Medienticker

Mit den Ohren denken

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
18.05.2018. Aktualisiert: Quartalszahlen: Bertelsmanns Umsatz gewachsen, Konzernergebnis gesunken - Branchen-Monitor Buch Schweiz - Zeitung kriselt. Neues Deutschland-Auflage bröckelt - BND beendet illegale Datenverarbeitung - Wie das Internet Zeit & Raum verändert: Das Leben in einer anderen Dimension - Tom Segev: Legendenzerstörer der israelischen Gründungsgeschichte -  Netanjahu-Karikatur: SZ trennt sich von Dieter Hanitzsch + Die Feiertags-Hörtipps.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Vor dem Schalter 'Wahrheit' NIEMAND Schlange steht." (Pessoa)

Aktualisiert: +13:15 Uhr

Heute u. a.:
Bertelsmann
Umsatz gewachsen, Konzernergebnis gesunken
(brp) - Bertelsmann hat seine Geschäftszahlen fürs 1. Quartal 2018 vermeldet. Das Unternehmen zieht eine positive Zwischenbilanz: "Angetrieben von der positiven Entwicklung seiner Digital- und Wachstumsgeschäfte verzeichnete das Unternehmen trotz hoher negativer Wechselkurseffekte einen Umsatzanstieg" um 1,3% auf 3,99 Mrd Euro. Das organische Wachstum habe sich um 2,7% verbessert.

Grundstück boomt, Zeitung kriselt
"Neues Deutschland"-Auflage bröckelt
(taz) - Kaum einer Tageszeitung geht es so schlecht wie dem "ND". Die Belegschaft fürchtet, dass Die Linke eher auf das Redaktionsgelände setzt.

Allgemeinverbindlich
BND beendet illegale Datenverarbeitung
(rog) - Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat nach einem jahrelangen Rechtsstreit mit Reporter ohne Grenzen (ROG) allgemeinverbindlich erklärt, die illegale Analyse von Telefon-Verbindungsdaten zu beenden. Das Bundesverwaltungsgericht hatte bereits im Dezember geurteilt, dass der BND Daten von ROG im sogenannten Verkehrsanalyse-System (VerAS) nicht mehr verarbeiten dürfe.

Věra Jourová
Regeln der DSGVO umsetzen
(zeit) - Věra Jourová hat an der europäischen Datenschutzverordnung mitgearbeitet. Nutzerinnen und Nutzern rät die EU-Kommissarin, den Unternehmen zu vertrauen.

Wie das Internet Zeit & Raum verändert
Das Leben in einer anderen Dimension
(dlfk) - Die vernetzte Welt ist kleiner geworden. Wir können leicht jemanden auf der anderen Seite der Erde erreichen, Nachrichten von dort konsumieren oder Filme schauen. Raum und Zeit scheinen keine unabdingbar miteinander verbundenen Dimensionen mehr zu sein.

Branchen-Monitor Buch Schweiz
Rückläufiger Umsatz im April
(bb) - Der Deutschschweizer Buchhandel hat im April ein Umsatzminus von 8,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat eingefahren. Das zeigt der aktuelle Branchenmonitor Buch, erhoben von der GfK im Auftrag des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbands (SBVV).

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Der tägliche Medien-Donald
+ Bizarre Präsidenten-Treffen 
Bill Gates: Trump weiß nicht, was HIV ist
(t-o) - n einem TV-Interview verrät Microsoft-Gründer Bill Gates, dass er Donald Trump Nachhilfe geben musste. Es war nicht die einzige skurrile Begegnung mit dem US-Präsidenten.

Und die offiziellen White-House-Verlautbarungen




xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Im Gespräch Tom Segev

Der Legendenzerstörer der israelischen Gründungsgeschichte
(dlfk-audio) - Ulrike Timm im Gespräch mit Tom Segev, Historiker & Publizist aus Israel




Netanjahu-Karikatur
"Süddeutsche Zeitung" trennt sich von ihrem Zeichner
(faz) - Netanjahu mit Davidstern-Rakete: Die "Süddeutsche Zeitung" beendet wegen einer als antisemitisch kritisierten Zeichnung ihre Zusammenarbeit mit dem Karikaturisten Dieter Hanitzsch. -
Streit um Hanitzsch-Karikatur
(3sat-video) - Die "Süddeutsche Zeitung" hat sich von ihrem langjährigen Karikaturisten Dieter Hanitzsch getrennt - eine umstrittene Entscheidung.
 (Abb. Die in der "Süddeutschen Zeitung" erschienene Karikatur: Kritiker werfen der Zeitung Antisemitismus vor - in dieser Hinsicht sind weder Zeitung noch Karikaturist unbeschriebene Blätter. - Quelle: t-online.de)

Der besondere Hörtipp - 20. Mai
00:05 Uhr - Deutschlandradio Kultur - Literatur
Der Deutsche Simplicissimus

Ein Nachtstück zu Grimmelshausens 'Simplicissimus Teutsch'. Von Holger Teschke
Der erste Abenteuerroman erzählt vom grausamen 30-jährigen Krieg, und sein Verfasser Grimmelshausen erhält späten, beunruhigenden Besuch. Ein Nachtstück. - s. a. die Bücherschau



Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

Hör-Tipps für das Pfingst-Wochenende
ausgewählt von radio.friendsofalan.de

Am Samstag, den 19. Mai

Musiktipp I
20.04 Uhr - WDR 3 - Konzert live
"Moers Festival moers sessions" - Übertragung aus der Festivalhalle
Efterklang & B.O.X. // Nate Wooley´s Seven Storey Mountain


Musiktipp II
22.00 Uhr - Bremen 2 - Sounds in Concert
women in (e)motion (III): Las Hermanas Caronni (Argentinien/F)


Musiktipp III
22.04 Uhr - WDR 3 - Open Sounds
"Imaginäre Weltmusik seit Jon Hassel"


Musiktipp IV
23.04 Uhr - kulturradio - Jazzfest Berlin 2017
Der Zauber der ersten Begegnung: Tyshawn Sorey & Gebhard Ullmann


Hörtipp I
19.04 Uhr - WDR 3 - Hörspiel
"Die Astronautin" Von Thomas von Steinaecker - Komposition: Philip Stegers Regie: Bernadette Sonnenbichler

Hörtipp II
20.05 Uhr - Deutschlandfunk - Hörspiel
"Die alte Tochter spricht mit ihrem jungen Vater" Von Gabriele Bigott

Hörtipp III
22.03 Uhr - SWR2 - Jazztime "From Poland with Strings"
"Die polnische Jazz-Violinen-Tradition" Von Bert Noglik

Hörtipp IV
23.05 Uhr - Deutschlandfunk -Lange Nacht
"Da gibt es nichts zu lachen - Eine Lange Nacht der fröhlichen Pessimisten" Von Rolf Cantzen

.. am Sonntag, den 20. Mai

Musiktipp I
20.04 Uhr - WDR 3 - Konzert
"ACHT BRÜCKEN - Radiomusik in den 50ern" -Werke von u.a. Bernd Alois Zimmermann, Milhaud, Mussorgskij, Rachmaninow
WDR Funkhausorchester, Leitung: Alfred Eschwé


Musiktipp II
20.04 Uhr - SR 2 - JazzNow
"Joshua Redman" Aufnahme vom 9. März in der Gebläsehalle, Neunkirchen


Musiktipp III
21:00 Uhr - Ö1 - Kunstsonntag
Milestones - Jazz - Arthur Blythes Meisterwerk: "Lenox Avenue Breakdown" von 1979


Musiktipp IV
22.05 Uhr - Bremen 2 - Sounds in concert
"Seth Walker & Band" Konzertmitschnitt vom 20. Februar 2018, Kito, Bremen


Hörtipp I
15.04 Uhr - WDR 3 - Kulturfeature
"Gesellschaft des Spektakels - Innenansichten aus dem Zentrum für Politische Schönheit" Von Manuel Gogos

Hörtipp II
18.30 Uhr - Deutschlandfunk Kultur - Hörspiel
"Weisman und Rotgesicht" Von George Tabori

Hörtipp III
20.05 Uhr - Deutschlandfunk - Freistil
"Überleben auf Hiddensee" Aussteigergeschichten

Hörtipp IV
21.05 Uhr - Bayern2 - Hörspiel
Mueller: Das bunte Leben und der schwarze Tod von Walddorf (1/2)
Gesang: Collegium Vocale Köln Regie: Walter Adler

... Montag, den 21. Mai

Musiktipp I
15.05 Uhr - Bayern2 - "radioMitschnitt"
"Paul Weller" Aufnahme des Konzerts vom 4. September 2017 im Technikum in München


Musiktipp II
22.04 Uhr - WDR 3 - Jazz & World
"Herbie Mann in New York" Aufnahme aus dem The Village Gate, New York


Musiktipp III
22.05 Uhr - Bremen 2 - Sounds in concert
"Bremen Zwei Radiosession" Mit Someday Jacob, die Ryan O'Reilly Band und der Solist Stu Larsen.


Hörtipp I
15.04 Uhr - WDR 3 - Musikporträt
"Leonard Bernstein - Auf der Suche nach der amerikanischen Oper" Von Thomas von Steinaecker

Hörtipp II
19.04 Uhr - WDR 3 - Hörspiel
"Tyll (1 und 2)" Hörspiel in 8 Teilen von Daniel Kehlmann - Regie: Alexander Schuhmacher

Hörtipp III
22.03 Uhr - SWR2 - Essay
"Emotion Lotion - Leben auf der Soundtrack-Wolke" Von Ulrich Bassenge

Hörtipp IV
22.05 Uhr - Bayern2 - Nachtstudio
"1978 - Pop, Paranoia und Praxis - Müsli-Punks unter Disco-Kugeln" Von Harry Lachner

Musik-Video-Tipps vom Freitag
 Ö1 - Konzert - Tonkünstler Orchester, I. Dirigent: Yutaka Sado; Sayaka Shoiji, Violine.
Werke von Leonard Bernstein und Dmitri Schostakowitsch

kulturradio - Jazz Berlin
Jazzfest Berlin 1982 - Avantgarde-Rock und "Miscellaneous Instruments" - "Everyman Band" Teil 2 und das Howard Johnson Projekt

SRF 2 - Late Night Concert
James Morrison Quintet am Jazz Festival Bern 2018


Mehr Tipps hier

SWR2 Literatur-Hörtipps

Buch+Blattmacher-News

Altpapier
Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
SZ, ND, Gesetzeswidrig
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. SZ- Karikatur (faz)
2. Zeitung kriselt (taz)
3. Ausschluss (djv)
4. Barley (carta)
5. BND (reporter-ohne-grenzen)
6. DSGVO (zeit)

Presseschau im Hörfunk
Vom vom 18. Mai 2018, 07:05 Uhr
(dlf) -  tomabkommen mit dem Iran festhalten will, beschäftigt die Zeitungen ebenso wie die Affäre in einer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Im Mittelpunkt steht aber zunächst die Klage der EU-Kommission gegen Deutschland wegen der Luftverschmutzung.
Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 18.05.2017


DDR-Roman

Bernd Wagners "Sachsen liegt am Meer"
(faz) - Wo die Sprache nur zwei Grundstimmungen, die Sentimentalität und die Brutalität, zu kennen scheint. Bernd Wagners großes Buch über eine Jugend in der DDR ist ein selbstkritischer Heimatroman. Von Hans-Christoph Buch - mehr in der Bücherschau



"Berühmte Tiere" von Elena Passarello
Mozarts "Kleine Nachtmusik" - Co-Working von Mensch und Tier?
(dlfk) - Könnte ein Vogel im Musikzimmer mitgewirkt haben bei Mozarts Komponieren? Mitreißend porträtiert die Essayistin Elena Passarello in ihrem Buch Situationen, wo Mensch und Tier ganz eng zusammen waren - und potenzielle Folgen. Rezensiert von Frank Kaspar - "Aus dem Amerikanischen von Beatrice Faßbender. Erkennen wir uns selbst, wenn wir ein Tier betrachten? Die Kreuzspinne Arabella wurde berühmt, als ganz Amerika ihr 1973 zusah, wie sie lernte, in der Schwerelosigkeit des Alls ein Netz zu spinnen. Die Gorilladame Koko schaffte es in die Medien, weil sie per Gebärdensprache mit Menschen kommunizieren und sie bewusst zum Lachen bringen konnte. Und Mozart inszenierte eine aufwendige Beerdigung für seinen Vogel "Stahrl", dem er womöglich einige seiner genialsten musikalischen Ideen verdankte. Wenn Tiere Geschichte schreiben, dann, weil sie uns Menschen besonders nahe kommen. Elena Passarellos "Hall of Fame" der Tierwelt erinnert uns daran, woher wir kommen und mit wem wir diesen Planeten teilen." (Klappentext)

Peter Stamm
"Und so schreibe ich weiter ...
(nzz) - ... bis ich irgendwann ganz in der Stille angekommen bin"
Wozu brauchen wir Bücher? Damit wir die Welt besser verstehen. Aber irgendwann würden sie überflüssig sein, meint der Schriftsteller . Das Verstummen werde sein letztes Werk sein.


Siri Hustvedt im Gespräch über

"Die Illusion der Gewissheit" Plädoyer für ein ganzheitliches Verständnis vom Menschen
(dlfk) - In ihrem neuen Essay macht sich die Autorin Siri Hustvedt Gedanken über die komplexesten aller Fragen: Was ist der Mensch? Was ist Denken? Wie hängen Geist und Körper zusammen? Gefühle, sagt sie im Interview, haben wir auf der biologischen Ebene noch nicht genau genug verstanden.


Neue Romane
Spiel der Vergangenheit mit der Gegenwart
(dlfk) - In Torsten Schulz' Roman "Skandinavisches Viertel" kehrt der Protagonist in das Stadtteil seiner Kindheit zurück - und führt einen aussichtlosen Kampf zwischen Geld und Moral. Peter Stamm hingegen begibt sich in seinem neuen Roman "Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt" mit einem Doppelgängermotiv zurück in die Zukunft.

Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

Man-Booker-International-Prize 2018
Shortlist
(sz) - Es geht um 50 000 Pfund: Die Kandidaten für den International Man Booker Prize 2018 stammen aus Südkorea, Spanien, Frankreich, Polen, Ungarn und dem Irak.
(bb) - Erpenbeck und Ransmayr auf der Longlist

+ Bestsellerlisten
--- Eine Auswahl ---

+ Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten 16. Mai 2018
(bb) - In den regulären Wochencharts gibt es diesmal wenig Bewegung, doch: Die Indie-Liste für April ist da - mit Elke Heidenreich an der Spitze ("Alles fließt", Corso) und Éric Vuillard (Matthes & Seitz Berlin) neu auf Rang zwei.

Krimibestenliste
Die zehn besten Krimis im Mai
(dlf) - Der Krimi "64" von Hideo Yokoyama hat die Spitzenplatzierung des Vormonats verteidigt. Höchster Neueinsteiger im Mai ist "Blut Salz Wasser" von Denise Mina.

SWR-Bestenliste
Die Bücher des Monats Mai
1. Botho Strauß: "Der Fortführer"
2. Angelika Klüssendorf: "Jahre später"
3. Virginie Despentes: "Das Leben des Vernon Subutex 2"
4. Philippe Jaccottet: "Gedanken unter den Wolken"
5. Éric Vuillard: "Die Tagesordnung"
6. Waguih Ghali: "Snooker in Kairo"
7. Thorsten Palzhoff: "Nebentage"
8. Claudia Rankine: "Citizen"
9. Peter Stamm: "Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt"
10. Ion Luca Caragiale: "Humbug und Variationen"
Persönliche Empfehlung von Jurymitglied Kirsten Voigt Mai 2018
Friederike Mayröcker: "Pathos und Schwalbe"

ORF-Bestenliste
(ORF) - Die Jury hat nimmermüde gewählt: Die zehn besten Literaturtitel im Mai mit Spitzenreiter "Die kommenden Jahre" von Norbert Gstrein.

Der nächste Trump-Seller
(dlf) - Ein neues Trump-Enthüllungsbuch, ein neuer Titel an der Spitze der Sachbuch-Charts: "Größer als das Amt" von James Comey knüpft an Michael Wolffs Erfolg "Feuer und Zorn" an. Außerdem in dieser Woche: Die Top 25 der Ratgeber über Alternative Heilmethoden und ein Blick auf die meistverkauften Kinderbücher

SWR-Bestenliste
1 - Felicitas Hoppe: "Prawda. Eine amerikanische Reise"
2 - Matthias Senkel: "Dunkle Zahlen"
3 - Serhij Zhadan: "Internat"
4 - Thomas Stangl: "Fremde Verwandschaften"
5 - Hanno Millesi: "Die vier Weltteile"
6 - Georg Klein: "Miakro"
7 - Esther Kinsky: "Hain"
8 - Julia Schoch: "Schöne Seelen und Komplizen"
9 - James Baldwin: "Von dieser Welt"
10 - Ion Luca Caragiale: "Humbug und Variationen"

Die 10 besten Sachbücher im Mai

(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren gemeinsam die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikern.
Anzeige

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen ab Mai 2018
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450 Veranstaltungen



Lukas Hartmann liest aus
"Ein Bild von Lydia"
um 20:00 Uhr in Buchrain
Termine bis November hier











Bayerischen Akademie der Schönen Künste

Pfingstsonntag, 20. 05.
Hommage an Toni Stadler- Die Ausstellung wird bis , verlängert.- Di - So 11 - 16 Uhr

24.05.
Jürgen Elverts "Europa, das Meer und die Welt. Eine maritime Geschichte der Neuzeit"
18:30 Uhr Buchpremiere im Internationalen Maritimen Museum in Hamburg - Die  Ausstellung zum Thema nach einer Idee des Autors im Deutschen Historischen Museum Berlin wird am 13.06.2018 (bis 6. Januar 2019) eröffnet.





09.06.
Friedrich Christian Delius liest aus seiner Erzählung "Die Zukunft der Schönheit" (mehr hier - s. a. den Medienticker vom 20.02.) -
 Schloss Detmold







+++ Ausstellungen +++

19.05. - 06.01.19
Die Erfindung von Menschenrassen
Rassismus-Ausstellung im Deutschen Hygiene Museum
"Rassismus ist eine menschenfeindliche Ideologie und gleichzeitig eine alltägliche Praxis, durch die viele Menschen unter uns mit Diskriminierung und Gewalt konfrontiert sind. Aufgrund ihrer Hautfarbe, ihres Aussehens, ihrer Religionszugehörigkeit oder ihrer Sprache machen sie immer wieder erniedrigende Erfahrungen, die für andere Teile der Bevölkerung nur schwer vorstellbar sind. Rassismus verletzt aber nicht nur die Einzelnen, er widerspricht auch den Idealen menschlicher Gleichheit und Freiheit, die unserer demokratischen Gesellschaft zugrunde liegen." (Ankündigung) - s. a. den Medienticker vom 16.Mai


Nur noch bis 27.05.
Power to the People, politische Kunst jetzt
in der Frankfurter Schirn
Die Demokratie scheint in der Krise, die Ära der Postdemokratie bereits angebrochen. Die Symptome dafür sind vielfältig: populistische Führer, Fake News, Rückfall in autokratische Strukturen, totalitäre Propaganda, Neoliberalismus. Dennoch ist seit einiger Zeit spürbar, dass sich die Gesellschaft wieder politisiert. Und auch die Künstler erheben zunehmend Einspruch. Sie schaffen Werke, die sie als Instrumente der Kritik verstehen und die ausdrücklich politisch motiviert sind. In einer großen Ausstellung bringt die SCHIRN künstlerische Positionen zusammen, die sich als Seismografen des politischen Handelns der Gegenwart lesen lassen.


20.04.-19.08.

Flashes of the Future

Die Kunst der 68er oder Die Macht der Ohnmächtigen
im Aacheneer Ludwig Forum für Internationale Kunst
1968 - kaum einem anderen Jahr kommt im 20. Jahrhundert ein derart symbolischer Status zu, keines ist so besetzt mit Mythen, Vorurteilen und Emotionen. Es ist ein Jahr, in dem in zahlreichen Ländern der Welt Proteste oder Revolutionen stattfanden: der Mai 1968 steht für internationale Jugend- und Protestkulturen in 56 Ländern, darunter in 22 europäischen, aber auch für eine aus ihrem elitären Elfenbeinturm ausbrechende Kunst - Pogramm + Katalog

10.05 - 16.09.
Wanderlust
Von Caspar David Friedrich bis Auguste Renoir
Alte Nationalgalerie
Wer heute an das Wandern als Motiv in der Malerei denkt, der hat Caspar David Friedrichs berühmtes Gemälde "Wanderer über dem Nebelmeer" vor Augen. Diese herausragende Leihgabe aus der Hamburger Kunsthalle bildet den Ausgangspunkt für eine Sonderausstellung in der Alten Nationalgalerie, die diesem für die Kunst überraschend zentralen Thema durch das gesamte 19. Jahrhundert bis hin zu Beispielen der klassischen Moderne nachspürt.


Dauerausstellung
Georg-​Forster-​Jahr in Wörlitz
"Südsee-​Romantik - Welterkundung - Aufklärung"
Von der "Resolution" - dem Dreimaster Captain Cooks - bis zur Revolution in Mainz
Der erste Teil der Georg-Forster-Dauerausstellung in Schloss und Park Wörlitz
Leben, Werk und Wirkung des großen Europäers und Weltbürgers in den Blick.
Literatur: Frank Vorpahls "Der Welterkunder. Auf der Suche nach Georg Forster" - mehr im Medienticker vom 8. Mai





IT-News

Googles neue News-App
Künstliche Intelligenz und integrierte Digital-Abos
(mee) - Auf der Entwicklerkonferenz I/O kündigte Google vor einigen Tagen eine neu gestaltete Google-News-App an. Mittels Künstlicher Intelligenz will Google den Nutzern der App weitgehend personalisierte Nachrichten anbieten. Auch Publikationen wie Die Zeit können direkt über die App abonniert und gelesen werden. Googles Ziel: Nutzer müssen den Google-Kosmos für Nachrichtenkonsum kaum mehr verlassen.

OnePlus 6
Das Spitzensmartphone mit Riesenbildschirm im Hands-On
(hei) - Das OnePlus 6 hat die erwartete Spitzen-Hardware, einen schönen großen Bildschirm mit Kerbe und einen Slot für eine zweite SIM-Karte. Am 22. Mai kommt das Handy in den Handel, c't konnte es schon ausprobieren.
Archiv: IT-News

Medien-Personal

So will Seattle mit der
"Amazon-Steuer" Obdachlosen helfen
(hb) - Seattle erhebt eine Steuer, um Obdachlosigkeit besser bekämpfen zu können. Großkonzerne sind erzürnt - vor allem Amazon geht dagegen vor.

Entgelttransparenzgesetz
Was der Kollege wirklich verdient
(dlfk) - Seit Anfang Januar haben Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch darauf zu erfahren, was Kollegen auf vergleichbaren Posten verdienen. Das Ziel: gleiche Löhne für gleiche Arbeit. Gewerkschaften sehen erhebliche Mängel und Risiken für Arbeitnehmer, die das Gehaltsgefüge beim Chef erfragen wollen.

TV/Radio, Film + Musik-News

Pop-Neuerscheinungen
Mit den Ohren denken
(zeit) - Leon Bridges erfindet den Retro-Retro-Soul, Mark Kozelek zeigt sich als Knausgård der Musik, und Kelly Willis haucht sogar Country-Binsen Leben ein: die Alben der Woche.

Musik gegen den Hass
Alternative-Rocksängerin Courtney Barnett
(dlfk) - Als die Australierin Courtney Barnett 2015 ihr erstes Album herausbrachte, war sie mit ihrem rauen Alternative Rock sofort ein Kritiker-Liebling. Ein paar Schreib- und Komponierblockaden später hat sie ein neues, großartiges Album herausgebracht.

Urteil zur "Schmähkritik"
Jan Böhmermann will Urteil anfechten
(faz) - Jan Böhmermann lässt im Rechtsstreit gegen den türkischen Staatspräsidenten nicht locker: Gegen das jüngste Urteil will sein Anwalt Rechtsmittel einlegen.

Mediennutzungsstudie
Kinder verbringen immer mehr Zeit am Bildschirm
(wuv) - Vor allem Smartphones und Tablets legen zu. Super RTL und IP Deutschland präsentieren Studienergebnisse zur Lebenssituation und Mediennutzung von Kindern.

Gericht weist
Netflix-Klage gegen deutsche Filmförderung ab
(hor) - Streaminganbieter Netflix ist mit einer grundsätzlichen Klage vor dem Gericht der Europäischen Union gegen Einzahlungen in die deutsche Filmförderung gescheitert. Die Richter lehnten die Klage als unzulässig ab, ohne zu prüfen, ob sie begründet ist. Netflix hatte sich gegen eine Neuregelung gewehrt, nach der auch Videodienste ohne Sitz in Deutschland in die Filmförderung einzahlen müssen.

Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk
Musik+Literatur-Sendungen im Hörfunk ausgewählt von radio.friendsofalan.de mehr unter

Varia

Die AfD im Bundestag
Jäger oder Maulhelden?
(faz)- "Wir werden sie jagen." Die Drohung von Alexander Gauland an die Regierenden steht seit einem halben Jahr im Raum. Doch wie sieht die Arbeit der AfD im Bundestag tatsächlich aus? 

Das Kalenderblatt für Dienstag, den
138. Tag des Jahres oder der 736.834. Tag unserer Zeitrechnung

Dem Löwenzahn zum Ruhme



(mbs) Foto: (c) Lüdde

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

Das Zitat des Tages lieferte heute Wolfram Schütte

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia