Medienticker

Das zahlt niemand aus der Portokasse

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
25.04.2016. Urheber &  VG Wort: Klarheit vom Gesetzgeber gefordert - Streit um Leistungsschutzrecht: Das zahlt niemand aus der Portokasse - PEN fordert: Blasphemie-Paragrafen abschaffen - Pressefreiheit: Googlemonopol & eine Rassistenfalle - Gruppe 47: Wir brauchen eine neue Gruppe + Jochen Jung meint: "Wir sind nicht auf das Papier angewiesen".

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Ein Optimist ist jemand, der genau weiß, wie traurig die Welt sein kann, während ein Pessimist täglich neu zu dieser Erkenntnis gelangt." (Peter Ustinov)

Heute u. a.:
Urheber & VG Wort
Klarheit vom Gesetzgeber gefordert
(bb) - Die Initiative Urheberrecht fordert die Koalition in Berlin zum Nachbessern auf. Weder die Ideen beim Urhebervertragsrecht noch das geplante Verwertungsgesellschaftengesetz gehen der Initiative weit genug.

PEN
Blasphemie-Paragrafen abschaffen
(zeit) - Gotteslästerung steht nicht nur in der Türkei, sondern auch in Deutschland unter Strafe. Das muss ein Ende haben, fordert nun die Schriftstellervereinigung PEN.

Streit um Leistungsschutzrecht
Das zahlt niemand aus der Portokasse
(faz) - Wir sind doch keine Parasiten: Warum das BGH-Urteil zum Leistungsschutzrecht ein Fehler ist, der die Verlage teuer zu stehen kommt. Gastbeitrag eines Verlegers. von Jörg Sundermeier

Pressefreiheit
Googlemonopol & eine Rassistenfalle
(breit) - Die Organisation Reporter ohne Grenzen hat in dieser Woche ihr jährliches, weltweites Pressefreiheits-Ranking präsentiert. Deutschland: Pressefreiheit hat gelitten Das Ranking ergibt sich aus einer Mischung von gesetzlichen Vorgaben der jeweiligen Länder, einer Umfrage unter Journalisten und der Auswertung von Berichten über Angriffe auf Journalisten. Deutschland hat sich im letzten Jahr um vier Plätze von Rang 12 auf Platz 16 verschlechtert.

Interview mit Jochen Jung
"Wir sind nicht auf das Papier angewiesen"
(nzz) -Mehr Neugier und weniger Angst im Umgang mit der Zukunft, mit der Zuwanderung, mit Büchern: Dafür plädiert der Verleger Jochen Jung ...

Gruppe 47
Wir brauchen eine neue Gruppe
(faz) - Sollte es wieder einen Zusammenschluss einiger Autoren geben? Ja, meint unser Autor Simon Strauss, er könnte der Literatur neue Impulse geben.
So eine Gruppe würde mich völlig fertigmachen
(faz) - Als Sohn eines Schriftstellerehepaars kam der Regisseur Oskar Roehler früh in Kontakt zur Gruppe 47. Sollte es sie wiedergeben? Besser nicht, findet er.
Das Ende der Gruppe 47
(faz) - Literatur? Alles läppisch - Vor fünfzig Jahren versetzte ein junger Schriftsteller, den viele für ein Mädchen hielten, der Gruppe 47 einen Schlag, von dem sie sich nicht mehr erholte. Ein Besuch in Princeton, wo Peter Handke Furore machte. Von Jürgen Kaube

... und ein Reader für Leser




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Der Perlentaucher hat jetzt sozusagen seinen eigenen Buchladen. Bisher konnten Sie über den Perlentaucher nur Bücher aus unserer Buchdatenbank kaufen - nun steht Ihnen das gesamte Sortiment zur Verfügung. Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

+ ... auch heute immer noch Böhmermann










(Abb. faz - © Greser & Lenz)

Musiktipp I für den Abend
19.30 Uhr - Ö1 - On stage
"Arifa und Waed Bouhassoun"


Musiktipp II für den Abend
20.03 Uhr - Deutschlandradio Kultur - In Concert
"Timo Lassy Band" + "Mari Kvien Brunvoll und Stein Urheim"


Musiktipp III für den Abend
20.05 Uhr - WDR 3 - onzert
Kalàscima + Oratnitza + Gabby Young Other Animals


Hörtipp I für den Abend
19.20 Uhr - SWR2 - Tandem "Stimme von Atlantis"
"Die südafrikanische Radiomacherin Rachel Watson"

Hörtipp II für den Abend
22.03 Uhr SWR2 Essay "Haut. Wunde. Schmerz"
"Über Entblößung" Von Martin Zeyn
22.04 Uhr - RBB kulturradio - Das Gespräch
Friederike Sittler im Gespräch mit Hans Koschnick

Weitere Hör- & TV-Tipps für den Abend
- siehe TV/Radio
Veranstaltungen im April 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.