Medienticker

Die Kapuzenpullis liefern

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
25.03.2015. SZ startet aufgeräumtes Digitalangebot oder Kann die Bezahlschranke die Zeitung retten? - Autoren & Verleger gegen Zweitmarkt für E-Books - Ökonomie: Der Kapitalismus ist endlich, weiß Albrecht von Lucke - Der Tätertyp: Klaus Theweleit über die Psychologie des Tötens - Ein Meilenstein der Anwalts-PR: Stefan Niggemeier über der "erste Abmahnung für einen Facebook-Share-Button" - TV-Nostalgie: Generation Glotz + Des Schweizers Schweiz: Peter Bichsel zum Achtzigsten.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Es ist dies keine schlechte Gewohnheit: aufzuschreiben,was man denkt und sieht, und zwar auch dann, wenn man nichts sieht oder denkt." (Machado de Assis)

Heute u. a.:
Die Kapuzenpullis liefern
SZ startet aufgeräumtes Digitalangebot
(turi2) - Die Digitalisten rund um Online-Chef Stefan Plöchinger haben den angekündigten Relaunch vollzogen - herausgekommen ist nach zwei Jahren eher eine Art Frühjahrsputz für SZ.de.
Kann die Bezahlschranke die Zeitung retten?
(dra) - Seit gestern hat die "Süddeutsche Zeitung" eine Bezahlfunktion für ihren Online-Auftritt. Ähnliche Gedankenspiele gibt es auch beim Nachrichtenportal "Spiegel Online". Werden sich die Leser und Leserinnen darauf einlassen?

Ökonomie

Der Kapitalismus ist endlich
(dra) - Ist unser neoliberales Wirtschaftssystem wirklich alternativlos? Nein, sagen prominente Denker wie Thomas Piketty und Naomi Klein. Über den neuen Boom der Kapitalismuskritik sprechen wir mit dem Publizisten Albrecht von Lucke.

Der Tätertyp
Psychologie des Tötens
(faz) - Noch mehr Männerphantasien: In seinem neuen Buch "Das Lachen der Täter" erklärt Klaus Theweleit, warum Breivik ständig grinste - und warum die Lust am Töten nichts mit der Religion von Tätern zu tun hat.

Die späten Jahre des Beaux Arts Trios
Begegnungen mit dem Pianisten Menahem Pressler
(dra) - Er sei der "älteste Teenager der Welt" - das sagt Sir Simon Rattle über den Pianisten Menahem Pressler. Auf 90 Jahre Leben - zumeist mit dem Klavier - blickt der deutsch-amerikanische Musiker in einer neuen Staffel unserer Reihe "Begegnungen mit musikalischen Zeitzeugen" zurück.


Ein Meilenstein der Anwalts-PR
"Erste Abmahnung für einen Facebook-Share-Button"
(nigg) - 2Die Inhaberin einer Fahrschule muss mehrere Hundert Euro zahlen, nur weil sie auf Bild.de einmal auf "Teilen" geklickt hat. Die Share-Funktion von Facebook übernahm nämlich ein Vorschaubild ohne den Hinweis auf dessen Fotografen. Der mahnte sie ab." Von Stefan Niggemeier

Autoren & Verleger gegen
Zweitmarkt für E-Books
(hei) - Mit scharfen Worten warnten Kreative und Rechteverwerter im Bundestag davor, einen Wiederverkauf digitaler Bücher zuzulassen. Auch die Online-Ausleihe dürfe nicht zu einem "Billigheimer-Angebot" verkommen.

Peter Bichsel wird 80
Des Schweizers Schweiz
(faz) - Literarische Kurzformen liegen ihm. Ideologischen Fallstricken ist er stets ausgewichen. Dem politischen Poeten Peter Bichsel zum achtzigsten Geburtstag. Von Jürg Altwegg

TV-Nostalgie
Generation Glotz
(zeit) - Winnetou, so erfuhren wir am Wochenende, kehrt zurück, als Mehrteiler neu verfilmt für RTL. Ein paar Tage zuvor war bereits das Comeback von Timm Thaler verkündet worden, dem Jungen, der 1979 so um Weihnachten rum im ZDF sein Lachen verkaufte: Regisseur Andreas Dresen dreht ein Remake fürs Kino. Und dann das: Margarethe Schreinemakers verhandelt mit RTL über eine neue Talkshow, was uns sofort zum Weinen brachte. Vor Glück, natürlich. Von Anna Kemper

Musiktipp I für den Abend
21.05 Uhr - WDR4 Swing Easy!
Jazzsaxofonist Zoot Sims: "If I"m Lucky"


Musiktipp II für den Abend
22.00 Uhr - WDR 3 - Jazz "Unplugged Mind"
"Ein Porträt des Saxofonisten Frank Gratkowski"

Hörtipp für den Abend
22.03 Uhr - SWR2 - Feature
"Kinder am Ende des Lebens" Über Palliativmedizin und Sterbehilfe

Weitere TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Mittwoch

9Punkt - Die Debattenrundschau
An der Küste der Ahnungslosen
Der New Republic graut vor der amerikanischen Todesstrafen-Obsession. Die Welt erzählt, wie man laut Slowfood Tierarten rettet. Im Tagesspiegel erklärt der Produzent Ralph Schwingel, warum er lieber auf den Posten als dffb-Chef verzichtet. Die SZ blickt verzweifelt auf die erodierende ostdeutsche Theaterlandschaft. Und die Öffentlich-Rechtlichen machen laut FAZ Anstalten.

Efeu - Die Kulturrundschau
Ich, wieder ein ganz Anderer
Die FAZ lernt von den Grandbrothers das Paradox des Minimalismus. Die taz lernt in einer Hamburger Ausstellung über Fast Fashion, was wahrhaft ästhetische Mode ausmacht. Die NZZ besucht den türkisch-zypriotischen Dichter Mehmet Yaşin. Und: Die Feuilletons trauern um die Opernsänger Oleg Bryjak und Maria Radner, die gestern beim Absturz der Germanwings-Maschine starben.

KESB, Überwachung, Arschlochfilter
Die Medienauslese
(6v9) - von Ronnie Grob
1. - Nationalistisch und einseitig (taz)
2. - Abmahnung für einen Facebook-Share-Button (niggemeier)
3. - Bonstetten vs. Flaach (watson)
4. - Terrorgefahr! Überwachung total? (arte)
5. - Meine Behinderung, der Arschlochfilter (fraugehlhaar)
6. - 10 Dinge, die wir nach einer Flugzeugkatastrophe nicht sehen / hören / lesen wollen (sheng-fui)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 25.03.2015

Astrid Korten
Autorin als "Feind Allahs" beschimpft und verprügelt
(welt) - Astrid Korten schreibt Kriminalromane, in einem davon geht es um einen "Ehrenmord". Nach einer Lesung wird die 53-Jährige von jungen Männern überfallen, geschlagen und als "Feind Allahs" beschimpft.

Schnäppchen
Unbekanntes Horváth-Stück ersteigert
(dra) - Für 11.000 Euro hat eine Bibliothek in Wien das Stück "Niemand" von Ödon von Horváth ersteigert. Es wurde 1924 geschrieben - und bis heute nie publiziert oder aufgeführt. Über die Hintergründe sprechen wir mit dem Horvath-Herausgeber Klaus Kastberger.

Digitale Vorschauen
edelweiss kooperiert mit Zero+
(brp) - Bei der Einführung digitaler Programmvorschauen im deutschsprachigen Buchmarkt haben das interaktive Vorschausystem edelweiss, die Münchner Werbeagentur Zero und der buchreport-Verlag Harenberg Kommunikation eine Kooperation geschlossen. Das in den USA marktführende Buchvorschausystem edelweiss fusioniert mit der für den deutschen Markt konzipierten Software von Zero+.

Späh-Affäre bei der taz
Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen
(sp) - Die Berliner Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen gegen einen früheren "taz"-Redakteur. Der 36-Jährige wird verdächtigt, Computerdaten mehrerer Journalisten-Kollegen abgefangen zu haben.

+ Literatur online
(ltk) - Lea Singer: "Anatomie der Wolken"
(ltk) - Denise Mina: "Das Vergessen"
(ltk) - Günter Kunert: "Fortgesetztes Vermächtnis"
(ltk) - Dante Andrea Franzetti: "Richtig im Kopf"
(ltk) - Alfred Polgar: "Marlene"

+ Neues auf faustkultur.de
Als Ludwig Börne aus Paris seine berühmten Briefe
(fk) - schrieb, wurde Wilhelm Dilthey in Wiesbaden-Biebrich geboren, wurde später der Philosoph, der die Theorie der Geisteswissenschaft begründete, um sie vom Naturalismus zu lösen. Biebrich aber macht ihn, wie Otto A. Böhmer weiß, unglücklich, weil ihn dort zu viele Menschen kennen.
Barbara Weber hatte am Schauspielhaus Zürich
(fk) - nicht den Ehrgeiz, Ödön von Horváths viel gespieltes Stück aus der Endzeit der Weimarer Republik neu zu erfinden. Sie nimmt den Text ernst. Die Aktualität von "Kasimir und Karoline" liegt im Wunsch nach sozialem Aufstieg, zumal in Zeiten der drohenden Arbeitslosigkeit, meint Thomas Rothschild.
Wie es ist, ein Philosoph zu sein?
(fk) - Was denkt er? Und an wen denkt er? Der Widerspruch zwischen den eiskalt gezogenen Konsequenzen einer gerade relevanten Denkfigur und einer sozialen Verantwortung ist der Philosophie immer wieder vorgeworfen worden. Im Gespräch mit Alexandru Bulucz erläutert der österreichische Philosoph Peter Strasser seinen Blick auf die einfachen Dinge des Lebens.

+ Literatur im Hörfunk
Ernst Toller
Dramatiker des Expressionismus
(dra) - Seine wichtigsten Bühnenstücke entstanden im Gefängnis. Dort saß der Schriftsteller Ernst Toller, weil er 1918/19 die Räterepublik in Bayern unterstützt hatte. Nun ist erstmals eine Ausgabe seines Gesamtwerks erschienen. Kirsten Reimers und Dieter Distl im Gespräch mit Jörg Magenau (s. a. die Bücherschau)

Astronom Johannes Kepler
Der Beginn modernen Denkens
(dra) - Dass der Astronom Johannes Kepler mythisches und mathematisches Denken zusammenbrachte, begeisterte den Kulturwissenschaftler Aby Warburg. In "Warburg, Cassirer und Einstein im Gespräch" von Horst Bredekamp und Claudia Wedepohl kristallisiert sich Kepler als Schlüssel der Moderne heraus. Von Michael Opitz

Kulturtipps
(dra-audio) - 25.03.2015

IT-News

Kampfpreis zur Markteinführung
Amazon bringt Fire-TV-Stick nach Deutschland
(dwdl) - Nach der Box kommt der Stick: Ab Mitte April will Amazon seinen Fire-TV-Stick auch in Deutschland unters Volk bringen. Zum Start setzt der Konzern auf einen Kampfpreis. Auf der Amazon-Plattform wird derweil künftig auch Clipfish vertreten sein.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Verteilungsplan der VG Wort
Ausschüttung für Verlage auf Eis gelegt
(bb) - Der Vorstand der VG Wort hat mit Billigung des Verwaltungsrats beschlossen, über die 2015 anstehenden Ausschüttungen an Verlage erst dann zu entscheiden, wenn das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Rechtslage in Belgien vorliegt. Die Ausschüttungen an Autoren und Schulbuchverlage sollen dagegen termingerecht durchgeführt werden.

Erben

Wie Erbschaften unsere Gesellschaft spalten
(dra) - Es geht um 250 Milliarden Euro pro Jahr: Deutschland steht eine gigantische Welle von Erbschaften bevor, schreibt Julia Friedrichs in ihrem neuen Buch. Dadurch entstehe eine massive Konzentration des Vermögens - und es drohe die Spaltung unserer Gesellschaft.

TV/Radio, Film + Musik-News

Wiederentdeckte Tradition
Dublins "Urban Folk" im Aufbruch
(dra) - "Urban Folk", "Protest Folk", "Radical Trad" - es gibt viele Namen für ein neues Phänomen, das sich vom verstaubten Image des Irish Folk abgrenzt. Doch gesellschaftskritisch sind die Songs noch immer - wie die Band "Lynched" bei einem Konzert in Dublin eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Airbus-Absturz
Trauer um Maria Radner & Oleg Bryjak
(sz) - Unter den 150 Todesopfern des Airbus-Absturzes befinden sich auch zwei Opernsänger ...


Opernsänger Andreas Hörl erinnert sich
(dra) - an den verstorbenen Kollegen Oleg Bryjak (06:03 Min.)

+ Neu in Kino
"Von jetzt an kein zurück"
(fk) - könnte 2015 der beste deutsche Film sein. Plötzlich versteht man die 68er-Rebellion wieder. Ruby pflegt eine verbotene Freundschaft, Martin lehnt sich mit Rimbaud gegen die Verhältnisse auf. Der Heranwachsende lebt mit einer abgedrehten Oma und einen in Stalingrad abgeklärten (mit Halluzinogenen vertrauten) Vater zusammen in einem Widerstandsnest. Er gehört zu einer naturwüchsigen Opposition …

"Tod den Hippies"
Punk ist mehr, als Oskar Roehlers Film zeigt
(dra) - Die Subkultur versimpelt: Mit "Tod den Hippies - Es lebe der Punk" habe Oskar Roehler eine Chance vertan, sagt Wolfgang Müller. Der Autor von "Subkultur Westberlin" erklärt, was der Regisseur besser hätte machen können.

TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...

Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Studio-Tausch
Kunst-Projekt von Norbert Bisky und Erez Israeli
(3sat )- Der 12. Mai 1965 ist ein historischer Tag. 20 Jahre nach dem Ende der NS-Diktatur nehmen Deutschland und Israel diplomatische Beziehungen auf. 50 Jahre ist das jetzt her. Es wird große Feierlichkeiten geben. Unzählige Veranstaltungen, Sonder-Programm. Doch wie sieht das aus, wenn der Austausch zwischen zwei Ländern mal nicht amtlich verordnet ist? Kulturzeit-Redakteur Jörg Walch erzählt von einem ganz besonderen Kunst-Projekt.
Maler Norbert Bisky in Tel Aviv

(dra) - Der deutsche Maler Norbert Bisky und der israelische Künstler Erez Israeli haben sich für ein ungewöhnliches Projekt zusammengefunden: Zwei Monate lang haben sie ihre Ateliers getauscht - für Bisky eine intensive und auch sehr politische Zeit. Die Ergebnisse sind ab Ende März in zwei Ausstellungen zu sehen.

Wert der Kunst
Nicht nur für die Wände von Oligarchen
(dra) - Was ist Kunst wert? Darüber lässt sich trefflich streiten, jede Generation findet darauf eine andere Antwort. Gerhard Richter jedenfalls findet die Preise, die seine Werke mittlerweile erzielen, "obszön". Die Kunsthistorikerin Isabelle Graw sagt: Marktwert ist nicht gleich tatsächlicher Wert.

Das Kalenderblatt für den
84. Jahrestag bzw. den 735.684. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl-Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia