Medienticker

Schreibschulen-Prosa

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
24.09.2014. Panik im Mittelstand: Wohin driftet der Journalismus?, fragt sich Wolfgang Michal - Klimawandel und Literatur: Mirko Bonné als Autor einer Wetterstation - Zur Logik der revolutionären Anmaßung: Über Volker Reinhardts de Sade-Biographie - Zeitskulpturen wie sanft eingeschlagene Pflöcke: Lothar Struck über Michael Kleebergs "Vaterjahre" als epischer Abgesang auf das unbeschwerte Leben - Zu den Spielregeln: Der Fernseher ist tot, es lebe das Smart Home - Keith Richards Kindheitserinnerungen & Kinderbuch + Im Vertrauen: Dieses Jazz-Trio sollten Sie hören.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat." (Aristoteles Onassis)

Aktualisiert: +17:00 Uhr

Heute u. a.:
+ NSA-Whistleblower
Alternativer Nobelpreis für Edward Snowden & Alan Rusbridger
(sp) - Große Ehre für den bekanntesten Whistleblower der Welt: Weil er mit "Mut und Kompetenz" die Überwachung des US-Geheimdienstes NSA aufgedeckt hat, bekommt Edward Snowden gemeinsam mit Guardian-Herausgeber Alan Rusbridger den Alternativen Nobelpreis. Von Benjamin Knaack

Panik im Mittelstand
Wohin driftet der Journalismus?
(wm) - Die Publizistik der Zukunft, sagen jetzt sogar Konservative wie Arnulf Baring, benötige wahrscheinlich Staatsknete. Andere meinen, das Recherchieren solle gemeinnützig werden. Über sich häufende Panikattacken im Journalismus-Diskurs, die neue Liebe zu den Öffentlich-Rechtlichen und eine Rückkehr zu alten Tugenden. Dritter und letzter Teil meiner Serie über den Strukturwandel der Öffentlichkeit. Von Wolfgang Michal

Im Vertrauen
Dieses Trio sollten Sie hören
(je) - "Wenn Ihnen in nächster Zeit jemand zuraunen sollte: "Im Vertrauen: Dieses Album sollten Sie hören!", dann wundern Sie sich bitte nicht und fragen sie nicht welches?. Denn gemeint ist damit sicher das Debütalbum des Julia Kadel Trios, das den Titel "Im Vertrauen" trägt (reinhören). Das Berliner Trio, bis vor kurzem noch als Geheimtipp gehandelt, hat nämlich mittlerweile mit Hilfe des renommierten Blue-Note-Labels den Sprung auf die internationale Bühne geschafft. Und begeistert auch die Kritiker mit seiner unkonventionellen und frischen Spielweise."


Zu den Spielregeln
Der Fernseher ist tot, es lebe das Smart Home
(nw) - Apple-Chef Tim Cook erinnert Fernsehen nach eigenem Bekunden an die 70er Jahre. Die Anzeichen mehren sich, dass Apples Ambitionen im TV-Bereich darauf hinauslaufen, den Fernseher zur multifunktionellen Steuerungseinheit des Smart Home zu machen.

In den Knast wegen Leo?
Kirch-Lüge ein "besonders schwerer Fall"?
(turi2) - Die vermuteten Falschaussagen im Kirch-Prozess werden für den amtierenden Deutsche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen (Foto) immer unangenehmer.

Doch Verkünder geworden
Per Olov Enquist zum 80. Geburtstag
(tages) - Den Glauben hat er wegstudiert und weggeschrieben, von der Liebe aber kann er nicht lassen: Zum 80. Geburtstag des großen schwedischen Schriftstellers Per Olov Enquist.
Pathos der Nüchternheit
(br2-audio) - Per Olov Enquist stammt aus dem tiefgläubigen pietistischen Milieu des ländlichen Schwedens, verließ es - und hat sich einen Sinn für die existenziellen Fragen bewahrt. Sein Werk geht sie jedoch mit nüchternem Pathos an (4:35 Min)
Glückwünsche aus Schweden + Bildergalerei
(exp) - Lars Gustafsson: Min käre P O Enquist
(mehr über seine Bücher in der Bücherschau)

Nahost-KonfliktGedichte nach Gaza
Wie Literatur den Gegner verstehen hilft
(dra) - Europa hat ein viel zu holzschnittartiges Bild vom Gaza-Konflikt, kritisiert der jüdische Schriftsteller Yiftach Ashkenazi. Doch er will Israels Politik nicht rechtfertigen, stattdessen wirbt er für Verständnis. Und Verständnis entsteht über Sprache - in Form von Literatur. Das zeigt ein Buch, das während des letzten Gaza-Kriegs zum Bestseller wurde.

Schreibschulen-Prosa
Romane aus dem Baukasten
(dra) - Helmut Böttiger beklagt, dass viele junge Schriftsteller aus ähnlichen Milieus stammen. Ihre Werke seien häufig auch stilistisch und thematisch austauschbar.

Kindheitserinnerungen eines Rockstars

Keith Richards" Kinderbuch
(dra) - Der Gitarrist der Rolling Stones, erzählt in seinem Kinderbuch "Gus & ich - Die Geschichte von meinem Großvater und meiner ersten Gitarre", vom Anfang seiner Musikerkarriere.



Klimawandel und Literatur
Der Autor als Wetterstation
Mirko Bonné über seine Beteiligung an einem literarischen Projekt
(dra) - "Weather Stations" ist ein internationales Projekt, bei dem fünf Autoren aus Irland, England, Australien, Polen und Deutschland den Klimawandel auf literarische Weise erkunden. Deutscher Teilnehmer ist Mirko Bonné, der mit einer Berliner Schule zusammenarbeitet.

Lesungen + Veranstaltungen im September 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen ...

Weitere TV- & Hörtipps
siehe unter TV/Radio, Film + Musik-News

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Mittwoch

Nabelschau, Nordkurier, Jugend-TV
Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Im Zeitalter der Selbststilisierung (taz)
2. - Kampf gegen die Pressefreiheit (internet-law)
3. - Endstation Winzerfest (juliane-wiedemeier)
4. - Fakten (nordkurier)
5. - Panik im Mittelstand (wolfgangmichal
6. - So funktioniert der Zitationszirkel (blog.gwup.net)

Efeu - Die Kulturrundschau

Diskursiv aufgepeitscht
In Britannien gibt es einen Riesenkrach um Hilary Mantel, die in einer Kurzgeschichte Margaret Thatcher ermorden ließ. In der NZZ kritisiert der Musikprofessor Laurenz Lütteken das Regietheater, das es sich mit einem bunten Bilderbogen im Kanon gemütlich macht. Im Tagesspiegel murrt Frank Castorf über die mittelmäßige Konkurrenz, weshalb er an der Volksbühne auch über 2016 hinaus weitermachen würde. Die Filmkritiker streiten sich über Christian Petzolds neuen Film "Phoenix", ein Noir um eine Shoah-Überlebende. Und John Malkovich debütiert als Zwillinge.

9Punkt - Die Debattenrundschau
Und der lästige Pollenflug

Nach dem schottischen Referendum fängt das Durcheinander in Großbritannien erst an, meint Jonathan Freedlandim Blog der NYRB. Le Monde erzählt, warum die Jury des Prix Fémina nicht mehr im vornehmen Pariser Hôtel Meurice tagt. Le Monde wirft auch einen Blick auf die französischen Gefallenendenkmale des Ersten Weltkriegs. Der Tagesspiegel fordert mehr deutsche Solidarität mit der Türkei angesichts des vom "Islamischen Staat" ausgelösten Flüchtlingselends.

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 24.09.2014

Glanz+ Elend
Der Autor & sein Held









Michael Kleebergs "Vaterjahre"
Zeitskulpturen wie sanft eingeschlagene Pflöcke
(gue) - Ein epischer Abgesang auf das unbeschwerte Leben der westdeutschen Mittelschicht während des letzten Jahrzehnts des 20. Jahrhunderts. Von Lothar Struck - s. a. die Bücherschau
Zur Logik der revolutionären Anmaßung
(gue) - Volker Reinhardts Biographie "De Sade oder Die Vermessung des Bösen". Von Peter V. Brinkemper
s. a. die Bucherschau




Essay-Wettbewerb

(gue) Zusammen mit dem "Lichtwolf" stellt Glanz&Elend die Grundfrage der Philosophie: Warum gibt es etwas und nicht vielmehr nichts?

stern
ProQuote-Kritik
(mee) - "Schritt zurück in die redaktionelle Steinzeit"

Staatsbibliothek Berlin
Schatzsuche zwischen Buchdeckeln
(dra) - Ausstellung orientalischer Handschriften
Die Berliner Staatsbibliothek besitzt die umfangreichste Sammlung orientalischer Handschriften in Deutschland. Eine Ausstellung zeigt nun zwei Dutzend der 17.000 persischen Unikate - und erzählt, welche Mühe es macht, alte Bücher zu erhalten.

Keine Verpflichtung

Einheitlicher Steuersatz für Bücher & E-Books
(bb) - Wenn EU-Länder gedruckte und digitale Bücher bei der Umsatzsteuer unterschiedlich behandeln, dann verstoßen sie mit dieser Regelung nicht gegen den Grundsatz der steuerlichen Neutralität. Zu diesem Ergebnis kommt der Europäische Gerichtshof in einem lange erwarteten Urteil - das aus Sicht des Börsenvereins allerdings wenig überraschend ausfällt.

Weltbild
Droege verkauft Logistik
(bb) - innerhalb des Konzerns weiter

+ Literatur online
Das Pissoir muss runter vom Sockel
(nt) - Truth is concrete - Ein Handbuch für künstlerische Strategien der politischen Wirksamkeit von Florian Malzacher u.a.

+ Literatur im Hörfunk
Die Welt als Büro
Gerd Busse übersetzt J. J. Voskuil
(dra) - Eine Büro-Saga von enormem Ausmaß: Sieben schwere Bände umfasst der Roman "Das Büro" des Niederländers J. J. Voskuil. Darin erzählt er von dem ambitionslosen Akademiker Maarten Koning, der 30 Jahre lang als wissenschaftlicher Beamter bei einem Institut für niederländische Volkskultur arbeitet.

Auf Angst können sich alle einigen
Heinz Bude: "Gesellschaft der Angst"
(dra) - In "Gesellschaft der Angst" schlägt der Soziologe Heinz Bude vor, Angst als flächendeckende Unterströmung zu begreifen - und das 20. Jahrhundert samt Gegenwart aus dieser Perspektive neu zu sortieren. Ein gewagter, aber plausibler Zugriff.

Verriss eines literarischen Mythos
Thomas Pynchon: "Bleeding Edge"
(dra) - Er ist ein Phantom, ein New Yorker, ein Mann mit Papiertüte auf dem Kopf - der Autor Thomas Pynchon entzieht sich dem Publikum. Nur seine Romane verraten überhaupt seine Existenz. Sein aktueller Krimi "Bleeding Edge" spielt in der Zeit von 9/11.


Enzyklopädie
Von "Armee" bis "Zivilist"
(dra) - Kleines Wörterbuch des Krieges

Kulturtipps

(dra-audio) - 24.09.2014

IT-News

Handelsplattform
Datenschützer warnt vor Alibaba
(go) - Gegen Alibaba Datenschutzrechte für Nutzer in Deutschland durchzusetzen, bestünden faktisch keine Möglichkeiten, klagt Landesdatenschützer Thilo Weichert.

125 Jahre Nintendo
Daddeln bis der Arzt kommt
(dra) - Über die wirtschaftliche Situation des japanischen Unternehmens
Eine ganze Generation ist in den 90er-Jahren mit dem "Game Boy" und der Computerspielreihe "Super Mario" von Nintendo große geworden. Mittlerweile muss das japanischen Unternehmen ums Überleben kämpfen.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

(Ge)-LinkedIn
Nepper, Schlepper, Bauernfänger in der Business-Community
(mee) - Das weltweite Business-Netzwerk LinkedIn ist eine Erfolgsgeschichte. Das Netzwerk hat über 277 Mio. Mitglieder in über 200 Ländern und wächst stetig und mit hohem Tempo weiter. Das Unternehmen ist zudem profitabel, machte 2013 einen Netto-Gewinn von 26 Mio. US-Dollar. Mit der Größe wächst aber auch die Attraktivität für lichtscheues Gesindel, wie ein aktuelles Beispiel zeigt.

TV/Radio, Film + Musik-News

Album der Woche (reinhören)
Tricky Krieg und Spiel der Geschlechter
(faz) - Was ist eigentlich aus dem Trip Hop geworden? Der Pate dieses Stils meldet sich zurück: Tricky kann immer noch nicht singen, aber das macht immer noch nichts. Von Florian Zimmer-Amrhein


"Gewucherte Struktur"
Corinna Harfouch: Scharfe Kritik an ARD und ZDF
(noz) - Corinna Harfouch ist der Star im ARD-Film "Der Fall Bruckner". Im Interview geht sie mit ARD und ZDF hart ins Gericht: "Es gibt bei den Sendern nur noch ganz wenige Redaktionen, über die ich sage: Die sind noch irgendwie bei Trost. - s. a. unten heutigen TV-Tipps

Der Mythos des "Hyde Park"
Das Herz der Subkultur im Osnabrücker Land
(dra) - Von Ralf Bei der Kellen und Gesa Ufer
Er ist über die Grenzen Osnabrücks hinaus bekannt, beliebt und berüchtigt: der Disco- und Musikclub "Hyde Park". Sein erstes Domizil fand er 1976 in einem heruntergekommenen Ausflugslokal aus der vorletzten Jahrhundertwende, heute logiert er in einem zirkuszeltartigen Bau im Industriegebiet.

Der Anti-Journalist
Blumio rappt über das Weltgeschehen
(taz) - Mit seinen musikalischen Nachrichten unterhält Blumio bis zu 100.000 Menschen - und kämpft gegen den Häppchenjournalismus der Medien.

TV+Radio Tipps des Tages
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Otis Brown III
Mehr als nur ein Time-Keeper
(je) - Was macht man, wenn einem das Talent für die Musik praktisch in die Wiege gelegt wurde? - Time-Keeper, ein behutsamer Bandleader, ein gewiefter Komponist und kühner Arrangeur, der den Jazz nicht als sein einziges Biotop betrachtet.


Mehr im Radio
...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex




Varia

Erster Weltkrieg
Marsmännchen im Anflug
(dra) - Die deutsche Kriegspropaganda schuf den ersten deutschen Science-Fiction-Film

Lauer, Höfinghoff, Domscheit-Berg
Austrittswelle bei der Piratenpartei
(zdf) - Die Auflösung der Piratenpartei schreitet weiter voran. Nach den ehemaligen Berliner Fraktionschefs Christopher Lauer und Oliver Höfinghoff tritt nun auch Netzaktivistin Anke Domscheit- Berg aus der Partei aus. Droht den Piraten die Spaltung?

Sigmund Freud
Zum Sterben nach England gereist
Vor 75 Jahren starb der Begründer der Psychoanalyse in London
(dra) - Sigmund Freud ist der Vater der Psychoanalyse. Die Freudschen Begriffe Libido, Ödipuskomplex, Über-Ich oder Lustprinzip erhitzen bis heute die Gemüter. Freud starb am 23. September 1939, heute vor 75 Jahren, im Londoner Exil.

Das Kalenderblatt für den
267. Jahrestag bzw. den 735.502. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia