Medienticker

Mut zur Widerständigkeit

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
13.11.2015. Aktualisiert: AGOF-News-Top-50: Spiegel Online verliert - Bertelsmann: Umsatz & Gewinn steigen -  Bundestag will Netzneutralität nicht umfassend absichern - Tor-Netzwerk: Gemeinsam enttarnt es sich schneller - Überwachung: Christian Fuchs, Agent in eigener Sache - Adolf Muschg: "Die Bibliothek von einst wird körperlos" - Nach der Postmoderne: Das Spiel ist aus - Spanien: Fernando del Paso erhält Cervantes-Preis + Warum bringen Sie Leute um, Elizabeth George?

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Geld, der Meister aller Sachen, weiß aus nein of Ja zu machen." (Hans von Abschatz)

Aktualisiert +Samstag

Heute u. a.
Die AGOF-News-Top-50
Spiegel Online größter Verlierer
(mee) - Unschöne AGOF-Zahlen für Spiegel Online. Mit einem Minus von fast einer Million Unique User ist man das Newsmedium mit dem größten Rückgang, ohne die mobilen Nutzer war man so schwach wie seit 2011 nicht mehr. Bild und Focus enteilen weiter, von hinten droht nun auch Gefahr durch Die Welt, die zu den Gewinnern des Monats gehört.

Bertelsmann
Umsatz & Gewinn steigen
(turi2) - Bertelsmann steigert den Umsatz in den ersten neun Monaten um 2,8 % auf 12,2 Mrd Euro. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) steigt um 7,4 % auf 1,6 Mrd Euro, als Gewinn bleiben 573 Mio Euro - soviel wie im gesamten Geschäftsjahr 2014. Die Mitarbeiterzahl steigt um 8.965 auf nun 121.002 Beschäftigte.
+ Content-Market-King
(turi2) - Bertelsmann schiebt die Medienfabrik zu Gruner + Jahr.

Information oder Propaganda?










Kritik an der Facebook-Seite der Bundesregierung

(mee) - Regierungssprecher Steffen Seibert hat seinen Job offenbar zu gut gemacht: Wie der Spiegel berichtet, sind mittlerweile einige Juristen der Ansicht, dass der Facebook-Auftritt der Bundesregierung die Grenze zur verbotenen Werbung überschreitet. Grundsätzlich gilt die Regel: Informieren ist erlaubt, reine Regierungs-PR verboten.

Bundestag will
Netzneutralität nicht umfassend absichern
(hei) - Mit den Stimmen der großen Koalition hat das Parlament einen Antrag der Grünen abgelehnt, mit dem diese gewährleistet haben wollten, dass Daten im Internet geichwertig übertragen und verrechnet werden.

Tor-Netzwerk
Gemeinsam enttarnt es sich schneller
(zeit) - Lange war unklar, wie das FBI anonymen Nutzern im Tor-Netzwerk auf die Schliche kam. Neue Dokumente erhärten den Verdacht, dass Forscher einer US-Uni damit zu tun hatten.

Angriff
YouTube startet Musikstreaming-Dienst
(turi2) - Angriff auf Spotify und Apple Music: YouTube mischt künftig im Konzert der Musikstreaming-Dienste mit. Die Google-Tochter bringt die App YouTube Music in den App Store und den Play Store.

New Order im Konzert und Interview
Musikalische Mythen aus Manchester
(dra) - New Order haben den Hype um die Musik-Metropole Manchester mitbegründet. Die Nachfolge-Band von Joy Divison hat sich zwar immer mal wieder aufgelöst, aber nie so richtig. Unser Musikkritiker Martin Risel hat mit der Band gesprochen und ihr einziges Deutschland-Konzert besucht.


Überwachung
Agent in eigener Sache
(zeit) - Unser Autor wollte herausfinden, was der Verfassungsschutz über ihn weiß. Von Christian Fuchs

Kein Einzelfall
Bedrohter Journalist Peter Bandermann über Rechtsextremisten
(taz) - Der Dortmunder Journalist wird von Rechtsextremen bedroht. Er sagt, man könne nicht so tun, als gäbe es kein Naziproblem in der Stadt.

BfV
Verfassungsschutz muss Auskunft geben
(zeit) - Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) muss einem Urteil zufolge einem Journalisten weitgehend Auskunft zu einem Disziplinarverfahren wegen der Vernichtung von NSU-Akten erteilen.

EuGH-Urteil
Schwere Schlappe VG Wort & Verlage
(sp) - Es geht um Ausschüttungen von knapp 106 Millionen Euro: Die VG Wort erhält Gelder von Bibliotheken, Sendern und der Kopierindustrie - und gibt es an Urheber und Verlage weiter. Doch genau diese Praxis stellt ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs nun infrage.
Der Verleger-Ausschuss tagt
(bb) - Kein Geld mehr von der VG Wort
Werden Bücher jetzt teurer?
(dra) - Jörg Plath im Gespräch

13 Thesen zur
Zukunftsfähigkeit der Zeitung
(mee) - Es sieht nicht sonderlich gut aus für gedruckte Zeitungen - zumindest nach Einschätzung von Michel Clement und Christian-Mathias Wellbrock von der Uni Hamburg. Die beiden Forscher haben sich den Medienmarkt und seine Entwicklung angesehen und kommen zu dem Schluss, "dass gedruckte Qualitätszeitungen binnen zehn Jahren ein Nischenprodukt sein werden - sie sterben nicht aus, aber es wird eine massive Konsolidierung geben".

Sag, Alpenland,
wie hältst du es mit der Literatur?
(ltk) - Ein von Hermann Korte herausgegebener, durchwachsener Sonderband widmet sich einigen österreichischen Portalfiguren wie auch neueren und neuesten Tendenzen in der Belletristik
Von Markus Oliver SpitzRSS-Newsfeed neuer Artikel von Markus Oliver Spitz

Buch Wien
"Die Bibliothek von einst wird körperlos"
(stand) - Adolf Muschg beklagte in seiner Eröffnungsrede zur diesjährigen Buch Wien "neuen Analphabetismus mit professionellem Anstrich" - Hauptverbands-Chef Föger: "Buch als Fels in der Brandung und Leuchtturm zur Orientierung"
+ 3sat auf der Buch Wien
Bereits zum achten Mal findet 2015 die Wiener Buchmesse auf dem Gelände der Messe Wien statt, eingebettet wieder in eine Lesefestwoche, die Veranstaltungsorte in der ganzen Stadt mit einschließt. Neben Lesungen und Autorengesprächen auf den Messebühnen und in der 3sat-Lounge bietet die Lesefestwoche das Neueste und Spannendste aus der Welt der Bücher.

Spanien
Fernando del Paso erhält Cervantes-Literaturpreis
(zeit) - Er zeichnet, war Diplomat, Bibliotheksleiter und Radiosprecher - der Mexikaner del Paso wird mit dem höchsten spanischsprachigen Literaturpreis ausgezeichnet.

... und ein Reader für Leser




Nora Bossong
Mut zur Widerständigkeit
(zeit) - Wer als junger Mensch Helmut Schmidt zuhörte, der begriff plötzlich das Denken der eigenen Generation. Lernen konnte man noch etwas anderes: den Mut zur Widerständigkeit

Nach der Postmoderne

Das Spiel ist aus
(nzz) - Lange hat das postmoderne Spiel alte Denk- und Schreibmuster durchkreuzt. Zuletzt aber versandete es in Selbstgefälligkeit. Eine junge Generation entdeckt für sich die ernste Ironie.

Elizabeth George
Warum bringen Sie Leute um?
(welt) - Ihre erzbritischen Krimis sind Welt-Bestseller. Ein Gespräch mit der Amerikanerin Elizabeth George über Abgründe des US-Wahlkampfes, vergiftete Feministinnen und die Utopie vom perfekten Mann.

+ Musiktipp I für den Samstagabend
19.05 Uhr
- HR 2 -Live Jazz
"Otto Lechner - Arnaud Methivier Duo"
"Matthias Schriefl Multiorchestra"


+ Musiktipp II für den Samstagabend
22.00 Uhr - WDR 3 - Jazz "Die Wurzeln des schwedischen Folk-Jazz"
"Der Trompeter Bengt-Arne Wallin"


+ Musiktipp III für den Samstagabend
23.04 Uhr - RBB kulturradio - "jazz in e. no. 21 - Tenors of Kalma"
Konzertmitschnitt vom 15. Mai 2015

+ Hörtipp I für den Samstagabend
21.05 Uhr - HR 2 - Hörspieltage 2015
Preisverleihung: Deutscher Hörspielpreis

+ Hörtipp II für den Samstagabend
22.05 Uhr - Bayern2 - Eins zu Eins. Der Talk
Gast: Bernadette La Hengst, Sängerin

-----------------------------------------

+ Musiktipp I für den Sonntagabend
20.05 Uhr - HR 2 - Die Junge Deutsche Philharmonie
Werke von Gubaidulina und Bruckner

+ Musiktipp II für den Sonntagabend
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - "Grundton D 2015 - Konzert und Denkmalschutz (6)"
'O Radiant Dawn' Meisterwerke der Vokalmusik von William Byrd und James MacMillan
Vokalensembles "Stile Antico"


+ Musiktipp III für den Sonntagabend
23.03 Uhr - SWR2 - Musikpassagen "Saturn Hoola Hoop"
"Das Andromeda Mega Express Orchestra"

+ Hörtipp I für den Sonntagnachmittag
15.05 Uhr - WDR 3 -Kulturfeature "In meiner Einsamkeit des Südens"
"Der europäische Blick auf den Orient" Von Karl Lippegaus

+ Hörtipp II für den Sonntagabend
18.05 Uhr - Bayern 2 - Kulturjournal
u. a. "Durch die Wüsten"

+ Weitere TV- & Hörtipps für das Wochenende
siehe TV/Radio

Musik-Video- für das Wochenende


Veranstaltungen im November 2015
(gue) - Mit 100 Autoren und 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Freitag

Geheimdienste, Neonazis, Vokabeltest
Die Medienauslese
(6v9) - von BILDblog
1. Agent in eigener Sache (zeit)
2. Kein Einzelfall(taz)
3. Bild-Zeitung (rnd-news)
4. Recherche (opinion-club)
5. Ich kämpfe weiter (tagesspiegel)
6. Jugendwort 2015 (ze.tt)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Spielräume und Dissonanzen
Endlich mal keine Genies, ruft die SZ begeistert in der Ausstellung "Painting 2.0: Malerei im Informationszeitalter". Die Presse staunt, wie gefühllos die romantischen Maler sein konnten. Wo ist die digitalisierte Welt im Kino, fragt die Berliner Zeitung. Dem Freitag wird es eng im weiten Raum zwischen Marx und Heidegger. Die Filmkritiker kommen ergriffen aus Hiromasa Yonebayashis Anime "Erinnerungen an Marnie".

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Das Internet ist völlig out
Politico.eu beschreibt eine neue Regierungsform: Despotismus mit Wahlen. In der NZZ spricht Aris Fioretis über die schwedische Reaktion auf die Flüchtlinge. Die Welt erklärt, warum Motorräder nur bei bestimmten Geschwindigkeiten leise sind. Zwei Professoren machen den Medien in Meedia keine Hoffnung mehr. Und der Börsenverein ist empört über ein EuGh-Urteil, das die Verleger nicht mehr von der VG Wort profitieren lässt.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 13. November 2015

Newsrooms
Springer, Madsack & RTL2 bauen um
(kress) - In den gemeinsamen Newsroom von Welt und N24 sollen künftig auch schreibende Reporter einziehen
Im Newsroom des zu Madsack gehörenden Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) werden zentral Texte für zurzeit 34 Zeitungen erstellt

ddvg
Jahresüberschuss von 6,4 Millionen Euro
(mee) - "Die SPD ist kein raffgieriger Investor, dem der Qualitätsjournalismus egal ist". Jedes Jahr aufs Neue stellt der amtierende Schatzmeister der Sozialdemokraten die Bilanz der parteieigenen Medienholding dd.vg vor und jedes Jahr sieht er sich genötigt, das Verlagsvermögen der Partei zu rechtfertigen. Zudem konnte er in diesem Jahr ein stabiles Ergebnisniveau verkünden.

Branche
In Frankfurt tagt die Branche
(bm) - Im November 2007 wurde erstmals ein Branchenparlament durchgeführt, im April dieses Jahres tagte es zum 16. und letzten Mal. Heute sitzen die Vertreter der drei Sparten wieder zur Herbstsitzung zusammen - allerdings in anderer Form.

Analyse zu den Branchenzahlen
War der Oktober nun golden oder nicht?
(bb) - Seit Monaten schon versucht die Branche, den Marktforschungsunternehmen, die Buchhandel und Verlage mit den so dringend benötigten wirtschaftlichen Daten versorgen sollen, aussagefähige Zahlen abzuringen. Bislang ohne durchschlagenden Erfolg.

Lieferung am Bestelltag
Amazon fährt der Konkurrenz davon
(hb) - Unter den Online-Händlern ist ein Wettlauf um die kürzesten Lieferzeiten entbrannt. Amazon bringt bestellte Waren jetzt sogar schon am gleichen Tag ins Haus - und setzt damit die Wettbewerber unter Zugzwang.

Auszeichnungen
Bayerischer Buchpreis 2015
In der KategorieBelletristik:
Angela Steidele für "Rosenstengel -
Ein Manuskript aus dem Umfeld Ludwigs II."
Hier eine Lesung der Autorin (15:10 Min)
 In der Kategorie Sachbuch:
- Reiner Stach für "Kafka. Die frühen Jahre"
- Cornelia Funke erhielt den Ehrenpreis für ihr Lebenswerk
Ilma Rakusa erhält Manès-Sperber-Preis
(stand) - Die 1946 in der Slowakei geborene Autorin Ilma Rakusa erhält den mit 8.000 Euro dotierten Manès-Sperber-Preis, teilte Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) Mittwochabend bei der Eröffnung der Buch Wien mit. Die Verleihung findet am 4. Dezember im Bundeskanzleramt statt

Fünf Verlage legen Quality Impact-Studie vor
Gleiche Anzeige mal bessere mal weniger Wirkung
(mee) - Die fünf Medien Frankfurter Allgemeine Zeitung, Handelsblatt, Die Zeit, Süddeutsche Zeitung und Der Spiegel haben sich für eine Studie zur Werbewirkung in Qualitätsmedien zusammengetan. Bei der Studie Quality Impact kam heraus, dass ein und dieselbe Werbe-Anzeige in Qualitätsmedien bis zu 40 Prozent mehr Werbewirkung erzielt als in anderen Medien.

Anteil am US-Bildungsanbieter Udacity

Bertelsmann vergrößert Tortenstück
(bb) - Bertelsmann erhöht seine Beteiligung am Online-Bildungsanbieter Udacity "signifikant", wie das Unternehmen mitteilt. Das Investment erfolge im Rahmen einer Finanzierungsrunde über 105 Millionen US-Dollar. Die Kartellbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen.

Neuer Autographen-Katalog
Goethe - allein unter Frauen
(auto) - Raritäten von Z bis A aus Katalog 145: Autographen von Clara Zetkin, Graf Zeppelin, Cosima Wagner, Rilke, Henry Miller, Thomas Mann, Luise Königin von Preußen, Kubin, Leos Janacek, Humboldt, Hebbel, Gropius, Oskar Maria Graf, Gentz, Fontane, Feuchtwanger, Felixmüller, Carus, Bismarck, Beckett und Peter Altenberg.

Kinderbuch
Pettersson, Maus und Co. als App
(swp) - Verlage bieten vielfach Apps und Lernspiele als Ergänzung zu Bilderbüchern an. Auch im gedruckten Kinderbuch wird gern mit Elektronik gearbeitet.

Essays
Das Gegenteil des Bilderrauschs
(pt) - Fotobücher feiern eine ungeheure Konjunktur. Sie sind nicht fürs Gucken, was Vinyl fürs Hören ist, kein Retroformat, sondern geradezu eine Folge der Digitalisierung. Und gleichzeitig ein Gegenraum zum Netz. Notizen eines gefährdeten Betrachters. Von Thierry Chervel.
Der ganze Stoff der Wirklichkeit
(pt) - Erst wenn man anfängt, Gabriele Goettles Reportagen als Ganzes zu sehen, zeigt sich die Dimension des Unternehmens, an dem sie jetzt seit fast dreißig Jahren arbeitet. Ich weiß nicht, seit wann Gabriele Goettle bewusst ist, dass sie an einer einzigen riesigen vielstimmigen Komposition sitzt. Eine Laudatio. Von Arno Widmann.

+ Literatur online
Neues auf




Heute u. a. auf lit21:
+ Marco Tschirpke
+ Lyrik-Salon feiert Jubiläum in München
+ Gegen die Geschwätzigkeit
+ Leben und Schreiben in Japan
+ Sag, Alpenland, wie hältst du es mit der Literatur?
+ Die Türken stehen vor Wien
+ Arriving in Munich LiteraturLiteraturfest München

TAGTIGALL
Rote Milch
(pt) - Sprache ist an die Wirklichkeit gebunden und gleichzeitig führt sie ein Eigenleben. Nachdenken über den inneren Zirkus der Worte. Von Marie Luise Knott.

+ Krimi-Kritik
Warum ausgerechnet ein Hesse
die besten Finnland-Krimis schreibt

(hr-video) - Aus Skandinavien - so sagt man - kommen gute Krimis. Doch die besten - so sind sich Krimiexperten einig - werden in Hessen geschrieben, von dem Hainburger Schriftsteller Jan Costin Wagner (05:53 Min.)

+ Neues auf faustkultur.de
"Lass uns Novelle schreiben",
(fk) - schlug ich Zaimoglu vor. "Novelle ist als Gattungsbezeichnung ein echter Stutzer."
Nach Schiller ist "die Jugend schnell fertig mit dem Wort". Mir schwebte ein Abriss des Kulturkampfs gegen die von Max Pfeifer und Bert Papenfuß angeführten "Stimmenrauscher" vor.

+ Literatur im Hörfunk

Philip Mirowski: "Untote leben länger"
Neoliberalismus als weltumspannende Verschwörung
(dra) - Der Ökonom Philip Mirowski übt in seinem neuen Buch massive Kritik an seiner eigenen Zunft und am Neoliberalismus. Dieser sei frei von Ethik und höchst manipulativ. Der Autor schafft es, Ideologiekritik so spannend wie ein Thriller zu formulieren.

+ Literatur im Fernsehen
Der persönliche Blick
Roland Barthes über den Tod seiner Mutter
(3sat-video) - Wie gelähmt reagiert der Kultur- und Literaturtheoretiker Roland Barthes auf den Tod seiner Mutter im Jahr 1978 und schreibt so persönlich über sich selbst wie selten zuvor. Als "Tagebuch der Trauer" sind seine Aufzeichnungen nun postum...
Gespräch mit Andreas Isenschmid
(3sat-video) - Vor 100 Jahren wurde der Herr der Zeichen und einer der kreativsten Köpfe des 20. Jahrhunderts geboren: Roland Barthes. Wir sprechen mit dem Literaturkritiker Andreas Isenschmid. - (s. a. den gestrigen Medienticker)

Kulturtipps
(dra-audio) - 13.11.2015

IT-News

Nachrichtendienst
Geheime BND-Mails enthüllen Streit
um Datenweitergabe an NSA
(sz) - Das BND-Gesetz erlaubt eine Weitergabe von Daten nur unter strengen Auflagen. Dies hat der BND im Fall Bad Aibling offenkundig ignoriert.
Grobe Rechtsverstöße
(hei) - Eine Geheimdienstexpertin der Bundesdatenschutzbeauftragten hat im Bundestag moniert, dass der BND Informationen illegal an die NSA übermittelt habe. Der Datenfilter habe nicht richtig funktioniert.

Ein lukratives Miau





(faz) - An Katzenbildern und Katzenvideos führt im Netz kein Weg vorbei. Im New Yorker Museum of the Moving Image erklärt eine Ausstellung, warum das so ist.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Gehalt
Was Social-Media-Manager verdienen
- und wie sie arbeiten
(t3n) - Social-Media- und Community-Manager gehören definitiv nicht zu den Spitzenverdienern. Doch was verdienen sie wirklich. Eine Umfrage hat es rausgefunden.

Wechsel bei Bild
Nikolaus Blome ersetzt Béla Anda
(nb) - Béla Anda, 52, stellvertretender 'Bild'-Chefredakteur und als Ressortleiter verantwortlich für die gesamte Politik- und Wirtschaftsberichterstattung der gedruckten und digitalen Angebote, wird Axel Springer mit Wirkung zum 30. November 2015 im besten gegenseitigen Einvernehmen verlassen, um sich neuen Aufgaben in der privaten Wirtschaft zuzuwenden

TV/Radio, Film + Musik-News

Noch einmal
Neil Young Siebzig
(ltk) - Die unwahrscheinliche Geschichte des Neil Young.
Erzählt zu seinem 70. Geburtstag von Walter Erhart


Andy White
Der fünfte Beatle ist tot
(sp) - Als die Beatles ihren legendären Hit "Love Me Do" aufnahmen, saß nicht Ringo Starr am Schlagzeug, sondern Andy White. Der Musiker wurde als fünftes Bandmitglied gefeiert. Nun ist er im Alter von 85 Jahren gestorben.

TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Kunstkritik mal anders
"Renoir ist zum Kotzen"
(dra) - Max Geller hat eine Lebensaufgabe: Der Hipster aus Brooklyn will die Bilder von Renoir aus den Museen entfernen lassen. Warum? Weil dieser seiner Meinung nach völlig untalentiert und überbewertet sei. Im Netz schart er Gleichgesinnte um sich und postet Fotos von Kotztüten vor Renoir-Bildern.

Der Geist von Prora
Kann man Geschichte umbauen?
(3sat) - "Kulturzeit extra: Der Geist von Prora" taucht ein in die Geschichte eines einzigartigen Baus: Prora auf Rügen. Die Dokumentation erzählt diese Geschichte aus Sicht des Gebäudes, führt seine Monumentalität in nie gesehenen Flugaufnahmen vor, zeigt seine monotone Ästhetik in beklemmenden Innenaufnahmen und stellt Fragen an die drei historischen Epochen des Gebäudes.

Das Kalenderblatt für den
317. Jahrestag bzw. den 735.917. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Herbst in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages lieferte ans Magnus Enzensberger "Immer das Geld! Ein kleiner Wirtschaftsroman", S. 168 (mehr in der Bücherschau)

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia