Medienticker

Satte Sache

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
01.07.2015. Medienregulierung: Vorwärts in die non-lineare Zukunft - aber wie? - Anti-Glyphosat-Kampagne: Die Medienmaschinerie der Guten -  Journalismus & Public Relations: Ohnmächtige Helden der vierten Gewalt - Reform des EU-Urheberrechts: Dokumentarfilmer fürchten um die Panoramafreiheit - Vollepulletheater mit Jan Fabres 24-Stunden-Großkunstwerk "Mount Olympus" + Genialer Koloss am Kontrabass: In memoriam Willie Dixon zum 100.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Zu den wichtigsten latenten Funktionen der Werbung gehört es, Leute ohne Geschmack mit Geschmack zu versorgen." (Niklas Luhmann)

Heute u. a.:
Satte Sache
Jan Fabre "Mount Olympus"
(fr) - Blut, Fleisch, Schönheit, Schweiß, Flitter. Morden, kotzen, toben, liebkosen. Schrecken, Spaß et cetera: Vollepulletheater mit Jan Fabres 24-Stunden-Großkunstwerk "Mount Olympus". Das ist sauanstrengend für die Darsteller, auch nicht ohne für das Publikum und auf jeden Fall der Höhepunkt des "Foreign Affairs"-Festivals in Berlin.

Medienregulierung
Vorwärts in die non-lineare Zukunft - aber wie?
(ndr) - Wie wirksam kann im Internet-Zeitalter eine Medienregulierung sein, die auf technischen Voraussetzungen beruht, die gar nicht mehr gegeben sind? von Andrej Reisin

Bild.de macht mobil
Mobiles News-Angebot mit Hochkant-Videos
(turi2) - Mit "Bild Daily" bringt Chefredakteur Julian Reichelt eine eigene kleine Morning-Show. Heute um 10 Uhr startet die "News-Show", die wochentäglich morgens "aktuelle Nachrichten im unterhaltsamen Video-Format" liefert, kündigt Reichelt in der Mittwochsausgabe der "Bild" an.

Perlentaucher-Debatte
Literaturkritik im Netz
(pt) - Wenn Literaturkritik eine Zukunft hat, dann im Netz - wenn auch in Form einer Zeitung. Ein Appell von Wolfram Schütte - und eine Perlentaucher-Debatte. Überblick über alle Artikel. Aktualisiert am 30. Juni.

Reform des EU-Urheberrechts
Dokumentarfilmer fürchten um die Panoramafreiheit
(dra) - Dokumentarfilme bilden die Wirklichkeit ab. Doch nach dem Willen der EU sollen Werke anderer Künstler, die im Bild auftauchen, bald vom Urheberrecht geschützt sein. Thomas Frickel, Chef der AG DOK, warnt vor einer "Privatisierung der Wirklichkeit".

Anti-Glyphosat-Kampagne
Die Medienmaschinerie der Guten
(euro) - Eine wissenschaftliche Studie, die keine ist, und trotzdem springen viele deutsche Medien auf. Kritischer Wissenschaftsjournalismus hat einmal mehr versagt, weil er bei allem was grün scheint, gern auf einem Auge blind bleibt.

Journalismus und Public Relations
Ohnmächtige Helden der vierten Gewalt
(nzz) - Soziale Netzwerke werden zu mächtigen Werkzeugen der Kommunikation. Sie erlauben es Interessenvertretern, um Journalisten einen Bogen zu machen.


Musiktipp I für den Abend
20.05 Uhr - WDR 3 - Konzert "Klavier-Festival Ruhr 2015 "
Pavel Kolesnikov spielt Mozart, Schumann und Skrjabin

Musiktipp II für den Abend
21.05 Uhr - WDR4 - Swing easy!
"Willie Dixon zum 100. Geburtstag"

Genialer Koloss am Kontrabass
(dra) - Als im Zuge der "britischen Invasion" weiße Bands einen weltweiten Blues-Boom auslösten, gehörten Songs von Willie Dixon zu den Zugnummern ihrer Repertoires: Rolling Stones, Cream, Led Zeppelin, Ten Years After und viele andere. Von Karl Lippegaus

Musiktipp III für den Abend
22.00 Uhr - WDR 3 - Jazz "Natural Swinger"
"Der Saxofonist Zoot Sims"


Hörtipp für den Abend
22.03 Uhr - SWR2 - Feature "Jenseits der Trivialisierung des Tötens"
"Über Krieg, Geschichte und Trauma"

Weitere TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Mittwoch

Memri, Glyphosat, Olympische Spiele
Die Medienauslese
(6v9) - von Ronnie Grob
1. - Du sagst Salafist, ich sag Selfie (krautreporter)
2. - Medienmaschinerie der Guten (theeuropean)
3. - Vierte Gewalt (nzz)
4. - Ihr seid raus (sueddeutsche)
5. - Warum wir verschlüsseln (netzpolitik)
6. - Angry man complains ... (rawstory)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 1. Juli 2015

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Humor im Tanz
Rigoletto als liebster Sparring-Partner Gildas, so kann sich Verdi sehen lassen, applaudiert die FR Jossi Wielers Stuttgarter Inszenierung des "Rigoletto". Im Perlentaucher antworten Nikola Richter, Jörg Sundermeier und Tilman Winterling auf Wolfram Schüttes Vorschlag zur Gründung eines Online-Literaturmagazins. Die taz fragt sich anlässlich einer Berliner Tagung, warum man die architektonische Moderne der 60er Jahre aufwerten soll.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
In der Unordnung der Gedanken
Mark Zuckerberg erzählt in einem Chat, wie sich die Medien Facebook anpassen sollen. Die taz erzählt, wie sich Facebook dem Kreml anpasst. Der Horror eines jeden Journalisten muss laut New York Times die Huffington Post sein. Die Feuilletons haben ihren Einfluss auf den Markt ganz von selbst preisgegeben, meint die Bloggerin Karla Paul bei WuV. Die österreichische Autorin Anna Kim fürchtet im Standard den Verlust der Privatsphäre. Die NZZ beschwört Schrecken und Zauber der toten Zeit an einem Sommernachmittag.

Kohle-Lobby und Presse
Erfolgreich Druck gemacht
(taz) - Die Bergbau-Gewerkschaft drohte dem "Kölner Stadtanzeiger". Seitdem berichtet der fast nur noch positiv über Braunkohle.

Ulrik Haagerups Buch "Constructive News"
Wie Journalisten wieder Menschen berühren
(kress) - Medien können nach Meinung des dänischen Fernseh-Chefredakteurs Ulrik Haagerup viel Vertrauen zurückgewinnen, wenn sie Themen konstruktiver angehen. Um Kollegen näher zu bringen,

Kirsten Boie
Wie das Jugendamt sie zur Autorin machte
(dra) - Vor 30 Jahren erschien ihr erstes Buch "Der Glücksgriff Paule" - seither hat sich Kirsten Boie in die Köpfe und Herzen von Kindern geschrieben und als Kinderbuchautorin fest etabliert. Zum Schreiben kam sie eher ungewollt.

Zehn Jahre Vice-Magazin
Reporter, keine Sozialarbeiter
(faz) - Seltsame Storys aus dem Rotlicht, riskante Dokumentationen aus dem Krieg: Der amerikanische Medienkonzern "Vice" wächst und wächst. In Deutschland feiert die Redaktion jetzt zehnjähriges Jubiläum. Was erklärt den Erfolg?

Geschäftsbericht 2014/2015

Umsatzplus von 2,5 Prozent bei Bastei Lübbe
(bb) - Dabei konnte der Buchbereich mit einem Umsatz von 79,2 Millionen Euro nicht den Vorjahreswert von 85,8 Millionen Euro erreichen, der durch den Megaerfolg von Dan Browns "Inferno" geprägt war.

Tag der Münchner Buchhandlungen
Festprogramm für "Bookuck" ist jetzt online
(bb) - Am 18. Juli wird in der bayerischen Landeshauptstadt der "Tag der Münchner Buchhandlungen" gefeiert. Unter dem Motto "Bookuck" laden rund 50 Sortimente gemeinsam zu Lesungen, Gesprächsrunden, literarischen Stadtteil-Spaziergängen, Poetry Slams und Schreibwerkstätten ein.

Mehr Umsatz, mehr Gewinn
dpa legt Bilanz für 2014 vor
(mee) - Die Deutsche Presseagentur trotzt der Medienkrise: Bereits im dritten Jahr in Folge konnte die dpa ihren Umsatz steigern. 2014 erwirtschaftete die Agentur 88,6 Millionen Euro (Plus 1,5 Prozent). Dabei sprang ein Gewinn von rund 1,2 Millionen Euro heraus. Im Jahr zuvor lag der Überschuss noch bei 910.000 Euro.

Internationaler Literaturpreis
War die Entscheidung für Oz richtig?
(dra) - Das Berliner Haus der Kulturen der Welt ehrt den israelischen Schriftsteller Amos Oz mit dem Internationalen Literaturpreis 2015. Die Kritikerin Sigrid Löffler hält die Entscheidung für falsch. Jury-Mitglied Iris Radisch hält dagegen.

Vorsicht Buch! sucht Bilder und Geschichten
Wie der Buchhandel den Bürgersteig erobert
(bb) - Aufsteller, Buchauslagen, Kunst oder Blumen, Veranstaltungen vor der Tür, Lesungen im Freien: Buchhandlungen werden mehr und mehr Teil des öffentlichen Raums und gestalten Straßen, Plätze und Städte mit.

Ronja von Rönne
"Warum mich der Feminismus anekelt"
(fk) - Nun wurde Ronja von Rönne zum Bachmannpreis-Wettbewerb nach Klagenfurt geladen. Alexandru Bulucz sprach mit der jungen Autorin über Ich-Journalismus, Unterprivilegierung und den perfekten Shitstorm.

Volles Haus garantiert
Sachbücher bei Veranstaltungen richtig in Szene setzen
(bb) - Es muss nicht immer literarisch zugehen, Veranstaltungen zum Sachbuch funktionieren im Buchhandel ganz ausgezeichnet - wenn ein paar Faktoren bei der Planung beachtet werden. Wir zeigen Beispiele.

"Wirtsvölker"
Rassistische Passage im "dtv-Atlas Weltgeschichte"
(dra) - Nach 42 Auflagen muss der Deutsche Taschenbuch Verlag eingestehen, dass in seinem Atlas seit 1966 eine "rassistische" und "peinliche" Passage gedruckt wurde. Die jüdische Gemeinde ist entsetzt.

+ Literatur im Hörfunk

Zivilisationskritik

Entschleunigte Naturbetrachtungen
(dra) - Das Buch "Anleitung zum Gehen" des kroatischen Autors Edo Popovic versammelt kritische Betrachtungen über Zeit, Mensch und Natur. In Gedanken erklimmt er hohe Berge, verharrt in Erinnerungen und streift durch die Geschichte der Menschheit.

Ein Zeitzeuge wie aus dem Bilderbuch
Gedenken an Blues-Legende Honeyboy Edwards
(dra) - Mit Honeyboy Edwards starb 2011 der letzte große Zeitzeuge des Mississippi Delta Blues. Er war dabei, als der sagenumwobene Robert Johnson von einem gehörnten Ehemann tödlich vergiftet wurde. Am 28. Juni wäre Honeyboy Edwards 100 Jahre alt geworden.

Hörbuch-Edition
Der Klassiker als Performer
(dra) - Wenn Thomas Mann vor Publikum aus seinem Roman "Felix Krull" las, glich das Ganze einer Performance. Viele seiner Lesungen und Radioansprachen, Schallplatten- und Tonbandaufnahmen sind jetzt in einer Hör-Edition versammelt: ein großer Spaß für den Zuhörer.

Kulturtipps
(dra-audio) - 01.07.2015

IT-News

Online-Formate für
wirkungsvolles Storytelling
(up) - Digitales Publizieren eröffnet neue Möglichkeiten, Geschichten zu erzählen. In diesem Artikel geben wir einen Überblick zu neuen Darstellungsformen, die sich in den letzten Jahren im Netz entwickelt haben. Am Ende findet sich außerdem eine Übersicht zu den klassischen Formen des Journalismus. von Jan Tißler

Keiner will zahlen
Jetzt ist die Politik dran
(ejo) - Zuerst eine gute Nachricht: Das Interesse an Nachrichten ist hoch; das erklären drei Viertel der deutschen Onliner, und zwar interessieren sie sich - in dieser Reihenfolge - für internationale, nationale, regionale sowie für Politik-Nachrichten aus Deutschland.

Understanding Digital Capitalism
Zehn Dinge, die man über Google wissen sollte
(df) - Nachdem uns Timo Daum die Verbindung von Hippie-Ideologie und marktradikalem Unternehmertum im Silicon Valley nähergebracht hat, erläutert er uns heute Geschichte und ökonomische Struktur der Suchmaschine Google.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Etikette bei Hitze
Darf Sonne den Dresscode aufweichen?
(dra) - Ärmellose Shirts und Kleidchen mit Spaghettiträgern statt Krawatte und Kostüm: In Großbritannien haben die Gewerkschaften die Unternehmen dazu aufgeforderte, wegen der Sommerhitze den Dresscode am Arbeitsplatz zu lockern.

TV/Radio, Film + Musik-News

Dillon
Vom Elektro-Minimalismus zur Opulenz
(dra) - Zu den musikalischen Höhepunkten beim diesjährigen Festival "Foreign Affairs" gehört der Auftritt der Sängerin Dillon. Ihre bisherigen beiden Alben waren kleine Meisterwerke des Minimalismus. Jetzt tritt sie mit großem Chor auf.


Morgenshowmoderator
Daniel Fischer wechselt von FFH zu hr3
(rsz) - Überraschung am hessischen Hörfunkmarkt: Der Radio- und Fernsehmoderator Daniel Fischer wechselt den Sender. Ab 1. Januar 2016 wird er für den Hessischen Rundfunk (hr) arbeiten und die hr3-Morningshow moderieren. "Ich bin mit hr3 aufgewachsen - was für eine Ehre und Riesenchance zugleich!

Kommentar

Antisemiten live
(faz) - Kirill Petrenko, der designierte neue Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, gibt keine Interviews mehr. Nicht, dass er nichts zu sagen hätte. Doch wie "Welt" und NDR über Kirill Petrenko berichten, ist unfassbar. Von Eleonore Büning

Djangos Erben
Jazz-Festival in Samois sur Seine
(dra) - Seit 1968 ist das Django Reinhardt-Festival für Fans des Gypsy-Jazz das Ereignis des Jahres. In dem kleinen Örtchen Samois sur Seine nahe Paris kommen nicht nur Fans und Musiker zusammen. Auch Geigen- und Gitarrenbauer bieten ihre Instrumente zum Ausprobieren an.

Russ Meyer & die Frauen
Großmeister des Atombusens
(dra) - "Mudhoney", "Supervixens", "Motorpsycho": Regisseur Russ Meyer feierte in seinen Sexploitation-Filmen vor allem Frauen mit großem Busen. Was vor allem an Meyers Abhängigkeit von seiner Mutter gelegen habe, erklärt der Journalist Tom Noga. Er hat Russ Meyer ein Hörfunkfeature gewidmet.

25. TFF Rudolstadt
Trommelnde Klangreisen
(dra) - Die katalanische Riesen-Bigband Coetus trommelt auf allem, was sich dafür eignet: auf Tambourins, Bombos, Pfannen, Töpfen und selbsterfundenen Instrumenten. Auf dem Weltmusik-Festival TFF Rudolstadt geben die Spanier am Wochenende ihr Deutschlanddebüt.

Prägender Medienmacher
Ex-ORF Intendant Gerd Bacher ist tot
(3sat) - "Der ORF hat eine seiner prägenden Persönlichkeiten verloren", sagte ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz auf die Nachricht vom Tode Gerd Bachers. Der frühere ORF-Intendant ist am 27. Juni 2015 im Alter von 89 Jahren in Salzburg an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben.

"Dads" & die Sitcom-Misere
Es hat sich ausgelacht
(sz) - Erst verrissen, dann abgesetzt: Die Sitcom "Dads" scheiterte in Amerika kolossal. Pro Sieben zeigt sie trotzdem - aus purer Verzweiflung.

TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Streit
Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung"
(dra) - Winfrid Halder heißt der künftige Direktor der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) sagt, der 52-Jährige habe bei der Bewerbung einen hervorragenden Eindruck gemacht. Das sehen einige Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats anders − es hagelt Rücktritte.

Sozialdemokratie
Nicht wehrlos, aber ehrlos
(kontext) - Die SPÖ koaliert im österreichischen Burgenland mit der FPÖ. Und die Gegner protestieren, ohne Konsequenzen zu ziehen. Von Thomas Rothschild

1,6 Milliarden für Griechenland
Rettungsversuch durch Crowdfunding
(mee) - 1,6 Milliarden Euro schuldet Griechenland dem Internationalen Währungsfonds. Ein 29-jähriger Brite will dies ändern - und startete dazu eine Crowdfunding-Kampagne. Als Dankeschön erhalten die Unterstützer griechische Produkte wie Oliven und Ouzo. Innerhalb eines Tages kamen bereits über 90.000 Euro zusammen.

Fotografin Marie Staggat
Detroit-Techno im Großformat
(dra) - Marie Staggat ist Türsteherin des legendären Tresor-Clubs in Berlin und Fotografin. Sie reist regelmäßig nach Detroit, zu den Wurzeln des Technos. Die Bilder, die sie von dort mitbringt, sind atemberaubend.

75. Todestag von Paul Klee
Stiller Meister und "Bauhaus-Buddha
(dra) - Paul Klee zählt zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Von den Aquarellen seiner Tunis-Reise bis zu seinen dunkel-verrätselten späten Bildern im Exil zeugt Klees vielfältiges Werk von Sensibilität, Kreativität und Experimentierfreude.

... und die Steinlaus war mal wieder aktiv ...

Finissage 2015
3. Bildhauer-Symposium im Mangfalltal
Überraschende Enthüllungen
(mbs) - Bei der Finissage des 3. Internationalen Bildhauer-Symposiums bei Valley-Hohendilching wurden anspielungsreiche Skulpturen aus Granit, Nylon & Holz am idyllischen Mangfallufer vor über hundert Besuchern enthüllt ...


Das Kalenderblatt für den
182. Jahrestag bzw. den 735.782. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages liefert http://ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia