Medienticker

Wo gute Bücher nicht halfen

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
10.06.2016. Aktualisiert: Content Marketing: Sargnagel des Journalismus - Bertelsmann: Strategie für die nächsten Jahre - VG Wort: Verlage ohne Fairness zu Autoren - China: Deutsche Kinderbücher gefragt - Online-Assistent Doliio: Zu klug, um wahr zu sein - Literatur eines Résistance-Kämpfers: Vercors alias Jean Bruller -  Poesiefestival Berlin: Charles Simic & sein Gedicht "Über mich" - Amerika erntet, was es gesät hat, meint Neil Young.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Spott ist die Sprache der Frustrierten." (Thomas Meyer)

Aktualisiert
: + Samstag

Heute u. a.
:
Content Marketing

Sargnagel des Journalismus
(mee) - Die Otto Brenner Stiftung stellt erste große zu Content Marketing vor

Verwertungsgesellschaft Wort

Verlage ohne Fairness zu Autoren
(dra) - Der Bundesgerichtshof hat Verlagen den Griff nach der Urhebervergütung versagt. Dies sollten die Verleger akzeptieren, meint Henry Steinhau, und ihre Autoren endlich wieder vertraglich fair behandeln.
Gremiensitzungen der VG Wort
Mitglieder appellieren an die Politik
(uh) - Aufforderung zum raschen Handeln in Sachen Verlegerbeteiligung

Poesiefestival Berlin
Charles Simic & sein Gedicht "Über mich"
(dra) - Neun Tage lang präsentiert das 17. Poesiefestival Berlin Poesie auf die Bühne. Wir stellen drei Poeten vor. Diesmal: Charles Simic und sein Gedicht "Über mich".

Schrumpfkurs für Berlin-Verlag
Wo gute Bücher nicht halfen
(nzz) - Der 1994 fulminant gestartete Berlin-Verlag will drei Viertel seiner Mitarbeiter entlassen, Programm und Produktion verschlanken. Im Haus verbleiben nur noch der Verlagsleiter und das Lektorat.

"Night and Day"
125. Geburtstag von Cole Porter
(dra) - "Night and Day" und "I Get A Kick Out of You" - Cole Porter hat einige der raffiniertesten Songs unserer Zeit geschrieben. Er gehörte zu den populärsten Komponisten und Textdichtern des 20. Jahrhunderts. Heute wäre er 125 Jahre alt geworden. Von Laf Überland


Deutsche Kinderbücher gefragt
China-Nachfrage hebt das Buch-Lizenzgeschäft
(brp) - 2015 sind mehr Buchlizenzen ins Ausland vergeben worden. Das folgt aus einer Lizenzumfrage des Börsenvereins. Demnach hat es Im vergangenen Jahr 7521 Abschlüsse gegeben, das sind rund 12% mehr als in den beiden Vorjahren. 2010/2011 hatte die Umfrage auch 8000 und mehr Abschlüsse ermittelt.

Online-Assistent Doliio
Zu klug, um wahr zu sein
(sp) - Automatische Antworten für Facebook, Snapchat und WhatsApp: Die App Doliio verspricht, einen digitalen Klon ihres Besitzers zu erschaffen. Doch was gruselig klingt, ist vor allem Hochstapelei.

Vercor alias Jean Bruller
Literatur eines Résistance-Kämpfers
(dra) - Als Jean Bruller war er vor dem Zweiten Weltkrieg ein namhafter Karikaturist. Vercors wurde sein Deckname, den sich der Résistance-Kämpfer zur Erinnerung an das gleichnamige französische Gebirge gab, das als Rückzugsort des Widerstands galt.

+ Theater-Nachtkritiken
Alpha & Omega
Apokalypse bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen
(nt) Mit der Koproduktion Volksbühne / Ruhrfestspiele läuten Herbert Fritsch und Wolfram Koch das Ende aller Zeiten ein
Der Schiller des deutschen Fußballs
Linke Läufer (Erster sein) am Staatstheater Nürnberg
(nt) Albert Ostermaiers Requiem auf einen Club-Trainer, der vor dem Nazi-"Stürmer" fliehen musste

Das Schicksal der Anderen
Wunschkonzert bei den Wiener Festwochen
(nt) Yana Ross mit Franz-Xaver Kroetz' wortlosem Stück über ein wunschloses Unglück bei den Wiener Festwochen

Im Darknet der Willkommenskultur
"Illegale Helfer" in Potsdam
(nt) Am Hans Otto Theater Potsdam inszeniert Yvonne Groneberg die deutsche Erstaufführung des Dokumentartheaterstücks von Maxi Obexer

... und ein Reader für Leser




Internationales Management Meetings
Bertelsmanns Strategie für die nächsten Jahre
(bb) - Das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen Bertelsmann forciert seine Entwicklung hin zu einem wachstumsstärkeren, digitaleren und internationaleren Konzern. Wenige Monate nach der Einführung einer neuen Konzernstruktur mit acht Unternehmensbereichen präsentierte der Bertelsmann-Vorstand am Mittwoch und Donnerstag im Rahmen eines internationalen Management Meetings seine Strategie für die kommenden Jahre.

Neil Young im Interview
"Amerika erntet, was es gesät hat"
(szm-€) - Früher schrieb er Protestsongs gegen Nixon und Bush, heute legt sich Neil Young mit Apple, Donald Trump und der Musikindustrie an. Ein Gespräch über die Kunst, sich treu zu bleiben.

+ Musiktipp I für den Samstagabend
19.05 Uhr - HR2 - Live Jazz
"Vincent Peirani Living Being"


+ Musiktipp II für den Samstagabend
22.04 Uhr - WDR 3 - Open Sounds: Studio Elektronische Musik
The Artist's Cut [04]: Marcus Schmickler"


+ Musiktipp III für den Samstagabend
23.04 Uhr - RBB kulturradio - "Jazzfest Berlin 2015"
Miguel Zenón Quartet: Identities Are Changeable


+ Hörtipp I für den Samstagabend
18.05 Uhr Deutschlandradio Kultur "Feature"
Neues aus der Provinz: "Nach Hause gehen" Eine Heimatsuche

+ Hörtipp II für den Samstagabend
20.05 Uhr - Deutschlandfunk - Hörspiel
"Buchclub - Annäherungen an die Schriftstellerin Alice Munro"
danach "Manche Frauen" Hörspiel nach einer Erzählung von Alice Munro


+ Hörtipp III für den Samstagabend
23.05 Uhr - Deutschlandfunk - "Lange Nacht"
"Jude von Geburt, Hamburger im Herzen, im Geiste Florentiner"
Der Kulturwissenschaftler Aby Warburg


... Sonntag ...

+ Musiktipp I für den Sonntagabend
20.03 Uhr - Deutschlandradio Kultur - "Live aus der Philharmonie Berlin"
Werke von Peter Tschaikowsky und Sergej Rachmaninow

+ Musiktipp II für den Sonntagabend
20.05 Uhr - Nordwestradio - in concert
Elina Duni / Plaistow / Pommelhorse / Christoph Irniger Pilgrim


+ Musiktipp III für den Sonntagabend
23.04 Uhr - WDR 3 - Studio Neue Musik "ithophonie [1]"
Barblina Meierhans, Ondrej Adámek, Michael Ranta und Peter Eötvös


+ Hörtipp I für den Sonntagabend
14.04 Uhr - RBB kulturradio - Feature "Tollkühne Berlinerinnen"
"Frostige Jahre Oder: Später Besuch bei Anna Seghers"

+ Hörtipp II für den Sonntagabend
14.05 Uhr - HR2 - "Siddharta (1/3)"
"Erstes Lebensalter Siddharthas" Hörspiel nach Hermann Hesse

+ Hörtipp III für den Sonntagabend
18.30 Uhr - Deutschlandradio Kultur - "Hörspiel Kunststücke"
"… or the Loves of Painting and Music" Soundpainting nach William Turner

+ Weitere Hör+TV-Tipps für das Wochenende
- siehe TV/Radio

Veranstaltungen im Juni 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen
Literaturm in Frankfurt
Grenzen der Entgrenzung
(fr) - Eine eindrucksvolle Konzertlesung mit dem Ensemble Modern eröffnet in Frankfurt das Festival Literaturm (bis 11. Juni) , das nicht mehr nur in Hochhäusern stattfindet. Von Judith von Sternburg

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Freitag

Diversität, Popularität, Kriminalität
Medienauslese
(6v9) - von Lorenz Meyer
1. Teilhabe in den Redaktionen (vocer)
2. Mediatheken aufnehmen & speichern (irights)
3. Causa Lovoo (heise)
4. Die Welt deutet Klicks um (netzpiloten)
5. RBB Abendschau (gleditschstrasse)
6. Online-Assistent Doliio (spiegel)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Im Überfluss des Maschinenmöglichen
10.06.2016.
Die taz gräbt sich mit den Maulwürfen von Autreche durch die Soundgeschichte des Elektro. Die SZ feiert die große Hannah-Höch-Ausstellung in Mannheim. Der NZZ eröffnen sich bei der Manifesta 11 neue Perspektiven auf den Wert der Arbeit und den weiblichen Orgasmus. Die FAZ blickt mit gemischten Gefühlen auf die Musiktheaterbiennale in München.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Eine lange Geschichte des Betrugs
10.06.2016. The Atlantic hat ein Video mit Christopher Hitchens gefunden, der prophezeite, dass man ihm einst eine Sterbebett-Konversion nachsagen würde, und siehe, so geschah es. Die SZ befasst sich mit islamischer Theologie, die an deutschen Unis einen regelrechten Boom erlebt. Die FAZ staunt sehr über den Preis der Fußball-TV-Rechte, der um 85 Prozent gestiegen ist. Der Tagesspiegel schildert die explosive Geschichtspolitik in Kroatien. In der taz sehnt sich Daniel Cohn-Bendit nach der "Black-blanc-beur"-Euphorie der Fußball-WM von 1998.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 10. Juni 2016

Expansion auf dem Bildungsmarkt
Bertelsmann-Beteiligung Udacity startet
(brp) - Bertelsmann fokussiert seit Längerem den Bildungsmarkt, hat im vergangenen September als Dach die Bertelsmann Education Group gegründet und war vor allem in Amerika auf Einkaufstour, um ein Portfolio mit Schwerpunkt digitaler Lernformate zusammenzustellen. Der E-Learning-Anbieter Udacity, an dem Bertelsmann Anteile hält, expandiert jetzt auch nach Deutschland.

Auszeichnung
Freistaat vergibt Literaturstipendien
(sz) - Romane, Gedichte und eine Graphic Novel - die sechs Projekte, die in diesem Jahr mit einem Literaturstipendium des Freistaats gefördert werden, sind von den Genres her vielfältig.

Rechts & in den roten Zahlen
"Compact" brüllt und steckt in finanziellen Nöten
(turi2) - Jürgen Elsässer gewinnt mit seinem Hetz-Blatt Compact Auflage, steht finanziell aber mies da, recherchiert die "Zeit". Mehrere Bilanzen des Verlags weisen Verluste aus, Creditreform bescheinigt "sehr schwache Bonität". 2013 hat der "Compact"-Verlag ein 100.000-Euro-Darlehen von anonymen Geldgebern bekommen.

Online-Verkauf legt ordentlich zu
Buchhandelsregale bleiben oftmals voll
(wiwo) - Der Trend setzt sich fort: Immer weniger Deutsche kaufen Bücher im Geschäft. Zur Überraschung des Deutschen Handels legte 2015 allerdings der Verkauf im Internet im Vergleich zum Vorjahr stark zu.

Podiumsdiskussion
Augstein 6 Rosenbauer über das DDR-Bild
(blz) - in den Medien

+ Comic-Kritik online - ICSE 2016 Spezial
Karikaturen und Comic-Paraden
(tm) - Rückblick auf den 17. Internationalen Comic
Salon Erlangen 2016
Ein Stickeralbum schafft Kontakte

(tm) - Messerundgang
"Wir wollten uns einfach mal austoben"
(tm) - Interview mit Sascha Wüstefeld und Ulf Graupner (Das Upgrade)
"Make comics only you can make!"
(tm) - Interview mit Ivan Brandon und Nic Klein (Viking)
"In Israel kann man nicht unpolitisch sein"
(tm) - Interview mit Asaf Hanuka (Der Realist, The Divine)
Mein Zielpublikum bin ich
(tm) - Interview mit Ville Tietäväinen und Marko Juntunen (Unsichtbare Hände)
"Comics nur für den deutschen Markt - das geht nicht"
(tm) - Interview mit 'Cross Cult' Verleger Andreas Mergenthaler
Der fremde Blick
(tm) - Interview mit Max-und-Moritz-Preisträgerin Birgit
Weyhe (Madgermanes)
Den Zweifel sichtbar machen
(tm) - :Interview mit Max und Moritz Preisträgerin
Barbara Yelin (Irmina)

Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

+ Literatur im Hörfunk
Norman Lewis: "Neapel '442
Die Kehrseite militärischer Befreiung
(dra) - Norman Lewis hat ein ganz außergewöhnliches Tagebuch verfasst mit scharfen, erhellenden Beobachtungen, Beschreibungen und Analysen des Lebens im Nachkriegsitalien. Lewis setzt dabei den Fokus auf die ersten Monate nach der Landung der Alliierten in Salerno.

Muriel Barbery: "Das Leben der Elfen"
Schade um den schönen Nebel
(dra) - Niemand kann den Welterfolg des Romans "Die Eleganz des Igels", in über 30 Sprachen übersetzt, so ganz erklären - aber mit ihrem neuen Roman "Das Leben der Elfen" gibt Muriel Barbery uns ganz andere Rätsel auf.

Lautpoet Tomomi Adachi
Dichten mit Schnaufen und Pusten
(dra) - Seine Performances wurden bereits in der Tate Modern aufgeführt, heute tritt er beim Poesiefestival in Berlin auf: der japanische Lautlyriker Tomomi Adachi.

Kulturtipps
(dra-audio) - 10.06.2016

IT-News

Internet-Pionier in der Krise
Yahoo bietet 3000 Patente zum Verkauf
(faz) - Yahoo braucht Geld. Das Unternehmen will durch Verkäufe bis zu drei Milliarden Dollar einnehmen. Wer Interesse hat, kann nun wohl bieten.

Games
Verhexte Jagd
(tm) - The Witcher 3: Wild Hunt (1.5)
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Was passiert beim "Münchner Merkur"?
Warum Bettina Bäumlisberger
(kress) - wirklich den "Münchner Merkur" verlassen hat

Pjotr Pawlenksi
Russische Justiz urteilt überraschend milde
(dra) - Durch seine spektakulären Aktionen ist Pjotr Pawlenski einer der bekanntesten Performance-Künstler Russlands geworden. Im Prozess um sein letztes Werk - das Anzünden der Geheimdienstzentrale in Moskau - fiel nun das Urteil. Unerwartet milde im Vergleich zu ebenfalls verurteilten Kollegen.

TV/Radio, Film + Musik-News

Martha High im Gespräch
Von James Brown zu Luca Sapio
(dra) - Mehr als 30 Jahre sang Martha High zusammen mit James Brown. Im Jahr 2000 begann sie eine eigene Karriere. Nun hat sie ein neues Album vorgelegt: "Singing For The Good Times".


Neue Platten
Breakbeats, Pop Hooks & Melodies
(tm) - June's New Albums Reviewed

Andreas Arnold "Ojos Cerrados"
Deutsche Flamenco-Karriere in New York
(dra) - Eigentlich ist Gitarrist Andreas Arnold im Jazz sozialisiert. Aber inzwischen ist er großer Fan des Flamenco. Nun hat er sein erstes eigenes Album "Ojos Cerrados" vorgelegt, ein Plädoyer zum "In-die-Welt-schauen".


Waldbühne
Black Sabbath ...
(blz) ... gaben ihr wohl letztes Deutschland-Konzert

Hör- & TV-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Umstrittene AfD-Äußerung
Homosexuelle ins Gefängnis?
(welt) - AfD will Protokoll-Korrektur
Die AfD in Sachsen-Anhalt weist den Zwischenruf zu Gefängnisstrafen für Homosexuelle zurück. Nun fordern die Rechtspopulisten außerdem, das Protokoll der Sitzung nachträglich zu ändern.

PR-Aktion mit Panorama
Petry und Strache auf der Zugspitze
(dra) - Frauke Petry und Heinz-Christian Strache wollen heute die Zuspitze erklimmen und gemeinsam "einen Blick hinab auf die deutsche und österreichische Politik werfen". Von Michael Watzke

Grigorij Perelman
Das scheue Mathe-Genie wird 50
(sp) - Grigorij Perelman gilt als einer der größten Mathematiker der Gegenwart. Aber er scheut die Öffentlichkeit, Preise und Interviews lehnt er ab. Ob und wie er seinen Geburtstag feiert, weiß niemand.

Das Kalenderblatt für den
162. Jahrestag bzw. den 736.127. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Juni 2016 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages
Aus Thomas Meyer: "Wäre die Einsamkeit nicht so lehrreich, könnte man glatt daran verzweifeln."


Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia