Medienticker

Kein Kommentar

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
02.09.2014. Dicker Fisch: Burda-Offensive mit BuzzFeed? - Foren-Kürzung: Süddeutsche.de beschneidet Leserdiskussion - Der WDR & der Kulturauftrag: Friert die Musik nicht ein! - Angezählt: Peter Praschls Nachruf auf den Chefredakteur - Klicks & Traffic: Wie sich der Journalismus verändern wird erklärt Roger Taiber - Großedition: Hannah Arendt elektronisch + Robinsonade auf Hiddensee & Ein kleines Stück Freiheit: Ein Gespräch mit Lutz Seiler über seinen ersten Roman "Kruso".

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wenn du das Gefühl hast, alles zu verstehen, vergeht dir die Lust am Beobachten." (Gianni Celati)

Aktualisiert: +15.00 Uhr

Heute u. a.:
Burda-Offensive mit BuzzFeed?
Tomorrow Focus kündigt dicken Fisch an
(turi2) - Die Burda-Tochter Tomorrow Focus AG, bisher nicht als Börsenstar oder Umsatzrakete aufgefallen, will mit einer veränderten Struktur und einem neuen, wichtigen Partner "Deutschlands führender Digital­-Publisher für das soziale und mobile Zeitalter" werden

Kein Kommentar unter diesem Artikel
Süddeutsche.de beschneidet Leserdiskussion
(turi2) - Sueddeutsche.de verkauft die Kürzung seiner Foren als Debatten-Offensive

Journalismus
Nachruf auf den Chefredakteur
(welt) - Seit Wochen jagen sich in der deutschen Medienwelt die Meldungen über entlassene oder angezählte Chefredakteure. Was ist aus dem Traumjob von früher geworden, und wer will ihn eigentlich noch machen? Von Peter Praschl
+ "Unbedankte Schufterei"
(mee) - Die große Chefredakteurs-Entzauberung

Wie sich der Journalismus durch
..
... Klicks und Traffic verändern wird
(om) - Warum Journalisten sich jetzt auf Online Marketing ausrichten sollten. Werden künftig Page Views und Twitter Follower das Gehalt bestimmen? Von Roger Taiber
<--- Abb: © jr_casas

Der WDR & der Kulturauftrag
Buhrows dringlicher Appell: Friert die Musik nicht ein!
(dwdl) - Die Vorstellung ihrer neuen Chefdirigenten nutzten WDR-Intendant Tom Buhrow und Hörfunkdirektorin Valerie Weber für klare Worte an die Politik: Mit seinen Orchestern gleiche der Sender Löcher im Lande aus. Sie müssen daher nur wenig einsparen.

So tickt der deutsche YouTube-Nutzer

30+, gut vernetzt, konsum- und ausgehfreudig
(kress) - Die deutschen YouTube-Nutzer sind älter als vermutet. Nach einer Studie, die das Marktforschungsinstitut Ipsos für Google durchgeführt hat, sind nur 15% der YouTube-Nutzer unter 18 Jahre alt, mehr als die Hälfte ist 35 Jahre und älter.

Das Gute kann ruhig auch mal verlieren
Salman Rushdie über das Unmoralische in der Literatur
(faz) - Was unterscheidet den Roman von mündlicher Erzählung? Und was die europäische von der indischen Literatur? Sehr viel. Eines aber ist gleich: je unmoralischer, desto interessanter.

Sergej Schnurow von "Leningrad"
Ohne Schimpfwörter kommt keiner aus
(blz) - Sergej Schnurow ist als Sänger der Ska-Punk-Band Leningrad bekannt für seine von Flüchen und Schimpfwörtern durchzogenen Texte. Im Interview spricht mit der Berliner Zeitung über das neue Schimpfwortverbot in Russland ... hier
Ленинград - Концерт в "Sziget 2013" / Полная версия ...


Goldschmidt & Stach über Kafka
Was Kafka am Radschlagen liebte
(faz) - In seiner Wohnung am Rande von Paris empfängt der Schriftsteller Georges-Arthur Goldschmidt den deutschen Publizisten Reiner Stach, um mit ihm über eine gemeinsame Leidenschaft zu reden: Franz Kafka.

Großedition
Hannah Arendt elektronisch
(dra) - Als Buch und im Netz: Gesamtausgabe der Philosophin Hannah Arendt geplant. Ein Gespräch Barbara Hahn

Navid Kermani
Naher Osten vor historischer Wende
(3sat) - Der Kölner Orientalist sieht den Nahen Osten angesichts der sich zuspitzenden Konflikte in Syrien und dem Irak vor einer historischen Zeitenwende. "Da geht jetzt eine Welt unter. Da wird künftig eine andere Welt sein, aber nicht mehr die von vorher", sagte Kermani am 30. August 2014 bei einer Lesung auf dem Erlanger Poetenfest.
Lektürehinweis
Innenansichten aus Syrien
(ef) - "Aus einer friedlichen Protestbewegung hat sich in Syrien ein grausamer Krieg entwickelt. Millionen Menschen sind auf der Flucht, Hunderttausende wurden getötet, verletzt oder sind in Haft. Auch viele Intellektuelle und Künstler mussten das Land aufgrund individueller Verfolgung verlassen, nur einige wenige sind geblieben." - Ein Reader herausgegeben von Larissa Bender mit Texten, Fotografien und Bildern von Sadik J. Al-Azm, Mohammad Al Attar, Mamdoh Azzam, Tammam Azzam, Fawwaz Haddad, Ziad Homsi, Omar Kaddour, Khaled Khalifa, Monzer Masri, Dima Wannous, Rosa Yassin Hassan, Samar Yazbek u. v. a.

Robinsonade auf Hiddensee
Gespräch mit Lutz Seiler
Ein kleines Stück Freiheit
(dra) - über seinen ersten Roman "Kruso"
(dra) - Rezension von Helmut Böttiger: Inselabenteuer in der Ostsee, die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft. Das lang erwartete Romandebüt "Kruso" von Lutz Seiler ist eine grandiose sprachliche Exkursion in das ungesicherte Gelände verschiedener Zeitschichten.

Wolf Biermann
Brauchen wir neue Friedenslieder?
(dra) - Mit einem Lied kann man keinen Amokläufer stoppen - "Nein", neue Friedenslieder brauchen wir nicht, meint Liedermacher Wolf Biermann, "wir haben ja schöne alte". Im Allgemeinen sähen die Dichter ohnehin eher dumm aus - angesichts der blutigen Wirklichkeit ... hier noch einmal sein Kölner Sporthallen-Konzert 1976


Hörtipp des Tages

Chopin und sein Europa - Deutschlandradio Kultur - 20:03 Uhr
Schatten und Sommerekstase -  hier im Livestream
Aufzeichnung aus der Warschauer Philharmonie vom 26. August
Jugendliche Musik in vollster Blüte, gepaart mit den klingenden Schatten des Alters - ein wechselvolles Konzert spielt das Orchester der Warschauer Nationalphilharmonie beim Festival "Chopin und sein Europa". Musik des Norwegers Arne Nordheim, des polnischen Jubilars Andrzej Panufnik und von Richard Strauss und Sergej Prokofjew zeigen hier die unterschiedlichsten Facetten des Chopinschen Erbes.

Lesungen + Veranstaltungen im September 2014

(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen ...

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Dienstag

Spiegel, Chefredakteur, Klicks
Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Analyse der Spiegelcover im Laufe der Zeit (achim-tack)
2. - Propagandatricks - oder schlichte Versehen (tagesspiegel)
3. - Nachruf auf den Chefredakteur (welt)
4. - Journalismus verändert sich durch Klicks & Traffic (onlinemarketing)
5. - When it comes to chasing clicks (niemanlab)
6. - Meine Wohnung wird immer sauberer (faz)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 02.09.2014

eFeu - Die Kulturrundschau
Fleiß. Respekt. Anstand. Toleranz.
Die taz bewundert in einer Bonner Austellung die Meister der Elfenbeinküste. Die Welt lässt sich von Ost-Rapper Hagen Stoll bei einem Paar Mozzarella-Stäbchen proletarische Werte vermitteln. Die NZZ beobachtet, wie die neuen Bürgerbühnen die Wirklichkeit ins Stadttheater schmuggeln. In der Huffpo.fr spricht Dan Franck über seine Netflix-Serie "Marseille" und die soziale Architektur der Stadt. Die FAZ besucht das finnische Lummerland. Außerdem freuen sich alle auf das heute beginnende Berliner Musikfest.

9Punkt - Die Debattenrundschau
Das Blattgold, die großen Säle
Mit der Politik der offenen Lüge hat Wladimir Putin vor zehn Jahren in Beslan angefangen, schreibt Sergej Lebedew in der SZ . In der Berliner Zeitung erzählt Götz Aly, wie sich der Antisemitismus im Ersten Weltkrieg breitmachte. Der Tagesspiegel wirft der ARD vor, ihre Ukraine-Berichterstattung zu manipulieren. In der französischen Huffpo fürchtet Caroline Fourest, dass Baschar Al Assad der große Profiteur des "Islamischen Staats" sein wird.

Big Ideas Panel
Drei innovative Ideen für die Branche
(bb) - Der Börsenblatt Young Excellence Award wird begleitet von einem Konzeptwettbewerb für innovative Branchen-Ideen, dem Big Ideas Panel der MVB. Aus den eingesandten Konzepten hat die Jury drei Ideen ausgewählt: Das Beste beider Welten, "Egal wo Sie hinreisen, Ihre Buchhandlung ist schon da!" und Genialokal.de.

Oh, Anna Amalia!
Zehn Jahre nach der Brandkatastrophe
(3sat) - Am 2. September 2004 bricht in den historischen Gemäuern der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar, einem Kultort der deutschen Aufklärung, ein Feuer aus. Große Teile des Gebäudes werden zerstört. Doch viel schlimmer: Mehr als 50.000 Buchbände werden vernichtet. Das Gedächtnis der Weimarer Klassik - Goethe, Schiller, Herder - vieles davon verbrennt.

Schule
Spannendes für Erstleser
(dra) - Wie man die guten Bücher im "Einheitsbrei" findet

Einsam im Wald sterben
T.C. Boyles letzte 24 Stunden
(ci) - Er würde die letzten Stunden seines Lebens alleine mit seiner Schreibmaschine verbringen. Dabei kann sich der US-amerikanische Schriftsteller vorstellen, dass er nie diese letzten Stunden erleben wird

Ella Balkow
102-Jährige macht Crowdfunding
(faz) - Ella Balkow ist 102 Jahre alt - und hat das Crowdfunding für sich entdeckt, um einen Kalender mit ihrer Lebensgeschichte zu drucken. Genügend Geld ist nun da.

Manfred Krug
Mein nächstes Buch ist mein Sparbuch
(blz) - Eines Tages fing der Rentner Manfred Krug mit dem Schreiben von Kurzgeschichten an. Es entstand das Buch "Schweinegezadder". Das ist auch der Name des Programms mit dem Krug kommenden Donnerstag in den Wühlmäusen gastiert.

Stuckrad-Barre bei Promis
"Stuckrads Homestory" startet im Oktober beim rbb
(kress) - Im vergangenen Jahr sickerten bereits erste Infos durch, nun ist alles festgezurrt: Benjamin von Stuckrad Barre, 39, ist zum rbb gewechselt und startet dort am 16. Oktober um 22:45 Uhr seine Show "Stuckrads Homestory".

+ Literatur online
(int) Olga Grjasnowa: "Die juristische Unschärfe einer Ehe"
(cm) - Javier Cercas: "Outlaws"
(cm) - Alissa Nutting: "Tampa"

Brisanter Politthriller
Joakim Zanders "Der Schwimmer"
(cm) - Joakims Zanders Roman ist ein hochbrisanter schwedischer Politthriller, der die Exzesse amerikanischer "Beraterfirmen" thematisiert, die für die US-Regierung die blutige Drecksarbeit im Kampf gegen den Terrorismus übernehmen. Und jeden gnadenlos jagen, der an Belastungsmaterial über ihre Folterpraktiken und grauenvolle Exekutionen im Nahen Osten gerät.

+ Literatur im Hörfunk
Mächtige Frauen im Hintergrund
(dra) - Hazel Rosenstrauch: "Congress mit Damen"
Leben als Reise
(dra) - Cornelia Schleime: "Das Paradies kann warten"

Carlo Emilio Gadda
Liebhaber des Halbschattens
(dra) - Als patriotisch gesinnter Student aus Mailand zieht Carlo Emilio Gadda 1914 in den Krieg und wird Schriftsteller. Erstmals erscheinen nun seine Kriegserinnerungen in Deutschland.

Rapper CroWo: von der Panda träumt
Eine tiefenpsychologische Analyse von Florian Werner
(dra) - Der Song "Traum" des Stuttgarter Poprappers Cro steht seit Wochen in den Top 20 der deutschen Single-Charts. Der 24-jährige Sänger Cro - mit bürgerlichem Namen Carlo Waibel - gilt als einer der erfolgreichsten deutschen Popmusiker. Doch was geht in diesem Kopf vor, der sich auf Konzerten immer hinter einer Pandamaske versteckt?

+ Neues auf faustkultur.de
Indien
(fk) - Anushka Ravishankar "Ein Gerücht geht um in Baddbaddpur"
E. M. Ciorans Entschleunigung
(fk) - Der erste Teil von Alexandru Bulucz" Beitrag zum Problem der Entschleunigung im Werk E. M. Ciorans ist eine Auseinandersetzung mit der Eigentümlichkeit seiner Aphorismen und der Kritik an seine philosophischen Mitstreiter.
Das Berliner Ballhaus Ost
(fk) - eröffnet die Herbstsaison mit Hessels "Heimlichem Berlin":

+ Comic online
Mircos Abenteuer
(zeit) - Der Comiczeichner Mawil erzählt in "Kinderland" von einer Jugend zwischen FKK-Strand und FDJ-Hemd. Aber ohne Ostalgie. - "Der kleine weiße Tischtennisball fliegt durch die Luft. Die Zeit bleibt stehen. Fünf, sechs, sieben, acht Bilder vergehen nach dem Hochwerfen und dann geht alles so schnell, dass man sie gar nicht mehr sieht: DIE ANGABE DES TODES. Ein glattes Ass. Es ist ein Schlüsselmoment in Kinderland, dem neuen Comicroman des Berliner Zeichners Mawil, der beim Comic-Salon in Erlangen mit dem Max- und Moritz-Preis als "Bestes deutschsprachiges Album" ausgezeichnet wurde." Von Michael Brake
Von, über und für die hinreichend fürsorgliche Mutter
(tm) - Alison Bechdel: Wer ist hier die Mutter?
Comic-Roman "Sechs aus 49"
(faz) - Kann Mathildes Mutter ihre große Reise antreten? Wie lange lässt sich Camille Gedeons Spielchen noch gefallen? Welche perversen Pläne hegt Louis Offman? Nach der Sommerpause unseres Comic-Romans sind große Fragen offen. Wie es dazu kam.
Brotlose Kunst
(sp) - Sechs Jahre arbeitete Comiczeichner Calle Claus an seinem letzten Buch, Geld verdient hat er damit kaum. Bestseller-Comics wie "Micky Maus" oder "Garfield" gelingen den wenigsten seiner Kollegen. Doch oft treibt sie die Besessenheit an.

+ Sachbuchliteratur
Weltenbrand
Als deutsche Truppen Polen überfielen
(3sat) - Mit Hitlers Angriff auf Polen begann am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg in Europa. Dabei wurde anderswo auf der Welt zu diesem Zeitpunkt bereits gekämpft. In seinem Buch "Der Zweite Weltkrieg" geht der Historiker Antony Beevor von einem umfassenderen Verständnis des Krieges aus als bislang üblich - sowohl zeitlich als auch geografisch & ein Gespräch mit dem Beevor.
Kriegsinferno ganz nah
(dra) - Mit dem Einmarsch der Wehrmacht in Polen begann vor 75 Jahren der Zweite Weltkrieg. Der Historiker Antony Beevor entwirft in seinem 1000-Seiten-Buch nun ein gewaltiges Panorama jener Zeit - das mit seiner Wucht ebenso beeindruckt wie mit seiner Akribie. - (s. a. die Bücherschau)

Kulturtipps
(dra-audio) - 02.09.2014

IT-News

Literatur trifft Computerspiel
Auf der Suche nach der Schnittstelle
(dra) - Computerspiele haben es längst aus der Nische heraus geschafft und werden als Kulturgut angesehen. Es gibt sogar Spiele, denen mittlerweile Kunst-Charakter attestiert wird. Allerdings scheint diese Entwicklung viele Protagonisten der alten Medien nach wie vor zu überraschen.

Taxi-Konkurrenz
Gericht verbietet "Uber" deutschlandweit
(faz) - Etappensieg für Deutschlands Taxifahrer. Das Landgericht Frankfurt hat in einer einstweiligen Verfügung dem Konkurrenten Uber die Vermittlung von Fahrern untersagt. Bei Verstößen drohen bis zu 250.000 Euro Strafe je Fahrt.

Der letzte Meter im E-Commerce
Umfrage zum Payment im E-Commerce 2014
(brp) - Durchschnittlich jeder siebte Kunde geht während des Zahlungsprozesses verloren. Dies zeigt, wie kritisch der letzte Meter beim Online-Einkauf immer noch ist.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Ex-ZDF"Wetten, dass..?"
Leiterin geht vor Gericht
(sp) - Dem ZDF ist es nach einem Bericht des Nachrichten-Magazins DER SPIEGEL in den vergangenen Monaten nicht gelungen, sich mit der früheren "Wetten, dass ..?"-Redaktionsleiterin Birgit Göller zu einigen. Im November soll das Arbeitsgericht Mainz über die Klage der 55-Jährigen gegen den Sender befinden.

Valley/Obb.
Website lokaler Kulturschaffender
(jour) - Künstlerinnen & Künstler, Autoren & Musiker der Gemeinde Valley im oberbayerischen Landkreis Miesbach haben jetzt ihre eigene Online-Plattform: kultur-valley.de - mit Interviews, Porträts, Reportagen, Videos, Podcasts & vielen Fotos ...

Weltbild
Feiertag in Augsburg
(brp) - keine weiteren Entlassungen geplant

BBC
Droht Streik
?
(turi2) - Die Journalistengewerkschaften stimmten dafür, die Arbeit aus Solidarität zu den Kollegen niederzulegen. 220 Mitarbeiter von BBC News sollen wegen des verordneten Sparkurses ihren Job verlieren.

TV/Radio, Film + Musik-News

Buhrufe beweisen Betroffenheit
Florian Lutz arrangiert "Tannhäuser" in Lübeck
(dra) - Der Regisseur Florian Lutz inszeniert Richard Wagners "Tannhäuser" drastisch. Auf der Bühne des Theaters Lübeck liegen tote Politiker. Die Besucher des Stücks sind aktiv an der Inszenierung beteiligt: Sie singen und erfühlen Wagners Musik.

Erst auf der Flucht, jetzt auf der Bühne
Das Theaterprojekt "Tor zur Freiheit"
(dra) - Sie kommen aus Syrien, Guinea oder Afghanistan, jetzt entdecken sie die Welt des Theaters. Mit dem Projekt "Tor zur Freiheit" holt das Schauspiel Hannover jugendliche Flüchtlinge auf die Bühne. Und manche finden hier sogar ein Stück Heimat wieder.

Filmmusik
"Das ultimative Hollywood Album"
(dra) - Der Geiger Daniel Hope über seine Bewunderung für Erich Wolfgang Korngold und andere Komponisten, die vor den Nazis in die USA flohen
Eine CD mit Filmmusik aufzunehmen, die so sinnlich klingt wie keine andere: Das war die Hoffnung, die Daniel Hope mit seinem jüngsten Projekt "Escape To Paradise" (reinhören)verband. Ergebnis ist eine Hommage an den Sound des alten Hollywoods.


Hörtipp des Tages
20.03 Uhr - DeutschlandradioKultur - "Festival Chopin und sein Europa"
Werke von Arne Nordheim, Andrzej Panufnik, Strauss und Prokofjew
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - "Tomasz Stanko New York Quartet"
Aufnahme vom 27.5.13 aus dem Barbican in London
23.05 Uhr - Bayern2 "Past Present Future"
"Musik von Leadbelly, Ty Segall & My Brightest Diamond" Mit Roderich Fabian
23.30 Uhr - ARD Radiofestival Jazz - "Unangepasster Freigeist"
"Der Pianist Uwe Oberg" Von Claus Gnichwitz

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Kommentar
Politik macht"s genauso
(tm) - Wolf Senff: "Politik macht"s genauso" - Fußball und Politik

Kolumne
Michael Zellers Seh-Reise: Ludwig Richter
(cm) - 1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne

Buntes
Stella Sinatras Urknall
(cm) - Die Zeit der Traurigkeit

Jüdischen Museum
Multimediales und die Stille
(dra) - Wechsel an der Spitze des Jüdischen Museums in Berlin: Peter Schäfer will mit einer neuen Dauerausstellung alte Klischees aufbrechen und wechselseitige Einflüsse stärker abbilden.
W. Michael Blumenthal

(dra) - Flucht, Vertreibung und Neuanfang haben ihn geprägt: Als Kind musste W. Michael Blumenthal Deutschland verlassen, in den USA wurde er Finanzminister, später Leiter des Jüdischen Museums in Berlin. Ein Gespräch über ein bewegtes Leben.

Augmented Reality
So leben wir in fünf Jahren
(zeit) - Unsere Umgebung wird digital aufgerüstet - beim Stadtbummel, im Verkehr, auf der Party. Komfortabel oder erschreckend? von Stefan Schmitt

Das Kalenderblatt für den
245. Jahrestag bzw. den 735.480. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl-Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia