Medienticker

Wir und unsere virtuellen Zombies

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
23.09.2014. Es riecht nach Vetternwirtschaft: Ex-ZDF-Chef Markus Schächter verfängt sich in Freunderlwirtschaft - Subventionen: Frankreichs Medien hängen am Staats-Tropf - Big Data höhlt die Solidargemeinschaft aus: Über Yvonne Hofstetters "Sie wissen alles" - Spiegel: Wolfgang Büchners Abgang wird immer wahrscheinlicher - Unter Druck: Streiks bei Amazon, Zugeständnisse im Konditionsstreit & britische Verleger fordern kartellrechtliche Prüfung + Till Brönner: Der Jazztrompeter als Fotograf.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten." (Karl Kraus)


Heute u. a.:
"deepr"
Traum vom kompromisslosen Digitaljournalismus
(pubiz) - Tiefgründigen digitalen Journalismus verspricht das Start-up "deepr journalism". Das im Januar 2014 gestartete Unternehmen bietet auf seiner deutsch-englischen Website viel Hintergrund: sogenannte "deeps" - das sind Reportagen und Analysen, von denen heute jeder Journalist träumt und wie er sie zu selten zu lesen bekommt. Der Clou: Leser bestimmen per Micropayment, welcher "deep" realisiert wird.

Es riecht nach Vetternwirtschaft
Ex-ZDF-Chef verfängt sich in Freunderlwirtschaft
(hb) - Der ehemalige ZDF-Intendant Markus Schächter bescheinigt der österreichischen Sendergruppe ORF ein "exzellentes Programm" - und tut damit einem alten Freund einen Gefallen. Von Hans-Peter Siebenhaar

Subventionen
Frankreichs Medien hängen am Staats-Tropf
(welt) - Dramatische Auflagenrückgänge, einbrechende Werbeeinnahmen: Frankreichs Presse steckt in einer schweren Krise. Obwohl das Land unter Schulden ächzt, kommen jedes Jahr 400 Millionen Euro Subventionen. Von Adrian Lobe

Postillon-Gründer Sichermann
"Ich bin ein Korinthenkacker-Typ"
(ci) - Markus Lanz, die Deutsche Bank und die CSU mag er nicht. Wie der Postillon-Gründer Stefan Sichermann eine der populärsten Online-Satireseiten Deutschlands erschuf. Von Merle Schmalenbach

Wir und unsere virtuellen Zombies

Big Data hölt die Solidargemeinschaft aus
(faz) - Der Fehler liegt nicht im System, sondern im Menschen: Die Buchautorin Yvonne Hofstetter weiß, mit welchen rechnerischen Methoden Big Data die Solidargemeinschaft aushöhlt. Von Stefan Schulz - s. a. die Bücherschau

Spiegel-Gesellschafter tagen

Büchner-Abgang wird immer wahrscheinlicher
(mee) - Am kommenden Freitag tagen erneut die Gesellschafter des Spiegel. Und erneut geht es um alles. Bevor die Gesellschafter zusammenfinden, muss sich allerdings die fünfköpfige Spitze der Mitarbeiter KG auf eine Linie einigen. Alle Zeichen deuten darauf hin, dass Chefredakteur Wolfgang Büchner das Haus verlassen wird.

Unter Druck
Streiks bei Amazon
(bb) - Die Gewerkschaft ver.di hat die Beschäftigten in vier Amazon-Logistikzentren erneut zum Streik aufgerufen, um ihre Positionen im Tarifkonflikt durchzusetzen: Am 22. und 23. September soll die Arbeit in Leipzig, Bad Hersfeld, Graben bei Augsburg und Rheinberg niedergelegt werden.
Konditionenstreit: Gibt Amazon nach?
(bb) - Im Konditionenstreit mit deutschen Verlagen ist Amazon offenbar zu Zugeständnissen bereit: Laut "Spiegel" haben mehrere Verlage bestätigt, dass Amazon darauf verzichten will, bis zu 50 Prozent vom Verkaufspreis eines E-Books zu beanspruchen.
Britische Verleger fordern kartellrechtliche Prüfung
(bb) - Starker Gegenwind für Amazon auf der Insel: Britische Verleger haben die Wettbewerbsbehörde Competition and Markets Authority aufgefordert, die Marktdominanz des Online-Händlers kartellrechtlich zu prüfen.

Zensur
Suchmaschine DuckDuckGo wird in China blockiert
(fut) - DuckDuckGo ist seit Anfang September nicht mehr in China erreichbar. Die Suchmaschine wurde vor allem als sichere und anonyme Alternative zu Google bekannt.

FAZ-Abo
Preis steigt um mehr als zehn Prozent
(dnv) - Thomas Lindner, FAZ-Geschäftsführer, will den Abopreis der überregionalen Tageszeitung um mehr als zehn Prozent erhöhen. Bereits am 1. Oktober soll der Preis steigen. Abonnenten zahlen demnach künftig 54,90 Euro statt wie bisher 49,90 Euro. Die Sonntagsausgabe kostet ab Oktober 61,90 Euro und nicht mehr 56,90 Euro im Abo

Hanser Box
Hanser gründet eigenen Digitalverlag
Verlagsmitteilung - "Am 1. Oktober 2014 eröffnet der Hanser Verlag einen eigenen Digitalverlag: die Hanser Box. Dort erscheinen kurze, bisher unveröffentlichte Texte namhafter Autoren - literarische Erzählungen, Essays, kürzere Sachbücher oder ausführliche Reportagen. Jede Hanser Box hat einen Umfang zwischen 20 und 100 Seiten und kostet zwischen € 1,99 und € 4,99. Die Titel der Hanser Box sind ausschließlich als E-Books in allen E-Book-Shops und auf den Buchhandelsplattformen erhältlich."

Till Brönner
Fotoband eines Jazzmusikers
(dra) - Till Brönner ist Deutschlands bekanntester und wohl auch kommerziell erfolgreichster Jazzmusiker. Doch nun gibt es ein weiteres Brönner-Talent zu entdecken in seinem Fotoband "Faces Of Talent" & eine Ausstellung


... hier live


Lesungen + Veranstaltungen im September 2014

(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen ...

Tipp für Berlin
Alle Jahre wieder?
Das Internationale Literaturfestival
(dra-audio) - von Barbara Wahlster (07:52 Min)
19:00 Uhr
Specials SECESSION
Eine literarisch-politisch-künstlerische Performance für ein postnationales Europa

Hörtipps des Tages

Konzert - Deutschlandradio Kultur - 20:03 Uhr
373. Wartburgkonzert - hier im Livestream
Aufzeichnung vom 06.09.2014
oder im
Nachtstudio - Bayern2 - 20.03 Uhr
"Lauter vergangene Momente" - hier im Livestream
"Die nervösen Tagebücher des Jonas Mekas"
Von Ulrike Janssen und Norbert Wehr

Weitere TV- & Hörtipps
siehe unter TV/Radio, Film + Musik-News

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Dienstag

Cahoots, Markus Schächter, Sun
Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - cahoots, Atlantikbrücke und Gesinnungsschnüffelei (get.torial)
2. - Frankreichs Medien hängen am Staats-Tropf (welt)
3. - Ex-ZDF-Chef verfängt sich in Freunderlwirtschaft (handelsblatt)
4. - The Sun rips off website ... (theguardian)
5. - Plappern gehört zum Handwerk (persoenlich)
6. - Die Mensa ist zu klein, aber gross genug (Kathrin Passig)

Efeu - Die Kulturrundschau

Demaskierungen des unbotmäßigen Auges
Die Welt fühlt sich ungemütlich vor Courbets "Ursprung der Welt". Der FAZ gefällt die Mischung aus Professionalität und Unbeholfenheit in der Choreografie zu Heiner Goebbels" "Surrogate Cities Ruhr". Steven Soderbergh bittet Sie dringend, über Steven Spielbergs "Staging" nachzudenken. Die Musikkritiker sind immer noch in den Fängen von Aphex Twin. FAZ und SZ verteidigen Peter Handke, der in Oslo als "Faschist" beschimpft wurde. Handkes Antwort an die Kritiker viel kürzer aus: "Fahrt zur Hölle".

9Punkt - Die Debattenrundschau
In jedem Ego tickt die Zeitbombe
In der Berliner Zeitung klagt Peter Sloterdijk, der große alte Mann der deutschen Philosophie, über die ich-süchtige Jugend. Und so geht"s nun auch noch im Journalismus zu, sekundiert die taz. Das Darmstädter Echo wird halbiert. Die französische Huffpo veröffentlicht eine Reisewarnung: Meiden Sie die meisten Länder Afrikas. Henryk M. Broder fürchtet in der Welt, dass der Islamismus mit dem Islam zu tun hat.

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 23.09.2014

Broders Crowdfunding-Aufruf
Die Achse braucht 5000 Patenschaften pro Jahr
(paten) - Mit 59,50 Euro jährlich sorgen sie dafür, dass wir weiterhin beschimpft werden.Und außerdem, dass es die Achse weiterhin gibt und alle sie kostenfrei lesen dürfen, wir unangepassten Journalismus betreiben können, die Achse die Medienlandschaft mit neuen Ideen aufmischt.

Kommentare im Internet
"Du bist so hässlich, geh sterben"
(sp) - Kathrin Weßling hat schlimme und schöne Onlinekommentare gesammelt. Auf dem Reeperbahn Festival liest die Bloggerin diese vor. Ein Interview über blonde Haare, arme Würste und warum es manchmal besser ist, zu schweigen.

Klaus-Michael Kühne-Preis
Per Leo erhält den Preis für das beste Romandebüt
(bb) - Der Autor Per Leo gewinnt mit seinem Romandebüt "Flut und Boden" (Klett-Cotta) den mit 10.000 Euro dotierten Klaus-Michael Kühne-Preis des Harbour Front Literaturfestivals 2014. Der Preis wird am 21. September in Hamburg überreicht.

+ Literatur im Hörfunk
Auf Angst können sich alle einigen
(dra) - Heinz Bude: "Gesellschaft der Angst"
Zeilenschinderei um einen Teppich
(dra) - Jean-Charles Wall: "Die Prophezeiung des afghanischen Teppichs"
Die Warlords und die Bundeswehr
(dra) - Marc Thörner: "Ein sanfter Putsch"

+ Comic-Kritik online
Manu Larcenet
"BLAST. Pourvu que les Bouddhistes se trompent"
(int) - Manu Larcenet hat mit »Blast. Pourvu que les Bouddhistes se trompent« in Frankreich den vierten und letzten Teil seines Meisterwerks vorgelegt. Er lüftet die Geheimnisse im Fall Polca Mancini und vollendet sein Werk spektakulär.


+ Literatur online
Geschichten vom großen und vom kleinen Wandel
(tm) - World Press Photo (Hrsg.): "Stories of Change"
Wild, weiblich, wagemutig
(tm) - Andrea Barnet: "Am Puls der Zeit"

"Frankfurt Undercover"
Interview mit Janne Teller
(bb) - Mit ihrem Projekt "Frankfurt Undercover" will sie einigen der "wichtigsten Denker unserer Zeit" Gelegenheit für ein offenes Brainstorming geben. Noch kennt niemand die Teilnehmer des Treffens - doch eine Eigenschaft ist Bedingung: die Bereitschaft, bis an die Grenzen des Denkbaren zu gehen. Am Ende soll ein Ideenkompendium für die Politik stehen, verrät sie im Interview.

Enzyklopädie
Von "Armee" bis "Zivilist"
(dra) - Kleines Wörterbuch des Krieges

Kulturtipps

(dra-audio) - 23.09.2014

IT-News

Digitale Welt
Ich bin abhängig, aber nicht süchtig
(faz) - Leute wie Maximilian, 16, müssen über die digitale Zukunft nicht groß reden. Sie kennen ja gar nichts anderes. Ein Tag mit der Unschuld. Von Mona Jaeger

My Little Paris
So macht man aus einem Newsletter
ein Unternehmen mit 14 Millionen Euro Umsatz
(t3n) - My Little Paris begann mit einer Mailing-Liste von 50 Freunden und hat heute 80.000 Kunden. Die Geschichte eines ungewöhnlichen Aufstiegs.

Dragon
Erstmals 3D-Drucker unterwegs zur Raumstation
(fut) - Mit eintägiger Verspätung ist der Raumtransporter Dragon mit einem 3D-Drucker, einem Hurrikan-Gerät sowie Mäusen, Fruchtfliegen und Lebensmitteln ins All gestartet.

Cayla

Interaktive Puppe mit Computerstimme
(dra) - Ein Spielzeug, das Fragen beantworten kann


Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Den Job teilen
Nur die halbe Ausbeutung
(dra) - Die Agentur "Tandemploy" will Arbeitnehmern beim Jobsharing helfen
Das gute alte Modell vom Acht-bis-fünf-Job ist perdu. Darauf reagiert jetzt die Agentur "Tandemploy" in Berlin. Sie will Arbeitnehmern helfen, den richtigen Partner zu finden, um den Arbeitsplatz zu teilen.

Don't panic!
Auch Roboter-Journalismus braucht Menschen
(dgl) - Das Scoopcamp hat sich innerhalb von sechs Jahren von einer Hamburger Veranstaltung für Medienschaffende, die sich für Online-Trends interessieren, zu einer bundesweit bedeutenden Innovationskonferenz im Journalismus entwickelt. Auf dem #scoop14 ging's vornehmlich darum, Journalisten die Angst vor den neuen Technologien zu nehmen.

DJV Hessen zum Stellenabbau beim "Echo"
"Das ist eine verlegerische Kapitulation"
(kress) - Als eine verlegerische Kapitulation hat der Deutsche Journalistenverband Hessen den am Montagnachmittag verkündeten drastischen Stellenabbau bei der Darmstädter Echo Mediengruppe bezeichnet. Die Folgen tragen wieder einmal die Kolleginnen und Kollegen, die ihren Arbeitsplatz verlieren werden, kommentierte der hessische DJV-Vorsitzende Hans U. Heuser den Sanierungsplan.

Funke teilt Programmie-Kompetenzen auf
Flurbereinigung zwischen Hamburg und München
(turi2) - Die Funke-Mediengruppe schafft sogenannte "Kompetenzzentren", die den wöchentlichen Programmies "Hörzu", "Gong" und "Bild + Funk" frischen Stoff liefern.

Vermögensverwalter
Der Mann, der Bill Gates immer reicher macht
(welt) - Michael Larson half dem Microsoft-Mitgründer dabei, sein Vermögen auf rund 82 Milliarden Dollar zu steigern. Diskret und verschwiegen geht er zur Sache - mit überraschenden Investitionen.

TV/Radio, Film + Musik-News

Glückwunsch
Bruce Springsteen wird 65
(zeit) - Rentner sehen eigentlich anders aus. Der Mann auf den vor ein paar Wochen veröffentlichten Bildern ist halbnackt und durchtrainiert, kein Gramm Fett ist zu sehen - trotz eines Lebens, bei dem er kaum etwas ausgelassen hat .. hier am 6. April 2014 in Dallas


Basketball-Film
Mit Mathematik und Jazz zum perfekten Wurf
(dra) - Dokumentation über Dirk Nowitzki feiert Kinopremiere
Filmemacher Sebastian Dehnhardt im Gespräch

"Nein, oh Gott, nein"
Schwachstelle: Netflix und die Angst vorm Download
(dwdl) - Während die Lust auf eigene Inhalte durchaus fasziniert, sind die technischen Innovationen von Netflix eher gering und ein Feature fehlt gleich völlig: Der Offline-Modus. Warum eigentlich? Wir haben bei CEO Reed Hastings und Produktchef Neil Hunt nachgehakt.

Nachruf
Defa-Drehbuchautor Wolfgang Held ist tot
(zeit) - Sein Defa-Werk "Einer trage des anderen Last" wurde zum Vorboten des Umbruchs in der DDR. Nun starb Wolfgang Held 84-jährig in Weimar.

Das allererste dritte Programm
Vor 50 Jahren ging der Bayerische Rundfunk
mit einem "Studienprogramm" auf Sendung
(dra) - Heute ist es kaum vorstellbar, aber in den 60er-Jahren hatten die Fernsehzuschauer die Wahl zwischen ganz genau zwei Sendern: ARD oder ZDF. Das änderte sich am 22. September 1964, als der Bayerische Rundfunk mit der Ausstrahlung eines eigenen dritten Programms begann. Und dieses Programm hatte eine ganz spezielle Ausrichtung.

Festival
Ratlos auf der Reeperbahn
(dra) - Der Musikbranche fehlen weiter die entscheidenden Ideen
Das Reeperbahn-Festival in Hamburg hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem der bedeutendsten Treffs der Musikbranche entwickelt. Auch in diesem Jahr zeigte sich: Die Branche ist noch immer auf der Suche nach dem Kurs für die Zukunft.
 
Mime & Musiker
Interview mit Jan Josef Liefers
(pla) - Gerade hat er mit seiner Band das Album "Die freie Stimme der Schlaflosigkeit" veröffentlicht (reinhören)


TV+Radio Tipps des Tages
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... nd hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

+ Neues von faustkultur.de
In einer Zeit, in der Religion die Politik zu bestimmen scheint,
(fk) - muss man die Errungenschaften der Aufklärung um so entschiedener verteidigen. Im von Stefana Sabin und Helmut Ortner herausgegebenen Band »Politik ohne Gott« wird die real existierende Säkularisierung überprüft und die Interessenkonflikte beschrieben, denen Demokratien heute ausgesetzt sind.
Die Frankfurter Künstlerin Christine Brunella-Birkert
(fk) - arbeitet ausschließlich auf Papier. Sie hat ihren Weg zur Kunst über einen Umweg beschritten, der aber im Hinblick auf ihr heutiges Werk höchst konsequent und geradlinig erscheint, meint Isa Bickmann.
Thomas Wodianka, Mareike Beykirch und Anastasia Gubareva
(fk) - lesen im Berliner Maxim Gorki Theater aus Olga Grjasnowas neuem Roman "Die juristische Unschärfe einer Ehe"

Das Kalenderblatt für den
266. Jahrestag bzw. den 735.501. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia