Medienticker

No comment?

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
25.09.2014. Edward Snowden & Alan Rusbridger erhalten Alternativen Nobelpreis - Leser im Informationszeitalter: Vorschlag für Online-Kommentare. Der Abgrund zwischen analogen Managern und der digitalen Welt - Wolle hat die Faxen dicke: Mark-Stefan Tietze über die Spiegel-Krise - Projekt Neo: Wie die neue NZZ aussehen soll - Mit Bedacht: Die Verantwortung von Auslandsreportern + Hanns Zischler über sein Mädchen mit den Orangenpapieren & mehr.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein." (Marie von Ebner-Eschenbach)

Heute u. a.:
NSA-Whistleblower
Alternativer Nobelpreis für Edward Snowden & Alan Rusbridger
(sp) - Große Ehre für den bekanntesten Whistleblower der Welt: Weil er mit "Mut und Kompetenz" die Überwachung des US-Geheimdienstes NSA aufgedeckt hat, bekommt Edward Snowden gemeinsam mit Guardian-Herausgeber Alan Rusbridger den Alternativen Nobelpreis. Von Benjamin Knaack

No comment?
Vorschlag zur Zusammenführung,
Verdichtung & Integration von Online-Kommentaren
(bgl) - Christoph Kappes fasste in seinem, vor etlichen Tagen veröffentlichtem, Text über Kommentare, Trolle und digitale Kommunikation, die Maßnahmen der Süddeutschen Zeitung in dem folgenden Paradoxon zusammen: »Darf das Meinen (-> Meinungsfreiheit) eingeschränkt werden, um das Meinen (-> Meinungsbildung) sicherzustellen?« Sind also einschränkende Maßnahmen erforderlich um Online-Diskussionen zu ermöglichen, bzw. diese teilweise oder ganz abzuschalten, um einen Raum der Meinungsbildung überhaupt zu erhalten? Ein Recht auf Kommentierung gäbe es nicht1.

Wieviele Stunden hat Ihr Tag?
Gespräch mit Hanns Zischler
(dra) -Das Lebensmotto des Autodidakten, Schauspieler & Schriftsteller: lautet "Learning by Looking".
Nun hat er mit "Das Mädchen mit den Orangenpapieren" seinen ersten Roman geschrieben ...
(s. a. die Bücherschau, mehr über seine Bücher hier & seine Homepage hier)



Spiegel-Krise
Wolle hat die Faxen dicke
(taz) - Der Machtkampf beim "Spiegel" spitzt sich zu - nicht nur Wolfgang "Wolle" Büchners wallendes Haar ist in Unordnung geraten... Von Mark-Stefan Tietze
Entscheidung zum Wochenende?
(turi2) - Mitarbeiter-KG des "Spiegel" will Büchners Abgang.

Projekt Neo
Wie die neue NZZ aussehen soll
(wat) - Die NZZ will die Nachrichten stärker ins Online auslagern und die Zeitung für Themenschwerpunkte und Hintergrundberichte frei machen. Nun ist eine Nullnummer aus dem Projekt Neo aufgetaucht.

Mit Bedacht
Verantwortung von Auslandsreportern
(NDR-Video) - Für Auslandsreporter ist es wichtig, dass Menschen von Missständen und Ungerechtigkeiten in ihren Heimatländern erzählen. Aber häufig bringen sie sich damit in Gefahr.

Das Ich im Journalismus

Im Zeitalter der Selbststilisierung
(taz) - Journalisten betreiben immer häufiger Nabelschau, anstatt ordentlich zu recherchieren. Das ramponiert den Ruf des Berufsstands. Von Michael Sontheimer
Ein Schulterklopfen für den Ich-Journalismus
(bam) - In der taz beschwert sich Michael Sontheimer über zuviel Ich-Journalismus. Kann man machen, wenn man Fan irgendwelcher guter alter Zeiten ist, in denen Journalismus so war, wie er eben in den guten alten Zeiten war. Ich bin heilfroh, dass sich der Journalismus und das zugehörige Schreiben entwickelt haben. Nie haben soviele Menschen öffentlich geschrieben wie heute, nie war das Ich so präsent. Gott sei Dank. Von Peter Wagner
Was Journalisten von Open Source lernen können
(welt) - Ein transparenter Journalismus ist möglich: Reporter teilen ihre Recherchen auf Online-Plattformen. Jeder kann sie dort nachlesen, prüfen und daran weiterarbeiten. Das System hat sich schon bewährt.
Technikjournalismus heute
(bibl) - So sieht er also aus, der Technikjournalismus von heute ...

Der Abgrund zwischen
analogen Managern und der digitalen Welt
(mee) - Zwischen den Menschen, die Unternehmen leiten und denen, die den Weg in die digitale Zukunft bereiten sollen, tut sich ein Abgrund auf, schreibt Uwe Schuricht, Gründer und Chef der Personalberatungsfirma Change Group, in einem Gastbeitrag für MEEDIA. Schuricht glaubt: Arbeitgeber, die sich dem Kulturwandel nicht öffnen, gewinnen keine digitalen Talente.

Als die Scheren gehen konnten
Paul Auster: "Bericht aus dem Inneren"
(dra) - In seinem neuesten Buch führt der mittlerweile 67-jährige Auster die Leser in seine frühe Kindheit - in das Zuhause der Wörter. - Er gebe nicht gern Interviews, schreibt Paul Auster in einem Brief an seinen Freund John M. Coetzee. Vielleicht aus Überdruss, immer von sich selbst reden zu müssen. Ein erstaunlicher Satz für einen Mann, der nicht nur für Romane und Novellen berühmt wurde, sondern auch für poetische Selbstbefragungen, mit denen er immer wieder sein Sein und Werden erkundete. So, wie er es in seinem neuesten Buch erneut tut. Ein Hörfunkrezension von Gabriele von Arnim

Hörtipp am Abend
Musikfest Berlin - Deutschlandradio Kultur - 20:03 Uhr
Eine Deutsche Sinfonie- hier im Livestream
Aufzeichnung aus der Philharmonie
Ein monumentales Stück ist die Dritte Sinfonie von Alfred Schnittke. Sie dauert eine Stunde und verlangt ein riesiges Orchester. Der heutige Abend bietet die seltene Gelegenheit sie zu hören. Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin spielt sie in unserer Aufnahme unter Leitung des Dirigenten Vladimir Jurowski zusammen mit drei weiteren Werken, die einen engen Bezug zur Stadt Leipzig haben.

Hörtipp für die Nacht

Ursendung - Deutschlandradio Kultur - 00:05 Uhr
Sonic Portait of the Funkhaus Nalepastraße- hier im Livestream
Von 1956 bis 1990 sendete der Rundfunk der DDR aus dem Funkhaus in der Nalepastraße. Heute befinden sich auf dem Gelände vor allem Tonstudios und Proberäume. Die Musikerin Kathy Alberici ist während einer Probenpause über das Gelände gestreunt. In einem ungenutzten Gebäudetrakt stolpert sie über alte Tonbänder. Von Kathy Alberici

Lesungen + Veranstaltungen im September 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen ...

Bulgakow-Woche
Der Übersetzer Alexander Nitzberg
wurde für seine Bulgakow-Trilogie mit dem Read Russia Prize ausgezeichnet & sein Verlag, der Galiani Verlag, veranstaltet vom 24. bis 26. September in Berlin die Bulgakow-Woche im Glaspavillon & in der Volksbühne.

Weitere TV- & Hörtipps

siehe unter TV/Radio, Film + Musik-News

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Donnerstag

Informanten, NZZ, 1. FC Köln
Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Mit Bedacht: Verantwortung von Auslandsreportern (ndr)
2. - Ich-Journalismus (buchalsmagazin)
3. - Warum Choreos nichts mit Prügeleien zu tun haben (effzeh)
4. - Wie die neue NZZ aussehen soll (watson)
5. - Wolle hat die Faxen dicke (taz)
6. - LVZ-Online-Kommentare-BULLSHIT-BINGO (facebook)

Efeu - Die Kulturrundschau

Sachkenntnis und Recherche? Ohne uns
Herrschaftliches und die Gestik des Zweifels finden die Kunstkritiker in der großen Baselitz-Schau in München. Die Welt lernt einige sehr schmerzhafte Wahrheiten in Christian Petzolds "Phoenix". Deutsche Theaterregisseure haben keine Ahnung vom Kapitalismus, schäumt der Freitag. Die einzige deutsche Weltliteratur kommt aus Österreich, behauptet die Jungle World. Die FAZ fragt: Wo ist unsere Hilary Mantel?

9Punkt - Die Debattenrundschau
Bereits wieder Vorkriegszeit
Clemens Setz hat sich für die Zeit die Snuff Videos des Islamischen Staats angesehen. Außerdem wirft Arundhati Roy einen kritischen Blick auf Mahatma Gandhi. In der taz setzt Najem Wali seine Korrepondenz mit einer Irakerin fort. In Spiegel Online spricht Navid Kermani über seine Irak-Reise. Im Tagesspiegel warnt Michail Schischkin vor Appeasement. Und wer sagt, dass Print nicht triumphieren kann? Die Tage Wolfgang Büchners als Chefredakteur des Spiegel scheinen laut turi2 gezählt zu sein.

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 25.09.2014

+ Neues aus dem Literaturcafe
1_ Jo Lendle über die Hanser Box
2_ Messe-Tipps für Self-Publisher und Autoren
3_ Self-Publishing: Video-Podcast
4_ Wenn Apple das Papierbuch erfunden hätte

+ Literatur online
Das Leben ausgekotzt
Lisa Kränzler: Lichtfang
(int) - Lisa Kränzler lässt die Leser ihres neuen Romans einmal mehr durch den zähen Sumpf der Adoleszenz waten. »Lichtfang« ist die Geschichte von einer, die auszog, dem Leben das Fürchten zu lehren.


"Was geht"s dich noch an?"
Strittmatter Tagebücher 1974-1994
(fr) - Die Tagebücher zeigen unter dem Titel "Der Zustand meiner Welt" einen brüsken und knappen Mann.

Im Ausnahmezustand in London
Wenn das Gespräch mit einem Fremden wie ein Angriff wirkt
(sp) - Gertrud Leuteneggers "Panischer Frühling" ist ein kühner, assoziationsreicher Streifzug durch London.

+ Post aus Wien von Senta Wagner
Prosa von Tor Ulven
(hot) - dem norwegischen Meister der knappen Erzählformen, beim Literaturverlag Droschl
Bildband Total
(hot) - alles über Bayern erscheint beim Folio Verlag - pünktlich zum Oktoberfest
 
+ Neues auf faustkultur.de

Das Buch, das George Bataille Ende der Zwanzigerjahre plante
(fk) - und das, ausgehend von Phantasmen und Mythen, den Grund für eine neue, mythologische Anthropologie legen sollte, hat er nicht geschrieben. Erhalten geblieben ist uns aber die Vorarbeit zu diesem Projekt, die aus einem fünf Entwürfe umfassenden Dossier besteht und der folgende zwei Fragmente über die Zirbeldrüse entnommen wurden.
Womöglich zeichnet sich hier ein Trend ab
(fk) - Schriftsteller der sogenannten E-Literatur versuchen sich am Krimigenre. Nach Sibylle Lewitscharoff hat nun Franzobel mit »Wiener Wunder« seinen ersten Krimi vorgelegt. Kirsten Reimers hat ihn gelesen.

+ Krimi-Kritik online
Bestenliste
(zeit) - Oktober 2014
Der Bulle rollt
(cm) - Franz Dobler: "Ein Bulle im Zug"
Lucky Luke oder
(cm) - eine kleine Aufklärungslektüre in der Kunst des modernen Verbrechens
Triff mich dann am Massengrab
(cm) - Philip Kerr: "Wolfshunger"
Feldforschung bei Crack-Dealern und im indischen Slum
(cm) - Peter Münder berichtet über Feldforschung im organisierten Verbrechen,
Neues von Sherlock Holmes
(cm) - Lee Child: "Personal"
DVD für Hardcore-Fans seichter Unterhaltung
(cm) - "Lewis. Der Oxford Krimi"
Pierre Vogel
(cm) - Eine Kolumne von Carlo Schäfer.
Thomas Adcock: Ferguson: Victory for the Filthy Rich
(cm) - Thomas Adcock über obszönen Reichtum und bittere Armut.
Krimigedicht
(cm) - "Almost like the Blues" von Leonard Cohen.

+ Literatur im Hörfunk
Am gesellschaftlichen Rand
(dra) - Thomas Melle: 3000 Euro
Anleitung für den Neuanfang
(dra) - Lewis Dartnell: "Das Handbuch für den Neustart der Welt"

+ Literatur im Fernsehen
Wie geht es Dir, Finnland?
Kulturzeit-Reihe im Vorfeld der Buchmesse
(3sat-Video) - Der erste Roman in finnischer Sprache erschien 1870. Die finnische Mythologie, "Kalevala", mündlich überliefert, ist sehr viel älter. Helsinki ist die Metropole der finnischen Literatur, aber der Norden, Lappland, rückt seit einigen Jahren mehr und mehr in den Mittelpunkt des Interesses. Was treibt die Finnen um, wenn sie ihre... (6:59 Min)

Enzyklopädie
Von "Armee" bis "Zivilist"
(dra) - Kleines Wörterbuch des Krieges

Kulturtipps

(dra-audio) - 25.09.2014

IT-News

Bildungs-Offensive aus Gütersloh
Bertelsmann investiert in E-Learning-Startup
(trui2) - Bertelsmann beteiligt sich am Bildungs-Startup Udacity aus dem Silicon Valley.

iOS 8.01
Apple blamiert sich mit Software-Update
(mee) - Das Update des mobilen Betriebssystems iOS 8 wurde für Apple gestern zum Bumerang: iOS 8.01 war so fehlerhaft, dass die Mobilfunk- und Wifi-Verbindung für iPhone 6-Nutzer unterbrochen wurde. Die peinliche Folge: Apple musste das Software-Update eilig wieder vom Netz nehmen.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Erst der Chef, dann sein Vize
Auch Gerald Selch verlässt den "Focus"
(kress) - Der unmittelbar bevorstehende Führungswechsel beim "Focus" wirft seinen Schatten voraus: Nach Chefredakteur Jörg Quoos verlässt auch sein Vize Gerald Selch das Nachrichtenmagazin. Ein Unternehmenssprecher bestätigte kress einen entsprechenden "newsroom"-Bericht.

GeraNova Bruckmann
Carsten Leininger geht
(bb) - Die Geschäftsführung von GeraNova Bruckmann wird von drei auf zwei Köpfe verkleinert: Carsten Leininger hat das Unternehmen nach rund vier Jahren wieder verlassen - nach Angaben des Verlags bleibt sein Stuhl leer.

TV/Radio, Film + Musik-News

"Low Fidelity"
"Ich mag den Schwurbel, die psychedelische Schraube"
(zeit) - Wie wird ein Newsletter zu Literatur? Ein Gespräch mit Gereon Klug, der mit absurden Mails für seinen Hamburger Plattenladen wirbt und nun ein Buch daraus gemacht hat. von Johan Dehoust





"Geht"s noch?!"
ZDF-Personalrat lehnt geplanten Jugendkanal strikt ab
(kress) - Dicke Luft auf dem Mainzer Lerchenberg: Der ZDF-Personalrat unter seinem Vorsitzenden Andreas Wolf bezieht klar Stellung gegen die Pläne, zusammen mit der ARD einen neuen Jugendkanal an den Start zu bringen. Aktuell wurden auf dem Sendegelände Flugblätter mit der Aufschrift "Geht"s noch?!" verteilt. Hintergrund sind die strikten Sparmaßnahmen, durch die weit über 500 Arbeitsplätze wegfallen sollen
Antwort auf Ablehnung der ZDF-Mitarbeiter
(kress) - SWR-Personalrat macht sich für Jugendkanal stark

TV+Radio Tipps des Tages
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Led-Zeppelin-Sänger Robert Plant
"Mein Gesangsunterricht waren meine großen Ohren"
(sp) - "And she"s buying a stairway to heaven": Die Stimme von Led-Zeppelin-Frontmann Robert Plant kennt jeder. Aber darüber gesprochen hat er so gut wie nie. Ein Versuch im Interview mita Arno Frank


Mehr im Radio
...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex




Varia

Rubens-Ausstellung
Mehr als alte Schinken und dicke Frauen
(dra) - "Sensation und Sinnlichkeit - Rubens und sein Vermächtnis" in Brüssel - Er gilt als der bedeutendste Maler des Barock: Peter Paul Rubens. Eine Ausstellung in Brüssel zeigt seinen großen Einfluss auf nachfolgende Künstlergenerationen. Die Schau hält auch eine kleine Überraschung parat.


Essay

Der berühmte gerupfte Riesenvogel
(pt) - Bei der Vernissage waren Ropac und Gagosian. Sein Haus ist von Herzog und de Meuron. Auf dem Thron sitzt er zwischen Richter und Polke. Und schwankt zwischen konkret und abstrakt. Aber das ist nur ein Missverständnis. Georg Baselitz im Haus der Kunst. Von Ulf Erdmann Ziegler.

Auf verlorenem Posten für den Endsieg
Vor 70 Jahren erging der Erlass zum Volkssturm
(dra) - Im Herbst 1944 war das Dritte Reich am Ende, die Alliierten standen bereits an den deutschen Grenzen. Halbwüchsige und Senioren sollten nun für die Nazis noch den Endsieg erkämpfen. Heute vor 70 Jahren war der sogenannte Führererlass zur Bildung des Volkssturms unterschriftsreif.

Das Kalenderblatt für den
268. Jahrestag bzw. den 735.503. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia