Medienticker

Vom Jäger zum Gejagten

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
24.02.2015. Datenklau: Die taz in eigener Sache - Der Riese hat wieder Hunger: Murdoch liebäugelt mit Discovery Communications -  Medien: Es entsteht eine grell ausgeleuchtete Welt, ein monströses Aquarium, in dem kaum noch etwas verborgen bleibt, meint Bernhard Pörksen - Zaghafte Berichterstattung: Wo bleiben die abweichenden Meinungen? - Low Performer bei der Mopo: Ist der gut oder kann der weg? - Zeitungsdruck: Medienwandel in der Druckindustrie & Ideenlose Grossverlage.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Die Welt kann nur durch Sitzenbleiben gerettet werden. Durch den Feuereifer der sinnlos Umherlaufenden wurde sie bereits ruiniert." (Erwin Chargaff)

Heute u. a.:

Der Riese hat wieder Hunger
Murdoch liebäugelt mit Discovery Communications
(turi2) - Rupert Murdoch erwägt offenbar, seine Film- und Fernsehsparte 21st Century Fox mit Discovery Communications zu fusionieren.

Medien
Es entsteht eine grell ausgeleuchtete Welt,
ein monströses Aquarium, in dem kaum noch etwas verborgen bleibt
(zeit) - Eine falsche Geste, ein missglücktes Video, ein längst vergessenes Foto - im digitalen Zeitalter leiden Politiker an den Folgen einer medialen Überbelichtung, die Angst und Anpassung erzeugt. Ein Essay von Bernhard Pörksen

Zaghafte Berichterstattung

Wo bleiben die abweichenden Meinungen?
(dra) - Die Autorin Charlotte Wiedemann vermisst vom Mainstream abweichende Meinungen in deutschen Medien. Es würden nur äußerst selten Ansichten geäußert, die mächtigen Interessen widersprechen, sagte sie im DLF. Ebenfalls würden Minderheiten zu wenig davor geschützt, von Mehrheitsmeinungen erdrückt zu werden.

Low Performer bei der Mopo
Ist der gut oder kann der weg?
(taz) - Bei der Restrukturierung der "Hamburger Morgenpost" versucht Geschäftsführung, Minderleister loszuwerden. Es existiert sogar eine Liste mit Namen.

Wiener Band Bilderbuch
Softdrinks und schnelle Autos
(dra) - Alles ist glitzernd und überhöht. Doch was steckt hinter dieser schrägen Band aus Wien, die die Musikkritiker derzeit durchdrehen lässt? Darüber spekulieren Bilderbuch im "Tonart"-Interview."Wir sind große Verführer". Die Band Bilderbuch im Gespräch


Vom Jäger zum Gejagten
taz hat ein Datenleck, Medien nennen es Sebastian Heiser
(turi2) - Die "taz" hat einen Maulwurf. Dabei soll es sich um den Redakteur Sebastian Heiser handeln, berichten die Welt und das Medienmagazin Zapp des NDR übereinstimmend.
In eigener Sache - Datenklau
(taz) - Die taz wurde wohl von einem Angestellten ausspioniert. Daten von Mitarbeitern wurden mithilfe eines Keyloggers abgeschöpft. Was ist geschehen? Wie reagiert die taz?

Eine Ruhrtriennale für alle
Neuer Intendant Johan Simons
(dra) - Unter dem Motto "Seid umschlungen" hat der neue Intendant Johan Simons sein Programm für die kommende Ruhrtriennale vorgestellt. Er will sich in der strukturschwachen Region an alle wenden - auch und gerade an die Arbeitslosen.

Medienwandel in der Druckindustrie
Zeitungsdruck: Ideenlose Grossverlage
(mw) - Wenn sogar Schwergewichte wie die NZZ ihre Zeitungsdruckerei schliessen, dann scheint der Niedergang von Print unaufhaltsam. Doch so einfach ist es nicht. Es gibt auch Unternehmen, die nach innovativen Lösungen suchen und ihre Druckereien digital umbauen, um ihre Anlagen für neue Printprodukte auszulegen. So etwa in Visp bei der Mengis Druck AG.

Digital Natives wollen Gedrucktes
Washington Post über die digitale Müdigkeit
(brp) - "Digital Natives ziehen es vor, gedruckte Bücher zu lesen. Ja, Sie das lesen richtig" - mit dieser Überschrift hat die "Washington Post" die Amazon-Chef Jeff Bezos der Verlegerfamilie Graham im Sommer 2013 für 250 Mio Dollar abgekauft hat, einen interessanten Beitrag zum Mediennutzungsverhalten junger Menschen in den USA veröffentlicht.

Charlie Hebdo
Wieder normaler Betrieb
(per) - Einen Monat nach dem Angriff auf die Redaktion, erscheint das Magazin wieder regelmässig.

Es ist Freude und Ernst
Marc Degens: Fuckin Sushi
(bgl) - "Fuckin Sushi" ist ein Buch über den Abschied von der Kindheit, ohne Rührseligkeit und fast immer auch ohne die ansonsten häufig zu findende Anbiederung an den Sprachjargon der Jugendlichen. Schon jetzt bin ich gespannt, was Niels in zehn Jahren so alles erlebt hat. Von Gregor Keuschnig

Musiktipp I für den Abend
21.03 Uhr - SWR2 - "Höhepunkte vom Jazzfestival Willisau 2014 (2/2)"
Mit Howe Gelb & Radian und Marc Ribot Solo

Musiktipp II für den Abend
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - Jazz Live
François Raulin/François Corneloup/Ramon López

Musiktipp III für den Abend
22.05 Uhr - Nordwestradio - in concert
Ralph Towner


Hörtipp für den Abend

20.03 Uhr - Bayern2 - Nachtstudio "Wildes Denken"
Kein Y für ein X vormachen

Weitere TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Dienstag

9Punkt - Die Debattenrundschau
Die Rückkehr der fröhlichen Kritik
Die neue Nummer der Charlie Hebdo erscheint. Der Zeichner Luz erklärt bei France Inter, warum der Hund so gerne wieder losläuft. Im Perlentaucher analysiert Pascal Bruckner die Strategien des Begriffs "Islamophobie". In der Welt fürchtet Bruckner nach den Morden von Paris und Kopenhagen Selbstzensur aus "Respekt" für Gefühle. Die FAZ zieht das aber trotzdem in Erwägung - aus "Respekt" für "Gefühle". In der NZZ untersucht der Biochemiker Gottfried Schatz, was Angst im Gehirn bewirkt. Und das Van-Magazin ist nicht so ganz von der dringenden Notwendigkeit eines neuen Konzertsaals in München überzeugt.

Efeu - Die Kulturrundschau
Tiefer Blick fürs Nebensächliche
Dezeen freut sich auf das neue Glasmuseum in Meisenthal. Alain Claude Sulzer empfiehlt in der NZZ Martin Suters neuen Roman über die Verstrickungen eines Journalisten in die Machenschaften Schweizer Banken. Die Berliner Zeitung bewundert den untrüglichen Blick der Fotografin Vivian Maier. Der Freitag schreibt einen Nachruf auf die Videothek. Und: alle schreiben über die Oscars.

Spionage, Krieg der Welten, Beziehungsnetzwerke
Die Medienauslese
(6v9) - von Ronnie Grob
1. - Journalisten als Staffage (weblogs)
2. - In eigener Sache - Datenklau (taz)
3. - Befugtes Spionieren (heise)
4. - Verschwörung, und: The War of the Worlds (lesenmitlinks)
5. - Die heikle Nähe von Leitmedien zur Elite (nzz)
6. - Über Fotografie, Kommunikation, dämliches Grinsen (sixtus)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 24.02.2015

Satire-Preis
Deutscher Kleinkunstpreis für Christoph Sieber
(dra) - Der Deutsche Kleinkunstpreis ist am Samstag verliehen worden. In der Sparte Kabarett ging der Preis an den Humoristen Christoph Sieber. Witzig, charmant, aber in seiner Haltung unerbittlich zu sein, bescheinigte die Jury dem Kölner.


+ Neues auf auf faustkultur.de
Von den Sbirren des Papstes über die Spitzel Metternichs,
(fk) - die Gestapo, den KGB, die Stasi bis zur NSA hat die Geheimpolizei nicht nur überwacht, sondern auch die Freiheit der Überwachten eingeschränkt, sie weggesperrt oder in den Tod geschickt. Wer aber den Verrat heute aufarbeitet, stützt sich auch auf die Unwahrheit des Geheimdienstes, schreibt Sebastian Hennig in TUMULT.
Der Comiczeichner und Maler Volker Reiche
(fk) - setzt sich in seiner Kunst mit menschlicher Gewalt und ihrer medialen Verarbeitung auseinander. Im Gespräch mit Sarah Schuster hat der Künstler seine Motive, biographischen Hintergründe und seine Arbeitsweise erläutert. In einer Produktion von Coco Hackel und Ossian Hain ist ein sechsteiliges Video entstanden, das hier zu betrachten ist.

+ Literatur online
Japan liegt an der Ostsee
(tm) - Christoph Peters: "Herr Yamashiro bevorzugt Kartoffeln"
Literaturwettbewerb
(cm) - Bericht vom 8.Literaturwettbewerb Wartholz
Eine Reise in die Welt des geplanten Verfalls
(cm) - Wolfgang M. Heckel: "Die Kultur der Reparatur"
Superheld macht in Literatur
(cm) - Alejandro González Iñárritu: "Birdman"
Sieben Mädchen wohnen im Wald
(cm) - Kirsten Fuchs: "Mädchenmeute"
Vom Alltag ins Absurde

(cm) - Stefan Abermann: "Schatzkästlein des reinlichen Hausfreundes"
Von heldenhaften Verlierern
(cm) - Jonathan Evison: "Umweg nach Hause

Jenny Diski im Porträt
Formen der Verdammnis
(faz) - Neben diesem Kaschmirplaid von einem Roman wirkt "Fifty Shades of Grey" wie ein verfilzter Wischmopp: Auch nach dreißig Jahren liest sich Jenny Diskis neu aufgelegtes Werk "Schläge und Küsse" über eine sadomasochistische Affäre taufrisch. Von Felicitas von Lovenberg
Raus!
(tm) - Renz-Polster / Hüther: Wie Kinder heute wachsen

+ Literatur im Hörfunk

Hunter S. Thompson
Radikal subjektiv
(dra) - "Gonzo-Journalismus", so nennt man einen Stil, der das Ich des Reporters in den Mittelpunkt stellt. Zum zehnten Todestages des "Gonzo-Stil"-Erfinders Hunter S. Thompson erscheint mit "Die Odyssee eines Outlaw-Journalisten" erstmals ein Auszug seiner riesigen Korrespondenz auf Deutsch.

Kulturtipps
(dra-audio) - 24.02.2015

IT-News

Digitale Spiele
(tm) - Life Is Strange

Die Kuh schickt SMS
Wie Digitalisierung die Landwirtschaft verändert
(faz) - Drohnen über Getreidefeldern, satellitengesteuerte Mähdrescher, Handy-Nachrichten vom Milchvieh: Mit Internet und Datenbanken machen sich auch die Bauern an die digitale Wende. Doch nicht alle können und wollen durchstarten.

Youtube
Vergesst Hollywood
(frei) - Nach zehn Jahren hat die Videoplattform ihre eigenen Rituale, Codes und Genres. Und es geht um sehr viel Geld. Zum aktuellen Stand einer Kulturrevolution

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Kein Wir, weit und breit
Journalist wird Möbelverkäufer
(taz) - Er war Starjournalist. Dann wurde er Einrichtungsberater. Sein Buch "Möbelhaus" bringt die Antisolidarisierung der deutschen Gesellschaft auf den Punkt.

Großbritannien
Wählt die "Guardian"-Redaktion einen deutschen Chef?
(welt) - Beim "Guardian" stimmen die Mitarbeiter über ihren künftigen Chef ab. Aber egal, wer es wird, an der konsequenten Digitalstrategie des britischen Medienhauses dürfte sich wenig ändern.

TV/Radio, Film + Musik-News


TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...

Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Währungspolitik
"Der Euro wird die nächsten drei Jahre nicht überleben"
(dra) - Von wegen Musterschüler: Deutschland spiele mit seiner Lohnpolitik gegen europäische Regeln, sagt Heiner Flassbeck. Wenn sich das nicht bald ändere, sei es mit der Währungsunion bald vorbei, prophezeit der Wirtschaftswissenschaftler.

Rechtsstaat und Religion
Modernes Recht kommt nicht aus alten Schriften
(dra) - Nur die Menschenrechte, nicht "irgendwelche heiligen Schriften", können die Grundlage des Zusammenlebens sein. Das sagt der evangelische Theologe Heinz-Werner Kubitza angesichts der Debatten um die Rolle der Religion in der Gesellschaft.

Kolumne
Michael Zellers Seh-Reise: Adolph Menzel
(cm) - 1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne.

+ Buntes
LitMag-Weltlyrik
(cm) - Stewart Conn
Stella Sinatras Urknall
(cm) - Ich hätte die größte Lust

Das Kalenderblatt für den
54. Jahrestag bzw. den 735.655. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Wolfram Schütte

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia