Medienticker

Auswärtsspiel der deutsch­sprachigen Literatur

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
23.02.2016. Interview mit Spiegel-Chef Klaus Brinkbäumer: Über Print & Online, Glaubwürdigkeit & Fehlerkultur - Studien: Wer Nachrichten teilt, teilt sie auf Facebook &  beim Paid Content können sich die Verleger nicht zurücklehnen - Großbritannien:  Nutzungs-Zuwächse bei Zeitungs-Websites - Jörg Magenau über die "Gruppe 47" auf Klassenfahrt + Der Lektor Raimund Fellinger über Autoren.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen." (Audrey Hepburn)

Heute u. a.:
Spiegel-Chef Interview
Über Glaubwürdigkeit und Fehlerkultur
(mee) - In einem Leitartikel erklärte Spiegel-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer jüngst, Journalisten hätten manchmal einen "zu elitären Blick auf die Wirklichkeit."
Spiegel Print & Online
(mee) - Im zweiten Teil des großen MEEDIA-Interviews mit Klaus Brinkbäumer spricht der Spiegel-Chefredakteur über das Verhältnis des Magazins Der Spiegel zu Spiegel Online, die Markenstrategie des Spiegel und die neuen Digital-Produkte ...
SpOn baut Newsroom um
(mee) - und holt Social-Media-Chefin von Bild.de

Studie
Wer Nachrichten teilt, teilt sie auf Facebook
(nr) - Der Tenor in den Sozialen Medien ist ernster geworden. Beherrschende Themen 2015 waren Skandale, die Anschläge von Paris und die Flüchtlingsfrage.

Studie zum Paid Content
Verleger können sich nicht zurücklehnen
(kress) - Warum Verleger sich aber nicht zurücklehnen dürfen, warum Medienhäuser langfristig denken müssen und was das mit Usability zu tun hat.

Großbritannien
Starke Nutzungs-Zuwächse bei Zeitungs-Websites
(kon) - Beim britischen Verlag Express Newspapers, der Zeitungs-Unit des Medienkonzerns Northern & Shell, scheinen sich die Investitionen in den Digitalbereich allmählich auszuzahlen. Von den Webseiten aller überregionalen britischen Zeitungstitel konnten im Januar die Sites der beiden Verlagstitel Daily Express und Daily Star am stärksten zulegen. von Franz Scheele

Der Pianist Frank Woeste
Grenzgänger mit Sinn für den Groove
(dra) - Seit fast 20 Jahren lebt der gebürtige Hannoveraner Frank Woeste in Paris und behauptet sich in der dortigen Jazz-Szene. Nun präsentiert der Pianist ein neues Album, auf dem auch die weltweit gefeierte Sängerin Youn Sun Nah ein Gastspiel gibt.


MWC 2016
Mobile World Congress
(hei) - Auch dieses Jahr treffen sich vom 22. - 25. Februar 2016, noch vor der CeBIT, Mobilfunk-Unternehmen und -Experten auf dem Mobile World Congress (MWC) auf der Fira de Barcelona.
85 Prozent der Deutschen online
(hei) - 85 Prozent der Deutschen sind einer US-Studie zufolge aktiv im Netz unterwegs. Das hat zumindest eine US-Studie zur weltweiten Internetnutzung ergeben. Doch auch die Schwellenländer holen nach und nach auf.
Google weiß, wo die Deutschen surfen
(faz) - Google ist über mehr als die Hälfte der Internet-Bewegungen der Deutschen informiert - auch wenn die gar keine Google-Produkte nutzen. Von Patrick Bernau
Internet für alle
(hei) - Facebook will zusammen mit Nokia, Intel und Netzbetreibern wie der Telekom eine offene Plattform aufbauen ...

Welt der Digitalisierung
Verfällt Amazon dem Größenwahn?
(hb) - Amazon verlässt seine Kernkompetenz und testet Stück für Stück, wie weit er in der Welt der Digitalisierung gehen kann. Logistik ist zwar hochdigitalisiert, aber immer noch ein analoges Produkt. Kann das gut gehen?

Interview mit Raimund Fellinger
"Welcher Schriftsteller ist kein Kotzbrocken?"
(sz) - Er hat sich von Handke beleidigen lassen, Unverschämtheiten von Bernhard ertragen, Johnson beim Ausrasten zugesehen: Als Cheflektor von Suhrkamp weiß Raimund Fellinger, was es heißt, große Literatur zu bearbeiten.

Die "Gruppe 47" auf Klassenfahrt
Ein Hörfunk-Gespräch mit Jörg Magenau (11:44 Min) über sein Buch über "das Auswärtsspiel der deutsch­sprachigen Literatur in Amerika- Während in Vietnam der Krieg tobt und Mao die Kultur "revolutioniert", machen sich die wichtigsten deutschsprachigen Schriftsteller und Kritiker auf, um an der amerikanischen Ostküste über Literatur zu diskutieren: Jörg Magenaus kulturgeschichtliches Panorama über das Gastspiel der Gruppe 47 in Princeton. (Klappentext)

... und ein Reader für Leser




Musiktipp I für den Abend
20:03 Uhr - Deutschlandradiokultur - Konzert
Getanzte Parabeln
Staatliche Philharmonie Brünn mit P. Altrichter
Musik aus dem Geist des Tanzes - einen ganzen sinfonischen Abend gestaltete die Philharmonie Brno unter Leitung von Petr Altrichter mit motorisch anspruchsvollen und erzählstarken Werken von Sergej Prokofjew, Jan Novák & Bohuslav Martinů.


Hörtipp für den Nacht
00:05 Uhr- Deutschlandradiokultur- Autorenproduktionen
Kurzstrecke 46
Kurz, ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Innovative, zeitgemäße, radiophone Hörstücke aus den Genres Feature, Hörspiel und Klangkunst können an uns geschickt werden. Wir wählen die interessantesten aus und stellen sie in dieser monatlichen Sendung vor.

TV-Tipps für den Abend
siehe TV/Radio

Veranstaltungen im Februar 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen

Ausstellungstipp für München
Wolfgang Tillmans

Sound ausstellen - Sound Hören
(supa) - Zur Eröffnung der Reihe "Playback Room" von Wolfgang Tillmans im Lenbachhaus in München. - "Tillmans schafft einen Ort für Studiomusik im Lenbachhaus Und so geben diese Stücke nicht nur einen intimen Einblick in die private Playlist des Künstlers, das wäre sicherlich zu wenig. Tillmans hat vielmehr Musikstücke ausgewählt, die wichtige mediale Zäsuren in der Produktion von Studiomusik ausmachen. Letztlich hört man hier dann immer auch ein Stück Medienarchäologie mit, so Museumsdirektor Matthias Mühling ..." (Niklas Barth)

Online-Perspektiven

(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Dienstag

Märchenstunde, Problemfilme, US-Copyright
Die Medienauslese
(6v9) - von Lorenz Meyer
1. Pegidas Märchen (freitag)
2. Frauenkino = Problemkino? (filmloewin)
3. Grundrecht auf Information stärken (faz)
4. Ein Satz sagt mehr als 1.000 Worte (peterbreuer)
5. Zu gut, um legal zu sein (jungle-world)
6. Copyright von Micky Maus? (netzpiloten)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Das arme Würstchen Mensch
Die NZZ sieht das Literarische Quartett schon zur Kölner Runde werden. Die FAZ besucht Wolf Wondratschek, der seine Gedichte jetzt lieber dem solventen Kunstmarkt anbietet als einem Verlag. In Johannes Kalitzkes in Heidelberg uraufgeführten Oper "Pym" taucht sie unter Möwengeschrei in ein Meer von Zwölftönen. Die Presse unterhält sich mit Peter Handke übers Theater von heute und sein Stück "Die Unschuldigen". Der Standard reist mit Hans Schabus durch den Körper der Zeit. Die SZ findet, dass DJ-Kultur schwarz sein muss, um nicht nur Spaß zu machen.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Im Namen ehrbarer Ideale
Ist die Polizei in Sachsen überfordert, oder kollaboriert sie gar?, fragen FAZ und FR. Die Berliner Zeitung rät, das Berliner Einheitsdenkmal schlicht und einfach zu vergessen. In der FAZ erklärt die Historikerin Gundula Bavendamm, warum sie sich auf die Leitung der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung freut. Glaubt man Zeit online, sollte man sein Handy möglichst bandagieren und abschalten. Der marokkanische Verleger Ahmed Charai erklärt in der Huffpo.fr, wie der Begriff "Islamophobie" zur Allzweckwaffe gegen Kritiker gemacht wird.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 23. Februar 2016

Ausstellung

Zensur in der DDR
(rotst) - Medienmacht & Öffentlichkeit

Buchhändler
Beim Service nur befriedigend?
(brp) - Stimmt der Service im Buchhandel? Nach einer aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) offenbaren sich Schwächen. Das privatwirtschaftliche Marktforschungsinstitut hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv insgesamt 13 große Filialunternehmen getestet. Als Testsieger glänzt die Mayersche Buchhandlung mit dem Gesamturteil "sehr gut".

Schweizer Grand Prix Literatur
für Alberto Nessi
(bb) - Alberto Nessi hat gestern in der Nationalbibliothek in Bern den Schweizer Grand Prix Literatur - Preissumme 40.000 Franken - erhalten. Die Auszeichnung gehört zu den Schweizer Literaturpreisen, die vom Bundesamt für Kultur (BAK) jährlich vergeben werden. Der gleich dotierte Spezialpreis Übersetzung ging an Hartmut Fähndrich.

Blattkritik
"Hohe Luft"
(turi2) - Von Marie-Luise Lewicki, Chefredakteurin "Eltern" über ".

Hieronymus Bosch
Dieses Ding zwischen Insekt und Gelehrtem

(fr) - Eine große Ausstellung in 's-Hertogenbosch zeigt, wieso uns die bizarre Bildwelt des Hieronymus Bosch auch noch 500 Jahre nach seinem Tod nahe geht.


+ Literatur online
Mörder unter uns
Reinhard Jirgl "Oben das Feuer, unten der Berg"
(fr) - Das Land von seinen Verbrechen her verstehen: Reinhard Jirgls Roman "Oben das Feuer, unten der Berg".

Ende mit Wende
Protokolle: Dorothea Wagner und Marc Baumann
(sz) - Auch große Romane hätten manchmal einen anderen Schluss verdient. Wir haben Schriftsteller gefragt, wie sie ihre Lieblingsbücher umschreiben würden.

Wenn man
Heinz Strunk beim Sichärgern zuschaut

(welt) - Heinz Strunk gilt mit "Der goldene Handschuh" als Geheimfavorit für den Preis der Leipziger Buchmesse. Ein Hausbesuch bei einem verkaterten Mann, der wirklich den Höllenweg gehen musste.

Egyd Gstättner
Die erste Online-Lesung meines Lebens
(stand) - Kein Publikum, keine Reaktion oder Interaktion und eine Stimmung wie bei einem Geisterspiel im Fußball. Die Literatur entdeckt einen neuen Geschäftszweig - derstandard.at/2000031423860/Die-erste-Online-Lesung-meines-Lebens

Neues auf




Heute u. a. auf lit21 ...

Noch mal Eco ...
... am Tag seiner Beerdigung

(ltk) - Aus dem Mittelalter heraus Diagnosen der Gegenwart. ... in die Weltliteratur eingeschrieben. Von Tobias Gunst
(ltk) - Zu den Zeichen und Werken einer Ikone der Weltkultur. Von Jürgen Trabant
(ltk) - Postmodernität. Eine kurze Erinnerung an den literaturgeschichtlichen Ort seines Romans "Der Name der Rose" um 1980. Von Thomas Anz
(ltk) - Die Welt denunzieren - Hässlichkeit in Wort und Bild ... zur Geschichte und Theorie der Ästhetik. Von Stefana Sabin
(ltk) - Es regnet Katzen und Hunde. Ecos Übersetzungserfahrungen. Von Stefana Sabin
(ltk) - Geschichte der Listen. Eine Erinnerung an den avantgardistischen Kulturhistoriker Umberto Eco. Von Claudia Schmölders
... und mehr aus dem Archiv von literaturkritik.de
"Addio Capitano"
(bb) - Sein neuer Verlag La Nave die Teseo zieht sein letztes Buch vor: "Pape Satàn Aleppe" (Untertitel: "Chronik einer flüssigen Gesellschaft") kommt in Italien an diesem Freitag in den Handel. Auf Deutsch wird es aller Voraussicht nach bei Hanser erscheinen.
(mehr über seine Bücher hier)


+ Neues auf faustkultur.de
Holzwege
(fk) - Philosophen sind ernste Denker, und die wenigen, die die schmale Brücke des Unernstes über die Abgründe unseres Seins betraten, wurden dafür böse gescholten. Platon aber widerfuhr das Gegenteil. Otto A. Böhmer ist vermutlich der einzige Zeuge, der wahrnahm, wie der große Lehrer seiner Haltung untreu wurde.

+ Literatur im Hörfunk
Philosophie als Diskussionstechnik
Carlos Fraenkels "Mit Platon in Palästina"
(dra) - Kann Philosophie zwischen Menschen mit unterschiedlichen Auffassungen von Glaube und Wahrheit in den heutigen Konflikten helfen? Der Philosophie-Professor Carlos Fraenkel glaubt ja, in seinem Buch "Mit Platon in Palästina" beschreibt er den Nutzen der Philosophie.

9.800 Euro für ein Gedicht
Wolf Wondratschek-Ausstellung
(dra) - Die neuesten Gedichte von Wolf Wondratschek kann man nicht im Buch lesen, aber betrachten kann sie jeder. In einer Ausstellung in Berlin sind derzeit Fotos und grafische Arbeiten Wondratscheks zu sehen - und zu kaufen -anmeldung unter: wondraschk-originale@gmx.de
Wolf Wondratschek im Gespräch
(dra) - Wolf Wondratschek galt als Macho der Literaturszene. Berühmt wurden auch seine Reportagen über das Boxen im "Playboy". Wir sprechen mit ihm unter anderem über seine Liebe zur klassischen Musik und zur Sprache.

Kulturtipps
(dra-audio) - 23.02.2016

IT-News

Bundestrojaner
Überwachungs-Software genehmigt
(dlf) - Nach monatelanger Verzögerung hat das Innenministerium den neuen Bundestrojaner genehmigt.

Zuckerberg in Barcelona
Der Prediger im grauen T-Shirt
(dra) - Auf dem Mobile World Congress stellte Facebook-Chef Mark Zuckerberg seine Vision vom Internet der Zukunft vor. Im grauen T-Shirt sprach er über Drohnen als Internet-Provider und Videos auf Facebook. Dann lobte er Apple.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

VG Wort
Autoren wehren sich gegen Verlegerbeteiligung
(mee) - Mehr als 70 Autoren protestieren in einem offenen Brief gegen die Pläne der Bundesregierung ... unter anderen Daniel Kehlmann, Julia Franck, Eva Menasse, Navid Kermani, Bastian Sick und Andreas Eschbach.
VG Wort reagiert auf offenen Brief von Autoren
(brp) - Die VG Wort legt dazu auf ihrer Homepage unter dem Titel "Fragen und Antworten" eine Klarstellung vor.
Grütters & Maas schreiben an Oettinger
(bb) - Kulturstaatsministerin Monika Grütters und Bundesjustizminister Heiko Maas haben sich in einem Schreiben an EU-Kommissar Günther Oettinger dafür ausgesprochen, Verleger auch weiterhin an gesetzlichen Vergütungsansprüchen der Urheber zu beteiligen. Die VG Wort begrüßt die Initiative der beiden Minister.
Kleinere Verlage unterstützen Münchner Erklärung
(bb) - "Wir fordern eine Anerkennung als Rechteinhaber"

Thomas Middelhoff
Ex-Arcandor-Chef muss wieder ins Gefängnis
(zeit) - Der Exmanager Middelhoff ist nun ein rechtskräftig verurteilter Straftäter. Der Bundesgerichtshof bestätigte seine Verurteilung wegen Untreue und Steuerhinterziehung.


TV/Radio, Film + Musik-News

Genial!
Musikalische Geschichtsstunde mit Moodymann
(dra) - ohne jede Langeweile.


Bohlen in der Basilika Ebersbach
Ärger über DSDS-Finale im Kloster
(dra) - Im April überträgt RTL die Show "Deutschland sucht den Superstar" aus dem Kloster Eberbach. Hier wurde auch der Roman "Der Name der Rose" verfilmt. Während man im Rheingau über die Verfilmung im Kloster stolz ist, scheiden sich an Dieter Bohlen die Geister.

Stimme und Ohr zugleich
Selbstbestimmtes Radio von Geflüchteten
(taz) - Viele Medien haben Geflüchtete als Zielgruppe entdeckt. Die meisten berichten über sie. Das Refugee Radio Network macht es anders.

Kino

Berlinale: Das AkkrediTIER
(int) - eine seltsame Spezies

Im Sonderkommando
László Nemes wagt es in seinem Auschwitz-Film
(ltk) - "Saul fia", die industrielle Judenvernichtung aus nächster Nähe zu zeigen. Von Jan Süselbeck

Dave Stewart-Autobiografie

Rückschau ohne Selbstbeweihräucherung
(dra) - Das Pop-Duo The Eurythmics spielte fast 20 Jahre in der obersten Liga der Popszene. Der musikalische Innovator des Duos, Dave Stewart, gewährt in der Autobiografie "Sweet Dreams Are Made Of This" nun einen Blick hinter die Kulissen.


TV-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

"Was meinen die mit 'Volk'?" (Dietmar Dath)

Der Boulevard nimmt sich Sachsen vor
(mee) - eine Auswahl der schwarzen bzw. braunen Titelseiten.
Die Barbaren sind wir
(sp) - Nicht nur der pöbelnde Mob, sondern auch die Mitte unserer Gesellschaft verstößt gegen die grundlegende Rechtsordnung und verrät damit europäische Werte. Wo bleibt die Menschlichkeit? fragt Georg Diez
Petry gibt Flüchtlingen Mitschuld
(faz) - Der Heimleiter, ein AfD-Mitglied, ist inzwischen "zum Schutz seiner Person" abberufen worden ...
Petry gibt Beteiligung von AfD-Mitgliedern zu
(faz) - Pegida-Anführerin Festerling lobt den Mob als "Mut der Bürger" ...
Parolen
Wer alles das Volk ist
(faz) - "Wir sind das Volk": Dieser Slogan darf nach einem Gerichtsurteil auf einer Demonstration verwendet werden. Dumm nur, daß es sich bei den Demonstranten um Neonazis handelt. Was würde Stefano Stefani dazu sagen?
"Bin ein strohdummer Nazi"
Anonymous enttarnt rechte Hetzer auf Facebook
(stern) - Als das Foto eines angeblichen Handy-Gutscheins für Flüchtlinge im Internet auftauchte, war das ein gefundenes Fressen für die Wutbürger. Fleißig teilten sie das Bild auf ihren Timelines - doch plötzlich veränderte sich der Inhalt.

Das Kalenderblatt für den
54. Jahrestag bzw. den 736.019. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Winter 2016 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages stammt von http://ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia