Medienticker

Zuckersüß in den Shitstorm

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
07.06.2019. Aktualisiert: Gemeinnütziger Journalismus - AKKs Vorwurf "Meinungsmache" & Klöckners Video oder das Unvermögen der Parteien  - Youtube-Studie: Jung vs. Alt - Correctiv wehrt sich gegen Prozesswelle -  Wendepunkt am Buchmarkt - Interview mit Mario Vargas Llosa - Lachen im  Keller: Eine Ausstellung in Marbach - Michael Ende hat Dirk von Lowtzows Leben zerstört - Nachruf auf Dr. John + Pfingst-Hörtipps.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Welch ein Sommer! Ich denke Sie mir im Zimmer sitzend, mehr Omelette als Mensch." (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

Aktualsiert: + am Samstag

Heute u. a.:
+ Forderung
Gemeinnützigen Journalismus anerkennen
(djv) - Der Deutsche Journalisten-Verband fordert den Bundesrat auf, in seiner morgigen Sitzung den Weg frei zu machen für die Anerkennung des gemeinnützigen Journalismus.

+ AKK
Eine zweite Piaf?
(djv) -CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat mehr als 20 Minuten lang über die Vorstandsklausur ihrer Partei referiert. Vom Vorwurf der Meinungsmache gegen Blogger und Youtuber rückte sie dabei nicht ab.

Zuckersüß in den Shitstorm
"Hatespeech" & die Weinkönigin
(3sat-video) - Zuckersüß in den Shitstorm: Wegen eines Videos mit einem führenden Nestlé-Manager ergießt sich über Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) im Internet eine Welle der Kritik
Klöckner-Video und das Unvermögen von Parteien
(3sat-video) - Kulturzeit-Gespräch mit dem Autor über das Klöckner-Nestlé-Video und über das Unvermögen von Parteien zu begreifen, was junge Menschen wollen und wie sie zu behandeln sind.
Zu viel Süßstoff
(sp) - Agrarministerin Julia Klöckner hat ein Problem: Ein gemeinsames Video mit dem Nestlé-Deutschlandchef hat ihr den Vorwurf eingebracht, sie würde mit der Wirtschaft kungeln. Was ist da dran?
"Sie hätte das Posting als Werbung kennzeichnen müssen"
(dlfk) - Politiker seien nicht anders zu behandeln als Influencer, so der Medienanwalt Christian Solmecke zum Video der Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) mit dem Deutschlandchef von Nestlé. "In diesem Fall würde ich schon sagen, dass das Schleichwerbung ist", sagte Solmecke im Dlf.
(faz) - Im Fokus der Medienaufsicht

Youtube-Studie
Jung vs. Alt
(ard-video) - Viele junge Menschen fühlen sich von den Volksparteien nicht verstanden und prangern fehlende Zukunftsvisionen an. Die Konfrontationslinien scheinen heute zwischen Jung und Alt zu verlaufen.
Generationen-Entfremdung
(3sat-video) - Kulturzeit-Gespräch mit dem Autor über die Frage, ob sich die Generationen entfremdet haben. Die Jungen gucken Youtube, die älteren Fernsehen. Was bewirkt diese Spaltung?

Interview mit
Mario Vargas Llosa

(hbl) - Der Literaturnobelpreisträger schildert seinen Weg vom Sozialisten zum Liberalen - und gibt dem Regime in Venezuela maximal noch ein Jahr Restlaufzeit.

Nachruf
Dr. John ist tot

(sz) - Er starb im Alter von 77 Jahren gestorben. Der Pianist & Sänger gehörte zu den Musikern, die in die legendäre Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen wurden. Dr. John war berühmt für seine Mischung aus Blues, R'n'B und Psychedelic.


+ Der besondere Podcast-Tipp des Tages
Lakonisch Elegant#35
Literaturjahr 2019: Männer erklären die Welt
(dlfk) - Warum tun sich gerade renommierte Verlage so schwer damit, Frauen die wichtigen Titel des Herbstes schreiben zu lassen? Das fragen sich unter anderem Literaturwissenschaftlerin Berit Glanz und Verlegerin Zoë Beck. Ob Hanser-Chef Jo Lendle eine Antwort hat?  Von Christine Watty und Katrin Rönicke

+ Der besondere Hörtipp
Begegnung mit Graham Swift
"Solange es noch eine einzige Geschichte gibt". Von Thomas David (Wdh. v. 21.07.2017)
Graham Swift erzählt vom britischen Alltag. Beiläufig hallen darin die großen Erschütterungen des 20. Jahrhunderts nach.
"Ein Festtag' erhielt der 1949 in London geborene Graham Swift die vielleicht besten Kritiken seiner Karriere. Swift erzählt in dem Roman von einem schicksalshaften Tag des Jahres 1924 und reflektiert im Momentum dieses einen Tages auch das eigene Schreiben. Thomas David hat Swift in London besucht und den Booker-Preisträger über die Arbeit an 'Ein Festtag' und anderen Büchern befragt, die beiläufig von Erinnerungen an die historischen Erschütterungen der europäischen Geschichte durchzogen werden. Aus den Gesprächen entsteht das Porträt eines Schriftstellers, der in mittlerweile zehn Romanen grundlegenden Erfahrungen der menschlichen Existenz nachspürt. Zu ihnen gehört für Swift nicht zuletzt das Erfinden und Erzählen von Geschichten. Kürzlich ist der Essayband 'Einen Elefanten basteln' erschienen, der autobiografische Einblicke in seine Arbeit liefert." (Programmhinweis)
- mehr über Graham Swift in der Bücherschau
Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

+ Radiotipps für daas Pfingstwochenende, 8.-10. Juni 2019 -  Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik unter radio.friendsofalan.de

Musiktipp I
20.04 Uhr - WDR 3  -Konzert
"Moers Festival 2019"
Übertragung aus der Festivalhalle

Musiktipp II
22.05 Uhr - Bremen 2 - Sounds in concert
"Women-in-emotion 2019 (V)""Sarah McCoy" Konzertmitschnitt vom 29. März 2019 aus der Music Hall, Worpswede

Musiktipp III
22.05 Uhr -  NDRInfo  - Jazz KonzertJazz im NDR #6: Kasia Pietrzko Trio

Hörtipp I
14.00 Uhr - Ö1  - Hörspiel"Die Wolfshaut" von Hans Lebert (Teil 1)
Ton: Herta Werner, Schnitt: Stefan Wirtitsch, Musik: Max Nagl,
Bearbeitung: Helmut Peschina, Regie: Robert Matejka (NDR/DLR-B/ORF 2005)

Hörtipp II
14.05 Uhr - SWR2 - Spielraum - Hörspiel"Don Quijote von der Mancha (1/3)"
Nach dem gleichnamigen Roman von Miguel de Cervantes Saavedra
Hörspielbearbeitung: Katrin Zipse Musik: Peter Kaizar
Regie: Kirstin Petri (Produktion: SWR 2019) Ursendung

Hörtipp III
21.25 Uhr Deutschlandfunk  - "Nach dem Hörspiel"
"Die Musik draußen verklang." - Fontane, Klänge und Anklänge
von Karl Lippegaus

Hörtipp IV
23.05 Uhr - Deutschlandfunk - Lange Nacht
"Geschüttelt, nicht gerührt""Die Lange Nacht des Ian Fleming" Von Katharina Palm
Regie: Susanne Krings

--- am Pfingstsonntag
Musiktipp I
15.05 Uhr - Deutschlandfunk - Rock et cetera"Wir machen keine Kompromisse" Die deutsche Indietronic-Band The Notwist
Von Anja Buchmann

Musiktipp II
17.10 Uhr - Ö1 - Holy Ghost and peaceful SoulDie Blues- und Soul-Sängerin Mavis Staples und ihre Wurzeln im Gospel.
Gestaltung: Nikolaus Schauerhuber

Musiktipp III
20.04 Uhr - SR2 - 33. Internationales Jazzfestival St. IngbertMartin Taylor (Git.) & Ulf Wakenius (Git): Legacy
Aufnahme vom 28. März 2019 in der Stadthalle St. Ingbert

Hörtipp I
17.04 Uhr - SRF 2  - HörspielZeit"Die Grasharfe" von Truman Capote ( NWDR 1953)

Hörtipp II
20.05 Uhr - Deutschlandfunk - Freistil Popmusik-Spezial (2/5)"So long good-bye" Von Harun Farocki
Regie: der Autor Produktion: WDR 1978

Hörtipp III
22.00 Uhr - Deutschlandfunk Kultur - Musikfeuilleton"Der Klang des Architekten" Le Corbusier und die Musik
Von Richard Schroetter

Hörtipp IV
 23.04 Uhr - WDR 3 - Studio Neue Musik"Psychedelic Avantgarde" Von Lutz Neitzert

... am Pfingstmontag
Musiktipp I
17.10 Uhr - Ö1  - Henri Mancini - Meister der EleganzZum 25. Todestag von Henry Mancini. Gestaltung: Klaus Wienerroither

Musktipp II
20.04 Uhr - SR 2 - Konzert aus London
"Philharmonia Orchestra"
Vladimir Ashkenazy, Dirigent; Esther Yoo, Violine
Werke von Glinka, Glasunov, Schostakowitsch
Aufnahme vom 28. April 2019 aus der Royal Festival Hall in London 

Musiktipp III
22.00 Uhr - Bremen 2 - Sounds in concert
"Jazzahead 2019 (I)"Espen Berg Trio / Kristin Asbjørnsen  / Hedvig Mollestad Trio / Thomas Strønen

Musiktipp IV
23.03 Uhr - SWR2 - JetztMusik
"70/80 Ritual Musik Theater (2/5)"Olivier Messiaens "Saint Francois d'Assise"
Von Lydia Jeschke

Hörtipp I
15.05 Uhr - Deutschlandfunk - Corso SpezialJenseits der Bollywood-Soundtracks: Wie Indien den Pop verändert(e)
Von Andi Hörmann

Hörtipp II
18.20 Uhr - SWR2 -  Hörspiel am Feiertag"Bernarda Albas Haus"  von Federico García Lorca
Hörspielbearbeitung und Regie: Cläre Schimmel SDR 1953

Hörtipp III
22.00 Uhr - Deutschlandfunk Kultur - Musikfeuilleton"Musik des Unbewussten" Die Komponistin Galina Ustwolskaja
Von Julia Smilga

Hörtipp IV
22.03 Uhr - SWR2  - EssayTiere sehen Dich an oder Das Potential Mengele
Von Hans Wollschläger

Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese ...
Lästig, Schleichwerbung, Todes-Drama!
(6vor9- von Lorenz Meyer
1. Prozesswelle (correctiv)
2. YouTube (heise)
3. BHasskommentare (zeit)
4. WeBuchmarkt 2018 (boersenverein)
5. Posting (deutschlandfunk)
6. Neue Post (uebermedien)

Hamburg
Gollum spricht Deutsch
(welt) - Das Harbour Front Literaturfestival im September würdigt den 50. Geburtstag der deutschen Ausgabe von J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe", Norwegen als Gastland der Buchmesse in Frankfurt - und als Gast in Hamburg Isabel Allende

Stormzy's prize for
new writers reveals inaugural winners
(guard) - Poet Monika Radojevic and novelist Hafsa Zayyan both receive the #Merky Books award, named after the rapper's publishing imprint

Finalisten für Berlin
60. Vorlesewettbewerb des Börsenvereins
(bb) - Im Mai und Juni laufen die Landesentscheide zum Vorlesewettbewerb 2018/19 des Börsenvereins. Die Sieger fahren am 26. Juni zum Bundesfinale nach Berlin − nun stehen alle fest: Am 5. Juni fand das letzte Landesfinale in Schleswig-Holstein statt. Zum Jubiläum des Wettbewerbs gibt es ein Gewinnspiel.

Thomas Bauer erhält
WBG-Sachbuchpreis
(sz) - Der Islamwissenschaftler Thomas Bauer hat für sein Buch "Warum es kein islamisches Mittelalter gab" den WBG-Sachbuchpreis erhalten.

Unputdownable!
The bookshops Amazon couldn't kill
(guard) - Sales of printed books have risen and shops are fighting back. As the online threat mounts, UK booksellers - from chains to pop-ups - tell us how they keep afloat

"Glut des Lesens" lodert wieder
Wirtschaftszahlen des deutschen Buchmarktes
Nachdem der Börsenverein des deutschen Buchhandels im letzten Jahr einen drastischen Leserschwund diagnostizierte, scheint sich die Branche bereits zu erholen. Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins, spricht im Dlf von einem "Wendepunkt". Die Situation der Verlage bleibt "misslich".
Alexander Skipis im Gespräch mit Miriam Zeh
(dlf) - Ende des Jammertals für die Buchbranche? Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Buchkäufer erstmals seit Jahren gestiegen. Noch will der Börsenverein nicht von einer Trendwende sprechen - wohl aber vom Wendepunkt.
Börsenverein des Buchhandels - Sie lesen wieder! Wendepunkt am Buchmarkt
(zdf) - Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Buchkäufer erstmals seit Jahren gestiegen. Noch will der Börsenverein nicht von einer Trendwende sprechen - wohl aber vom Wendepunkt.

Bauer Media Group
"Neue Post": Schwerer Abschied von Roland Hag
(üm) - Rund 25 Millionen Hefte verkauft die "Neue Post" im Jahr - mit irren Geschichten. Herausgegeben wird das Blatt vom Hamburger Bauer-Verlag. Seit 2014 für den Inhalt verantwortlich: Chefredakteur Roland Hag. Doch nun stirbt eine Ära. Die Leserinnen trauern. Wir trauern ein bisschen mit.
Verlage und Buchhandlungen entwickeln erfolgreich Wege zum Leser
(bb)  - Zahl der Buchkäufer steigt um 300.000 / Wachstum in Altersgruppen mit den bisher stärksten Rückgängen / Stabiler Umsatz 2018, steigende Umsätze in den ersten Monaten 2019 / Aktuelle Marktzahlen unter www.boersenverein.de/buchmarkt2018
Anzeige

Best+Bestseller


Buchcharts - Aktuelle Bestsellerlisten
Nora Roberts neuster Wurf landet in Top 10
(bb) - Neu in die Belletristik-Charts (Hardcover) schafft es diese Woche nur Vielschreiberin Nora Roberts mit "Am dunkelsten Tag" (Blanvalet). Gleiches Bild beim Sachbuch: Auch hier gibt es mit Jonathan Franzens Essayband lediglich einen Neueinsteiger. Größere Bewegung zeigt sich etwa beim Belletristik-Taschenbuch.

Krimibestenliste Juni
(dlfk) - Da ist er endlich: der Berlin-Thriller. Wurde auch mal Zeit, andere Großstädte sind schon seit Langem Schauplätze blutiger Verbrechen. Rein zahlenmäßig ist London derzeit Spitze. Gleich dreimal wird dort in der Tradition von Sherlock-Holmes-Kriminalgeschichten gemordet.
<--- Abb. dlfk


43. Litprom-Bestenliste "Weltempfänger"
(bb) - Der aktuelle Weltempfänger empfiehlt Erzählbände aus Nigeria, Brasilien und Indien sowie Romane aus Argentinien, Syrien, Israel und Südkorea. "Literatur für einen heißen Sommer − intensiv, urban und rasant", so Litprom.

Sachbuchbestenliste im Juni
Literarische Weltreise

Über Machterhalt und wütendes Wetter
(dlfk) - Auf Platz eins der Sachbuchbestenliste hat es Michael Pauen mit seinem Fairness-Plädoyer "Macht und soziale Intelligenz" geschafft. Dominiert wird die Bestenliste von Titeln, die Ungleichgewichte in der Gesellschaft aufdecken und analysieren.

SWR Bestenliste
Die Bücher des Monats Juni
(swr) - Renommierte Literaturkritikerinnen und -kritiker nennen monatlich - in freier Auswahl - vier Buch-Neuerscheinungen, denen sie möglichst viele Leserinnen und Leser wünschen, und geben ihnen Punkte (15, 10, 6, 3).

SWR2-Bestenlisten-Diskussion
siehe
Literatur in Hörfunk+TV

ORF-Bestenliste im Juni
(voll) - Undinė Radzevičiūtė liegt mit Das Blut ist blau an der Spitze der aktuellen Bestenliste, gefolgt von Saša Stanišić mit Herkunft

Des Spiegels
Bücher, Bestseller & Lesetipps
(sp) - Alle Artikel und Hintergründe

Literatur in Hörfunk+TV

+ ... Bücher & Autoren im Radio

Buchkritiken von Deutschlandfunk & Deutschland Kultur in der täglichen Perlentaucher-Bücherschau ab 14.00 Uhr

"Wütendes Wetter"
Auf der Suche nach den Schuldigen..." von Friederike Otto
(dlfk-audio - 5:14 min) -rezensiert von Johannes Kaiser
mehr in der Bücherschau


SWR Bestenliste (s. oben Bestenliste)
30 Kritiker. 10 Bücher. 1 Liste
Aus der Jury diskutieren die Literaturkritiker Jutta Person, Kirsten Voigt und Christoph Schröder über ausgewählte Bücher - Moderation: Gerwig Epkes (Aufzeichnung aus dem Künstlerhaus Edenkoben)

SWR2 lesenswert Magazin
Daheim wird es ungemütlich - Neue Prosa aus österreichischen Verlagen
Mit neuen Büchern von: Marko Dinić, Katharina Pressl, Walter Grond, Claudia Sammer, Peter Zimmermann Nach Kommunalwahlen

Vom Autor gelesen
August Schmölzer: "Der Totengräber im Buchsbaum"
(swr) - 11 Folgen bis 11.6. 2019, täglich 15.30 Uhr

SWR2 Fortsetzung folgt
In Fortsetzung folgt werden die großen Romane der Weltliteratur präsentiert, aber auch bemerkenswerte neue Erzählwerke.
Die meisten Lesungen können bis sieben Tage nach Ausstrahlung der letzten Folge auf dieser Seite, in der SWR2 App und in der ARD Audiothek nachgehört werden.


+++ Kultur im Fernsehen +++

Vorschau

Literarisches Quartett - 14. 6., 23.00 Uhr
(bb) - Das Stammtrio des "Literarischen Quartetts" hat am 14. Juni den Schauspieler und Autor Joachim Meyerhoff zu Gast. Die vier diskutieren über Neuerscheinungen von Alina Bronsky, Jochen Schmidt und Colson Whitehead sowie über eine Neuübersetzung von Raymond Queneau.

Roman "M"
Autorinnen Intrview mit Anna Gien & Marlene Stark
(3sat-video) - Die beiden Berliner Kultautorinnen Anna Gien und Marlene Stark sind skeptisch, was die große Liebe angeht und glauben, ihre Generation scheue das Risiko der "großen Liebe".
- mehr in der Bücherschau



MecEwan-Interview

"Menschen wie ich"
(zdf-video) - Der englische Schriftsteller Ian McEwan zeichnet in seinem Roman "Maschinen wie ich" ein Bild davon, wie es sein wird, wenn normale Menschen mit superintelligenten Maschinen
 - mehr in der Bücherschau

IT-News

Gefälschte Erinnerungen
Wie man Wahrheit kontaminiert
(sz) - Die Bloggerin Marie Sophie Hingst dichtete ihrer Familie eine Holocaust-Vergangenheit an. Solche erfundenen Opfer-Biografien gibt es immer wieder. Sie haben eine verheerende Wirkung. Von Alex Rühle
Die Sehnsucht, auf der Seite der Opfer zu stehen
(dlfk) - Warum erfindet jemand für sich einen jüdischen Familienhintergrund und trickst sich so auf die Opferseite der Geschichte? Die Bloggerin Marie Sophie Hingst, die mit einer mutmaßlich gefälschten Reportage auch bei Deutschlandfunk Nova auftrat, ist da nicht die einzige.

Netzaktivismus
Bundesweit Razzien wegen Hasskommentaren im Internet
(zeit) - Genötigt oder rassistisch beleidigt: In 13 Bundesländern hat die Polizei Wohnungen durchsucht und Verdächtige vernommen, die Hasskommentare verfasst haben sollen.

Niemand sieht
Dein YouTube-Video
(hei) - Fast niemand. Nur 0,64% aller YouTube-Videos schaffen 100.000 Zugriffe. Diese Kleinstgruppe stellt jedoch mehr als vier Fünftel aller Zugriffe.

Gesichtserkennung
Microsoft löscht Datenbank mit zehn Millionen Fotos
(sp) - Der Künstler Adam Harvey hat aufgedeckt, dass eine von Microsoft veröffentlichte Datenbank missbraucht worden sein könnte. Nun hat das Unternehmen reagiert - mit einer ganz anderen Begründung.
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Nachwuchs ans Ruder!
Interview zur Zukunftsfähigkeit von Familienunternehmen
(bb) - Familienunternehmen sind für die Zukunft gut aufgestellt: Das schreibt PwC-Mitgeschäftsführer Peter Bartels in seinem Buch "f.cube". Allerdings brauchen sie Mut für die richtigen Entscheidungen.

Hohe Gebühren im App-Store
App-Entwickler verklagen Apple
(sp) - Nicht nur Verbraucher fordern von Apple, auch alternative Bezugsquellen für iPhone-Apps zuzulassen. Auch zwei Entwickler klagen nun gegen das Unternehmen - und streben eine Sammelklage an.

TV/Radio, Film + Musik-News

Hör- und TV-Tipps - Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik unter radio.friendsofalan.de

Aktuelle Filme der 23. Woche,
(mbs) - die dieser Tage in die Kinos kommen in Kurzvorstellungen der Sendung des Bayerischen Fernsehens "kinokino": Elton John rockt in "Rocketman" den Kinosaal, Sebastian Schipper schickt zwei Jungs in "Roads" quer durch Euro

Videofund
Für Michael-Ende-Leser
Tocotronic
Michael Ende, du hast mein Leben zerstört


Songtext"Ein Lied mehr zur Lage der Nation
Und zur Degeneration meiner Generation
Zur Unentschlossenheit der Jugend
Zur Vedrossenheit der Tugend
Zu meiner aussichtslosen Lage
Und zur Klärung der Schuldfrage

Und darum klag' ich an

Michael Ende nur du bist schuld daran
Dass aus uns nichts werden kann
Du hast uns mit deinen Tricks
Aus der Gesellschaft ausgeXt
Mit den Eltern aller Schichten
Willst du uns vernichten

Michael Ende du hast mein Leben zerstört"

(Vom Album "Nach der verlorenen Zeit" von 1995 - Frage: Hat sich an dem Befund etwas geändert ... oder: Kinder der Apokalypse (sp) - Eine junge, politische, lautstarke Generation macht das Klima zur neuen sozialen Frage. Wie die 68er wollen die Protestierenden den radikalen Wandel - und das Netz macht sie wirkmächtiger als ihre Vorgänger

(mbs) - Kinderbuch-Aufruf für die Valleyer Kulturtagen 2019, die dieses Jahr Anfang Oktober von Donnerstag10.10.) bis Sonntag (13.10.) stattfinden. Schwerpunktthema ist der Autor Michael Ende, der einige Zeit im Alten Schlosses in Valley wohnte & am 12.11. 90 Jahre alt geworden wäre ...

Der Tocotronic-Sänger & -Gitarrist
Dirk von Lowtzow  veröffentlichte 2019 den Roman
Aus dem Dachsbau
Dirk von Lowtzow, Sänger und Songwriter der Band Tocotronic, durchmisst in einer schrägen Enzyklopädie sein Leben, die Kunst, die ihn beschäftigt, die Welt, die ihn umgibt. Von "Abba" bis "Mohammed", von "Dachs" bis "Operettenbär", von "Hysterie" bis "Riten", von "Ekstase" bis "Idiotentest". Er erzählt von Kindheit und Jugend in der Schwarzwaldhölle, von Aufruhr und Angst, vom Tod des engsten Kindheitsfreundes, vom sehnsüchtigen Umherschweifen und der Sozialisation durch Popmusik, Comics, Filme. Von Plüschophilie, Piratinnen, Peter O'Toole und Phantomen. Wir erfahren, wohin es ihn treibt, wenn die Musik verstummt, die Festival-Wiese bereits feucht vom Tau und kein Tourbus mehr in Sicht ist. - mehr in der Bücherschau

Varia

Noch einmal für Liebhaber ...
Enten, Gangster, Göttinnen
Im Zentrum aller Sehnsüchte von damals & morgen: die DS
(faz€ - Bildergalerie frei) - Citroën wird an diesem Dienstag 100 Jahre alt und hat der Automobilgeschichte viele außergewöhnliche Fahrzeuge geschenkt. Die Reise begann mit dem Typ A 10 HP in Paris.
Lektüre-Empfehlung Roland Barthes "
Der neue Citroën" in "Mythen des Alltags", Frankfurt/M. 1981 (es 92 - Original 1957), S. 76ff.



Kalenderblatt für den 6.6.2019
158. Tag des Jahres oder der 737.219. Tag unserer Zeitrechnung












Tegernseer Weg ohne Porsche

Abb. (c) Lüdde

"Ich habe heute ein paar Blumen für dich nicht gepflückt, um dir ihr - Leben mitzubringen." (Christian Morgenstern)

Dies geschah auch an einem 6. Juni - u. a.
(jour21) -
Umsturz in Zürich - Tod von Hölderin - Geburt von Paul Gauguin - Gaudí von Tram überfahren - Schwarzenbach-Initiative abgelehnt - Geburt von Gölä - Kurden ziehen ins Parlament ein
... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Gedicht des Tages

von der lyrikzeitung

Dorothy Parker (1893 - 1967 )
Prophetic Soul
Because your eyes are slant and slow,
Because your hair is sweet to touch,
My heart is high again; but oh,
I doubt if this will get me much.

Prophetische Seele
Weil deine Augen weit und wach,
Und weil dein Haar so süß bezwingt,
Hüpft mir erneut das Herz, doch ach,
Ich glaub nicht, dass mir das was bringt.
(Deutsch von Ulrich Blumenbach - Aus:: Denn mein Herz ist frisch gebrochen. Gedichte Englisch/Deutsch. Zürich: 2017, S. 100/101)

Das Zitat des Tages
lieferte Christine Liebl

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia