Medienticker

Am Ende geht es um den Hund

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
23.06.2016. Zeitungsverkäufe in den 50 größten deutschen Städten - Zurück ins Lokale: Ernüchterung bei lokalen Online-Zeitungen - Werbegeschäft der Zeitschriften: Vorwärts immer, aufwärts nimmer - Studie I: Kinder und Jugendliche lesen mehr - Studie II: Immer mehr zahlen für Online-Journalismus - Pioniere des Comic: Avantgarde für ein Millionenpublikum + Die Beat Generation: Natur, Sex, Freiheit, Drogen & Jazz.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Unsichere Menschen urteilen mit Sicherheit." (György Konrad)

Heute u. a.
:
Zeitungsverkäufe in den
50 größten deutschen Städten
(mee) - Frankfurt löst München als Zeitungsstadt Nr.1 ab

Urheberrecht
Alte Meister frei im Netz?
(sz) - Ein Museum klagt gegen Wikipedia - wegen Abbildung von Exponaten. Nun geht der Streit in die nächste Instanz.

Beat Generation











Natur, Sex, Freiheit, Drogen & Jazz

(dra) - Jack Kerouac, William S. Burroughs und Allen Ginsberg verkörperten nach dem Zweiten Weltkrieg die Beat Generation. Das Pariser Centre Pompidou zeigt jetzt die erste Retrospektive in Europa über die literarische Bewegung, die in den USA des Puritanismus und der McCarthy-Ära für Skandale sorgte.

Zurück ins Lokale
Ernüchterung bei lokalen Online-Zeitungen
(ndr) - Zurück ins Lokale, in die Stadtviertel, vor die Haustür der Leser: Vor ein paar Jahren rief die Medienbranche die Idee des sehr lokalen Online-Journalismus zum neuen Trend aus. Während die großen Medienhäuser sparen mussten, starteten freie Journalisten Angebote auf ganz lokaler Ebene. Eine der ersten lokalen Onlinezeitungen gab es in Berlin.von Charlotte Horn

Vorwärts immer, aufwärts nimmer
Werbegeschäft der Zeitschriften wird nie wieder wachsen
(turi2) - Burda-Vorstand Philipp Welte zieht in "Horizont" Zwischenbilanz für den Zeitschriften-Markt und rechnet nie wieder mit einem Wachstum im Werbegeschäft. Das Werbevolumen in Publikumstiteln werde dieses oder kommendes Jahr unter 1 Mrd Euro fallen und nie wieder steigen. Welte ruft die Branche auf, sich auf die Qualität des Markenartikels Magazin zu konzentrieren.

Studie I
Kinder und Jugendliche lesen mehr
(bb) - 68 Prozent der 6- bis 19-Jährigen in Deutschland lesen wieder häufiger Bücher, und zwar vor allem gedruckte Bücher. Im vergangenen Jahr waren es 61 Prozent. Das hat das Münchner Marktforschungsinstitut iconkids & youth unter anderem für seine Studie "Trend Tracking Kids 2016" herausgefunden.

Studie II
Immer mehr zahlen für Online-Journalismus
(dnv) - Mehr als jeder Dritte Internetnutzer zahlt mittlerweile für journalistische Online-Inhalte. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter Usern ab 14 Jahren. Demnach gaben 36 Prozent der Befragten an, in den vergangenen zwölf Monaten für Nachrichten oder andere journalistische Inhalte im Internet bezahlt zu haben. Dies entspricht einem Zuwachs um fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Facebook Instant Articles

t3n-Fazit nach 30 Tagen Testlauf
(t3n) - Was haben wir nach 30 Tagen Instant Articles gelernt? Vor allem, dass Facebook der Werbebranche und den Vermarktern gehörig Beine machen wird, was Mobile Ads angeht. Unsere Ergebnisse im kurzen Überblick.

Redaktionswerkstatt
Worüber Medienethiker nachdenken müssen
(jour) - Was, wenn der Pressekodex nicht weiterhilft? Journalismus-Professor Stephan Weichert mit 8 Themen, die Journalisten vor medienethische Herausforderungen stellen.

Michel Houellebecq
Am Ende geht es um den Hund
(sp) - Houellebecq hat zeit seines Lebens fotografiert. In einer Pariser Ausstellung präsentiert er in Bildern und Installationen seine morbide Gedankenwelt - in der ihm nur zwei Dinge Erleichterung versprechen.
Utopien und Vorstellungen von Trost
(dra) - Houellebecq präsentiert sich als Fotograf und Künstler in Paris. Er zeigt Bilder von Landschaften und tristen Vorstädten, von Freundinnen und seinem verstorbenen Hund.

... und ein Reader für Leser





"Pioniere des Comic"
Avantgarde für ein Millionenpublikum
(dra) - Lange vor den Surrealisten sprengten Comic-Pioniere wie Winsor McCay gängige Bildformate. Und erreichten damit Anfang des 20. Jahrhunderts ein Millionenpublikum. Die innovative Kraft der frühen Comics zeigt jetzt ein Ausstellung in der Frankfurter Schirn.

Musiktipp I für den Abend

20.04 Uhr - WDR 3 - Konzert "Serenade With Jazz"
Duke Ellington/Bill Dobbins: "Sacred Concert"


Musiktipp II für den Abend
21.05 Uhr Deutschlandfunk "JazzFacts" "Middle East Blues"
Über die neue Präsenz israelischer Jazz-Pianisten


Musiktipp III für den Abend
23.03 Uhr - SWR2 - NOWJazz
Erinnerungen an den Perkussionisten Nana Vasconcelos


Hörtipp I für den Abend
19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel
"Der Tod eines Bienenzüchters" Von Lars Gustafsson

Hörtipp II für den Abend
21.00 Uhr - Ö1 - Im Gespräch
mit dem Schriftsteller und Verleger Michael Krüger. "Alles Schreiben ist ein Schreiben auf den Schultern von Riesen"

Hörtipp III für den Abend
22.03 Uhr - SWR2 - Hörspiel-Studio
"Liebesfett"Hörspiel von Lena Kazian

Weitere Hör+TV-Tipps für den Abend
- siehe TV/Radio

Veranstaltungen im Juni 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Donnerstag

Satzverlust, Autorengewinn, Orakelbilanz
Medienauslese
(6v9) - von Lorenz Meyer
1. Werte für junge Journalisten (vocer)
2. Beitrag Steinmeiers in Russland (faz)
3. Rekordausschüttung für Autoren (journalist)
4. Radio begeht gerade Selbstmord (dwdl)
5. Darf Lünstroth wieder? (seemoz)
6. Orakeltiere suchen ein Zuhause (uebermedien)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Unaufhebbare Verzweiflung des Lebendigseins
23.06.2016.
Fader prophezeit mit dem französischen Duo PNL eine neue Ära des Rap. Die Filmkritiker amüsieren sich mit Yorgos Lanthimos' absurdem Liebesfilm "The Lobster". Warum Sony Deutschland solche Filme nur ins Kino bringt, wenn es dazu gezwungen wird, versteht die taz einfach nicht. In der FAZ liest Stephan Wackwitz noch einmal die Essays von Wilhelm Lehmann. Im Streit um die Volksbühne fragt die Zeit: Ist sie nicht schon längst Teil der Eventkultur, die sie beklagt?

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Bindungen für coole Bindungslose
23.06.2016.
Heute ist der Tag der Brexit-Abstimmung. Die ersten Ergebnisse kommen von den Isles of Scilly, weiß politico.eu. Der 7. Marquis von Salisbury erklärt in der Welt, warum er sich des Ancien Régime der EU dringend entledigen möchte. Emily Bell sieht in der CJR die sozialen Medien inzwischen als die klar dominierende Spezies in einem neuen Ökosystem - die Medien sind nur noch die Info-Lieferanten. Warum haben so viele ein Problem mit der "grünen" Gentechnik, während sie die Errungenschaften der "roten" Gentechnik begeistert begrüßen?, fragt Thea Dorn in der Zeit.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 23. Juni 2016

Finale Vorlesewettbewerb
des Deutschen Buchhandels
(dra-audio) - Bericht von Anke Schaefer (03:18 Min)

"Nonbooks" in Buchhandlungen
Kuschel-Grüffelo, Olchi-Glibber und Piraten-Tatoos
(dra) - Brotdosen mit der Raupe Nimmersatt darauf, Grüffelos zum Kuscheln oder Haarspangen von Prinzessin Lilifee - immer häufiger stoßen wir im Buchladen auf "Zusatzprodukte", die in Anlehnung an ein Buch oder einen Buchcharakter entstehen. Der sogenannte Nonbook-Bereich ist wichtig für den Umsatz.


Urteil
taz darf Höcke mit ausgestrecktem Arm zeigen
(sp) - Die taz darf weiterhin ein Foto von AfD-Mann Björn Höcke in vermeintlich eindeutiger Pose zeigen. Das entschied das Landgericht Erfurt.

Frankenpost übernimmt
Mehrheit am Nordbayerischen Kurier
(dnv) - Die Frankenpost wird neuer Mehrheitsgesellschafter beim Nordbayerischen Kurier aus Bayreuth. Der Tageszeitungsverlag mit Sitz in Hof will 65 Prozent der Anteile übernehmen.

Holtzbrinck
Vom Mythos des Verlegers
(bilanz) - Dieter von Holtzbrinck zieht sich beim "Handelsblatt" zurück. Zeit für ein paar Gedanken über die ganze Gattung der Zeitungsverleger. Von Bernd Ziesemer


+ Literatur online
Draußen & drinnen
(cm) - Thriller "Die Mauer" von Max Annas
Miese Bullenspiele
(cm) - Autorenbesuch bei Jesper Stein ("Bedrängnis") in Kopenhagen
"Warum fürchten wir Castro?"
(cm) - Alf Mayer bespricht das Lee Lockwoods Fotobuch "Castros Kuba"
Wie Echnaton und Thomas Mann Gott (er)fanden
(cm) - Markus Pohlmeyer über "Joseph und seine Brüder" und den ersten Fundamentalisten

Siri Hustvedt
"Das Alter ist ein Verbündeter2
(fr) - Die Amerikanistin Susanne Becker spricht mit der Schriftstellerin Siri Hustvedt: Über ihren Roman, über Kritiken und die Vorteile des Älterwerdens.

Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

+ Bücherschau
Zum Schurken degradiert
22.06.2016.
Die SZ begibt sich mit Robert McFarlane begeistert auf alte, seit der Antike benutzte Wege. Die FR liest zwei neue Kissinger-Biografien. Die NZZ wünscht sich das Tagebuch des Pazifisten Romain Rolland als Pflichtlektüre in die Schulen. Die SZ empfiehlt allen Schülern, die sich im Lateinunterricht mit Caesar abplagen, einen Blick in Markus Schauers Geschichte des Gallischen Kriegs: Da versteht man plötzlich was.

+ Literatur im Hörfunk
Sommerbücher
(dra) - Diese Bücher empfehlen wir für die Ferien

Lust am Gespensterspiel
DBC pierre: "Frühstück mit den Borgias"
(dra) - In DBC pierres neuem Roman geht es um einen Informatikprofessor, der im Nebel verloren geht. Das klingt nach Schauer, und schaurig ist es auch. Allerdings schlägt DBC pierre in seiner Lust am Gespensterspiel ein wenig über die Strenge.

Kulturtipps
(dra-audio) - 23.06.2016

IT-News

Finanzspritze von Facebook
Auch Bild bekommt Geld für Live-Videos
(mee) - Facebook investiert 50 Millionen Dollar, damit US-Medienhäuser ihre Aktivitäten im Live-Video-Segment ausbauen und das neue Genre somit populärer machen.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Silicon-Valley-Gründerin Julia Hartz
"Du musst Leute einstellen, die klüger sind als du"
(sz) - Julia Hartz leitet die Ticketplattform "Eventbrite". Ein Gespräch über Frauen im Silicon Valley und darüber, wie es ist, ein milliardenschweres Unternehmen mit dem Ehemann zu führen.

Studie
Was Millennials wirklich wollen
(mee) - und Chefs oft nicht kapieren
Wenn es um so genannte Millennials geht, drehen Personaler regelmäßig durch. Was fordert die neue Generation nicht alles von ihrem Arbeitgeber.

Vocer-Medialabs
Drei Jahre Crowdspondent
(voc) - Crowdspondent von Lisa Altmeier und Steffi Fetz wird drei Jahre alt. Die beiden Journalistinnen und Alumni des Vocer-Medialabs erzählen, was sie in dieser Zeit gelernt haben.

VW- Bilanz 2015

Das haben die VW-Vorstände im Krisenjahr verdient
(mm) - Insgesamt 63,2 Millionen Euro überweist VW an sein Top-Management - am wenigsten bekommt dabei...

Sozialabgaben für Roboter?

Maschinenbauer kritisieren Idee des EU-Parlaments
(ntv) - Ein Vorstoß des Europäischen Parlaments zu Sozialabgaben für Industrieroboter sorgt bei den deutschen Maschinenbauern für Kopfschütteln.

TV/Radio, Film + Musik-News

Kris Kristofferson zum 80.
Da brät noch einer Hühnchen
(faz) - Ist er wirklich einmal betrunken aus dem Hubschrauber getorkelt und hat Johnny Cash einen Nummer-eins-Hit in die Hand gedrückt? Man weiß es nicht genau. Sicher ist: Der Country-Sänger und Schauspieler Kris Kristofferson wurde gestern achtzig.


Neu im Kino: "The Neon Demon"

Sex, Neid und Selbsthass
(dra) - Der dänische Regisseur Nicolas Winding Refn setzt mit "The Neon Demon" einmal mehr auf Sex und Gewalt. Der Film erzählt von einem jungen Model und provoziert mit Szenen, die an Nekrophilie und Pädophilie grenzen.

91. Minute
Den Weg zum 2:1 der Isländer
(faz) - erzählt Gudmundur Benediktsson "mit einer solchen Hingabe, dass er nicht nur in den Herzen seiner Landsleute für immer einen besonderen Platz haben dürfte. Mancher Nutzer-Kommentar erkundigte sich besorgt, ob Benediktsson die Reportage eigentlich überlebt habe. Ja, er hat."


Videotheken
Stirb langsam!
(zeit) - Den Videotheken im Land droht die Apokalypse. Doch ein Mann stellt sich ihr entgegen. Er hat sich in einem kleinen Laden in Berlin verschanzt, hinter 32.000 Filmen.

Red Hot Chili Peppers

California screaming
(sp) - Die Red Hot Chili Peppers und ihr elftes Album "The Getaway": Produziert hat zum ersten Mal seit 25 Jahren nicht Rick Rubin, sondern Danger Mouse. Gute Entscheidung.


Hör- & TV-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Der Weltmachtwahn
Hitlerdeutschland im Zweiten Weltkrieg
(dra) - Vor 75 Jahren begann der Überfall auf die Sowjetunion - vorbereitet durch beispiellose Aufrüstung und getrieben von Allmachtsfantasien der Nazis. Wir erzählen die Geschichte des "Unternehmens Barbarossa" mit Originaltönen aus dem Rundfunkarchiv.

Russland
Gebrochenes Verhältnis zur eigenen Geschichte
(dra) - Niemand will sich schmerzlich erinnern
Heute vor 75 Jahren überfiel die Wehrmacht die Sowjetunion. Mit dem Großen Vaterländischen Krieg wurde Stalin zur Kultfigur - einer der Gründe dafür, warum eine echte Aufarbeitung der Stalin-Zeit nie stattgefunden hat. Ein Interview mit dem russischen Schriftsteller Sergej Lebedew.
Stalins Sohn
(sp) - "Schaffte es nicht einmal, sich zu erschießen" - Millionen Rotarmisten nahm die deutsche Wehrmacht nach dem Überfall auf die Sowjetunion gefangen - auch Stalins Sohn Jakow. 1943 starb er im KZ Sachsenhausen. Suchte er in seiner Verzweiflung selbst den Tod?

Das Kalenderblatt für den
175. Jahrestag bzw. den 736.140. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Juni 2016 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages
lieferte Wolfram Schütte


Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia