Medienticker

Bücher per Vögelchen

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
25.06.2015. Medienkritik: Deutsche haben wenig Vertrauen in die Medien - Al Dschasira: Journalismus oder Politik? - BR24: BR schafft "zentrale Newsmarke im Netz" - LAE 2015: Diese Print- und Online-Medien lesen Entscheider - Verkaufsplattform: Penguin Random House verkauft Bücher über Twitter - Netzneutralität: EU will Daten diskriminieren + Pionier der Minimal Music: Terry Riley zum 80. Geburtstag.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Schmähbrief: Lieber Herr! Sie sind Rezensent!" (Anton Čechov, "Der neueste Briefsteller, 1884)

Heute u. a.:
Medienkritik
Deutsche haben wenig Vertrauen in die Medien
(zeit) - Fehlinformation, Einseitigkeit, schlechte Recherche - das sind laut einer Umfrage der ZEIT einige Kritikpunkte an der politischen Berichterstattung. Das Vertrauen sinkt.

LAE 2015
Diese Print- und Online-Medien lesen Entscheider
(mee) - Die Welt, Focus Money, die Wirtschaftswoche und das Handwerk Magazin sind die großen Gewinner der LAE 2015. Sie steigerten ihre Reichweite am deutlichsten, Die Welt sogar um 15,8%. Die Nummer 1 bleibt weiterhin Der Spiegel - auch online und bei den Apps. Große Print-Verlierer sind u.a. Cicero, Impulse und Capital.

Essay
Kritik im Netz
(pt) - Wolfram Schütte möchte die Literaturkritik neu organisieren - durch eine Zeitung im Netz. Einladung zur Debatte im Perlentaucher. Ein Editorial von Thierry Chervel
Über die Zukunft des Lesens
(pt) - Wenn die Kritik eine Zukunft hat, dann im Netz - wenn auch in Form einer Zeitung, die online steht. Nennen wir sie Fahrenheit 451. Ein Plädoyer von Wolfram Schütte
Rettende Öffentlichkeit
(pt) - Ein Zuviel an Silicium nennt man Wüste. In der Wüste gibt es Stützpunkte des Lebens. Das sind die Oasen. Oft sind sie räumlich klein, im Verhältnis zum Gesamtgelände. Zu Wolfram Schüttes Projekt einer Netzzeitung für Kritik. Von Alexander Kluge

Bücher per Vögelchen
Penguin Random House verkauft Bücher über Twitter
(brp) - Penguin Random House ist in den USA Partner für Twitters Launch als Verkaufsplattform. Tweets von Penguin Random House, beispielsweise zu aktuellen Bestsellern, erhalten ab sofort einen Kaufbutton, der auf eine Shoppingseite des Social Media-Netzwerks weiterleitet.

Al Dschasira
Journalismus oder Politik?
(tages) - Der arabische Nachrichtensender Al Dschasira muss vermehrt fragen lassen, ob er sich zu einem Instrument einer katarischen, islamistischen Agenda entwickelt hat. Von Joachim Huber

Netzneutralität
EU will Daten diskriminieren
(taz) - Brüssel gefährdet durch seine Regeln zum digitalen Binnenmarkt die Freiheit im Netz. Und kommerzialisiert es weiter, monieren Kritiker.

Pionier der Minimal Music
Terry Riley zum 80.Geburtstag
(dra) - Vor 80 Jahren wurde der Komponist Terry Riley geboren, der 1964 mit "In C" das erste Werk der Minimal Music schuf. Wir sprechen mit Rainer Pöllmann, Leiter des "Ultraschall"-Festivals für Neue Musik, über die Bedeutung von Terry Riley.


Autoren in China
Sprache als Waffe gegen die Zensur
(dra) - Die Lyrikerin Ming Di will die in China lebenden Autoren besser fördern. Mittels der Sprache fänden sie Wege, ihre persönlichen Wahrheiten auszudrücken und damit auch die Zensur zu umgehen, sagte die Mitkuratorin des Poesiefestivals Berlin.

BR24
br schafft"zentrale Newsmarke im Netz"
(dwdl) - Der Bayerische Rundfunk will seine Nachrichten im Web künftig einheitlich unter der neuen Marke BR24 anbieten. Noch bevor eine App unter diesem Namen an den Start geht, wurde nun der bisherige Facebook-Auftritt der "Rundschau" angepasst

+ Theater-Nachtkritik
Der innere Moonwalk
"Gala" in Berlin
(nt) Jérôme Bel knackt die Mühen individueller Tanz-Ertüchtigung am
Berliner HAU mit maximalem Spaß
Die ägyptische Stute küsst filmreif
"Antonius und Cleopatra" in Mainz
(nt) Claudia Bauer feiert am Mainzer Staatstheater mit Shakespeares
Politdrama den Glanz der Diven

Musiktipp I für den Abend
20.05 Uhr - WDR 3 - Konzert
Kenny Werner / Benjamin Koppel + Hannes Riepler Quintet

Musiktipp II für den Abend:
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - JazzFacts
Der Posaunist Nils Wogram


Hörtipp I für den Abend
20.03 Uhr - Bayern2 - radioThema
"Tippen, Wetten, Zocken"

Hörtipp II für den Abend:
22.03 Uhr - SWR2 - Hörspiel-Studio
"The Black Hole Radio" von Luise Voigt mit der Gruppe HuRRa!!

Weitere TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

"Zur postdemokratischen Einschläferung der Öffentlichkeit trägt auch der Gestaltwandel der Presse zu einem betreuenden Journalismus bei, der sich Arm in Arm mit der politischen Klasse um das Wohlbefinden von Kunden kümmert." (Jürgen Habermas)

Das Altpapier

(ev) - am heutigen Donnerstag

Informationspolitik, Petrenko, Schlüssel
Die Medienauslese
(6v9) - von Ronnie Grob
1. - Vertrauen in die Medien (zeit)
2. - JVA muss 600 Schlüs­sel aus­tau­schen (lto)
3. - Nicht lustig (hanningvoigts)
4. - Kiews Informationskrieger (zeit)
5. - Fernsehserientexte von dpa (medienkorrespondenz)
6. - Verlogene Differenzierung (blogs)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 25. Juni 2015

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Das Totum des Literarischen
Im Perlentaucher ruft Wolfram Schütte zur Gründung einer Literaturzeitung im Netz auf. Die Filmkritik begeistert sich für Kornél Mundruczos "Underdog", eine Parabel auf das fremdenfeindliche Ungarn. Die Zeit feiert Frank Auerbach als den berühmtesten Unbekannten unter den deutschen Malern. Die FR staunt über die Unsichtbarkeit der Überwachungsmechanismen, die Trevor Paglen fotografiert hat.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Auf andere Weise hinreichend deutlich
Fast zehn Jahre nach der Debatte über Islam in Europa ändert Ian Buruma in der Presse eine Vokabel: Ayaan Hirsi Ali ist für ihn nicht mehr eine Fundamentalistin, sondern eine Dogmatikerin der Aufklärung. In der FAZ fordert Christian Hillgruber ein Verbot der Beihilfe zur Selbsttötung. Es muss aber nicht strafbewehrt sein. taz und Zeit online raufen sich angesichts der Überwachung überwachter Überwacher befreundeter Mächten die Haare.

E-Books
Bonnier-Verlage heben Kopierschutz auf
(dra) - Ab dem 1. Juli wollen die Bonnier-Verlage auf harten Kopierschutz für E-Books verzichten. Das sei ein sinnvoller Schritt, meint der Journalist und Piraterie-Experte Lars Sobiraj: Auf dem Markt zähle letztendlich die Kundenfreundlichkeit eines Produkts.

Reporterin Charlotte Wiedemann
Was verstehen Sie unter "weißem" Schreiben?
(dra) - Charlotte Wiedemann ist durch die halbe Welt gereist und schreibt darüber. Aufgrund ihrer zahlreichen Erfahrungen stellt sie die Art der Auslandsberichterstattung vieler Journalisten in Frage.

"Das Wort und die Freiheit"
Rede des "Spiegel"-Chefredakteurs Klaus Brinkbäumer
(bb) - "Wenn wir über Freiheit in den Medien, Freiheit der Medien nachdenken, erleben wir gerade eine historische Neudefinition dessen, was das bedeutet", sagte Klaus Brinkbäumer in seiner Rede auf den Buchtagen Berlin. Infolge der technischen Revolution sei die Verbreitung der Wahrheit heute nicht mehr an Geld gebunden - die Verbreitung der Unwahrheit leider auch nicht.

+ Nachruf-Nachträge














Abb: fembio - s. dort auch einen Text von Luise F. Pusch von 2011

Bitterkeit ohne Zorn

(ltk) -Die Erzählungen der Gabriele Wohmann: Eine Rezension aus dem Jahr 1967 von Marcel Reich-Ranicki
Das Glück und der böse Blick
(fr) - Gabriele Wohmann sezierte die ungemütlichen Dinge hinter bundesdeutschen Gardinen. Von Sabine Rohlf
"Staunen über das eigene Leben"
Volker Weidermann zum Tod von Gabriele Wohmann
(dra) - Der Literaturkritiker hat die verstorbene Schriftstellerin Gabriele Wohmann vor einigen Jahren zu Hause besucht ...

Fördermittel aus Zürich
160.000 Franken für 15 Verlage
(bb) - 15 Zürcher Verlage kommen in den Genuss der einmaligen Verlagsförderung von Stadt und Kanton Zürich, um die Folgen der Aufhebung des Franken-Mindestkurses abzufedern. Insgesamt werden 160.000 Schweizer Franken verteilt.

"FAS" in der Stil-Kritik
Was Zeitungsdesigner vom neuen Layout halten
(kress) - Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" gilt als stilbildendes Blatt - weltweit. Aber kann sie mit ihrem neuen Design auch die Experten überzeugen? KRESS hat bei den Zeitungsdesignern Hans Peter Janisch, Stefan Knapp, Norbert Küpper und Eberhard Wolf nachgefragt.

Nicht unter Strom
"Berliner Zeitung" liefert Schadensbilanz
(turi2) - Die "Berliner Zeitung" ist erneut Opfer eines Stromausfalls. Am Mittag twitterte die Redaktion "Kein Witz, schon wieder Stromausfall im Berliner Verlag." Seitem arbeitet die Redaktion mit Notstromaggregat an der Produktion der Zeitung. Ein Schuldiger ist bereits gefunden: Eine Ratte soll ein Kabel angenagt haben, was zu einem flächendeckenden Stromausfall in Berlin-Mitte führte.

Regisseur Milo Rau
Hat Ihr "Tribunal" im Kongo Spuren hinterlassen?
(dra) - Milo Rau ist ein sehr umtriebiger, politisch motivierter, dokumentarisch arbeitender Regisseur, der gerade ein Stück über den Kongo im Kongo aufgeführt hat. Folgt Milo Rau einer Mission? Wir fragen ihn.

Frauen sterben, bevor sie sterben
Männer, diese aufgepumpten Wichte,
(zeit) - pfuschen das Leben irgendwie so hin. Frauen beugen sich der männergemachten Welt - und altern und verzweifeln daran. Das Fax der Woche von Feridun Zaimoglu

+ Literaturkritik online
Zahl- oder Zuchtmeister?
Herfried Münklers Plädoyer
für Deutschland als "Macht in der Mitte"

(ltk) - "Münkler ist auch in Macht in der Mitte ein brillanter Stilist. Seine Ausführungen sind anregend, die historischen Analogien inspirierend, etwa wenn Rom, Athen und Jerusalem als jahrhundertelang romantisch aufgeladene Identitätsorte der Europäer markiert werden. Die Absicht, die EU als Vereinigungsprojekt voranzubringen, ist löblich. In der zentralen These einer Notwendigkeit einer deutschen Führungsrolle überzeugt der Essay allerdings nicht." Von Lothar Struck

+ Literatur im Hörfunk
Short Storys
Das Ende der Liebe, ein Zombiefilm
(dra) - In Lorrie Moores neuen Erzählband "Danke, dass ich kommen durfte" geht es um Trennungen, Verletzungen und Überlebensversuche im Paar-Kampf. Auf wenigen Seiten entwirft Moore Biografien und komplizierte Verhältnisse, meint Manuela Reichart.

Kulturtipps
(dra-audio) - 25.06.2015

IT-News

Neue Technologien
Digitalisierung bedroht massenhaft Arbeitsplätze
(faz) - Weil Roboter Menschen ersetzen und Arbeitsplätze vernichten, droht Deutschland eine "trostlose Zukunft": So jedenfalls klingt eine neue, düstere Analyse der Deutschen Bank. Wie ausweglos ist das Arbeitsmarkt-Desaster? von Sven Astheimer


Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Amazon
Verdi will nicht aufgeben
(hei) - Die Streikbereitschaft bei den Beschäftigten des Versandhändlers Amazon könnte aus Sicht der Gewerkschaft Verdi sehr viel besser sein. Doch ihren Arbeitskampf will die Gewerkschaft nicht aufgeben.

TV/Radio, Film + Musik-News

Jackson Browne
Ein Sonnyboy in anstrengender Erzähllaune
(zeit) - Der amerikanische Singer-Songwriter Jackson Browne spielte auf der Freilichtbühne im Hamburger Stadtpark. Eine Show zwischen erquickendem Westcoast-Rock und müder Politagitation


Nach Protesten
Ramadan-Logo im Bayerischen Fernsehen gestrichen
(tages) - Mit einem Themenschwerpunkt zum Fastenmonat Ramadan will das Bayerische Fernsehen den interkulturellen Austausch stärken. Nach heftigen Protesten hat der Sender nun ein Ramadan-Logo aus dem Programm genommen.

TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Stadtentwicklung in Europa
Die Trabantenstadt kehrt zurück
(dra) - Bloß keine Schlafstadt! Das haben sich die Planer fest vorgenommen. In zwei deutschsprachigen Städten, München Freiham und Wien Seestadt Aspern, soll die Idee der Retortenstadt wieder auferstehen. Die Wohnungsnot lässt keine andere Wahl. Es handelt sich um die größten Städtebauprojekte in Europa.

Omonia-Platz in Athen
Sammelpunkt des Weltprekariats
(dra) - Einst eine teure und vornehme Vorzeigegegend, ist der Omonia-Platz im Zentrum Athens heute ein trister, heruntergekommener Ort. Zugleich ist er Treffpunkt für Flüchtlinge auf der Durchreise, bedrängte Prostituierte und Händler mit gefälschten Markenwaren.

Kulturkaufhaus
Berliner Tacheles wird zum Stadtquartier umgebaut
(zeit) - Die Schweizer Stararchitekten Herzog & de Meuron sollen das historische Berliner Kaufhaus umbauen. An die Stelle des Kulturzentrums kommen Büros, Gewerbe und Wohnungen.

Das Kalenderblatt für den
176. Jahrestag bzw. den 735.776. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de


Zitat des Tages aus
Anton Čechov "Poststationen"
Ausgewählte Erzählungen zum Wesen der Post. Herausgegeben von Wladmir Velminski, S. 102 - mehr hier


Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia