Medienticker

Sieben Romane für die Ewigkeit

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
05.07.2016. Roboterjournalismus: Der Computer bestimmt, was auf die Titelseite kommt - Bot's going on: Wie künstliche Intelligenz alles verändert - Die Kulturelite und der Brexit: Wir haben es versäumt, unsere Stimme zu erheben - Türkei: Böhmermann-Gedicht-Duell geht weiter & Panama Papers und Gefährliche Nähe - Nachrufe auf Markus Werner, Yves Bonnefoy, Geoffrey Hill & Abbas Kiarostami.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Viele, die ihrer Zeit vorausgeeilt waren, mußten auf sie in sehr unbequemen Unterkünften warten." (Jerzy Lec)

Hinweis: Der nächste Medienticker erscheint am Donnerstag (7.7.)

Heute u.a.:
Roboterjournalismus
Der Computer bestimmt, was auf die Titelseite kommt
(faz) - Für Journalisten wird es langsam eng. Und für Chefredakteure auch. IBMs Superhirn Watson hat eine ganze Ausgabe des britischen Marketing-Magazins "The Drum" gestaltet. von Adrian Lobe

Bot's going on
Wie künstliche Intelligenz alles verändert
(br) - In Zukunft soll alles über Bots laufen. Aber was haben die drauf und wo könnte das enden mit der Künstlichen Intelligenz? Wir probieren's selbst. PULS hat seinen eigenen Bot. Eine Maschine, die euch sagt, was gerade im Radio läuft.

Die Kulturelite und der Brexit
Wir haben es versäumt, unsere Stimme zu erheben
(faz) - Vor der Abstimmung hat die britische Kulturelite es versäumt, sich mit den konkreten Problemen Europas auseinanderzusetzen und mögliche Lösungen vorzuschlagen. Und jetzt? Ein Gastbeitrag von Liam Gillick

Türkei
Böhmermann-Gedicht: Das Duell geht weiter
(fr) - Ein paar Wochen war es still im Streit um Jan Böhmermanns "Schmähgedicht". Nun geht der Rechtsstreit zwischen dem TV-Satiriker und dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in eine neue Runde.
Panama Papers oder Gefährliche Nähe
(sz) - Die Panama Papers zeigen, dass regierungstreue Wirtschaftsbosse aus der Türkei Briefkastenfirmen nutzen. Damit konfrontiert, bedrohte einer der Unternehmer türkische Journalisten offenbar massiv.

Lyrischer Zwischenruf
Nora Gomringer liest ...
(3sat-video) - "Im Auto übers Land" von Erich Kästner: Nora Gomringer - Bachmannpreisträgerin von 2015 - fährt "Im Auto übers Land" und rezitiert für uns das gleichnamige Gedicht von Erich Kästner.

... und ein Reader für Leser





Nachrufe

Sieben Romanefür die Ewigkeit
Zum Tod von Markus Werner
(3sat) - Der Schweizer Schriftsteller starb mit 71 Jahren, wie die S.-Fischer-Verlage am 4. Juli 2016 eine Meldung von Tages-Anzeiger/Newsnet bestätigte. Werner verfasste sieben Romane - allesamt von der Kritik hoch gelobt
Liebesversuche mit der kalten, brutalen Welt
(welt) - Untaugliche Helden in einer unhaltbaren Gegenwart: Seine sieben Romane gehören zum Schönsten (nicht nur) der Schweizer Literatur. Jetzt ist der Schriftsteller Markus Werner 71-jährig gestorben - (s. a. die Bücherschau)
Die Wahrheit der Dichtung
Zum Tod von Yves Bonnefoy
(nzz) - Am Collège de France hat er unterrichtet, doch vor allem blieb er sein Leben lang ein Suchender, der wusste, dass er nicht wusste. Der französische Lyriker Yves Bonnefoy ist mit 93 Jahren gestorben - (s. a. die Bücherschau)


Granit mit Goldadern
Zum Tod von Geoffrey Hill
(nzz) - von Angela Schader 1.7.2016, 18:46 Uhr
Sein Schaffen galt als schwer zugänglich, aber sein Rang unter den englischsprachigen Lyrikern der Moderne stand ausser Frage. Nun ist der britische Dichter Geoffrey Hill 84-jährig gestorben - (s. a. die Bücherschau)

Iranischer Filmemacher
Abbas Kiarostami ist tot
(sp) - Der iranische Regisseur Abbas Kiarostami ist laut iranischen Medienberichten gestorben. Der mit der Goldenen Palme ausgezeichnete Filmemacher wurde 76 Jahre alt.

Musiktipp I für den Abend
21.04 Uhr
- RBB kulturradio - "Musik der Kontinente"
Djelimady Tounkara


Musiktipp II für den Abend
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - Jazz Live
Marius Neset & Iiro Rantala


Musiktipp III für den Abend
22.05 Uhr - Nordwestradio -in concert
Uli Beckerhoff Group


Hörtipp I für den Abend
20.03 Uhr - Bayern 2 - "Sei Fun"
"Fiction Victims" Von Jörg Albrecht

Hörtipp II für den Abend
20.10 Uhr - Deutschlandfunk - Hörspiel "Lockbuch"
Eine Radio-Novelle von der Liebe und vom Verlassen-Werden
Von Nora Gomringer & Ulrike Haage


Hörtipp III für den Abend
23.03 Uhr - SWR2 - ars acustica
"Moving Homes" - Hörspiel von Thomas Meadowcroft

Weitere Hör+TV-Tipps für den Abend
- siehe TV/Radio

Veranstaltungen im Juli 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Dienstag

Medienauslese
Lichtspiel, Trauerspiel, Fußballspiel
(6v9) - von Lorenz Meyer
1. tolle Filme (zeit)
2. Böttinger vs. Podolski (stefan-fries)
3. Von Opdi & Scholli (jensweinreich)
4. Journalisten auf die Finger schauen (ejo)
5. Medienpranger(medienpranger)
6. Uefa lässt Video-Collage sperren (tagesspiegel)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Bedeckung der Gewölbe
05.07.2016. Abbas Kiarostami ist tot. Slate rühmt den großen iranischen Regisseur, der die Weltkarte des Kinos neu zeichnete. Die FAZ erlebt im Centre Pompidou, wie sich Frankreich in Pierre Paulins weichen Lungerwelten neu erfand. Die SZ erfreut sich an den Errungenschaften der modernen Tragwerkslehre. Einfach überwältigend findet die Welt, wie John Neumeier und Kent Nagano Messiaens "Turangalila" in Hamburg auf die Bühne brachten. Der Tagesspiegel beobachtet befremdet, wie sich das Team Castorf in der Volksbühne verschanzt

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Das Dorf hinter sich zu lassen
05.07.2016.
Auch die Linke ist mit schuld daran, dass die Arbeiter heute rechtspopulistisch wählen, sagt Didier Eribon bei Zeit online. Der liberaldemokratische Politiker Andrew Duff entwirft im Verfassungsblog ein Szenario, nach dem Britannien in die EU zurückkehren könnte. Auch Kazuo Isihiguro sucht in der Financial Times nach dem Rückweg. Gobalvoices.org erzählt, wie die Inder auf den Brexit reagieren. Die SZ fordert eine Anerkennung des Völkermords an den Herero und Nama.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 5. Juli 2016

Premiere der Unsichtbaren
Erste Messe der unabhängigen Verlage in Mainz
(bb) - Am Freitag und Samstag wurde die erste Mainzer Messe der unabhängigen Verlage gefeiert. Die mangelnde Sichtbarkeit der kleinen Verlage im Buchhandel war eines der wichtigsten Themen, doch auch die Verkaufsmesse selbst war eher mäßig besucht - Veranstalter und Teilnehmer erwarten im nächsten Jahr mehr Zuspruch.

Auszeichnung
Binding-Kulturpreis an
(bm) - Verlag Schöffling & Co. verliehen

Bachmannpreis
Schmerzhaft gleichgültig
(bgl) - Wenn man erklärt, dass man sich die Lesungen und Diskussionen zum Bachmannpreis anschaut, kommt immer mehr die mitleidige Frage: "Warum?" von Gregor Keuschnig

+ Comic-Kritik online

Blockbuster in Verkleidung
(tm) - Lemire / Nguyen: "Descender -Sterne aus Blech"
Verrückte Katzen und fliegende Kinder
(tm) - Pioniere des Comic. Eine andere Avantgarde

+ Literatur online
Im Auftrag der "Abteilung"
(tm) - Andreas Pflüger: "Endgültig"
Wenn Narzissten Narzissten Narzissten schimpfen…
(tm) - Roger Schawinski: "Der Allergrößte. Warum Narzissten scheitern"
Von Politikern und Journalisten
(tm) - Friedemann Weckbach-Mara: "Deutschland - Deine Politiker"
Freundschaft, Freundschaft über alles?
(tm) - Martin Gülich: "Ich bin hier nur der Kumpel"
Es reicht!
(tm) - Bernd Kohlhepp: "Bo zieht aus"


Tom McCarthy

Und hinter den Fassaden von London keine Welt
(welt) - Keiner denkt kälter: In seinem neuen Roman "Satin Island" macht sich der englische Schriftsteller Tom McCarthy auf die Suche nach dem "fucking Buch, das unserer Zeit ihren Namen geben" soll.

Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

+ Bücherschau
Zum strahlenden Morgen
Wunderschön findet die FAZ Britta Teckentrups Einschlafbuch "Nachts, wenn alles schläft", in dem Verse und Illustrationen miteinander zu tanzen scheinen. Eine wahre Schatztruhe irischen Erzählens entdeckt sie in Padraic Colums "Der Königssohn von Irland". In höchsten Tönen lobt die SZ Daniela Strigls Biografie der Dichterin, Offiziergattin und Frauenrechtlerin Marie von Ebner-Eschenbach. Außerdem liest sie Bücher zur Zukunft der Medien.

+ Neues auf faustkultur.de
Erinnerung an Silvia Tennenbaum
(fk) - In ihrem Roman 1981 erschienenen Roman "Yesterday's Streets" ("Straßen von gestern") ließ Silvia Tennenbaum, 1928 in Frankfurt geboren und 1936 mit ihrer Familie über die Schweiz in die USA geflohen, die Welt der assimilierten, kultivierten, weltläufigen Familien des Frankfurter "jüdischen Westends" wieder auferstehen. Elisabeth Abendroth erinnert an die am 27. Juni 2016 verstorbene Autorin.
Internationalen Hermann-Hesse-Preis 2016
(fk) - Gewinnerduo: Luiz Ruffato und Michael Kegler:
Der brasilianische Schriftsteller Luiz Ruffato und sein Übersetzer Michael Kegler erhielten am 2. Juli den Internationalen Hermann-Hesse-Preis 2016. Dies ist der bisherige Höhepunkt einer Zusammenarbeit, die zu einer Zeit begann, als Luiz Ruffato im deutschen Sprachraum noch völlig unbekannt war. Ein in dieser Zeit entstandenes Gespräch zwischen Autor und Übersetzer ist von Faust-Kultur dokumentiert worden und Teil einer Reihe über die zeitgenössische lusophone Literatur.
Eine sommerliche Opernreise in die Schweiz
(fk) - Die Schweiz hat nicht nur Berge, Almen, Käse und Schokolade zu bieten, sondern auch sehr Artifizielles wie moderne Malerei, Poesie und offensichtlich eine qualitätsbewusste Opernkultur. Hans-Klaus Jungheinrich hat die Grand Tour durch die Opernhäuser mit großem Gewinn unternommen.
Neuer Tuschick: Lou Andreas-Salomé im Kino
(fk) - Nietzsche als Liebeskasper, Rilke androgyn und russisch fiebernd - Cordula Kablitz-Posts Liebeserklärung an Louise Andreas-Salomé changiert zwischen Geschichtsschreibung und Glorifizierung

+ Literatur im Hörfunk

Kafka in der digitalisierten Welt
James Gradys "Die letzten Tage des Condor"
(dra) - Nach 40 Jahren hat James Grady eine Fortsetzung seines Debütromans "Die sechs Tage des Condor" geschrieben. Ein meisterlich inszenierter Spionagethriller voller Paranoia, der die Fragen der Zeit auf den Punkt bringt.

Dichterin Els Moors auf Sylt
Warum das Meer beim Schreiben hilft
(dra) - Für das Buchprojekt "Dichter am Meer" hat die Frankfurter Buchmesse Autoren aus Deutschland, Flandern und den Niederlanden ans Meer geschickt. Els Moors ist eine von ihnen. Wir begleiten sie bei ihren Schreibversuchen auf Sylt.

Andreas Urs Sommer: "Werte"
Werte dienen nicht dem Wohl der Allgemeine
(dra) - Der Philosoph Andreas Urs Sommers entlarvt in seinem Buch "Werte - Warum man sie braucht, obwohl es sie nicht gibt" Politiker-Sprüche über "gemeinsame Werte" als religiös-konservatives Wunschdenken. Nur eine zentrale Frage lässt der Autor selbst offen.

Mikrokosmos der balkanischen Welt
Richard Swartz: "Blut, Boden & Geld"
(dra) - Richard Swartz ist ein Grenzgänger zwischen journalistischer Reportage und Belletristik. In seinem neuen Buch "Blut, Boden & Geld" erzählt er die Familiengeschichte seiner kroatischen Ehefrau von der Tito-Ära bis heute. Lehrreich und fesselnd, meint unsere Kritikerin.

Joachim Ringelnatz: "...liner Roma..."

Lebendige Hörspielversion eines Großstadtromans
(dra) - 1924 erschien Joachim Ringelnatz' kurzer Großstadtroman "...liner Roma...". Das wenige bekannte Werk lässt sich jetzt als Hörspiel neu entdecken, das sich eng an den Originaltext hält.

Kulturtipps
(dra-audio) - 05.07.2016

IT-News

Telefondaten
Google speichert
(mobil) - Der US-Konzern Google räumt ein, Telefon-Verbindungsdaten von Android-Nutzern zu speichern, wenn Google-Apps und -Dienste verwendet werden. Wann genau und in welchem Umfang dies stattfindet, erklärte Google nicht. Damit bleiben die wichtigsten Fragen ungeklärt.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Literaturhaus München
Reinhard G. Wittmann verabschiedet
(bb) - Unter Erasmus von Rotterdams Motto "Der Umgang mit Büchern bringt Leute um den Verstand" hat am 1. Juli die Stiftung Literaturhaus mit einem abendlichen Sommerfest den langjährigen Literaturhaus-Leiter Reinhard G. Wittmann verabschiedet und seine Nachfolgerin Tanja Graf begrüßt.

Axel Springer
Vertrag von Welt-Chef Stefan Aust
(mee) - um drei Jahre verlängert

Zehn Mitarbeiter müssen gehen
Berlin Verlag: Der Sozialplan steht
(bb) - Wie der Berlin Verlag heute mitteilt, haben sich am 30. Juni Geschäftsführung und Betriebsrat auf einen Sozialplan geeinigt. Damit hätten die Gespräche auf dem Verhandlungsweg und ohne Anrufung der Schlichtungsstelle abgeschlossen werden können.

TV/Radio, Film + Musik-News

Trio Camp Claude
Luftiger Wave aus Frankreich
(dra) - Sky Wave nennt die französische Band Camp Claude den eigenen Musikstil. Das Trio um Sängerin Diane Sagnier setzt auf seinem Debütalbum auf spielerische Sounds aus den 80er- und 90er-Jahren - irgendwo zwischen Rock, Pop, Cold Wave und Elektro.


Nachruf
Oscarpreisträger Michael Cimino gestorben
(zeit) - Für "Die durch die Hölle gehen" bekam er den Oscar und viele Anfeindungen. Der Regisseur Michael Cimino hat mit seinen Filmen immer polarisiert. Nun ist er gestorben.

Traum
200 Releases Strong
(tm) - Bittles' Magazine

Jacob Collier: "In My Room"
Ein Wunderkind voller Ideen
(dra) - Mit seinen selbstgedrehten Musikvideos hat sich der junge Londoner Musiker Jacob Collier ein weltweites Publikum erspielt. Vor kurzem erschien sein Debüt-Album "In My Room". "Ich wollte etwas von Herzen ausdrücken", sagt er über das Werk. Es ist ihm gelungen.


Hör- & TV-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Frühstücksei in der Kulturgeschichte
"Ein Verlierer der Postmoderne"
(dra) - Durch den Bachmann-Preis für Sharon Dodua Otoo ist plötzlich das von ihr beschriebene Frühstücksei in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Doch für seine Bedeutung sieht Kulturwissenschaftler Gunther Hirschfelder eine Gefahr: den Eiweißdrink.

Rätsel

Das Winkel-Würfel-Dilemma
(sp) - Einen Winkel bestimmen - das klappt wunderbar mit einem Winkelmesser. Dummerweise befindet sich der Winkel hier aber im Innern eines Würfels. Was nun?

Das Kalenderblatt für den
187. Jahrestag bzw. den 736.152. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Juli 2016 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages
lieferte Wolfram Schütte


Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia