Medienticker

Klagenfurtblues

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
27.06.2019. Aktualisiert: Vertrauensbruch in der SZ-Chefredaktion -  Hysteriker in Konzert & Theater - Datenschutzgrundverordnung: Ein laufender Prozess - Zum Auftakt des Bachmann-Preises Clemens J. Setz' Botschaft an die Rechtspopulisten - "Ich lebe, wie ich lese. Ich lebe durch Lesen": Bazon Brocks Bücherliste, mit der man die Moderne versteht & Wie Gershom Scholem moderne Literatur gelesen hat - Buchgroßhändler gerettet: Zeitfracht übernimmt KNV - Chinesische Zensur: Wie Peking unliebsame Verleger mürbe macht + Aktuelle Buchcharts: Belletristik & Sachbücher.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Allein sein müssen ist das Schwerste, allein sein können das Schönste." (Hans Krailsheimer)

Aktualisiert: +11.45 Uhr

Heute u. a.
+ Hysteriker in Konzert & Theater
Der Terror der Unbedeutenden
(Kultura-Extra) - Es hat sich epidemisch verbreitet wie Aperol
Spritz, Tattoos, Smileys und der Veganismus: das Johlen in Konzert
und Theater. Die Selbstdarstellung als nervtötende Mode. Von Thomas
Rothschild

Datenschutzgrundverordnung
Die deutsche Umsetzung ist ein laufender Prozess

(np) - Während die EU-Kommission prüft, wie die Mitgliedstaaten die Datenschutzgrundverordnung national umgesetzt haben, plant Deutschland bereits erste Änderungen. Unter anderem will die Große Koalition Vorschriften zu betrieblichen Datenschutzbeauftragten

+ Bachmann-Preis
Zum Auftakt eine Botschaft an die Rechtspopulisten
(presse) - Der Grazer Autor Clemens J. Setz widmete sich in seiner Eröffnungsrede zum Bachmann-Preis-Wettlesen anhand des Begriffs "Kayfabe" dem Zusammenhang zwischen Wrestling, Literatur und Politik
Katharina Schultens eröffnet den Lesereigen
(presse) - In Klagenfurt beginnt am Donnerstag das Wettlesen. Wer den mit 25.000 Euro dotierten Bachmann-Preis gewinnt, entscheidet sich am Sonntag.
Videoporträts beim Bachmannpreis Performe dich selbst!
(tgs) - Sie schreien, spielen Tennis oder inszenieren sich als Fahrer: In Videoporträts stellen sich die Teilnehmer in Klagenfurt vor. Manchmal lässt das Rückschlüsse auf die Texte zu. Gerrit Bartels
Der Klagenfurtblues
(zeit) - Wenn die Literatur zum Teufel geht, dann gibt es keine passendere Hölle als Klagenfurt. Nun beginnt wieder das Wettlesen um den Ingeborg-Bachmann-Preis. Von Christoph Schröder
Livestream & on demand Videos 2019
siehe unter Literatur in Hörfunk+TV

Bazon Brock
Mit diesen Büchern versteht man die Moderne
(welt) - "Ich lebe, wie ich lese. Ich lebe durch Lesen", sagt der Denker Bazon Brock. Aber was liest er mit dem größten Gewinn? Eine Liste zur besseren Durchdringung einer unüberschaubar gewordenen Welt.

Sie finden mich also gruselig?
Erzählungen von Joey Goebel
(faz) - Ein Stalker wirft sich einem anderen in den Weg, eine Lehrerin holt ihren Lieblingsschüler von einer Party ab: In "Irgendwann wird es gut" hat Joey Goebel eine neue Balance von Satire und Zärtlichkeit gefunden. Von Fridtjof Küchemann-

Buchgroßhändler gerettet
Zeitfracht übernimmt KNV
(faz) - Mehr als vier Monate Unsicherheit in der Verlagsbranche haben ein Ende gefunden: Das Logistikunternehmen Zeitfracht übernimmt den größten deutschen Buch- und Mediengroßhändler. KNV war seit Februar insolvent.

Chinesische Zensur
Wie Peking unliebsame Verleger mürbe macht
(faz) - Eine halbe Million Bücher hat der Pekinger Flughafen konfisziert und ist stolz darauf. Die Regierung hält dazu an, sogenannte Skandalbücher aus dem Verkehr zu ziehen.

Sprache ist nur Kunst, wenn sie das Schweigen in sich bewahrt
Wie Gershom Scholem moderne Literatur gelesen hat
(nzz) - Jüdische Mystik und Kabbala: Darum kreiste das Denken des Religionshistorikers Gershom Scholem. Als fulminanter Leser hat er sich aber auch zeitlebens mit zeitgenössischer Literatur beschäftigt. Durchaus kritisch, wie seine Notate dazu zeigen.
Felix Philipp Ingold

Der besondere Hörtipp
28.06.19 - 00:05 Uhr -Deutschlandfunk Kultur - Hörstück
Die Komponistin Eliane RadigueLe Grand Partage
Sie ist die heimliche Heldin der elektronischen Musik: Eliane Radigue erlernte in den 1950er-Jahren bei Pierre Schaeffer und Pierre Henry die musique concrète, begann aber ab 1968 ihre eigenen Klangvorstellungen umzusetzen: Mit lange anhaltenden, zart variierenden Tönen erzeugt sie schwebende, oft spirituelle Stimmungen. Über 30 Jahre lang arbeitete sie ausschließlich mit dem Arp-Synthesizer. Dann erst begann sie für akustische Instrumente zu schreiben - meist in intensiver Auseinandersetzung mit den aufführenden Musikern. Von Eliane Radigue und Clarisse Cossais
Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

Radiotipps für Donnerstag, 27. Juni 2019 - Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik unter radio.friendsofalan.de


Musiktipp I
20.04 Uhr - HR 2 - Konzert
"Air on Air" Drei Uraufführungen bei den Donaueschinger Musiktagen 2018
SWR Symphonieorchester; Leitung: Pascal Rophé; SWR Vocalensemble
Leitung: Florian Helgath
Uraufführungen von Ivan Fedele, Malin Bång, Isabel Mundry
(Aufnahme vom 19. Oktober 2018 aus den Donauhallen)


Musiktipp II
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - JazzFacts
"Common Ground" Porträt des Kontrabassisten Matthias Akeo Nowak
Am Mikrofon: Anja Buchmann


Musiktagen III
23.03 Uhr - SWR2 - NOWJazz
"Master of the Unexpected"
"Der Pianist Fred Hersch" Von Günther Huesmann


Hörtipp I
21.04 Uhr - kulturradio - Musik der Kontinente
"Flamenco News" Der Flamenco ist eines der produktivsten Felder der Weltmusik.
Am Mikrofon: Peter Rixen

Hörtipp II
21.30 Uhr - HR 2 - Werkzeuge der Neuen Musik"
"Das Klavier, Teil 1 von 4" von Michael Iber

Hörtipp III
22.03 Uhr - SWR2 - Hörspiel-Studio
"90°0' 0" S" Hörspiel von Marn Kames
Musik und Regie: Milena Kipfmüller und Klaus Janek
(Produktion: Die Autoren für SWR 2019)

Hörtipp IV
22.04 Uhr - kulturradio - Perspektiven
"Die Metaphern der Wunde"
Ein Abend über Narziss und Traumata, dokumentiert von Tomas Fitzel

Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese ...
Kopftuchklischees, Youtuber-Festival, Rechte Debatten-Tricks
(6vor9)  - von Lorenz Meyer
1. SDebatte nach rechts (spiegel)
2. Rechtsextreme (buzzfeedr)
3. Missing Manual(medium)
4. Youtuber-Festival (sueddeutsche)
5. Maut-Verträge (djv)
6. Kopftuchklischees (taz)

Presseschauen im Hörfunk
Vom 27. Juni 2019, 07:05 Uhr
(dlf) - Kommentiert werden die Bundestagsdebatte zur Organspende und das Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Messung der Luftverschmutzung in den Innenstädten. Zunächst aber zum Mordfall Lübcke. Der Verdächtige Stephan E. hat die Tat gestanden.
Internationale Presseschau
ab 14.00 Uhr
Weitere Kulturnachrichten
(dra) für den 27.6.2019

Buchgroßhändler gerettet
Zeitfracht übernimmt KNV
(faz) -Mehr als vier Monate Unsicherheit in der Verlagsbranche haben ein Ende gefunden: Das Logistikunternehmen Zeitfracht übernimmt den größten deutschen Buch- und Mediengroßhändler. KNV war seit Februar insolvent.
Börsenverein zum Erwerb von KNV durch Zeitfracht
Planungssicherheit für Verlage und Buchhandlungen
(bb) - Die Übernahme von KNV durch die Berliner Zeitfracht Gruppe wertet der Börsenverein als gute Lösung. Hauptgeschäftsführer Alexander Skipis begrüßt die Entscheidung und sieht nun eine Perspektive für die Buchlogistik sowie Planungssicherheit für die Branchenunternehmen.

Buchhandel
Büchersendung: Post gewährt Übergangsfrist bis Jahresende
(brp) - Die angekündigte Portoerhöhung für Büchersendungen durch die Deutsche Post hatte in der Buchbranche für viel Kritik gesorgt. Nun hat das Unternehmen reagiert: Bis zum Jahresende sollen die Bücher- und Warensendungen auch zu den bisher angebotenen Konditionen weiter angenommen werden.

Buyer Found for
Germany's Bankrupt Wholesaler
(pw) - Berlin-based logistics company Zeitfracht has agreed to acquire Germany's largest book wholesaler and distributor, Koch, Neff and Volckmar, (KNV Group), which filed for bankruptcy protection in February, reports The Borsenblatt. The deal still needs to be reviewed and approved by the banks; creditors have already approved the purchase.

The UK's Publishers Association
Releases Its 2018 Yearbook Report
(pp) - The UK publishing industry reports its crucial export sector is holding steady ahead of the potential upheaval of Brexit.

Deutschlands schönste Buchhandlungen
Proust wörter+töne: Traumbuchladen mit Aha-Moment
(bb) - Mit Proust wörter+töne haben sich Peter Kollig und Beate Scherzer einen Traum erfüllt: Sie haben in Essen gemeinsam eine Buchhandlung geschaffen, die ihrer Idealvorstellung eines Buchladens entspricht. Eine ladenbauliche Besonderheit macht die Buchhandlung unverwechselbar.

Vorlesewettbewerb des Börsenvereins
Anton Naab ist der beste Vorleser Deutschlands
(bb) - Im Studio A des Rundfunk Berlin-Brandenburg haben heute beim Bundesfinale des Vorlesewettbewerbs 16 Landessieger grandios gelesen: Bundessieger ist Anton Naab (11) von der IGS Johann Wolfgang von Goethe in Wismar.

Neues von Harry Potter
Hauptsache lesen
(stand) - Aus der ominösen Bibliothek in Hogwarts liegen ab sofort vier künftige Meisterwerke des unnützen Wissens vor.

Journalistenpreis
Reporter mit Theodor-Wolff-Preis geehrt
(zeit) - Der Bund Deutscher Zeitungsverleger hat die begehrten Auszeichnungen für 2018 vergeben. Unter anderem an Daniel Schulz von der "taz" und Marius Buhl vom "SZ-Magazin".

Kommentar Preis für Emma-Cartoonistin
Falsche Ehre für Kopftuchklischees
(taz) - Die Cartoonistin Franziska Becker soll vom Journalistinnenbund für ihr Lebenswerk ausgezeichnnet werden. Eine befremdliche Entscheidung.
 
Wem gehört…
The Missing Manual
(med) - Eine unerhörte Frage. Eine neue Rechercheform. Viel Diskussionsbedarf. Wie gelingt Lokaljournalismus als Gespräch? Erfahrungen mit 'Wem gehört Lüneburg'

Literarischer Streich
Saša Stanišić schreibt heimlich Abi über seinen eigenen Roman
(tgsp) - Schriftsteller Saša Stanišić schmuggelte sich ins Hamburger Abitur. Der Schelm entlarvte sich auf Twitter selbst - und teilte ein paar witzige Beobachtungen. Gregor Dotzauer


Anzeige

Best+Bestseller

Buchcharts - Aktuelle Bestsellerlisten (26.6.)
Es lebe die Reihe!
(bb) - Die meisten Neueinsteiger zeigen sich bei der Belletristik - allein mit fünf Titeln beim Taschenbuch. Was auffällt: Alles sind neue Bände aus erfolgreichen Reihen. Bei Sachbuch und Ratgebern zeigt sich jeweils nur ein Neuling: Einmal Joachim Gauck mit "Toleranz" und neue Alltagsbeobachtungen aus der Feder von Alexandra Reinwarth.

Sachbuchbestenliste Juli/August
Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren gemeinsam die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnnen und Kritikern. ---> siehe auch unter
Literatur in Hörfunk+TV


SWR Bestenliste Juli/August 2019




1 - Ian McEwan: "Maschinen wie ich"
2 - Colson Whitehead: "Die Nickel Boys"
3 - Elif Shafak: "Unerhörte Stimmen"
4 -Javier Marías: "Berta Isla"
5 - Daniela Krien: "Die Liebe im Ernstfall
6 - László F. Földényi: "Lob der Melancholie. Rätselhafte Botschaften"
7 - Heidede Becker: "Aubergine mit Scheibenwischer
8 - Jan Brandt: "Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt"
9 - Daniel Defoe: "Robinson Crusoe"
10 -Lola Randl: "Der Große Garten"

 Krimibestenliste Juni
(dlfk) - Da ist er endlich: der Berlin-Thriller. Wurde auch mal Zeit, andere Großstädte sind schon seit Langem Schauplätze blutiger Verbrechen. Rein zahlenmäßig ist London derzeit Spitze. Gleich dreimal wird dort in der Tradition von Sherlock-Holmes-Kriminalgeschichten gemordet.
<--- Abb. dlfk


43. Litprom-Bestenliste "Weltempfänger"
(bb) - Der aktuelle Weltempfänger empfiehlt Erzählbände aus Nigeria, Brasilien und Indien sowie Romane aus Argentinien, Syrien, Israel und Südkorea. "Literatur für einen heißen Sommer − intensiv, urban und rasant", so Litprom.

SWR Bestenliste
Die Bücher des Monats Juni
(swr) - Renommierte Literaturkritikerinnen und -kritiker nennen monatlich - in freier Auswahl - vier Buch-Neuerscheinungen, denen sie möglichst viele Leserinnen und Leser wünschen, und geben ihnen Punkte (15, 10, 6, 3).

SWR2-Bestenlisten-Diskussion
siehe
Literatur in Hörfunk+TV

ORF-Bestenliste im Juni
(voll) - Undinė Radzevičiūtė liegt mit Das Blut ist blau an der Spitze der aktuellen Bestenliste, gefolgt von Saša Stanišić mit Herkunft

Literatur in Hörfunk+TV

+ ... Bücher & Autoren im Radio
Buchkritiken von Deutschlandfunk & Deutschland Kultur in der täglichen Perlentaucher-Bücherschau ab 14.00 Uhr

Reizwort und Kampfbegriff
Der Begriff "Heimat" - ein Missverständnis?
(dlfk-audioi - 7:38 min) - Gespräch mit Literaturwissenschaftlerin  susanne Scharnowski

Sachbuchbestenliste
Die besten Sachbücher im Juli/August
(dlfk-audio - 6:10 min) - Gespräch mit René Aguigah,
---> siehe auch oben unter Best+Bestseller

Sachbuch
Carlo Strenger "Diese verdammten liberalen Eliten"
(dlfk-audio - 5:41 min) - rezensiert von Catherine Newmark,
---> mehr hin der Bücherschau


SWR2 lesenswert Magazin
Daheim wird es ungemütlich - Neue Prosa aus österreichischen Verlagen
Mit neuen Büchern von: Marko Dinić, Katharina Pressl, Walter Grond, Claudia Sammer, Peter Zimmermann

SWR Bestenliste (s. oben Bestenliste)
30 Kritiker. 10 Bücher. 1 Liste
Aus der Jury diskutieren die Literaturkritiker Jutta Person, Kirsten Voigt und Christoph Schröder über ausgewählte Bücher - Moderation: Gerwig Epkes (Aufzeichnung aus dem Künstlerhaus Edenkoben)

Das Wettlesen hat begonnen
+ Bachmannpreis 2019 im Hörfunk + TV
Erste Eindrücke
(dlfk-audio - 6:12 min) - Wiebke Porombka, Wiebke
Livestream & on demand Videos 2019
(3sat-video) - Hier finden Sie den Livestream des Wettbewerbs von Eröffnung bis Preisverleihung, dazu danach on demand die Videos des Bewerbs 2019 auf Abruf.
Nora Gomringer zum Wettbewerb
(3sat-video) - Bei den 43. Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt hoffen 14 Autorinnen und Autoren auf den Ingeborg-Bachmann-Preis. Wir haben mit der Jurorin Nora Gomringer gesprochen.
SWR2 lesenswert Magazin
Sondersendung aus Klagenfurt zu den 43. Tagen der deutschsprachigen Literatur


+ Literatur im Fernsehen
Donnerstag, 27.06.2019, 23.15 Uhr
(swr) - Die Natur boomt! Denis Scheck im Interview mit der Filmregisseurin Lola Randl. Sie schreibt humorvoll und selbstironisch über die Schwierigkeiten des Landlebens in der Uckermark. Der Germanist Karl-Heinz Göttert hält in "Als die Natur noch sprach" fest, was Aristotels, Thomas von Aquin, Hildegard von Bingen oder Paracelsus über Tiere, Pflanzen und unser Verhältnis zu ihnen sagten.


Literarisches Quartett - 14. 6.
(bb) - Das Stammtrio des "Literarischen Quartetts" hat am 14. Juni den Schauspieler und Autor Joachim Meyerhoff zu Gast. Die vier diskutieren über Neuerscheinungen von Alina Bronsky, Jochen Schmidt und Colson Whitehead sowie über eine Neuübersetzung von Raymond Queneau.
(lc) - War das die 19. Ausgabe des "neuen" literarischen Quartetts? Oder habe ich mich verzählt? Auf jeden Fall musste man lange warten, bis man einen so schön formulierten Verriss zu hören bekam, wie in dieser Sendung. Der kam vom Gast und der war Joachim Meyerhoff.

+ TV-Literatursendungen
buecherjournal (ndr)
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)

IT-News

Digitaler Länderkompass Deutschland
Hessen Top, Hamburg Flop - deutliche Unterschiede in puncto Digitalisierung
(cw) - Der eco-Verband hat untersucht, wie weit die Bundesländer mit ihren Digitalisierungsstrategien sind. Hessen führt das Ranking mit deutlichem Vorsprung an. Das Schlusslicht ist Hamburg.

Funklöcher
Schwarz-Rot will genauen Atlas zur Netzabdeckung
(hei) - Die große Koalition hat sich auf eine Reform des DigiNetz-Gesetzes und weitere Änderungen am TKG verständigt - mit Perspektive auf lokales Roaming.
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Deutsche Journalisten-Verband fordert die
Verträge zur Einführung einer Pkw-Maut öffentlich zu machen.

(djv) - Nicht nur ausgewählte Bundestagsabgeordnete, sondern auch die Hauptstadtjournalisten müssten Gelegenheit bekommen, die  Verträge einzusehen, fordert Deutschlands größte Journalistenorganisation. "Dass der Verkehrsminister auf das gerichtliche Verbot der Pkw-Maut mit Geheimniskrämerei reagiert, ist völlig unangemessen", kritisiert DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall. "Wenn es stimmt, dass ein zweistelliger Millionenbetrag aus Steuergeldern verbraten wurde, müssen Journalistinnen und Journalisten die Möglichkeit bekommen, darüber zu berichten."

+ SZ
Vertrauensbruch in der SZ-Chefredaktion
(kress) - Bei einer Redaktionsvollversammlung gehen die "Süddeutsche Zeitung"-Chefredakteure Kurt Kister und Wolfgang Krach auf Distanz zur Digitalchefin Julia Bönisch.

TV/Radio, Film + Musik-News

Hör- und TV-Tipps  - Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik unter radio.friendsofalan.de

Holzhammer-Symphonie

Jakob Hrůša beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin
(dlfk) - "Die Tragische" oder "Die Böse" wurde Mahlers 6. Symphonie auch genannt. Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin und der Dirigent Jakub Hrůša haben sie jetzt in der Philharmonie Berlin aufgeführt. Im Finale erklingt der berüchtigte, riesige Holzhammer.

37. Internationales Filmfest München
(mbs) - Vom 27. Juni bis 6. Juli 2019 werden sieben Produktionen und Koproduktionen des Bayerischen Rundfunks erstmalig dem Publikum vorgestellt. Außerdem unterstützt der BR einige Preise und berichtet in seinen Programmen.
Söders Filmpolitik : Im Kino gewesen, von Youtubern geträumt
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will das Filmfest München zum Medienfestival machen, mit Gamern, Youtubern und Virtual Reality. Ein Cineast und Fan von "Game of Thrones" ist Söder auch. Da kann doch nichts schiefgehen. Michael Hanfeld

Ein intimer Familienabend
Caetano Veloso live in Deutschland
(dlfk) - Caetano Veloso ist ein großer Rebell der brasilianischen Kultur, oft wird er mit Bob Dylan verglichen. Das Konzert mit seinen Söhnen Moreno, Zeca und Tom im Berliner Tempodrom wurde ein fröhliches Familienfest im erweiterten Kreis.

Ganz auf Oboe eingestellt
Albrecht Mayer beim Festival "Rosetti im Ries"
(dlfk) - Auf Schloss Baldern wird jedes Jahr dessen berühmtester Kapellmeister gefeiert: Antonio Rosetti. Der hat auch etliche Konzerte für die Oboe hinterlassen. Kein Geringerer als Albrecht Mayer folgte der Einladung, einige Werke vorzustellen.

Aktuelle Filme der 26. Woche, ab 27.6.
(mbs) - "They Shall Not Grow Old": Peter Jackson gibt dem Ersten Weltkrieg Farbe. "Pets 2": noch mehr Haustiere, noch mehr Probleme. "Ein Becken voller Männer": auf geh'ts zum Synchronschwimmen! Das und mehr diese Woche neu im Kino.

Varia

Hirschhorn-Skulptur in Biel
(3sat-video) - Der Schweizer Künstler Thomas Hirschhorn widmet dem Schriftsteller Robert Walser in dessen Geburtsstadt Biel eine große Installation. Die Bürger haben mitgearbeitet.

Telegram-Gruppen
Rechtsextreme organisieren sich neu
(buzz) -"Deutschlands Ende oder Wende" - BuzzFeed News dokumentiert, wie sich offenbar rechtsextreme Politiker, Neonazis, Kampfsportler und Sympathisanten verbotener Organisationen in Chatgruppen vernetzen.
Debatte nach rechts
(sp) - Sie möchten rechtskonform im Internet publizieren? Also konform mit anderen Rechten? Dann befolgen Sie diese Anleitung und lernen Sie alles übers Entschärfen, Beschönigen und Schuldumkehren.

Bildhauersymposium
(mbs) - Das 7. Internationale Bildhauersymposium findet dieses Jahr wiedr vom 30. Juni. bis 13. Juli in der Skulptur-Lichtung in der Anderlmühle (Hohendilching) statt. In der 14 tägigen Werkphase kann man die Künstler bei der Arbeit beobachten ...



+ Gedicht des Tages

von der lyrikzeitung

Andreas Okopenko (1930 - 2010 )
Lockergedicht
O Tagebuch, o Tagebuch,
wie grau sind deine Blätter.
Wo blieb "des Lebens goldner Baum",
wo blieb das Meer im Pfeifenschaum?
O Klagefluch, o Klagefluch,
bald gibt es schlechtes Wetter.

Kalenderblatt für den 27.6.2019
178. Tag des Jahres oder der 737.239 Tag unserer Zeitrechnung












Tegernseer Weg ohne Porsche

Abb. (c) Lüdde

Dies geschah auch an einem 27. Juni - u. a.
(jour21) -  Abriss der Basler Stadtmauer - Aufstand der Gotthardtunnel-Arbeiter - "Massaker von Palmyra" - Durchtrennung des Eisernen Vorhangs - Haftbefehl gegen Ghadhafi


... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

Das Zitat des Tag
lieferte ub.hsu-hh.de

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia