Medienticker

Komödiensägenmassaker

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
09.10.2015. Aktualisiert: Neue Definition der Realität: Luciano Floridis Datenphilosophie - Zukunft: Zeitungsverlage sollten komplett auf Print verzichten - E-Book-Markt: Schwieriges Terrain - Zahlen des Monat: AGOF digital facts & IVW-News-Top-50 & Analyse - Alles noch mal als Farce: Vladimir Sorokins "Telluria" - Weltsichtungen: Wolfram Schütte über Swetlana Alexijewitsch & Karl-Markus Gauß - Flüchtlingskulturstreit: Dietmar Daths & Botho Strauß' Deutschstunde + In memoriam: John Lennon wäre heute 75 geworden.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Für seine Arbeit muß man Zustimmung suchen, aber niemals Beifall." (Charles-Louis Baron de Montesquieu)

Aktualisiert: +Samstag

Heute u. a.:
+ Samstag, 10.10. um 13 Uhr
Swetlana Alexijewitsch in Berlin
(hb) - Die Bundespressekonferenz lädt in Kooperation mit Hanser Berlin zu einer Pressekonferenz mit der Trägerin des Literatur-Nobelpreises, Swetlana Alexijewitsch ein. Thema: Zum Literaturnobelpreis 2015 und zur Lage in Russland und Weißrussland - Ort: Konferenzsaal, Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin. - Anmeldungen mit Name, Redaktion und PK-Termin bitte an Fax: 030 220 799-22 oder berlin@bundespressekonferenz.de.

Datenphilosophie
Neue Definition der Realität
(faz) - Luciano Floridi zeigt in seiner Theorie des vernetzten Lebens, was passiert, wenn die Grenze zwischen online und offline fällt. Ein Gespräch über runde Roboter und eckige Hauskanten, das Denken in Wahrscheinlichkeiten und editierbare Leben.

Zeitungszukunft
Zeitungsverlage sollten komplett auf Print verzichten
(kon) Zeitungsverlage sollten ihr Print-Geschäft komplett aufgeben, ihre Druckereien verkaufen und dafür ihren Abonnenten Tablets zur Verfügung stellen. Mit einer günstigen Flatrate für den Digitalzugang, einer Art "Netflix für News", würden die Verlage zwar erheblich an Umsatz einbüßen, gleichzeitig könnten sie auf diese Weise aber ihre Gewinne deutlich steigern.

Zeitungskampf
Wall Street Journal greift Financial Times an
(kon) - Das Wall Street Journal (WSJ) will auf den internationalen Märkten offensichtlich verstärkt den Konkurrenztitel Financial Times (FT) angreifen. So launcht die WSJ-Mutter Dow Jones jetzt eine Nachrichten-App für die Londoner City, um Banker und Börsianer von der FT wegzulocken.

IVW-News-Top-50
Wachstumsraten für Spiegel, Welt, Zeit, FAZ
Bild Verlierer des Monats

(mee) - Der September war für die großen überregionalen Nachrichtenmedien ein starker Monat. Neun der Top-Ten-Anbieter verbesserten ihre August-Visits, einzig Bild blieb unter dem Vormonat und büßte damit auch deutliche Marktanteile ein. Neue Rekorde gab es in der Top 25 für Focus Online, Die Welt und die WirtschaftsWoche.

AGOF digital facts
Mobile wächst, herkömmliches Internet schrumpft
(mee) - Die zweiten AGOF digital facts mit gemeinsamen Zahlen für herkömmliches und mobiles Netz sind da. Und bestätigen erneut den Trend zu mobilen Angeboten. Während 14 der Top-20-Websites im stationären Web Nutzer verloren, gewannen 16 der stärksten mobilen Marken User hinzu. Deutliche Sieger im AGOF-Monat Juli: Wetter-Websites und -Apps.

IVW-Analyse
Heftig verliert 16,6%
(mee) - Die Deutschen interessierten sich im September online weniger für das Wetter, dafür stärker für Nachrichten. Zu den großen IVW-Verlierern des Monats zählt neben Wetter-Angeboten auch Heftig.co, das 16,6% der August-Visits verlor. Neben den News-Angeboten im Plus: Wörterbücher und ProSieben.

Der E-Book-Markt
Zahl der E-Book-Leser stagniert
(bb) - Nach einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom liest nur jeder vierte Bundesbürger E-Books. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der E-Book-Leser um lediglich knapp einen Prozentpunkt gesteigen.
Schwieriges Terrain
Hörtipp für heute
19:30 Uhr - Deutschlandradio Kultur - Zeitfragen
Die Zeiten, in denen digitale Bücher in Buchverlagen als des Teufels galten, sind vorbei. E-Books gehören zum Angebot, Euphorie lösen sie allerdings nicht mehr aus. Oder doch?

+ Erinnerungen aus dem "Totenhaus"
Swetlana Alexijewitsch: eine einzigartige literarische Zeitzeugin
(gue) - "Swetlana Alexijewitsch ist eine großartige Epikerin, die uns mit allen ihren Büchern ein grandioses Panorama auf das katastrophale Schlachtfeld eröffnet hat, das als ruinöse Trauer-Landschaft von dem "real existierenden Sozialismus" der UdSSR nun übrig geblieben ist. Sie erspart uns aber nicht, uns selbst ein Urteil über alle diese Menschen & ihre deprimierenden Lebensgeschichten zu bilden." Von Wolfram Schütte

+ Weltsichtungen
Karl-Markus Gauß macht sich Gedanken über den "Alltag der Welt"
(gue) - "Selbst den Deppen von morgen wird ein Wissen zugänglich sein, von dem der Denker von gestern nur etwas ahnen konnte; sogar der Spießer von heute ist ja über manches Vorurteil hinausgelangt, an dem einst noch der Freidenker heftig laborierte. Trotzdem werden die kommenden Einfaltspinsel womöglich noch einfältiger sein als die von heute und gestern, weil ihre Dummheit digital hochgerüstet und technologisch abgesichert ist". Von Wolfram Schütte

"Telluria"
Alles noch mal als Farce
(zeit) - Eine Mischung aus Mittelalter und Hightech: Vladimir Sorokins hochinspirierter Roman "Telluria" erzählt von der postpostsowjetischen Zukunft. Von Helmut Böttiger

Flüchtlingskulturstreit
Dietmar Daths & Botho Strauß" Deutschstunde
(faz) - Der "Spiegel" nennt Botho Strauß den "letzten Deutschen". Die Abschiedsrolle spielt der Dichter gut. Nur: Das Deutschtum, das er verabschiedet, ist bei uns leider unsterblich. Eine Widerrede.

Max Frischs letztes Werk
Was seinen Überwachern entgangen ist
(faz) - Ein Staat bespitzelt seinen berühmtesten Autor. Und der, immer schon besessen davon, was Identität ist, ärgert sich über Fehler in seiner Akte. Ein Gespräch mit dem Herausgeber von Max Frischs "Ignoranz als Staatsschutz?".

In memoriam
John Lennon wäre heute 75 geworden

Lennon, der Frieden und der Geheimdienst

(dra) - Er hat früh erfahren, was Gewalt anrichten kann. Er wurde während nächtlicher Luftangriffe mitten im Krieg geboren, seine Mutter wurde von einem Polizisten überfahren. Und dann: Liebe, Friede, Weltruhm. Für "gefährlich" hielt ihn nur das FBI.

Großdemonstration gegen TTIP
Verhandlungen im Geheimdienst-Milieu
(faz) - Das Interesse an den Verhandlungen um das Freihandelsabkommen ist groß. Doch die TTIP-Dokumente werden höchst geheim gehalten. Wikileaks will das jetzt ändern - und eine Großdemonstration am Samstag.

+ Theater-Nachtkritiken
Toxik" in Berlin
Schuften in der Knobel-Zone
(nt) - Die Game-Theatermacher von machina eX und der Spielentwickler Martin Ganteföhr öffnen im HAU die Suspense-Kiste
Papa, wie geht das mit dem Mann-Sein?
"Der Mann aus Oklahoma" in Frankfurt / Oder
(nt) - Marc Lunghuß verpasst Lukas Linder preisgekröntem Stück eine Schrillheitskur
Leiden an der Einheit
"Einheit. Berliner Theatertagebücher 91-96"
(nt) - Der ehemalige Chefdramaturg des Deutschen Theater, Michael Eberth, blickt zurück

+ Musiktipp I für den Samstagabend
20.05 Uhr - WDR 3 - Konzert "44. Moers Festival 2015"
Eve Risser "White Desert Orchestra" +
Michael Mantler "The Jazz Composer"s Orchestra Update"



+ Musiktipp II für den Samstagabend
22.00 Uhr - WDR 3 - Jazz "Vom Chicago Underground nach São Paulo"
"Der Kornettist Rob Mazurek im Porträt"

+ Musiktipp III für den Samstagabend
23.04 Uhr - RBB kulturradio - "Stephan-Max Wirth Experience"
Teil 1 des Konzertmitschnitt

+ Hörtipp I für den Samstagabend
18.05 Uhr - Deutschlandradio - Kultur Feature
"BoNT" Oder: Die Krankheit, die es nicht gibt

+ Hörtipp II für den Samstagabend
20.05 Uhr - Deutschlandfunk - "Wie Jakub, mein Vater, sich von uns wegverwandelte"
Ein Familiendrama nach "Die Zimtläden" von Bruno Schulz nacherzählt

-----------------

+ Musiktipp I für den Sonntagabend
20.03 Uhr - Deutschlandradio Kultur -"Live aus dem Konzerthaus Berlin"
Werke von Bernstein, Weill und George Gershwin

+ Musiktipp II für den Sonntagabend
20.05 Uhr - Nordwestradio - in concert
"Joco / Golden Kanine"
 


+ Musiktipp III für den Sonntagabend
23.05 Uhr - Bayern2 - Nachtmix "Familienbande"
"Zum 75. Geburtstag von John Lennon"

+ Hörtipp I für den Sonntagabend
13.30 Uhr - Deutschlandfunk "Zwischentöne"
"Der Verleger Gerhard Steidl im Gespräch mit Tanja Runow"

+ Hörtipp II für den Sonntagabend
18.20 Uhr - SWR2 Hörspiel am Sonntag "Brennpunkt"
Nach dem gleichnamigen Roman von Arthur Miller

+ Weitere TV- & Hörtipps für das Wochenende
siehe TV/Radio

Veranstaltungen im Oktober 2015
(gue) - Mit 98 Autoren und 313 Terminen

Kapellen-Lesungen
(mbs) - Während der Valleyer Kulturtage finden am Samstag, den 10. Oktober, drei Lesungen in der Valleyer Schlosskapelle um 17:30, 18:30 + 21:00 Uhr satt: Die Buchpräsentation "Mitten in Deutschland" & zwei literarische Lesungen.

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Freitag

"Falsche Syrer", Interviews, #aufschrei
(6v9) - von BILDblog
1. "Falsche Syrer" & der Innenminister (ndr)
2. Verfassungsgericht & Demonstrationsbeobachter (netzpolitik.)
3. Mit Müll zugeschüttet (taz)
4. ze.tt & bento (datenjournalistt)
5. Plastikwörter (abzv)
6. Poschardts Kinder (titanic-magazin)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 9. Oktober 2015

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Die Gewohnheiten freier Menschen
Gestern vergab die Schwedische Akademie den Literaturnobelpreis an die weißrussisch-ukrainische Autorin Swetlana Alexijewitsch, die in ihren vielstimmigen Reportage- und Interviewbänden ein großes Porträt des Sowjetmenschen zeichnet. Die SZ fragt: Ist das Literatur? Alle anderen antworten begeistert: Selbstverständlich. In der NZZ erklärt der Musiker Joe Jackson, warum ihm Klassifizierungsversuche auf den Keks gehen. Politico.eu stellt den russischen Aktionskünstler Petr Pavlensky vor, dem für seine Aktionen gerade drei Jahre Lagerhaft drohen. Und die Autorin Barbara Lehmann schwärmt in der NZZ vom Literaturfestival in Odessa.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Sieg des magischen ­Realismus
Slate.fr erzählt die Geschichte des syrischen Internetaktivisten Bassel Khartabil,der seit drei Jahren im Gefängnis sitzt, weil er sich für ein freies Internet einsetzte. In taz und FAZ wird über eine Begrenzung der Flüchtlingszahlen nachgedacht. Bei Resonanzblog staunt der schwedische Autor Majgull Axelsson darüber, wie sein Volk in seinem Heim vergaß, dass es einmal rassistisch war. Die FAZ schildert die Umtriebe des Hindu-Nationalismus in Indien.

+ Theater-Nachtkritiken II
In Fafners Höhle
"Entartete Kunst" in Berlin
(nt) - Das Renaissance-Theater Berlin rollt mit einem Drama des Oscar-Preisträgers Ronald Harwood den Raubkunstfall Gurlitt auf
Im Namen des Volkes
"Terror" in Berlin
(nt) - Das Deutsche Theater Berlin öffnet mit Ferdinand von Schirachs
Mega-Nachspielschlager in der Uraufführungs-Regie von Hasko Weber die
"Schuldig"-Tür
Die Sterntaler regnen nicht mehr
"Rose Bernd" in Bochum
(nt) - Roger Vontobel verdüstert Gerhart Hauptmanns Kindsmörderinnendrama
in Bochum zum dunkel existenzialistischen Märchen
Spiel mit dem Feuer
"Die Kassette" in Hamburg
(nt) Carl Sternheim überdreht inszeniert von Herbert Fritsch am Schauspielhaus Hamburg
Komödiensägenmassaker
"Die Präsidentinnen" in Wien
(nt) David Bösch zeigt Werner Schwabs böses Putzfrauenstück im Wiener Akademietheater

Hausgemachte Konkurrenz
Amazon häkelt sich eine Bastelbude
(trui2) - Der Versender-Riese Amazon hat sein Geschäft mit handwerklichen Produkten von Privatanbietern gestartet. Der neue Dienst heißt wie vermutet Handmade und konkurriert direkt mit dem strickbemützten Platzhirsch Etsy. Die Seite startete heute Vormittag in den USA mit 80.000 Produkten von 5.000 Verkäufern in 60 Ländern.

Buchmesse und Iran
Der iranische Kulturminister schweigt
(bb) - In einer spektakulären Geste kündigt der Iran an, die diesjährige Frankfurter Buchmesse zu boykottieren. Der Grund: Salman Rushdie hält zur Eröffnung eine Rede. Die Reaktionen im Iran zeigen ein gespaltenes Land.

+ Literatur online
Ein Märchen aus nicht ganz so guten Zeiten
(mw) - "Nullnummer" von Umberto Eco

Knausgard-Lektüre
(int) Vom Überspringen des Hypes

Neues vom Hotlistblog
(hot) - Kleine Prosa von Indie-AutorInnen
(hot) - Die 183 Tage Social-Media-Karenz
(hot) - Neue Literatur bei Hollitzer.
(hot) - In der Judenstadt von Claudia Erdheim

Bestenliste
(ORF) - Clemens Setz mit 1000 Seiten auf Platz 1 der ORF-Bestenliste im Oktober

Bestseller
Was Hamburg liest
(zeit) - Die Liste der meistverkauften Bücher in der Hansestadt - Belletristik und Sachbuch

+ Neues auf faustkultur.de

Thomas Rothschild
(fk) - wundert sich über Henryk M. Broder
Essay aus der Zeitschrift Tumult
(fk) - In Thomas Manns "Zauberberg" kommt es zum Pistolenduell zwischen dem Aufklärer Lodovico Settembrini und seinem Gegenpart Dr. Leo Naphta, das ersterer für sich entscheidet. In Peter Strassers Polemik stehen sich der gottlose Humanist, der seinen Humanismus postuliert und der antihumanistische Lebenskunstphilosoph, der beim Weinverkosten in der Toskana über die neueste Theorie der Einsamen Erde schwadroniert, gegenüber. An ihnen entzündet sich die Frage nach dem Kunst- und Philosophieverdruss, auch wenn dabei keiner sterben muss.
Festival für elektronische Musik und Klangkunst
(fk) - KONTAKTE 2015 ist kein Partnervermittlungsunternehmen
sondern ein internationales Festival für elektronische Musik und Klangkunst in der Akademie der Künste in Berlin. Bernd Leukert hat es auszugsweise besucht und beschreibt, was zu hören war.

+ Literatur in TV
"Kleiner Versager"
Gespräch mit Gary Shteyngart
(3sat-video) - Jetzt - mit Anfang 40 schon - hat Gary Shteyngart seine Memoiren geschrieben. Warum sie "Kleiner Versager" heißt, sagt er uns im Kulturzeit-Gespräch.


Kulturtipps
(dra-audio) - 09.10.2015

IT-News

Instant Google
Google & Verlage beschleunigen mobiles Lesen im Netz
(turi2) - Der Such-Gigant führt seine eigene Version von Instant Articles ein und startet mit Verlagen und Tech-Firmen weltweit das Projekt Accelerated Mobile Pages (AMP). Internetseiten sollen dank AMP-Technologie "leichter" sein und in Sekundenbruchteilen laden. Als deutsche Start-Partner spielen FAZ.net und Zeit Online ihre Artikel über Googles Cache-Speicher aus, aus dem sie besonders fix abrufbar sein sollen. Ein Datum für die ersten schnellen Mobilseiten nennt Google noch nicht.

E-Commerce
Die Mär vom CO2-Sünder Online-Handel
(welt) - Bestellungen im Internet sind bequem und schnell. Und nicht nur das: Eine aktuelle Studie zeigt jetzt, dass sie wegen geringerer CO2-Belastungen beim Warentransport auch die Umwelt schonen.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Kaum Streikauswirkungen
Amazon Deutschland will Flüchtlinge für das Weihnachtsgeschäft einstellen
(wiwo) - Der Online-Händler Amazon sieht kaum Auswirkungen der Verdi-Streiks auf sein Geschäft in Deutschland - und will Flüchtlinge im Weihnachtsgeschäft als Saisonarbeiter beschäftigen

TV/Radio, Film + Musik-News

TV-Serie
Hellmuth Karaseks Medienroman "Das Magazin"
(sp) - In seinem ersten Roman verarbeitete Hellmuth Karasek seine Zeit beim SPIEGEL. Jetzt will Ufa-Chef Nico Hofmann aus dem Buch eine TV-Serie machen, deren Geschichte bis in die Gegenwart reichen soll: "Es wird quasi eine Art neues "Kir Royal"."

TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Kultur an der Mangfall
Kultuttage in Valley(mbs) - Die Valleyer Kulturtage wurden mit einem grandiosen Konzertabend in der Zollinger Halle eröffnet: "Die Vollkommenheit war ohne Klage". - Dieses Jahr findet zum vierten Mal der "Kulturmarathon" satt. Bis zum 11. Oktober bieten Musiker, Theatermacher, Autoren & Künstler der Gemeinde ein Programm für Erwachsene wie Kinder: Drei Tage voller Kunst & Kultur mit Musik & Theater, Lesungen, Kunstausstellungen & Filmen ... & mehr.

KaDeWe
Kunstdünger-Projekt Kaufhaus der Werte

(mbs) - Zu einer interaktiven Ausstellung für alle Altersgruppen laden die Künstlerinnen Jasmin Jurkeit, Sibylle Kobus & Simone Simon in ihre begehbare Skulptur in der Alte Schule Valley während der Kulturtage (siehe oben) ein. Kann man Glück kaufen und wenn ja, am Stück oder in Scheiben?

Das Kalenderblatt für den
282. Jahrestag bzw. den 735.882. abendländischer Zeitrechnung.

Herbst
in
Oberbayern
(c) Lüdde

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages lieferte Carl Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia