Medienticker

Medienticker

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
07.07.2015. Die Buchbranche zwischen Transparenz & Angriffsfläche im Netz - Brauchen wir die Buchpreisbindung?, fragt sich Antje Höning - Lesen Sie gefälligst Bücher!, fordert Jochen Jung - Axel Springer & ProSieben: Verhandlungen über Fusion - Was die Rundfunkräte kosten: Die Aufwandsentschädigungen der Aufseher - Datenspeicherung in Deutschland: EU-Bürgerbeauftragte rügt Kommission + Der traurige Beatle: Ringo Starr wird 75 und trommelt immer noch ...

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Venedig ist eine sehr alte Dame mit schlechtem Atem. Amerigo Bartoli
Europa ist ein kleines Vorgebirge des asiatischen Kontinents.
" (Paul Valéry)

Heute u. a.:
Digitaler Drahtseilakt
Die Buchbranche zwischen Transparenz und Angriffsfläche im Netz
(bb) - Am 3. Juli tagte in Nürnberg die GfK mit geladenen Gästen aus den unterschiedlichsten Branchen zum Thema "Kommunikation geht heute anders: Erfolgreich kommunizieren im Zeitalter von Netzwerken, Blogs und Shitstorms". Bernhard Pörksen beschäftigte sich unter anderem mit dem Thema Transparenz im Netz. Nachfolgend einige Tipps.

Axel Springer & ProSieben
verhandeln offenbar über Fusion
(zeit) - Die Medienhäuser Axel Springer und ProSiebenSat.1 sollen Insidern zufolge erneut über eine Übernahme verhandeln. Vor zehn Jahren hatte das Kartellamt die Fusion verboten.

Was die Rundfunkräte kosten
Die Aufwandsentschädigungen der Aufseher
(kress) - Was bei einem Konzern der Aufsichtsrat ist, sind bei den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten der Rundfunkräte. Sie bestimmen die Senderchefs und achten darauf, dass die Programm-Grundsätze eingehalten werden. Aufwandsentschädigungen sorgen dafür, dass ein Sitz im Rundfunkrat unter Politikern und Verbandsfunktionären beliebt ist.

Datenspeicherung in Deutschland
EU-Bürgerbeauftragte rügt Kommission
(sp) - Deutsche Provider speichern sieben Tage lang die Verbindungsdaten ihrer Kunden. Steht das im Einklang mit EU-Recht? Die Bürgerbeauftragte hat die Kommission gerügt, die deutsche Praxis ohne Erklärung akzeptiert zu haben.

Schriftsteller gegen neues
Vergütungsmodell von Amazon
(donau) - Der Verband Deutscher Schriftsteller (VS) hat das neue Vergütungsmodell von Amazon für Autoren heftig kritisiert. Der Online-Händler bezahlt seit Anfang Juli Autoren von eBooks nur noch pro tatsächlich gelesener Seite.

Ringo Starr wird 75 ...
... und trommelt immer noch
"Peace and Love"
(3sat) - mit dieser Geste will Ringo Starr am 7. Juli 2015 seinen 75. Geburtstag begehen. Und die Netzgemeinde fordert der Ex-Beatle auf, es ihm gleich zu tun: das berühmte Handzeichen mit den zwei Fingern machen, sich selbst dabei filmen und das Ganze unter #peaceandlove ins Netz stellen.
Vom Aushilfstrommler zum Weltstar
(dra) - Eigentlich sollte Ringo Starr 1962 den damaligen Beatles-Drummer Pete Best krankheitsbedingt ersetzen und wurde fortan für die Fab Four unersetzlich. Er schrieb zwar kaum Songs, sorgte aber immer für gute Laune und ist auch mit 75 noch ständig auf Tour.om Aushilfstrommler zum Weltstar
Der traurige Beatle
(sz) - Belächelt und gehänselt: Ringo Starr ist der komischste der Beatles, doch ohne ihn gäbe es sie nicht. Ein Geburtstagsgruß von Willi Winkler vor fünf Jahren recycelt


Zuruf
Lesen Sie gefälligst Bücher!
(bb) - Denn das ist "eines der großen Vergnügen, die man in unserer Zeit noch haben kann". Nur fehlt es an klaren Ansagen an die Mitmenschen, sie zur Lektüre zu verpflichten. Seid dabei nicht zimperlich, rät Jochen Jung.

Die Ökonomin
Brauchen wir die Buchpreisbindung?
(rp) - Sie macht Bücher teuer und ist ein Eingriff in den freien Wettbewerb. Und trotzdem gibt es gute Gründe, an der Preisvorschrift festzuhalten. Von Antje Höning

Streit um Borges-Erbe"
Niemand darf wegen so etwas ins Gefängnis
(dra) - Maria Kodama, Witwe des berühmten Schriftstellers Jorge Luis Borges, wacht mit Argus-Augen über das literarische Erbe ihres Mannes. Deshalb hat sie den jungen Autoren Pablo Katchadjian verklagt, weil dieser Teile einer Borges-Erzählung verwendet hat. Andere Autoren solidarisieren sich jetzt mit ihm.

Perlentaucher-Debatte

Literaturkritik nur noch im Netz?
(pt) - Wenn Literaturkritik eine Zukunft hat, dann im Netz - wenn auch in Form einer Zeitung. Ein Appell von Wolfram Schütte - und eine Perlentaucher-Debatte. Überblick über alle Artikel. Aktualisiert


Ende des Streikes
Die Post kommt wieder
(sp) - Vier Wochen dauerte der Post-Streik, Millionen Briefe und Pakete blieben liegen - nun aber geht die Zustellung wieder los: Konzern und Gewerkschaft rechnen damit, dass der Normalbetrieb sehr bald wieder läuft.

Musiktipp I für den Abend
20.05 Uhr - WDR 3 - Konzert "30. INNtöne Festival 2015"
Kaja Draksler + David Helbock Trio

Musiktipp II für den Abend
21.03 Uhr - SWR2 - Jazz Session
Das Wolfgang Dauner Trio, das Nathan Davis Quintet
und das Gunter Hampel Quintett 1965 in der Tonhalle Villingen



Musiktipp III für den Abend
22.05 Uhr - Nordwestradio in concert
"Rolf & Joachim Kühn Quartet" 1967

Hörtipp I für den Abend
21.00 Uhr - Ö1 Hörspiel-Studio
"Cordoba Juni 13:45 Uhr"
von Ror Wolf. Regie: Ror Wolf (HR 1979)


Hörtipp II für den Abend
20.10 Uhr - Deutschlandfunk -"Don Don Don Quijote - Attackéee"
Von Hans Block Nach dem Roman von Miguel de Cervantes

Weitere TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Dienstag

Leiharbeiter, ZDF-Korrekturen, #NotInMyName
Die Medienauslese
(6v9) - von Natalie Mayroth
1. - Zweifelhafte Macht (deutschlandfunk)
2. - Die Leiharbeiter des Journalismus (taz)
3. - ZDF-Korrespondent (niggemeier)
4. - Das Netz fasst mehr als jede Straße (jetzt)
5. - So zensiert Facebook (faz)
6. - LeFloid interviewt Angela Merkel (netzfeuilleton)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 7. Juli 2015

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Ursonaten gurgeln
Die NZZ kommt auf Hochtouren vor den Zeichnungen von Silvia Bächli in Besancon. In der FR erkennt der russische Theatermacher Iwan Wyrypajew, dass nicht nur in Russland das Traditionelle bevorzugt wird. Die FAZ kann dem mit Blick auf das Publikum für Neue Musik nur beipflichten. Im Dradio Kultur denkt Thorsten Jantschek über den Bedeutungswandel der Literaturkritik nach. Im Independent ist Dustin Hoffman sehr unzufrieden mit dem Zustand des amerikanischen Films.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Österreich ohne Tafelspitz?
Die SZ erforscht die intellektuelle Genealogie des Linkspopulismus der Syriza. Slate.fr hat die Grenze des Fanatismus beim "Islamischen Staat" gefunden. Die taz fragt: Werden aus festen Freien bei SZ oder Dumont nun bald lose Freie? Oder gar feste Angestellte? Die NZZ demontiert den konstruktiven Journalisten. Wer über Indonesien spricht, muss auch über Islamisierung unter saudischem Einfluss sprechen, meint die FAZ mit Blick auf das Gastland der Buchmesse. Und Yanis Varoufakis ist laut WSJ jetzt der Minister seiner eigenen Großartigkeit.

Kolumne
Lieber gefälschte Katzenvideos
(nt) - Aus dem bürgerlichen Heldenleben
Esther Slevogts Lob des Querulanten

+ Literatur im Hörfunk

Krimi

"Das Kartell" von Don Winslow
(dra-audio) - Gelesen von Kolja Mensing (06:39 Min)

Das Gebirge zwischen den Zeiten
Der II. Weltkrieg in der deutschen Literatur
(dra) - Derzeit wird viel über Ralf Rothmanns neuen Roman "Im Frühling sterben" gesprochen. Er gilt als bisher bestes Buch des Jahres. Die Handlung spielt in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs. Warum taugt dieses Thema immer noch zum Bestseller?

Sommerroman
Kochend zur großen Liebe
(dra) - Die Autorin Anne Köhler lässt ihren Roman "Ich bin gleich da" über weite Strecken in einer Küche spielen. Ihre Protagonistin ist Köchin aus Berufung und will nach Norden, ans Meer - jedenfalls möglichst weit weg von ihrer Familie in Süddeutschland.

Kulturtipps
(dra-audio) - 07.07.2015

IT-News

So zensiert Facebook
Repression im Netzwerk
(faz) - Mark Zuckerberg, Chef eines Konzerns mit 1,5 Milliarden Nutzern, gibt sich gern harmlos. Doch er hofiert Despoten. Und seine Algorithmen unterdrücken die Freiheit der Kunst und der politischen Meinung.

Störerhaftung
Verbraucherschützer wollen leichteren WLAN-Zugang
(zeit) - Mit ihren Plänen zur Störerhaftung von WLAN-Betreibern verstoße die Bundesregierung gegen Europarecht, sagen Verbraucherschützer. Letzte Rettung: die EU-Kommission


Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Problem Scheinselbstständigkeit
Die Leiharbeiter des Journalismus
(taz) - Ohne Pauschalisten geht kaum etwas bei Tageszeitungen und News-Seiten. Über ein System, das bald zerbrechen könnte.

Unser Körper
24-Stunden-Einsatz
(zeit) - Unser Körper hat einen 24-Stunden-Job, sieben Tage die Woche. Da muss geträumt, verarbeitet, erinnert werden. Gegessen, verstoffwechselt, mit Energie versorgt. Was er so regelt und wann es sich am besten anbietet, Sport zu treiben, zeigt dieses Video des YouTube-Kanals Asap Science.

Lebenserwartung
Zwei Faktoren lassen Männer früher sterben
(welt) - Weltweit werden die Menschen zwar immer älter, doch Frauen leben dabei deutlich länger als Männer. Eine US-Studie zeigt nun: Der Unterschied in der Lebenserwartung ist eine junge Entwicklung.

TV/Radio, Film + Musik-News

Album der Woche
Die Naschkatzen von Nashville
(faz) - Warum hat die als reaktionär verschrieene Country-Metropole Nashville in der zweiten Hälfte der sechziger Jahre Musiker wie Bob Dylan, Eric Clapton und Joni Mitchell angezogen? Ein Doppelalbum zeigt die Stadt als Inspirationsquelle des Pop.


Zurück am TV-Tatort:
Andrea Sawatzki jagt für Frauensender TLC Verbrecher
(kress) - Zurück ins blutige Geschäft: Andrea Sawatzki, langjähriger "Tatort"-Star am Verbrechensschauplatz Frankfurt, steigt im deutschen Fernsehen ab Herbst wieder regelmäßig in die Ermittlungsarbeit ein. Das hat kress.de exklusiv vorab erfahren. Ihr neuer Einsatzort: der Frauensender TLC aus dem Hause Discovery (Deutschland-Chefin: Susanne Aigner-Drews). Dort führt sie die Zuschauer durch zunächst zehn Folgen der Reihe "Deadly Sins - Du sollst nicht töten".

Chucho Valdés und Irakere
Der große, alte Mann des kubanischen Jazz
(dra) - Chucho Valdes und seine Band Irakere prägten mit ihrer Fusion aus Funk, Salsa und kubanischen Elementen in den 1970er-Jahren den Latinjazz. Zum 40. Jubiläum der Band spielte sie ihren mitreißenden Sound im Berliner Haus der Kulturen der Welt.


TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Altern
38-jährige Senioren
(sz) - Manche Menschen altern schon in jungen Jahren deutlich schneller als andere. Das macht sich nicht nur am Aussehen bemerkbar, sondern auch an der Funktion der Organe und an der Fähigkeit, ungewohnte Situationen zu meistern.

Das Kalenderblatt für den
188. Jahrestag bzw. den 735.788. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages lieferte Wolfram Schütte

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia