Medienticker

Die Angst der Populisten

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
23.11.2016. #FakeNews jetzt auch im Feuilleton? - Ben Goldman kassiert für Lügen für Trump - Gesammelte Infos: Das machen Online-Dienste mit ihren Nutzerdaten - Spaactor: Suchmaschine für audiovisuelle Medien - Faktencheck: Braucht Wikipedia unser Geld? - Joshua Cohen: Der ausgeträumte American Dream + Yahoo scheitert mit Verfassungsklage gegen Leistungsschutzrecht.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Unberührbar - oder bloß unberührt." (Beat Gloor)

Heute u. a.:
Petry, Trump & Co.
Die Angst der Populisten
(mee) - vor der Presse
US-Medien

(sz) - Trump und die Medien: Sie lieben mich, sie lieben mich nicht 
"Es war wie ein verdammtes Erschießungskommando"
Trump staucht Medien zusammen
(faz) - Ein beispielloser Vorgang: Der künftige amerikanische Präsident hat führende Medienvertreter bei einem Treffen beschimpft und der "Lüge" bezichtigt. Die Journalisten reagierten geschockt. Von Oliver Georgi

Spaactor
Suchmaschine für audiovisuelle Medien
(ds) - "Wir machen Inhalte verfügbar, die sonst nicht im Internet gefunden werden", sagt Spaactor-Gründer Thorsten Schoop. Das Start-up findet das gesprochene Wort in Videos und Podcasts und liefert die sekundengenaue Position der Fundstelle und hat damit "ein Geschäftsmodell, das sich international schnell skalieren lässt."

#FakeNews
jetzt auch im Feuilleton?
(wm) - 25 Prozent der Verlage stehen vor dem Ruin, wenn die Autoren das Geld zurückverlangen, das ihnen laut BGH-Urteil zusteht. Mit solchen Alarmmeldungen will der Börsenverein des deutschen Buchhandels die Abgeordneten zwingen, die jüngsten Gerichtsentscheidungen zu revidieren. Von Wolfgang Michal
Lügen für Trump
(ta) - "Wir sind die Typen am Strassenrand, die brüllen: 'Das Ende der Welt ist nah!'" Ben Goldman kassiert einen Haufen Geld für Fake-News.

Gesammelte Infos
Das machen Online-Dienste mit ihren Nutzerdaten
(welt) - Nutzer hinterlassen im Internet eine Datenspur. Das muss nicht automatisch schlecht sein. Oft wird dadurch der Service von Online-Diensten deutlich verbessert. Es gibt aber immer Schattenseiten.

Faktencheck
Braucht Wikipedia unser Geld?
(faz) - Alle Jahre wieder bittet Wikipedia um Spenden. Aber was passiert mit dem Geld eigentlich genau? Von Benjamin Fischer

"Alt Right"-Bewegung

Trump-Unterstützer mit Hitlergruß
(dra) - Der Vordenker der "Alt Right"-Bewegung Richard Spencer hat kürzlich mit "Heil Trump"-Rufen seine rechtsextremen Zuschauer in Washington begeistert. Wir erklären, was die nationalistische Organisation erreichen will und wie sie die künftige Trump-Regierung beeinflussen könnte.



Unterstützen Sie den Perlentaucher
Der Perlentaucher bietet seinen Service für die Leser kostenlos und möchte dabei bleiben. Falls Sie uns unterstützen mögen - regelmäßig oder einmalig - freuen wir uns! Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten.

Joshua Cohen
Der ausgeträumte American Dream

(3sat-video) - Der US-Schriftsteller Joshua Cohen gilt als neue literarische Hoffnung. Mit Romanen und Kurzgeschichten hat er sich einen Namen gemacht, auch mit Reportagen: In einer beschrieb er etwa, welche Geschäftspraktiken in den 1990er Jahren die Casino-Stadt Atlantic City ruinierten. Es ist die Stadt, deren Ausverkauf der Großinvestor Donald Trump betrieben hat, sagt Cohen. Sein neuer, bei Schöffling & Co. erschienener Roman "Solo für Schneidermann" wirft einen bösen Blick auf das Land, in dem man lange an den American Dream glaubte. Doch der sei schon lange ausgeträumt, sagt Joshua Cohen, den wir als Gast im Kulturzeit-Studio begrüßen. - mehr in der Bücherschau

Hörfunk+TV-Tipps für den Abend
Musiktipp I
20.04 Uhr - WDR 3 - Konzert
Günter Steinke, Gérard Grisey, Luciano Berio und Wolfgang Rihm


Musiktipp II
22.04 Uhr - WDR 3 - Jazz & World
"Britfolk nach dem Brexit"  - "Neue World-Sounds von der Insel"


Musiktipp III
23.03 Uhr - SWR2 - JetztMusik
Jan W. Morthenson und James Dillon


Hörtipp I
19.04 Uhr - WDR 3 - Hörspiel
"Türkei unzensiert (1/4)"  - Offene Worte von türkischen Journalisten und Schriftstellern

Hörtipp II
21.30 Uhr - Deutschlandradio Kultur - "Hörspiel"
"Die Eichhörnchen" Von Karl-Heinz Bölling

Hörtipp III
22.30 Uhr - HR 2 - Jazzfacts "Rock Trane"
John Coltrane und sein langer Arm bis in die Popmusik: von Bob Dylan bis zu Flying Lotus

+ siehe mehr unter TV/Radio

Luthersprüche
"Eine Frau ist der beste Gefährte für Leben." - kommentiert von Dominique Horwitz in der täglichen Hörfunk-Serie "Luther aufs Maul geschaut" von Deutschlandradio Kultur


Veranstaltungen im November 2016
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450 Leseterminen

Online-Perspektiven

(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Mittwoch

Medienauslese
Hassliebe, Jammerverein, Showgipfel
(6v9) - von Lorenz Meyer
1. Trump und die Medien (sz)
2. #FakeNews jetzt auch im Feuilleton? (wolfgangmichal)
3. Rübenziehen (faz)
4. Lügen für Trump (tagesanzeiger)
5. Leeren Hallen (taz)
6. Deutsche Podcast-Serien (marckrueger)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU

Ja, die gute alte Fiktion
23.11.2016. Die NZZ porträtiert den neuen Bühnenstar, die Schauspielerin Stefanie Reinsperger. Wie sie Künstler in aller Welt mit dem Atombombenabwurf auf Japan auseinandersetzten, lernt das Art Magazin in einer Münchner Ausstellung. Die FAZ besucht die nach 225 Jahren endlich fertig gestellte neue Nationalkirche Polens, den "Tempel der Göttlichen Vorsehung". In der NZZ denkt Kathrin Röggla über Literatur in der postfaktischen Gesellschaft nach. Die SZ unterhält sich mit dem Kulturwissenschaftler James Hamilton über schwarze und weiße Musik.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Dethematisierung, ja Verachtung
23.11.2016.
Die türkischen Intellektuellen sind eingeschüchtert, schreibt Ilija Trojanow nach seiner Rückkehr von der Istanbuler Buchmesse in der taz. Politico.eu überlegt, wie die EU dem  Kaczynski-Regime Einhalt gebieten kann. Facebook macht bei Zensurtechniken Fortschritte, berichtet die New York Times. Die Diskussion um die VG-Wort-Entscheidung des BGH geht weiter. Verlegerin Susanne Schüssler schildert in der taz die Probleme der Verlage, Autorin Nina George reicht ihr Geld gleich weiter. Wolfgang Michal rät in diesem Kontext zu Fact Checking. Und, ach ja: Donald Trump. Er hat der New York Times ein erstes stubenreines Interview gegeben.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 23. November 2016

Übernahme
Print-Deal im Süden
(mee) - Passauer Neue Presse übernimmt Donaukurier aus Ingolstadt

Auszeichnung
Geschwister-Scholl-Preis für  Garance Le Caisne
(bb) - Für ihr Buch "Codename Caesar. Im Herzen der syrischen Todesmaschinerie" (C.H. Beck) ist Garance Le Caisne am Montag in München mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet worden. Der Festakt war auch eine Anklage - derjenigen, die in Syrien Krieg führen und derjenigen, die dabei zuschauen.

Comic
"Glückskind" von Flix Milou sammelt ihre Kraft
(faz) - Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue "Glückskind"-Folge. Diesmal staunt Josie über Katzenkraft, die Eichhörnchenjagd und große Ziele.

Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

+ Literatur im Hörfunk
Donald Ray Pollock
"Die himmlische Tafel"

(dra) -  Sie sind männlich, weiß, hinterwäldlerisch - "Die himmlische Pforte" sei ein gleichermaßen brutaler wie komischer Roman, meint unser Literaturkritiker Gerrit Bartels. Der amerikanische Autor Donald Ray Pollock skizziere in seinem Buch Figuren, die an die Wähler von Donald Trump erinnerten - doch der Roman spielt in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg.

+ Kulturnews
(dra-audio) - 23. November 2016

Spenden
Unterstützen Sie den Perlentaucher
Der Perlentaucher bietet seinen Service für die Leser kostenlos und möchte dabei bleiben. Falls Sie uns unterstützen mögen - regelmäßig oder einmalig - freuen wir uns! Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten. mehr lesen

Medien-Personal

Umbau beim Berliner Verlag
Drei Herren in leeren Hallen
(taz) - "Berliner Zeitung" und "Berliner Kurier" verschmelzen zur Berlin Newsroom GmbH. Deswegen will der DuMont-Verlag Personal loswerden.

C. H. Beck
Maximilian Schenk wird Nachfolger
von Hans Dieter Beck

(bb) - Verleger Hans Dieter Beck leitet seine verlegerische Nachfolge ein: Maximilian Schenk (42) wird im Laufe des 1. Quartals 2017 Verlagsleiter und Prokurist im Verlag C.H. Beck für den Programmbereich Recht und Steuern. "Mit seinen Erfahrungen können wir mit Blick auf den Medienwandel optimistisch die Herausforderungen der Zukunft angehen", so Beck.
Anzeige

TV/Radio, Film + Musik-News

Deutsche Podcast-Serien
Gute Produktionen, schlechte Vermarktung
(mr) - Herbst, Winter, Dunkelheit. Was für eine geniale Zeit, um Hörspiele und Podcast-Serien zu hören! Vor einigen Monaten habe ich aufgeschrieben, welche Produktionen es nach dem Mega-US-Podcast-Erfolg "Serial" in Deutschland gibt. Seitdem sind neue, spannende Serien hinzugekommen. Aber die Probleme bleiben.

Hör- & TV-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

London
Design Museum bekommt neues Zuhause
(dra) - 97 Millionen Euro hat es gekostet und soll jährlich 600.000 Besucher begeistern: Das neue Design Museum, das nun in London eröffnet wird. Für seinen Gründer geht ein Wunschtraum in Erfüllung.

Das Kalenderblatt für den
328. Jahrestag bzw. den 736.293. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - November 2016 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages lieferte


Beat Gloor

"Wir sitzen alle im gleichen Boot. Aber nicht alle rudern." - mehr hier



Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia

IT-News

Leistungsschutzrecht
Yahoo scheitert mit Verfassungsklage
(dlf) - Der Suchmaschinen-Betreiber Yahoo ist aus formalen Gründen mit einer Verfassungsbeschwerde gegen das Leistungsschutzrecht gescheitert.
Archiv: IT-News