Medienticker

Kleben ist schön

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
25.02.2016. Aktualisiert: Tom Hillenbrand über die Wertschätzung der Arbeit der Autoren - Spekulation: Kauft der Time-Verlag Yahoos Kerngeschäft? - Öffentlich-rechtlich: Warum der BR nicht zur Ruhe kommt - Experiment: Der Online-TV-Sender Rocket Beans - Theaterbrief über die Absurditäten der polnischen Kulturpolitik - Peter-Matthias Gaede: Kommt nach der "Lügenpresse" die "Lügenfotografie"? + Street Art: Barbaras Botschaften.

Heute u. a.

Zitat des Tages
Bavaria: "Der Markus Söder, der lernt es auch nie. Markus, wie oft habe ich dir schon gesagt: Es heißt integrieren, nicht intrigieren!" (Luise Kinseher)

Aktualisiert: + 13:15 Uhr

Heute u. a.:
Die Wertschätzung der Arbeit der Autoren
Tom Hillenbrand antwortet Befürwortern der Verlegerbeteiligung
(brp) - Fast 1000 Autoren haben einen von Koordinator Tom Hillenbrand veröffentlichten Brief an Justizminister Heiko Maas mittlerweile unterzeichnet. Darin protestieren die Unterzeichner gegen die Pläne der Bundesregierung, Verleger weiterhin an der Urheberabgabe zu beteiligen. Doch es gab auch Gegenstimmen, u.a. hatte sich Maas gemeinsam mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters geäußert, und auch die für die Ausschüttungen zuständige VG Wort reagierte. In seinem persönlichen Blog hat Hillenbrand zu einigen Argumenten der Gegenseite Stellung genommen.

Internetriese
Kauft der Time-Verlag Yahoos Kerngeschäft?
(faz) - Es gibt angeblich einen renommierten Interessenten am schwächelnden Kerngeschäft von Yahoo: Es ist der Time-Verlag. Der ist wohl schon mit einer großen Bank im Gespräch.

Warum der br nicht zur Ruhe kommt
Streit um Volksmusik ist nur die Spitze des Eisbergs
(kress) - br-Intendant Ulrich Wilhelm unter Druck: Vor allem die geplante Verlagerung der Volksmusik weg aus dem UKW-Angebot Bayern 1 zum Digitalsender br Heimat schlägt hohe Wellen - auch in der Politik im Freistaat. Insider halten das allerdings nur für die Spitze des Eisbergs - und für ein Symptom weitreichender Verunsicherung der Mitarbeiter. "Im Haus herrscht große Unruhe", heißt es aus dem br-Rundfunkrat.

Rocket Beans
Online-TV-Sender
(gruend) - Interview. Rocket Beans "ist nicht von irgendwelchen Finanzstrategen am Reißbrett entworfen worden", posaunt der Gründer. Mit dem Online-Sender wagt er ein Experiment.

Theaterbrief
Absurditäten der polnischen Kulturpolitik
"The good change"
(nt) - How Polish theatre is affected by the PiS-government's rightwing populism. By Anna R. Burzyńska

Kroetz zum 70.
Der Dichter als armes Schwein
(mbs) - Er gehört zu den meistgespieltesten Dramatikern Deutschlands: ein selbsternannter Schreibjunkie, geplagt von Schreibblockaden & zuviel Bier. Seine Tobsuchtsanfälle sind legendär. Er entspricht so manchem Dichterklischee. Am 25.2. feierte er seinen 70. Geburtstag ... Ein Porträt in Selbstzeugnissen.

Andreas Scholl
"Männlichkeit bemisst sich an Dramatik"
(fr) - Counter-Tenor Andreas Scholl, derzeit an der Oper Frankfurt zu hören, spricht über die bis heute übliche Gleichung "Lautstärke = Testosteron", die Offenheit im Pop und die Nöte der etablierten Alten Musik.


... und ein Reader für Leser




Kommt nach der
"Lügenpresse" die "Lügenfotografie"?
(mee) - Die Süddeutsche Zeitung überschrieb einen Artikel zum World Press Photo Award mit der Überschrift "Vertraue niemandem", weil ein Jahr zuvor Manipulationen bei Wettbewerbsfotos festgestellt wurden. Der langjährige Geo-Chefredakteur Peter-Matthias Gaede erklärt in einem Gastbeitrag für MEEDIA, warum wir den echten Pressefotografen gerade in unsicheren Zeiten vertrauen dürfen, vertrauen sollten.

Street Art
Das Kleben ist schön
(dra) - Ihre Botschaften stehen auf angeklebten Zetteln
"Barbara." kommentiert Rassismus, Diskriminierungen und Beleidigungen. Auf 30 bis 150 Undercover-Einsätze pro Monat bringt es die Street-Art-Künstlerin. Viele Menschen kennen und mögen ihre Interventionen.

Hass & Hetze als Symptom
Die geleugnete Krankheit
(sp) - Woher der Hass kommt, ist vielleicht gar nicht die zentrale Frage. Vielleicht geht es eher darum, wer alles mit schuld daran ist, dass sich in Deutschland rechte Hetzer und Täter so erstaunlich sicher fühlen. Eine Kolumne von Sascha Lobo
Volksverhetzung: So viele Beschwerden wie nie

(zwei) - Rechtsradikale Inhalte im Internet sind 2015 acht Mal häufiger angezeigt worden als im Vorjahr. Meist gehe es um Propaganda, schreibt die Freiwillige Selbstkontrolle.

+ Benedetto Croce
Leitfigur der italienischen Zeitgeschichte
(dra) - Benedetto Croce war einer der einflussreichsten italienischen Denker des 20. Jahrhunderts. Er sorgte für die Verbreitung der Philosophie Hegels und erhob seine Stimme gegen den Faschismus. Vor 150 Jahren wurde der Literat und Philosoph geboren.

Musiktipp für den Abend
20:03 Uhr - Deutschlandradiokultur - Live
Das Orchester möcht' ich haben!"
Eröffnung des Reger-Jahres in Thüringen"
Dem Komponisten Max Reger widmet Thüringen ein ganzes Kulturjahr - die Meininger Hofkapelle eröffnet es an diesem Abend unter Leitung von Philippe Bach. Kolja Lessing spielt Regers Klavierkonzert, Carolina Krogius singt Schubert-Lieder in Regers Orchesterfassung. Außerdem gibt es Schuberts 5. Sinfonie und zu Beginn ein Werk des Schweizer Komponisten Rudolf Moser, der ein Schüler Regers in Leipzig war.


TV-Tipps für den Abend
siehe TV/Radio

Veranstaltungen im Februar 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen

Ausstellungstipp für München
Wolfgang Tillmans

Sound ausstellen - Sound Hören
(supa) - Zur Eröffnung der Reihe "Playback Room" von Wolfgang Tillmans im Lenbachhaus in München. - "Tillmans schafft einen Ort für Studiomusik im Lenbachhaus Und so geben diese Stücke nicht nur einen intimen Einblick in die private Playlist des Künstlers, das wäre sicherlich zu wenig. Tillmans hat vielmehr Musikstücke ausgewählt, die wichtige mediale Zäsuren in der Produktion von Studiomusik ausmachen. Letztlich hört man hier dann immer auch ein Stück Medienarchäologie mit, so Museumsdirektor Matthias Mühling ..." (Niklas Barth)

Online-Perspektiven

(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Donnerstag

Computerspielsucht, Peter Lustig, König vom Lerchenberg
Die Medienauslese
(6v9) - von Lorenz Meyer
1. Computerspielsucht (gamestar)
2. Er hasste Kinder nicht (zeit)
3. Schock-Anruf (derwesten)
4. Lesbenmagazine (ndr)
5. Die sprachliche Enthemmung (ndr)
6. Danke, Norbert! (uebermedien)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Einheit von Hand und Hirn
25.02.2016.
Die Filmkritiker staunen in "Spotlight" über journalistische Praktiken vor der Digitalisierung. Die FAZ bewundert Francisco Mangados surrealistischen Anbau für das Kunstmuseum in Oviedo. Die FR erliegt dem Reiz der überschwänglichen Ambivalenz des Manierismus. Die taz resümiert das Theaterfestival Europoly. Gerhard Richter erklärt in der FAZ, warum man gegenständlich abhebt, aber abstrakt landet. Und: das neue Video von Massive Attack, in dem Rosamund Pike Isabelle Adjanis berühmte U-Bahnszene aus Zulawskis "Possession" nachspielt.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Erst einmal fassungslos
25.02.2016.
Die SZ lotet die Untiefen religiöser Moral aus. Die Zeit erklärt den Konnex von Ausländerfeindlichkeit und Antikommunismus in Osteuropa. In der FAZ beobachtet der Historiker Stephan Stach, wie die polnische Regierung die polnische Geschichte kapert. Im Freitag fürchtet der Bibliothekar Donald Barclay, dass das Urheberrecht in Amerika bis ins Unendliche ausgedehnt wird. In Frankreich wird weiter über den "Islamophobie"-Vorwurf gegen Kamel Daoud diskutiert.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 25. Februar 2016

Jahresbilanz 2015
Fnac steigert Gewinn
(bb) - Die französische Medienkette Fnac hat 2015 laut Bilanzmitteilung rund 3,9 Milliarden Euro eingenommen und damit 0,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Der Gewinn kletterte dagegen von 41 Millionen auf 48 Millionen Euro (plus 16,7 Prozent).

Kundenfang für Prime oder Kostensenkung
Amazon erhöht Mindestbestellwert für Gratis-Lieferung
(t3n) - Amazon hat in den USA den Mindestbestellwert für die kostenlose Lieferung an Kunden deutlich erhöht. Eine ähnliche Anhebung des Mindestbestellwerts in Deutschland dürfte folgen.

Wissenschaftstexte kostenlos im Netz

Piraterie im Zeichen der guten Sache
(dra) - Die Betreiber der "Schattenbibliothek" Sci-Hub haben rund 50 Millionen wissenschaftliche Aufsätze frei ins Netz gestellt - die eigentlich teuer bezahlt werden müssten. Die Aussichten für die geschädigten Wissenschaftsverlage, das Treiben zu stoppen, seien gering, meint der Soziologe Ulrich Herb.

Knaller-Deal im Norden
"Neue Osnabrücker" schluckt Nord-Zeitungsgruppe MHN
(turi2) - NOZ Medien, der Verlag der Neuen Osnabrücker Zeitung, übernimmt die medien holding:nord. Zu der Holding gehören die Verlage s:hz in Flensburg, A. Beig im Hamburger Umland, der Zeitungsverlag Schwerin sowie gute 20 % an der Radioholding Regiocast.

"Resonanzraum"
Von Menschen und Computern
(bb) - Ein Roboter kann über Gefühle reden, aber er hat keine, sagt der Yale-Professor David Gelernter. Auch deshalb wird künstliche Intelligenz dem menschlichen Geist immer unterlegen sein. Eindrücke aus dem Ullstein-Resonanzraum in Berlin

Janosch wird 85
"Kein Gott und kein Schnaps, alles vorbei"

(welt) - Im März wird Janosch 85 Jahre alt. Seine Biografin hat ihn in seiner Wahlheimat Teneriffa besucht. Ein offenes Gespräch über eine traumatische Kindheit, den Gin, das Schreiben, das Leben und den Rest.

Blendle-Charts

NZZ landet mit Ende der iPhone-Ära
(mee) - den Verkaufshit der Woche

"NZZ"-CEO
Digital News Initiative
(kress) - Was Veit Dengler aus der Juryarbeit für Google gelernt hat

Flüchtlinge
Rufer in der Wüste
(Kontext) - Was muss man von jenen fordern, die bei uns leben wollen? Über die leidliche Leitkultur. Von Thomas Rothschild


+ Literatur online

Herkunft & Darüberhinaus
Walter Höllerers "Transit"
(114) - Lyrikbuch der Jahrhundertmitte




Im Gespräch
Antje Rávic Strubel
(114) - Wie lässt sich, jenseits normativer Klischees und erwartbarer Handlungen, heute noch über Liebe schreiben? Welche Möglichkeiten hat die Literatur, die kulturelle Geformtheit von Begehren und Beziehungen zu hinterfragen und zu öffnen? Ein Gespräch mit Antje Rávic Strubel.

Im schwarzen Loch menschlichen Elends
Heinz Strunks "Der goldene Handschuh"
 (sz) - Selten wurde die Phrase vom "Scheitern als Chance" besser entlarvt als in Heinz Strunks neuem Roman: "Der goldene Handschuh" erzählt vom Frauenmörder Fritz Honka und dem Hamburger Absturzmilieu der Siebzigerjahre.
"Der Geruch? Unten kochen wieder die Griechen"
(sp) - Vier Frauen hat Fritz Honka in den Siebzigern getötet, der Nachtwächter lebte mit Leichenteilen in seiner Wohnung in Hamburg-Altona. Jetzt hat Heinz Strunk dem Mörder und seiner Stammkneipe einen Roman gewidmet.

+ Wieder so ein Jahrestag

Jörg Magenau: "Princeton 66"
(bgl) - ... "ein leichtes, aber gleichzeitig anspruchsvolles Buch eines kenntnisreichen wie leidenschaftlichen Lese- und Ohrenzeugen", meint Lothar Struck in seiner ausführlichen Rezension (s. a. den Medienticker vom 23.02.16)

Peter Handke
Sympathie für die Schmiere!
(presse) - Peter Handke spricht anlässlich der Uraufführung seines Stückes "Die Unschuldigen" über seine Vorlieben im Theater. Er lacht gern - und schätzt griechische Dramen.

Neues auf




Heute u. a. auf lit21 ...

Eduard Mörike

Ein Dichterleben im Biedermeier
(ltk) - Ulrich Kittstein wirft einen Blick hinter Mörikes Masken

Akte Ungeheuer
Ilija Trojanows Roman "Macht und Widerstand2
(nzz) - Während vieler Jahre hat der Schriftsteller Ilija Trojanow in den Archiven der bulgarischen Staatssicherheit recherchiert - und nun seine Funde in einem Roman verarbeitet.

+ Neues auf faustkultur.de
Der Maler mit dem Skalpell
(fk) - Christian Schad (1894-1982) war ein Maler, der in die Avantgarde ebenso passte, wie ins Weltbild der Nationalsozialisten, aber gar nicht in unser Sortierkästchen von Freund und Feind passen will. Johannes Winter hat die Spuren der Bilder und des Künstlers aufgenommen und Fragen nach kunstgeschichtlichen Zusammenhängen gestellt.

+ Literatur im Hörfunk
Lyrikgespräch
Sprachspieler Endler & Lorenc
(dlf) - Sie galten als große Sprachspieler in der Literaturszene der DDR: Adolf Endler und Kito Lorenc. Nach dem Fall der Mauer 1989 wurden beide überall in den literarischen Zirkeln des vereinten Deutschland bekannt.

David Gelernters "Gezeiten des Geistes"
Gefühle sind wichtiger als Logik und Verstand
(dra) - Der Informatiker und Kulturjournalist David Gelernter legt mit seinem neuen Buch eine Studie über die Natur des menschlichen Geistes vor. Gefahren für uns sieht er vor allem in der um sich greifenden Technisierung.

Sachbuch über Ibn Battuta

Abenteuerliche Lebensreise durch die islamische Welt
(dra) -Er war einer der bedeutendsten Reisenden aller Zeiten: Abu Abdullah Muhammad Ibn Batutta, der im 14. Jahrhundert große Teile der bekannten Welt durchquerte. Der Journalist Erich Follath hat sich auf seine Spuren begeben.

Kulturtipps
(dra-audio) - 25.02.2016

IT-News

"Ohne Information keine Grafik"
Warum Infografiken mehr sind als Datenvisualisierung
(kress) - Infografiken besitzen bei Nutzern einen hohen Vertrauensvorschuss. Im Gespräch mit kress.de erklärt Prof. Michael Stoll, Kurator der Tagung QVIG, wann eine Info-Grafik besonders gut funktioniert und warum sie als eigene journalistische Form betrachtet werden sollte.

Mark Zuckerberg
"Like"-Button-Alternativen
(wuv) - Facebook führt fünf Emojis ein
Auf der Suche nach Likes
(sp) - Der Facebook-Chef kommt nach Berlin. Seine Mission: Die Deutschen sollen sich mehr mit den Zukunftsprojekten seiner Firma beschäftigen.
Facebook erweitert seine Gefühlspalette
(sp) - Der Like-Knopf bei Facebook bekommt Gesellschaft: Die fünf neuen Emojis sind nun auch in Deutschland verfügbar und sollen Nutzer mehr Emotionen als nur Gefallen ausdrücken lassen.
+ Unsere zehn Fragen an Facebook
(dra) - Seine Fans umgarnen Mark Zuckerberg wie einen Wanderprediger. Nun besucht der Facebook-Chef Berlin und wird sich auch zu kritischen Themen äußern müssen. Hier sind unsere zehn dringlichsten Fragen - vom Umgang mit rechtsradikalen Nutzern bis zum Posten von Babybildern.

Datenschutz
Apple und FBI streiten weiter
(dra) - Soll Apple dem FBI den Zugriff auf das iPhone des San-Bernardino-Attentäters ermöglichen? Angehörige der Opfer drängen den Konzern, den Behörden zu helfen. Dagegen versammeln sich Demonstranten vor Apple-Läden, um die Argumentation des Herstellers zu unterstützen.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

WeltN24
Stefan Austs Reformpaket
(mee) - Neue Ressorts, Rechercheoffensive - aber bis zu 50 Jobs fallen weg
"Verlust für den Qualitätsjournalismus"
(mee) - DJV kritisiert Umbaupläne bei der Welt

TV/Radio, Film + Musik-News

Hello again
Adele bei den Brit Awards
(sp) - Der wichtigste britische Musikpreis hat eine klare Gewinnerin: Adele räumte bei den Brit Awards ab. Über einen neuen Rekord konnten sich Coldplay freuen.


Film über Fritz Bauer
Dieser furchtlose Jurist störte Adenauers Kreise
(faz) - Fritz Bauer, von 1956 bis 1968 oberster Staatsanwalt in Hessen, ist in jüngster Zeit zu einem Filmhelden geworden. Jetzt zeigt die ARD "Die Akte General". Das Drama hat seine Tücken. Von Jochen Hieber

Zum Tod von Peter Lustig
"Ich war Kennedy wirklich ziemlich nah"
(sp) - Peter Lustig kennen alle als Erklär-Onkel der ZDF-Sendung "Löwenzahn". Seine Fernsehkarriere begann hinter der Kamera: Er hielt das Mikrofon bei Kennedys berühmtester Rede - war aber im entscheidenden Moment ziemlich abgelenkt.
Supertramp rauf und runter
Roger Hodgson in der Alten Oper
(fr) - Roger Hodgson ist schon lange solo, spielt aber in Frankfurts Alter Oper die guten alten Hits, die er ja in der Mehrzahl einst geschrieben hat.


TV-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia


Die jungen Wilden der Renaissance
Florentiner Manierismus im Städel Museum
(dra) - "Maniera" - ein raffiniert-eleganter Malstil, geprägt im Florenz der Medici. Das Städel Museum in Frankfurt am Main zeigt eine große Ausstellung mit 120 Leihgaben aus Italien. Hier zeigt sich der kreative Eigensinn der "jungen Wilden" der Renaissance.
In der Hitze der Macht
(faz) - Die Gegenwart der Vergangenheit in einer großartigen Schau ...
Die Kunst, den Körper zu beherrschen
(fr) - Eine prachtvolle Schau über den Manierismus im Florenz der Medici. Hier geht es nicht zuletzt um den Wettstreit, in den Malerei und Skulptur eingetreten waren.

Das Kalenderblatt für den
56. Jahrestag bzw. den 736.021. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Winter 2016 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages siehe http://www.miesbacherseiten.de/pages/posts/der-berg-rief-949.php

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia