Medienticker

Fröhliche Wissenschaft

Medien-News Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
02.10.2014. Aktualisiert: Das Geld reicht nicht für alle: Die Kehrseite der NZZ-Journalismusoffensive - Schlechte Nachrichten auch aus Übersee: New York Times streicht 100 Jobs im Newsroom - Die Mutlosen: Wie sollen Print und Online künftig "zusammenwachsen"?, fragt sich Christian Jakubetz & "Daten sind das neue Öl", meint Bild-Chef Kai DiekmannMax Uthoff & Claus von Wagner behaupten: "Journalisten scheinen sich förmlich im Schützengraben einzubuddeln" + Reinhören: Bill Frisells neues Album "Guitar In The Space Age!".

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Ob das Elend in Deutschland zugenommen hat, weiß ich nicht, die Interjektions-Zeichen haben gewiss zugenommen. Wo man sonst bloß ! setzte, da steht jetzt !!!" (Georg Christoph Lichtenberg)

Aktualisiert: +17:50 Uhr ++4. Oktober, 09:30 Uhr

Heute u. a.:
Newsroom
New York Times streicht 100 Jobs
(mee) - Schlechte Nachrichten aus Übersee: Die New York Times streicht 100 Stellen in ihrem Newsroom. Außerdem wird die Pay-App NYT Opinion eingestellt, weil sie nicht genug Abonnenten fand. Die Zahlen für das dritte Quartal des Times-Geschäftsjahres sind dabei gar nicht mal so schlecht. digitale Werbe-Umsätze und Digtalabos steigen - die Profitabilität ist aber gesunken.

Das Geld reicht nicht für alle
Die Kehrseite der NZZ-Journalismusoffensive
(mw) - Unter CEO Veit Dengler hat die Neue Zürcher Zeitung die Flucht nach vorn angetreten. Der Verlag expandiert ins Ausland und investiert Millionen von Franken in Projekte und Personal. Vom Geldsegen verschont bleiben indes die freien Mitarbeiter: 140 Franken (116 Euro) für 6000 Anschläge gibt es für einen Feuilleton-Artikel. Von Nick Lüthi

Bill Frisells
Guitar In The Space Age!
(wdr3) - Er gilt unter den Jazzgitarristen als Visionär, als Musiker ist er fest in der Gegenwart verwurzelt, den Blick stets in die Zukunft gerichtet. Doch mit seiner neuen CD "Guitar In The Space Age!" wagt er sich weit zurück in die 1950er und 1960er Jahre und widmet sich jenen Songs, die Bill Frisell in seiner Jugend prägte.


Fröhliche Wissenschaft
Wie Bob Dylan die "scientific community" beflügelt
(wdr3) - Der zerstreute Professor, der morgens sein Frühstücksei küsst und der Ehefrau mit dem Löffel auf den Kopf klopft, ist eine beliebte Witzfigur. Tatsächlich führt der aufreibende Arbeitsalltag von Wissenschaftlern, der nicht nur intellektuelle Anstrengung erfordert, sondern zunehmend auch noch die Einwerbung von Drittmitteln für die Forschungsförderung, zu allerlei merkwürdigen Entlastungsreaktionen.

Medien 2014
Die Mutlosen
(cj) - Wie sollen Print und Online künftig "zusammenwachsen"? Solche Debatten prägen ernsthaft immer noch das Jahr 2014. Bei soviel Mutlosigkeit ist es kein Wunder, dass es aus der Branche momentan mal wieder eher schlechte Nachrichten gibt. Von Christian Jakubetz

"Daten sind das neue Öl"
Kai Diekmann bei der IAA in Wien
(kress) - Der Bild-Chef hat am Dienstag auf Einladung der International Advertising Association (IAA) in Wien über das "Überleben im digitalen Zeitalter" gesprochen. Laut einem APA-Bericht hob der "Bild"-Chefredakteur dabei drei Kernpunkte hervor: "Mobile, Cloud Computing und die Entwicklung des Breitbands."

Max Uthoff & Claus von Wagner

"Journalisten scheinen sich förmlich
im Schützengraben einzubuddeln
"
(tp) - Interview mit den Kabarettisten Max Uthoff und Claus von Wagner - Vertauschte Rollen: Liefern Satiriker Journalismus und Journalisten Satire? Diesen Eindruck haben zumindest die beiden Kabarettisten aus der ZDF-Sendung Die Anstalt. Max Uthoff und Claus von Wagner haben in zwei Sendungen der Anstalt vor einem Millionenpublikum eine Medienkritik artikuliert, die in ihrer eigenwilligen Art kaum hätte pointierter sein können. Auf YouTube wurde auf die beiden Videos der Satire-Sendung über 150.000 Mal zugegriffen (siehe den Medienticker vom 29.9.)

Lesungen + Veranstaltungen im Oktober 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen ...
Krimi-Lesungen bis zum 11.10. 2014
(cm) - Ausgewählte Termine interessanter Krimilesungen.

++ Hörtipp für Samstag
Oper konzertant - Deutschlandradionkultur - 19:05 Uhr
Wiedergutmachung - hier im Livestream
Aufzeichnung aus der Philharmonie Berlin
Sein Schaffen ist immer noch zu unbekannt. Giacomo Meyerbeers Werke litten viele Jahrzehnte unter Vorurteilen. In seiner Heimatstadt Berlin unternimmt jetzt die Deutsche Oper einen Kraftakt zur Rehabilitierung.

++ Hörtipp für Sonntag
Musikfest Berlin - Deutschlandradionkultur - 19:05 Uhr
Wiedergutmachung - hier im Livestream
Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal
Johann Sebastian Bach
"Das wohltemperierte Klavier" (1. Buch) BWV 846-869
Pierre-Laurent Aimard, Klavier

Jazz-Tipp
"Radionacht Jazz" - Deutschlandfunk
Ein Rendezvous mit Carla Bley - hier zum Nachhoren
Ein Streifzug durch Carla Bleys nunmehr über fünfzig Jahre umspannendes Schaffen als Komponistin, Pianistin und Bandleader. Ergänzend dazu sind Ausschnitte aus mehreren Interviews zu hören, u.a. aus einem langen Gespräch, das Karl Lippegaus im Sommer 2014 mit Carla Bley und Steve Swallow in Arles/F aufzeichnete ... hier live in München 2002


Weitere TV- & Hörtipps

siehe unter TV/Radio, Film + Musik-News

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Donnerstag

Markwort, Fest, NYT
Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - News zu News bei Google (Philipp Justus)
2. - Verlage empört (niggemeier)
3. - Reporter bringen die Welt nach Nordkorea(ndr)
4. - Fakten, Fakten, Fakten (zeit)
5. - Nicolaus Fest verlässt die Bams (dwdl)
6. - Here"s The Unfortunate Math ... (businessinsider)

Efeu - Die Kulturrundschau

Vervollkommnung der Finessen
Der Freitag fragt: Hat David Finchers "Gone Girl" eine geschlechtertheoretische These? Die Welt fragt: Was wäre eine schlechte Trecartin-Arbeit? Die NZZ fragt: Ist die neue Musik am Ende? Kino-Zeit fordert eine feministische Filmkritik.

9Punkt - Die Debattenrundschau
Die Intelligenz reibt sich selbst auf
Hongkong brodelt weiter. Seit den Protesten auf dem Platz des Himmlischen Friedens hat sich Peking keiner solchen Herausforderung mehr konfrontiert gesehen, meint die FAZ. Der Streit zwischen Google und den in der VG Media organisierten Verlagen eskaliert: Google listet aus. Die Verlage fühlen sich erpresst. Und wir setzen Links. Die NZZ-Debatte über den Islam geht weiter: Man weiß mittlerweile, dass der Islam sehr wohl intellektuell lebendig ist, betont Islamwissenschafter Ulrich Rudolph in Antwort auf Necla Kelek.


Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 02.10.2014

VG Media wirft Google Erpressung vor
Weil es Snippets mancher Verlage nicht mehr anzeigt
(kress) - Philipp Justus, Managing Director Google Germany, hat am Mittwoch in einem Blogpost angekündigt, dass Google Snippets (Textanrisse) und Thumbnails (mögliche Vorschaubilder) von Webseiten wie "bild.de", "bunte.de" oder "hoerzu.de" nicht mehr anzeigen wird. (s. auch 9Punkt)

Verlage empört

Jetzt will Google nicht mal mehr ihr Recht verletzen!
(nigg) - Im Januar 2013 veröffentlichten die Verbände der Zeitungs- und Zeitschriftenverlage, BDZV und VDZ, eine gemeinsame Broschüre mit 17 Fragen und Antworten zu dem von ihnen geforderten Leistungsschutzrecht.
Von stefan Niggemeier

Bitkom-Studie
Jeder vierte E-Leser nutzt E-Book-Verleih
Onleihe gewinnt an Einfluss
(brp) - 24% der Deutschen lesen zumindest ab und zu E-Books. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom ergeben. Zum Vergleich: 2013 lag der Anteil noch bei 21%. Unter den Lesern von Büchern liegt der Anteil der E-Book-Leser demnach bereits bei 33% (Vorjahr 29%).

Ringier-Boss Marc Walder im FAZ-Gespräch
"Digitaler Vorsprung der USA ist kritisch für Europa"
(kress) - Marc Walder, der Vorstandschef des Schweizer Medienhauses Ringier, findet, dass Europa davorsteht, eine Medienrevolution zu verschlafen.

Essay
Aufruhr im Zwischenreich - Teil 2
(pt) - Die Frage, wie wir leben sollen, um sterben zu können, stellt sich neu mit der längeren Lebenserwartung. Für eine neue Ethik des Sterbens jenseits des Bündnisses zwischen einer reaktionären Religion, einer progressiven Apparatemedizin und einer untätigen Politik. Von Daniele Dell"Agli.

Wie das Binnen-I in die taz kam
Die RedakteurInnen und SäzzerInnen der taz
machten Politik mit Sprache

(dra) - Das Binnen-I war ein typisches Projekt der 1980er-Jahre: Weil der Geschlechterkampf in die Jahre gekommen war und leicht ermattet geführt wurde, musste die Sprache als Überbauphänomen hinhalten. Auch und gerade in der alternativen "tageszeitung".

Die Frau im DDR-Deutsch
Man knickste, stillte und stand seinen Mann
(dra) - Die Sprache der frauenfreundlichen Diktatur in der DDR war machistisch. Sprachemanzipatorisch war "Frau Puppendoktor" vermutlich schon das Höchste der Gefühle. Und auch Anna Seghers kämpfte nicht für geschlechtergerechte Sprache oder das Binnen-I.

Das etwas andere Magazin
MUH - Unterwegs im Unterholz
(mbs) - Ja, wirklich! Ohne Schmarrn!Print lebt! Das zeigt überzeugend das großformatige Magazin MUH, das in diesem Sommer seine 14. Ausgabe herausgebracht hat ...
MUH = 96 bild-pralle Seiten mit nachhaltigen Texten in ansprechend-abwechslungsreichem Layout.
Ein intelligent gemachtes Magazin - für alle, die sich für Bayern interessieren, - über Kultur & Geschichte, Gaudi & Politik und "was sonst noch hier los war, ist und sein wird", wie es in der Selbstdarstellung der MUH-Macher heißt.

Bestenliste
Die SWR-Bestenliste
Freitag, den 3. Oktober um 22.03 Uhr
"Preis der SWR-Bestenliste 2014"
Ein Feature über Angelika Klüssendorf von Matthias Kußmann
SWR2 Literatur
Dienstag, 7. Oktober um 22.03 Uhr
über die Bücher der Oktober-Bestenliste diskutieren
Martin Ebel und Jochen Hieber, Moderation: Elmar Krekeler

+ Neues bei faustkultur.de
Holzwege
(fk) Der Däne Søren Kierkegaard musste exemplarisch seinen christlichen Gott gegen die christliche Kirche verteidigen. Die Schöpfung erfreute ihn, "aber der Mensch, das Wunder der Schöpfung, ihr Schmuck, wie die geistlichen Herren gegen Bezahlung sagen, er ist das einzig Entstellende." Otto A. Böhmer hat den Philosophen der Gesellschaft ausgesetzt.
Nino Haratischwili erzählt
(fk) - auf knapp dreizehnhundert Seiten eine kaukasische Saga im Jahrhundert des Terrors - "Das achte Leben" schwelgt in Farben der Verschwendung:

+ Literatur im Hörfunk
Auf der Suche nach dem Bösen
(dra) - Jack El-Hai: "Der Nazi und der Psychiater"
Petteri Tikkanen
Superheld in eigener Sache
(dra) - Der finnische Comic-Zeichner im Porträt
Kompetenz statt Bildung
(dra) - Konrad Paul Liessmann: "Geisterstunde: Die Praxis der Unbildung"

Symbolisches Eiland
Thomas Hettche: "Pfaueninsel"
(dra) - Kleinwuchs, Inzest, Dreiecksverhältnis. Thomas Hettches "Pfaueninsel" reflektiert augenzwinkernd den Trend des 19. Jahrhunderts, auszumerzen, was nicht der Norm entspricht. Ein Roman als historisches Kleinod. von Herbert Böttiger

Originalton
Von Daniel Schreiber
Ausgerechnet Neukölln, Teil III
(dra) - Von Daniel Schreiber

Schwarzweiße DDR
Wer sich erinnern möchte ...
(ndr1) - ... ist hier genauso richtig, wie derjenige, der erfahren möchte, wie es sein konnte, dieses kleinere Deutschland.
In memoriam oder ein "Bildroman"
"Das pure Leben"
Fotografien aus der DDR
Die frühen Jahre 1945-75 & Die späten Jahre 1975-90. Hrg. von Mathias Bertram - "Fast ein poetischer Blick auf die Welt - der kein romantischer: eher skeptisch & ironisch, nüchtern & ungeschönt,nicht ohne Heiterkeit." (Ralf Julke)
Foto: Band I., S. 60, Erich "Rinka: Zimmermann beim Bau des Krafwerks "Schwarze Pumpe", Spremberg 1958

Kulturtipps

(dra-audio) - 02.10.2014

IT-News

Internetwirtschaft
Deutschland braucht Megafunds mit rein deutschem Fokus
(nw) - Die Internetwirtschaft Deutschlands und Europas muss sich gegen die kraftvollen, milliardenschweren Akteure des Silicon Valley sowie gegen die wachsenden Giganten aus Fernost behaupten. Ohne umfangreiche VC-Funds, die sich ausschließlich auf den hiesigen Markt konzentrieren, wird dies schwer. Von Thomas Grota

Aktionswoche
Macht das Web sozialer
Oder: wider den rauen Ton im Netz!
(hb) - Im Netz lässt der Umgangston oft zu wünschen übrig. Die Aktionswoche des Handelsblatts "Macht das Social Web sozialer!" dreht sich um die Frage, warum bei Facebook und Co. oft eine Kultur des Gegeneinanders gelebt wird. von Tina Halberschmidt

Offtime
App und Studie zum Abschalten des Smartphones
(np) - Wie stark sich das gezielte Abschalten des Smartphones auf unser Leben auswirkt, zeigen die heute offiziell vorgestellte App Offtime sowie eine begleitende Studie. Von Daniel Kuhn

Windows

10 Microsofts Versionsüberraschung
(sz) - Viele Nutzer sind unzufrieden mit dem aktuellen Microsoft-Betriebssystem Windows 8.1. Die neue Version muss unbedingt ein Erfolg werden. Um das zu schaffen, überspringt Microsoft sogar einfach eine Versionsnummer - und präsentiert Windows 10.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Günther Oettingers Netzkompetenz
Der Digitalkommissar und die Dummheit
(sp) - Wer Nacktfotos ins Netz stellt, ist "blöd", sagt Günther Oettinger. Der künftige EU-Digitalkommissar beweist damit, dass er die Affäre um gehackte Promi-Bilder nicht begriffen hat. Er dürfte mit seinem Amt überfordert sein. Ein Kommentar von Christian Stöcker

J.B. Metzler
Kompletter Wechsel an der Spitze
(brp) - Volker Dabelstein scheidet bei J.B. Metzler aus, um sich auf die Geschäftsführung bei Schäffer-Poeschel zu konzentrieren. Seine Aufgaben werden auf Jörn Laakmann und Robert Schefenacker verteilt.

Frisches Blut
"BamS"-Chefin befreit sich von alter Garde
(turi2) - "Bild am Sonntag"-Chefredakteurin Marion Horn, 48, will neue Gesichter sehen und trennt sich von der alten Garde
Nach umstrittenem Islam-Kommentar
BamS-Vize verlässt Springer
(kress) - Nicolaus Fest, 52, seit 2013 stellvertretender Chefredakteur, verlässt das Unternehmen. Er gehe auf eigenen Wunsch, um in Zukunft als freier Journalist zu arbeiten, teilt Springer mit. Dem Haus bleibe er verbunden. Fest ist seit 2001 bei Axel Springer, er war bei Bild Leiter des Kultur-Ressorts und seit 2008 Mitglied der Chefredaktion.

TV/Radio, Film + Musik-News

Zwischen Dissonanz & Harmonie
Das Calmus-Ensemble wird 15
Vokal-EnsembleZwischen Dissonanz und Harmonie
(dra) - Das Calmus-Ensemble feiert sein 15-jähriges Bestehen. Das Ensemble aus Leipzig gehört inzwischen zum Besten, was Deutschland auf dem Gebiet der Vokal-Ensembles zu bieten hat - dementsprechend stolz ist auch die Bilanz: ein Porträt.

Comedy-Schule
Ein Lehrer zum Lachen
(dra) - Cem-Ali Gültekin unterrichtet Nachwuchskomiker

Ehe als Panikraum
Der Film "Gone Girl" von David Fincher
(3sat) - David Fincher, Meisterregisseur aus Hollywood, macht selbst aus Genrefilmen abgründige und kluge Betrachtungen über das Leben. Sein neuer Film "Gone Girl" ist ein raffiniertes Spiel mit Perspektiven und eine Reflexion über Geschlechterrollen. Die Adaption des Bestsellers von Gillian Flynn zeichnet das Psychogramm einer Ehe. (s. a. im Perlentaucher-Kino)

Die ökonomischen Effekte von Streaming
Die Musikwirtschaft hat Grund zu Optimismus
(nw) - In der öffentliche Debatte wird Musikstreaming meist als ökonomisch unattraktiv charakterisiert. Doch befreit man sich von gewissen Vorstellungen darüber, wie die Wertschöpfung mit Musik ablaufen muss, dann besteht Grund zu viel Optimismus. VonMartin Weigert

"Ohne Stecker"
Jazzkantine legen Best-of-Album vor
(dra) - Mal swingend, mal soulig, mal funky: Jazzkantine aus Braunschweig haben ihre beliebtesten Titel aus 20 Jahren Bandgeschichte "unplugged" neu eingespielt. Eine der führenden Bigbands unterstützt sie dabei mit prallen Sounds.

TV+Radio Tipps des Tages
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...

Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Immer noch ein bisschen Grenze
Ehemalige deutsch-deutsche Teilung
(dra) - Die Elbe zwischen Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern Mehr als zwei Jahrzehnte nach der deutsch-deutschen Vereinigung ist der Elbstreifen, die ehemalige "blaue Grenze", immer noch ein wenig verwaist. Es gibt kaum Brücken zwischen Ost und West. Woran liegt das? Von Ulrike Köppchen

Literaturhinweis: Die deutsch-deutsche Grenze und die Geschichte der Mitte Deutschlands erzählt ein reich illustriertes Buch von National Geographic.

Mobilitätsrevolution

Das Fahrrad und seine Geschichte
Vom Stahlross zum Hightech-Gefährt
(dra) - Der Erfinder Karl Freiherr Drais von Sauerbronn erprobte 1817 seine neueste Erfindung: eine zweirädrige Laufmaschine aus Holz. Er flitzte mit der atemberaubenden Geschwindigkeit von rund 15 Stundenkilometern über die Straße.

Helmut Markworts FC Bayern-Berichte
Der Mann, der bei Focus Moritz Rodach war
(mee) - Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat Focus-Mitherausgeber Helmut Markwort mindestens fünf Artikel für Focus Online und Focus unter dem Pseudonym "Moritz Rodach" verfasst.

Schleichende De-Industrialisierung

Ist Deutschland bald außer Betrieb?
(ci) - Deutschland geht es gut. Noch!, warnt Hugo Müller-Vogg in seinem neuen Buch "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient!". Deutschland investiere zu wenig, die Infrastruktur sei marode, doch die Große Koalition setze allenfalls auf dem Papier die richtigen Prioritäten. Ein Plädoyer für Investitionen Von Hugo Müller-Vogg

Sammlung Prinzhorn
Weltkrieg, Kunst und Psychiatrie
(dra) - Die Ausstellung "Uniform und Eigensinn" in Heidelberg
Eine Ausstellung in Heidelberg zeigt, wie psychisch Kranke fernab der Front den Ersten Weltkrieg künstlerisch verarbeiteten. "Man bemerkt, dass hier Menschen unbedingt etwas gestalten möchten", sagt Thomas Röske, Leiter der berühmten Sammlung Prinzhorn.

Letzte Wiesn-Chance
Das 181. Münchner Oktoberfest
(mbs) - geht in den Endspurt - es dauert noch bis zum 5. Oktober. Für Wiesn-Verächter hier ein besonderes Lektüre-Schmankerl & nichts als die Wahrheit über die Wiesn & alle Daten - u. a. über die Entwicklung des Bierpreises & den vermeintlichen Wiesn-Hit der Kinihasn, die dazu auch ein Video gedreht haben. - Abb.: Der chinesische Bildhauer Yang Liu, der bei einem Bildhauer-Symposium in Oberbayern eine Skulptur als Kommentar zur aktuellen politischen Situation in seiner Heimat geschaffen hat - siehe mehr hier:
Ironisch - spielerisch - ernst

Skulpturen-Lichtung
Kunst an der Mangfall
(mbs) - Viele Freunde der Kunst kamen am Samstag, den 27. September 2014, in einen Wald an der Mangfall. Ihr Ziel war die Valleyer Skulpturen-Lichtung des Bildhauers Tobel unterhalb von Hohendilching. Hier fand das zweite Internationale Bildhauer Symposium statt ...

Links: Kommentar des chinesischen Bildhauers Yang Liu zur aktuellen Situation in seiner Heimat (Foto: R. Lüdde)


Das Kalenderblatt für den
275. Jahrestag bzw. den 735.510. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia