Olga Flor

Olga Flor, geboren 1968 in Wien, aufgewachsen in Wien, Köln und Graz, lebt in Graz. Sie studierte Physik und arbeitete im Multimedia-Bereich. Ihr erster Roman "Erlkönig" erschien im Frühjahr 2002.

Olga Flor: Ich in Gelb. Roman

Cover: Olga Flor. Ich in Gelb - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2015.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2015
Als Modebloggerin macht sich NextGirl in der Szene schnell einen Namen. Sie nimmt sich kein Blatt vor den Mund, ihr Urteil ist stets unverblümt, so unverblümt, wie das Urteil eines "Girls" nur sein kann.…

Olga Flor: Die Königin ist tot. Roman

Cover: Olga Flor. Die Königin ist tot - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2012.
Carl Hanser Verlag, München 2012
USA, nahe Zukunft: Eine ehrgeizige junge Europäerin sucht den gesellschaftlichen Aufstieg und findet ihn in der Heirat mit dem älteren und steinreichen Medientycoon Basil Duncan. Sie nennt sich Lilly,…

Olga Flor: Kollateralschaden. Roman

Cover: Olga Flor. Kollateralschaden - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2008.
Zsolnay Verlag, Wien 2008
Eine Stunde am frühen Abend in und um einen Supermarkt. Lichter, Autos, Menschen. Eine Allegorie des Alltäglichen. In ihrem neuen Roman stellt uns Olga Flor eine Reihe von Personen vor, die auf den ersten…

Olga Flor: Talschluss. Roman

Cover: Olga Flor. Talschluss - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2005.
Zsolnay Verlag, Wien 2005
Grete hat Geburtstag, und die ganze Familie reist an zum gemeinsamen Wochenende auf einem alten, renovierten Bauernhof, am Ende des Tales. Grete überläßt nichts dem Zufall: Von der Zimmereinteilung über…

Olga Flor: Erlkönig. Roman in 64 Bildern

Cover: Olga Flor. Erlkönig - Roman in 64 Bildern. Steirische Verlagsgesellschaft, Graz, 2002.
Steirische Verlagsgesellschaft, Graz 2002
In einem Reigen von 64 Bildern erschafft Olga Flor ein oszillierendes Sittenbild zweier Generationen. Die ältere Generation, personifiziert in den Figuren des Unternehmers Karl-Adolf Maier-Meienstein…