Medienticker

Poeten ohne Moneten

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
26.05.2017. Aktualisiert: Denis Johnson gestorben - Die Unbeugsame: Ágnes Heller im Gespräch - Deniz Yücel: Menschenrechtsgerichtshof untersucht den Fall - Medialer Overkill spielt den Terroristen in die Hände & Anschlagsopfer! Und die Kriegsopfer? - Vom Völkermord berichten. Was bedeutet Gegenöffentlichkeit - Trumps Symbiose mit den Medien - Nachfolger: Wenn Kunden Buchhändler werden - O Whitman! My Whitman! oder Bücher als kulturelles Gedächtnis - Streamingdienste: Hohe EU-Quote für Netflix & Co. + Liverpool feiert 50 Jahre Sgt. Pepper.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Verlust von Moral bedeutet nicht, Schlimmes zu tun, sondern das Schreckliche nicht mehr schlimm zu finden." (Juli Zeh)

Aktualisiert
: + Samstag

Heute u. a.:
+ Nachruf
Denis Johnson gestorben
(3sat) - Der US-amerikanische Schriftsteller Denis Johnson ist tot. Er starb am 25. Mai 2017, wie der Präsident seines Verlags Farrar, Straus & Giroux, Jonathan Galassi, mitteilte im Alter von 67 Jahren. - siehe mehr in der Bücherschau

Die Unbeugsame
Ágnes Heller im Gespräch
(dlfk) - zählt zu den bedeutendsten Philosophinnen ihrer Zeit. 1929 in Budapest geboren, entkam sie als Jüdin nur knapp einer Deportation. Später emigrierte sie in die USA und beerbte Hannah Arendt auf ihrem New Yorker Lehrstuhl. Und auch heute noch mischt sie sich ein. - siehe die Bücherschau

Deniz Yücel

Menschenrechtsgerichtshof untersucht den Fall
(zeit) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte will den Fall des Journalisten Deniz Yücel vorrangig behandeln. Yücel wird seit Februar in der Türkei gefangen gehalten.

+ Theater-Nachtkritiken
Fight Club Wunstorf
Hool von Philipp Winkler in Recklinghausen
(nk) - Hool - Bei den Ruhrfestspiele Recklinghausen entführt Lars-Ole Walburg mit seiner Dramatisierung von Philipp Winklers "Hool" in die Welt der Prügelknaben
Kult statt Verstand
Die Gabe der Kinder
(nk) - Die Gabe der Kinder - Lemi Ponifasio eröffnet das Festival "Theater der Welt" mit rituellen Waschungen

Medialer Overkill
spielt den Terroristen in die Hände
(ta) - Das Schweizer Fernsehen brachte keine Sondersendung zum Terroranschlag in Manchester. Eine mediale Fehlleistung?

Anschlagsopfer!
Und die Kriegsopfer?
(is) - Der (Terror-)Anschlag verursacht eine enorme Resonanz. Im Kontrast dazu lösen unschuldige Kriegsopfer wenig Betroffenheit aus. von Urs P. Gasche

Vom Völkermord berichten
Was bedeutet Gegenöffentlichkeit,
(taz) - wenn Menschen abgeschlachtet werden? Ein Rückblick auf die taz-Berichterstattung über Ruanda.

Wenn Kunden Buchhändler werden
Statt eines Buchs die ganze Buchhandlung im Warenkorb
(bb) - Buchhändler, die einen Nachfolger fürs Geschäft suchen, werden manchmal auch im eigenen Kundenkreis fündig. Kann eine solche Übernahme wirklich gut gehen? Aber sicher! Fünf Beispiele.

Dichter-Gehältern
Poeten ohne Moneten
(bb) - Laut einer aktuellen Umfrage des Hauses für Poesie in Berlin verdient nur jeder vierte Lyriker mit seinen Gedichten mehr als 10.000 Euro im Jahr. 83 Prozent der befragten Poeten gaben an, auch mit Nebentätigen nur schlecht über die Runden zu kommen.

Liebe Leserin, lieber Leser,
vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

Videos
Lesungen

Die Autoren-Plattform zehnseiten.de


O Whitman! My Whitman!
"Jack Engles Leben und Abenteuer"
(fix) - Whitmans Roman ist mit seinem Nachwort und dank der tollen Übersetzerinnenarbeit ein großer Spaß. Wenn man eben ungefähr weiß, was auf einen zukommt: eine Art History-Comicstrip aus Text (was damals Zeitungsfortsetzungsromane so sein wollten) mit Bildunterschriften, die schnell zum Punkt kommen wollen. - mehr in der Bücherschau
Das abenteuerliche Leben des Jack Engle
(wdr) - Eine aus den Archiven auferstandene Jugendsünde Walt Whitmans wird zur Weltsensation hochgejazzt. "Gleich zwei deutsche Verlage balgten sich um die "lost novel", nachdem das Fachblatt "Walt Whitman Quartely Review" sie kostenfrei ins Netz gestellt hatte. Die vom verlegerischen Newcomer "Das kulturelle Gedächtnis" vorgelegte Übersetzung legt dabei wenigstens die gebotene Sorgfalt an den Tag und ist der hastig nachgelieferten Version des Routiniers Manesse eindeutig vorzuziehen, schon allein weil sie ausgiebig kommentiert ist und sich um deutsche Entsprechungen für Whitmans altertümliches Quäkerenglisch bemüht." Von Kurt Darsow - mehr in der Bücherschau
Bücher als kulturelles Gedächtnis

Von wegen Bibliotheksstaub
(dra) - Eine Tragödie von Voltaire, ein wiederentdeckter Roman von Walt Whitman: Das Programm des jungen Verlags "Das kulturelle Gedächtnis" klingt angestaubt. Ist es aber nicht, versichern die Verleger Thomas Böhm und Tobias Roth. Im Gegenteil: Es gehe um "schöne Buchkunst". - Ein Gespräch mit den Verlegern Thomas Böhm & Tobias Roth (10:13 Min.)
(Abb. (c) Deutschlandradio / Mareike Knoke: Die drei vom Verlag Tobias Roth (l), Peter Graf & Thomas Böhm, die im Frühjahr mit ihrem ersten Programm an den Start gingen, auf der Leipziger Buchmesse 2017)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
+ Der tägliche Medien-Donald

Trumps
Symbiose mit den Medien
(ejo) - US-Nachrichtensender verzichten auf Fakten und setzen auf Emotionen. Was im Reality-TV funktioniert, wollen auch sie. So werden Journalisten zu Erfüllungsgehilfen für Donald Trump.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
+
documenta-Special



3sat-Kulturzeit-Berichte
2017 ist vieles ein bisschen anders: Die documenta, weltweit wichtigste Schau für zeitgenössische Kunst und traditionell alle fünf Jahre in Kassel beheimatet - hat sich für 2017 einen zweiten, gleichberechtigten Schau-Platz ausgesucht: Athen. Hier wurde am 8. April die Schau offiziell unter dem Motto "Von Athen lernen" eröffnet. Das gab es noch nie.l
Deutschlandfunk-Specail
Am 8. April 2017 begann die documenta 14 in Athen - und zieht im Juni dann weiter nach Kassel. Jeweils 100 Tage wird sie in den beiden Städten zu sehen sein.
Moderne Kunst trifft Arbeiterviertel mit dunkler Geschichte
(dlfk) - Die documenta 14 soll in Kassel auch an Orten stattfinden, an denen sie bisher noch nie war. Zum Beispiel in der Nordstadt, die von Migranten und Studierenden geprägt ist und in der früher Panzer gebaut wurden. Die dunkle Geschichte soll dabei natürlich thematisiert werden.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Filmfestspiele
+ Cannes-Bilanz
(3sat-video) - Wer holt 2017 die Goldene Palme? Einer der Anwärter ist der Filmemacher Fatih Akin. Vor der Preisverleihung am 28. Mai 2017 ziehen wir Bilanz des diesjährigen Festivals. (Noch 5 Tage verfügbar)
+ Interview mit Michael Haneke
(3sat-video) -"Ich schau halt gerne Filme. Inzwischen mache ich sie auch gerne", sagt Michael Haneke, der mit "Happy End" im Wettbewerb steht, im "Kulturzeit"-Interview mit Peter Paul Huth.

Liverpool feiert
50 Jahre Sgt. Pepper
(dlfk-audio) - Bericht von Friedbert Meurer (05:00 Min)

"Musikgeschichte im Stereomix
(dlfk) - "Sgt. Pepper´s Lonely Heart Club Band" feiert kommende Woche sein 50-jähriges Erscheinen - und erstrahlt jetzt im neuen Glanz. Der Sohn des Beatles-Produzenten George Martin hat dem legendären Album ein technisches Update verpasst.

Im Liegen fliegen
Die neue Lust auf Vogelbücher
(dlfk) - Jörg Magenau über den Trend zum Federvieh und die neue Leselust auf Vögel. - siehe auch die Bücherschau


 
Jetzt sind sie alle wieder da - die ganze Vogelschar
(mbs) - Amsel, Drossel, Fink & Star. Die Amsel singt, die Nachtigall schlägt & der Kuckuck ruft; ein mannigfacher Vogelgesang ist derzeit zu hören. Ein schönes reich bebildertes "Handwörterbuch der Vogellaute" beschreibt den Gesang ...

Mehr Hör- & TV-Tipps
siehe  Hör- und TV-Tipps (mit Videos)
& noch mehr unter TV/Radio
Veranstaltungen ab Mai 2017
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450 Leseterminen
siehe Veranstaltungshinweise
Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

Hörtipps für das Wochenende 27./28. Mai
Am Sonntag, 27.5.2017


Musiktipp I
20.04 Uhr - WDR 3 - Konzert
Werke von Kurt Weill, Noël Gallon, Alban Berg und Claude Debussy


Musiktipp II
22.03 Uhr - SWR2 - Jazztime
"Zum 80. Geburtstag des Saxofonisten Archie Shepp"


Musiktipp III
22.05 Uhr - NDRInfo - Jazz Konzert
Jaques Morelenbaum "Cello Samba Trio"


Hörtipp I
18.05 Uhr - Deutschlandfunk - Feature
Geschlechter: "Ein trans-lesbisches Familienglück oder: Das aufgeklärteste Kind der Welt"

Hörtipp II
20.00 Uhr - SRF 2 - Hörspiel
"Der Kaiser von Dallas" - Die Wahrheit über den Mord an John F. Kennedy von Christian Blees

Hörtipp III
20.05 Uhr - Nordwestradio - in concert
Klassik "Das Maul ist der Text"

Hörtipp IV
23.05 Uhr - Deutschlandfunk - Lange Nacht
"Eine Sprache der Verbindung - Die Lange Nacht über Gewaltfreie Kommunikation"

... am Sonntag, 28.5.2017

Musiktipp I
15.05 Uhr - Deutschlandfunk - Rock et cetera
"Londoner Träume und melancholische Gedankenspiele: Die Indie-Rockband Palace"


Musiktipp II
20.05 Uhr - Nordwestradio - in concert
Christian Klein Trio, Feinkost Decker sowie das Dorschner-Heinz Duo.


Musiktipp III
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - Konzertdokument
Bläserfestival MA'ALOT 2017


Hörtipp I
15.04 Uhr - WDR 3 - Kulturfeature
"Der unglaubliche Mr. Hardman" Ein Pionier und sein Antenna Theater

Hörtipp II
18.30 Uhr - Deutschlandfunk - Hörspiel
"Ein Leben mehr" Von Jocelyne Saucier

Hörtipp III
20.05 Uhr - Deutschlandfunk - Freistil
"Zum Mars! - Der Traum vom Roten Planeten" Von Markus Metz und Georg Seeßlen

+ Siehe auch das Programm vom Webradio ByteFM & mehr TV+Hörfunktipps hier

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Freitag

"Wir lieben die Philosophie und die ganze Geisteswissenschaft insgesamt ja nur, weil sie absolut hilflos ist." (Thomas Bernhard)

Medienauslese
Nicht-Fake-Studie, Terror-TV, GNTM-Finale
(6vor9) - von Lorenz Meyer
1. Mindestens verleumderisch (spiegel)
2. Anschlagsopfer (infosperber)
3. Völkermord berichten (taz)
4. Overkill (tagesanzeiger)
5. Symbiose (ejo)
6. Namenlos (sueddeutsche)

EFU-Kulturrundschau
Jenseits des üblichen Witzes
26.05.2017.
In der NZZ wirft Ilija Trojanow dem Kanon der Weltliteratur Ignoranz und Provinzialität vor. Die Filmkritiker diskutieren Sofia Coppolas Don-Siegel-Remake "The Beguiled" als heißen Palmenkandidaten. Die FAZ findet in Wittenberg einen sehr aktuellen Luther. Im Deutschlandfunk verrät Chris Dercon seine Volksbühnen-Pläne. Und die Feuilletons lassen sich von Romeo Castellucci Demokratie in Amerika erklären.

9Punkt - Debattenrundschau
Unter Ausschluss der Welt
26.05.2017. "Ich bin nicht pessimistisch", sagt Orhan Pamuk in der SZ über die Lage in der Türkei und beschreibt, wie er selbst die Zensur als motivierende Widrigkeit wahrnimmt. Museen sollten ihre Bilddateien möglichst gemeinfrei ins Internet stellen, meint Kathrin Passig bei irights.info. In der FAZ schlägt der Historiker Caspar Hirschi die Warnungen vor Automatisierung in den Wind. Und in der FR kritisiert Thea Dorn pünktlich zum Kirchentag Martin Luthers unfrohe Botschaft.

Hörfunk
Presseschau, 23. Mai 2017 07:05 Uhr
(dlf) - Kommentiert werden die Überlegungen von Bundeskanzlerin Merkel, die deutschen Soldaten aus Incirlik abzuziehen und der Besuch von Barack Obama beim Evangelischen Kirchentag. Hauptthema ist aber der Auftritt von US-Präsident Trump bei der EU und der NATO in Brüssel.
... und die Feuilletons
(dlfk-audio) - durchgeblättert

Titelblätter des Tages  - u. a.

















Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 26. Mai 2017

+ Comic online
25. -28.05

Comic-Festival

In München haben Comic-Veranstaltungen Tradition. unterstützt vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München - mehr hier


Denis Kitchen "Wir wollten nicht, dass unsere Comics zensiert werden"
(dlfk) - Denis Kitchen ist eine Koryphäe auf seinem Gebiet, seit Jahrzehnten zeichnet er Comics. Nicht allein zur Unterhaltung - er war auch immer politisch. Begonnen hat er seine Karriere Ende der 1960-Jahre, als er gegen den Vietnamkrieg und für Marihuana auf die Straße ging.
Als Comic-Figur auf der Bühne
(dlfk) - Die bildende Künstlerin Monira Al Qadiri ist eine Wandlerin zwischen den Kulturen. Geboren im Senegal, aufgewachsen in Kuweit und Japan, ist sie heute im Libanon zu Hause.

Nachruf
Jugendbuchautor Willi Fährmann gestorben
(zeit) - Er wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Der Kinder- und Jugendbuchautor wurde 87 Jahre alt.

Gutenberg-Museum
Was ist Opas Bibel wert?
(bb) - Ob dicke Familienbibel aus dem 18. Jahrhundert oder jesuitisches Lexikon aus Frankreich - Buchliebhaber bekommen bei der Büchersprechstunde im Mainzer Gutenberg-Museum wertvolle Infos zu ihren Schätzen.

Folio prize
goes to Hisham Matar's memoir The Return
(guar) - Acclaimed account of the author's journey home to Libya in search of his missing father's story is the first nonfiction book to win the £20,000 prize

Autoren & Verleger
über die Literaturstadt Leipzig
(lvz) - Sie wird historisch beschworen, ihr Verblassen beklagt. Doch wie das oft ist mit den Totgesagten ... "Literaturrat Leipzig - Was kommt nach der Tradition?" war der jüngste Abend der Reihe "Impuls Kulturpolitik" überschrieben, initiiert von Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke.

5. - 9. Juli
Fünfte LIT:potsdam
(mp) - Das Literaturfest "LIT:potsdam" lädt vom 5. bis 9. Juli zu Lesungen und Gesprächen mit mehr als 20 Autoren und Schauspielern nach Potsdam ein. Als "Writer in Residence" wird der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil erwartet ...

Germany in Poland
Protection from Political Interference
(pp) - With a 'shared goal' of 'a Europe in which free individuals can reach political consensus,' Germany and Poland came together at Warsaw Book Fair last week.

Let's Begin …
The world's most mysterious book
(ed.ted) - Deep inside Yale's Beinecke Rare Book and Manuscript Library lies a 240 page tome. Recently carbon dated to around 1420, its pages feature looping handwriting and hand drawn images seemingly stolen from a dream. It is called the Voynich manuscript, and it's one of history's biggest unsolved mysteries. The reason why? No one can figure out what it says. Stephen Bax investigates this cryptic work.





+ Literatur online
Runter vom Montblanc
Einladung zur Weltliteratur
(nzz) - Er lese, um überrascht, herausgefordert und geschockt zu werden, schreibt der Schriftsteller Ilija Trojanow. Er plädiert für mehr Neugier und Leidenschaft im Umgang mit Literatur aus aller Welt. von Ilija Trojanow

Peter von Matt
Ein großartiger Germanist wird 80   
(uw) - Eine Eloge auf Peter von Matt zum 80. Geburtstagoder: Gibt es noch Nachtisch? von Uwe Wittstock

+ Bücherschau
Erbarmungslose Ereignislosigkeit
24.05.2017. Auch ein Karl Ove Knausgard hat Skrupel, liest die Zeit im letzten Band des großen Selbstbespiegelungs-Epos'. Außerdem blickt sie mit Barbara und Kai Sichtermann  in die Hausbesetzerszene der Siebziger und tanzt mit Clemens Meyers stillen Trabanten. Die FAZ staunt mit Constanze Neumann über einen hochliterarischen "Himmel über Palermo". Und die SZ betrachtet fasziniert Mat Henneks zeitlose Wald-Porträts.

Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

Liebe Leserin, lieber Leser,
vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

+ Literatur im Hörfunk
Das Böse siegt immer
Candice Fox: "Fall"
Eine Polizistin, die selbst mordet, ihr Partner, der zu viel über sie weiß - und ein Serienmörder, der hübsche Joggerinnen umbringt: Candice Fox bringt mit "Fall" die Trilogie um ihr Ermittler-Duo Eden Archer und Frank Bennett zu einem düsteren Ende.

Sinn und Sinnlichkeit im Baltikum
Eduard von Keyserling: "Fürstinnen"
(dlfk) - Hinreißende weibliche Heldinnen spielen in diesem Roman die literarische Hauptrolle. Mit großem Stilbewusstsein porträtiert Eduard von Keyserling in "Fürstinnen" den Untergang des baltischen Adels am Anfang des 20. Jahrhunderts. - mehr hier

Kulturnews
(dra-audio) - 26. Mai 2017
Anzeige

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen ab Mai 2017
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450


25. -28.05

Comic-Festival

In München haben Comic-Veranstaltungen Tradition. unterstützt vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München - mehr hier




26.05.
Solothurner Literaturtage
mit Andrea Fischer Schulthess
im Aussenpodium Landhausquai und am
28.05. - Landhaus Säulenhalle, 10.00 Uhr + 17.00 Uhr




27.05.
Julian Voloj & Claudia Ahlering stellen im Rahmen eines Künstlergesprächs auf dem Comicfestival München um 11:00 Uhr ihr neustes Werk "Die Judenbuche" im Vortragssaal 2 vor - mehr hier



27.05.
Michail Schischkin stellt seinen neuen
Roman "Die Eroberung von Ismail" vor
in Tübingen, Kath. Gemeinde-Zentrum
07.06. - Basel (CH), Literaturhaus
+ mehr hier



28.05. - 17.09
Trügerische Idylle
Vom Wandel des kulturellen Miteinanders im Tegernseer Tal (mbs) - Am 28. Mai wird eine Ausstellung über Literaten & Künstler von 1900 bis 1945 im Gulbransson Museum eröffnet.  Zu sehen sind Zeichnungen & Dokumente u. a von Ludwig Thoma, Ludwig Ganghofer & der Mann-Familie.


09.06.
Denis Scheck in der Villa Esche in Chemnitz über Jane Austens "Vernunft & Gefühl" aus Anlass ihres 200. Todestages (18.07.)
23.06. - Köln, Rather Bücherstube
25.06. - Köln, Lit. in den Häusern der Stadt
26.06. - Bochum, Janssen Buchhandlung
06.07. - Leverkusen, Buchhandlung Gottschalk
13.07. - München, Literaturhaus
14.07. - Elmau, Schloss Elmau
04.09. - Wittlich, Kultur- und Tagungsstätte Synagoge
26.11. - Waltrop, Hof Neugebauer
27.11. - Nordhorn, Stadtbibliothek
01.12. - Hannover, Buchhandlung Decius
11.12. - Hamm, Bucerius Saal
s. a. Holly Ivins: "Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt" - mehr hier + mehr über Jane in Austen in der Bücherschau



18.06.
Tim Krohn liest aus
"Herr Brechbühl sucht eine Katze"
in Neuhausen am Rheinfall und am ...
25.06. - Klöntal





29.06.
Schreiber vs. Schnieder
auf Lesereise in Schönenwerd





Ausstellungen

Bis 03.09.

 Zum 125-jährigen Bestehen gibt es mehreren Ausstellungen
Drei Ausstellungen zeigen aktuelle Arbeiten unserer Mitglieder in unterschiedlichen Zusammensetzungen:
In der Rathausgalerie München
in der Neuen Galerie Dachau
im Verein für Originalradierung.



Bis 24.09.

taz on tour meinland 
(mbs) - Die taz geht bis zur Bundestagswahl im Herbst 2017 auf meinland-Reise durch die Republik auf der Suche nach "Mein Land" & fragt, was denn das eigentlich ausmacht...

Bis 19.11.
Norddeutsche Reformationsgeschichte
(dlf) - Mit einem Festakt im Braunschweiger Dom ist die Sonderausstellung "Im Aufbruch - Reformation 1517-1617" eröffnet worden. - mehr hier

IT-News

Hohe EU-Quote für Netflix & Co.
30 Prozent des Stoffes für Internet
(faz) - Streamingdienste sollen aus europäischen Produktionen kommen - so wollen es EU-Minister. Bald könnte ein rechtskräftiger Beschluss fallen.
Wir schauen oft, was nichts kostet
(faz) - Die Deutschen nutzen Streaming-Angebote wie Youtube und Netflix grundsätzlich gerne. Hier sehen Sie, dass sie dabei aber genau auf den Preis achten.
Archiv: IT-News

Medien-Personal

TV/Radio, Film + Musik-News

Zensurvorwürfe in Polen
Popfestival wird zum Politikum
(dlfk) - Das Musikfestival in Oppeln ist jedes Jahr ein Schaulaufen der Stars der polnischen Rock- und Popmusik. Seit 54 Jahren wird es auch im Fernsehen übertragen. Doch in diesem Jahr fällt das Festival aus, weil viele Künstler abgesagt haben. Der staatliche Sender TVP habe Bands zensiert, so der Vorwurf.

Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk
Musik+Literatur-Sendungen im Hörfunk
siehe Hör- und TV-Tipps & mehr unter TV/Radio
... ausgewählt von radio.friendsofalan.de

Varia

Mietenexplosion
Kleines Gewerbe in großen Städten ist bedroht
(dlfk) - Ein Teeladen, eine Buchhandlung, eine Bäckerei - sie alle bekamen zum Jahreswechsel die Kündigung, weil sie die geforderten Mieterhöhungen nicht zahlen können. Sechs Monate bleiben den drei Gewerbetreibenden aus Berlin - so lange läuft die Kündigungsfrist. Umziehen? Kämpfen? Oder kapitulieren?

Juden in Deutschland
Aufruf zur Desintegration
(dlfk) - Auf seine Aufarbeitung des Holocausts ist Deutschland stolz. Ein Punkt, auf den sich die meisten in jeder Leitkultur-Debatte einigen können. Max Czollek hält dagegen. Für ihn geht dabei die gegenwärtige jüdische Kultur unter. Daher ruft er Juden zur "Desintegration" auf.

Das Kalenderblatt für den
146. Jahrestag bzw. den 736.477. abendländischer Zeitrechnung.

Zum Ruhme des Löwenzahn












(mbs) - Mai 2017 in Oberbayern
Foto: (c) Lüdde

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages lieferte Wolfram Schütte

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia