstellers (1894-1967), eine Geschichte der Emigration. Seine langjährige Staatenlosigkeit & sein Rückzug in die sprachliche Isolation bieten Anknüpfungspunkte für die heutigen weltpolitischen Fragen nach Flucht & Asyl.



bis 10. 11.
Wo ist Elena Ferrante?
Ein Schauplatz der Weltliteratur in Fotografien von Ottavio Sellitti im 
Italienisches Kulturinstitut
Berlin, Hildebrandstraße, 2 
(Abb.)



bis 19.11.
Norddeutsche Reformationsgeschichte
(dlf) - Mit einem Festakt im Braunschweiger Dom ist die Sonderausstellung "Im Aufbruch - Reformation 1517-1617" eröffnet worden. - mehr hier








bis 30.11.
Wagner im Comic
Ausstellung im Richard Wagner Museum Luzern




Abb.
Flavia Scuderi, Andreas Völlinger "Wagner- Die Graphic Novel"





Bis 07.01.18

Der Chronist des Jahrhunderts
& sein Lebenswerk
Das Museum Folkwang zeigt erstmals eine große Ausstellung über sein umfangreiche Werk.
+ Kluge im Museum Folkwang
(WDR 3-audio) - Über die Ausstellung brichtet Andrej Klahn (09.20 Min)





Bis 25.03.18
Vienna calling
"Ganz Wien. Eine Pop-Tour"

(dlfk) - Die Ausstellung  zeigt 60 Jahre Popgeschichte der österreichischen Hauptstadt. Von Falco bis zu aktuellen Musikgruppen wie Gustav, Bilderbuch - oder Wanda. Deren Entdecker und Ex-Manager, Stefan Redelsteiner, hat das Museum Wien besucht - und sich selbst als Ausstellungsstück wiedergefunden.

IT-News

EU-Datenschutzgrundverordnung
Das gilt bei Datenverarbeitung durch Dienstleister
(cw) - Services wie Hosting, Cloud Computing, aber auch Kopiererwartung oder Altpapierentsorgung werden oft von Dienstleistern im Rahmen von Outsourcing-Verträgen übernommen. Doch Vorsicht: Hier müssen Sie spezielle datenschutzrechtliche Spielregeln beachten.

Archiv: IT-News

Medien-Personal

Was ist Anstand?
Trump, Erdogan, AfD & andere Übel
(3sat-video) - Der SZ-Kolumnist und Bestsellerautor Axel Hacke über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen.

TV/Radio, Film + Musik-News

Soloalbum
Liam Gallagher
(3sat-video) - Liam Gallagher, der Ex-Frontmann von Oasis, gilt als der letzte Rockstar. Jahrelang prügelte er sich durch Bars, soff sich durch Tourneen und beleidigte jeden. Nachdem sich Oasis 2009 nach einem heftigen Streit zwischen Liam und seinem Bruder Noel trennten, ging es für den Sänger erst einmal bergab. Nun hat sich Liam Gallagher gefangen. Am 6. Oktober ist sein erstes Soloalbum "As you were" erschienen.



Filmkritik
Michael Hanekes "Happy End"
(3sat-video) - Der neue Film von Michael Haneke ist die Momentaufnahme einer großbürgerlichen Industriellenfamilie in Calais, die von Verfall gekennzeichnet ist. Unter der Oberfläche schlummern Einsamkeit und psychische Probleme, die sich in den Geschichten der einzelnen Figuren auffächern. Gepaart mit der Unfähigkeit, miteinander über Gefühle zu reden, steuert der Clan auf seinen Untergang zu.
Palmengewinner "The Square"
(3sat-video) - In der bösen Gesellschaftssatire "The Square" erzählt Regisseur Ruben Östlund von einem Museumskurator, dessen Leben auf den Kopf gestellt wird, als er sein Handy verliert. "The Square" wird so zu einem Abbild der bürgerlichen Gesellschaft und wirft Fragen zu Moral, Vertrauen und Männlichkeit auf. "The Square" gewann 2017 die Goldene Palme in Cannes, nun hat er Kinostart in den 3sat-Ländern.

Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk
Musik+Literatur-Sendungen im Hörfunk ausgewählt von radio.friendsofalan.de & mehr unter TV/Radio

Varia

Papierkunst von Georgia Russel
(3sat-video) - Statt mit dem Stift arbeitet sie mit dem Skalpell. Die schottische Künstlerin Georgia Russell zeigt ihre Papierkunst der besonderen Art im Kunstverein Ludwigsburg. Sie verwandelt antike Bücher, Landkarten und Fotografien in überraschende dreidimensionale Objekte, lässt bemalte Leinwände zu Naturereignissen werden und benützt dafür scharfes Handwerkszeug: Die Künstlerin Georgia Russell arbeitet mit dem Skalpell. Nicht willkürlich, sondern präzise wie ein Chirurg geht die gebürtige Schottin ans Werk, arbeitet mit rhythmisch gereihten, scharfen Schnitten.


Das
Kalenderblatt für Montag, den
285. Tag des Jahres oder der 736.616. Tag unserer Zeitrechnung

Oberbayerischer Locus amoenus















(mbs) - In memoriam an die Sommer-Idylle 2017
Foto: (c) Lüdde

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages lieferte ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia