Medienticker

Alles wird Kommunikation

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
14.04.2016. Verleger bauen Digitalgeschäft aus & bringen aber auch viele neue Print-Titel - Hundert Gründe keine Bücher mehr zu schreiben - Reform des Urheberrechts: Was freie Autoren brauchen, weiß Roland Reuß - Chatbots im Facebook Messenge: Warum Zuckerberg die Roboter losschickt oder Die Bot-Revolution geht los - Türkische Literatur: Zwischen künstlerischer Freiheit & Zensur + In memoriam: Vor 30 Jahren starb Simone de Beauvoir.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten." (Tilly Boesche-Zacharow)

Heute u. a.:
Verleger bauen Digitalgeschäft aus ...
... und bringen auch viele neue Print-Titel
(hei) - Die Printtitel sind für Zeitschriftenverlage immer noch das Kerngeschäft. Aber die digitalen Angebote legen zu. Viele Verlagshäuser wollen sich in dem Bereich noch deutlich mehr engagieren.

Hundert Gründe
keine Bücher mehr zu schreiben
(lc) - Autor Michael Höfler war auf der Leipziger Buchmesse 2016 unterwegs und pitchte bei verschiedenen Verlagen und Literaturagenturen den Buchtitel 100 Gründe, keine Bücher mehr zu schreiben. "Der Widerspruch darin sollte neugierig machen und die Branche die zur Veröffentlichung nötige Selbstironie aufbringen", beschreibt Höfler das geplante Buch.

Reform des Urheberrechts
Was freie Autoren brauchen
(faz) - Brüssel und Berlin planen, Urheberrechte weiter zu beschneiden: 32 Anmerkungen zur Wissenschaftsfreiheit und zur Gefahr einer strukturellen Zensur in der Publizistik. Von Roland Reuß

Chatbots im Facebook Messenger

Warum Zuckerberg die Roboter losschickt
(sz) - In Fernost haben Messenger und Chatbots normale Apps ersetzt. Facebook wittert die Chance, Google und Apple gefährlich zu werden.

Künstliche Intelligenz
Die Bot-Revolution geht los
(faz) - Immer mehr Unternehmen setzen auf sogenannte Chatbots. Dahinter stecken ausgeklügelte Geschäftsinteressen und eine Menge Potential für die Nutzer. Doch auch Gefahren lauern.

Kaufen, Buchen, Bezahlen
Alles wird Kommunikation
(sp) - Facebooks Messenger soll Pizzabestellung und Reisebuchung vereinen, doch bisher hat der Dienst nicht so richtig abgehoben. Sogenannte Chatbots, also Software, die kommunizieren kann, soll das ändern.

Türkische Literatur

Zwischen künstlerischer Freiheit & Zensur
(faz) - Viele können sich kaum vorstellen, dass türkische Literatur Geschichten liefert, die über Grenzen hinweg funktionieren. Zwei Schwestern wussten es, weil sie selbst türkische Wurzeln haben. Hier verraten sie das Erfolgsgeheimnis ihres kleinen Verlags.

Orhan Pamuk
Istanbul, mon amour
(zeit) - Orhan Pamuk entwirft in seinem Roman "Diese Fremdheit in mir" ein faszinierendes Porträt seiner Heimatstadt. Von Ulrich Greiner

In memoriam
Simone de Beauvoir starb vor 30 Jahren
(sz) - Auf den Tag genau vor 30 Jahren ist Simone de Beauvoir gestorben, und man kann nicht sagen, dass sich die Verleger und Veranstalter überschlagen im Bemühen, an sie zu erinnern. Dabei hat sie mehr als nur ein bisschen angestaubte Unsterblichkeit verdient

... und ein Reader für Leser




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Der Perlentaucher hat jetzt sozusagen seinen eigenen Buchladen. Bisher konnten Sie über den Perlentaucher nur Bücher aus unserer Buchdatenbank kaufen - nun steht Ihnen das gesamte Sortiment zur Verfügung. Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

+ ... und immer noch Böhmermann
Haudruff
(bgl) - Eigentlich hat Wolfram Schütte in seinem Perlentaucher-Text über Jan Böhmermanns schon alles gesagt ...
RBB macht Solidaritätsshow für Böhmermann
(dwdl) - Er wird in dieser Woche nicht nur das "Neo Magazin Royale" ausfallen lassen, sondern erneut auch seine Radioshow mit Olli Schulz. radioeins äußerte Verständnis und kündigte eine Solidaritätsshow für den Moderator an.
Künstler solidarisieren sich
(zeit) - Die Debatte gehöre ins Feuilleton, nicht in den Gerichtssaal.
Erdogans Anwalt
(mee) - "Es wird eine Strafe sein, die erforderlich ist, um ihn auf den rechten Weg zurückzuführen."
Kai Diekmann denkt sich Interview aus
(turi2) - Kai, der Komiker: Der "Bild"-Herausgeber auf seiner Facebook-Seite ein vermeintliches Exklusiv-Interview, zu dem ihm angeblich sein Anwalt Christian Schertz geraten habe ...
Kritik ist keine Hetze
(nzz) - In Deutschland, aber wohl nicht nur dort, scheint das Moralisieren wieder einmal die politische Urteilskraft zu schwächen. Das führt zur Verwechslung von Kritik mit Hetze. von Cora Stephan
Das ist keine Satire, das ist bitterer Ernst
(faz) - Auch der Fall Böhmermann-Erdogan zeigt überdeutlich, was für einen Potentaten und was für ein Regime die EU nach dem Willen der Kanzlerin zum Hüter ihrer Grenze gemacht hat. von Berthold Kohler
Erdogans strafrechtliche Doppelstrategie
(faz) - Der türkische Staatspräsident verfolgt Böhmermann zweigleisig, es geht nicht mehr nur um sein Amt - sondern auch um seine persönliche Ehre. Eine Analyse. Von Hendrik Wieduwilt

"Be Deutsch"
Warum Warschau sich vom deutschen Radfahrer bedroht fühlt
(faz) - Andere Länder, andere Empfindlichkeiten: In Polen sorgt Böhmermanns "Be Deutsch"-Video für eine mediale Aufgeregtheit, die viel über die Innenpolitik der PiS-Regierung verrät.


Musiktipp I für den Abend
20.05 Uhr - WDR 3 - Konzert
"Ciascuno"


Musiktipp II für den Abend
21.04 Uhr - RBB kulturradio - "Musik der Kontinente"
"Duende - Flamenco Highlights"


Musiktipp III für den Abend
23.03 Uhr - SWR2 - NOWJazz Session
"Das Children Of The Light Trio"


Hörtipp I für den Abend
22.03 Uhr - SWR2 - Hörspiel-Studio
"Marathon" von Naoya Uchimura

Hörtipp II für den Abend
23.08 Uhr - Ö1 - Zeit-Ton
"Höllenmaschine und Sternenstaub (Teil 2)"
In einem Porträt-Konzert Elisabeth Schimana


Weitere Hör- & TV-Tipps für den Abend
- siehe
TV/Radio

Veranstaltungen im April 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen

Heute, 20.00 Uhr in Berlin
Robert Macfarlane stellt sein neues Buch "Alte Wege" vor Sophiensaele
"Dieses Buch erkundet die Geister und Stimmen, die diese alten Pfade heimsuchen, die Geschichten, die den Wegen innewohnen und von ihnen erzählt werden. Vor allem aber erzählt dieses Buch von Menschen und Orten: vom Gehen als einer Entdeckungsreise ins Innere und davon, wie die Landschaften, die wir durchqueren, uns prägen und formen." Klappentext)
s. a. Robert Macfarlanes "Karte der Wildnis"
"Wo gibt es heute noch Wildnis, fragt sich Robert Macfarlane, als er den Straßenatlas ausbreitet und beschließt, die letzten unberührten Flecken Natur zu finden, die sich hinter den Schraffuren und Linien, Farben und Symbolen fernab der Schnellstraßen verstecken: abgelegene Inseln und verborgene Gebirge, unwegsame Moore und undurchdringliche Wälder." (Klappentext)

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Donnerstag

Kommentare, Kronenzeitung, Kuppelshow
Medienauslese
(6v9) - von Lorenz Meyer
1. 70 Millionen Leserkommentare (netzpolitik)
2. Ejaculatio praecox (ronniegrob)
3. Drohen, wünschen, hoffen (sprachlos)
4. Kronenzeitung verbreitet Falschinfos (sosmitmensch)
5. Putins "Untergrund-Truppe" (heise)
6. Illustrer Infrarotsaunagänger (uebermedien)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Rüde, billig und gerupft
14.04.2016. Nicolette Krebitz' Film "Wild" überwältigt die Zeitungen weiterhin: Richtungsweisend, sind sich Freitag, Tagesspiegel und Hard Sensations einig. Gordian Mauggs "Fritz Lang" fällt bei der SZ hingegen durch. Die Zeit schaut lieber Isa Genzken an, als Kuratoren zuzuhören. Maxim Billers Roman "Biografie" treibt die deutsche Literaturkritik zu ungeahnten Höchstleistungen, findet der Freitag. Die NZZ flaniert durch die blühende Architektur Stettins.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Der Zustand, nicht auf Sendung zu sein
14.04.2016. In der Zeit attackiert Pascal Bruckner Angela Merkels Flüchtlingspolitik und wirft ihr einen Narzissmus des Mitgefühls vor. Dass die Politik das Einheitsdenkmal sang- und klanglos begräbt, geht für die meisten Kritiker in Ordnung. Die Berliner Zeitung könnte nicht noch eine Berliner Lachnummer vertragen. Die taz versteht nicht, warum die Rundfunkgebühren erst ein bisschen gesenkt und dann kräftig angehoben werden. Der Guardian berichtet, wie die polnische Staatsanwaltschaft dem Historiker Jan Tomasz Gross zusetzt. Und Politico fragt: Wozu die ganze Nacht auf sein?

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 14. April 2016

Zum dritten Mal

Ulla-Hahn-Autorenpreis
(lyrz) - Elf Nominierungen liegen vor / Preisgeld ist auf 10.000 Euro angehoben worden

+ Literatur online
Unterwegs mit dem Provokateur
(tages) - Kein deutscher Schriftsteller kann nerven wie Maxim Biller. Er haut drauf, beim Reden und Schreiben. Was ist da echt und was gespielt? Unterwegs mit einem Provokateur. Unsere Blendle-Empfehlung. Von Björn Rosen



Will man das lesen?
"Frohburg" von Guntram Vesper
(lc) - Für sein über 1.000 Seiten starkes Buch "Frohburg" hat Guntram Vesper den Preis der Leipziger Buchmesse 2016 in der Rubrik Belletristik gewonnen. Malte Bremer und Wolfgang Tischer schauen beide in den Roman und fragen sich: Will man das lesen?

Stephen Kings "Der Anschlag"
Wer nicht schauen kann, sollte hören
(lc) - Die Serie "11.22.63 - Der Anschlag" nach dem Roman von Stephen King hat heute am 11.04.2016 ihre deutsche TV-Premiere. Leider jedoch nur in einem unbedeutenden Bezahlsender, sodass sie kaum jemand sehen kann.

Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Der Perlentaucher hat jetzt sozusagen seinen eigenen Buchladen. Bisher konnten Sie über den Perlentaucher nur Bücher aus unserer Buchdatenbank kaufen - nun steht Ihnen das gesamte Sortiment zur Verfügung. Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

+ Literaturkritik im Hörfunk
Ein Holzhaus als Ort der Geschichte
"Sommerhaus am See" von Thomas Harding
(dra) - Seine Urgroßeltern ließen das Sommerhaus einst zwischen Potsdam und Berlin bauen. Der britische Autor Thomas Harding hat das deutsche Drama des 20. Jahrhunderts aufgeschrieben, das dieser unscheinbare Ort am Groß Glienicker See erzählt.

Kulturtipps
(dra-audio) - 14.04.2016

IT-News

Google "Ziele"
Kalender-App übernimmt die Terminplanung
(hei) - Google Kalender soll mit der neuen Funktion "Ziele" helfen, Vorsätze wie "mehr Sport treiben" oder "wöchentlich mit der Mutter telefonieren" besser umzusetzen.

USB-Typ-C-Buchse
soll analoge Klinkenstecker ersetzen
(hei) - Über Typ-C-Buchsen lassen sich nicht nur USB-Daten, sondern auch DisplayPort- und Thunderbolt-Signale schicken. Künftig soll die Buchse auch den bislang üblichen analogen Klinkenstecker ablösen.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Psyche von Führungskräften
Der passende Kopf zur passenden Zeit am richtigen Ort
(faz) - Viel Macht gleich großer Narzissmus? Nein, sagt der Psychotherapeut und Mediziner Thorsten Kienast. Ein Interview über den Charakter von Führungskräften, Burnout und Frauen.

Springer-Chef Mathias Döpfner
Anzeige wegen Persönlichkeitsverletzung
(kress) - und Beleidigung droht

Kultur des Durchwinkens
Die erschreckenden Bildungsdefizite junger Deutscher
(welt) - Immer mehr Deutsche scheitern in Ausbildung oder Studium. Eine Studie zeigt: Die politisch gewollte Inflation der Abschlüsse wurde mit einer dramatischen Absenkung der Anforderungen erkauft.

TV/Radio, Film + Musik-News

Nachruf
Ein filmreifes Leben
(blz) - "Der Puck von Berlin" Berlinale-Fotografin Erika Rabau ist tot
40 Jahre lang war sie die offizielle Fotografin der Berlinale
(tages) - Nun ist die unverwechselbare Erika Rabau gestorben. Ihr Alter? Man wusste es nie. Sie sei viertel vor Weihnachten geboren, sagte die zierliche Frau.

Led Zeppelin
Plagiatsvorwürfe
(stern) - Den Musikern wird vorgeworfen, ihren vielleicht größten Hit "Stairway to Heaven" abgekupfert zu haben. Nun soll eine Jury entscheiden.


Hör- & TV-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex