Medienticker

Algorithmus für Kreative

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
11.10.2017. Aktualisiert: Internet-Studie: Zahl der Nutzer wächst weiter - Online-IVW: September-Rankings - Nachrichten-Magazine: Was stern & Spiegel einst stark machte, macht sie heute schwach - Türkei: Prozess gegen Journalistin Mesale Tolu beginnt - Messeeröffnung: Macron schwärmt, Merkel geht früher - Lesen: Papier schlägt E-Book oder Das Buch ist tot! Es lebe der Quellcode! - Nicht originell & inkonsistent: ARD+ZDF-Debatte + Der Jazzzentriker: In memoriam Thelonious Monk.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Ich liebe Menschen, die mich zum Lachen bringen." (Audrey Hepburn)

Aktualisiert: +13:00 Uhr

Heute u. a.:
Nachrichten-Magazine
Was stern & Spiegel stark machte
 
(mee) - "macht sie heute schwach"
Oliver Gehrs über die Sehnsucht nach einem jungen Nachrichtenmagazin

Online-IVW
September-Rankings
(mee) - Gewinner und Verlierer hielten sich im IVW-Monat September an der Spitze des Angebots-Rankings in etwa die Waage. Während es für die größten Nachrichten-Websites und -Apps nach oben ging, verloren vor allem die Wetterberichte massiv. Überraschend ist das nicht: Im Herbst büßen sie in jedem Jahr viele der Sommer-Visits ein. Schlechtes Wetter interessiert eben nicht so sehr.

+ ARD+ZDF-Studie zum Internet
Zahl der Nutzer wächst weiter
(3sat-video) - Neun von zehn Deutschen gehen einer Studie zufolge mittlerweile regelmäßig oder gelegentlich ins Internet. Nach einer Untersuchung im Auftrag von ARD und ZDF ist die Zahl der Onlinenutzer im Vergleich zum Vorjahr um 4,4 Millionen auf rund 62,4 Millionen Menschen gestiegen. Das entspricht einem Bevölkerungsanteil von 89,8 Prozent.

Türkei
Prozess gegen Journalistin Mesale Tolu beginnt
(dlfk) - Journalistin oder Terroristin? Diese Frage soll ab heute das Strafgericht auf dem Gelände der Istanbuler Haftanstalt Silivri klären. Die Staatsanwaltschaft wirft Mesale Tolu Mitgliedschaft in einer bewaffneten terroristischen Vereinigung vor. Seit Ende April ist die gebürtige Ulmerin inhaftiert - gemeinsam mit ihrem zweijährigen Sohn.

Eröffnet
Buchmesse Frankfurt -
(3sat-video) - Zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse kam Frankreichs Präsident Emanuelle Macron und traf Bundeskanzlerin Angela Merkel im Französischen Pavillon.
Macron schwärmt, Merkel geht früher
(sp) - "Ohne Kultur kein Europa!" In Frankfurt wurde die weltgrößte Buchmesse mit Reden der Bundeskanzlerin und des Präsidenten des Ehrengastlandes Frankreich eröffnet.
Frankreich lesen
(3sat-video) - Frankreich, für das Savoir-vivre bekannt, muss sich Terror, Rechtspopulismus und Migrationsproblemen stellen. "Kulturzeit" zeigt, wie sich diese Konflikte in der französischen Literatur widerspiegeln.
Die besten Bücher kommen jetzt aus Frankreich
(welt) - Lange dümpelte die französische Literatur vor sich hin. Dank Michel Houellebecq erfuhr sie eine Wiedergeburt. Wie großartig sie wieder ist, kann man jetzt auf der Frankfurter Buchmesse bestaunen. Von Tilman Krause
Papier schlägt E-Book
(stat) - Das Thema Digitalisierung spielt auf der Buchmesse eine wichtige Rolle. Denn trotz aller technischen Verbesserungen im Bereich E-Books bzw. E-Reader kommt das digitale Lesevergnügen in Deutschland nicht so recht vom Fleck. Laut Zahlen des digitalen Branchenverbands Bitkom hat sich der Anteil der E-Book-Leser hierzulande in den vergangenen drei Jahren kaum verändert. Demnach liest nur jeder vierte Deutsche zumindest gelegentlich E-Books. Von Felix Richter
Das Buch ist tot! Es lebe der Quellcode!
(dlfk) - Selbstbeschwichtigung statt Selbsterkenntnis - auf der Frankfurter Buchmesse behauptet man wie eh und je, das Buch sei die wichtigste geistige Nahrungsquelle der Zeit. Martin Burckhardt meint jedoch: Der Programmcode hat die Buchschrift längst abgelöst.
Gespräch mit Iris Radisch
(3sat) - Unsere Literaturkritikerin Iris Radisch hat an der feierlichen Eröffnung der Frankfurter Buchmesse teilgenommen. Wir sprechen mit ihr über ihre Eindrücke.
Mehr zur Messe

siehe unten: Buch+Blattmacher-News

BKA-Fahndungserfolg

Löschen, so gut es geht
(sp) - Mit Hilfe von Opferfotos hat das Bundeskriminalamt einen Verdächtigen in einem Fall von Kindesmissbrauch ausgemacht. Nun bittet die Polizei, das Foto des Mädchens zu löschen. Das könnte schwierig werden.

G20-Akkreditierungen
Illegale Datenlöschung bestätigt
(ard) - Die Aufarbeitung der Affäre um G20-Akkreditierungen zieht sich in die Länge, da die Auskunftsfreudigkeit der zuständigen Behörden zu wünschen übrig lässt. Nun steht aber fest, dass die Daten der beiden Journalisten Florian Boillot und Po-Ming Cheung tatsächlich gelöscht worden sind, wie unser Korrespondent Arnd Henze berichtet.

Spiegel-Debatte um ARD+ ZDF
Nicht originell & inkonsistent
(dlf) - Die Debatte um die "Spiegel"-Kritik an ARD und ZDF dauert an. Das Magazin führe "altbekannte Sprechblasen" an, sagte Leonhard Dobusch vom ZDF-Fernsehrat im Dlf. Richtig sei: Natürlich betreibe der öffentlich-rechtliche Rundfunk Politik - genau wie alle anderen Medien auch.

taz & AfD
Die Macht der Farbe Braun
Der Balken der AfD bekam zur Bundestagswahl die Farbe, die am besten zu ihm passte … braun.
(taz) - Soweit trotz des betrüblichen Resultats möglich, hatten wir bei der Begleitung der Bundestagswahl auf unseren Social-Media-Kanälen Spaß - und haben viel mehr Menschen erreicht als sonst. taz-Texte werden meist für die gedruckte Ausgabe und für taz.de geschrieben; wir teilen sie dann auf Facebook und Twitter. Zudem posten wir Titelseiten, Bilder und Schnipsel aus der taz.

Jornalisten-Tool
Ein Algorithmus für mehr Kreativität
(jour)- Journalisten, Software-Entwickler und Wissenschaftler aus sechs europäischen Ländern arbeiten an einem Tool, das Redakteuren dabei helfen soll, neue Erzählansätze zu bekannten Themen zu finden. Der Hamburger Journalist Claus Hesseling gehört zum deutschen Team. von Catalina Schröder





Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

Videos
Lesungen
Die Autoren-Plattform zehnseiten.de

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Der tägliche Medien-Donald
Riskante Fehde
Republikaner Corker gegen US-Präsident
(dlfk) - Der Streit zwischen US-Präsident Donald Trump und dem mächtigen republikanischen Senator Bob Corker eskalierte binnen weniger Tage. Trump werde seinem Amt nicht gerecht, so Corkers Hauptvorwurf. Die Fehde ist für Trump gefährlich - er braucht jede Stimme, um seine Reformvorhaben im Senat durchzubringen.



Und die offiziellen White-House-Verlautbarungen
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Der Jazzzentriker
In memoriam Thelonious Monk
(3sat) - Der Jazz des Pianisten und Komponisten Thelonious Monk ist avantgardistisch, karg, dissonant. Zusammen mit Dizzy Gillespie oder John Coltrane wird sein Name oft genannt. Gestern vor 100 Jahren, am 10. Oktober 1917, wurde Thelonious Monk in Rocky Mount, North Carolina, geboren. Wir erinnern an ihn.


Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

Hör-Tipps für Mittwoch, den
11.10.2017 ausgewählt von radio.friendsofalan.de
Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender

Musiktipp I
20.00 Uhr - SRF 2 - Musik unserer Zeit
"Expeditionen ins Offene" Brigitta Muntendorf


Musiktipp II
22.04 Uhr - WDR 3 - Jazz & World
"Polnische Klangwelten" - Folk und Kammerjazz mit den Bands Kroke, Sutari und Trebunie Tutki


Musiktipp III
22.05 Uhr - NDRInfo - Play Jazz
Fenster nach Europa:  Laura Jurd Dinosaur, Young Performers Competition


Hörtipp I
19.04 Uhr - WDR 3 - Hörspiel
"Auf der Straße nach Mendocino" Von Andreas Ammer und FM Einheit

Hörtipp II
21.30 Uhr - Deutschlandfunk - Hörspiel
"Nordwestpassage" Von Guntram Vesper

Hörtipp III
22.03 Uhr - SWR2 - Feature
"Die IMPA" - Eine Fabrik als Zufluchtsort im neoliberalen Argentinien

& mehr Hörfunktipps hier

SWR2 Literatur-Hörtipps










Buch+Blattmacher-News

Altpapier
Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese

G20-Löschung, Unheimlich umverteilt, Brauner Balken
(6vor9) - von Lorenz Meyer
1. G20-Akkreditierungen (ard)
2. Algorithmus (journalist)
3. Umverteilung (faktenfinder)
4. Inkonsistent (deutschlandfunk)
5. Löschen (spiegel)
6. Farbe Braun (taz)

Presseschau im Hörfunk
vom 11. Oktober 2017 07:05 Uhr
(dlf) - Themen sind die Forderungen der IG Metall für die kommenden Tarifrunden und die Entscheidung der katalanischen Regionalregierung, vorerst auf eine Abspaltung von Spanien zu verzichten.
... und die Feuilletons
(dlfk-audio) - durchgeblättert
Die Titelseiten am Mittwoch






















Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 11. Oktober 2017

Die Stunde der Buchbranche






(bb) - Heinrich Riethmüller, der Vorsteher des Börsenvereins, hat bei der Eröffnungs-Pressekonferenz zur Frankfurter Buchmesse die herausragende Rolle der Buchbranche in einer Zeit wachsender Spannungen und gesellschaftlicher Polarisierung unterstrichen.
Eröffnungsrede von Vorsteher Heinrich Riethmüller
"Die Gesellschaft braucht uns - und zwar genau jetzt!"
(bb) - Die Frankfurter Buchmesse 2017 findet in unruhigen Zeiten statt: Das machte Börsenvereinsvorsteher Heinrich Riethmüller am Dienstagabend bei der Eröffnung deutlich. Er appellierte an Buchhändler und Verleger, für demokratische Grundrechte einzutreten - und an Bundeskanzlerin Angela Merkel, den Ausverkauf des Urheberrechts zu stoppen. Seine Rede im Wortlaut.
Themen, die uns nicht passen -
(blz) - Für einen Rundgang durch die Messehallen der Frankfurter Buchmesse bedarf es starker Nerven. Der Geräuschpegel ist hoch, und die Möglichkeiten zur unbeschwerten Fortbewegung sind eingeschränkt. Es wird geschoben und gedrängelt, und doch wird dem Besucher an jedem Stand der Eindruck vermittelt, es ginge ausschließlich um ihn, mindestens aber um die gezielte Adressierung seiner vollständigen Aufmerksamkeit.
Croissants & Cocktails: So futtern Sie sich durch
(faz) - Gutes Essen ist auf dem Messegelände teuer - oder kostet gleich gar nichts. Ein Häppchen hier, ein Bierchen da: Wir verraten, wann und wo Sie sich im Dienste der Literatur durchschnorren können.
+ Die Messe im Hörfunk hier & im Fernsehen hier
+ Mehr siehe auch oben  Heute u. a.

+ CSU schickt ihren
Rechtsaußen in die Scholl-Preis-Jury
(az) - Stadträte sind irritiert   
Die CSU will ihren Rechtsaußen, Stadtrat Reinhold Barbor, in die Jury des Geschwister-Scholl-Preises schicken - und sorgt damit für Irritation in den anderen Fraktionen.

+ Premiere mit Thomas Raab
Österreichischer Krimipreis erstmals verliehen
(bb) - Premiere für den mit 4.000 Euro dotierten Österreichischen Krimipreis: Der erste ausgezeichnete Preisträger wird der Schriftsteller Thomas Raab. Seine Reaktion: "Mir wären auf Anhieb jede Menge herausragender  Autoren eingefallen, die diese Auszeichnung verdient hätten - und dann fällt die Wahl auf mich! Ich bin sprachlos und wirklich sehr berührt."

+Buchpreisträger Menasse
"Europa erlebt einen Frühling der Regionen"
(welt) - Er hat den ersten Roman über die EU geschrieben. Und erhielt dafür den Deutschen Buchpreis. Robert Menasse über Geheimdienste, Polizisten und Griechen, die in Brüssel Ouzo trinken.
Der "Roman des Jahres"
(3sat-video) - Der Deutsche Buchpreis 2017 geht an Robert Menasse. Sein Roman "Die Hauptstadt", für den der Österreicher Brüssel und die EU-Bürokratie als Thema wählte, mache "unmissverständlich klar: Die Ökonomie allein, sie wird uns keine friedliche Zukunft sichern können", so die Jury.

Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.


Liebe Leserin, lieber Leser,
vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

+++ Besten-Listen +++










(ÖBP) - Auf der Shortlist stehen:
- Brigitta Falkners "Strategien der Wirtsfindung" (mehr hier)
- Olga Flors "Klartraum" (mehr hier)
- Paulus Hochgatterers "Der Tag, an dem mein Großvater  ..." (mehr hier)
- Eva Menasses "Tiere für Fortgeschrittene" (mehr hier)
- Robert Menasses "Die Hauptstadt"
(Deutscher-Buchpreis-Gewinner s. oben unter Heute u. a. & oben die Shortlist des Dt. Buchpreises)
-------------------------------------------------

Oktober




1 - MARION POSCHMANN: "Die Kieferninsel"
2 - HENRY JAMES: "Die Kostbarkeiten von Poynton"
3 - COLSON WHITEHEAD: "Underground Railroad
4 - INGO SCHULZE: "Peter Holtz ..."
5 - VIRGINIE DESPENTES: "Das Leben des Vernon Subutex"
6 - FRANK WITZEL: "Direkt danach und kurz davor"
7 - PAULUS HOCHGATTERER: "Der Tag, an dem ..."
8 - HENRY JAMES: "Lady Barbarina"
9 - ROBERT MENASSE: "Die Hauptstadt"
10 - GRAHAM SWIFT: "Ein Festtag"
Links zu den Titeln s. unten die anderen Listen ...
---------------------------------------------

Shortlist des
Deutschen Buchpreises
(dbp) - 106 Verlage aus Deutschland,  Österreich & der Schweiz hatten 174 Romane eingereicht  - ein neuer Blog bündelt die Aktivitäten der Buchpreisblogger sowie Geschichten und Anekdoten rund um den Buchpreis.
Die richtigen Bücher
Über die Shortlist diskutieren
(dlfk) - Kolja Mensing & Jörg Plath mit Andrea Gerk (08:40 Min)
Hubert Winkels kann mit der Auswahl "sehr gut leben"
(dlf) - Zwei Autorinnen und vier Autoren sind in diesem Jahr Anwärter auf den Deutschen Buchpreis, der am 9. Oktober verliehen wird. "Büchermarkt"-Redakteur Hubert Winkels lobte im Dlf besonders das Debüt von Sasha Marianna Salzmann.
Hier die sechs Titel der
Shortlist:


- Gerhard Falkners "Romeo und Julia" - mehr hier
- Franzobels "Das Floß der Medusa" - mehr hier
- Thomas Lehrs "Schlafende Sonne" - mehr hier
- Robert Menasses "Die Hauptstadt" - mehr hier
(Deutscher-Buchpreis-Gewinner s. oben unter Heute u. a. & unten den Österr. Buchpreises)
- Marion Poschmanns "Die Kieferninseln" - mehr hier
- Sasha Marianna Salzmanns - mehr hier
---------------------------------------------

Shortlist
Schweizer Buchpreis






(bb) - Die öffentliche Preisverleihung findet am 12. November im Rahmen des Literaturfestivals BuchBasel im Theater Basel statt.
Überraschend u& erfrischend

(nzz) - Neben zwei bekannten Autoren wurden mit Martina Clavadetscher, Lukas Holliger und Julia Weber drei starke Geheimtipps nominiert.
---------------------------------------------

Shortlist
Des Buchhändlers Lieblinge






(bb) - 188 belletristische Novitäten hatten die Sortimenter aus knapp 600 Buchhandlungen in Deutschland für das "Lieblingsbuch der Unabhängigen" vorgeschlagen. Aus den meisten Nennungen setzt sich nun die aus fünf Romanen bestehende Shortlist zusammen.
---------------------------------------------

Die 25
"schönsten deutschen Bücher"

(lamp) - Was haben Tilman Rammstedts Roman "Morgen mehr", das schmale Bändchen "Der Harburger Binnenhafen" und das Jugendsachbuch "Wieso? Weshalb? Vegan?" gemein? So unterschiedlich die Inhalte und ihre Aufmachung auch sein mögen - diese drei Titel gehören zu den 25 "schönsten deutschen Büchern" 2017. Sie sind "vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung" und auch inhaltlich bemerkenswert. Zum Wettbewerb der Stiftung Buchkunst wurden diesmal 727 Bücher eingereicht. Am Ende gab's in fünf Kategorien jeweils exakt fünf Auszeichnungen.
---------------------------------------------

Von Assoziation A bis Wieser
Hotlist der Independents
(bb) - Zehn Bücher aus unabhängigen Verlagen des deutschsprachigen Raums:  Die Hotlist 2017 steht. Die Jury hat sieben Titel gewählt, drei weitere wurden durch ein Publikumsvoting bestimmt, für das 4.100 Stimmen abgegeben wurden.
---------------------------------------------

Die 7 besten Bücher
für junge Leser im September

(dlf) - Ein Glücksbringer auf seiner Reise von der Nordsee ins Rheinland, drei "Würste des Jahres" auf ihrem Roadtrip nach Paris und ein Naturforscher auf seiner Jagd nach einem Wolfsrudel in den Weiten New Mexicos - drei von sieben abenteuerlichen, amüsanten und verrückt-schönen Büchern im Monat September.

---------------------------------------------
Krimibestenliste
Die 10 besten Krimis im Oktober








(dlfk) -1. Simone Buchholz: "Beton rouge"
2. Friedrich Ani: "Ermordung des Glücks"
3. Lisa Sandlin: "Ein Job für Delpha"
4. Sven Heuchert: "Dunkels Gesetz"
5. Viet Thanh Nguyen: "Der Sympathisant"
6. Otessa Moshfegh: "Eileen"
7. Robert Hültner: "Lazare und der tote Mann am Strand"
8. Christian von Ditfurth: "Giftflut"
9. David Whish-Wilson: "Die Ratten von Perth"
10. Xiao Bai: "Die Verschwörung von Shanghai"
---------------------------------------------

Shortlist
Wilhelm-Raabe-Literaturpreis







(bb) - Auf 30.000 Euro Preisgeld können sechs Autoren hoffen, die die Jury auf die Shortlist des Wilhelm-Raabe-Literaturpreises 2017 gesetzt hat. Die Preisverleihung findet am 5. November in Braunschweig statt.
- Daniel Kehlmann: "Tyll"
- Jonas Lüscher: "Kraft"
- Petra Morsbach: "Justizpalast"
- Norbert Scheuer: "Am Grund des Universums"
- Ingo Schulze: "Peter Holtz"
(s. a. unten die Longlist des Buchpreises)
- Uwe Timm: "Ikarien"
---------------------------------------------

Buchblog-Shortlist
14 nominiert
(bb) - Für den ersten Buchblog-Award (#bubla17) stehen die 14 Nominierten der Shortlist fest − sie erhielten die meisten Stimmen in einem Publikums-Voting. Die Sieger-Blogs werden im Rahmen der Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse am 13. Oktober bekannt gegeben.
---------------------------------------------

Shortlist
Deutscher Selfpublishing-Preis
(bb) - Die zehn Titel der Shortlist zum ersten Deutschen Selfpublishing-Preis (#dspp17) stehen fest. Während die siebenköpfige Jury den Preisträger auswählt, läuft ab sofort bis zum 10. Oktober die öffentliche Abstimmung für den Publikumspreis.
---------------------------------------------

Starke Stücke
Shortlist des NonBook-Awards 2017
(bb) - Zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse wird im neuen Buchhändlerzentrum der Halle 4.0 der NonBook-Award des Jahres 2017 vergeben - im Vorfeld veröffentlicht die Jury jetzt ihre Kandidaten. 15 Produkte stehen auf der Shortlist, viele aus der Werkstatt von Newcomern: boersenblatt.net stellt sie vor.
------------------------------------------------------

NDR Kultur Sachbuchpreis 2017
16 Titel für die Longlist nominiert
(bb) - Der Jury standen dabei 263 eingereichte Bücher zur Auswahl. Die Shortlist folgt im November, die Preisverleihung findet am 22. November in Hannover statt.
------------------------------------------------------

Kulturnews
(dra-audio) - 10. Oktober 2017
Anzeige

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen ab Oktober 2017
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450 Veranstaltungen

22.10.
Michael Roes liest aus "Zeithain"
auf der LiteraTour Nord um
11 Uhr: Oldenburg im Musik- und Literaturhaus
22.10.,20 Uhr in Bremen  im Literaturcafé Ambiente
23.10.,20 Uhr in Lübeck  in der Buchhandlung Hugendubel
24.10.,20 Uhr inRostock im Literaturhaus)
25.10.,19.30 Uhr in Lüneburg im Heinrich-Heine-Haus
26.10.,19.30 Uhr inHannover imLiteraturhaus)

 

24.10.

Ulla Hahns "Wir werden erwartet"
Termine
Buchpräsentation & Lesungen
19:30 Uhr | Kassel
29.10. | 11:00 Uhr | Bremen
09.11. | 20:15 Uhr | Düsseldorf
20.11. | 20:00 Uhr | Tübingen
21.11. | 19:30 Uhr | Albstadt
29.11. | 19:00 Uhr | Regensburg
30.11. | 19:00 Uhr | München
14.02. | 20:15 Uhr | Marburg
20.02. | 19:30 Uhr | Stuttgart
01.03. | 19:30 Uhr | Essen

 

11.11.
Helmut Böttiger liest aus
"Wir sagen uns Dunkles Die Liebesgeschichte zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan"
in Freiburg, Literaturhaus, 20 Uhr, Mod.: Theresia Prammer

 

 


20.11.
Paolo Cognetti liest aus "Acht Berge"
in Wien im Italienischen Kulturinstitut      
21.11. in Zürich im Literaturhaus    
22.11. in Köln in der Buchhandlung Bittner
23.11. in Hannover inder Buchhandlung Leuenhagen & Paris  

 

 

26.11.
Denis Scheck in Waltrop, Hof Neugebauer über Jane Austens "Vernunft & Gefühl" aus Anlass ihres 200. Todestages (18.07.)

27.11. - Nordhorn, Stadtbibliothek
01.12. - Hannover, Buchhandlung Decius
11.12. - Hamm, Bucerius Saal

 

s. a. Holly Ivins: "Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt" - mehr hier + mehr über Jane in Austen in der Bücherschau


 

 

 

 

+++ Ausstellungen +++


bis 22.10.
Ott+Stein im Wasserschloss-Klaffenbach - Über Jahrzehnte prägten Ihre Plakate, Signets, Kataloge & Buchtitel das "Bild" der BRD-Kulturlandschaft mit: Ott+Stein: entwickelten u. a. die ersten Erscheinungsbilder für die Staatlichen Museen zu Berlin ... (s. a. den Medienticker vom 2.8.)



Bis 29.10.
Lichtbildfestival "Zwielicht"  in Holzkirchen & Miesbach. Das Thema "Licht" wird in neuem Rahmen präsentiert, das traditionelle Format von Fotoausstellungen aufgebrochen: Lichtbildkunst in vertrauten wie ungewohnten Räumlichkeiten.



bis 05.11.
Oskar Maria Graf
Rebell, Weltbürger, Erzähler
im Münchner Literaturhaus
Die Lebensgeschichte des bayerischen schriftstellers (1894-1967), eine Geschichte der Emigration. Seine langjährige Staatenlosigkeit & sein Rückzug in die sprachliche Isolation bieten Anknüpfungspunkte für die heutigen weltpolitischen Fragen nach Flucht & Asyl.



bis 10. 11.
Wo ist Elena Ferrante?
Ein Schauplatz der Weltliteratur in Fotografien von Ottavio Sellitti im 
Italienisches Kulturinstitut
Berlin, Hildebrandstraße, 2 
(Abb.)



bis 19.11.
Norddeutsche Reformationsgeschichte
(dlf) - Mit einem Festakt im Braunschweiger Dom ist die Sonderausstellung "Im Aufbruch - Reformation 1517-1617" eröffnet worden. - mehr hier








bis 30.11.
Wagner im Comic
Ausstellung im Richard Wagner Museum Luzern




Abb.
Flavia Scuderi, Andreas Völlinger "Wagner- Die Graphic Novel"





Bis 07.01.18

Der Chronist des Jahrhunderts
& sein Lebenswerk
Das Museum Folkwang zeigt erstmals eine große Ausstellung über sein umfangreiche Werk.
+ Kluge im Museum Folkwang
(WDR 3-audio) - Über die Ausstellung brichtet Andrej Klahn (09.20 Min)





Bis 25.03.18
Vienna calling
"Ganz Wien. Eine Pop-Tour"

(dlfk) - Die Ausstellung  zeigt 60 Jahre Popgeschichte der österreichischen Hauptstadt. Von Falco bis zu aktuellen Musikgruppen wie Gustav, Bilderbuch - oder Wanda. Deren Entdecker und Ex-Manager, Stefan Redelsteiner, hat das Museum Wien besucht - und sich selbst als Ausstellungsstück wiedergefunden.

IT-News

+ Google kauft Apple für
9 Milliarden Dollar!
(mee) - Rupert Murdochs Medium Dow Jones blamiert sich mit Fake News

+ Aus Sicherheitsgründen
Sechs Tipps für die Migration auf Windows 10
(cw) - Ransomware-Attacken zeigen, dass ältere Windows-Versionen den heutigen Business-Anforderungen in punkto IT-Sicherheit nicht mehr gewachsen sind. Windows 10 bietet einen modernen Security-Ansatz, doch stellt die Migration Unternehmens-IT auf eine Belastungsprobe.
Archiv: IT-News

Medien-Personal

+Wirtschaftsnobelpreis
Richard H. Thaler

(zeit) - Der US-Ökonom erhält die höchste Auszeichnung der Wirtschaftswissenschaften. Er forscht zu psychologischen Faktoren, die hinter wirtschaftlichen Entscheidungen stehen.

TV/Radio, Film + Musik-News

+ ARD/ZDF Online Studie
Die junge Zielgruppe nutzt das Internet vor allem zum Medienkonsum
(mee) - Bei der allerersten Onlinestudie von ARD und ZDF im Jahr 1997 nutzten 6,5% der Deutschen das Internet. Bei der aktuell vorgestellten neuen Auflage sind es 89,8% aller Deutschen ab 14 Jahren, die online unterwegs sind. Dabei zeigt sich, dass der Konsum von Videos online insgesamt stagniert, Streamingdienste wie Amazon Prime Video und Netflix aber vor allem bei der jungen Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen beliebter werden.

Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk

Musik+Literatur-Sendungen im Hörfunk ausgewählt von radio.friendsofalan.de & mehr unter TV/Radio

Varia

Flüchtlinge im Charterflugzeug
Die unheimliche Umverteilung
(ff) - Ein skandalisierender Bericht zur Umverteilung von Flüchtlingen in der EU macht seit Tagen im Netz die Runde. Von einer Umsiedlung im Geheimen ist darin die Rede. Doch die Details zu der Umverteilung von Flüchtlingen sind öffentlich.

Das
Kalenderblatt für Montag, den
284. Tag des Jahres oder der 736.615. Tag unserer Zeitrechnung

Oberbayerischer Locus amoenus















(mbs) - Erinnerung an eine Sommer-Idylle 2017
Foto: (c) Lüdde

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages lieferte ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia