Medienticker

Artgerechte Buch-Haltung

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
19.11.2014. Vom Prenzlauer Berg bis Moabit: Marc Reichwein durchstreift Berliner Kiezbuchläden & Petra Kirchhoff entdeckt das neue Selbstbewusstsein im Buchhandel - Vollaufdiepresse: Ein Blog feiert die Zeitschriftenvielfalt - Digital only: "Message" stellt Print-Ausgabe ein - "Der Markt hat kein Gewissen": AP-Chef Gary Pruitt über das Geschäft mit Nachrichten - Jörg Magenau & Jo Lendle unterhalten sich über Zukunft des Verlegens + Zaz in Paris: Die Chansons der Isabell Geffroy.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Die Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder,sondern macht sichtbar." (Paul Klee)

Heute u. a.:
Artgerechte Buch-Haltung
Vom Prenzlauer Berg bis Moabit
(welt) - Mit welchen Konzepten meistert der inhabergeführte Buchhandel den Branchenwandel? Ein Streifzug durch Berliner Kiezbuchläden Von Marc Reichwein
Neues Selbstbewusstsein im Buchhandel
(faz) - Bücher werden wieder öfter im Laden gekauft. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels verbreitet Optimismus. In Frankfurt spricht einiges dafür. Von Petra Kirchhoff

Zaz in Paris
Isabell Geffroy alias Zaz
(3sat) - "Ich will kein Zimmer im Ritz", singt Zaz, "keinen Chanel-Schmuck. Was soll ich mit einer Limousine?" Mit diesem Hit hat sie die Herzen der Franzosen erobert - und die Spitze der Charts über ein halbes Jahr gehalten. Selbst in Deutschland war ihr Konzert ausverkauft. Obwohl sie ausschließlich in Französisch singt, läuft ihr "Je veux" in ganz Europa rauf und runter.
(ttt-video) - Mit "Je veux" gelang der charmanten Chansonnière der Start einer beeindruckenden Karriere. Mit ihrem Album "Paris" bedankt sie sich bei der Stadt, die sie berühmt gemacht hat.

"The Finest in Jazz"
Jazz-Label "Blue Note" als Enzyklopädie erschienen
(pte) - 400 Seiten zum Nachblättern sowie 5-CD-Box
Jazz : Allerlei Ausläufer
(fr) - Zwei Bigband-Leiter bekommen in Gießen den Hessischen Jazzpreis. Und das Jazzpodium bietet Gelegenheit für eine musikalische Bestandausnahme: Wie geht"s dem Jazz im Bundesland?

Verhinderte Aufarbeitung
Sinn und Form wegen Text über die Securitate zensiert
(dra-audio) - Von Jochen Stöckmann (05:10 Min)

"Vollaufdiepresse"
Ein Blog feiert die Zeitschriftenvielfalt
(dra) - Trotz der Medienkrise setzt der Blog "vollaufdiepresse" auf die Liebe zu den Magazinen. Einer der Köpfe hinter dem Online-Portal, Florian Tomaszewski, sieht den Trend zu seltenem Erscheinen und großer Qualität von Zeitschriften.

Digital only
"Message" stellt Print-Ausgabe ein
(turi3) - Das internationale Medienmagazin "Message" stellt seine gedruckte Ausgabe nach 15 Jahren ein. Die Abonnenten sollen künftig entweder ein E-Paper oder eine App erhalten.

Im Gespräch
Zukunft des Verlegens
(dra-audio) - Jörg Magenau unterhält sich mit Hanser-Verlagsleiter Jo Lendle (12:32 Min)

"Der Markt hat kein Gewissen"
AP-Chef Gary Pruitt über das Geschäft mit Nachrichten
(mee) -Die Associated Press (AP) ist einer der größten Produzenten und Verbreiter von Nachrichten weltweit. Doch das Geschäft mit News steht unter Druck wie die gesamte Medienbranche. Denn Nachrichten gelten als frei verfügbare Ware ...

Shitstorm
Digitale Diarrhoe
(ci) - Beim Shitstorm versammeln sich gelangweilte Internetjunkies zum virtuellen Mob und starten die gelenkte Verbaloffensive gegen irgendjemanden oder irgendetwas. Hauptsache es gibt ein Opfer. Die Wende zum Besseren bleibt, wenn überhaupt, Nebensache. Von Alexander Kissler

Magazin-Experiment bei YouTube
Die Küppersbusch-Therapie zur Online-Weltrettung
(dwdl) - Kein Medienmagazin und kein Showcase: Mit dem "probono Magazin" auf YouTube will TV-Produzent Friedrich Küppersbusch nicht weniger, als eine neue Form von anspruchsvollem Online-Journalismus zu erproben. Multi-Channel-Networks bleiben draußen.

Online wächst weiter
Online-Handel steuert 2014 auf neues Rekordhoch zu
(brp) - Wächst der deutsche E-Commerce noch - oder ist die goldene Zeit der Internetversender schon wieder vorbei? Neben dem Einzelhandelsverband HDE widerspricht auch das Institut für Handelsforschung (IFH) Köln denjüngsten BEVH-Analysen. Die Botschaft von der Sättigung des Online-Handels sei falsch.

Die Community als Wissensproduzent
Peter Burke, "Die Explosion des Wissens"
(bb) - Wie haben sich die Entstehung und die Repräsentation in den vergangenen 250 Jahren verändert? Was geschah auf dem Weg von den ersten Enzyklopädien bis zur Online-Wissensplattform Wikipedia? Peter Burke beschreibt diesen Prozess in seinem Buch "Explosion des Wissens".


+ Filmfestival
Wolfram Schütte über das
63. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg
(cm) Grandiose Abschiede & bewegende Vergegenwärtigungen - ein Besuch auf dem 63. Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg. Von Wolfram Schütte

Neue Musik

Grenzüberschreitung in der kulturellen Laubenkolonie
(dra) - Das Festival "faithful! II" für Neue Musik in Berlin
 
Veranstaltungskalender
(cm) - Krimilesungen bis zum 22.11. 2014

Hörtipp I für den Abend
21:30 Uhr - Deutschlandradio Kultur - Hörspiel
Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß oder: Die Mappe des Lehrers
Von Hiromi Kawakami
hier im Livestream

Musiktipp für den Abend
20.03 Uhr - Deutschlandradio Kultur - Konzert
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Bitte schön, Herr Professor!
Sein Name ist Legende - der ungarische Dirigent Ferenc Fricsay prägte das Musikleben im Nachkriegs-Berlin nachhaltig, nicht nur im Westteil. Sein Orchester, das heutige DSO, widmet ihm ein Konzert zum 100. Geburtstag.
hier im Livestream

Hörtipp II für den Abend
00:05 Uhr - Deutschlandradio Kultur - Klangkunst
Ursendung Radio Gidayū
Von Allen S. Weiss und Daisuke Ishida
Gidayū ist eine circa 300 Jahre alte japanische Theatertradition. Ursprünglich ein Puppentheater, entwickelte sich Gidayū im Laufe der Zeit zu einer rein akustischen Kunstform
hier im Livestream

Veranstaltungskalender
(cm) - Krimilesungen bis zum 22.11. 2014
19.11. - 7.12.14: Münchner Literaturfest
(welt) - Günter Grass, Martin Walser, Herta Müller: Das Literaturfest München setzt in diesem Herbst auf große Namen, aber auch auf gezielte Provokationen. Hier finden Sie die Highlights aus dem Programm.

TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Mittwoch

Roma, Klickkacheln, Kampagnenjournalismus

Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Der Schullehrerinnen-Report (tageswoche)
2. - Wie über die Roma berichtet wird (nzz)
3. - Zürcher Gericht schützt Karl Dall (watson)
4. - Den Pulk fühlen (sueddeutsche)
5. - Plädoyer für einen Kampagnenjournalismus (carta)
6. - RTL zeigt seine Zuschauer beim RTL-Schauen (dwdl)

Efeu - Die Kulturrundschau

Edelstes Krasstheater
Der Standard untersucht die Lage der Selfpublisher und stellt fest: Sie sind die Pariah auf dem Buchmarkt. Ein Zürcher Dokutheater über Prostitution lässt die Theaterkritiker zwischen Lust und Frust hängen. Die taz sieht zeitgenössischen Tanz aus Afrika. In der Spex hofft Wolfgang Joop, dass wir wieder Hunger auf Luxus und Übertreibung bekommen. Die NZZ steht irritiert vor einer Muschel von Max Beckmann. Das Van-Magazin reist mit der Violinistin Patricia Kopatchinskaja auf einem imaginären Luftschiff Ligetis.

9Punkt - Die Debattenrundschau
Sofern das auch für dich ok ist
In der FAZ will Juri Andruchowytsch die Europäer wachrütteln. Die SZ fragt: Wen vergisst Helmut Schmidt, wenn er Russland "unseren Nachbarn" nennt? "Well Shit", ruft Techcrunch zur Nachricht, dass die NSA-Reform in den USA vorerst scheitert. In Rue89 erzählt der Politologe Asiem El Difraoui wie Dschihad zu Pop wurde - deutsche Islamisten spielten dabei eine wesentliche Rolle. Die Welt empfiehlt, aus Gender-Gründen in Popsongs künftig statt des "Babys" die "Lebensabschnittsgefährt_In" anzusingen.


Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 19.11.2014

Aus dem Redaktionsalltag einer Tageszeitung
In der Regel ein Artikel pro Redaktor und Tag
(mw) - Richtig: Wenn ein Journalist sein Büro verlässt, kriegt er authentischere Eindrücke. Aber wer hat dafür heute noch Zeit? Ein Einblick in den Redaktionsalltag unseres Kolumnisten zeigt: Der Produktionsdruck ist hoch. Von Antonio Fumagalli

Medienkonsum
Amerikanischer Medien-Herbst
(dw) - Der Medienkonsum ändert sich drastisch, die Branche steckt in der Krise. Als Media Fellow an der Duke University hat DW-Redakteur Rainer Traube den enormen Druck gespürt, der in amerikanischen Medienhäusern herrscht.

E-Book-Verkauf
Leichte Aufwärtsbewegung
(bb) - Die Kurve geht nur noch leicht nach oben: Der Umsatzanteil mit E-Books im Publikumsmarkt (ohne Schul- und Fachbücher) liegt 2014 nach drei Quartalen bei 4,8 Prozent, wie der Börsenverein mitteilt. Die Steigerung zum Vorjahreszeitraum beträgt allerdings lediglich 8,7 Prozent - die Wachstums-Dynamik nimmt ab.

Selbstversuch eines Teenagers
Moritz, 16, kauft eine Zeitschrift
(sp) - Im Internet fand Moritz Deutschländer bisher alles, wonach er suchte. Dann, mit 16 Jahren, kauft er sich seine erste Zeitschrift. Ziemlich beeindruckend, findet er. Aber dann schenkt er den Schmöker doch seinen Eltern.
 
Camp
Magazin für Kitsch- und Pulp-Liebhaber
(kress) - Camp will die Comic-Fans aus der Nerd-Ecke holen - Auf Fan-Messen investieren Zahnärzte oft den Gegenwert einer gebrauchten Harley für zerfledderte Comic-Raritäten. Volker Hamann und Matthias Hofmann, Herausgeber der Neugründung "Camp", wollen mit ihrem jährlichen Almanach die Beschäftigung mit dem "verbotenen Vergnügen" intellektuell adeln.

+ Literatur online
(int) - Eduardo Halfons "Der polnische Boxer"
Beim Namen genannt
Dumas Roman "Ein Liebesabenteuer"
(fr) - Liebesgeschichten und andere Abschweifungen: Ein wunderbarer kleiner Dumas-Roman nun erstmals auf Deutsch. Von Arno Widmann
Ingrid Kolb vs. Julia Jäkel
Frühere Leiterin der Journalistenschule kritisiert Gruner+Jahr
(sp) - Die Journalistin Ingrid Kolb hat die Chefin des Verlags Gruner+Jahr (G+J), Julia Jäkel, in einem persönlichen Brief scharf kritisiert. Jäkel habe "den kreativsten Mitarbeitern in Ihrem Verlag, nämlich den Journalisten, den Boden unter den Füßen weggezogen", heißt es darin.

"Süddeutsche"
baut neuen Print-Online-Newsroom
(turi2) - Annäherung im 22. Stock: Die "Süddeutsche Zeitung" schafft, was beim "Spiegel" nicht funktionieren will - schon bald rücken Print- und Online-Redaktion noch näher zusammen

Neues vom Hotlistblog
(hot) - 20 Jahre Folio Verlag. Ein Verlagsporträt von Senta Wagner
(hot) - Neue Lyrik aus Österreich. Von Senta Wagner
(hot) - Buchempfehlungen aus der Schweiz. Von Meinolf Reul
(hot) - Buchempfehlungen zu Weihnachten. Eine Reihe von Meinolf Reul

+ Literatur im Fernsehen
Streitbare Umweltaktivistin
Margaret Atwood zum 75. Geburtstag
(3sat) - Immer wenn über den nächsten Literaturnobelpreisträger spekuliert wird, fällt auch ihr Name: Margaret Atwood. Die Kanadierin zählt zu den großen Schriftstellerinnen unserer Zeit. Ihre Interviews, Essays und Romane kreisen um gesellschaftspolitische Fragen - vor allem die Rolle der Frau - und die Sorge um den Erhalt von Natur und Menschheit. Am 18. November 2014 wird Margaret Atwood 75 Jahre alt.

Authentisch, bis es weh tut
Das Erfolgsgeheimnis des Karl Ove Knausgård
(3sat) - Der Norweger Karl Ove Knausgård zieht mit seinem monumentalen autobiografischen Buchprojekt Leser weltweit in seinen Bann. Auf 3500 Seiten legt er schonungslos sein eigenes Leben offen, ohne Rücksicht auf Verluste, Liebschaften, familiäre Beziehungen. Doch warum wollen das so viele lesen? Und warum ist der Literaturbetrieb so begeistert davon?

Kulturtipps
(dra-audio) - 19.11.2014

Medien-Personal

DW
Massive Einschnitte
(mee) - Deutsche-Welle-Intendant Peter Limbourg will im kommenden Jahr einen englischsprachigen Nachrichtenkanal an den Start bringen, mit dem sein Sender endlich zu CNN International, BBC World und Russia Today aufschließt. Doch es hapert an der Finanzierung. Nach Aussage des DJV bereitet Limbourg seine Mitarbeiter deshalb auf Einschnitte vor.

Weltbild
Wolf Nikrandt übernimmt die Geschäftsleitung Marketing
(wb) - Der erfahrene Buchhandels- und Versandhandelsmanager Wolf Nikrandt übernimmt ab sofort die Leitung Marketing bei der Weltbild Gruppe. Der Marketingfachmann wird als Mitglied der Geschäftsleitung in der Weltbild Gruppe das Marketing über die Vertriebskanäle Online, Filiale und klassischer Versandhandel steuern. Nikrandt berichtet an Geschäftsführer Sikko Böhm.

Bilanz nach zehn Jahren
Hartz IV war ein Reinfall
(dra) - Die Folgen von Gerhard Schröders Reformprojekt


Anzeige

IT-News

Das sind die acht schlimmsten Typen unserer Branche
Vom Social-Media-Erklärbären über den Digitalveteranen
bis hin zum 110-Prozent-Überzeugten
(or) - Die Merkmale der größten Nervtröten der Branche

YouTube
Das hat die Welt noch nicht gesehen
(zeit) - Viele Inhalte auf YouTube und Spotify werden niemals abgerufen. Projekte wie "Underviewed" und "Forgotify" nehmen uns mit in die Welt der ungeklickten Videos und Songs.

Schweiz

Gratis-WLAN in Taxis
(hei) - Wer in der Schweiz Taxi fährt und schnell die E-Mails checken möchte, wird ab jetzt besonders komfortabel bedient. Mehre Taxiunternehmen haben ihre Fahrzeuge mit mobilen WLAN-Hotspots ausgestattet.

"Wi-Fi-Hauptstadt Hamburg"
Der verfrühte Jubel über kostenloses WLAN
(nw) - Hamburg will in die WLAN-Offensive gehen und gemeinsam mit Unternehmen an vielen Stellen der Stadt kostenlosen Internetzugang ermöglichen. Ähnliche Pläne gibt es auch in New York, allerdings haben die Amerikaner an vielen Stellen weiter gedacht als die Hanseaten.

Mobile Payment
Das Smartphone, mein Portemonnaie
(st) - Haben Sie noch Bargeld in der Tasche? Wie oldschool! EC- und Kreditkarten? Wie uncool! Sie sind offenbar in der Vergangenheit hängengeblieben.


Archiv: IT-News

TV/Radio, Film + Musik-News

RTL & Sat.1
Mehr ernste Regionalthemen
(dwdl) - In den Regionalfenstern von RTL und Sat.1 ist es in diesem Jahr nicht mehr so bunt zugegangen wie zuletzt. Aus einer Untersuchung geht hervor, dass der Anteil der Politikberichterstattung so hoch gewesen ist wie seit 2005 nicht mehr.

"Auweh"
Interview mit Hermes Phettberg
(kraut) - Hermes Phettberg (62) war einmal der unkonventionellste Talkmaster deutscher Sprache. Ein Exhibitionist. Ein Esssüchtiger. Verrückt nach Jeansboys. In einem früheren Leben Pastoralassistent. Dann vom Glauben abgefallen, zweifelnd geblieben. Eine liebenswerte Zumutung. Seine Nette-Leit-Show im ORF war Kult. Dann erlitt er mehrere Schlaganfälle und seine Karriere war vorbei. Ein Gespräch.

Neue Musik
Grenzüberschreitung in der kulturellen Laubenkolonie
(dra) - Das Festival "faithful! II" für Neue Musik in Berlin

Holly Johnsons
Album "Europa"
(3sat) - Holly Johnson - einst Sänger der Band Frankie goes to Hollywood - hat sein erstes Album (reinhören) seit 15 Jahren veröffentlicht und geht damit auf Tournee: "Europa" ...


TV+Radio-Tipps des Tages
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...

Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Zweimal gewählt
Verfahren gegen "Zeit"-Chefredakteur vorläufig eingestellt
(sp) - Er hatte seine Stimme bei der Europawahl gleich zweimal abgegeben und bekam deswegen Ärger mit der Justiz. Nun wurde das Verfahren gegen "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo vorläufig eingestellt. Ganz ohne Buße kommt er aber nicht davon.

Deutscher Wald
Urwald oder ab in die Holzfabrik?
(dra) - Der deutsche Wald als Reformprojekt

Das Kalenderblatt für den
323. Jahrestag bzw. den 735.558. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Wolfram Schütte

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia