Medienticker

Leuchttürme im Digitalnebel

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
04.09.2014. Gläsern: Wie Verlage ihre Leser ausspähen & Stefan Plöchingers Interesse an Nutzungs-Daten - E-Books per Schnellschiene: Digitale Bücherei bei der französischen Bahn - Unabhängiger Journalismus: Mehr Recherche und weniger Kuration & Mehr Qualität statt mehr Abhängigkeit von soziale Netzwerke - Videostreaming: Amazon bringt Fire TV nach Deutschland - Im Grenzbereich der Literatur: Martin Amis' Holocaust-Roman + Bestsellermacher: Felix Grisebach & Klaus Füreder über ihren neuen Verlag Eder & Bach.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Er wirft den Kopf zurück und spricht:
"Wohin ich blicke, Lump und Wicht!"
Doch in den Spiegel blickt er nicht."
(Theodor Storm)

Aktualisiert: +14:20 Uhr

Heute u. a.:
Gläsern
Wie Verlage ihre Leser ausspähen
(ndr) - Im Digitalen spionieren Verlage ihre eigenen Leser aus. Möglich machen das kleine Programmschnipsel, die in die Internetseiten von diversen Nachrichtenportalen eingebettet sind: sogenannte Tracker ... Von Daniel Bouhs und Daniel Bröckerhoff
"Wir brauchen einen transparenten Umgang"
(ZAPP-Video) - Stefan Plöchinger, Chefredakteur Süddeutsche.de, spricht im Interview über Datenschutzerklärungen, Tracking-Tools und das Interesse an Nutzungs-Daten (19:35 Min)

E-Books per Schnellschiene
Digitale Bücherei bei der französischen Bahn
(bb) - Das französische Eisenbahnunternehmen SNCF bietet seit dem 1. September Reisenden in Schnellzügen E-Books an. Das digitale Lesefutter ist auf die Dauer der Bahnfahrten zugeschnitten und zum Teil kostenlos. Partner der "Bibliothèque digitale TER" sind die Verlage StoryLab Éditions und Parallèles Editions.

Martin Amis" Holocaust-Roman
Im Grenzbereich der Literatur
(faz) - Endet die künstlerische Freiheit des Autors vor den Toren von Auschwitz? Martin Amis diskutiert in London über seinen Holocaust-Roman, der zwar keine Komödie sei, teilweise aber Satire. Kritiker bezeichnen ihn als moralische Katastrophe. Von Gina Thomas, London (mehr Amis in der Bücherschau)

Unabhängiger Journalismus

Mehr Recherche und weniger Kuration
(kress) - Bernd Ziesemer, langjähriger Chefredakteur des "Handelsblatt", hat sich in die Debatte um die Zukunft des Journalismus eingebracht. "Eine Gefahr für unabhängige Medien entsteht erst dann, wenn sie anfangen, ihre Unabhängigkeit zu verlieren", sagte Ziesemer in einer Rede in Berlin. "Native Advertising" sei "die größte Gefahr, die es jemals für seriösen Journalismus gab".

Soziale Netzwerke
Mehr Qualität statt mehr Abhängigkeit
(np) - Die Unabhängigkeit gegenüber sozialen Netzwerken wie Facebook wird für Medien immer relevanter, doch das Problem wird noch zu oft verkannt. von Tobias Schwarz

Die Bestsellermacher
Felix Grisebach & Klaus Füreder
Betreutes Self-Publishing oder ...
(dra) - ... wie der neue Verlag Eder & Bach mit schmalem Programm überleben wollen
(bb) - Der Literaturagent Felix Grisebach und der selbständige Berater Klaus Fuereder sind unter die Verleger gegangen und haben den kleinen Berliner Verlag gegründet. Jetzt ist ihr erster Titel, der Thriller "Still" von Zoran Drvenkar, erschienen.

Videostreaming-Markt
Amazon bringt Fire TV nach Deutschland
(turi2) - Vor dem angekündigten Deutschlandstart von Netflix bringt Amazon sich im Videostreaming-Markt in Stellung.

Rhein-Zeitung.de
Visits runter, Tagespässe rauf
(kress) - Erste Erfahrungen nach verschärfter Bezahlschranke

Hörtipp des Tages
Konzert - Deutschlandradio Kultur - 20:03 Uhr
25. Köthener Bach-Festtage - hier im Livestream
Live aus der Sankt Agnus-Kirche in Köthen
Mit Werken von Jacobus de Kerle, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Rihm

+ Hörtipp für die Nacht
Ursendung - Deutschlandradio Kultur - 00:05 Uhr
Texte für nichts - hier im Livestream
Wuchernde, lautmalerische Sprachgebilde - mit dem Stück "Texte für Nichts" erkundet der Komponist Michael Wertmüller das immanent Klangliche der eigenwilligen Texte des Autors Reinhard Jirgl.

+ TV-Tipp des Tages
Arte - 20:15 Uhr
Mein Name ist Fleming. Ian Fleming (1/4)
Fernsehserie Großbritannien 2014
1938. Der bisher erfolglose Schriftsteller Ian Fleming erlebt einen Misserfolg nach dem anderen und wird nun auch noch in seinem Job als Aktienhändler gefeuert.
<--- Abb. Fleming auf einer britischen Briefmarke)
21:00 Uhr - (2/4)
Als der Zweite Weltkrieg ausbricht, steht der Dandy Ian Fleming mit einem Schlag vor der Gelegenheit, seinen Wert im Dienst der Marineaufklärung gegen die Nazis zu beweisen

Lesungen + Veranstaltungen im September 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen ...

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Donnerstag

Storyful, Kool Savas, Eilmeldungen
Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Naturkatastrophen & Fakes (journalist)
2. - Wir haben nicht zugehört (taz)
3. - Kool Savas: Kein Pantoffelheld (woz.ch)
4. - Political Correctness (bzw-weiterdenken)
5. - Das ist keine Eilmeldung! (dasistkeineeilmeldung)
6. - Internet-User empört (der-postillon)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 04.09.2014

eFeu - Die Kulturrundschau
Das merke ich mir!
Die Zeit verteidigt Judith Herrmann gegen die literaturpolizeilichen Oberwachtmeister von FAZ und Spiegel. Die FAZ erlebt im Kölner Museum Ludwig einen Akt der kreativen Zerstörung am Klavier. Der Tagesspiegel wiegt sich zu den sanften Klängen der Generation Selfie. Die NZZ schöpft wieder Hoffnung für das italienische Kino. Die Berliner Zeitung feiert die GIF-Art. Und Jan Svankmajer bringt die Steaks zum Tanzen.

9Punkt - Die Debattenrundschau
Statt die schöne Seele zu spielen
Der Horror der islamistischen Snuff Videos treibt heute viele Medien um. Für Slavoj Zizek in der New York Times drücken sie eigentlich das Unterlegenheitsgefühl der Islamisten aus. Die FR hofft dagegen, dass der Pazifismus Horizonte der Hoffnung eröffnet. In Deutschland herrsche unterdessen ein Gemütszustand selbstzufriedener Aufmüpfigkeit, als dessen perfekter Ausdruck die AfD gelten könnte, meint Richard Herzinger in der Welt. Die Libération bezweifelt, ob sie so europäisch denken kann wie Bernard-Henri Lévy.

Sortimenterklage
Sag mir, wo die Kunden sind
(brp) - Händler beklagen stark sinkende Kundenfrequenzen - Der Einzelhandelsverband bestätigt seine Umsatzprognose von +1,5% für 2014. Umsatztreiber ist der E-Commerce. Für den stationären Handel malt der Verband dagegen ein düsteres Bild. Hauptproblem: die rückläufige Kundenfrequenz.

Neuer Online-Buchhandel
Ein besseres Amazon
(blz) - Walter Mayer, ehemaliger Chef der Bild am Sonntag, will von Berlin aus einen neuen Online-Buchhandel starten. Er soll eine Art "Nachbarschafts-Amazon" werden: "fair, lokal und inhaltsgetrieben".

Romantik
Günstige Lage
(fr) - In einem Sammelband geht es um die "Romantik an Rhein und Main". Und das auch in Frankfurt, das doch wenig Anlass zur Verklärung bietet.
Von Christian Thomas

E-Books
Leuchttürme im Digitalnebel
(brp) - Robert Goldschmidt über Ästhetik von E-Books

Porträt
Lydia Davis Welt durch die Lupe
(tages) - Wirklichkeit in drei Zeilen: Eine Begegnung mit der Man-Booker-Preisträgerin Lydia Davis.

Kunstfest Weimar
Was die Freifrau von Stein auf Goethes Briefe antwortete
(sp) - Die Idee ist grandios: Beim Kunstfest Weimar antworten Autorinnen von heute auf die Briefe, die Goethe vor über zweihundert Jahren an Charlotte von Stein schrieb. Auf der Bühne wird daraus leider ein einförmiges Beziehungspotpourri. Von Christine Wahl

+ Literatur online
(ltk) - Henryk M. Broder: "Vergesst Auschwitz2
(ltk) - Peter Ambros: "Das wortreiche deutsche Schweigen"
(ltk) - Christoph Poschenrieder: "Das Sandkorn"
(ltk) - Thilo Bock: "Tempelhofer Feld"
(ltk) - Julia Engelmann: "Eines Tages, Baby"

Zur aktuellen Lage der
jungen deutschsprachigen Literatur
(ltk) - Die Zeitschrift "BELLA triste" berichtet vom "Prosanova"- Festival 2014

+ Literatur im Hörfunk
Philosophie der menschlichen Abgründe

(dra) - Judith Shklar: "Ganz normale Laster"

Das Schweigen endgültig gebrochen

(dra) - Katja Kettu: "Wildauge"

Eine üppige Geschichte, traditionell erzählt

(dra) - Almudena Grandes: "Inés und die Freude"

Ngugi Wa Thiong"o und seine Kinder

(dra) - Eine kenianische Schriftstellerfamilie

Originalton
Von Christoph Peters
(dra) - Montage im Herbstnebel - Über die Gleichzeitigkeit ungleichzeitiger Dinge

+ Neues auf faustkultur.de
"Vier neue Nachrichten"
(fk) - Joshua Cohen übersetzt
Jamal Tuschick über das
(fk) - Gefängnis Hohenschönhausen
"Jack"s Return Home"
(fk) - Miese Industriestadt
Franz Dobler hat einen Krimi geschrieben ...
(fk) - ... und erzählt von seinen Lesereisen

Kulturtipps
(dra-audio) - 04.09.2014

IT-News

Nach Apps kräht kein Smartphone mehr
Interesse an neuen Smartphone-Apps sinkt
(brp) - Etwa zwei Drittel der 40 Mio Smartphone-Besitzer in Deutschland haben laut "Focus" im Juni 2014 keine einzige App heruntergeladen. Durchschnittlich holen sich rund 20% der Nutzer eine oder zwei Apps im Monat auf ihr Smartphone.

App
Nachrichten nur entspannte Nutzer
(pte) - "Healthy Mind": Entwickler wollen Stresslevel digitaler User reduzieren

"Silicon Demokratie"
Dafür sollte uns der Humor zu schade sein
(faz) - Kein Witz: Intelligente Umgebungen sollen uns zum Lachen bringen - vor allem, weil es dabei um Aufmerksamkeit, Werbung und viel Geld geht. Die IT-Giganten wollen uns vorschreiben, wann, wo und wie oft wir uns freuen. Von Evgeny Morozov

YouTube
Top-100 steigern Zugriffe um 80 Prozent
(pte) - Videospiele, Musik und Comedy als beliebteste Themen

WLAN-Sicherheitslücke
WPS-PIN lässt sich manchmal errechnen
(hei) - Ein Sicherheitsforscher hat herausgefunden, dass sich Hacker durch passives Belauschen des WLANs Zugriff verschaffen können, indem sie die Zugangs-PIN berechnen.

Privatkopie
"Festplattenabgabe geht am Problem vorbei"
(fut) - Die Neos warten mit einem neuen Vorschlag im Streit um die Privatkopie auf: Statt einer Festplattenabgabe soll es eine direkte Gebühr auf CDs und Downloads geben.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Generation Y
Selbstbezogene Kapitulation vor der bösen Welt
(ci) - Neueste Studien trachten danach, das Image der Generation Y zu retten. Die sei keineswegs faul und selbstbezogen, sondern revolutioniere die Gesellschaft auf vielen Ebenen, heißt es da. Aber ob das stimmt?, untersucht Marie Amrhein

Amazon tauscht
Finanzchef aus
(fut) - Im Juni 2015 wird der seit 2002 amtierende CFO Thomas Szkutak (53) in den Ruhestand gehen, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

TV/Radio, Film + Musik-News

Friedhofsgeflüster
Der Film "Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit"
(3sat) - Der scheue Mr. May hat einen sonderbaren Beruf: Als "Funeral Officer" sucht er auf Beerdigungen nach den Angehörigen von Verstorbenen. Noch sonderbarer ist: Mr. May mag seinen Job. Doch dann soll seine Stelle wegreduziert werden. Uberto Pasolins Tragikomödie "Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit" erzählt die Geschichte von einem, dessen Leben unverhofft eine überraschende Wendung nimmt.

Streaming
"Neue Chance für Zuschauer und Filmemacher"
(dra) - Regisseur Jakob Lass setzt große Hoffnungen in den Start von Netflix

40 Jahre Horror
"Texas Chain Saw Massacre" - Kult oder krank?
(dra) - Die Filmkritiker Dieter Kuhlbrodt und Thomas Klein im Gespräch
Tobe Hoopers "The Texas Chain Saw Massacre" von 1974 gilt als Meilenstein des Horrorfilms. Der Streifen befindet sich sogar in der Sammlung des Museum of Modern Art in New York. Für die deutsche Kinoversion musste er gekürzt werden.

Berlin Music Week
Dickes B macht auf dicke Hose
(dra) - Die Musikbranche trifft sich in der Hauptstadt -
Die Welt schaut auf Berlin, gerade wenn es um Musik geht - das glaubt man dort jedenfalls. Wie hat sich die Branche entwickelt, seit es die Popkomm nicht mehr gibt? Ist die Berlin Music Week ein Ersatz oder viel "undergroundiger"? E in Kommentar von Martin Risel
WeekWünsch Dir ein Konzert!

(dra) - Neue Booking-Plattenformen im Netz stellen sich bei Branchentreff vo. Von Laf Überland

IFPI
Musikindustrie plant einheitlichen Release-Tag
(pte) - Verband IFPI will mit weltweitem Entschluss Piraterie bekämpfen

Bemerkenswert
Single-B-Seiten
(dra-audio) - Uwe Wohlmacher stellt u. a. B-Seiten von den Rolling Stones "Long Long While", Status quo "Pictures Of A Matchstick Man", Rio Reisers "B-Seite" & von Element of Crime. "If2" vor. (11:05 Min)

Musik Buch
Mike Rutherfords Erinnerung an "Genesis"
(dra-audio) - Rezensiert von Oliver Schwesig (08:41 Min)
... hier Genesis live 1972


Hörtipp des Tages
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - Jazzfacts"
"Neues von der Improvisierten Musik"

23.05 Uhr - Bayern2 - "Die Musik von Morgen"
Mit Ralf Summer
23.30 Uhr - ARD Radiofestival Jazz - "Komedas muntere Erben"
"Junger Jazz in Polen"

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Mann fürs Experimentelle
Der Künstler Carsten Höller in Wien
(3sat) - Der deutsch-belgische Künstler Carsten Höller mag keine Kunst zum Anschauen. 2006 ließ er sein Publikum auf einer Riesenbahn durch die Londoner Tate Gallery rutschen. Jetzt entspannen seine Fans im warmen Salzwasser von Floating Tanks. Das TBA21 im Wiener Augarten widmet ihm die Schau "Leben".

Mobilität
Über die Renaissance der Straßenbahn
(dra) - Die erste deutsche Straßenbahn rollte 1884 von Frankfurt nach Offenbach. Im Jahr 1920 zählte die Welt schon 3000 Straßenbahnbetriebe. Mitte des 20. Jahrhunderts wurden etliche Linien wieder stillgelegt. Doch nun erlebt die Straßenbahn eine Renaissance. Von Philip Artelt

Sammlung Essl gerettet
Bau-Tycoon Haselsteiner steigt ein
(dra) - Noch im Frühjahr 2014 sorgte der österreichische Unternehmer Karlheinz Essl für Aufruhr, als er seine wertvolle Kunstsammlung an die Republik Österreich verkaufen wollte, um seine Baumarktkette BauMax zu retten.
Nun berichten der österreichische "Kurier" und die "Presse": Bau-Tycoon Hans Peter Haselsteiner wird die wertvolle Sammlung übernehmen. 60 Prozent davon zumindest.

Das Kalenderblatt für den
247. Jahrestag bzw. den 735.482. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte http://ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia