Medienticker

Sesam öffnet sich

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
30.10.2014. 45 Jahre Internet: "Wir haben nicht aufgepasst", meint Markus Beckedahl & Ein Algorithmus gegen Trolle - Die Zeitung spielt keine große Rolle mehr: Warum Online und Print nicht zusammen gehören, weiß Wolfgang Blau - Der integrierte Newsroom ist Geschichte: Mit der Drohne durch den Welt-Newsroom - G+J-Kahlschlag, 2. Teil: 14 Geo-Redakteure müssen gehen - Spiegel 3.0: Betriebsrat schießt massiv gegen Saffe und Büchner - Der Philosoph der einfachen Dinge: John Berger wird 88 - Das Hohe Lied der Freundschaft: Wolfram Schütte über die 48.Hofer Filmtage.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wir brauchen eine geistige Herrschaft über die Gewalt, sonst werden wir umgebracht." (György Konrád)


Heute u. a.:
Filmfest
Das Hohe Lied der Freundschaft
Wolfram Schütte über die 48.Hofer Filmtage
(cm) - In dem bizarrste Film, den der in allen Ehren buchstäblich ergraute Festivalleiter Heinz Badewitz für seine 48. Internationalen Hofer Filmtage ausgewählt hat ("Snow in Paradise"), wird (ausgerechnet) der Islam als besänftigender Friedensstifter anempfohlen ...

45 Jahre Internet
"Wir haben nicht aufgepasst"
(drw) - Im Oktober 1969 wurde zum ersten Mal eine Textnachricht von einem Rechner zum anderen übertragen: die Geburt des Internets. Markus Beckedahl gratuliert und mahnt: Das Netz braucht Verschlüsselung und Dezentralität.
Ein Algorithmus gegen Trolle
(faz) - Im Internet sind viele Menschen unterwegs, die nichts anderes machen, als Schimpf-Kommentare zu schreiben. Jetzt hat ein Tüftler offenbar einen Algorithmus entwickelt, der sie identifizieren kann

Der integrierte Newsroom ist Geschichte
Warum Online und Print nicht zusammen gehören
(mee) - Zum Auftakt der Tagung des DJV "Besser Online" in Berlin hat Wolfgang Blau, Ex-Chefredakteur von Zeit Online und Digitalchef des britischen Guardian, eine bemerkenswerte Rede zum schwierigen Verhältnis von Online- und Printredaktionen gehalten. Tenor: Der integrierte Newsroom ist Geschichte

Mit der Drohne durch den Welt-Newsroom
"Die Zeitung spielt keine große Rolle mehr"
(mee) - Mehr Stolz geht kaum: In einem knappen Video stellt Welt-Boss Jan-Eric Peters seinen Newsroom vor. Aus der Mitte der umgebauten Ulsteinhalle heraus, steuert er zusammen mit seinen Co-Chefredeakteuren, Blattmachern und Online-Piloten die Tages- und Wochenzeitungen der Welt-Gruppe und den Online-Auftritt.

G+J-Kahlschlag, 2. Teil
14 "Geo"-Redakteuren müssen gehen
Anteil an selbst geschriebenen Geschichten sinkt
(kress) - Erst "Brigitte", jetzt "Geo": Gruner + Jahr spricht acht Mitarbeitern von "Geo Saison" und "Geo Special" betriebsbedingte Kündigungen aus. Künftig werden die bisher getrennt erstellten Hefte "Geo Saison" und "Geo Special" von einer gemeinsamen Reiseredaktion produziert. Die redaktionelle Arbeit soll "völlig neu strukturiert" werden.
"Der Untergang der deutschen Zeitschriftenkultur"
(mee) - Thomas Koch über die Entlassungen bei G+J
"Die Selbstmörder von G+J" und die "neue Brigitte-Diät"
(mee) - Stimmen zum Stellenabbau bei Brigitte und Geo

"In der Existenz bedroht"
Spiegel-Betriebsrat schießt massiv gegen Saffe und Büchner
(mee) - Es gibt mal wieder einen Brandbrief aus dem Spiegel-Verlag. Der Betriebsrat des Verlags fordert die Gesellschafter in dem Schreiben dazu auf, die "unhaltbare Situation im Spiegel endlich zu klären". Der Betriebsrat zeichnet ein düsteres Bild und schreibt von massiven Zweifeln am Konzept Spiegel 3.0, das Geschäftsführer Ove Saffe und Chefredakteur Wolfgang Büchner gegen den Willen der Belegschaft durchdrücken wollten.

John Berger
Der Philosoph der einfachen Dinge
(tages) - Woraus der Mensch Hoffnung schöpft: eine Begegnung mit dem Schriftsteller John Berger vor seinem 88. Geburtstag. Von Pepe Egger (mehr in der Bücherschau)

+ Theater-Nachtkritiken
Herrinnen in Mannheim
Zeitgeistvampire, Kampfstuten, Karrierehyänen
(nt) - In Mannheim inszeniert Burkhard C. Kosminski Franziska Walsers neues Stück über Karrierefrauen. Von Esther Boldt
Gaza-Monologe in Düsseldorf
Trümmer-Träume aus dem Gazastreifen
(nt) - Das Ashtar Theatre aus Ramallah gastiert am Jungen Schauspielhaus Düsseldorf mit Geschichten von palästinensischen Jugendlichen. Von Friederike Felbeck

Fall U. H.
Sesam öffnet sich
(faz) - Monatelang bemühte sich der Strafrechtsexperte Walter Grasnick um eine Veröffentlichung der schriftlichen Urteilsgründe im Fall Hoeneß - eine vergebliche Mühe, wie es schien. Aber siehe da: Auf einmal werden sie publiziert. Von Michael Hanfeld

Musiktipp I für den Abend
20.05 Uhr - WDR 3 - "Ruhrtriennale 2014"
"ChorWerk Ruhr - Figure humaine"
Werke von Poulenc, Jean-Yves Daniel-Lesur, Maurice Ravel
Aufnahmen aus dem Salzlager der Zeche Zollverein, Essen
hier im Livestream

Hörtipp für den Abend
20.03 Uhr Bayern2 - "Ziemlich beste Freunde"
Die Studenten einer DDR-Widerstandsgruppe und was aus ihnen geworden ist
hier im Livestream

Musiktipp II für den Abend
21.05 Uhr - DLF - Jazz-Facts "Falb Fiction und mehr"
"Die österreichische Saxophonistin Viola Falb"
hier im Livestream

TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Veranstaltungskalender
(cm) - Krimilesungen bis zum 8. November 2014

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Donnerstag

Lorenz Haag, Apple, Blogwalk

Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Pro Putin: Deutscher in russischen Medien (ndr)
2. - Der Apfel fällt nicht weit vom Bann (krautreporter)
3. - Bloggen unterm Konzerndach (get)
4. - Sexualkunde für Hassprediger II (erbloggtes)
5. - Mein Datenschatten als Grafik (spiegel)
6. - Fotos, die alle völlig identisch sind (der-postillon)

Efeu - Die Kulturrundschau

Ecrit par Mme Bach
Die Welt porträtiert den Drehbuch- und Krimiautor Orkun Ertener. Der Freitag fordert Modejournalisten auf, sich bei ernsten Themen einzumischen. Im Standard erklärt der Regisseur Lav Diaz, wie die malayische Kultur auf den Philippinen zerstört wurde. In der taz erklären die Dardenne-Brüder, warum man für Gewerkschaften keinen Film drehen kann. Slate.fr fragt, wieviel von Bach von Bach ist. Zeit online hört transhumanistische Musik von Arca.

9Punkt - Die Debattenrundschau
Neben uns die Sintflut
Kulturpolitik ist eine anstrengende Sache, stöhnt Tim Renner in der Welt. Die Presse berichtet über die "Culture Wars" über den Geschichtsunterricht an amerikanischen Schulen. Ein Video über sexuelle Belästigung macht eine Riesenkarriere im Netz - und wird jetzt des Rassismus verdächtigt, berichtet die New Republic. Der "sowjetische Leichnam" ist "als Zombie auferstanden in der Gestalt von Putin", sagt Vladimir Sorokin in der Zeit. Das Handelsblatt macht kühne Reformvorschläge für das öffentlich-rechtliche Fernsehen.

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 30.10.2014
 
Auszeichnung

Thomas Hettche bekommt den Raabe-Literaturpreis
(mp) - Der Schriftsteller Thomas Hettche wird am Sonntag in Braunschweig mit dem Raabe-Literaturpreis geehrt.

Onlinehandel
Verlage, Händler, Autoren
(spb) - Wer sich in Deutschland vor Amazon wirklich fürchten sollte

Marktforscher
Weltbild büßt Verbraucher-Vertrauen ein
(brp) - Kunden-Vertrauen erschüttert

Mehr Zeit für Geld
Zeit startet Finanzbeilage
(turi2) - Die "Zeit" erweitert ihr Beilagen-Sortiment um die Finanzbeilage "Zeit Geld".

Onleihe
2.000 Bibliotheken machen mit
(bb) - Sieben Jahre nach dem Start der Onleihe beteiligen sich mittlerweile 2.000 Bibiliotheken am Leihdienst für elektronische Medien. Der Dienst beschert den Büchereien neue Kunden und viele zusätzliche Ausleihen.

+ Literatur im Fernsehen
Nachwuchsliteraten in Österreich
(3sat) - Teresa Präauer, Robert Prosser und Sophie Reyer sind drei eigenständige Vertreter junger österreichischer Literatur. (4:58 Min)


+ Literatur online
Altbekanntes, wohlformuliert
(cm) - Willi Winkler: "Deutschland, eine Winterreise"
Ausflug in die Unterschicht
(cm) - Thomas Melle: "3000 Euro"
Butt-Kicking-Time
(cm) -Thomas Adcock on next Tuesday"s federal elections in the USA.
Sieben Tage, sieben Tweets
(cm) - Die schönsten Tweets der Woche, rund um das Thema Kultur.

Von Welt zu Welt
Der Briefwechsel zwischen Romain Rolland und Stefan Zweig
(gue) - Dabei erspürt man - ein letztes Mal sei ein inzwischen verkommenes, jedoch dringend zu rettendes Wort bemüht - diese Betroffenheit, die aus den jeweils bekannten Einzelschicksalen auf das große Ganze zu potenzieren weiß. 2Wer jetzt nicht leidet, wer sich nicht quält, der lebt nicht, er ist nur ein Zuschauer, er steht außerhalb der Menschheit." Von Lothar Struck

Aus dem Inneren der Höllenmaschine
"Grabmal für fünfhunderttausend Soldaten"
(gue) - Pierre Guyotat wurde im Jahr 1960 in den Krieg nach Algerien einberufen. Dort kam er zwei Jahre später wegen seines Aufrufs zur Desertion und der Verbreitung verbotener Schriften in Haft. Das "Grabmal2 gilt als eines der Hauptwerke der französischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Von Jürgen Nielsen-Sikora

+ Literatur im Hörfunk
Skepsis vor der Nation
Warum ein unverkrampfter Patriotismus fehlt
(dra) - ein politisches Feuilleton von Katharina Döbler

Literaturfestival Krakau
"Was bedeutet es, Polen zu sein?"
(dra) - Olga Tokarczuk und andere polnische Autoren untersuchen die Identität ihrer Heimat

Zeitschriften
Populäre Geschichtsmagazine
(dra) - Ein Blick in drei aktuelle Hefte. Von Winfried Dolderer

Originalton
Verloren im öffentlichen Raum 2
(dra) - Von Hans von Trotha

Kulturtipps
(dra-audio) - 30.10.2014

IT-News

Kooperation mit Twitter
IBM-Supercomputer Watson wertet Tweets aus
(sp) - 500 Millionen Tweets pro Tag soll der Superrechner durchforsten: IBM und Twitter kooperieren künftig bei der Datenauswertung. Die Ergebnisse wollen sie an Firmenkunden verkaufen.

Massenproteste
Orbáns Probleme mit den Onlinern
(sp) - Ungarns Regierungschef Viktor Orbán wurde von den Protesten gegen seine geplante Internetsteuer kalt erwischt. Selbst hochrangige Mitglieder seiner Fidesz-Partei kritisieren den Plan. Wie gefährlich wird ihm der Widerstand?
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

"Women Fashion Power"
Kleider machen Powerfrauen
(dra) - Londoner Ausstellung zeigt, was taffe Frauen tragen

TV/Radio, Film + Musik-News

Lily & Madeleine
Zwei verzaubernde Stimmen
(dra) - Mit ihrem zweiten Album "Fumes" werden Lily und Madeleine erwachsen - Eine Ausnahmekarriere: Vor zwei Jahren wurde das Duo "Lily & Madeleine" von einem Produzenten auf YouTube entdeckt. Jetzt erscheint ihr zweites Album mit wunderschön harmonischen Gesängen. Über ihren Erfolg staunen die Teenager-Schwestern selbst.


Moskauer Filmmuseum Dem
"Mekka für Filmemacher" droht Abwicklung
(dra) - Die Filmkritikerin Katja Nicodemus über ein mögliches Ende des Museums

Neu im Kino

"Pride" und "Zwei Tage, eine Nacht"
(dra) - Von Hans-Ulrich Pönack

+ Jazzfest 2014 in Berlin
Musik des Trosts, Musik des Triumphs
(blz) - Seit 2012 hat der Journalist Bert Noglik das Jazzfest geleitet, am Donnerstagabend eröffnet er es zum letzten Mal. Vorher trafen wir uns in der schicken Intendantenloge des Hauses der Festspiele. Von Jens Balzer
Heute, 19:00 Uhr
Elliott Sharp / Eva Klesse Quartett / Francesco Bearzatti Tinissima 4tet
Haus der Berliner Festspiele, Große Bühne

Heute, 22:00 Uhr
Sarah Buechi "Flying Letters"
JazzFest@A-Trane


TV+Radio Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...

Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia


Boxen
Deutscher Meister - für eine Woche
(dra) - Über Sinto Johann "Rukelie" Trollmann, dem die Nazis den Titel aberkannten. die Autorn Stephanie Bart im Gespräch Jörg Magenau
Ein grelles Porträt voller Leidenschaft
Bill Cardoso: "Rummel im Dschungel"
(dra) - George Foreman und Muhammad Ali: Ihr Boxkampf in Kinshasa Mitte der 70er-Jahre gilt bis heute als ein Kampf der Giganten. Er verzögerte sich allerdings mehrere Wochen. In dieser Zeit entstand die Reportage des amerikanischen Journalisten Bill Cardoso, der ebenfalls in Kinshasa ausharrte, bis er endlich über den Kampf berichten konnte. Entstanden ist ein vor Irrsinn dampfender Text.



Lieblingsort

Sieben Stufen zum Denken
(dra) - Die Treppe der Universitätsbibliothek in Leipzig

Theodor Wiegand
Ein Netzwerker ohne Berührungsängste
(dra) - Vor 150 Jahren wurde der klassische Archäologe geboren

Kunstmarkt
"Man muss eine Vision haben"
(dra) - Der Galerist Gerd Harry Lybke ist als Kulturmanager des Jahres 2014 nominiert

Das Kalenderblatt für den
303. Jahrestag bzw. den 735.538. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat fand Wolfram Schütte

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia