Medienticker

Daten-Hamsterei

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
08.04.2015. E-Lektüren: Die Wortwelt von Homers Erben - Das Q-Wort: Qualitätsjournalismus ist höchst wichtig, ganz im Gegensatz zu Qualitätsmusik & Qualitätsmalerei, weiß Kurt W. Zimmermann - Der Wert von Google & Facebook: Wie gefährlich sind große Internet-Unternehmen? - Computerspiel "Touchtone": Die Welt aus der NSA-Perspektive - Eine Frage der Ehre? Alfred Andersch desertiert: Fahnenflucht und Literatur + Alltag einer Epoche: Mit Bruno Preisendörfer in die Goethezeit.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wir können nicht mehr erzählen, weil unser Leben nicht mehr erzählenswert ist, wir erleben unser Leben nicht mehr als Ereignis." (Peter Bichsel)

Heute u. a.:
E-Lektüren
Die Wortwelt von Homers Erben
(faz) - E-Books sind im Alltag angekommen. Deswegen stellen wir künftig einmal im Monat die interessantesten digitalen Neuerscheinungen vor. Den Anfang machen Erich Mühsam, Pippi Langstrumpf und die Hanser Box. Von Elke Heinemann

Das Q-Wort
Qualitätsjournalismus ist höchst wichtig,
ganz im Gegensatz zu Qualitätsmusik und Qualitätsmalerei.
(ejo) - Wenn es ein Wort gibt, das ich nicht mehr hören kann, dann ist es das Q-Wort: Qualitätsjournalismus. Von Kurt W. Zimmermann

Der Wert von Googles & Facebooks Daten-Hamsterei
Wie gefährlich sind große Internet-Unternehmen?
(faz) - Hat die Konkurrenz noch eine Chance gegen sie - oder gibt ihnen ihr Datenbestand so viel Vorsprung, dass sie ein natürliches Monopol bilden und uneinholbar werden? Es gibt dazu neue Gedanken von der grünen Wettbewerbspolitikerin Katharina Dröge. von Patrick Bernau

Musik
Neuer Berliner Tango-Sound
(dra) - Berlin gilt heute als europäische Tango-Metropole. Die Geigerin Miriam Erttmann sagt, ihr Ensemble "Bassa" sei von der kulturellen Vielfalt der Hauptstadt inspiriert und habe einen eigenen Sound entwickelt.


Computerspiel "Touchtone"
Die Welt aus der NSA-Perspektive
(dra) - Im iOS-Puzzlespiel "Touchtone" werden Spieler in die Perspektive eines NSA-Mitarbeiters versetzt. Was das mit dem Spieler macht, erzählte Spiele-Experte Marcus Richter im "Kompressor".

Trendforscher
Gegen den Mainstream zu sein inzwischen voll Mainstream
(post) - Lange war es nur Underground-Wissen, jetzt ist es offiziell: Wer sich gegen den politischen, kulturellen und medialen Mainstream ausspricht, legt - oft ohne es zu wissen - ein Verhalten an den Tag, das inzwischen voll im Mainstream angekommen ist. Das haben Trendforscher der Freien Universität Berlin herausgefunden.

Eine Frage der Ehre?
Alfred Andersch desertiert. Fahnenflucht und Literatur (1944-1952)
(gue) - ... ein packend geschriebenes Buch. Vom grobschlächtigen Sebald-Pamphletismus ist es Lichtjahre entfernt. Auch dem ansonsten leider oft zu lesenden sperrigen Germanistenjargon wird nicht gefrönt. Die Recherchen werden kompakt, schlüssig und emotionslos präsentiert; die Editierung ist vorzüglich. So interessant kann Germanistik sein. Von Lothar Struck

Alltag einer Epoche

Mit Bruno Preisendörfer in die Goethezeit

(dra) - Ein Gespräch mit dem Autor über sein Buch "Als Deutschland noch nicht Deutschland war." - Eine Kulturgeschichte ganz eigener Art, ein Kompendium ... (mehr in der Bücherschau)



Musiktipp I für den Abend
21.05 Uhr - WDR4 - Swing easy! "Sophisticated Lady"
"Billie Holiday zum 100. Geburtstag"


Musiktipp II für den Abend
22.00 Uhr - WDR 3 - Jazz "Bühne frei!"
"Mancherlei Theater im Jazz der 1970er Jahre"

Hörtipp für den Abend
21.30 Uhr - DeutschlandradioKultur - Hörspiel "Als ich Charles war"
Von Fabrice Melquiot; Aus dem Französischen von Frank Weigand

Veranstaltungskalender
Ausgewählte Termine interessanter Krimilesungen
(cm) - zum 11.04. 2015

Weitere TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Mittwoch

9Punkt - Die Debattenrundschau
Links sein und dennoch denken
Libération kann sich den griechischen Reparationsforderungen an Deutschland ganz und gar nicht anschließen. Die taz warnt unterdessen vor russischen Kreditbedingungen. Während alle anderen Regionen nach Fortschritt suchen, fragen sich die Araber, wer das höhere Recht hat zu hassen oder zu morden - Schiiten oder Sunniten? -, ächzt Najem Wali in der SZ. Die FAZ feiert Ayaan Hirsi Ali. In Amerika wird weiter über den GAU beim Rolling Stone diskutiert.

Efeu - Die Kulturrundschau
Schön arrangierte Tableaus
Die Atmosphäre bleibt kalt: Weder Andrea Breths "Macbeth"-Inszenierung in Amsterdam noch Antú Romero Nunes" Inszenierung von Tolstois "Die Macht der Finsternis" in Wien konnte eine Theaterkritiker begeistern. Die Welt hört schwarzen Himmelslärm aus Brooklyn. Filmregisseur Francois Ozon erklärt im Standard, warum jede Liebe ein wenig nekrophil ist.

Anchorman, Bayern 1, Qualitätsgesang

Die Medienauslese
(6v9) - von Ronnie Grob
1. - Das Q-Wort (de.ejo-online)
2. - Nennung von Straftäter*innen (georgsander)
3. - Der Flugzeugabsturz (medienkorrespondenz)
4. - How Is It Possible ... (nymag)
5. - Kein Witz (sz)
6. - Trendforscher (der-postillon)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 08.04.2015

Wolf Wondratschek
Ein Buch, ein Exemplar, ein Leser
(dra) - Der Schriftsteller Wolf Wondratschek soll seinen neuen Roman "Selbstbild mit Ratte" an einen Mäzen verkauft haben. Für 40.000 Euro. Der Öffentlichkeit bliebe das Werk damit vorenthalten. Müssen wir uns provoziert fühlen?

+ Literatur online
Frankfurter Anthologie
Jochen Jung: "Ein kleines Leben"
(faz) - Wenn aus der sokratischen Frage "Wer bin ich?" die Kafka-Frage wird: "Wer ist das, der da in meinem Bett morgens aufwacht", ist es höchste Zeit, dieses Gedicht zu lesen.

Frank Schulz
Arien aus Vulgarien
(zeit) - Frank Schulz hat einen irrwitzig witzigen Roman über einen kreuzfahrenden Kreuzfahr-Phobiker geschrieben. Ein Panoptikum der tiefsten Untiefen der deutschen Seele

Neuer Roman von Dave Eggers
Ich bin hier der Mann mit Moral
(faz) - Im neuen Buch von Dave Eggers liest ein amoklaufender Moralapostel Amerika die Leviten. Allerdings ist nicht nur der Titel von "Eure Väter, wo sind sie? Und die Propheten, leben sie ewig?" zu plakativ geraten. von Jan Wiele

+ Comic-Kritik online
"Max und Moritz"-Nachdichtung
Ist es eine Parodie? Nein, das nennt man Perfidie!
(faz) - "Maus und Molli": Welch ein Fluch für das Genre Kinderbuch! Doch man sollte sich nicht zieren und das Machwerk rezensieren. Und sei es noch so abgefeimt: Wir haben diesmal selbst gereimt. Von Andreas Platthaus

Neuer Asterix-Band

"Cäsars Geheimnis" wird im Herbst gelüftet
(faz) - Der neueste Abenteuer-Band des furchtlosen Galliers Asterix kommt im Herbst in den Handel. Die Geschichte ist noch geheim - aber es wurden zahlreiche Schlägereien mit den Römern angekündigt.

+ Neues auf faustkultur.de
Eine Dame, ein beliebtes Gebäck, eine Frage
(fk) - Philipp Mosetter entlockt einer scheinbar alltäglichen Begebenheit philosophisches Potenzial.
Georg Elser plante ein Attentat,
(fk) - das Hitler und die Gesamtführung der NSDAP im Münchener Bürgerbräukeller Anfang November 1939 töten sollte. Aber Hitler hatte die Kundgebung dreizehn Minuten früher als erwartet verlassen. Zu Georg Elsers 70. Todestag startet der Film "Elser" des Regisseurs Oliver Hirschbiegel. Für Faust-Kultur erinnert Helmut Ortner an den verkannten Helden.
Carmen-Francesca Banciu,
(fk) - die nach ersten Erfolgen in Rumänien nach Berlin übersiedelte und anfing, deutsch zu schreiben. Ihr letztes Buch, in dem sie Reisenotizen zu poetischen Bildern über die Melancholie eines Schriftstelleralltags verwandelt, ist gerade erschienen. Faust-Kultur veröffentlich daraus Auszüge.
Holzwege
(fk) - Der Politiker, Anwalt, Redner, Konsul, Schriftsteller und Philosoph Marcus Tullius Cicero war ein überzeugter Mann der römischen Republik. Als solcher kam er verschiedentlich in Konflikt mit machtgierigen Herrschern. Auf seinem Landgut Tusculum, weiß Otto A. Böhmer, dachte er über das glückliche Leben nach, scheiterte aber an der Gerechtigkeit.
Die Lüge ist ein seltsames Spiel
(fk) - Wer der Überzeugung ist, dass wir mit jedem Atemzug die Wahrheit leben müssen, kann der Lüge nicht gerecht werden. Der Frankfurter Schriftsteller Pete Smith hat in seinem Essay "Über die Lüge" den Weg vom persönlichen Erleben zum allgemeinen des Lügners und seiner Lüge gefunden.


 + Literatur im Hörfunk
Tierische Einblicke
Kinderbuch "Gans für Dich"
(dra) - In Illustrationen und Gedichten entführen Christine Schwarz und Martin Baltscheit ihre jungen Leser in eine unbekannte Tierwelt. "Gans für Dich" ist ein wundervolles Buch mit Geschichten von Streit und Versöhnung, Zusammensein und Abschied - und von der großen Liebe.

Michael Wildenhains Originalton
Schöneberger Splitter (1) Der Neue
(dra) - Im Originalton dieser Woche erinnert sich der Autor an seine Kindheit im Berliner Stadtteil Schöneberg. Es sind kleine Miniaturen über Freunde, Schule und Alltag, die einen Eindruck geben vom West-Berlin der 1960er-Jahre.

Kulturtipps
(dra-audio) - 08.04.2015

IT-News

WhatsApp und Facebook
Facebook testet WhatsApp-Verknüpfung
(fr) - Im Internet kursieren Screenshots, die zeigen, dass Facebook wohl eine Verknüpfung mit der Nachrichten-App WhatsApp testet. Facebook hält sich bei diesem Thema bedeckt - beim Kauf von WhatsApp vor einem Jahr wurde noch betont, dass WhatsApp eigenständig bleiben solle.

E-Books
Media-Saturn übernimmt Txtr
(hei) - Die insolvente E-Book-Plattform Txtr geht in Teilen an den Mutterkonzern der Elektronikmärkte Media Markt und Saturn. Den Rest übernimmt ein externer Dienstleister, der ihn aber exklusiv für Media-Saturn umsetzen werde.

Kinder-Krankheiten?
Werbe-Beschwerde über YouTube Kids
(turi2) - YouTube Kids nimmt's mit der Trennung von Inhalten und Werbung nicht so genau und zieht damit den Ärgern von US-Kinderschützern auf sich. Mehrere Organisationen unterstützen eine Beschwerde des Juristen Aaron Mackey bei der Aufsichtsbehörde FCC.

Firefox-Update
Mozilla schaltet opportunistische Verschlüsselung wieder aus
(hei) - Nicht mal eine Woche nach Firefox 37 muss Mozilla nun Firefox 37.0.1 nachlegen. Das Sicherheits-Feature "opportunistic encryption" kann missbraucht werden, um die Sicherheit von SSL/TLS-Verbindungen zu untergraben und wurde wieder entfernt.


Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Diskriminierung
Wahnsinnig sensibel
(zeit) - Angeblich wird jeder Zweite am Arbeitsplatz sexuell belästigt. Das will die Antidiskriminierungsstelle des Bundes herausgefunden haben. Was steckt hinter diesem ungeheuren Befund? von Ina Hartwig

Samstagsessay
Die Zerstörer
(sz) - Wie wir leben, arbeiten und denken: Alles ändert sich. In Deutschland haben das viele noch nicht begriffen. Von Marc Beise und Ulrich Schäfer

Rudi Palla
Untergegangene Berufe
(fk) - Nicht weniger reizvoll als Pallas Beschreibungen sind die Illustrationen, die den Zauber des Anachronistischen, Antiquierten auskosten, meint Thomas Rothschild.

Alt, dynamisch, erfolgreich
Senioren als Unternehmensgründer
(sp) - Gärtnern, golfen, Scrabble? Von wegen! Manche Menschen starten gegen Ende ihres Berufslebens noch einmal durch und machen sich selbstständig - als Seniorgründer.Von Victor Gojdka


TV/Radio, Film + Musik-News

Europäische TV-Serien
In der Klasse der "Mad Men"
(faz) - Die aufregendsten Serien Europas kommen zurzeit aus Italien. In Deutschland werden gute Drehbuchautoren händeringend gesucht: Fast alle Filmschulen sind noch auf die traditionelle Produktion von Filmen konzentriert.

Fabian Hinrichs
"Die Quote sollte abgeschafft werden"
(kress) - Forscher Dienstantritt: Vor seinem Einstand als Ermittler in der br-"Tatort"-Reihe aus Franken legt sich Fabian Hinrichs mit der ARD-Programmdirektion an. "Das Publikum ist nicht so dämlich und schlicht, wie man es sich in manch anderen Redaktionen so vorstellt", sagt er im kress.de-Interview. "Die Öffentlich-Rechtlichen sollten weniger Sport, weniger Kochen, weniger Volksmusikreihen und Boulevardmagazine zeigen, sondern mehr gute fiktionale Reihen und Filme", so Hinrichs.

TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...

Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Schachblog
Weltmeisterin im Elfmeterschießen
(zeit) - Bislang war die Ukrainerin Marija Musytschuk nur Experten ein Begriff. Das dürfte sich nun ändern. Am Sonntag wurde Marija Musytschuk in Sotschi Schach-Weltmeisterin.

Klingelton-Psychologie
Raketenstart auf dem Handy
(dra) - "Gleichgültige", "Wichtigtuer", "Originelle" und "Coole": Vier Charaktere haben Psychologen identifiziert, je nachdem, welchen Handy-Klingelton jemand nutzt. Um die Weltrauminteressierten unter den Mobiltelefonierern kümmert sich nun die NASA - mit Tondateien.

Das Kalenderblatt für den
98. Jahrestag bzw. den 735.698. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl-Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia