Medienticker

Gefälschte Fälschung

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
18.07.2019. Neues Print-Format: Funke startet personalisierte Zeitung -  Türkei: Freispruch für Reporter ohne Grenzen - "Warum reden sie mit Rechten, Herr Augstein?" - Ein Spiel als Impfung gegen Fake News -  Digitaler Helpdesk für Medienschaffende - Zweifelhafte Praktiken: Amazon ändert seine Geschäftsbedingungen - "Arglistig getäuscht": Razzia bei "Öko-Test - Zum Tod von Andrea Camilleri: Diese schöne, heillos verlorene Welt + Nächste IT-Revolution: Selbstlernende Algorithmen.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

Heute u. a.:

Neues Print-Format
Funke startet personalisierte Zeitung
(wuv) - Gedrucktes Dialogmarketing: Mit einer personalisierten Zielgruppen-Zeitung will die Funke-Mediengruppe Leser fast ohne Streuverlust erreichen.

Türkei
Freispruch für Erol Önderoglu
Erfolg für die Pressefreiheit
(nr) - Der Journalist, der wegen "Propaganda für eine Terrororganisation" angeklagt war, wurde freigesprochen.
Gericht spricht Angeklagte frei
(faz) - Ein Gericht in Istanbul hat seine Vorwürfe gegen Angeklagte der Organisation Reporter ohne Grenzen fallen gelassen. Es gab drei Freisprüche.
Brief aus Istanbul
Sie werden in den Bus gezerrt und sind weg
(faz) - Nach dem Umsturzversuch 2016 wichen die Ford Ranger dann VW-Bussen mit verdunkelten Scheiben. Nun wurden wegen angeblicher Verbindungen zum Coup vom 15. Juli illegal in Gewahrsam Genommene in VW-Transporter gezerrt. Mit ihnen wurden vor gut vier Monaten Salim Zeybek, Erkan Irmak, Yasin Ugan, Özgür Kaya, Mustafa Yilmaz und Gökhan Türkmen verschleppt. Die Familien gingen von gewöhnlichen Festnahmen aus und wandten sich an die zuständigen staatlichen Stellen, um den Stand der Ermittlungen in Erfahrung zu bringen. Dort aber fanden sie keinerlei Spuren ihrer Angehörigen. Weder das Innen- noch das Justizministerium hat die Festnahme der Männer zugegeben. Die Angehörigen gingen bis vor das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte, konnten jedoch nichts erreichen. Von Bülent Mumay

Wahlberichterstattung
Schlingerkurs der Medien
(sz) - Ist er's? Wird er's? Er muss es doch werden! Wie einige Medien in Deutschland Jens Spahn am Dienstagabend fälschlicherweise zum Verteidigungsminister machten - und dann bisweilen nur recht halbherzig zurückruderten.

Dialog mit Anti-Demokraten
"Warum reden sie mit Rechten, Herr Augstein?"
(bell) - Ja, warum eigentlich? Freitag-Herausgeber Jakob Augstein traf im Mai Karlheinz Weißmann (Junge Freiheit) zum Gespräch. Wenn ihm schon ein Blick auf Weißmanns Vita nicht klar gemacht hat, dass das keine gute Idee war, sollte es spätestens das Echo in rechten Medien tun.

Ein Spiel als
Impfung gegen Fake News
(hei) - Wer in einem Online-Game selbst gefälschte Nachrichten verbreiten soll, ist anschließend besser in der Lage, sie im echten Leben zu erkennen. Eine solche Immunisierung weckt das Interesse von Wirtschaft und Regierungen.

Reporter ohne Grenzen
Digitaler Helpdesk für Medienschaffende
Reporter ohne Grenzen erweitert seine Nothilfe-Arbeit für bedrohte Medienschaffende und startet einen digitalen Helpdesk, um Journalistinnen und Journalisten auf der ganzen Welt in digitaler Sicherheit fortzubilden. Der Helpdesk ist Teil des Berliner Stipendienprogramms zur Stärkung von Journalistinnen und Journalisten im digitalen Raum, welches aus Mitteln der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Berlin gefördert wird.

Verfahren des Bundeskartellamts
Amazon ändert seine Geschäftsbedingungen
(bb) - Nach einer umfangreicheichen Untersuchung des Bundeskartellamts ändert Amazon weltweit seine Geschäftsbedingungen zugunsten der Händler auf den Amazon Online-Marktplätzen. Der Auseinandersetzung sind massive Beschwerden auch durch deutsche Händler vorausgegangen.
Zweifelhafte Praktiken
(mm) - Nach Kartellamt hat Amazon jetzt EU-Kommission im Nacken
Wer bei Amazon Waren bestellt, bekommt sie nicht immer direkt von Amazon
(lead) - Ein Großteil stammt von Händlern, welche die Webseiten der US-Firma als Plattform nutzen. Einige dieser Händler waren unzufrieden - und bekommen nun eine gute Nachricht aus Bonn.
Umgang mit Händlern
(sp) - Die Plattform "Amazon Marktplätze" ist für viele Händler wegen der großen Reichweite attraktiv - auch wenn sie dort bislang kaum Rechte hatten. Der US-Konzern konnte ihnen sogar einen Maulkorb verpassen. Damit ist nun Schluss.

"Arglistig getäuscht"
Razzia bei "Öko-Test"
(sz) - Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat den Verlag des Magazins Öko-Test und dessen Muttergesellschaft DDVG, eine Medienholding die der SPD gehört, durchsucht. Die Ermittler gehen dem Verdacht nach, Verantwortliche des Umweltmagazins hätten bei einer gescheiterten Expansion nach China Firmengelder in Millionenhöhe veruntreut. Für das Magazin, das nach schweren Turbulenzen gerade wieder in ruhigere Zeiten gekommen war, ist die Razzia ein schwerer Rückschlag.

Nachruf
Zum Tod von Andrea Camilleri
(zeit) - Er galt als kritische Stimme Italiens, bekannt machten ihn jedoch seine "Montalbano"-Krimis. Nun ist Andrea Camilleri im Alter von 93 Jahren in Rom gestorben.
Diese schöne, heillos verlorene Welt
(sz) - Sein Protest gegen Silvio Berlusconi war ebenso unerbittlich wie zuletzt gegen Matteo Renzi. Und auch in seinen Büchern war Andrea Camilleri keiner, der nur zusah.
---> s. a. eFeu v. 17.7.19
(dlfk-audio - 7:01 min) - Gespräch mit seinem Übersetzer Moshe Kahn
---> mehr ind der Bücherschau über Andrea Camilleri
---> Die besondere Empfehlung des Übersetzters Moshe Kahn:der Roman "König Zosimo"


Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

Radiotipps für Donnerstag, 18. Juli 2019 - Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik unter radio.friendsofalan.de

Musiktipp I
20.04 Uhr - SR 2 - Mouvement "Electric Counterpoint"
"6. Ensemblekonzert Saarbrücken"
Werke von Martin Sadowski (UA), Steve Reich und Nigel Westlake sowie Improvisationen
Aufnahme vom 19. Juni 2019 aus dem aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken


Musiktipp II
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - JazzFacts 
"Experimentierfreude und Gestaltungsdrang"
Porträt der Schweizer Pianistin und Komponistin Luzia von Wyl
Von Thomas Loewner


Musiktipp III
23.03 Uhr - SWR2 - NOWJazz
"Unverschämtes Herz"
Der Trompeter Dave Douglas und sein Band-Projekt Brazen Heart
Von Günther Huesmann


Musiktipp IV
23.03 Uhr - Ö1 - Schwerelos in strahlender Dunkelheit
Eine Reise zum Mond mit S.E.T.I. und Biosphere.
Gestaltung: Susanna Niedermayr.


Hörtipp I
21.03 Uhr - SWR2 - Radiophon
"Musikcollagen" Von Ulrich Bassenge

Hörtipp II
21.30 Uhr - HR 2 - Werkzeuge der Neuen Musik
"Das Klavier, Teil 4 von 4" von Michael Iber

Hörtipp III
22.03 Uhr - SWR2 - Hörspiel-Studio
"Sagen wir: Ein Mann geht die Straße entlang" Von Tina Saum
Regie: Tina Saum (Produktion: SWR 2019)

Hörtipp IV
22.03 Uhr - Deutschlandfunk Kultur - Klangkunst
"Kunstausstellung Biennale di Venezia"
"tribute to whistle" Von Natascha Süder Happelmann
Ton: Martin Eichberg, Nicholas Bussmann  (Ursendung)

+ TV-Tipp
23:30 Uhr - RBB - spielfilm
Something Must Break
Schweden 2014 (Nånting måste gå sönder)
 Sebastian verliebt sich in Andreas. Und Andreas verliebt sich in Sebastian. Eine zärtliche, manchmal heftige Liebesgeschichte zwischen einem androgynen Jungen und einem anderen, der nicht schwul ist, beginnt. Zusammen rebellieren sie gegen die Langeweile der bürgerlichen Ikea-Welt. Sebastian besteht auf seinem Freiraum zwischen den Geschlechtern. Andreas will die Frau in Sebastian, die Ellie heißt und immer mehr Aufmerksamkeit verlangt. Etwas muss kaputt gehen - entweder die Beziehung von Andreas und Sebastian oder die Gesellschaft, die will, dass alle gleich sind.

Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese ...
Razzia bei "Öko-Test", Mit Rechten reden?, FaceApp in der Kritik
(6vor9)  - von Lorenz Meyer
1. Arglistig getäuscht (sueddeutsche)
2. Digitaler Helpdesk (reporter-ohne-grenzen)
3. Frauen (tagesanzeiger)
4. Fake News (heise)
5. Augstein (belltower)
6. Tauschen (spiegel)

Presseschauen im Hörfunk
Vom 18. Juli 2019, 07:05 Uhr
(dlf) - Mit Kommentaren zur neuen Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer und zur Masern-Impfflicht. Außerdem geht es um den Online-Händler Amazon, der im Streit mit dem Bundeskartellamt eingelenkt hat.
Internationale Intrnationale Presseschau
(dlf) - ab 14.00 Uhr ...

Frankfurter Buchmesse
Rheinland-Pfalz fördert Verlags-Karree doch
(bb) - Der Gemeinschaftsauftritt rheinland-pfälzischer Verlage auf der Frankfurter Buchmesse wird nun doch durch Landesmittel gefördert.

"Das Tagwerk der Sonne"
Walt Whitmans "Grasblätter"
(fk) - Walt Whitman verstand sich als homerischer Volksdichter, als Barde einer "athletischen Demokratie", wie er es in seinem Zyklus "Grasblätter" ausdrückte. Vielleicht auch deshalb erinnert sich das gebildete Amerika in diesem Jahr, da die US-Demokratie kriselt, mit besonderem Pathos an Whitmans 200. Geburtstag. Stefana Sabin fragt sich, ob er auch gelesen wird. Von Stefana Sabin


Willy Vlautins Roman
wie ein Springsteen-Song

(taga) - Grossartige Literatur aus den USA: "Ein feiner Typ" von Willy Vlautin steigt in die Niederungen einer Preisboxerexistenz hinab.

Die Zeche zahlen die Kinder
"Die Kunst zu verlieren" von Alice Zeniter
(tgsp) - Alice Zeniter gilt als eine der spannendsten jungen Schriftstellerinnen Frankreichs. In ihrem Roman "Die Kunst zu verlieren" erzählt sie die Geschichte einer französisch-algerischen Familie. Meike Feßmann

Bücherbus unterwegs
Lesevergnügen im Freibad
(thz) - Ist das Schuljahr zu Ende, sind die Schüler erst einmal froh, keinen Blick mehr in ihre Schulbücher und Hefte werfen zu müssen. Der Ranzen kommt in die Ecke ...

Guadalajara International Book Fair
Signs Sharjah as 2020 Guest of Honor
(pp) - The United Arab Emirates' Sharjah Book Authority signs on as guest of honor at the 2020 Guadalajara International Book Fair.

Nielsen Book and Rakuten OverDrive
Named Supporters of the UK's Libraries Week
(pp) - Both the United States-based Rakuten OverDrive and the UK-based Nielsen Book are partners for London's CILIP in Libraries Week 2019.

US-Investor will übernehmen
Panini-Gruppe steht offenbar vor dem Verkauf
(bb) - Die Panini-Gruppe in Modena steht laut italienischen Medien vor dem Verkauf an einen US-Investor. Der Kaufbetrag soll rund eine Milliarde Euro betragen. Am deutschen Standort in Stuttgart werden 70 Mitarbeiter beschäftigt.

Johann Karl Wezel
Spätaufklärer, Spottaufklärer
(taga) - Johann Karl Wezel blieb stets eine Randfigur der "Goethe-Zeit". Dabei schrieb der Sonderhausener Sonderling aberwitzige Satiren. Nun wird er mit "Herrmann und Ulrike" wiederentdeckt.
Anzeige

Best+Bestseller

Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten (17.7.19)
Adornos Gedanken über den neuen Rechtsradikalismus

(bb) - In der Sommerzeit zählt bei der Belletristik vor allem Spannungsstoff, was die Neueinsteiger in die Charts betrifft, die sich bei Paperback und Taschenbuch zeigen. Beim Sachbuch ist das Spektrum der neuen Titel breiter, reicht von der Mondlandung bis zu Adornos Vortrag von 1967 über den "neuen Rechtsradikalismus".




Lesetipps

24 beste Bücher für den Sommer
Empfehlungen der Standard-Redaktion
(stand) - Es gibt kaum etwas Besseres als ein gutes Buch, wenn man auch tatsächlich die Zeit hat, es zu lesen. Wir haben ein Potpourri von Büchern zusammengestellt, die unbedingt in die Strandtasche, in den Koffer oder aufs Nachtkastl gehören






Juli -Bestenliste

(orf) - Die zehn besten Literaturtitel im Juli 2019: Auf Platz eins von Thomas Stangl Die Geschichte des Körpers (Literaturverlag Droschl), ein "in allen Farben der Existenz schillerndes Buch" (P. Jandl).

Sachbuchbestenliste Juli/August
Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren gemeinsam die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnnen und Kritikern.

Telepolis-Sachbücher des Monats: Juli 2019
Die Top Ten unter den Sachbüchern nebst einer persönlichen Empfehlung
(tp) - Jeden Monat neu präsentiert von der Neuen Zürcher Zeitung, der Literarischen Welt, dem ORF-Radio Österreich 1 und Telepolis.
Wer ist schuld am Aufstieg der Rechten?
(zeit) - Sind Klimakatastrophen menschengemacht? Und was bringt die Schule unseren Kindern eigentlich bei? Diese Sachbücher geben Antwort.
---> siehe auch unter
Literatur in Hörfunk+TV

SWR Bestenliste Juli/August 2019




1 - Ian McEwan: "Maschinen wie ich"
2 - Colson Whitehead: "Die Nickel Boys"
3 - Elif Shafak: "Unerhörte Stimmen"
4 -Javier Marías: "Berta Isla"
5 - Daniela Krien: "Die Liebe im Ernstfall
6 - László F. Földényi: "Lob der Melancholie. Rätselhafte Botschaften"
7 - Heidede Becker: "Aubergine mit Scheibenwischer
8 - Jan Brandt: "Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt"
9 - Daniel Defoe: "Robinson Crusoe"
10 -Lola Randl: "Der Große Garten"

Krimibestenliste Juni
(dlfk) - Da ist er endlich: der Berlin-Thriller. Wurde auch mal Zeit, andere Großstädte sind schon seit Langem Schauplätze blutiger Verbrechen. Rein zahlenmäßig ist London derzeit Spitze. Gleich dreimal wird dort in der Tradition von Sherlock-Holmes-Kriminalgeschichten gemordet.


43. Litprom-Bestenliste "Weltempfänger"
(bb) - Der aktuelle Weltempfänger empfiehlt Erzählbände aus Nigeria, Brasilien und Indien sowie Romane aus Argentinien, Syrien, Israel und Südkorea. "Literatur für einen heißen Sommer − intensiv, urban und rasant", so Litprom.


SWR2->Literatur in Hörfunk+TV


ORF-Bestenliste im Juni
(voll) - Undinė Radzevičiūtė liegt mit Das Blut ist blau an der Spitze der aktuellen Bestenliste, gefolgt von Saša Stanišić mit Herkunft

Literatur in Hörfunk+TV

+ ... Bücher & Autoren im Radio
Buchkritiken von Deutschlandfunk & Deutschland Kultur in der täglichen Perlentaucher-Bücherschau ab 14.00 Uhr


Auf Gottfried Kelllers Spuren

Stadtspaziergang durch Zürich
(dra-audio - 4:00 min) - Von Karl Dietrich Mäurer
---> mehr über gottfried Keller in der Bücherschau




Sachbuch

Die Gesellschaft des Zorns von Cornelia Koppetsch
(dlfk-audio - 7:14 min) - Rezensiert von Jens Balzer
----> mehr in der Bücherschau



Buch des Lebens

"The Canterbury Tales" von Geoffrey Chaucer
(dlfk-audio - 3:21 min) - von Forian Werner
---> mehr in der Bücherschau



Deutscher Dichter in der Bronx
Die bewegte Geschichte des Heine-Brunnens
(dlfk- audio - 4:37 min) - Reportage von Peter Mücke



Lesen in den Ferien
Die schönsten Kinderbücher für den Sommer
(dlfk) - Jedes Jahr gibt es wundervolle Kinder- und Jugendbücher, die die gute Laune der Sommerferien verlängern helfen. Darunter sind diesmal Mitmachbücher, Abenteuergeschichten, Kriminalromane, und natürlich jede Menge schlaue und mutige Mädchen und Jungen.



Sachbuchbestenliste
Die besten Sachbücher im Juli/August
(dlfk-audio - 6:10 min) - Gespräch mit René Aguigah,
---> siehe auch oben unter Best+Bestseller


SWR Bestenliste (s. oben Bestenliste)
30 Kritiker. 10 Bücher. 1 Liste
Aus der Jury diskutieren die Literaturkritiker Jutta Person, Kirsten Voigt und Christoph Schröder über ausgewählte Bücher - Moderation: Gerwig Epkes (Aufzeichnung aus dem Künstlerhaus Edenkoben)

+ Literatur im Fernsehen
lesenswert
Quartett  im Fernsehen mit Denis Scheck
(swr) - mit Ijoma Mangold, Maike Albath und Insa Wilke
Donnerstag, 11.07.2019, 23.15 Uhr, SWR Fernsehen
Vier verschiedene Bücher - vier verschiedene Meinungen: Im "lesenswert" Quartett mit Denis Scheck sprechen die Literaturkritiker Insa Wilke, Ijoma Mangold und - als Gast: Maike Albath - über vier Bücher des Sommers. Unterhaltung auf hohem Niveau: temperamentvoll, sachlich, analytisch.
+ Nell Zink: Virginia, Rowohlt Verlag
    + Daniela Krien: Die Liebe im Ernstfall, Diogenes Verlag
    + Mustafa Khalifa: Das Schneckenhaus, Weidle Verlag
    + Bret Easton Ellis: Weiss, Kiepenheuer & Witsch Verlag


SWR2 lesenswert Magazin
Daheim wird es ungemütlich - Neue Prosa aus österreichischen Verlagen
Mit neuen Büchern von: Marko Dinić, Katharina Pressl, Walter Grond, Claudia Sammer, Peter Zimmermann

Buchtipp: Sommer
(ard) - von Thomas Schindler
+ Alex Beer: Der dunkle Bote
+Maiken Nielsen: Space Girls
+ Frank Bösch: Zeitenwende.1979. Als die Welt von heute begann


+ TV-Literatursendungen
buecherjournal (ndr)
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)

IT-News

Symbole
Emojis diverser
(zeit) - Selbst im Jahr 2019 lässt sich nicht alles per Emoji darstellen. Deshalb wird es demnächst etwa 60 neue Symbole geben, die unsere Kommunikation lustiger, vor allem aber diverser machen.

Hype um FaceApp
Warum man auf die beliebte Foto-App verzichten sollte
(futur) - Auf den sozialen Netzwerken erheitert die App, die unter anderem Selfies altert, viele Nutzer, doch sie birgt Risiken.
Tausche lustiges Foto gegen meine Daten
(sp) - Der Rapper Drake tut es, der britische Sänger Sam Smith auch. Über die Bildmanipulations-Software FaceApp verändern sie ihr Alter oder Geschlecht. Doch der Spaß hat gleich mehrere Haken.

Netflix reports
first net subscriber loss in the US,
(tech) - misses global subscriber growth predictions

Nächste IT-Revolution
Selbstlernende Algorithmen
(hei) - Facebooks KI-Chefwissenschaftler glaubt, dass Computer durchaus das Zeug zu so etwas wie "Vernunft" haben.
Archiv: IT-News

Medien-Personal

"Werben & Verkaufen"
Langjährige Redakteure verlassen das Werbe-Fachblatt
(turi2) - Abwerben & Ausverkaufen: "Werben & Verkaufen" muss unter dem neuen Chefredakteur Holger Schellkopf (Foto) mit einer deutlich ausgedünnten Redaktion arbeiten. Zahlreiche altgediente Redakteure haben das Werbe-Fachblatt verlassen, erfährt turi2 aus dem Verlags-Umfeld und beim Blick ins Impressum. So sind Anja Janotta, Onlinerin der ersten Stunde, Frauke Schobelt, Newschefin Online, die Redakteure Leif Pellikan und Linda Hofmann sowie die Berlin-Korrespondentin Judith Pfannenmüller nicht mehr an Bord.

Sexuelle Übergriffe

#MeToo hat laut Studie Situation am Arbeitsplatz leicht verbessert
(zeit) - Frauen in den USA berichten, dass sie schwere sexuelle Übergriffe inzwischen seltener erleben. Eine große Mehrheit wurde aber schon am Arbeitsplatz belästigt.

TV/Radio, Film + Musik-News

Hör- und TV-Tipps  - Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik unter radio.friendsofalan.de



Auf dem See

Bregenzer Festspiele eröffnen
(3sat-video) - Mit Giuseppe Verdis "Rigoletto" starten die Bregenzer Festspiele in die neue Saison. Unter der Regie von Philipp Stölzl steht der 1851 uraufgeführte Opernkrimi erstmals am Bodensee auf dem Programm.




70 Jahre FSK
Was Kinder sehen dürfen
(dlfk) - Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, die Altersempfehlungen für Filme vergibt, feiert Geburtstag. Als erstes prüfte die FSK vor genau 70 Jahren den Film "Intimitäten". Wie der Prüf-Alltag heute aussieht, berichtet die Gutachterin Annette Lohse.

Aktuelle Filme
Aktuelle Filme der 28. Woche,
(mbs) - Colin Firth als Marine-Offizier eilt dem russischen U-Boot Kursk zu Hilfe, Danny Boyle lässt uns alle in "Yesterday" die Beatles vergessen, und drei Fabrikarbeiterinenn werden zu "Rebellinnen" und sorgen in der französischen Provinz für einigen Wirbel: die wichtigsten Neustarts vom 11. Juli. -  Das und mehr diese Woche neu im Kino.

Varia

Forderungen der Hohenzollern
Und was ist mit den Toten des Ersten Weltkriegs, Prinz Georg Friedrich?
(welt) - Die Hohenzollern fordern ihren vor 100 Jahren beschlagnahmten Besitz zurück. Das ist nicht nur unbescheiden, sondern unklug. Wie Georg Friedrich von Preußen das Fundament unserer Demokratie unterminiert.

(Keine) Mondlandung
Die gefälschte Fälschung
(spek) - Viele Menschen bezweifeln bis heute, dass Astronauten im Juli 1969 oder irgendwann danach den Mond betreten haben. Schuld daran ist eine ziemlich elaborierte und hartnäckige Verschwörungstheorie, die sogar Buzz Aldrin, den zweiten Mann auf dem Mond, zum Ausrasten brachte.

Kalenderblatt für den 18.7.2019
199. Tag des Jahres oder der 737.260. Tag unserer Zeitrechnung













Tegernseer Weg ohne Porsche

Abb. (c) Lüdde

Dies geschah auch an einem 18. Juli - u. a.
(jour21) - Geburt von Heinrich Bullinger - Tod von Caravaggio - Geburt von Gino Bartali - Geburt von Mandela - Geburt von Adolf Ogi - Zugunglück in Othmarsingen - Hero wird deutsch - Israel marschiert im Gaza-Streifen ein
... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Gedicht des Tages
von der lyrikzeitung

Silvio Pfeuffer (1969-2019)
enklaven
als es auf die kompromisse nicht mehr ankam
weil jeder sie einzugehen bereit war
die taschenklappen schlugen durch in den herzen
viele kamen mit dem gehen und bleiben nicht mehr nach

taxis transportierten großes konservatives erzählkino
durch die knochenbälkchen der stadt
in jedem winkel reklamierte man es für sich
es war wie eine schmierinfektion

vieles traf zu, was wir nie geleugnet hätten
jeder beeilte sich, um auch nur
neid und blöße wieder zu empfinden
die meisten rutschten in einem falschgelenk hin und her

wenige glaubten sich von grundauf neu
die straßen gingen ihnen aus
und niemand musste mehr tun, was er ihnen nie getan hätte
wir stellten ihnen nach bis in den morgen

die stadt bekam ein krankhaft vergrößertes herz
schluckte an den gesinnungen
von zellulosehandtüchern verstopften nasszellen
reinigungskräfte wischen sie aus zwischen vier und sechs

(Silvio Pfeuffer 25.04.2008 - sus: Poetenladen)

Das Zitat des Tages
lieferte ub.hsu-hh.de

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia